Alle Beiträge von Hans

Various Artists - “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)

“Pop Giganten – Deutsche Poeten“

Die Musik-Doku-Reihe “Pop Giganten“ von RTL2 widmet sich am morgigen Abend um 22.15 Uhr dem Thema “Deutsche Poeten“.

Various Artists - “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)

Bereits am letzten Freitag ist die dazugehörige gleichnamige Compilation erschienen, die sowohl so renommierte Acts der Deutschpop-Szene wie Nena, Udo Lindenberg, Xavier Naidoo, Christina Stürmer, MIA., Rosenstolz, Yvonne Catterfeld, Annett Louisan, Clueso oder Bosse als auch Newcomer wie Alex Diehl, Elif, Wincent Weiss, Julian le Play oder Chima versammelt.

Unter anderem gibt es auf dem Sampler ein Wiederhören mit der Rosenstolz-Hymne “Ich Bin Ich (Wir Sind Wir)“ (2006), dem Nena-Klassiker “Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“, der hier in der New Version ihres über 1,5 Milionen mal verkauften Comeback-Albums “20 Jahre – Nena feat. Nena“ aus dem Jahre 2002 präsentiert wird, oder dem Revolverheld-Smash-Hit “Ich Lass Für Dich Das Licht An“ aus dem Jahre 2014.

Philipp Poisel - “Mein Amerika“ (Grönland Records/Rough Trade)

Philipp Poisel – “Mein Amerika“

Längst in den Kosmos des deutschsprachigen Singer/Songwriter-Pops aufgestiegen ist der aus Ludwigsburg stammende Musiker Philipp Poisel, der vor zwei Tagen sein brandneues Album “Mein Amerika“ auf dem Label Grönland Records veröffentlicht hat.

Philipp Poisel - “Mein Amerika“ (Grönland Records/Rough Trade)
Philipp Poisel – “Mein Amerika“ (Grönland Records/Rough Trade)

Dieses Drittwerk ist der Nachfolger seines 2010er-Studio-Albums “Bis Nach Toulouse“, das bis auf Platz 8 der offiziellen deutschen Longplay-Charts stieg und mittlerweile hierzulande mit Platin veredelt wurde, und des Live-Albums “Projekt Seerosenteich“, das 2012 die Pole Position der deutschen LP-Charts erreichte.

Unter der Ägide des Produzenten Frank Pilsl (Tonbandgerät, Max Herre, Die Happy, Gudrun Mittermeier, Lina Mally) hat Philipp Poisel das Opus unter der Verwendung einer Analog-Bandmaschine gemeinsam mit seiner Band zu großen Teilen in den legendären “Blackbird Studios“ (Nashville/Tennessee) aufgenommen, wo auch schon Werke von so illustren Größen wie Bruce Springsteen, Neil Young, Bon Jovi, The Killers, Taylor Swift, R.E.M., Kings Of Leon oder Pearl Jam entstanden sind.

Amy Macdonald - “Under Stars” (EMI/Universal Music)

Amy Macdonald – “Under Stars”

Rund 4 ½ Jahre ist es her, dass die schottische Singer/Songwriterin Amy Macdonald mit ihrem letzten Album “Life In A Beautiful Light” auf Platz 1 der Charts in Deutschland und Österreich landete.

Amy Macdonald - “Under Stars” (EMI/Universal Music)
Amy Macdonald – “Under Stars” (EMI/Universal Music)

Bis zum heutigen Tag ging der Longplayer, der unter anderem in Deutschland und der Schweiz Platin einheimsen konnte, weltweit über 850.000 mal über die Ladentische.

Endlich gibt es nun mit der Vorab-Single “Dream On“, welche in ihrer Heimat Schottland die Top40 der offiziellen Single-Charts enterte, und dem Longplayer “Under Stars” neues Material der Sängerin und Songschreiberin.

Soundtechnisch in Szene gesetzt wurde das Viertwerk von Cameron Blackwood (George Ezra, London Grammar, We Are Scientists, Florence and The Machine) und dem Produzentenduo My Riot (London Grammar, Birdy).

Falco - “Falco 60“ (Sony Music Catalog/Sony Music)

Falco – “Falco 60“

Am heutigen Tag jährt sich der Geburtstag der österreichischen Musikikone Johann “Hans“ Hölzel aka Falco zum 60. Male. Aus Anlass dieses Ehrentages brachte das Label Sony Music am vorgestrigen Tage unter dem Titel “Falco 60” eine neue Best Of-Compilation des viel zu früh verstorbenen Popstars heraus.

Falco - “Falco 60“ (Sony Music Catalog/Sony Music)
Falco – “Falco 60“ (Sony Music Catalog/Sony Music)

Falco 60“ erscheint dabei in verschiedenen Formaten: zum einen als Standard 2CD-, aber auch als Premium 3CD-, Limited 2LP Vinyl-Edition und 2er DVD-Box.

Various Artists - “Deep Sounds – Vol.7 (The Very Best of Deep House)“ (Kontor Records / Club Tools)

„Deep Sounds – Vol.7“

Das Genre Deep House erfreut sich momentan weltweit großer Beliebtheit. In den deutschen Charts sorgen unter anderem Acts wie Lost Frequencies, Felix Jaehn, Gestört aber GeiL, Stereoact oder Robin Schulz für Furore, was diese Musikrichtung angeht.

Various Artists - “Deep Sounds – Vol.7 (The Very Best of Deep House)“ (Kontor Records / Club Tools)
Various Artists – “Deep Sounds – Vol.7 (The Very Best of Deep House)“ (Kontor Records / Club Tools)

Im Frühjahr 2014 brachte Club Tools, das Sublabel von Kontor Records, mit “Deep Sounds“ die erste Ausgabe einer neuen Sampler-Reihe auf den Markt, welche sich voll und ganz jenem Genre widmet.

Gerade ist Vol. 7 der Compilation-Serie erschienen. Darauf versammelt sind so namhafte Leute der Deep House-Szene wie Lost Frequencies, Major Lazer, LIZOT, Nora En Pure oder Felix Jaehn.

Louka - “Flimmern“ (EP – Four Music)

Louka – “Flimmern“ (EP)

Nachdem mich im Deutschpop-Bereich im letzten Jahr junge Sängerinnen wie Lea oder Lina Maly mit ihren Releases zu begeistern wussten, erscheint nun die Debüt-EP der in Berlin-Wedding lebenden Künstlerin Louka, welche mit ein bisschen Glück 2017 voll durchstarten dürfte.

Louka - “Flimmern“ (EP – Four Music)
Louka – “Flimmern“ (EP – Four Music)

Nach der Veröffentlichung der Debüt-Single “Wann Immer“ im Herbst letzten Jahres bringt das hoffnungsvolle Talent nun ihre erste EP unter dem Titel “Flimmern“ heraus.

Darauf gibt es folgende Tracks zu hören: “Wann Immer“, “Outro“, “Flimmern“, “Steine werfen“, “Wann Immer (Spiegelsaal Session live)“, “Outro (Spiegelsaal Session live)“, “Flimmern (Acoustic Version)“ und “Steine werfen (Acoustic Version)“.

Nach mehrmaligem Hören der EP sind es dabei der Opener “Wann Immer“ und der Titeltrack, die mich besonders auf der zwischen Elektro und Pop changierenden Scheibe zu beeindrucken vermögen.

Various Artists “Mega Hits 2017 – Die Erste“ (Polystar/Universal)

“Mega Hits 2017 – Die Erste“

Wer noch auf der Suche nach einem Sampler für die nächste Party ist, dem sei “Mega Hits 2017 – Die Erste“ anempfohlen.

Various Artists “Mega Hits 2017 – Die Erste“ (Polystar/Universal)
Various Artists “Mega Hits 2017 – Die Erste“ (Polystar/Universal)

Denn auf der Doppel-CD finden sich die derzeit angesagtesten Tracks im Spannungsfeld zwischen Pop, Dance, House, R&B und Hip Hop.

Geschmückt wird der Sampler dabei unter anderem durch so illustre Namen wie David Guetta, DJ Snake, Kungs, Justin Bieber, Shawn Mendes, Milow, The XX, Clean Bandit, Bastille, Maroon 5, Lady Gaga, Ariana Grande, Tove Lo, Dimitri Vegas & Like Mike, Lost Frequencies, Jonas Blue, Milky Chance, Lukas Graham, Sarah Connor & Henning Wehland, Glasperlenspiel, Sportfreunde Stiller, Philipp Poisel, Clueso oder Max Giesinger.

Giant Rooks - “New Estate EP“ (Haldern Pop Recordings/Rough Trade)

Giant Rooks – “New Estate EP“

Eine der momentan hoffnungsvollsten Newcomer-Bands aus deutschen Landen ist für mich die Formation Giant Rooks um den Sänger und Gitarristen Frederik Rabe, die beim New Music Award im Dezember 2016 für den Sender 1LIVE ins Rennen ging und bei dem Contest hinter den Acts Kytes und L’aupaire einen ausgezeichneten dritten Platz schaffte.

Giant Rooks - “New Estate EP“ (Haldern Pop Recordings/Rough Trade)
Giant Rooks – “New Estate EP“ (Haldern Pop Recordings/Rough Trade)

Bereits am 20. Januar diesen Jahres brachte der Fünfer mit “New Estate“ seine offizielle Debüt-EP heraus, die sich an der Schnittstelle zwischen Indie, Pop, Rock, Folk und Electro bewegt und als musikalische Referenzpunkte Bands wie Alt-J, Balthazar, The Kooks oder de frühen Coldplay aufkommen lässt.

Various Artists - “Es War EinMal - RapPoeten“ (Polystar/Universal)

“Es War EinMal – RapPoeten“

Bereits seit dem 27. Januar im Handel erhältlich ist die Compilation “Es War Einmal – RapPoeten“, die insgesamt 44 Tracks versammelt.

Various Artists - “Es War EinMal - RapPoeten“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Es War EinMal – RapPoeten“ (Polystar/Universal)

Vereint sind auf der Doppel-CD so namhafte Namen der deutschen HipHop-Szene wie Die Fantastischen Vier, die Beginner, Deichkind, Fettes Brot, Blumentopf, Fünf Sterne Deluxe, Freundeskreis, Peter Fox, Afrob feat. Ferris MC, Motrip feat. Lary, Prinz Pi, Cro, Die Orsons, Sido, Torch, DJ Tomekk oder Kool Savas.

Freuen darf man sich unter anderem auf folgende Tracks von Wegbereitern des (kommerziellen) deutschen Hip Hops: “Sie Ist Weg“ (Die Fantastischen Vier), “Jein“ (Fettes Brot), “Ladies And Gentlemen“ (Dynamite Deluxe), “A-N-N-A“ (Freundeskreis), “Safari“ (Blumentopf), “Reimemonster“ (Afrob feat. Ferris MC), “Hammerhart“ (Absolute Beginner) oder “Höha, Schnella, Weita“ (Rödelheim Hartreim Projekt).

Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017 – The Beginning” (3CDs – Kontor Records/Edel)

“Kontor Festival Sounds 2017 – The Beginning”

Am letzten Freitag erschienen ist die Compilation “Kontor Festival Sounds 2017 – The Beginning”.

Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017 – The Beginning” (3CDs – Kontor Records/Edel)
Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017 – The Beginning” (3CDs – Kontor Records/Edel)

Auf drei Slberlingen ist alles, was gerade in der aktuellen Dance- und House-Szene angesagt ist, vereint. Einen der begehrten Plätze auf der Compilation konnten so illustre Acts wie Lost Frequencies, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Afrojack, Moguai, Martin Garrix, Hardwell, Steve Aoki, Don Diablo, Nicky Romero oder W&W ergattern.

“Inspector Barnaby Vol. 26“ (Edel:Motion)

“Inspector Barnaby Vol. 26“

Am 03. Februar erscheint Vol. 26 der beliebten britischen Krimiserie „Midsomer Murders“, welche seit 2005 unter dem Titel „Inspektor Barnaby“ erfolgreich in der Reihe „ZDF-Sonntagskrimi“ im deutschen Fernsehen läuft, als DVD-Box mit 4 DVDs.

“Inspector Barnaby Vol. 26“ (Edel:Motion)
“Inspector Barnaby Vol. 26“ (Edel:Motion)

Dem ZDF beschert die Serie, welche im Jahre 2014 eine Auszeichnung mit dem „OFTA-Award“ erhielt, hohe Einschaltquoten von rund 15 % (ca. 4 Millionen Zuschauer pro Folge).

Nun zur vorliegenden DVD-Box: Darauf zu finden sind mit “Mord Mit Magie / Murder By Magic“, “Ein Mörderisch Guter Song / The Ballad Of Midsomer County” und “Ein Letzter Tropfen / A Vintage Murder” drei Folgen der 17. Staffel der Serie und zudem mit “Und Wo Sind Die Leichen / Habeas Corpus” auch die erste Folge der 18. Staffel.

Various Artists - “Destination Rio De Janeiro“ (Milk & Sugar Recordings)

“Destination Rio De Janeiro“

Während hierzulande gerade Kälte das Wetterbild bestimmt, herrscht in Rio de Janeiro – gelegen an der Guanabara-Bucht im südöstlichen Brasilien – gerade Sommer.

Various Artists - “Destination Rio De Janeiro“ (Milk & Sugar Recordings)
Various Artists – “Destination Rio De Janeiro“ (Milk & Sugar Recordings)

Von Sonne und Sommer geprägt ist auch die neue Milk & Sugar-Compilation-Reihe “Destination“, deren erste Ausgabe der Millionen-Stadt Rio de Janeiro gewidmet ist, welche unter anderem durch Wahrzeichen wie den Zuckerhut (Pao de Acucar), die Christus-Statue (Cristo Redentor), das Maracana-Stadion oder die Copacabana weltweit bekannt ist.

Unterteilt ist das 2-CD-Set in zwei Hälften: Auf der ersten CD, die unter dem Motto “Beach Side“ steht, gibt es eine Melange aus Indie Dance und Electronica zu hören, während die zweite CD unter dem Motto “Pool Side“ mit einem Konglomerat aus Funky House, Deep House und Nu Disco für Akzente sorgt.

“Vera – Ein Ganz Spezieller Fall – Staffel 5“ (Edel:Motion)

“Vera – Ein Ganz Spezieller Fall – Staffel 5“

Seit 2014 wird die britische Krimiserie “ Vera – Ein ganz spezieller Fall“ , welche auf Romanen von Ann Cleeves basiert, hierzulande auf ZDFneo ausgestrahlt.

“Vera – Ein Ganz Spezieller Fall – Staffel 5“ (Edel:Motion)
“Vera – Ein Ganz Spezieller Fall – Staffel 5“ (Edel:Motion)

Am 03. Februar erscheint nun die 5. Staffel von “ Vera – Ein ganz spezieller Fall“ als 4-DVD-Box, welche mit den Folgen “Schuldgefühle (Changing Tides)“, “Alte Wunden (Old Wounds)“, “Der Tote Im Jauche-Becken (Muddy Waters)“ und “Vergeltung (Shadows In The Sky)“ aufwartet.

Brenda Blethyn und Kenny Doughty verkörpern in der 5. Staffel dabei das Ermittlergespann, bestehend aus DCI Vera Stanhope und dem brandneuen Sergeant Aiden Healy.

Bei einer Laufzeit von rund 355 Minuten werden dem geneigten Krimifreund vier Fälle geboten, die spannend inszeniert daherkommen und wie gewohnt auf typisch britischen Humor setzen.

Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017” (Kontor Records)

„Kontor – Trapical 2017“

Mit “Kontor Trapical“ ging im Spätsommer letzten Jahres eine neue Sampler-Reihe an den Start, die damals aber nur als Digital-Release erschien.

Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017” (Kontor Records)
Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017” (Kontor Records)

Nach dem großen Erfolg der Digital-Veröffentlichung erscheint die zweite Ausgabe “Kontor Trapical 2017“ nun nicht nur digital, sondern auch physisch auf drei CDs.

Verwebt zu einem homogenen Ganzen werden auf Vol. 2 wie bereits auf dem letztjährigen Vorgänger Ingredienzen aus Trap, Tropical House und Future Bass.

Auf der zweiten “Kontor Trapical-Ausgabe gibt es unter anderem Tracks von so namhaften Leuten wie Lost Frequencies, Armin van Buuren, Nervo, John Dahlbäck, Hardwell, Dirtcaps, Neptunica, Rochelle, Dillon Francis, Major Lazer oder Dimitri Vegas & Like Mike vs. Diplo zu hören.

Dimitri Vegas & Like Mike – “Bringing The Madness“

Das weltweit erfolgreichste DJ-Duo kommt aus Belgien: Dimitri Vegas & Like Mike.

Dimitri Vegas & Like Mike – “Bringing The Madness“ (Kontor Records)

In der Vergangenheit haben die Tomorrowland Resident-DJs bereits mit anderen Größen der Szene wie Tiësto, Major Lazer, Steve Aoki, Martin Garrix oder Fatboy Slim zusammengearbeitet.

Am Dreikönigstag (06.01.) hat das DJ-Duo nun sein brandneues DJ Mix Doppel-Album unter dem Titel “Bringing The Madness“ herausgebracht.

Es präsentiert zwei DJ Mixes des derzeitigen Oeuvres der Spitzen-DJs.

Nicht fehlen darf da die aktuelle Single Auskopplung “Hey Baby‘, bei der es sich um eine Kollaboration mit Diplo a.k.a. Major Lazer handelt.

“Bringing The Madness“ erscheint nicht nur als 2CD-Set, sondern auch als Download-Release. Wer Vinyl bevorzugt, den erwarten auf dem entsprechenden Album alle Hit-Singles von Dimitri Vegas & Like Mike.

“Tracy Anderson – Bauch Beine Po“ (Edel:Motion)

“Tracy Anderson – Bauch Beine Po“

Wer von euch fit in den Frühling 2017 starten und etwas für seine Figur tun möchte, für den ist sicherlich folgende DVD etwas: “Tracy Anderson – Bauch Beine Po“.

“Tracy Anderson – Bauch Beine Po“ (Edel:Motion)
“Tracy Anderson – Bauch Beine Po“ (Edel:Motion)

Darauf finden sich Workouts der Personal Trainerin von Jennifer Lopez, Tracy Anderson, die in der Vergangenheit auch mit weiteren Größen wie Gwyneth Paltrow, Courteney Cox oder Shakira gearbeitet hat.

Themen sind bei einer Laufzeit von knapp einer Stunde die Bereiche “Flacher Bauch“, “Schöne Beine“ und “Sexy Geformter Po“, wobei in den drei jeweiligen Work-Outs das Warm-Up und Cool-Down integriert sind.

TECHNISCHE DETAILS  „Tracy Anderson – Bauch Beine Po“:

Anzahl DVDs: 1 DVD5

Laufzeit: 59 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch

Neuser - “Korridor“ (Songpark Nord)

Neuser – “Korridor“

Im Jahre 2006 entdeckte ich die Band Neuser für mich, nachdem ich zuvor ihr Lied “Von Vorn Anfangen“ im Radio gehört hatte.

Neuser - “Korridor“  (Songpark Nord)
Neuser – “Korridor“ (Songpark Nord)

Unter dem Titel “Alles Wird Leichter“ erschien im selben Jahr via Universal Domestic ein von Kritikern hochgelobtes Album, das neben der Single “Von Vorn Anfangen“, welche die deutschen Top50 nur knapp verfehlte, weitere Pretiosen wie den melancholischen Track “Farbenleere“ oder die von Pianoklängen untermalte Gefühlsballade “Herzklopfen“ parat hielt.

Produziert und gemischt wurde der Longplayer damals übrigens von OLAF Opal, der schon mit Bands wie The Notwist, Miles, Readymade, Sportfreunde Stiller, Ich+Ich oder Juli zusammengearbeitet hat.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 73“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 73“

“Kontor Top Of The Clubs“ ist der Titel einer CD-Reihe, die seit 1998 überaus erfolgreich auf dem Label Kontor veröffentlicht wird.

Various Artists –  “Kontor Top Of The Clubs Vol. 73“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 73“ (Kontor Records)

Am 30. Dezember letzten Jahres ist die mittlerweile 73. Ausgabe der Compilation-Reihe erschienen. Vereint sind auf den drei Silberlingen des CD-Sets Tracks von so namhaften Leuten wie Lost Frequencies, Felix Jaehn, Jonas Blue, Alle Farben, EDX, Sam Feldt, David Guetta, Martin Garrix, Dimitri Vegas & Lijke Mike, Stereoact, Major Lazer, Nora En Pure, Galantis & Hook N Sling.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs – Best Of 20 Years“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs – Best Of 20 Years“

Kürzlich feierte das Label Kontor Records sein 20-jähriges Bestehen.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs – Best Of 20 Years“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs – Best Of 20 Years“ (Kontor Records)

Anlässlich dieses Jubiläums erscheint nun unter dem Untertitel “The Best Of 20 Years“ eine Spezial-Ausgabe der beliebten Compilation-Reihe “Kontor Top Of The Clubs“, die seit 1998 überaus erfolgreich veröffentlicht wird und seit dem Startschuss immer wieder Top5-Platzierungen in den deutschen Sampler-Charts geschafft hat.

Versammelt sind auf dem 4-CD-Set – unterteilt übrigens in die Mottos “The Greatest Top Of The Clubs Hits“, “The Ultimate Festival Anthems“, “The Finest Kontor House“ und “The Very Best Of Kontor Deep“ – sage und schreibe 80 erstklassige Tunes von so hochkarätigen Acts wie Robin Schulz, Felix Jaehn, Lost Frequencies, Moby, ATB, LMC & U2, David Guetta, Calvin Harris, Tiesto, Armin van Buuren, Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike, Swedish House Mafia oder Lykke Li.

“The Killer Inside – Staffel 1“ (Edel:Motion)

“The Killer Inside – Staffel 1“

Seit dem 10. Oktober 2016 wird auf dem Fernsehsender ZDFneo die frankokanadische Serie “Mensonges“, welche in der kanadischen Millionenstadt Montreal spielt, unter dem Titel “The Killer Inside“ ausgestrahlt.

“The Killer Inside – Staffel 1“ (Edel:Motion)
“The Killer Inside – Staffel 1“ (Edel:Motion)

Spannende Kriminalfälle werden in der Serie vom Kommissaren-Duo Julie Beauchemin (gespielt von Fanny Mallette – bekannt durch “7 Days“ ) und Bob Crépault (verkörpert von Sylvain Marcel) gelöst, wobei die raffinierten psychologischen Taktiken bei den Verhören einem ins Auge fallen.

Unterstützt wird das Ermittlerteam noch von dem Neuzugang Maxime Moreli, der von Éric Bruneau (“Heartbeats“) gespielt wird.