Olly Murs - “24 HRS“ (RCA/Sony Music)

Olly Murs – “24 HRS“

Vor zwei Jahren erschien mit “Never Been Better“ das bislang letzte Olly Murs-Album, das auf der Pole der britischen Longplay-Charts landete und damit erfolgreich an die Nr.1-Alben “In Case You Didn`t Know (2011) und “Right Place Right Time“ (2012) anknüpfte.

Olly Murs - “24 HRS“ (RCA/Sony Music)
Olly Murs – “24 HRS“ (RCA/Sony Music)

Seit letzten Freitag ist das brandneue Werk des aus Essex (England) stammenden Künstlers erhältlich, das schlicht “24 HRS“ betitelt ist und musikalisch irgendwo zwischen Pop, R&B, Dance und Elektro zu verorten ist.

Mitgewirkt daran hat eine Vielzahl von hochkarätigen Produzenten, darunter Steve Robson (One Direction, James Blunt, Christina Aguilera), Cutfather (Kylie Minogue, Pussycat Dolls, Jamelia) oder das renommierte Produzententeam TMS (Devlin, Professor Green, JLS, Lily Allen).

Erste Single-Auskopplung war der Song „You Don`t Know Love“ , der in den britischen iTunes-Charts auf Platz 3 landete und in den Top20 der offiziellen UK-Charts notiert war.

Nachfolgend wurde der Song „Grow Up“ als Single ausgekoppelt, welcher in den britischen iTunes-Charts auf Platz 8 notiert war und die Top50 der offiziellen UK-Charts nur knapp verfehlte.

Neben “You Don`t Know Love“ und „Grow Up“ avancieren nach mehrmaligem Hören der Lieder rasch Songs wie die melancholische Elektropop-Nummer “Better Than Me“, der Feel Good-Song “Back Around“, der airplaytaugliche Titel “Years & Years“ sowie die wunderbare Piano-Ballade “Flaws“ zu den leuchtenden Edelsteinen des taufrischen Releases.

Fazit: Gekonnt zwischen Pop, R&B, Dance und Elektro oszillierend, dürften die 12 Songs des neuen Olly Murs-Longplayers gewiss für ein kurzweiliges Hörvergnügen sorgen, wobei angemerkt sei, dass die perfekt produzierten Albumtracks meines Erachtens etwas mehr Ecken und Kanten vertragen hätten.

An dieser Stelle sei euch angeraten, zur Deluxe Edition zu greifen, sind auf dieser doch zusätzlich zu den 12 Songs der regulären Edition noch die Bonustracks “That Girl“, “Before You Go“, “Better Without You“ und “How Much For Your Love“ enthalten.

Tracklisting „24 HRS“:

STANDARD

1.       You Don’t Know Love

2.       Years & Years

3.       Grow Up

4.       Unpredictable

5.       Back Around

6.       Deeper

7.       24 Hrs

8.       Private

9.       Love You More

10.   Read My Mind

11.   Better Than Me

12.   Flaws

 DELUXE

13.   That Girl

14.   Before You Go

15.   Better Without You

16.   How Much For Your Love

Website: https://www.ollymurs.com

Facebook-Auftritt: https://www.facebook.com/ollymurs/

Olly Murs – “24 HRS“ (RCA/Sony Music)