Schlagwort-Archive: House

Big-City-Beats-16

BIG CITY BEATS 16

Die große SommerTagTraum Edition (3CDs / 60 Tracks) zum Festival mit David Guetta, Taio Cruz & Flo Rida – ab dem 30.03.12 im Handel

Big-City-Beats-16
BIG CITY BEATS 16 MIXED BY MARCO PETRALIA, STEVE BLUNT & SEBASTIAN GNEWKOW

Endlich ist es soweit – pünktlich zum 8. Geburtstag steht die neue BigCityBeats 16 in den Startlöchern und liefert mit 60 Tracks auf 3 CDs das Beste aus dem Bereich der elektronischen Tanzmusik.

15 Mal eroberte BigCityBeats bereits die Top Ten der deutschen Compilation Charts und überrascht jetzt mit einer aufregenden Neuerung: BigCityBeats 16 ist die offizielle CD zum SommerTagTraum Festival mit David Guetta, Taio Cruz und Flo Rida.

SCSI-9 "METAMORPHOSIS"

SCSI-9 „METAMORPHOSIS“

Anton Kubikov und Maxim Milyutenko aka SCSI-9 („Scasi 9“) sind mit Abstand das bekannteste House/Techno-Duo aus Russland.

SCSI-9 "METAMORPHOSIS"
SCSI-9 "METAMORPHOSIS"
Mit mehr als 50 Releases auf Labels wie Traum/Trapez, Salo, Freizeitglauben, Morris Audio, Highgrade, Force Tracks, Tyrant und Kompakt haben sie sich großen Respekt verdient.

SCSI-9 stehen für eklektischen, kristallklaren und deepen Tech-House-Sound mit einer verträumt romantischen Note.

Beeindruckend am SCSI-9 Sound ist vor allem die deepness. In ihrer kalten, russischen Heimat brachte ihnen dieser „Mittelmeer“-Touch die Bezeichnung „New Romantics“ und sie gelten als Erfinder des „Russian Deep“.
Michael Mayer schrieb in einer seiner Bewertungen „In der heutigen electronica steht der Name SCSI-9 für Wahrheit und Schönheit“.

Fast vier Jahre nach ihrem letzten Release veröffentlichen SCSI-9 ihr fünftes Album „Metamorphosis“ auf Klik Records.

MOBILEE BACK TO BACK VOL. 6 presented by PAN-POT

MOBILEE BACK TO BACK VOL. 6 presented by PAN-POT

Die sechste Folge der erfolgreichen „back to back“ Compilation-Serie des Berliner Club-Labels mobilee steht voll und ganz im Zeichen von Pan-Pot.

MOBILEE  BACK TO BACK VOL. 6 presented by PAN-POT
MOBILEE BACK TO BACK VOL. 6 presented by PAN-POT

Mit zwei CDs und einer DVD wurde ein fettes Paket geschnürt:
Auf CD1 lassen Pan-Pot ihre liebsten mobilee-Releases von 2011 Revue passieren, auf CD2 verdichten sie ihr eigenes Schaffen zu einem mitreißenden Mastermix.

Auf einer eigens für diesen Release produzierten DVD-Doku sind Pan-Pots sensationelle Festivalauftritte zu erleben. Gleichzeitig werden zum ersten Mal die Persönlichkeiten hinter der Musik spürbar.

Pan-Pot

Das unermüdliche, ultrakreative Produzenten-Duo hat sich mit Ohrwürmern wie „Captain My Captain“ oder „Confronted“ in die Herzen der Party People gespielt. Zahllose glühende Fans machen ihre Auftritte zu einem einzigartigen Ereignis.

Knights-Of-The-Playboy-Mansion

Knights Of The Playboy Mansion

Zwei der besten, angesagtesten und erfolgreichsten House DJ´s der Welt überhaupt ERSTMALS zusammen auf einer Veröffentlichung.

Knights-Of-The-Playboy-Mansion
V.A. mixed by Bob Sinclar & Dimitri From Paris "Knights Of The Playboy Mansion"

Bob Sinclar & Dimitri From Paris selecten und mixen jeweils eine CD der „Knights Of The Playboy Mansion“ Compilation 2CD

Diese sensationelle Überraschung konnte sicher kein anderes Label als Defected unter Dach und Fach bringen, das bereits legendäre und in Sachen House weltweit führende Label aus UK.

Bob Sinclar und Dimitri From Paris bespielten Ende Feburar gemeinsam die legendäre Party-Reihe der Playboy Mansion.

Die besten Tracks der gemeinsamen Party-Nächte wurden auf diese CD gebannt!

Hiermit präsentiert Defected sein größtes Pfund für das Jahr 2011:

Swedish-House-Mafia

The Swedish House Mafia

Ohne Frage kann man the Swedish House Mafia als das derzeit erfolgreichste Konglomarat in Sache Housemusic bezeichen.

Swedish-House-Mafia
Swedish House Mafia Axwell, Sebastian Ingrosso und Steve Angello

Ihr derzeitiger Hit „One“ war schon vor dem Remix mit Pharell Williams ein Garant für Extase und einen vollen Dancefloor.

Mit der kommerzielen Remix Veröffentlichung zu „One (Your Name)“ wollen die drei Ausnahme-Produzenten jetzt die weltweiten Verkaufscharts erobern.

In England sind sie jetzt schon auf der Überholspur mit Platzt 5 der „Midweek Trend“ Single-Charts. Deutschland ist jetzt als nächstes im Visier.

Einen bewundernswerten Ruf haben die Jungs für ihre euphorisierenden Liveshows. Über 16 Wochen wird das schwedische DJ-Kollektiv der Superlative jeden Montag im Pacha/Ibiza den Soundtrack dieses Sommers maßgeblich bestimmen.

ATB-Sunset-Beach Cover

ATB „Sunset Beach DJ Session“

Mit sieben erfolgreichen Studioalben hat André Tanneberger sein musikalisches Können als Artist hinlänglich unter Beweis gestellt.

ATB-Sunset-Beach Cover
ATB Sunset Beach DJ Session
Doch nicht nur als Produzent und Songschreiber, sondern gerade auch als DJ gehört ATB seit über einem Jahrzehnt zur weltweiten Championsleague.

Auf allen Kontinenten wird André Tanneberger ganzjährig als DJ gebucht und zieht als Headliner die Massen in die Clubs und auf die Festivals.

Kein Wunder also, dass seine Compilationreihe ATB The DJ – In The Mix, mit der mittlerweile fünften Ausgabe, weltweit eine große Fanschar begeistert.

Mit Sunset Beach DJ Session geht André jetzt mit einer weiteren Erfolg versprechenden Artistcompilationreihe an den Start.

Islands-Balearic-Sundown-Sessions CD Cover

Islands Vol. 7 Balearic Sundown Sessions

Laut dem Lifestyle Magazin Cosmopolitan befindet sich Deutschlands schönster Beach Club im ehemaligen Offenbacher Hafen.

Islands-Balearic-Sundown-Sessions CD Cover
Various Artists Islands Vol. 7 Balearic Sundown Sessions Mixed by Steve Blunt
Der King Kamehameha Beach Club steht beliebten Urlaubszielen im Süden in nichts nach: Heiße Clubnächte, Sonne tanken, Entspannung im Pool, leckere Speisen vom Grill und exotische Cocktails locken auch in diesem Jahr die Sommersüchtigen wieder auf die Halbinsel im Main.

Die ISLANDS Compilations – eine Kooperation von BigCityBeats und dem King Kamehameha Beach – ist der offizielle Soundtrack zur angesagten Location! Die CD Series hat es innerhalb kurzer Zeit nicht nur geschafft, sich neben den großen Ibiza Chill House Compilations zu etablieren, sondern viele von ihnen an Beliebtheit sogar zu übertrumpfen. Eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, dokumentiert anhand begeisterter Kritiken, sensationeller Platzierungen in den Media Control Charts und starken Partnern.

Felix-Kroecher

FELIX KRÖCHER – DISCOVER

Felix Kröcher steht für Techno „Made In Germany“. Er gehört zu jenen jungen Köpfen der elektronischen Musikszene, die das Erbe der Urväter auf frische, zeitgemäße Art und Weise angetreten sind.

Felix-Kroecher
Felix Kröcher "Discover" Compilation

Nach jahrelanger und konsequenter Basisarbeit (u.a. Residency im Frankfurter U60311) ist er heute mit ca. 130 Gigs im Jahr einer der renommiertesten und gefragtesten deutschen DJs in der nationalen sowie internationalen Club-und Festivallandschaft (Auftritte bei der Loveparade, Nature One, Mayday, Time Warp, SonneMondSterne, Rave On Snow, Streetparade, Urban Art etc.). Zur Veröffentlichung seiner „Discover“-Compilation geht er daher auch auf eine ausgedehnte Welttournee.

Im Jahr 2004 startete Felix außerdem mit seiner eigenen Radio-Show „Hardliner“ beim Sender Sunshine Live, mit der er bis dato erfolgreich on Air ist.

Mancha-Recordings

Mancha Electronic Edition pt. 1

Mancha-Recordings
Mancha Electronic Edition
Nach vier klassischen Deep – House Releases startet Mancha Recordings eine neue Release-Reihe, die Mancha Electronic Edition.

Hierfür werden jeweils möglichst zeitlos klingende Tracks ausgewählt, die mit klassischen elektronischen Instrumenten oder deren softwarebasierten Gegenstücken produziert wurden.

Obwohl all die Stücke auf der Mancha Electronic Edition pt. 1 im weiteren Sinne einen Bezug zu House-Musik haben, definiert sich die Reihe Mancha Electronic Edition nicht ausschließlich als House-Reihe.

Mancha Electronic Edition ist vielmehr eine Auswahl an möglichst zeitlos klingender elektronischer Musik, irgendwo zwischen House und
Techno.

Der erste Teil der Reihe startet mit Musik von Audio-Al, Wuttig & Reuter and Insect O.

6. Birthday der BigCityBeats im Cocoon Club

Auch der 6. Birthday der BigCityBeats im Cocoon Club sorgte für den diesjährigen Besucherrekord.

BigCityBeats
6. Birthday der BigCityBeats im Cocoon Club

Es wurde ein rundum gelungenes Geburtstagsfest. Als gegen 0.30 im ausverkauften Cocoon Club das Intro begann, sich die 360-Grad-Laser entzündeten und die Geburtstagswünsche von David Guetta, Paul Van Dyk, Roger Sanchez und vielen weiteren Freunden nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen waren.

„Wir freuen uns über den stetigen Besucherstrom, den eine BigCityBeats-Party auch im Cocoon Club auslöst und dass auch nach 6 Jahren das Event so gut besucht wird.“ …so Bernd Breiter von den BigCityBeats.

fedde-legrand-output

Fedde Le Grand ‚OUTPUT‘

Fedde Le Grand steht auf der Liste der internationalen Clubstars ganz weit oben. Eine bisher glänzende Karriere mit weltweiten Nummer 1 Hits, randvollen Arenen und Tanzflächen, Kollaborationen mit den großen Namen des Musikbusiness und jede Menge internationaler Awards, liegt hinter ihm.

fedde-legrand-output
Fedde Le Grand 'OUTPUT'

Ende Februar 2010 erscheint nun sein erstes Studioalbum „Output“ auf Kontor Records, mit dem er auf die Überholspur wechselt und neue Maßstäbe setzt.

Man könnte meinen, dass Fedde aus dem Nichts gekommen sei und sich mit seinem Mega-Hit „Put Your Hands Up For Detroit“ sofort nach oben katapultierte. Doch die Wahrheit sieht etwas anders aus.

6_Jahre_BigCityBeats

6 Jahre BigCityBeats

5 Floors – 18 DJs – kaZantip Premiere in Deutschland – Todd Terry (NYC) – Performer, Walking Acts, Akrobaten – 8 Stunden Birthdayspecial, Live Übertragung auf BigCityBeats.FM – und die größte Laseranlage, die jemals im Cocoon Club installiert wurde!

6_Jahre_BigCityBeats
6 Jahre BigCityBeats

Seit 6 Jahren steht BigCityBeats für pure Wochenend-Extase – doch am 13.03. wird alles bisher Dagewesene getoppt…

Happy Birthday BigCityBeats – wir laden die Welt zu uns ein und feiern das Jubiläum und den Release der nagelneuen BigCityBeats Vol. 12 CD mit einem Line-Up der Extraklasse.

Mit Todd Terry wird einer der “Erfinder” von House Music direkt aus New York eingeflogen, um zusammen mit seinem ebenfalls legendären Kollegen Lenny Fontana für euphorische Stimmung auf dem Main Floor zu sorgen.

big-city-beats-covergirl

Covergirl für BigCityBeats gesucht!

Es ist wieder so weit – die BigCityBeats suchen das Covergirl für die kommende Vol.12 – CD.

big-city-beats-covergirl
Covergirl gesucht! BigCityBeats Vol.12-CD kommt im März

Das Bewerbungs- und Bewertungsverfahren wurde komplett geändert und ab sofort können sich alle interessierten Girls unter dem Link bewerben.

Jede Bewerberin sollte vier Fotos hochladen. Ein aussagekräftiges Hauptbild, ein stilvolles Foto, ein Partyfoto und eins in Bademode-/ Dessousmode.

Das Auswahlverfahren: Alle angemeldeten User auf BigCityBeats.de voten die Bewerberinnen. Nach der Bewerbungsfrist wird das BigCityBeats-Team die TOP20 gevoteten Mädchen einladen und weitere Wildcars vergeben.

Eine Jury, bestehend aus Menschen der Fotografie, Mode und Musik, wird gemeinsam mit dem BigCityBeats-Team das Covergirls ins BigCityBeats-Studio einladen.

HARDSTYLE VOL. 19

HARDSTYLE VOL. 19 – We live for the music!

HARDSTYLE VOL. 19 Der Staffelstab ist übergeben!

HARDSTYLE VOL. 19Die neue Hardstyle-Ära ist endgültig vollzogen. SHOWTEK – der weltweit erfolgreichste Hard Dance Act – hat das Zepter für die international erfolgreichste Hardstyle Compilation Serie übernommen. Und unter der eigenen Regie lassen sie das Jahr 2010 gleich mit einer Blockbuster Doppel-CD starten – Hardstyle Vol. 19!

Die neueste Ausgabe der Reihe treibt jedem Hard Dance Fan die Freudentränen in die Augen und den Schweiß auf die Stirn. Ein Krachertitel reiht sich an den nächsten. Über 2,5 Stunden feinster Partysound mit Floorfiller Garantie – gemixt von den Megastars SHOWTEK und TUNEBOY!

Tom Wax zieht bei BigCityBeats ein

Tom Wax zieht bei BigCityBeats ein

Ab Januar „Phuture Sounds“ jeden Donnerstag auf BigCityBeats.FM

Tom Wax zieht bei BigCityBeats einTom Wax, das Urgestein der elektronischen Musikszene, zieht mit seiner Radioshow „Phuture Sounds“ exklusiv bei BigCityBeats ein.

Ab Januar 2010 präsentiert Tom jeden Donnerstag von 21.00 bis 23.00 Uhr die neuesten Tracks aus House, Tech House, Techno und Minimal jeweils eine Stunde selbst und die zweiten 60 Minuten mit einem Gast DJ in the mix.

1988 startete Tom Wax seine DJ-Laufbahn. Nur zwei Jahre später begann er auch mit ersten Produktionen. Mitte der 90er gründete er das Label Phuture Wax Records. 2008 kam das Label „Pretty Girls Don’t Dance“ hinzu. Zu den erfolgreichsten Projekten von Tom Wax zählen AWex, Arpreggiators oder Microbots.

ATB The DJ 5 in The Mix

ATB THE DJ 5 – In The Mix

Man mag es nicht glauben, aber es ist bereits 10 Jahre her, dass ATB uns mit seinem Album „Movin Melodies“ ein Zeichen setzte.

ATB The DJ 5 in The Mix10 Jahre, in denen André Tanneberger mehrfach den Globus umreiste, um die Fans auf der ganzen Welt mit seinen ganz speziellen DJ-Sets in den Bann zu ziehen.

Eine Dekade, die uns mit der im Mai erschienenen „Future Memories“ CD insgesamt acht Longplayer bescherte und uns den Alltag mit einfühlsamer elektronischer, melodiöser und doch treibender Musik verschönerte.

Punktgenau zum Neujahrstag führt André Tanneberger seine äußerst erfolgreiche „ATB The DJ – In The Mix“-Serie mit der aktuellen fünften Ausgabe fort. Erstmalig bekommen die Fans die Compilation als 3 CD-Set. CD 1 und 2 spiegeln wie gewohnt den aktuellen DJ-Stil und die bevorzugten Tracks aus seiner aktuellen Setlist wider.

QTom und Blank & Jones verwandeln heimische Wohnzimmer in Dancefloors

QTom führt den Elektro/Dance-Channel ein und komplettiert damit den Genre-Bereich. Wieder konnte das erste personalisierbare Musikfernsehen die Elite der Szene für den Launch gewinnen: Zur Premiere präsentiert das DJ- und Produzenten-Team Blank & Jones seine persönlichen Lieblingsvideos.

QTom und Blank & Jones verwandeln heimische Wohnzimmer in Dancefloors
QTom und Blank & Jones verwandeln heimische Wohnzimmer in Dancefloors

Nach Einführung der Genrekanäle für Pop, Rock und HipHop/R’n’B Fans launcht QTom nun den nächsten Spartenkanal für Freunde elektronischer Musik. Auch dieses Mal wird das erste personalisierbare Musikfernsehen von Größen der Szene unterstützt: Blank & Jones führen zur Premiere in einem Special durch ihre persönliche Clip-Hitlist.

Das DJ- und Produzenten-Team gehört mit 13 Top-50 Singles und sieben Top-50 Alben zur Crème de la Crème der Elektro- & Dance-Szene.

BigCityBeats sendet erstmals auf Radio Gong

Diesen Freitag ab 21.00 Uhr mit David Guetta und Steve Blunt die BigCityBeats Sondersendung!

Im Rahmen des BigCityBeats Wochenendes in Würzburg ertönen am kommenden Freitag ab 21.00 Uhr erstmals die Großstadtschläge auf Radio Gong! An den Decks in der 2-stündigen Sondersendung ist kein geringerer als Superstar David Guetta, der neben dem BigCityBeats Resident Steve Blunt ganze zwei Stunden die Gong Hörer zur Ekstase treibt.

Am Samstag kommen die BigCityBeats dann Live mit Guru Josh Project, Karotte, dem BCBtec Floor, den BCB Residents sowie Großlasern und Performern nach Würzburg, um den Airport in Beschlag zu nehmen. Ab 22.00 Uhr öffnen die Tore.

David Guetta released die XXL Edition

David Guetta released die XXL Edition

David Guetta released die XXL Edition von seinem Album „One Love“

David Guetta released die XXL Edition
David Guetta released die XXL Edition
2009 war das Jahr des David Guetta: mit seinen beiden ersten Singleauskopplungen „When Love Takes Over“ feat. Kelly Rowland und „Sexy Bitch“ feat. Akon sorgte er nicht nur allerorts für Partystimmung, sondern konnte auch jeweils eine Goldauszeichnung für über 150.000 verkaufte CDs einheimsen.

Auch das dazugehörige Album mischte in den Charts ganz vorne mit. Zu Weihnachten hat David Guetta nun noch ein ganz besonderes Geschenk für seine stetig wachsende Fangemeinde: die One Love XXL Edition!

In dieser findet man nicht nur das Standardalbum und die Extended Albumversion, on top gibt es noch eine zusätzliche Remix CD mit zwei bisher unveröffentlichten Tracks sowie eine DVD mit den Videos der ersten Singles, Behind The Scenes-Material der Videodrehs und einer Dokumentation über David Guetta’s Leben als DJ Superstar.

DJ SAMMY & MAJORKINGS 4LOVE

„Oh!“ – „Ahh!“ So hören sich die ganz großen Gefühle zwischen Mann und Frau an. Mit diesem provokanten Vocal Arrangement stürmte 1987 die Single „Big Love“ von Fleetwood Mac die internationalen Charts.

DJ SAMMY MAJORKINGS 4Love
DJ SAMMY MAJORKINGS 4Love

Und jetzt verwandelt DJ Sammy den Hit Klassiker in eine kongeniale Up-To-Date Club Version, die in diesem Winter mit einem dicken Remixpaket von D.O.N.S., Funkerman, Cold ’n What, A.C.K. & Simon Point u.v.m. allen Liebesuchenden auf dem Dancefloor einheizen wird!

DJ Sammy ist der lebende Beweis dafür, dass sich ein abgeschlossenes Musikstudium bezahlt macht: mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern und unzähligen Auszeichnungen gehört er zu den weltweit erfolgreichsten und bekanntesten Produzenten.