Scooter – J’Adore Hardcore

Im Jahr 2004 setzten Scooter mit „One (Always Hardcore)“ dem Hardcore ein musikalisches Denkmal und kreierten eine unsterbliche Hymne, die für viele Ausdruck eines Lebensgefühls darstellte und bis heute als absolutes Highlight in keinem Scooter Livekonzert fehlen darf.

Scooter J'adore Hardcore
Scooter J'adore Hardcore
Mit ihrer neuen Single „J’Adore Hardcore“ erschuf Deutschlands erfolgreichster Chartact eine weitere Hommage an den Hardcore, die erneut das Zeug hat, als unsterbliche Hymne der elektronischen Generation in die Annalen einzugehen.

„J’adore“ bedeutet im Französichen soviel wie „ich vergöttere“ oder „ich bete an“. Genau diese uneingeschränkte Liebe, Faszination und Verehrung der Band zu dieser Art von Musik verkörpert „J’Adore Hardcore“ und spricht damit vielen Fans aus der Seele.

UNITEDRESPECT – Viva Colonia!

Das finale Line-Up zur „Night of Respect“ in der LANXESS arena Köln steht.

David Guetta - Unitedrespect
David Guetta - Unitedrespect

Am Samstag, den 22.08.09 in der Lanxess Arena Köln ab 21:00 Uhr ist es wieder soweit. UNITEDRESPECT ist zurück. Im Rahmen der gamescom feiern 12.000 Games-Begeisterte und Nachtschwärmer unter dem Motto UNITEDRESPECT bei einem Event der Extraklasse, um ein gemeinsames Zeichen für Respekt und Toleranz zu setzen.

Das finale Line-Up steht jetzt fest und liefert eine Ansammlung an internationalen Top-DJs, die UNITEDRESPECT als Botschafter in die Rheinmetropole holt. Erster Headliner der Nacht ist kein Geringerer als David Guetta. Der smarte Franzose ist derzeit wohl der erfolgreichste DJ was die Charts angeht. Neben Guetta kommt mit Axwell ein weiterer Ibiza Pacha Resident. Einmal pro Woche geht der Schwede mit seiner „Swedish House Mafia“ hinter die Desks des Kult-Clubs. Auch Lexy & K-Paul, die schon bei den UNITEDRESPECT Events in Essen und Ibiza die Massen mit ihrem Sound begeisterten, sind wieder mit dabei.

Kunstdiebe am art’otel

Schon die zweite Plane vom Bauzaun entwendet – Künstlerin SEO vom art’otel begeistert auch Diebe. Aus der Not eine künstlerische Tugend macht das noch im Bau befindliche art’otel cologne am Kölner Rheinaufhafen.

art'otels Plane noch da
art'otels Plane noch da
Unbekannte entwendeten bereits zweimal seit 7. Juli die von der Künstlerin SEO gestaltete Plane am Bauzaun. Das bedruckte wetterfeste Gewebe sollte Passanten und Autofahrern einen Vorgeschmack auf die prachtvollen Werke der koreanischen Künstlerin bieten. Ihre Bilder werden ab Eröffnung im Winter 2009 dauerhaft in dem neuen Hotel zu sehen sein. Vorbild für die künstlerische Plane ist das SEO-Bild „Global Roses“, das auf 12 Meter Länge im künftigen Speiseraum des Hotels zu sehen sein wird. Das Motiv des Seerosen-Ensembles gefiel offenbar auch den Dieben so gut, dass sie jeweils am 11. und 18. Juli zuschlugen und die 340×170 Zentimeter großen Planenteile klauten.

Söhne Mannheims – Waldbühne Konzert im TV und Mannheimer Doppelschlag live

2008 kam es mit dem „Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged“ zum ersten Mal zu einer Zusammenführung der Karrieren der Söhne Mannheims und von Xavier Naidoo als Solokünstler. Nun folgte die Fortsetzung dieser musikalischen Erfolgskombination auf der Berliner Waldbühne.

Söhne Mannheims - Xavier Naidoo
Söhne Mannheims - Xavier Naidoo

Am 10.07.09 begeisterte das 14 Mann starke Musikerkollektiv SÖHNE MANNHEIMS und einen Tag später der Solokünstler XAVIER NAIDOO mit seiner eigenen Band die über 40.000 Zuschauer nachhaltig. Es war eine Art „Generalprobe“ der beiden separat agierenden Acts, die diese mit Bravour absolvierten und ab Mitte Oktober auf Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren werden.

P!NK – Funhouse

P!nk hat sich noch nie davor gedrückt, auszusprechen, was in ihrem Kopf vorgeht und was ihr auf der Seele brennt. Und sie scheut sich nicht davor, ihre innersten Gefühle in ihren Songs mitzuteilen. „Ich habe gar keine Wahl. So bin ich halt“, erklärt sie.

Pink
Pink

Verdammt richtig: So ist sie eben. Und ihre 23 Millionen verkauften Alben, zwei Grammy Awards, fünf MTV Video Music Awards und acht US Top Ten Hits sind der eindrucksvolle Beweis, dass das tätowierte Raubtier mit dem Herz einer Schmusekatze damit auch genau richtig liegt. Mit ihrem fünften Studioalbum „Funhouse“ wird P!nk nun allerdings noch persönlicher, freimütiger und offenherziger.

BigCityBeats präsentiert das SONNE MOND STERNE Radio

SONNE MOND STERNE – das alljährliche Highlight des Festival-Sommers für alle Freunde elektronischer Musik geht vom 07.08. bis 09.08.2009 in die dreizehnte Runde.

DJ Phono
DJ Phono
Wie gewohnt gibt es beim Line Up die volle Breitseite: Superstars wie PRODIGY und FATBOY SLIM haben sich angekündigt, um zusammen mit nationalen Helden wie PETER FOX und MIA die Bleiloch-Talsperre in Saalburg/Thüringen zum Kochen zu bringen. Insgesamt dürfen sich die geneigten Party People auf über 130 Top Acts freuen!

Brandneu startet am kommenden Freitag das SONNE MOND STERNE Radio auf BigCityBeats. Prominenter Gast ist DJ Phono von Deichkind, der einen 7stündigen Monster-Mix hinlegen wird. Deichkind waren ja auf dem Love Family Park in Hanau am vergangenen Wochenende der absolute Publikumsmagnet und auch deren DJ ist dafür bekannt, in seinen Sets alles zu geben. Ein grandioser Start für das SONNE MOND STERNE Radio auf BigCityBeats.

Vollker Racho – Party Machen Wir

Nach dem Sommerhit 2007 „DAS ROTE PFERD“, und dem Polonaisen-Hit 2008 „EINE INSEL MIT 2 BERGEN“, hat Vollker für 2009 wieder ein altes Kinderlied neu belebt.

Vollker Racho Party machen wir
Vollker Racho Party machen wir

„PARTY MACHEN WIR“ heißt seine neue Nummer, die er aktuell nicht nur in Deutschlands Clubs und Partylocations, sondern auch an der Costa Brava (Lloret de Mar) und in Ungarn (Siofok/Balaton) vorstellt.

Vollker Racho ist ein alter Hase im Showgeschäft, was man ihm natürlich nicht ansieht. Er ist ein Entertainment-Urgestein, den es seit seiner Geburt im beschaulichen Dithmarschen auf nahezu jede denkwürdige Festivität in Deutschland verschlagen hat, um dort die Massen in Wallung zu bringen. Doch es blieb nicht nur bei den lokalen Partys – neben Volksfest- und Party-Veranstaltern nutzten auch schnell Markenartikler die Präsenz von Vollker Racho. So luden ihn Mercedes Benz, die Deutsche Telekom, Jever und West ein, um ihre Firmen-Events zum Brodeln zu bringen!

BigCityBeats ab 20 Uhr 6 Stunden nonstop

Die BigCityBeats senden ab Samstag, den 18. Juli ab 20 Uhr 6 Stunden nonstop auf ENERGY Stuttgart!

Bigcitybeats Stuttgart
Bigcitybeats Stuttgart
Deutschlands erfolgreiches Clubmusicformat, die BigCityBeats, erreichen nun wieder mit ihrer eigenen Defintion des Wochenendes große Teile Baden-Württembergs. Ab Samstag, den 18. Juli 2009 senden die BigCityBeats mit den besten DJs der Welt, darunter auch BigCityBeats Resident David Guetta, der nun wöchentlich zu hören ist, wie auch dem Guru Josh Project, oder Marco Petralia und Steve Blunt auf Energy Stuttgart. Den privaten Radiosender kam man in der Region Stuttgart auf UKW Frequenz 100.7 empfangen.

Die BigCityBeats konnten sich in den letzten fünf Jahren zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Nachtformate in Deutschland entwickeln. Die Radioshow erreichte binnen kurzer Zeit Kultstatus und gehörte mehrmals zu den besten Clubmusicradioshows in Deutschland. Bekannte DJs wie David Guetta, Sven Väth, David Morales, die Disco Boys und viele mehr waren von Anfang mit dabei.

SCOOTER kommen live zurück

SCOOTER Under The Radar Over The Top – Das neue Studioalbum der erfolgreichsten Band Deutschlands ist im Anmarsch.
Die Nr. 1 kommt auch live zurück! Größer als jemals zuvor – die Live Sensation 2010! Vorverkaufsstart am 25.07.2009!

SCOOTER
SCOOTER

Nicht nur hier – auch in England bekamen die großen internationalen Stars 2008 die SCOOTER Power zu spüren.

Dort kippten SCOOTER die Konkurrenz mit einem Wimpernschlag vom Chartsthron! Hohe Chartspositionen, Abräumer überall dort, wo sie auftauchen – das gelang SCOOTER 2008 sogar im Mutterland des Pops. Ein weiterer Lohn für jahrelange, harte und konsequente Arbeit.

Für eine Liste ihrer ganzen Erfolge müsste das Trio mehr Seiten beanspruchen als die meisten Künstler für ihre komplette Biographie. Mehr als 25 Millionen verkaufte Tonträger und über 80 Gold- und Platin-Schallplatten aus aller Welt sowie eine riesige Sammlung hochkarätiger Musikpreise sprechen eine klare Sprache.

M’ERA LUNA FESTIVAL 2009

M’ERA LUNA FESTIVAL 2009: Der Timetable steht und ab sofort sind Tagestickets verfügbar. 8. und 9. August 2009, Flughafen Hildesheim-Drispenstedt

meralunaWenn am 08. und 09. August Bands aus verschiedensten Bereichen der „dunklen“ Musik von The Prodigy über Nightwish bis Subway To Sally, von Electro über Mittelalter bis Gothic-Rock auf dem Flughafen Hildesheim-Drispenstadt die Bühnen entern, ist wieder M’ERA LUNA Zeit.

Ein internationales Publikum aus Fans und Freunden der Gothicszene findet sich jedes Jahr hier ein, um ein unvergleichliches Wochenende zu erleben. Neben der Musik stehen für die Besucher das Sehen und Gesehen werden, das Flanieren und Stöbern an den vielen Ständen mit ihrem extravaganten Angebot an Schmuck und Kleidung im Mittelpunkt.

DJ Blackskin feat. G-VA „All Of Your Love“

DJ Blackskin mit neuer Single „All Of Your Love“ feat. G-VA

DJ Blackskin „All Of Your Love“ feat. G-VA
DJ Blackskin „All Of Your Love“ feat. G-VA
Gerade erst hatte DJ Blackskin zusammen mit Mike K Dowing und Caramel die Nummer „Watching Me“ draussen, da knallt er gleich die zweite Single hinterher. „All Of Your Love“ ist eine melodiös pumpende Sommernummer, mit der bestens bekannten Stimme von G-VA, die auch schon bei Blackskins Chartkrachern „Let The Music Play“ und „Tooty Frooty“ gesungen hat. Zusätzlich aufgeladen wird der Track durch die Rap-Parts von Clientel aus Houston/Texas. Zusammen mit den Remixen, die vom Berliner Produzenten OGB und von der Hannoveranischen Dancehall Ikone Respecta stammen, wird „All Of Your Love“ wie auch schon „Watching Me“ höchte Dance-Chartpositionen stürmen.

BigCityBeats Eröffnungsparty Radio7 Ulm

Über 14.000 Personen feiern die Eröffnungsparty der BigCityBeats auf Radio 7 in Ulm!

BigCityBeats
BigCityBeats

Zum Ulmer „National-Feiertag“, dem Schwörmontag, hieß es um 21 Uhr für die BigCityBeats: Bühne frei!

Die BigCityBeats, eine der erfolgreichsten deutschen Clubmusicradioshows, bestreiten ab dieser Woche den neuen Samstagabend im Programm von Radio 7. Um dies gebührend zu feiern, wurde der historische Münsterplatz mitten in Ulm in eine große Clublandschaft umgebaut und die BigCityBeats Resident DJs Marco Petralia, Donna J Nova und Steve Blunt führten Ulm „club“ musikalisch in die Nacht.

Die letzten Sekunden des BigCityBeats Intros wurden von Ulm frenetisch mitgezählt, als sich eine der größten Laseranlagen zum Welthit „Infinty 2008“ entzündete, gespielt von keinem Geringerem als dem Guru Josh Project. Im Anschluss verzauberten die Berliner Lexy & K-Paul das Ulmer Partyvolk.

KIM? und die Gema

KIM? – Punkrock, die Gema und youtube oder: rettet die Gema den Punkrock?

KIM?
KIM?

Punkrock war schon immer mehr als Saufen, Spaß haben und irgendwas von „eisgekühlter Bommerlunder“ zu gröhlen – das vermeintlich heiße Eisen Gesellschaftskritik war und ist ein wesentlicher Bestandteil und wird auch gerne mal mit einem Augenzwinkern jenseits platter Parolen präsentiert.

Was nicht heißt, das das eine das andere ausschließt.

Die Bochumer Punkrocker von KIM? stehen angesichts der Veröffentlichung ihres Albums „Allez! Allez! Allez!“ konkret vor folgendem Problem: natürlich ist auch ein Musikvideo am Start und genau so natürlich gehört es heute zum guten Ton dazu, ein solches Video auch auf eine Plattform wie youtube hochzuladen.

Sommercamp Hits

„Sommercamp Hits“ – Zeltlager, Sommerferien-Camp oder zu Hause im Garten – die besten Hits für den Sommer, kann man immer gebrauchen und da ist die „Sommercamp Hits“ genau das Richtige!

SommerCamp Hits
SommerCamp Hits
Mit dabei sind 21 Super-Laune-Lieder u.a. der Popstars-Durchstarter-Girls „Queensberry“ mit „Too Young“, Mädchenschwärme „Apollo 3 „(bekannt aus dem Film „Die Vorstadtkrokodile“) mit dem Titel „Superhelden“ , Die Lollipops mit neuester Single „Limbo Limbo“, Peter Fox mit Sommer-Dauerbrenner-Hit „Haus am See“, Fettes Brot mit „Das allererste Mal“, BeFour mit „Ding-A-Dong“, Milly Jones mit einer ganz neuen Version des No.1 Hits „Jungle Drum“ und noch ganz viele andere Super-Hits zum Verlängern und Feiern der Sommerferien!


„Sommercamp Hits“ Tracklist

OLIVER KOLETZKI – „Hypnotized“ feat. Fran – Die Videopremiere

Oliver Koletzkis zweites Album „Großstadtmärchen“/ VÖ 04.09.09 ist ein elektronisches Popalbum par excellence.

Oliver Koletzki Hypnotized
Oliver Koletzki Hypnotized

Der Berliner Techno- und Houseproduzent/DJ hat sich auf diesem Album ganz seinen Wurzeln verschrieben, die irgendwo zwischen der besten Popmusik der 80er bis 90er liegen und zugleich die Energie heutiger Techno- und Houseproduktionen tragen.

Unter Mitarbeit von beispielsweise Mieze Katz von der Berliner Elektro-Pop-Institution MIA, der deutschen Poprock-Hoffnung Axel Bosse oder Kate Mosh entstanden zehn Songs, die mit Leichtigkeit zwischen eingängiger Popmusik, moderner House-Ästhetik und 80er Synthie-Pop fluktuieren und dabei ihre ganz eigene melodische Sounddynamik entwickeln.

OLIVER KOLETZKI
OLIVER KOLETZKI

Einer dieser Songs ist die erste Singleauskopplung namens „Hypnotized“. Eine wunderbar harmonische Pophymne, dem die von Koletzki entdeckte Sängerin Fran ihre feenhafte Stimme leiht.

STARS SINGEN ALEXANDRA

Manchmal, wenn man das Radio aufdreht, ist sie wieder da, diese Stimme; tief, rauchig, unverwechselbar. Eine Stimme, die einzigartig war in der deutschen Musikbranche und bis heute unerreicht ist.

„Zigeunerjunge“, „Mein Freund der Baum“ – mit ihren Liedern zwischen Schlager und Chanson findet Alexandra das Terrain, das zu Ihrer Alt-Stimme passt.

Alexandra Tribute
Alexandra Tribute

Alexandra – die Stimme einer Legende!

Von heute auf morgen wird sie nach jahrelangen Anstrengungen, mit Ihrer Musik erfolgreich zu werden, entdeckt. Und es geschah etwas, was in der Geschichte der Schallplatte fast ohne Beispiel ist – Alexandras erste Platte war keine Singleplatte, wie sie üblich war, nein, es wurde eine Langspielplatte mit fünfstelligen Aufnahmekosten, mit dem ganzen Risiko eines grandiosen Reinfalls. Aber es wurde kein Reinfall:
ein Stern wurde geboren, Alexandra erlebte ein Leben wie im Rausch: Konzerte, Fernseh-Auftritte, Auslandstourneen, Tage und Nächtelange Arbeit im Studio, Autogrammstunden, Besprechungen …. Alexandra stürmte nach vorn. Sie erlebte Ovationen, wie sie nur wenigen beschieden sind.

Stagecoach eröffnet in Hamburg

Die Freizeit-Theaterschule STAGE COACH, die auch Billy Elliot Hauptdarsteller Jamie Bell und „Harry Potters Hermine“ Emma Watson ausbildete, kommt im September mit eigener Dependance in die Hansestadt.

Vollker Racho und Stagecoach 2Jamie Bell wurde in der Rolle des „Billy Elliott“ in dem gleichnamigen Kinostreifen über einen ballettbegeisterten Jungen weltbekannt. Und auch Emma Watson wurde als Harry Potters Freundin Hermine berühmt. Was viele nicht wissen, beide wurden an der weltweit größten Freizeit-Theaterschule, der Stagecoach Theatre Arts School, ausgebildet.

Im September eröffnet in Hamburg die erste Dependance der Schule. Die Stagecoach Hamburg-West wird in den Räumen der Tanzfabrik in Hamburg-Bahrenfeld Schauspielerei, Tanz und Gesang unterrichten. Die Ausbildung steht Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 16 Jahren offen, eingeteilt in Altersgruppen, wie sie erfolgreich von der Gründerin der Stagecoach Theatre Arts School entwickelt wurde. Die Anzahl der Schüler in jeder Altersgruppe ist auf 15 Schüler begrenzt. Unterrichtet wird von aktiven, professionellen Künstlern, die Erfahrung in der Arbeit mit Kindern vorweisen.

Randi Tytingvag

Randi Tytingvåg bereichert mit ihrem neuen Album „Red“ die seit Jahren höchst erfolgreiche norwegische Musikszene um etliche spannende und traumhaft schöne Klang-Facetten.

Randi Tytingvaag
Randi Tytingvaag
Die 1978 in Stavanger geborene Sängerin und Komponistin ist in ihrer Heimat durch ihr letztes Album „Let Go“ und ihre zahlreichen Auftritte schon sehr bekannt. Ihr neues Album wird am 16.10.2009 bei Ozella Music im Vertrieb von Galileo (CD) und Finetunes (digital) veröffentlicht.

Ihre Musik ist dem Jazz des Alten Kontinents verhaftet, den sie mit Stilmitteln aus Klassik, Rock, Elektronik, Folk und Cabaret anreichert und ihn zu einer skandinavischen Version des Chanson formt. „Brilliant from start to end“ urteilte die überregionale norwegische Tageszeitung „Dagsavisen“ über Randis letztes Album; das bekannteste Jazzmagazin Norwegens „Jazznytt“ schrieb „Randi Tytingvåg is one of the few Norwegian jazz vocalists who has found her own niche“ und die überregional erscheinende Zeitung „Bergens Tidene“ jubelte: ”an unusual talent. (…) My goodness, what an exciting, Norwegian voice this is!”

Saboteur

Saboteur
Saboteur

SABOTEUR. Die Band um Peter Tiedeken (Station 17, One Man and his Droid, Robocop Kraus) definiert sich selbst.

Über einen Sound der so erwachsen, verwurzelt aber ebenso frisch daher kommt.

Ein eigener Sound zwischen Einflüssen und Referenzen die von Sonic Youth über Yo La Tengo bis Built to Spill reichen.

Ein Sound mit allen Facetten: verspielte Melodien wechseln mit Disharmonie und bleiben dennoch souverän homogen. Ein Sound wie man ihn in seiner Vielfalt und Detailverliebtheit nur selten hört.

Das hier ist Indierock, jawohl – aber dieser hier hat seine ganz eigene Nische. Live so kunterbunt und prächtig, lässt er eine Bühne als einen musikalischen Spielplatz erscheinen so u.a. schon bei Tourneen mit Portugal the Man! oder auch iliketrains.

Estuar

Estuar: Zwei Gitarren, Schlagzeug, Bass, Klavier, Akkordeon, Mundharmonika und mehrere böse Zungen teilen sich im Kontrollwahn die Aufmerksamkeit ihrer Gäste.

2003 in Hamburg als Trio gegründet, bestreitet Estuar mit zwei Gitarren und mehrstimmigem Gesang die ersten Konzerte. Nach drei Jahren stoßen ein Bassist und ein Schlagzeuger hinzu. Der Sound wird druckvoller, die ursprüngliche Feingliedrigkeit bleibt jedoch erhalten. Die Band nennt ihren Stil kurzerhand „Shycore“.

Und wer mit dieser Stilrichtung noch nicht soviel anfangen kann, der sollte morgen abend einfach mal einen Abstecher in die Astra Stube machen!

21.07. 2009
Estuar @ Astra Stube
Beginn: 21 Uhr
Support: Torben Stock
www.myspace.com/estuarmusic

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und anderen Phänomenen