Die Schlümpfe - “Das verschlumpfte Album“ (Sony Music)

Die Schlümpfe – “Das verschlumpfte Album“

Am 06. April läuft der Animations-Film “Die Schlümpfe – Das Verlorene Dorf“ in den deutschen Kinos an. Bevor es soweit ist, gibt es als Appetizer erst einmal das brandneue Schlümpfe-Album “Das verschlumpfte Album“.

Die Schlümpfe - “Das verschlumpfte Album“  (Sony Music)
Die Schlümpfe – “Das verschlumpfte Album“ (Sony Music)

Offeriert werden darauf lustige deutschsprachige Neuinterpretationen von zahlreichen Hits der letzten Zeit, darunter Remakes des DNCE-Hits “Cake By The Ocean“ (“Geburtstagskuchen“), der Glasperlenspiel-Nummer “Geiles Leben“ (“Witz Erzählen“) oder des Max Giesinger-Hits “Wenn Sie Tanzt“ (“Der Elefant“).

Die Schlümpfe verneigen sich zudem mit Coverversionen vor Acts wie Felix Jaehn (“Bonfire“), Mark Forster (“Wir Sind Groß“), David Guetta (“Would I Lie To You“), Imany (“Don ́t Be So Shy“), Omi (“Hula Hoop“), Alvaro Soler (“Sofia“) oder DJ Ötzi & Nik P. (“Geboren Um Dich Zu Lieben“).

Fazit: Eine spaßiger Compilation, die – erscheinend knapp 40 Jahre nach Vader Abrahams Album “In Smurfenland“ – bestens geeignet sein dürfte, die Tanzfluren jeder Kinderdisco zu füllen, und sicherlich an den Erfolg des letzten Schlümpfe-Albums “Die Hits der Schlümpfe Vol. 2“ aus dem Jahre 2012 anzuknüpfen vermag.

 

 

Hier der Trailer zur Compilation:

 

 

Die Schlümpfe – “Das verschlumpfte Album“ (Sony Music)