Kytes - “Heads And Tales“ (Filter/Sony)

Kytes – “Heads And Tales“

Zu den vielversprechendsten Talenten der hiesigen Musikszene zählt sicherlich das Indie-Quartett Kytes, das mit “Heads And Tales“ nun endlich sein Album-Debüt präsentiert.

Kytes - “Heads And Tales“ (Filter/Sony)
Kytes – “Heads And Tales“ (Filter/Sony)

Oszillierend zwischen britisch gefärbtem Indie-Pop und Electro, weiß der taufrische Longplayer den geneigten Hörer sowohl mit juveniler Unbekümmertheit als auch mit schmissigen Melodien zu betören.

Für ordentlich Stimmung auf dem Tanzflur der Indiedisko sorgen dürften Tracks wie “Spy“, “Inner Cinema“, “Future Kids“ oder der Tune “On The Run“, der einigen von euch sicherlich durch die Werbekampagne eines bekannten Telekommunikation-Anbieters bekannt sein dürfte.

“Heads And Tales“ hält mit Liedern wie “Head To Toe“, “As We Row“, “In The Morning“ und “Sirens“ zudem auch einige wunderschöne melancholisch-schwermütige Momente parat.

Kytes haben meines Erachtens mit “Heads & Tales“ ein glänzendes Albumdebüt abgeliefert, das durch Vielschichtigkeit und ausgereiftes Arrangement zu überzeugen weiß.

Den hymnisch-infektiösen Indiepop der Münchner Jungs könnt ihr die nächsten Tage und Wochen übrigens auch live erleben. Unter anderem gastiert das Quartett dann auf dem Hamburger Reeperbahn-Festival (21.09.), in Hannover (Lux – 27.09.), Berlin (Musik&Frieden – 02.10.), Münster (Gleis 22 – 13.10.) Bremen (Tower – 15.10.), Köln (Blue Shell – 17.10.) und in München (Muffathalle – 26.10.).

 

Hier der Videoclip zu “I Got Something“:

 

Und hier das Video zu “As We Row“:

 

Mit “On The Run“ gibt es hier noch einen weiteren Appetizer:

 

Website: http://www.kytesmusic.com/

Facebook-Auftritt: https://www.facebook.com/kytesmusic

 

Kytes – “Heads And Tales“ (Filter/Sony)