Various Artists - “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)

“Pop Giganten – Deutsche Poeten“

Die Musik-Doku-Reihe “Pop Giganten“ von RTL2 widmet sich am morgigen Abend um 22.15 Uhr dem Thema “Deutsche Poeten“.

Various Artists - “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)

Bereits am letzten Freitag ist die dazugehörige gleichnamige Compilation erschienen, die sowohl so renommierte Acts der Deutschpop-Szene wie Nena, Udo Lindenberg, Xavier Naidoo, Christina Stürmer, MIA., Rosenstolz, Yvonne Catterfeld, Annett Louisan, Clueso oder Bosse als auch Newcomer wie Alex Diehl, Elif, Wincent Weiss, Julian le Play oder Chima versammelt.

Unter anderem gibt es auf dem Sampler ein Wiederhören mit der Rosenstolz-Hymne “Ich Bin Ich (Wir Sind Wir)“ (2006), dem Nena-Klassiker “Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“, der hier in der New Version ihres über 1,5 Milionen mal verkauften Comeback-Albums “20 Jahre – Nena feat. Nena“ aus dem Jahre 2002 präsentiert wird, oder dem Revolverheld-Smash-Hit “Ich Lass Für Dich Das Licht An“ aus dem Jahre 2014.

Auch aktuellere Titel wie Cluesos aktuelle Single “Neuanfang“ (2016), Sarah Connors Top2-Hit “Wie Schön Du Bist“ (2015), in dem es thematisch um die Schwierigkeiten geht, die der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter für Teenager mit sich bringt, Max Giesingers mittlerweile mit Gold ausgezeichnete Hymne “80 Millionen“ (2016), die als Höchstnotierung in den deutschen Charts Platz 2 schaffte, oder Namikas Debüt-Single “Lieblingsmensch“, welche zu einem der deutschsprachigen Sommerhits des Jahres 2015 avancierte, sind auf der Compilation vertreten.

Fazit: Eine feine 44-Track-Compilation, auf der sich zahlreiche Höhepunkte und Hits der Deutschpop-Szene aus den letzten zwei Dekaden aneinander reihen.

 

Various Artists – “Pop Giganten – Deutsche Poeten“ (Polystar/Universal)