OMD – „The View From Here“

OMD streamen vierten Instant Grad Track „The View From Here“ auf Youtube l VÖ: 01.09.17

Von Anfang an gelang der Band OMD der Spagat zwischen künstlerischer Innovation und kommerziellem Erfolg und ihr nachhaltiger stilistischer Einfluss ist bis heute allgegenwärtig. The XX, The Killers oder James Murphy von LCD Soundsystem nennen OMD immer wieder als Inspirations-Quelle und auch bei Future Islands oder CHVRCHES lassen sich Spuren der OMD-DNA nachweisen. Das britische Popkultur-Magazin The Quietus brachte es auf den Punkt: „OMD sind nicht nur eine der besten Synthie-Bands aller Zeiten – sondern eine der besten Bands aller Zeiten”.

Das beweißt auch erneut der hymenhafte Titel „The View From Here“ vom brandneuen Studioalbum „The Punishment Of Luxery“:

OMD – „The View From Here“:

Der Name des neuen Albums „The Punishment of Luxury“ geht übrigens auf ein Gemälde des italienischen Divisionisten Giovanni Segantini aus dem Jahr 1891 zurück, das in der Walker Art Gallery in Liverpool zu sehen ist, wo es auch Andy auffiel. Die Maltechniken des Divisionismus sind dem Pointillismus sehr ähnlich und so sind auf dem Segantini-Gemälde „The Punishment of Luxury“ zwei Frauen zu sehen, die aufgrund ihrer nicht standesgemäßen Einstellung bis zum Purgatorium in einer alpinen Landschaft schweben.

„Wir haben den Titel auf etwas Anderes übertragen“, erzählt Andy. „Kurz gesagt: den meisten Menschen in der westlichen Welt geht es heute wirtschaftlich sehr viel besser als ihren Vorfahren und doch sind wir nicht glücklicher als sie, weil wir die illusorische Ordnung der Religion und der königlichen Verordnungen durch die illusorische Ordnung des Marketings und die Propaganda der Werbung ersetzt haben. Jeder denkt, er habe noch nicht genug, und so haben wir jetzt haufenweise Dinge, die wir nicht brauchen, nur weil wir zum Kauf überredet werden. Wir alle sind unglücklich und verzweifelt – und genau das ist die ‚Strafe des Luxus‘.“

Das neue OMD Album „The Punishment Of Luxury“ erscheint am 01.09.2017 in als CD, Deluxe-Ecolbook-Edition, Super Deluxe Book, Vinyl, Download und Stream bei RCA-Deutschland / Sony Music.

OMD – THE PUNISHMENT OF LUXURY TOUR
25.11. Erfurt, Traum Hits Festival
26.11. Hamburg, Große Freiheit
28.11. Berlin, Huxleys
29.11. Leipzig, Haus Auensee
30.11. München, Tonhalle
02.12. Offenbach, Stadhalle
03.12. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen oder www.eventim.de erhältlich.

www.omd.uk.com
www.facebook.com/omdofficial/
twitter.com/officialomd
www.youtube.com/user/OMDenglishelectric

Photocredit: (c) Mark McNulty