Schlagwort-Archive: CD

Luz Casal – La Pasión

Die Karriere der spanischen Sängerin Luz Casal begann vor knapp zwei Dekaden, als der berühmte Regisseur Pedro Almodóvar sie bat, zwei Boleros für seinen Film „High Heels“ zu interpretieren.

Luz Casal - La Pasión
Luz Casal - La Pasión
Bereits damals war die Spanierin, die heute zu den populärsten Künstlerinnen ihres Landes zählt, der einzigartigen Magie des Boleros erlegen. Während sie ihre Musikerkarriere bislang vor allem mit eigenen Songs bestritt, hat sie nun endlich der ewigen Versuchung nachgegeben, ein Album mit ausschließlich lateinamerikanischen Songs aufzunehmen.

Mit La Pasión (Leidenschaft), ihrem zwölften Album, schließt sich der Kreis einer Reise, die 1991 ihren Anfang genommen hatte. Luz Casal ist an ihrem persönlichen Höhepunkt angekommen, indem sie sich selbst ihren alten Wunsch erfüllt und ein Bouquet von 13 Boleros zusammengestellt hat – ein glanzvoller historischer Streifzug durch Länder und Zeiten, der mit Sicherheit ein großes internationales Publikum finden wird.

TOO STRONG neue Single

Die Underground-Helden des deutschen HipHop sind zurück. 20 Jahre Too Strong. Eine Band, die endlich Erfolg möchte. Dieses Mal aber mit allen Mitteln. Also her mit den Marketing Tricks.

TOOSTRONG20 Jahre Fanta 4… Geil, wir auch. Gegründet 1989. Und wer ist schon noch dabei von damals? Von den echten Helden der damals gerade aufkeimenden Kultur?

Die Fanta 4, klar. Aber beim Mainstream-affinen Millionenseller läuft das Getriebe natürlicherweise wie geschmiert. Da ist es im Underground schon schwerer.

Deshalb jetzt auch als erste Single des neuen Albums „Rap Music Is Life Music“ (VÖ 02.10.) gleich 2 Cover-Songs mit „Polizisten“ und „Musik“.

Ein NDW-Hit und das Cover eines deutschen Reggae-Hits. Gut gewählt, um auch alle Mädchen egal welchen Alters abzuholen. Schön was mit Nostalgie und was mit Gefühl.

Marc Moulin – „Best Of“

Der belgische Komponist und Keyboarder Marc Moulin war ein Mensch mit vielen Talenten.

Marc Moulin "Best Of"
Marc Moulin "Best Of"

Er schrieb Musik für Film, Radio und Fernsehen, war Autor von Theaterstücken und Büchern und arbeitete als Produzent und Songwriter unter anderen mit Lio, Alain Chamfort, The Sparks, Anna Domino, Kid Montana und Viktor Lazlo.

Aber vor allem anderen war der 1942 in Brüssel geborene, viel beschäftigte Tausendsassa ein visionärer Jazzmusiker, was mit der nun vorliegenden ersten Best-Of-Compilation hervorragend dokumentiert wird.

Bereits während seines Studiums an der Universität Brüssel formierte Marc Moulin sein erstes Jazztrio. Mit der 1969 gegründeten Gruppe Placebo schrieb er in den 70ern Fusion-Geschichte.

OHRENFEINDT – „Auf die Ohren“

Die erste offizielle “Live” und gleichzeitig erste ”Best of”- Veröffentlichung der “deutschen AC/DC aus St. Pauli” – im schönen, aufwändig gestalteten Doppel-Digipak!

Ohrenfeindt "Auf die Ohren"
Ohrenfeindt "Auf die Ohren"

OHRENFEINDT sind: Chris Laut (Bass, Harp, Hals), Dennis Henning (Gitarre), Stefan Lehmann (Schlagzeug).

Die Vollgasrocker kommen aus Hamburg – St. Pauli und machen einfach alles richtig, was eine deutschsprachige Rockband heutzutage richtig machen kann: Die Vollgasrocker werden größer und größer, aber sie nehmen sich Zeit für ihre Fans und kommunizieren noch immer direkt mit Ihnen.

Der beste Beweis dafür, wie ehrlich es die Band auf der Bühne meint, sind die immer größer werdenden Zuschauerzahlen bei Ihren Konzerten. So steht nicht ein multinationaler Medienkonzern oder ein Kräuterlikörhersteller hinter dem Erfolg der Band, sondern es sind die Fans, die OHRENFEINDT groß machen.

MARIT LARSEN UNTERSCHREIBT WELTWEIT BEI COLUMBIA SEVENONE MUSIC

MARIT LARSEN: SINGLE UND ALBUM „IF A SONG COULD GET ME YOU“ ERSCHEINEN WELTWEIT BEI COLUMBIA SEVENONE MUSIC / TOUR IM NOVEMBER

Marit Larsen
Marit Larsen
Marit Larsen dominiert die deutschen Charts: Seit fünf Wochen thront die Hitsingle „If A Song Could Get Me You“ der bezaubernden Norwegerin bereits an der Spitze der Single-Hitliste und ist mit über 1000 Plays die Woche der meistgespielte Song im deutschen Radio.

Das gleichnamige Album, das ebenso wie die Single via Columbia SevenOne Music, einer Kooperation von Sony Music und ProSiebenSat.1, erschien, peakte jüngst auf Position drei der Media Control Charts. Nun wurde die sensationell erfolgreiche Liaison zwischen Columbia SevenOne Music und Marit Larsen erweitert: Die 26-jährige Sängerin und Songwriterin wird ihr Hitalbum „If A Song Could Get Me“ weltweit in der in Deutschland bewährten Konstellation veröffentlichen (natürlich exklusive Skandinavien, wo „If A Song Could Get Me You“ bereits im vergangenen Jahr erschien).

ROADS OF JAZZ

Der Jazz, diese swingende, improvisierte Musik, die im Süden der Vereinigten Staaten entstand, hat im Laufe des vergangenen Jahrhunderts die Welt erobert.

Roads of Jazz - Earbook
Roads of Jazz - Earbook

Von New Orleans, Chicago und Kansas City nach New York und an die Westküste lässt sich eine Entwicklung verfolgen, die immer auch mit den Namen hervorragender Künstler verbunden war und schließlich Begeisterung auf allen Kontinenten auslöste.

Die Roads of Jazz führen in die Speakeasies im Chicago der Prohibition, nach New York in die 52nd Street, den Cotton Club und Minton’s Playhouse, an die amerikanische Westküste, wo der heiße Jazz
mit einem Mal cool war, und schließlich nach Übersee, Paris, Lonon, Berlin.

TOO STRONG “RAP MUSIC IS LIFE MUSIC”

Nach der Reunion im Jahre 2004 kehrten TOO STRONG zurück auf die Steuerbrücke der Rap-Musik in Deutschland. Voller Enthusiasmus wurden Sie von ihren Fans und Anhängern, der SILO-NATION, nach vier Jahren Abstinenz mit offenen Armen empfangen.

Too Strong - Rap Music is Live Music
Too Strong - Rap Music is Live Music
Nach vier erfolgreichen Alben veröffentlichten TOO STRONG 2005 auf einem kleinen Independent Label ihr fünftes Album DREAMACHINE und schafften es damit auf Platz 42 der LP-Charts.

Ganz ohne MTV, Viva oder penetrante Werbung in Magazinen und auf Hip-Hop-Webseiten. Das spricht in Zeiten wie heute für sich.

Rock’n’Roll & Petticoats

Es war die Zeit der Pomadentollen, der Nierentische, der Milchbars und Autokinos und des Wirtschaftswunders.

Rock'N'Roll & Petticoats-Hits der 50er+60er
Rock'N'Roll & Petticoats-Hits der 50er+60er
Und es war die Zeit, in der großartige Bands und Künstler einen ganz neuen, atemberaubenden Sound erschufen.

Die 50er und 60er Jahre haben die Entwicklung der Popmusik auf unglaubliche Weise beeinflusst und einen Musikstil hervorgebracht, der zur Massenbewegung der Teenager wurde: Rock’n’Roll.

„Rock ’n’ Roll & Petticoats – Die schönsten Hits der 50er und 60er Jahre“ liefert auf 3 CDs die 60 besten Tracks aus der wohl aufregendsten musikalischen Ära überhaupt – von den größten Rock’n’Roll-Hits zu den schönsten Balladen.

Kontor House Of House – Volume 8

Mit insgesamt bislang sieben erfolgreichen Volumes der ’’Kontor House Of House’’ ist die Serie eine feste Größe in der Sampler-Landschaft und hat eindrucksvoll gezeigt, dass Club-Music keinesfalls tot ist!

Kontor House Of House Vol.8
Kontor House Of House Vol.8
Nachdem immer weniger Club-Hits den Weg von der Tanzfläche auf Maxi-CD finden und oftmals nur noch als digitaler Download erhältlich sind, wurde mit der ’’Kontor House Of House’’ Abhilfe geschaffen.

Hier bekommt der Dance-Music-Fan 40 brandaktuelle und kommende Club-House-Hits in ungemixter Form serviert.

Als besonderes Feature gibt es bei der Volume 8 außerdem erstmalig eine dritte CD mit einem exklusiven ’’Special Extended DJ-Mix’’, der fast alle Tracks von CD1 und CD2 in einem Nonstop-Mix vereint!

M – POP Muzik „30th Anniversary Remixes“

Hinter “M” steht der britische Sänger/Musiker/Künstler Robin Scott (geb. 1947 in Croydon, London). Ende der Sechziger lernt Robin Scott den späteren Sex-Pistols-Manager Malcolm McLaren am Croyden Art College in London kennen, ihre Liebe zur Musik lässt sie schnell Freundschaft schließen.

M - POP Muzik 30th Anniversary Remixes
M - POP Muzik 30th Anniversary Remixes

Während sich Malcolm mit seiner Freundin, der modeverrückten Lehrerin Vivienne Westwood und ihrer Boutique selbstständig macht, tingelt Robin als recht erfolgloser Folksänger durch Londoner Pubs und veröffentlichte unter dem Titel „Woman from the Green Grass“ sein erstes Album.

Hier begegnet er auch oft David Bowie, der ähnlich wie er bis dato recht erfolglos war, bis Bowie, wie wir alle wissen, ein Weltstar wurde. Robin Scott spielt regelmäßig in Bowies Begleitband und gründet damals sein eigenes Plattenlabel und produziert eine ganze Reihe von Bands, darunter Roogalator und Adam and the Ants und dreht in Paris mit dem britischen Regisseur Julian Temple ein Portrait über THE SLITS.

Martin Kilger „Unendlich Frei“

Seit Martin sechs Jahre alt ist, kann er seine Liebe zur Musik nicht mehr verheimlichen. Und das ist gut so. Denn sie beschert uns seit seinem Debüt im Jahr 2007 gefühlvolle wie auch energiegeladene und rockende Songs.

Martin Kilger "wofür ich steh"
Martin Kilger "wofür ich steh"

Viele haben seine Ballade „Leicht“ noch im Ohr, den Titeltrack des ersten Albums, mit dem Martin auf eigenem Label höchster Neueinsteiger und dann 36 Wochen in den Airplaycharts präsent war. Es folgten Tourneen mit den Söhnen Mannheims und Joe Cocker, bei denen er viele Fans für sich gewinnen konnte. Die Basis für eine aufregende Karriere.

Von der startet Martin nun in die zweite Runde. Am 09.10.2009 veröffentlicht er sein neues Album „Wofür ich steh“ und präsentiert die aktuellen Songs auf seiner „Undendlich Frei“ Tournee im Oktober.

Brian Setzer – „Songs From A Lonely Avenue“

Der unvergleichliche, der einzigartige, der bisher beste Brian Setzer bereichert uns in diesem Jahr mit seinem brandneuen Meisterwerk „Songs From A Lonely Avenue“.

Brian Setzer Lonely Avenue
Brian Setzer Lonely Avenue
Zusammen mit seinem 18-köpfigen Orchester ließen sich der Superstar der Rockabilly Szene und die Musiker visuell wie akustisch vom Film Genre „film noir“ inspirieren und schufen 13 neue beeindruckende Tracks.

Setzer nimmt uns mit auf einen unvergesslichen Spaziergang und lässt dabei auf seinen unverwechselbaren Swing Jazz treffen, schenkt aber auch Begegnungen mit dem dunklen, verruchten und auch melancholischen Rockabilly Style. Ganoven schleichen durch die Straßen, frisch verliebte Pärchen tanzen durch das nächtliche New York und Herzen brechen.

Netsayi – Monkey’s Wedding

Der Worldmusic-Bereich ist kein Tummelplatz für Sternchen, Pop-Püppchen und Superstar-Gewinner. Eher schon eine (politisch tolerierte) Spielwiese für Künstlerinnen und Künstler, die etwas zu sagen haben und kein Blatt vor den Mund nehmen.

Nestsayi "Monkeys Wedding"
Nestsayi "Monkeys Wedding"

Wie Netsayi! Konsequent, kompromisslos und selbstbewusst geht die britisch-simbabwische Sängerin ihren Weg.

„Ich besitze weder ein Alter Ego für die Bühne, noch ein Auftrittskostüm. It’s just me,“ sagt sie, „ich bin eine wirkliche Person die echte Musik macht über reale Dinge, die mich beschäftigen.“

Nicht umsonst heißt es über ihr 2006er-Debüt „Chimurenga Soul“: „Ein kraftvolles Album einer ausdrucksstarken Künstlerin, die nichts (vor-)spielt, sondern dank ihrer multikulturellen Erfahrung aus dem Vollen schöpft. Jeder Ton dieser Scheibe berührt – das ist das Leben!“ (RSZ)

SALTATIO MORTIS mit Top 10-Album „Wer Wind Sät“ in Köln

Egal ob auf einem Mittelaltermarkt oder einem Rockfestival mit mehreren Tausend Zuschauern – gute Stimmung und volle Häuser sind garantiert, wenn die Spielleute von Saltatio Mortis mittelalterlichen Sound mit modernem Rock verschmelzen lassen.

Saltatio Mortis
Saltatio Mortis
Nach den ersten Charterfolgen von „Des Königs Henker“ und „Aus der Asche“ stürmten Saltatio Mortis nun mit dem von Fans heiß erwarteten achten Album „Wer Wind sät“ auf Platz 10 der Media Control Album Charts!

Produziert wurde das rockige Werk von Thomas Heimann-Troisen; als Gastmusiker sind Michael Popp (Qntal) und Rock-Lady Doro Pesch dabei.

Mittelalter-Rock vom Feinsten heisst es natürlich besonders, wenn Saltatio Mortis am 8.10.2009 in der Live Music Hall Köln mit ihrem furiosen Sound, originellen Kompositionen und intelligenten Texten bestechen.

MILK & SUGAR feat. Gary Nesta Pine

Was war in den vergangenen 10 Jahren wohl die beste Party auf Ibiza? Vielleicht im Space, im Amnesia oder im El Divino, wo MILK & SUGAR jahrelang als Resident DJs aufgelegt haben?

Milk & Sugar - "Let the Sunshine"
Milk & Sugar - "Let the Sunshine"
Denn schon seit Gründung des gemeinsamen Projektes sind Mike „Milk“ Kronenberger und Steven „Sugar“ auf der ganzen Welt als Produzenten und DJ-Gespann heiß begehrt!

Im Moment sind sie mit ihrer neuen Single wieder überall in den Clubs und im Radio zu hören, denn sie haben sich entschlossen, ihren größten Hit „Let The Sun Shine“ mit Vocals von Gary Nesta Pine als Leadsänger neu heraus zu bringen.

Wies’n Gaudi 2009

Am 19.09.2009 beginnt zum 176.Mal das Münchner Oktoberfest. Das größte Volksfest Deutschlands wird bis zum 04.10.2009 gefeiert.

Wiesn Gaudi 2009
Wiesn Gaudi 2009
Passend dazu erscheint die Doppel-CD „Wies’n Gaudi 2009“ – ein spektakuläres Doppel-Album, auf dem Klassiker vom Oktoberfest vorgestellt werden – gepaart mit aktuellen Partysongs, die dieses Jahr von den Oktoberfest-Besuchern gesungen werden.

CD1 eröffnet mit dem Top-Ten Titel „Das geht ab“ von Frauenarzt & Manny Marc, gefolgt vom neuen Song von Dieter Thomas Kuhn & Band, dem Remake von „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“. Ebenso sorgen auf CD1 für ausgelassene Stimmung Oliver Lukas („Noch in 100.000 Jahren“), Achim Petry („Maria Maria“), Östewrreichs Export-Schlager Brunner & Brunner („Alle wollen immer nur das Eine“), Klaus & Klaus („Das rote Pferd auf’m Flur“), die neue Boygroup ded deutschen Partyschlagers „Neue Zeiten“ mit einem Hitmedley sämtlicher Songs aus ihrem neuen Album.

Fliegerlied für Musikpreis „Amadeus“ nominiert!

Der Song „So a schöner Tag“ der Regensburger Family-Popband Donikkl könnte morgen mit dem österreichischen Musikpreis „Amadeus“ ausgezeichnet werden.

Donikkl
Donikkl

Bei Donikkl kommt angesichts dieser Nachricht keine Freude auf.

Denn „Donikkl und die Weißwürschtl“ werden den Preis nicht entgegennehmen. Nominiert sind nämlich die Jungen Zillertaler, die den Song im vergangenen Jahr gecovert und damit große Verkaufserfolge erzielt haben.

Nun könnten sie bei den österreichischen „Grammys“ in der Kategorie „Bester Song“ und als „Beste volkstümliche Gruppe“ Preise einheimsen.

Insbesondere die Auszeichnung für den besten Song würde eher dem Originalinterpreten des Titels zustehen.

Unabhängig davon sind und bleiben „Donikkl und die Weißwürschtl“ die erfolgreichste deutschsprachige Kindermusik-Kultuband.

Maradona – „Das Leben ist schön“

Maradona – »Das Leben ist schön« / Song für Song

Maradona "Das Leben ist schön"
Maradona "Das Leben ist schön"

Das Intro „Bang Boom Bang“ ist ein alter Bekannter in neuem Gewand.
Die Beach Boys auf Speed treffen auf Wohnzimmerromantik!

Beim dem Song „Lange nicht tot“ geben sich Tuba und Offbeat-Gitarre die Klinke in die Hand. Wer jetzt an Ska denkt, ist allerdings weit entfernt, wird aber trotzdem Spass an der flotten Nummer haben.

„Feuerzeug“ ist eine Kombination aus lässigem Reggae-Rhythmus und fetten Rock-Gitarren. Heißt: Feuerzeug raus, Arme hoch und feiern jetzt!

„Hellsehen“ ist vielleicht das Punk- Brett schlechthin! Kaum auf Play gedrückt, geht die Luzi ab. Dreieinhalb Minuten Vollgas, auf die Zwölf!

WITHIN TEMPTATION melden sich zurück!

WITHIN TEMPTATION melden sich mit „Acoustic Night At The Theatre“ zurück.

WITHIN TEMPTATION – „Acoustic Night At The Theatre“
WITHIN TEMPTATION – „Acoustic Night At The Theatre“

Bevor es 2010 ein neues Studioalbum geben soll, beschenken uns die Niederländer passend zu Halloween am 30.10.09 mit dem Live-Akustikalbum „An Acoustic Night At The Theatre“!

Die unverstromten Töne aus dem „Headquarter“ des Gothic Rocks (ein Querschnitt durch das bisherige Schaffen der holländischen Superstars, mitgeschnitten auf der viel umjubelten und ausverkauften Theatertournee des Sextetts im vergangenen Jahr) beweisen, dass Frontfrau Sharon den Adel und ihre Mannen weitaus mehr können als nur symphonischen Bombastrock.

Wer das Genre bisher darauf reduzierte, der wird auf „An Acoustic Night At The Theatre“ eines Besseren belehrt.

IDA CORR „One“

Die Veröffentlichung des Albums „One“ der dänischen Sängerin IDA CORR verschiebt sich nach hinten. Der neue Veröffentlichungstermin ist der 30.10.2009. Ihre neue Single „I Want You“ erscheint am 25.09.2009.

Ida Corr "One"
Ida Corr "One"

Die dänische Sängerin IDA CORR stürmte 2008 weltweit die Charts mit dem Le-Grand Remix ihres Titels „Let Me Think About It“.

In England erreichte sie mit dem Titel Platz 2 der Verkaufscharts, in Amerika stürmte sie damit bis auf Platz 1 der Billboard Hot Dance Airplay Charts. Bei uns erreichte der Titel Platz 14 der Single-Verkaufscharts.