“Crazy“ Chris Kramer auf Reise um die halbe Welt…

20 Jahre Bühnenerfahrung und über 1000 Gigs haben ’Crazy’ Chris Kramer zu dem gemacht, was er heute ist: ein Bluesvirtuose mit unerschöpflicher Spielfreude, der seine Musik liebt und seine Lieder lebt!

Crazy Chris Kramer
Crazy Chris Kramer
Kein Wunder also, dass ihn Bands wie Whitesnake, die Blues Brothers, Omar and the Howlers, Woodstock Legenden wie Channed Heat und Alvin Lee, sowie Topmusiker wie Walter Trout und Tommy Emmanuel bereits als Support verpflichteten.

Für sein neues Album ’…unterwegs’/ VÖ 28.08.09 hat er seinem Namen ’Crazy’… so aller Ehren gemacht und ist auf eigene Faust auf eine Reise um die halbe Welt gegangen, um etliche seiner musikalischen Helden zu kontaktieren und für die Produktion seines neuen Albums zu gewinnen.

UNITEDRESPECT – 8.600 feiernde Menschen

David Guetta und Co. bringen die Lanxess arena bei UNITEDRESPECT zum Ausflippen. 8.600 feiernde Menschen und 17 Künstler der elektronischen Musikszene setzen ihr Zeichen für Respekt und Toleranz.

David Guetta
David Guetta
Am vergangenen Samstag setzte die internationale DJ-Elite gemeinsam mit begeisterten Fans ein Zeichen für mehr Respekt und Toleranz unter den Menschen.

UNITEDRESPECT hatte hierzu in die Lanxess arena Köln geladen und mehr als 8.600 Menschen folgten dem Aufruf. 17 Künstler der elektronischen Musikszene heizten den Besuchern auf drei Floors ein.

Der Höhepunkt bahnte sich um Mitternacht an, als Künstler, Veranstalter und Promis (u. a. Schauspieler Ralf Möller) von der riesigen Bühne mit einem gigantischen Licht- und Pyrospektakel zu mehr Respekt aufriefen. Im direkten Anschluss legte DJ Superstar David Guetta auf und brachte die Kölner mit seinen Hits „Love Is Gone“ und „When Love Takes Over“ in schiere Feierekstase.

BigCityBeats Covergirlsuche

Covergirl gesucht – BigCityBeats Vol.1.1 – CD kommt Anfang Oktober

Covergirlsuche BigCityBeats
Covergirlsuche BigCityBeats
Es ist wieder so weit – die BigCityBeats, ENERGY STUTTGART – HIT MUSIC ONLY, stadtleben.de und mysedcard.tv suchen das Covergirl für die kommende Vol.1.1 – CD.

Das Bewerbungs- und Bewertungsverfahren wurde komplett geändert und ab sofort können sich alle interessierten Girls HIER bewerben.

Jede Bewerberin sollte vier Fotos hochladen. Ein aussagekräftiges Hauptbild, ein stilvolles Foto, ein Partyfoto und eins in Bademode-/ Dessousmode.

Covergirlsuche BigCityBeats
Covergirlsuche BigCityBeats
STICHTAG IST DER 31.08.09
Das Auswahlverfahren haben wir ein wenig geändert. Die 10 best gevoteten potenziellen Covergirls, werden zusammen mit bereits vorher beworbenen Covergirls nach Frankfurt ins UFO Gebäude eingeladen. Dann wird ein Team, bestehend aus einem Vertreter der Mode, der Fotografie, der Musikbranche und natürlich BigCityBeats Vertretern, ein Girl gewählt. Alle anderen gehen nicht leer aus und stauben freien Eintritt für die gesammte kommende Tour ab, sowie CDs und mehr.

Raul Midón – Synthesis

Wenn man beim Video-Portal YouTube nach “Raul Midón” sucht, stößt man auf einen 2006 entstandenen Clip, der den in New York lebenden Sänger, Gitarristen und Songwriter bei einem Auftritt in der “Late Show With David Letterman” zeigt.

Raul Midon
Raul Midon
Zu hören ist er mit “State Of Mind”, dem Titelstück seines dritten Albums, mit dem ihm 2005 der Durchbruch gelang. Nachdem man den Clip gesehen hat, weiß man nicht, was beeindruckender ist: Midóns elegante, soulige Tenorstimme, sein betont perkussives Gitarrenspiel oder die originellen, beboppigen “Trompeten”improvisationen, die er mit seinem Mund nachahmt und sein Markenzeichen geworden sind. Das Publikum bedenkt ihn jedenfalls schon vor Ende des Stücks mit begeistertem Applaus. Seine virtuose und doch schlichte Performance lässt einen erahnen, weshalb Raul Midón schon seit ein paar Jahren unter Musikerkollegen einen so exzellenten Ruf genießt. Und jetzt wird er mit seinem neuen Album “Synthesis” dafür sorgen, dass auch der Rest der Welt seine vielen Talente kennen lernt.

KELLY CLARKSON „All I Ever Wanted“

„Irgendwann will ich stolz auf dieses Album zurückblicken und denken: Wow das war fantastisch!“

Kelly Clarkson - Already gone
Kelly Clarkson - Already gone

Auch mit ihrem vierten Album „All I Ever Wanted“ demonstriert Kelly Clarkson wieder einmal ihren unzügelbaren Ehrgeiz, ihre Bandbreite ständig zu erweitern und ihre Musik in immer neue und unerwartete Richtungen weiter zu entwickeln.

Trotz mehr als zwanzig Millionen verkaufter Tonträger weltweit, acht US-Top-Ten-Hits, Grammys, MTV Video Music Awards und American Music Awards hat sich für die 26-jährige nicht viel verändert: nach wie vor ist ihr weitaus mehr daran gelegen, neue Herausforderungen zu suchen, als sich zu wiederholen.

Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
Wenn sie über die Songs des neuen Albums spricht, kann Clarkson ihren Enthusiasmus keine Sekunde verbergen, er ist geradezu ansteckend.

DANTE THOMAS – Isn’t it True

Dante Thomas ist wieder da. Am 5. Juli betrat er deutschen Boden und ging direkt ins Studio zu Henning Gehrke, um „Isn´t it True“ aufzunehmen.

Dante Thomas - Isn´t it True
Dante Thomas - Isn´t it True

Henning produzierte Hits z.B. für Udo Lindenberg und Jan Hammer und war für Dante´s Executive Producer Chris Flanger „erste Wahl“ hier in Deutschland. Anfang August geht Dante erst nach Italien, dann nach England und zum Schluss nach Schweden, um sein neues Album fertigzustellen.

Geläutert und gereift, ein Mann, der gleichermaßen Höhen und Tiefen im Showbusiness erlebt hat – so präsentiert sich Dante Thomas im Jahr 2009.

Isn´t it True- eine Midtempo Ballade, mit der Dante Thomas eindrucksvoll beweist, welches immense Talent in ihm steckt. Geschrieben wurde der Song von Winston Sela.

Donikkl: Peter Fox – SEEED FÜR KIDS!

Die erfolgreichste deutschsprachige Kindermusik-Kultband setzt nach dem weit über die deutschen Grenzen reichenden Siegeszug von „So a schöner Tag“ (Fliegerlied), dem am meisten nachgespielten Song 2009, zu einem neuen Start an:

Donikkl
Donikkl

DONIKKL und die Weißwürschtl“ knöpften sich diesmal nichts geringeres als den weltbekannten Kinderreim „Aram Sam Sam“ vor und lassen ihn ganz nach dem Motto „Pimp My Kinderlied“ in neuem Glanz auf die kleinen und die ganz großen Kinder scheinen.

Videobeweise aus den entlegensten Winkeln der Erde zeigen: DONIKKLs „Fliegerlied“ funktioniert weltumspannend. In Kindergärten genauso wie am Strand, auf Berggipfeln, in Festzelten und Diskotheken. Doch trotzdem: DONIKKL und seine Band machen gute Kindermusik.

Krieg im Hörspiel

Im Rahmen der Ausstellung „BILDERSCHLACHTEN – 2000 Jahre Nachrichten aus dem Krieg“ wird in Osnabrück zur Kulturnacht am Samstag, dem 29. August, die Veranstaltung „Krieg im Hörspiel“ präsentiert.

In der Kunsthalle Dominikanerkirche können Besucherinnen und Besucher ab 19 Uhr zunächst den Vortrag von Jochen Meißner hören. Er beschäftigt sich mit der Entwicklung des Hörspiels in Bezug auf Krisen- und Kriegsphänomene seit 1914. Von Beginn an ist das Radio stets auch ein Medium der schlechten Nachrichten gewesen. Ein Beispiel: die Liveübertragung der katastrophalen Landung des Luftschiffs Hindenburg in Lakehurst am 6.Mai 1937. Gut ein Jahr später versetzte Orson Welles mit seinem Hörspiel „The War of the Worlds“, das in einer fiktiven Reportage die Invasion der Marsianer auf der Erde schildert, Teile der Bevölkerung in Panik.

The M.E.M.O.R.Y. Lab

THE M.E.M.O.R.Y. LAB SIND DAS FUTURISTISCHE GEISTIGE KIND DES 3FACHEN GRAMMY-GEEHRTEN TECHNIKERS, PRODUZENTEN UND SOUNDDESIGNER MARC URSELLI.

The M.e.m.o.r.y Lab
The M.e.m.o.r.y Lab

THE M.E.M.O.R.Y. LAB WURDE IN DEN FRÜHEN 90ERN ALS FREIES PROJEKT GEGRÜNDET, UND DAS DABÜTALBUM KOMMT NUN 10 JÄHRE SPÄTER HERAUS – DANK DER MODERNEN TECHNOLOGY, DIE DIE ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN DEM MITTLERWEILE IN DEN USA LEBENDEN KÜNSTLER UND DEM KANADISCHEN LABEL D-TRASH RECORDS ERMÖGLICHTEN.

DER NAME “THE M.E.M.O.R.Y. LAB” IST EIN AKRONYM FÜR THE MODERN EXPRESSING MACHINES OF REVOLUTIONARY YOUTH LABORATORY” UND FASST DIE PHILOSOPHIE DES PROJEKTES ZUSAMMEN. IN DEN FRÜHEN 90ERN IN SÜDITALIEN AUFWACHSEND, BEGANN URSELLI IN JUNGEN JAHREN BEREITS MIT SYNTEHSIZERN, SAMPLERN UND MIDI ZU EXPERIMENTIEREN, WÄHREND ER VOR ALLEM EBM, INDUSTRIAL, AMBIENT, GOTH ABER AUCH ROCK UND METAL-STILE HÖRTE, ABER AUCH ALLES ZWISCHENDRIN.

ANGELSPIT – Hideous & Perfect

Angelspit, hochgelobt als eine der innovativsten New Industrial Bands, sind zurück mit ihrem neuen Album Hideous and Perfect.

Angelspit "Hideous and Perfect"
Angelspit "Hideous and Perfect"

Dessen Ziel es ist, auf der ganzen Welt die Zuhörer mit ihrer konfrontierenden audio-visuellen Abrechnung zu verderben.

Hideous and Perfect verspricht Angelspits bisher finsterste Veröffentlichung zu sein.

Mit akustischen Elementen von harten dröhnenden Beats bis zu organischen atmosphärischen Samples, die durch einen mächtigen zweistimmigen Angriff abgerundet werden.

Die akustische Erforschung und der kreative Prozess führte das Duo aus ihrem Studio in eine verlassene Werft in Sydneys Hafen, wo sie den größten Teil der dröhnenden perkussiven Elemente aufgenommen haben. Sie formten und sampelten selbstgemachte akustische und elektronische Instrumente in Anlehnung an die experimentellen Ursprüngen der Industrial Musik.

Akanoid – „CIVIL DEMON“

Nach dem viel beachteten Album COCKTAIL POP, vier CD-EPs sowie zwei gut besuchten Support-Touren mit DE/VISION und den CRÜXSHADOWS, erschien am 22.05.2009 das neue Album CIVIL DEMON.

Akanoid Civi Demon
Akanoid Civi Demon
Der neue Longplayer setzt genau da an, wo die letzte EP 100 BURNING GUITARS aufhörte. Die Gitarren haben verstärkt Einzug gehalten in den Klangkosmos von AKANOID, synthetischer Pop ist zu elektronischem Rock mutiert.

Dabei versteht es die Band um Frontmann Hilton Theissen jedoch
gekonnt, eingefahrene Klischees zu meiden, und sich bei aller
musikalischen Verwandtschaft zu diversen Electro-Pop und Industrial-Rock- Bands eine deutlich erkennbare Individualität zu bewahren.

CIVIL DEMON ist zweifellos das Werk einer gereiften Band und zeigt ein beachtliches Spektrum an Kompositionen, die nicht selten mit Überraschungen aufwarten können.

„George Gently“ mit Martin Shaw in der Titelrolle

Am Ende denken Sie jetzt, wir machen nun auch Reklame für einen Softporno – aber mitnichten: „George Gently“ ist der Titel einer neuen britischen Krimiserie, die seit letztem Jahr überaus erfolgreich in der BBC läuft und bereits im Rahmen der beliebten Sendereihe „ZDF-Krimisonntag“ (durchschnittlich 3 Mio. Zuschauer!) auch die Herzen der deutschen Krimifans (und Liebhaber vom 60er-Jahre-Flair) höher schlagen ließ:

George Gently
George Gently
Großbritannien, 1964 – nicht nur eine Periode des kulturellen Umbruchs: Während die Grenzen zwischen Polizei und Kriminellen immer mehr zu verwischen scheinen, der Anstieg der Drogenkriminalität das Ansehen der Polizei zunehmend verschlechtert und die Jugend kurz vor einer sozialen und sexuellen Revolution steht, kämpft der unbestechliche Inspector George Gently gegen Verbrechen und Ungerechtigkeiten.

MTV Cool Down

Der Spätsommer zeigt sich noch einmal von seiner besten Seite, und was könnte da schöner sein, als gemeinsam mit Freunden und lässiger Musik in der Abendsonne zu relaxen? „MTV Cool Down“ liefert den perfekten Soundtrack dafür!

MTV Cool Down
MTV Cool Down
Die prallgefüllte Compilation präsentiert auf 2 CDs einen exklusiven Mix aus Chillout- und Loungeperlen mit coolen Beats und soften Vocals. Wer auf der Suche ist nach einem einzigartigen Soundcocktail zum Abhängen in lauen Sommernächten, zum Chillen nach einer schweißtreibenden Clubnacht oder auch einfach nur zum Relaxen nach einem anstrengenden Arbeitstag, wird von „MTV Cool Down“ begeistert sein.

NOISEAUX – RECLAIM ROCK

NOISEAUX (ausgesprochen [nwazo]) sind da! Das energisches Debut der Band um Frontfrau Noah Sow überrascht uns mit einem Sound, den man sonst nur von internationalen Bands wie Foo Fighters und Skunk Anansie kennt. Ganz groß.Ganz ohne Kompromisse.

NOISEAUX
NOISEAUX

Der Afro-Punk-Virus grassiert zur Zeit heftigst in den USA und England und wird wohl auch an den deutschen Grenzen nicht Halt machen. NOISEAUX bereiten dafür den Boden, beziehen Stellung, bereit das Land zu infizieren.

Das alles passiert mit geballter Willenskraft, unvergleichlicher Kreativität, und dem Wissen darum wie man sich Gehör verschafft. Dabei ein Band-Background aus Korea, Philippinen, Deutschland, Mexiko, Frankreich und Senegal: 4 Kontinente in Rock bei 10.000 Volt!

CLAN OF XYMOX – „In Love We Trust“

Seit ihrer Gründung in ihrer Heimat Holland war die Musik einem ständigen Wandel unterworfen, stellte sich immer den Herausforderungen der Zeit und war oft atemberaubend anders.

CLAN OF XYMOX – „In Love We Trust“
CLAN OF XYMOX – „In Love We Trust“

Einige unter uns waren schon immer der Meinung, das Xymox etwas ganz besonderes sind. Eine Band, die von elektronischer Musik getrieben ist, aber dazu bestimmt ist, etwas zu schaffen, was nur ihnen eigen ist. Sie sind einzigartig. Zunächst gab es da Clan of Xymox, gegründet in Amsterdam, aber gesignt von dem führenden englischen Indielabel 4-AD, die so berühmte Bands wie Cocteau Twins, Dead Can Dance, Pixies, Throwing Muses beheimateten.

Perfidious Words – „Feel Like Me“

Eine beinahe in Vergessenheit geratene Kultband kehrt mit einem grandiosen neuen Album zurück. PERFIDIOUS WORDS legen nach zehn Jahren erst ihren dritten Longplayer vor, doch manche Dinge brauchen eben Zeit um gut zu werden.

Perfidious Words „Feel Like Me“
Perfidious Words „Feel Like Me“

„Feel Like Me“ ist nicht gut: „Feel Like Me“ ist perfekt! Ein vollendetes Electro Pop-Album, das die Sehnsucht vieler Fans befriedigen wird.

Wo andere Bands sich seit Jahren in wilden Experimenten oder Charts-Einheitsbrei verlieren, kreieren PERFIDIOUS WORDS genau jene Musik, die in perfekter Mischung tanzbar, gefühlvoll und eingängig ist, ohne sich in Belanglosigkeit zu ergießen.

Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss

Vor genau 30 Jahren lief im deutschen Fernsehen eine US-Fernsehserie, die seinerzeit bereits im Vorfeld der Ausstrahlung für ein immenses Aufsehen und kontroverse Diskussionen sorgte und die auch heute noch als eines der wichtigsten Kapitel der TV-Geschichte gilt: der Vierteiler „Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss“.

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss (4 DVDs)
Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss (4 DVDs)

Keine Sendung hatte bis dahin die deutsche Bevölkerung in diesem Ausmaß aufgerüttelt und emotional bewegt, da nie zuvor anschaulicher dargestellt wurde, was Rassenfanatismus, Gleichgültigkeit und Herzlosigkeit Menschen antun können.

Der persönliche Leidensweg einer Familie kann eine wesentlich tiefere Erschütterung hervorrufen als eine anonyme, nicht fassbare Zahl von 6 Millionen Opfern. Nicht allein deshalb war die Serie so bedeutend; erstmalig wurde in der Nachkriegszeit derartig in den Medien und in der Öffentlichkeit über den Genozid an den europäischen Juden ernsthaft diskutiert, und sogar an Schulen wurde der Film vorgeführt und diskutiert.

LEAVES’ EYES: Die Globetrotter des Gothic Metals

Die Gothic Metal Ausnahmeformation LEAVES’ EYES hat seit ihrer Gründung im Jahre 2003 schon beinahe die ganze Welt bereist, um sich ihren Fans live zu präsentieren, 222 Konzerte – 4 Kontinente – 34 Länder sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

Leaves Eyes
Leaves Eyes

Im Mittelpunkt des Geschehens steht die gebürtige Norwegerin Liv Kristine, die mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und ihrem magischen Auftreten souverän das Zepter in der Hand hält.

Ihre Heimat Norwegen bleibt ein Fixpunkt in ihren Texten, die von den Mythen und Legenden des Nordens handeln.

So lädt auch das neue Album „Njord“ – das am 28. August das Licht der Welt erblickt – zum Eintauchen in diese faszinierende Sagenwelt ein und präsentiert sich musikalisch als Epos im Breitwandformat.

SALTATIO MORTIS: „Wer Wind Sät“

Wer auf der Suche nach der perfekten Verbindung aus Mittelalter und Moderne ist, dem liefern die Spielleute von SALTATIO MORTIS die Antwort auf einem Silbertablett.

Saltatio Mortis
Saltatio Mortis
Seit knapp zehn Jahren schon zeigen die Mannen um den charismatischen Frontmann Alea wie wohl sie sich in beiden Welten fühlen, neben den rein akustischen Auftritten sind auch die Rockkonzerte immer mehr in den Vordergrund gerückt. Die tiefgründigen Texte von Schlagzeuger Lasterbalk sind das Tüpfelchen auf dem „i“ und zeigen, dass auch fröhliche Spielleute eine nachdenkliche Seite haben. Den vorläufigen Höhepunkt erklommen die Spielleute mit dem letzten Album „Aus der Asche“, das bis auf Platz 29 der deutschen Charts hochschnellte. Nun stehen SALTATIO MORTIS mit ihrem neuen Werk „Wer Wind Sät“ in den Startlöchern, ab dem 28. August kann das Mittelalter wieder gerockt werden – bereits jetzt kann man sich im Album Pre-Listening www.myspace.com/mittelalterpunk einen eigenen Eindruck der Qualitäten von „Wer Wind Sät“ machen. Um die Ankunft des neuen Werkes gebührend zu zelebrieren gehen SALTATIO MORTIS auf Akustiktour – Autogrammstunden inklusive. Wann und wo? Da und dann:

Sansibar – Sylt

Es war ein wenig glamouröser Start, als der gebürtige Schwabe und gelernte Koch Herbert Seckler mit Anfang 20 auf die Insel Sylt kam und zunächst als Pächter eines Campingplatzes arbeitete. Aber dann, 1978, kaufte er eine kleine Strandhütte in den Rantumer Dünen und machte sie in knapp über 30 Jahren zur berühmtesten „Bretterbude“ Deutschlands: das „Sansibar“.

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und anderen Phänomenen