Various Artists – “Le Rythme Abstrait Vol. 3“ (StereoDeluxe)

“Le Rythme Abstrait Vol. 3“

Bald 12 Jahre ist es her, dass der DJ und Sound-Künstler Raphaël Marionneau, welcher gebürtig aus Frankreich stammt und heute in Hamburg lebt, den ersten Teil der Sampler-Reihe “Le Rythme Abstrait“ herausbrachte.

Various Artists – “Le Rythme Abstrait Vol. 3“ (StereoDeluxe)
Various Artists – “Le Rythme Abstrait Vol. 3“ (StereoDeluxe)

Nun gibt es für eure Ohren Vol. 3 der Compilation-Serie. Darauf widmet sich der Musiker, der als Vorreiter des “French Chillout“ gilt und mit seinen “Le Café Abstrait“-Samplern wiederholt große Erfolge feierte, der europäischen Deep House- und Elektro-Musik.

Für seine brandneue Compilation wählte er Beiträge von so spannenden Acts wie dem Berliner Duo Younotus, dem Luxemburger Elektro-Musiker Pascal Schumacher, dem Wahl-Berliner Jan Blomqvist, der 2016 sein zwischen Deep House, Techno und Electronica changierendes Debütalbum “Remote Control“ herausbrachte, dem gebürtig aus Rumänien stammenden DJ Mihnea Berechet aka Himbrecht, dem französischen Duo We Need Cracks, dem in Frankfurt am Main geborenen Microhouse-Pionier Rajko Müller aka Isolée, sowie dem jungen Berliner DJ Jonas Mantey. Mit von der Partie auf dem Sampler sind auch solche Namen wie Dominik Eulberg, Harold Grand-Jacquot alias Mashk, Max TenRoM oder The Pachanga Boys.

Auf dem liebevoll zusammengestellten Sampler “Le Rythme Abstrait Vol. 3“ finden sich solche musikalischen Juwelen wie die melancholische Electronica-Nummer “Dad“ (Mashk), der atmosphärische Tune “Horizon“ (Max TenRoM), das Deephouse-Stück “Sundaze“ (Younotus), der Isolée-Remix des Sebastien Leger-Tracks “Poseidon”, “More“, die wunderschöne Zusammenarbeit von Jan Blomqvist mit Elena Pitoulis, das sonnendurchflutete Instrumental “Sie Ist Schön“ (Jonas Mantey) oder “Epitaphe“ vom französischen Duo We Need Cracks.

Macht summa summarum eine vortreffliche CD irgendwo zwischen Deep House und Elektro, welche sich durch eine erlesene Trackauswahl auszeichnet.

Web-Links:
http://www.stereodeluxe.com
http://www.marionneau.de/
http://www.abstrait.de/

Various Artists – “Le Rythme Abstrait Vol. 3“ (StereoDeluxe)