Rosanne Cash – The List

Rosanne Cash, US-amerikanische Sängerin und Songwriterin von besonderen Gnaden, macht mit „The List“ nicht nur das Dutzend Alben in ihrer schillernden Solokarriere voll, sie zeigt sich darauf auch auf besondere Art und Weise dem Erbe ihres verstorbenen Vaters Johnny Cash verbunden.

Rosanne Cash - The List
Rosanne Cash - The List
Die zwölf Interpretationen klassischer Songs fundieren auf einer Liste der 100 bedeutendsten Country-Stücke, die ihr Vater 1973 zusammengestellt und seiner Tochter zu ihrem 18. Geburtstag geschenkt hatte. Damals war Rosanne von den Beatles geradezu besessen und begeisterte sich sonst vor allem für Pop- und Rockbands aus Kalifornien.

Heute ist Rosanne Cash eine gestandene Songwriterin, die ihr erstes Album bereits 1978 veröffentlichte, 1985 einen Grammy gewann und seitdem für etliche weitere nominiert wurde, zuletzt 2007 für ihr ein Jahr zuvor erschienenes Werk „Black Cadillac“.

Luz Casal – La Pasión

Die Karriere der spanischen Sängerin Luz Casal begann vor knapp zwei Dekaden, als der berühmte Regisseur Pedro Almodóvar sie bat, zwei Boleros für seinen Film „High Heels“ zu interpretieren.

Luz Casal - La Pasión
Luz Casal - La Pasión
Bereits damals war die Spanierin, die heute zu den populärsten Künstlerinnen ihres Landes zählt, der einzigartigen Magie des Boleros erlegen. Während sie ihre Musikerkarriere bislang vor allem mit eigenen Songs bestritt, hat sie nun endlich der ewigen Versuchung nachgegeben, ein Album mit ausschließlich lateinamerikanischen Songs aufzunehmen.

Mit La Pasión (Leidenschaft), ihrem zwölften Album, schließt sich der Kreis einer Reise, die 1991 ihren Anfang genommen hatte. Luz Casal ist an ihrem persönlichen Höhepunkt angekommen, indem sie sich selbst ihren alten Wunsch erfüllt und ein Bouquet von 13 Boleros zusammengestellt hat – ein glanzvoller historischer Streifzug durch Länder und Zeiten, der mit Sicherheit ein großes internationales Publikum finden wird.

A Wall is A Screen – Auftakt zum 24. Unabhängigen FilmFest 2009

Am 10. Oktober sind sie wieder in Osnabrück unterwegs: Die Hamburger Cineasten, die unsere Innenstadt in ein Freiluftkino verwandeln.

A Wall is a Screen
A Wall is a Screen
Bereits zum fünften Mal ist das Team von „A Wall is A Screen“ in Osnabrück mit seiner cinematografischen Stadtführung unterwegs und einmal mehr machen sie so auf das Unabhängige FilmFest 2009 aufmerksam, das am 21. Oktober startet.

Ankara, Osnabrück, Odessa, Bukarest, Madrid: Der Tourneeplan der „A Wall is A Screen“-Aktivisten zeugt davon, wie beliebt die Company mittlerweile ist. Viele Städte sind von der abendlichen Mischung aus Stadtführung und Filmnacht so begeistert, dass die Hamburger schon mit mehreren Teams durch die Welt reisen, um alle Nachfragen befriedigen zu können.

LéOparleur

Selten hat man so viel Leben auf der Bühne gesehen wie bei LéOparleur aus Straßbourg: Da werden Kastagnetten geschwungen, die verschiedensten Blasinstrumente aus dem Hut gezaubert, die Gitarren rocken kräftig oder flirten verführerisch auf Flamenco-Art, der Kontrabaß gibt den Beat vor und über allem schwebt leichtfüßig das Akkordeon.

LéOparleur
LéOparleur
Dazu mischt sich der süße Gesang von Maya mit der kräftig-rotzigen Stimme von Joseph. All das zusammen ergibt eine perfekte Mischung aus französischen, arabischen, kubanischen und osteuropäischen Sounds, die jeden Saal innerhalb kürzester Zeit zum Tanzen bringt, und dabei musikalisch immer den richtigen Ton trifft.

Ihr findet, das klingt vielversprechend? Das stimmt auch! Und das Schönste ist: LéOparleur versprechen nicht nur viel, sie halten sogar noch mehr!

Kommissarin Lund – Das Verbrechen

„Kommissarin Lund – Das Verbrechen“ alle 10 Folgen der 1. Staffel auf 10 DVDs in einer Box. Es war das TV-Highlight und die Krimi-Sensation des vergangenen Herbstes auf dem ZDF.

Kommissarin Lund - Das Verbrechen
Kommissarin Lund - Das Verbrechen
“Kommissarin Lund – Das Verbrechen” setzte mit der Erstausstrahlung vom 14. September 2008 auf dem ZDF eine neuen Meilenstein in der Krimisparte der Deutschen Fernsehlandschaft.

Ein brutaler Mord erschüttert Kopenhagen. Wer hat Nanna Birk Larsen getötet? Im Verlauf von 10 fesselnden Episoden verfolgen Sarah Lund und ihr Team den Mörder des Mädchens. Für die Eltern ist ein Albtraum wahr geworden. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Sie wollen Rache, sie wollen Gerechtigkeit. Die Fahndung beginnt. Diverse Verzweigungen bei der Aufklärung des abscheulichen Verbrechens scheinen sich durch ganz Kopenhagen und alle gesellschaftlichen Milieus zu ziehen. In Familie und Politik, bei Lehrern und Mitschülern – immer neue Abgründe tun sich vor den Augen der jungen Kommissarin auf. Die Jagd ist eröffnet.

CHE SUDAKA

Im Oktober 2009 veröffentlichen CHE SUDAKA aus Barcelona ihr neues Album TUDO É POSSIBLE.

Che Sudaka
Che Sudaka
Ein Titel, wie er besser nicht hätte gewählt werden können: nach sieben Jahren ungebremster Touren und mittlerweile über 700 Konzerten in 17 Ländern haben sich die fünf Musiker aus Argentinien und
Kolumbien den Ruf einer der kraftvollsten und verrücktesten Live-Bands weltweit erkämpft.

Sie begannen als illegale Einwanderer, die sich mit dem Instrument in den Straßen Barcelonas ihren Unterhalt verdienen mussten. Heute sind sie fester Bestandteil der europäischen Musik-Szene, werden zu den wichtigsten internationalen Festivals eingeladen und haben Fans in der ganzen Welt – TUDO É POSSIBLE!

TOO STRONG neue Single

Die Underground-Helden des deutschen HipHop sind zurück. 20 Jahre Too Strong. Eine Band, die endlich Erfolg möchte. Dieses Mal aber mit allen Mitteln. Also her mit den Marketing Tricks.

TOOSTRONG20 Jahre Fanta 4… Geil, wir auch. Gegründet 1989. Und wer ist schon noch dabei von damals? Von den echten Helden der damals gerade aufkeimenden Kultur?

Die Fanta 4, klar. Aber beim Mainstream-affinen Millionenseller läuft das Getriebe natürlicherweise wie geschmiert. Da ist es im Underground schon schwerer.

Deshalb jetzt auch als erste Single des neuen Albums „Rap Music Is Life Music“ (VÖ 02.10.) gleich 2 Cover-Songs mit „Polizisten“ und „Musik“.

Ein NDW-Hit und das Cover eines deutschen Reggae-Hits. Gut gewählt, um auch alle Mädchen egal welchen Alters abzuholen. Schön was mit Nostalgie und was mit Gefühl.

Marc Moulin – „Best Of“

Der belgische Komponist und Keyboarder Marc Moulin war ein Mensch mit vielen Talenten.

Marc Moulin "Best Of"
Marc Moulin "Best Of"

Er schrieb Musik für Film, Radio und Fernsehen, war Autor von Theaterstücken und Büchern und arbeitete als Produzent und Songwriter unter anderen mit Lio, Alain Chamfort, The Sparks, Anna Domino, Kid Montana und Viktor Lazlo.

Aber vor allem anderen war der 1942 in Brüssel geborene, viel beschäftigte Tausendsassa ein visionärer Jazzmusiker, was mit der nun vorliegenden ersten Best-Of-Compilation hervorragend dokumentiert wird.

Bereits während seines Studiums an der Universität Brüssel formierte Marc Moulin sein erstes Jazztrio. Mit der 1969 gegründeten Gruppe Placebo schrieb er in den 70ern Fusion-Geschichte.

OHRENFEINDT – „Auf die Ohren“

Die erste offizielle “Live” und gleichzeitig erste ”Best of”- Veröffentlichung der “deutschen AC/DC aus St. Pauli” – im schönen, aufwändig gestalteten Doppel-Digipak!

Ohrenfeindt "Auf die Ohren"
Ohrenfeindt "Auf die Ohren"

OHRENFEINDT sind: Chris Laut (Bass, Harp, Hals), Dennis Henning (Gitarre), Stefan Lehmann (Schlagzeug).

Die Vollgasrocker kommen aus Hamburg – St. Pauli und machen einfach alles richtig, was eine deutschsprachige Rockband heutzutage richtig machen kann: Die Vollgasrocker werden größer und größer, aber sie nehmen sich Zeit für ihre Fans und kommunizieren noch immer direkt mit Ihnen.

Der beste Beweis dafür, wie ehrlich es die Band auf der Bühne meint, sind die immer größer werdenden Zuschauerzahlen bei Ihren Konzerten. So steht nicht ein multinationaler Medienkonzern oder ein Kräuterlikörhersteller hinter dem Erfolg der Band, sondern es sind die Fans, die OHRENFEINDT groß machen.

MARIT LARSEN UNTERSCHREIBT WELTWEIT BEI COLUMBIA SEVENONE MUSIC

MARIT LARSEN: SINGLE UND ALBUM „IF A SONG COULD GET ME YOU“ ERSCHEINEN WELTWEIT BEI COLUMBIA SEVENONE MUSIC / TOUR IM NOVEMBER

Marit Larsen
Marit Larsen
Marit Larsen dominiert die deutschen Charts: Seit fünf Wochen thront die Hitsingle „If A Song Could Get Me You“ der bezaubernden Norwegerin bereits an der Spitze der Single-Hitliste und ist mit über 1000 Plays die Woche der meistgespielte Song im deutschen Radio.

Das gleichnamige Album, das ebenso wie die Single via Columbia SevenOne Music, einer Kooperation von Sony Music und ProSiebenSat.1, erschien, peakte jüngst auf Position drei der Media Control Charts. Nun wurde die sensationell erfolgreiche Liaison zwischen Columbia SevenOne Music und Marit Larsen erweitert: Die 26-jährige Sängerin und Songwriterin wird ihr Hitalbum „If A Song Could Get Me“ weltweit in der in Deutschland bewährten Konstellation veröffentlichen (natürlich exklusive Skandinavien, wo „If A Song Could Get Me You“ bereits im vergangenen Jahr erschien).

ROADS OF JAZZ

Der Jazz, diese swingende, improvisierte Musik, die im Süden der Vereinigten Staaten entstand, hat im Laufe des vergangenen Jahrhunderts die Welt erobert.

Roads of Jazz - Earbook
Roads of Jazz - Earbook

Von New Orleans, Chicago und Kansas City nach New York und an die Westküste lässt sich eine Entwicklung verfolgen, die immer auch mit den Namen hervorragender Künstler verbunden war und schließlich Begeisterung auf allen Kontinenten auslöste.

Die Roads of Jazz führen in die Speakeasies im Chicago der Prohibition, nach New York in die 52nd Street, den Cotton Club und Minton’s Playhouse, an die amerikanische Westküste, wo der heiße Jazz
mit einem Mal cool war, und schließlich nach Übersee, Paris, Lonon, Berlin.

TOO STRONG “RAP MUSIC IS LIFE MUSIC”

Nach der Reunion im Jahre 2004 kehrten TOO STRONG zurück auf die Steuerbrücke der Rap-Musik in Deutschland. Voller Enthusiasmus wurden Sie von ihren Fans und Anhängern, der SILO-NATION, nach vier Jahren Abstinenz mit offenen Armen empfangen.

Too Strong - Rap Music is Live Music
Too Strong - Rap Music is Live Music
Nach vier erfolgreichen Alben veröffentlichten TOO STRONG 2005 auf einem kleinen Independent Label ihr fünftes Album DREAMACHINE und schafften es damit auf Platz 42 der LP-Charts.

Ganz ohne MTV, Viva oder penetrante Werbung in Magazinen und auf Hip-Hop-Webseiten. Das spricht in Zeiten wie heute für sich.

Bilderschlachten – Spieleschlachten?

Im Zuge der Ausstellung „Bilderschlachten – 2000 Jahre Nachrichten aus dem Krieg“ findet am Freitag, den 2. Oktober 2009 von 19 -23 Uhr eine gemeinsame Computerspielenacht für Kinder und Eltern in der Kunsthalle Dominikanerkirche Osnabrück statt.

Bilderschlachten - Spieleschlachten?
Bilderschlachten - Spieleschlachten?
Willkommen sind Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren, die ihren Eltern ihre Lieblingsspiele vorführen und beibringen möchten. Ebenso werden alle interessierten Eltern begrüßt, die gerne einen Blick in die Spielewelt ihrer Tochter oder ihres Sohnes werfen würden.

Die Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, ihre jeweiligen Lieblingsspiele von Super Mario über Counter Strike bis hin zu Wii Sports mitzubringen. Auch können sie gemeinsam mit ihren Eltern an den Rechnern und Konsolen neue Spiele kennen lernen. Dies ermöglicht ein Generations- übergreifendes, gemeinschaftliches Spielen.

Rock’n’Roll & Petticoats

Es war die Zeit der Pomadentollen, der Nierentische, der Milchbars und Autokinos und des Wirtschaftswunders.

Rock'N'Roll & Petticoats-Hits der 50er+60er
Rock'N'Roll & Petticoats-Hits der 50er+60er
Und es war die Zeit, in der großartige Bands und Künstler einen ganz neuen, atemberaubenden Sound erschufen.

Die 50er und 60er Jahre haben die Entwicklung der Popmusik auf unglaubliche Weise beeinflusst und einen Musikstil hervorgebracht, der zur Massenbewegung der Teenager wurde: Rock’n’Roll.

„Rock ’n’ Roll & Petticoats – Die schönsten Hits der 50er und 60er Jahre“ liefert auf 3 CDs die 60 besten Tracks aus der wohl aufregendsten musikalischen Ära überhaupt – von den größten Rock’n’Roll-Hits zu den schönsten Balladen.

Kontor House Of House – Volume 8

Mit insgesamt bislang sieben erfolgreichen Volumes der ’’Kontor House Of House’’ ist die Serie eine feste Größe in der Sampler-Landschaft und hat eindrucksvoll gezeigt, dass Club-Music keinesfalls tot ist!

Kontor House Of House Vol.8
Kontor House Of House Vol.8
Nachdem immer weniger Club-Hits den Weg von der Tanzfläche auf Maxi-CD finden und oftmals nur noch als digitaler Download erhältlich sind, wurde mit der ’’Kontor House Of House’’ Abhilfe geschaffen.

Hier bekommt der Dance-Music-Fan 40 brandaktuelle und kommende Club-House-Hits in ungemixter Form serviert.

Als besonderes Feature gibt es bei der Volume 8 außerdem erstmalig eine dritte CD mit einem exklusiven ’’Special Extended DJ-Mix’’, der fast alle Tracks von CD1 und CD2 in einem Nonstop-Mix vereint!

UNITEDRESPECT und TJAEREBORG zum Ibiza Closing

UNITEDRESPECT und TJAEREBORG fliegen euch vom 02. bis 04. Oktober zum Party-Closing nach Ibiza. Feiert mit beim Abschluss Event der legendären SUPERMARTXÉ Party im größten Club der Welt, dem PRIVILEGE.

SUPERMARTXE
SUPERMARTXE

Nach dem großen Erfolg des letzten TJAEREBORG Partyfliegers zur Saisoneröffnung geht es diesmal für ein ganzes Wochenende auf die Baleareninsel.

Somit habt ihr mehr Zeit zum Feiern, Relaxen und Sightseeing. Und beim Beachlife oder Ausflügen könnt ihr sehen, was die Insel noch alles zu bieten hat.

Für 199,00 Euro fliegen Euch TJAEREBORG und UNITEDRSPECT von Düsseldorf nach Ibiza inklusive Transfers, Hotelübernachtungen, Verpflegung inkl. Getränke, der Eintritt in die Disco sowie einige Überraschungen.

Hier der Programmablauf:
Am Freitag, 2.10.2009 startet der Partyflieger um 15.45 Uhr ab Düsseldorf.

Lesung Ilija Trojanow: Angriff auf die Freiheit

Der vielfach ausgezeichnete Literat Ilija Trojanow wird am Donnerstag, den 24. September 2009 um 19.30 Uhr in der Kunsthalle Dominikanerkirche sein neues Buch vorstellen. Es ist die einzige Veranstaltung des Autors in Deutschland.

Ilija Trojanow
Ilija Trojanow
Im Rahmen der Ausstellung BILDERSCHLACHTEN wird der Preisträger der Leipziger Buchmesse sein gemeinsam mit Juli Zeh verfasstes Buch: „Angriff auf die Freiheit. Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte“ präsentieren.

Die besondere Konzeption der Ausstellung BILDERSCHLACHTEN eröffnet die Möglichkeit, den Einsatz von Techniken gegen Menschen in breiter Form zu vergleichen und diskutieren. Mit ihrem Buch wollen die Schriftstellerin und Juristin Juli Zeh und der Autor, Herausgeber und Verleger Ilija Trojanow fundiert, engagiert und provokativ Bürgerinnen und Bürger aufrütteln, die sich zu lange in falscher Sicherheit wiegten.

Katja Hagenbucher ist jüngste Hoteldirektorin Berlins im art’otel

Sie ist erst 28 Jahre alt und die vermutlich jüngste Hotelmanagerin Berlins: Katja Hagenbucher leitet seit Juli 2009 das art’otel berlin city center west an der Lietzenburger Straße 85 in Charlottenburg. Das in Berlin etablierte Lifestyle Hotel ist dem Pop-Art-Künstler Andy Warhol gewidmet.

Katja Hagenbucher
Katja Hagenbucher

Nach sechs Jahren in London ist es für Katja Hagenbucher eine Rückkehr in ihre deutsche Heimat.

Geboren 1981 in Göppingen, wuchs sie in Baden-Württemberg auf und absolvierte die Realschule.

Nach der Ausbildung im Dorint Hotel Mainz (1998 bis 2001) machte sie schnell Karriere im Dorint Fontana Stuttgart (2001 bis 2003) und dem Millennium Gloucester Hotel in London (2003 bis 2004).

M – POP Muzik „30th Anniversary Remixes“

Hinter “M” steht der britische Sänger/Musiker/Künstler Robin Scott (geb. 1947 in Croydon, London). Ende der Sechziger lernt Robin Scott den späteren Sex-Pistols-Manager Malcolm McLaren am Croyden Art College in London kennen, ihre Liebe zur Musik lässt sie schnell Freundschaft schließen.

M - POP Muzik 30th Anniversary Remixes
M - POP Muzik 30th Anniversary Remixes

Während sich Malcolm mit seiner Freundin, der modeverrückten Lehrerin Vivienne Westwood und ihrer Boutique selbstständig macht, tingelt Robin als recht erfolgloser Folksänger durch Londoner Pubs und veröffentlichte unter dem Titel „Woman from the Green Grass“ sein erstes Album.

Hier begegnet er auch oft David Bowie, der ähnlich wie er bis dato recht erfolglos war, bis Bowie, wie wir alle wissen, ein Weltstar wurde. Robin Scott spielt regelmäßig in Bowies Begleitband und gründet damals sein eigenes Plattenlabel und produziert eine ganze Reihe von Bands, darunter Roogalator und Adam and the Ants und dreht in Paris mit dem britischen Regisseur Julian Temple ein Portrait über THE SLITS.

MARIA MENA – „I Was Made For Loving You“

Es lässt sich nicht wegdiskutieren – der Sommer scheint zu Ende. Aber: es gab schon schlimmere, außerdem vereint uns alle die Hoffnung, dass uns der Herbst noch ein paar sonnige Tage und Abende beschert.

Maria Mena
Maria Mena

Uneinigkeit besteht hingegen stets in der Frage nach der optimalen und passenden akustischen Untermalung.

Das ausgerechnet die norwegische Sängerin und Songschreiberin Maria Mena mit ihrer neuen Single „I Was Made For Loving You“ einen Kandidaten für die Pole Positon im Bereich „Auch der Herbst hat seine schönen Seiten“ abliefert, erstaunt nur im ersten Moment.

Spätestens mit ihrem letzten Album „Apparently Unaffected“ bewies die 22-jährige, das von ihrem Schaffen ein sanfter und leicht melancholischer Zauber ausgeht.

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und anderen Phänomenen