Jennifer Lopez tritt in Las Vegas auf

Las Vegas gehört bereits seit einigen Jahrzehnten zu den bekanntesten Anziehungspunkten für Fans von Glücksspielen aus den USA und weit darüber hinaus. Die Stadt steht wie keine andere für die Faszination, die die Spiele im Casino ausüben, darüber hinaus haben die Casinos auf dem legendären Strip schon in vielen bekannten Filmen eine wichtige Rolle gespielt. Das hat im Laufe der Jahre dazu beigetragen, dass es in Las Vegas heute längst nicht mehr nur um Glücksspiele geht. Darüber hinaus sorgen die Betreiber der verschiedenen Hotels und Casinos schließlich auch immer wieder mit Shows, Konzerten und anderen Events dafür, dass Besucher in die Stadt kommen.

Jennifer Lopez at GLAAD Media Awards

Ein sehr gutes Beispiel dafür ist der US-Start Jennifer Lopez, der natürlich auch außerhalb der Vereinigten Staaten einen enormen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Zwischen dem 24. Mai und dem 11. Juni präsentiert sich „J Lo“ ihren Fans bei insgesamt elf Konzerten in Las Vegas. Alle Shows finden im Axis Theater statt, das zum Planet Hollywood Resort and Casino gehört. Wer sich eine Karte für eines der Konzerte sichern möchte, sollte natürlich so schnell wie möglich einen Blick auf die Website des Hotels werfen. Die enorme Beliebtheit von Jennifer Lopez dürfte schließlich dafür sorgen, dass die Tickets schon lange vor den jeweiligen Daten ausverkauft sein dürften –obwohl rund 7000 Zuschauer Platz in der Arena finden.

Mit ihren Auftritten in Las Vegas dürfte Jennifer Lopez sicher viele Fans in die Stadt ziehen, die den Aufenthalt dort mit einigen Tagen an diesem faszinierenden Ort im US-Bundesstaat Nevada verbinden wollen. Wer ein wenig Glück hat, kann im Casino sogar das Geld, das er für die Konzertkarten ausgegeben hat, wieder einspielen. Ob man sich eher für Roulette, für Kartenspiele wie Blackjack oder für Spielautomaten interessiert, spielt dabei überhaupt keine Rolle –alle Spiele bieten den Teilnehmern schließlich die Chance auf den einen oder anderen tollen Gewinn.

Jennifer Lopez wusste schon in der Schule, dass sie eines Tages ein großer Star werden wollte. In den frühen 90er Jahren erhielt sie ihre erste größere Rolle in der Fernsehserie „In Living Color“, einige Jahre später war sie dann in Filmen wie „Lost in the Wild“ oder „Money Train“ zu sehen. Nach einigen weiteren Rollen wollte sie sich dann auf ihre Karriere als Sängerin konzentrieren. Schon das Debütalbum „On the 6“ aus dem Jahr 1999 war ein großer kommerzieller Erfolg, in den kommenden Jahren sollten noch weitere bekannte Alben folgen. Damit schaffte sie es schnell, es ihren Kritikern zu zeigen.

In den vergangenen Jahren war Jennifer Lopez auf ganz verschiedenen Gebieten erfolgreich. Neben Rollen in Film und Fernsehen sowie einer Reihe von sehr erfolgreichen Musikalben hat sie auch schon die eine oder andere Modekollektion veröffentlicht, in der Regel zusammen mit bekannten Designern. Allein bei Twitter folgen ihr mittlerweile schon mehr als 40 Millionen Nutzer, damit zählt sie zu den größten Stars dieses sozialen Netzwerks. Die ersten Auftritte in Las Vegas absolvierte sie bereits im Jahr 2016, insgesamt wird sie im Laufe der nächsten Jahre 120 Mal im Axis Theater auftreten. Die ersten Shows waren so erfolgreich, dass die Verantwortlichen den Vertrag mit ihr sofort für einige Jahre verlängern wollten.

Alles in allem sind die Shows von Jennifer Lopez in Las Vegas ein weiteres gutes Beispiel dafür, dass die Verantwortlichen in dieser Metropole wissen, wie sie Besucher anziehen können. Das zeigt sich an solchen Konzerten ebenso wie an den vielen Shows, die dort regelmäßig gezeigt werden. Große Sportereignisse, zum Beispiel Boxkämpfe mit den Stars der Szene, finden ebenfalls immer wieder in Las Vegas statt. Besucher solcher Events kommen in der Regel nicht nur in die Stadt, weil sie sich für ein bestimmtes Ereignis interessieren. Darüber hinaus bleiben die meisten Fans für einige weitere Nächte und geben sicher auch den einen oder anderen Dollar für Einsätze im Casino aus.

Wer hingegen nicht selbst den Trip in die Spielermetropole in Nevada antreten will, kann natürlich auch im Internet spielen. Dort finden sich unter anderem eine ganze Reihe von Online Casinos mit Skrill oder mit anderen sehr sicheren Zahlungsmethoden, sodass man sich über die Sicherheit bei seinen Einzahlungen keine Sorgen machen muss. Insgesamt lohnt es sich auf jeden Fall, einen Blick auf die Websites solcher Online Casinos zu werfen, schließlich ist das Angebot an Spielen dort in der Regel immens umfangreich.