Schlagwort-Archive: Compilation

Various Artists - “Pacha Ibiza – Chillout” (Embassy One)

Various Artists – “Pacha Ibiza – Chillout”

Das Pacha, dessen Markenzeichen zwei Kirschen sind, ist der wohl bedeutendste Club auf der Balearen-Insel Ibiza. 1973 gegründet, ist er schnell zu einem Symbol für schillernde Party-Nächte und erstklassige House-Musik geworden.

Various Artists - “Pacha Ibiza – Chillout” (Embassy One)
Various Artists – “Pacha Ibiza – Chillout” (Embassy One)

Seit geraumer Zeit erscheint alljährlich eine gleichnamige Compilation, die den geneigten Hörer mit den exquisitesten House- und Electro-Tunes zu betören weiß.

Nunmehr ist ein neuer Sampler in der Pacha-Serie erhältlich, auf der der geneigte Hörer mit traumhaften Chill Out-Klängen auf eine entspannende Reise geschickt wird.

So illustre Leute des Genres wie Tyler Rix, Thomas Lemmer, Cellar 55, The Nike Skies, Casanovy, Lissat & Voltaxx oder Milk & Sugar sorgen auf “Pacha Ibiza – Chillout” dafür, dass keine Wünsche offen bleiben dürften.

Various Artists – “Future Trance – Rave Classics 2“ (Polystar/Universal)

“Future Trance – Rave Classics 2“

Bereits seit März 1994 erscheint vierteljährlich die Sampler-Reihe “Future Trance“, welche die Hörer stets mit den angesagtesten Tunes zwischen Dance und Hands Up versorgt.

Various Artists – “Future Trance – Rave Classics 2“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Future Trance – Rave Classics 2“ (Polystar/Universal)

Am 11. Juli 2014 wurde eine Spezial-Ausgabe veröffentlicht, die sich den Klassikern des Rave widmete, welcher mit Elementen aus Dance, Techno, Hands Up und Trance vor allem in den 90ern und im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends große Erfolge feierte.

Knapp drei Jahre später gibt es nun endlich mit Vol. 2 den Nachfolger von “Future Trance – Rave Classics“. Dabei kann der geneigte Hörer sich wiederum auf eine nostalgische Reise in die Zeit begeben, als Acts wie Charly Lownoise & Mental Theo, Dune, Marusha, Mark `Oh, Mauro Picotto, The Prodigy, Westbam,Blank & Jones, Lexy & K-Paul, Members Of Mayday, RMB, Pulsedriver, Cosmic Gate, Technohead, Elektrochemie LK, Niels Van Gogh oder Robert Miles sowohl für Furore in den Charts als auch auf den Dancefloors sorgten.

Various Artists - “The Dome Summer 2017“ (Polystar/Universal)

“The Dome Summer 2017″

Bereits seit dem 01. Juni ist aus meteorologischer Sicht Sommer, nach dem Kalender seit dem 21. Juni.

Various Artists - “The Dome Summer 2017“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “The Dome Summer 2017“ (Polystar/Universal)

Derzeit präsentiert sich der Sommer jedoch eher launisch und wechselhaft. Durchgehend sommerliche Gefühle könnt ihr euch jedoch in das heimische Wohnzimmer holen, indem ihr zur brandneuen Compilation “The Dome Summer 2017“ greift.

Auf der Sommer-Ausgabe der beliebten Compilation-Reihe erwarten euch insgesamt 46 Tracks – versammelt auf zwei CDs.
Dabei geben sich nicht nur so hochkarätige Leute wie Shawn Mendes, Luis Fonsi, Alma, The Weeknd, Jonas Blue, Gestört Aber GeiL, Felix Jaehn, Alle Farben, Martin Solveig, Calvin Harris, Hardwell, Kygo, Martin Garrix, Axwell Λ Ingrosso, OneRepublic, Marlon Roudette, Imagine Dragons, Milow, Selena Gomez, Ellie Goulding, Lena, Adel Tawil, Cro, Kay One oder Helene Fischer auf dem Sampler ein Stelldichein, sondern auch Newcomer und Durchstarter wie Maluma, Alice Merton oder Lola Marsh.

“DEFQON.1 2017 – Victory Forever“ (5CD-Set - Be Yourself Music/Rough Trade)

“DEFQON.1 2017 – Victory Forever“

Vom 23.-25. Juni diesen Jahres fand das Hardstyle-Festival Defqon.1 bereits zum 15. Male statt, und zwar in Biddinghuizen (Niederlande) in der Nähe des Freizeitparks Walibi Holland.

“DEFQON.1 2017 – Victory Forever“ (5CD-Set - Be Yourself Music/Rough Trade)
“DEFQON.1 2017 – Victory Forever“ (5CD-Set – Be Yourself Music/Rough Trade)

Demjenigen, der sich das Festival-Feeling noch einmal nach Hause holen möchte, empfehle ich das 5-CD-Set zum Spektakel, das seit dem 19. Juni im Handel erhältlich ist und so illustre Namen des Genres wie Wildstylez & Hard Driver (“Get Wild Go Hard”), Ran-D feat. Skits Vicious (“No Guts No Glory (Defqon.1 Anthem 2015)”), Killshot (“Beastmode”), Ransom (“Poppin’ Bottles”), Showtek (“The Colour of the Harder Styles (Defqon 1 Anthem 2006)”) oder Headhunterz & Wildstylez vs. Noisecontrollers (“World of Madness”) vereint.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“

“Kontor Top Of The Clubs“ ist der Titel einer beliebten CD-Reihe, die seit 1998 überaus erfolgreich auf dem Label Kontor veröffentlicht wird.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“ (Kontor Records)

Am 21. Juli erscheint Vol. 75 der populären Compilation-Serie. Vereint sind auf dem 4-CD-Set unter anderem hochkarätige Tracks von so namhaften Namen wie Lost Frequencies, Gestört Aber GeiL, The Chainsmokers & Coldplay, Martin Garrix, Tiesto, Dimitri Vegas & Like Mike, Jax Jones, Major Lazer, Cheat Codes, Axwell, Armin van Buuren, Stereoact, Ofenbach, Kygo, EDX, Markus Gardeweg, Alma, Wankelmut, DJ Antoine, ATB, Bakermat, Cedric Gervais, Axwell Λ Ingrosso oder Alice Merton.

Teilweise sind die Tracks dabei bislang nicht veröffentlicht oder exklusiv auf einem Sampler zu finden.

Various Artists - "Love, Peace & Flower Power by Coco Beach Ibiza" (2CDs - Kontor Records)

„Love, Peace & Flower Power by Coco Beach Ibiza“

“Make Love Not War“ und “Love, Peace and Happiness“ sind nur zwei der Mottos, die das Lebensgefühl der Hippie-Jugendbewegung widerspiegeln, welche ihren Ausgangspunkt in den USA nahm. Vor allem in der Zeit von 1965 bis Anfang der Siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts war die Subkultur der Hippies bzw. Blumenkinder sehr populär.

Various Artists - "Love, Peace & Flower Power by Coco Beach Ibiza" (2CDs - Kontor Records)
Various Artists – „Love, Peace & Flower Power by Coco Beach Ibiza“ (2CDs – Kontor Records)

Diese Lebensart wird bis heute auf der Baleareninsel Ibiza gefeiert. So widmen sich auch immer wieder Mottopartys der sogenannten “Flower Power“-Bewegung.

Vom wunderschönen Strandrestaurant “Coco Beach Club Ibiza“, der 2014 sein zehnjähriges Bestehen feierte, wird nun in Kooperation mit dem Label Kontor Records die 2-CD-Compilation „Love, Peace & Flower Power“ präsentiert, die mit vielen musikalischen Pretiosen dieser Zeit das Lebensgefühl der gegenkulturellen Hippie-Bewegung wiederauferstehen lässt.

Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXI“ (2 CDs – Kontor Records)

“Sonne Mond Sterne XXI“

Sein 20-jähriges Jubiläum feierte das EDM-Festival “Sonne Mond Sterne“ im letzten Jahr.

Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXI“ (2 CDs – Kontor Records)
Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXI“ (2 CDs – Kontor Records)

Auch anno 2017 geht das Open Air-Spektakel an der Bleilochtalsperre bei Saalburg-Ebersdorf vonstatten, und zwar vom 11. bis zum 13. August.

Headliner sind in diesem Jahr Acts wie Martin Garrix, Steve Aoki, Major Lazer, Galantis, Marshmello, Marteria, Fritz Kalkbrenner, Lexy & K-Paul oder Felix Jaehn.

Klar, dass passend zum diesjährigen EDM-Festival mit “Sonne Mond Sterne XXI“ via Kontor Records wie in den Vorjahren eine offizielle Compilation zum Spektakel erscheint.

Various Artists – “Milk & Sugar – Summer Sessions 2017“ (Milk & Sugar Records/SPV)

“Milk & Sugar – Summer Sessions 2017“

“Summer Sessions“ ist der Titel einer populären Compilation-Reihe, die seit Jahren von dem DJ und Produzenten-Duo Milk & Sugar veröffentlicht wird.

Various Artists – “Milk & Sugar – Summer Sessions 2017“ (Milk & Sugar Records/SPV)
Various Artists – “Milk & Sugar – Summer Sessions 2017“ (Milk & Sugar Records/SPV)

Bereits am 30.06. erschien die neueste Ausgabe der Sampler-Serie, die bislang als Höchstnotierung in den deutschen iTunes-Charts Platz 13 vorweisen kann.

Für die Zusammenstellung und den Mix der Doppel-CD, die in die Mottos “Love Nation“ und “House Nation“ unterteilt ist, zeichneten wie gewohnt Michael Kronenberger (aka Milk) und Steffen Harding (aka Sugar) verantwortlich.

Oszillierend zwischen Deep House, Chill Out und Electronica, erwartet den geneigten Hörer auch auf der 2017-Edition der “Summer Sessions“ ein ungemein vielseitiges Konglomerat.

EDX - “Two Decades“ (2CDs – Kontor Records)

EDX – “Two Decades“

In Zürich lebt der italienische DJ und Produzent Maurizio Colella a.k.a. EDX, der am Freitag mit “Two Decades“ seine erste Werkschau veröffentlicht.

EDX - “Two Decades“ (2CDs – Kontor Records)
EDX – “Two Decades“ (2CDs – Kontor Records)

Große Erfolge feierte der mittlerweile 40-Jährige in der Vergangenheit unter anderem mit seinen Remixes für so illustre Leute wie Tiësto, Robin Schulz, Calvin Harris, Sam Feldt, Kaskade, The Avener, HAEVN oder Above & Beyond.

Im Jahre 2009 schaffte er es bei Beatport neben Acts wie Deadmau5 und Eric Prydz in die Top3, was die “Progressive House Artists“ des Jahres anging. Fünf Jahre später avancierte er mit seinen Produktionen sogar zum zweit meistverkauften Deep House-Artist auf Beatport.

Various Artists - “Helene Beach Festival 2017” (Kontor Records)

“Helene Beach Festival 2017”

Bereits zum siebten Male findet das Helene Beach Festival in diesem Jahr – und zwar vom  27. bis zum 30. Juli – am Helenesee statt, der in der Nähe von Frankfurt (Oder) gelegen ist – rund eine Stunde entfernt von Berlin.

Various Artists - “Helene Beach Festival 2017” (Kontor Records)
Various Artists – “Helene Beach Festival 2017” (Kontor Records)

2017 sind solch illustre Pop/Rock-Acts wie Sportfreunde Stiller, Madsen, Bosse, Joris oder Grossstadtgeflüster mit von der Partie, die sicher für Begeisterungsstürme bei den Festivalbesuchern sorgen dürften.

Freuen darf man sich auch auf Auftritte von Leuten der Elektro- und House-Szene wie Alle Farben, Pretty Pink, Gestört aber GeiL, The Reason Y, Jerome Neptunica, Thomas Schumacher, Stereo Express, Julian Wassermann, Format:B, Hanne & Lore, Markus Gardeweg oder DIA Plattenpussys.

Various Artists – “Deutsch House Vol. 2“ (Club Tools/Edel)

“Deutsch House Vol. 2“

Deutschsprachige Dance- und Housemusik ist hierzulande momentan sowohl in den Clubs als auch in den Charts äußerst angesagt. Für diesen Trend sind auch so illustre DJs wie Stereoact, Gestört aber GeiL Rico Bernasconi oder Robin Schulz mit verantwortlich.

Various Artists – “Deutsch House Vol. 2“ (Club Tools/Edel)
Various Artists – “Deutsch House Vol. 2“ (Club Tools/Edel)

Nach dem Riesenerfolg der Compilation “Deutsch House“, die im Sommer letzten Jahres veröffentlicht wurde und in den iTunes-Charts den Sprung auf Platz 2 der Longplay-Charts schaffte, ist am Freitag via Club Tools (Edel) “Vol. 2“ der noch jungen Sampler-Reihe erschienen.

So namhafte Namen wie Kerstin Ott, Glasperlenspiel, Julian Le Play, Hirschwell, Madizin, Tiemo Hauer, Pyjama Pack, Gestört Aber Geil, Stereoact oder Robin Schulz sind auf der neuesten Ausgabe von “Deutsch House“ versammelt, da dürfte der neuerliche Erfolg vorprogrammiert sein.

Various Artists – “Airbeat One 2017“ (Kontor Records)

“Airbeat One 2017“

Bereits zum 16. Male findet das EDM-Festival “Airbeat One“ in diesem Jahr statt.

Various Artists – “Airbeat One 2017“ (Kontor Records)
Various Artists – “Airbeat One 2017“ (Kontor Records)

Vom 13. bis zum 16. Juli werden auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe (Schwerin) rund 120 Acts, darunter so namhafte Leute der Szene wie Hardwell, Armin van Buuren, Galantis, Axwell ^ Ingrosso, Dimitri Vegas & Like Mike, Paul Kalkbrenner, Tiësto, Don Diablo, Nervo, Nicky Romero, Martin Solveig, Alan Walker, Alle Farben, Felix Jaehn, Gestört aber GeiL oder Lost Frequencies den Tanzjüngern mit ihren Sets einheizen.

Various Artists - “Km5 Ibiza Volume 17” (Kontor Records)

Km5 Ibiza Volume 17 – VA

Das auf Ibiza gelegene Km5 ist eine weltweit bekannte Loungebar und gleichzeitig ein edles Gourmetrestaurant.

Various Artists - “Km5 Ibiza Volume 17” (Kontor Records)
Various Artists – “Km5 Ibiza Volume 17” (Kontor Records)

Vor 17 Jahren erschien erstmals ein Sampler unter dem Namen “Km5 Ibiza“, welcher den Soundtrack des Clubs einzufangen versuchte.

Soeben wurde Vol. 17 der beliebten Compilation-Reihe herausgebracht. Die brandneue Doppel-CD vereint solche Namen wie The White Lamp, Sebb Junior, Compuphonic, Jan Blomqvist, Yse Saint Laur’ant, Lexer & Paji, Michael Mayer feat. Jeppe Kjellberg oder Just Her.

Wie seine Vorgänger bietet “Km5 Ibiza Volumen 17“ zahlreiche erlesene Tunes, die irgendwo zwischen Lounge und Deep House oszillieren und einen dabei in träumerische Welten entführen.

Various Artists - “I Don’t Think So (Mixed By Dirty Doering)" (Katermukke/Kontor/Edel)

“I Don’t Think So (Mixed By Dirty Doering)“

Gerade erst hat Dirty Doering, der zu den Resident DJs der legendären Berliner Bar 25 (heute: Kater Blau) gehörte, gemeinsame Sache mit der Sängerin Fran gemacht und die EP “Dirty Talk“ vorgelegt.

Various Artists - “I Don’t Think So (Mixed By Dirty Doering)" (Katermukke/Kontor/Edel)
Various Artists – “I Don’t Think So (Mixed By Dirty Doering)“ (Katermukke/Kontor/Edel)

Nur kurze Zeit später erscheint nun auf seinem Label Katermukke die brandneue Compilation „I Don’t Think So“.

Versammelt sind darauf insgesamt 27 Tracks irgendwo zwischen EDM und Deep House, darunter Tunes von Jan Mir (“Murmuration“, “Love Face“), Iannis Ritter & Christopher Schwarzwalder (“Proper Scott“), NU (“Kleiner Prinz“, “Man O To (Be Svendsen Remix)“), Doctor Dru (“Praerie“), Sascha Braemer (“Sixth Sense“), Lady M (“African Avenue“), Sam Shure (“Phanton“, “ Arabiskan“), Patrice Bäumel (“Surge“), Rafael Cerato (“Antika“) oder David Keno & Kollektiv Ost (“Kranich“).

Various Artists - “Coming Home By Tocotronic“ (Stereo Deluxe/Warner)

“Coming Home By Tocotronic“

Was hören die Mitglieder der Indie-Band Tocotronic, wenn sie mal nicht auf Tournee sind, sondern zuhause im eigenen Wohnzimmer sitzen?

Various Artists - “Coming Home By Tocotronic“ (Stereo Deluxe/Warner)
Various Artists – “Coming Home By Tocotronic“ (Stereo Deluxe/Warner)

Wer sich davon einen Eindruck verschaffen möchte, kann dies mit ihrer Zusammenstellung für die neueste Ausgabe der Sampler-Reihe “Coming Home“ tun, die auf dem Label Stereo Deluxe erscheint.

Auf der exquisiten Kollektion finden sich insgesamt 18 Tracks, darunter Titel von Acts wie The Modern Lovers, Ty Segall, Masha Qrella, Yanka, Der Durstige Mann, Wipers, Terry Hall & Mushtaq, Andreas Dorau, Roy Ayers, The Vaselines, Phosphor, The Thermals, Courtney Barnett oder Frankie Goes To Hollywood.

Various Artists - “Kontor Festival Sounds 2017.02 – The Opening Season“ (Kontor Records)

“Kontor Festival Sounds 2017.02 – The Opening Season“

Wer von euch sich musikalisch auf die Highlights der EDM-Festival Saison 2017 einstimmen möchte, sollte zur brandneuen Compilation “Kontor Festival Sounds 2017.02 -The Opening Season“ greifen.

Various Artists - “Kontor Festival Sounds 2017.02  – The Opening Season“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017.02 – The Opening Season“ (Kontor Records)

Auf den ersten beiden CDs des 3CD-Sets ist alles vereint, was in den aktuellen Dance- und Club-Charts gerade abräumt, darunter der brandneue Sagi Abitbul Remix des Nalin & Kane-Klassikers “Beachball“ aus dem Jahre 1997, die diesjährige Mayday-Hymne “True Rave“ (Friends Of Mayday), “Mr. Vain“ (Le Scorpion), das taufrische Remake des bis heute weltweit über 10 Millionen mal verkauften Culture-Beat-Klassikers aus dem Jahre 1993, oder “Scared To Be Lonely“, die wunderbare Zusammenarbeit zwischen Martin Garrix und Dua Lipa (hier im Brooks Remix vertreten).

Various Artists – “Euro Disco Music – Chapter Two“ (Pokorny Music Solutions/Alive)

“Euro Disco Music – Chapter Two“

Anfang des Jahres startete das Label Pokorny Music Solutions (Alive) mit “Euro Disco Music“ eine neue Sampler-Reihe.

Various Artists – “Euro Disco Music – Chapter Two“ (Pokorny Music Solutions/Alive)
Various Artists – “Euro Disco Music – Chapter Two“ (Pokorny Music Solutions/Alive)

Die erste Ausgabe wartete unter dem Titel “Chapter One“ mit solchen Acts der Achtziger wie Double Take, T. Ark, Caron, Margie W, Caesar, Secret Star, New Romance, Latin Lover, Two Girls, Jean & Jill oder Sister Sister auf.

Nun erscheint der zweite Teil der Reihe unter dem Titel “Chapter Two“, wobei der geneigte Hörer sich auf solche Namen wie Tea Es, Sarah, Mirage, Love Kills, Latin Lover, Top Secret, Ziad Rye, Amandras, Double Take, Secret Lovers oder George Monroe freuen darf.

Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 2“ (Pokorny Music Solutions)

Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 2“

Cay Hume ist ein Tausendsassa. Nicht nur feierte er Erfolge als Schauspieler in dem Bollywood-Streifen “Panaah“ (1992) oder in dem Action-Film “Top Mission“ (auch bekannt unter dem Titel “Mass Destruction“) aus dem Jahre 1997, sondern er machte sich auch im Musik-Biz einen Namen.

Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 2“ (Pokorny Music Solutions)
Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 2“ (Pokorny Music Solutions)

So trat er unter anderem als Produzent für Acts wie T. Ark, Milou, Geily News, Sinery, Talkin‘ Fog, Margie M. oder B.B. Sally in Erscheinung. Zudem betätigte er sich unter den Pseudonymen Top Secret, Safety Science und K.B. Caps als Songwriter und Sänger.

Vom Label Pokorny Music Solutions wird das Schaffen des Sängers, Musikproduzenten und Schauspielers nun nach Vol. 1 bereits ein zweites Mal gewürdigt, und zwar mit der Werkschau “Cay Hume & His Music Productions 2“, welche im Jewelcase erscheint.

Various Artists - “Kontor Sunset Chill 2017’’ (3CDs - Kontor Records)

“Kontor Sunset Chill 2017’’

Musikalisch zwischen Deep House und Chillout anzusiedeln ist die taufrische Edition der beliebten Compilation-Reihe ’’Kontor Sunset Chill“.

Various Artists - “Kontor Sunset Chill 2017’’ (3CDs - Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Sunset Chill 2017’’ (3CDs – Kontor Records)

Den geneigten Hörer erwarten darauf relaxte Beats, welche einem wohlige Gemütlichkeit zu vermitteln wissen.

Überaus erlesene Tracks werden auf “Kontor Sunset Chill 2017’’ unter anderem von ATB, Blank & Jones, Jan Blomqvist, Lexer, Sans Souci, Kidnap Kid, EDX und Nora En Pure offeriert.

Man kann einfach die Seele baumeln lassen, wenn so wunderbare Stücke wie “Red Puddle“ (Lexer & Paji), “Green Sand“ (ATB), “Snappiness (Afterlife Mix)“ (Blank & Jones), “Home“ (Eelke Kleijn), Millenium (Joachim Pastor), “Fireworks (Joris Voorn Remix)“ (Boy Bianchi), “Getting Lonely“ (Martin Waslewski), “Moments“ (Kidnap Kid feat. Leo Stannard), “Feel The Rush“ (EDX), “Panorama“ (Jeremy Olander), “Not Alone (A Loner Dub)“ (Time), “My Piano Night“ (Federico Albanese) oder “Sheets“ (Alexander Remus feat. Liza Flume) erklingen.

Various Artists - “Tanit Beach Ibiza“ (Kontor Records/Edel)

“Tanit Beach Ibiza“

2015 hat der berühmte Ibiza Beach Club “Nassau Beach“ ein Geschwisterchen bekommen: den “Tanit Beach“, welcher täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet ist.

Various Artists - “Tanit Beach Ibiza“ (Kontor Records/Edel)
Various Artists – “Tanit Beach Ibiza“ (Kontor Records/Edel)

Gelegen am Strand von Playa d’en Bossa (Ibiza) wartet der familienfreundliche Club, dessen Name auf der punischen Göttin der Fruchtbarkeit basiert, sogar mit einem Kids Club auf.

Nun erscheint via Kontor Records (Edel) ein brandneuer Sampler, der die relaxt-entspannte Stimmung des Clubs musikalisch einzufangen versucht und dabei irgendwo zwischen Lounge und Deep House oszilliert.

Für den Mix und die Zusammenstellung der Doppel-CD zeichneten übrigens die Tanit Beach Resident DJs Abel Pons und Mariano Somoza verantwortlich.