Emanuel Reiter - “In Guten & Anderen Zeiten“ (Sound Kollektiv Records)

Emanuel Reiter – “Von Guten & Anderen Zeiten“

Kurz vorstellen möchte ich euch heute den aus Oberbayern stammenden Singer/Songwriter Emanuel Reiter, der mittlerweile in der Schweiz lebt.

Emanuel Reiter -  “In Guten & Anderen Zeiten“ (Sound Kollektiv Records)
Emanuel Reiter – “Von Guten & Anderen Zeiten“ (Sound Kollektiv Records)

Nachdem im Jahre 2010 seine Debüt-EP “Keine Zeit Zu Verlieren“ erschienen ist, hat er nun mit “Von Guten & Anderen Zeiten“ seinen ersten Full Length Player am Start.

Wohl fühlt sich der Sänger und Songschreiber auf dem Longplayer irgendwo zwischen Pop, Folk und Schlager, wobei den Tracks – instrumentiert mit Akustik- und E-Gitarren, Klavier und Streichern – stets eine organische Wärme anhaftet.

Entstanden ist das selbst produzierte Album übrigens im eigenen Studio in Uzwil (Schweiz), für die Abmischung zeichnete dann Gino Riccitelli verantwortlich, der auch in den Credits von Acts wie OK Kid, Samuel Harfst, Tobias Hundt oder L’Aupaire auftaucht.

Wer den mit tiefgründigen Lyrics aufwartenden Longplayer mal antesten will, der möge Songs wie “Ich Weiss Nicht Wie (Die Eine Liebe)“, “Wiedersehen“, “Hallo Wie Geht`s Dir“ oder “Danke“ lauschen.

Hier der Videoclip zu “Ich Weiss Nicht Wie (Die Eine Liebe)“:

Und hier das Video zu dem Track “Danke“:

Website: http://www.emanuelreiter.com/

Facebook-Auftritt: https://www.facebook.com/Emanuel-Reiter-K%C3%BCnstlerseite-263586687617/

Emanuel Reiter – “Von Guten & Anderen Zeiten“ (Sound Kollektiv Records)