Schlagwort-Archive: Pop

Mika: The Origin Of Love

Mika – The Origin Of Love

Das dritte Album ist immer das schwerste. Auf den ersten beiden hat man nur gespielt bzw. Material veröffentlicht, das sowieso schon vorhanden war. Doch mit dem dritten Album muss man endgültig beweisen, was man kann.

Mika: The Origin Of Love
Mika: The Origin Of Love

Auch diesem Problem muss sich nun der Brite Mika stellen. Nach seinen beiden erfolgreichen Alben „Life In Cartoon Motion“ (2007, DE: #6, Platin) und dem Nachfolger „The Boy Who Knew Too Much“ (2009, DE: #6) erscheint nun nach einer zweijährigen Kreativpause „The Origin Of Love“ mit 13 neuen Songs (plus einem Remix), die komplett in Eigenregie aufgenommen wurden.

Das Problem, alle Songs müssen sich vor allem mit den Songs des Debüt-Albums messen, also mit Songs wie „Grace Kelly“, „Relax, Take It Easy“ usw. Doch an diese Hits reicht keiner der 13 Songs heran.

PARKA mit Videos, Clubtour 2012 und neuer DVD

PARKA mit Videos, Clubtour 2012 und neuer DVD

PARKA mit Videos zu „Immer ein für Immer“ und „Raus“, Clubtour 2012 und neuer DVD mit “zahl-was-du-willst” Prinzip.

PARKA mit Videos, Clubtour 2012 und neuer DVD
PARKA mit Videos, Clubtour 2012 und neuer DVD
Am 28.09.2012 erschien mit „Immer ein für Immer“ die vierte Single des von der Kritik hoch gelobten Debütalbums „Raus“ des Rocktrios PARKA.

„Immer ein für Immer“ ist ein kraftvoller Song über das Loslassen und Festhalten. Darüber, dass nichts im Leben für immer ist und wir uns doch immer wieder wünschen, dass es so sein könnte. Über den Versuch, zu verstehen, dass das Einzige was bleibt, das Glück für den Moment ist.

Video „Immer ein für Immer“: http://www.myvideo.de/watch/8738133/PARKA_Immer_ein_fuer_Immer

Dazu haben PARKA noch ein weiteres Video bereit gestellt… Mit „Raus“ gibt es noch eine gute Portion Sozialkritik, aber hört selbst:

JOEY HEINDLE Erste Single „Die ganze Welt dreht sich um Dich“

JOEY HEINDLE Erste Single „Die ganze Welt dreht sich um Dich“

Erste Single „Die ganze Welt dreht sich um Dich“ des DSDS-Stars JOEY HEINDLE erscheint am 28.09.2012. Der verrückte Stiefel, der niemals aufhört zu gehen.

JOEY HEINDLE Erste Single „Die ganze Welt dreht sich um Dich“
JOEY HEINDLE Erste Single „Die ganze Welt dreht sich um Dich“
Wer hätte das gedacht? Kaum ein halbes Jahr nach Deutschland sucht den Superstar geht der 5 platzierte Joey Heindle auf große Autogrammstunden Tour anlässlich seiner ersten Single „Die Ganze Welt Dreht Sich Um Dich“. Ein aufregendes Jahr liegt hinter Joey der selbst von sich sagt: „Mein größter Traum ist es, mit Musik erfolgreich zu sein“ und dieser Wunsch geht gerade in Erfüllung.

XAVAS „Gespaltene Persönlichkeit“

XAVAS „Gespaltene Persönlichkeit“

Sie kennen sich seit Jahren, schätzen die Persönlichkeit und die musikalischen Fähigkeiten des anderen und haben beide einen Faible für die deutsche Sprache. Die Rede ist vom King of Rap KOOL SAVAS und dem deutschen Soulkönig XAVIER NAIDOO.

XAVAS „Gespaltene Persönlichkeit“
XAVAS „Gespaltene Persönlichkeit“
Durch gegenseitige Kollaborationen fanden sie sowohl musikalisch als auch freundschaftlich zusammen, und wenn zwei kreative Köpfe dieses Kalibers gemeinsame Sache machen, lässt die Umsetzung nicht lange auf sich warten.

So holten sie im Januar 2011 unter dem Titel „Wir beaten mehr“ ein Großaufgebot an namhaften Künstlern in die O2 World in Hamburg und Berlin, die von Rap über Hiphop bis Pop zeigten, welche enorme Kraft deutsche Musik hat.

Söhne Mannheims – neue Single „Gesucht & Gefunden“ und "GANZ NAH DRAN" Tour 2012

Söhne Mannheims – neue Single „Gesucht & Gefunden“ und „GANZ NAH DRAN“ Tour 2012

Mit ihrer neuen Single „Gesucht & Gefunden“, schlagen die Söhne Mannheims nun ein neues Kapitel in ihrer Bandgeschichte auf.

Söhne Mannheims – neue Single „Gesucht & Gefunden“ und "GANZ NAH DRAN" Tour 2012
Söhne Mannheims – neue Single „Gesucht & Gefunden“ und „GANZ NAH DRAN“ Tour 2012
Einerseits durch die neue Konstellation, die mit 12 herausragenden Musikern nach wie vor imposant ist, als auch die stärkere Einbindung der einzelnen Mitglieder in die kommenden Produktionen.

Die Jungs haben die Bleistifte gespitzt und mit „Gesucht & Gefunden“ eine wunderbare Ballade geschrieben, die unter die Haut geht. Auch bei der Produktion haben sie Teamwork gezeigt und gekonnt die Qualitäten aller Mitstreiter vereint.

Bei Constantin Film sorgte der Song ebenfalls für Begeisterung und sie wählten ihn direkt für die kommende Kinoproduktion „Heiter bis Wolkig“ als Titelsong aus.

Xavier Naidoo und Kool Savas: XAVAS

Xavier Naidoo und Kool Savas: XAVAS

XAVAS – das neuste Projekt von Xavier Naidoo und Kool Savas mit der Videopremiere zu „Schau nicht mehr zurück“

Xavier Naidoo und Kool Savas: XAVAS
Xavier Naidoo und Kool Savas: XAVAS
Vereint man Rap und Soul auf einem Album so heißt das Ergebnis XAVAS. Dieses ungewöhnliche Experiment haben Deutschlands Soulkönig XAVIER NAIDOO und der King of Rap KOOL SAVAS auf ihrem 15 Tracks umfassenden Longplayer „Gespaltene Persönlichkeit“ nun in die Tat umgesetzt. Herausgekommen ist eine musikalische Synthese der besonderen Art, bei der die beiden zeigen das unterschiedliche Ansätze ein Ganzes ergeben.

Die erste Single „Schau nicht mehr zurück“, aus dem am 21.09.12 erscheinenden Album zeigt schnell wie man gekonnt Beats, Hooks und Reimketten einsetzt ohne das ein bestimmtes Genre hervorgehoben wird. An den richtigen Stellen soundmäßig breit angelegt und begleitet von einem Beat wie ein Herzschlag, windet sich der Song schnell in den Gehörgang.

The Love Bülow

The Love Bülow – neues Album „So Weit” und Deutschlandtournee im Herbst

The Love Bülow setzen im Herbst 2012 den Erfolgskurs ihrer teils ausverkauften Frühjahrstour fort.

 The Love Bülow
The Love Bülow Album ‚So weit’/ VÖ 05.10.2012 und Deutschlandtournee!
Kurz vor der Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums „So Weit“ (VÖ: 5. Oktober) und der anschließenden und gleichnamigen Deutschlandtournee präsentiert sich das Quintett Ende September einem TV-Millionenpublikum.

Im Rahmen des von Entertainer Stefan Raab ausgerufenen Bundesvision Song Contests vertreten The Love Bülow mit der aktuellen Single „Nie Mehr“ (VÖ: 21. September) das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, in welchem zwei der Musiker aufgewachsen sind.

Der mit Unterstützung von Matthias Mania (Max Mutzke, Glasperlenspiel) und Felix Gebauer produzierte Track bringt die Weiterentwicklung der Band auf den Punkt: Ihr charakteristischer Indie-Rap-Sound hat auf dem teils sphärisch geradlinigen und energisch treibenden Zweitlingswerk an Melodiösität und Eingängigkeit gewonnen, ohne dabei seinen Wiedererkennungswert und Charme zu verlieren.

KOSHEEN INDEPENDENCE

KOSHEEN „INDEPENDENCE“

Das Bristol-Trio um Sängerin Sian Evans knüpft auf seinem viertem Studioalbum an den Glanz ihrer großen Erfolge an.

KOSHEEN INDEPENDENCE
KOSHEEN
INDEPENDENCE
Musikalisch besticht das Album „Independence“ mit großer Spannweite. Die Single „Addict“ (VÖ:21.09.12) wird bestimmt von düsterer, manischer Electronica, die alle Stil-Elemente zusammenführt, die die Fans an Kosheen lieben.

Sians Gesang führt den Hörer durch dunkle Klangkorridore, das Synthezizer-Motiv sendet ein bedrohliches Echo durch die Komposition, der Rhythmus setzt das perfekte Tempo. Ruhigere Stücke wie „Out there“ betonen sphärische Motive.

Kosheen verarbeiten in ihrem Neuen Album Genres wie Electronica, Dubstep, Drum & Bass und Downbeat, verlassen sich dabei aber nie auf die klassischen Schemata, sondern verleihen den Kompositionen ihren eigenen Twist. Die Unabhängigkeit von Geist und Seele ist dabei thematisches Leitmotiv.

WE LOVE DANCE 2012

WE LOVE DANCE 2012

Ein neuer Stern am Dance-Compilation-Himmel: WE LOVE DANCE!

WE LOVE DANCE 2012
WE LOVE DANCE 2012
Die Macher hinter der erfolgreichen Party- und Event-Reihe kommen endlich mit ihrer ersten gleichnamigen Compilation, die all das auf den Punkt bringt wofür der Name „We Love Dance“ steht!

Die Köpfe hinter „We Love Dance“ – G&G – stellen bereits seit vielen Jahren erfolgreiche und namhafte Compilations zusammen, die aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken und regelmäßige Chartgaranten sind.

Auf „We Love Dance“ finden sich über 4 Stunden allerfeinster Clubsound, der so auf keiner anderen Compilation zu finden ist:

Jacob Butler – „Reason“

Jacob Butler – „Reason“

In seinem Heimatland Australien hat der Sänger und Songwriter Jacob Butler bereits einen großen Namen. Seine energiegeladenen Live-Auftritte – ob in biergetränkten Kneipen, in dem weltberühmten Sydney Opera House oder im australischen Fernsehen vor einem Millionen Publikum – sind immer ein Highlight.

Jacob Butler – „Reason“
Jacob Butler – „Reason“
Jacob Butler hat sich in Australien bereits bis ganz nach oben gespielt und ist dort ein echter Lokalmatador.

Nachdem Jacob 2009 die Debüt-EP Coma auf seinem eigenen Label Lions Share Recordings veröffentlichte, kletterte die Single in den australischen AIR Charts bis auf Platz neun.

Sie wurde in ganz Australien von über 100 Radiosendern gespielt und in einen Werbespot für die am längsten laufende australische Fernsehserie Neighbours, die in über 65 Ländern weltweit ausgestrahlt wird, eingebunden.

EROL ALKAN ANOTHER „BUGGED OUT“ MIX & „BUGGED IN“ SELECTION CD Cover

EROL ALKAN ANOTHER „BUGGED OUT“ MIX & „BUGGED IN“ SELECTION

EROL ALKAN ANOTHER „BUGGED OUT“ MIX & „BUGGED IN“ SELECTION CD Cover
EROL ALKAN – ANOTHER „BUGGED OUT“ MIX & „BUGGED IN“ SELECTION
Die Klischees über DJ Mixe sind ausgetreten. Ein DJ Mix sei eine Reise, heißt es. Es gehe um die Erziehung des Hörers, darum, eine Geschichte zu erzählen.

So abgedroschen all diese Beschreibungen sein mögen, passen sie doch auf Erol Alkans neue „Bugged Out“- und „Bugged In“-Mixe. Sie erfassen aber nicht annähernd die unbestimmbare Magie, die die beiden Sets zum Singen bringt. Sie kommt aus dem sechsten Sinn, über den alle großen DJs verfügen, von jener unbewussten Energie, die sie zum nächsten Song treibt – erahnend, dass der nächste Track zum vorherigen passen wird.

Obwohl es unwahrscheinlich scheint. Man könnte von musikalischer Hellseherei sprechen, vom Blick in die Zukunft der Klänge. Und niemand verfügt über diese Gabe mehr als Erol Alkan.

Coby Grant

Coby Grant mit neuem Album „Coby Grant is in full colour“

Coby fesselt auf unbeschreibliche Art ihr Publikum durch ihre gefühlvollen Texte, ihre schöne Stimme, ihre wundervollen Melodien und ein ansteckendes Lächeln. Hier kommt eine junge Frau, die man nicht verpassen sollte.

Coby Grant
Coby Grant fesselt auf unbeschreibliche Art ihr Publikum
Australiens Schatz des Akustik-Pop, Coby Grant ist eine Frau mit vielen Talenten. Völlig unabhängig, ist sie ein Freigeist mit Geschäftssinn und vor allem eine geniale Künstlerin.

Davon zeugen nicht zuletzt ihre 200 Shows aus 2011 in Australien, Dänemark, Schweden, der Tschechischen Republik, Großbritannien, Irland und natürlich Deutschland. Eins kann man mit Gewissheit sagen: Coby Grant hat sich mit ganzem Herzen ihrer Kunst verschrieben.

F*** ME I’M FAMOUS 2012 BY CATHY & DAVID GUETTA

F*** ME I’M FAMOUS 2012 BY CATHY & DAVID GUETTA

F*** ME I’M FAMOUS 2012 ist DIE absolut heißeste Sommer Compilation zur gleichnamigen, weltberühmten Electro/House Partyreihe von DAVID GUETTA im Pacha auf Ibiza.

F*** ME I’M FAMOUS 2012 BY CATHY & DAVID GUETTA
F*** ME I’M FAMOUS 2012 BY CATHY & DAVID GUETTA

Damit bringt der beste DJ der Welt den Spirit des Sommers und das Feeling des begehrtesten Events der Baleareninsel nach Deutschland.

Seit Jahren hosten DAVID GUETTA und seine Frau CATHY die F*** ME I’M FAMOUS Party im Pacha. Jeden Donnerstag ziehen sie damit mehrere tausend Menschen in den angesagtesten Club der Insel.

Und dort treiben sie die Menge mit ihren gemeinsamen Auftritten bis zur absoluten Ekstase.

Die F*** ME I’M FAMOUS-Saison 2012 wurde bereits Ende Mai mit dem gigantischen Opening eröffnet und läuft noch bis in den September.

The Kings Of Dubrock - Fettuccini CD Cover

The Kings Of Dubrock – Fettuccini

Lieber Leser – umarme diese Platte! Dieser Satz steht hier schon zwei Tage. Wenn man schreibt, dann ist das manchmal so.

The Kings Of Dubrock - Fettuccini CD Cover
The Kings Of Dubrock - Fettuccini

Und wenn man solch einen Satz schreibt, dann muss man ihn begründen. Ja und so geht das eine Weile, man starrt ihn an, man geht duschen. Dabei fällt dem Autor eine Menge ein, nur wenn er zurückkehrt ― ist alles futsch. Warum nun umarmen? Weil Humor noch nie soviel Bass hatte.

Sie nennen es Dubrock. Denn die Kings Of Dubrock sind eine Maschine für Assoziationen. Die wiederkehrenden Phrasen, die krude Lyrik des Jacques Palminger fügt sich zu immer neuen Kombinationen, Rica Blunck hat fünf Sprachen aufgeschnappt und Viktor Marek lässt seine Maschinen rattern.

MICHAEL MIND Project feat. Dante Thomas Feeling So Blue

MICHAEL MIND Project feat. Dante Thomas Feeling So Blue

Das Wichtigste zuerst: MICHAEL MIND PROJECT ist kein Soloprojekt, sondern der Name eines der erfolgreichsten deutschen Produzentenduos im House und Dance seit 2007.

MICHAEL MIND Project feat. Dante Thomas Feeling So Blue
MICHAEL MIND Project feat. Dante Thomas Feeling So Blue

In nur 5 Jahren haben Jens Kindervater und Frank Bülles alias MICHAEL MIND PROJECT zwölf Singles in den deutschen Charts platziert und mit ihren Tracks auch im europäischen Ausland souverän die Top 20 abonniert.

Ganz nebenbei veredelten sie die letzten 12 Monate mit ihren gefragten Club Versionen von u.a. Frida Gold`s „Wovon sollen wir träumen“, Alex Stan´s „Mr. Saxobeat“, Die Atzen´s „Party (Ich will abgehn)“, Rea Garvey´s „Can´t Stand The Silence“ und lieferten mit „Power That Let´s Us Be“ die Hymne zu Norwegens „The Russ 2012“, die zweitgrößte Party der Welt.

SCHWESTERHERZ Zärtlich Gefährlich CD Cover

SCHWESTERHERZ – Das neue Album „Zärtlich Gefährlich“

Die Welt der Frauen hat ihre eigenen Gesetze… Vor fünf Jahren startete eine Band ins Showgeschäft, die das unmissverständlich klar stellte: Schwesterherz.

SCHWESTERHERZ Zärtlich Gefährlich CD Cover
SCHWESTERHERZ - Das neue Album "Zärtlich Gefährlich"
Was mit ihrem Album „Zarte Bande“ 2007 anfing, war neu und aufsehenerregend – und ist es heute immer noch! Mit außergewöhnlichen Texten und pop-orientierten Produktionen erspielten sich Anja, Carina und Maria in rasender Geschwindigkeit ein Riesen-Publikum und landeten mit Hits wie „Der Richtige“, „Papa wollte Jungs“ und „Sie sind nichts gegen dich“ auf den vordersten Plätzen der Hits-des-Jahres-Listen im deutschen Rundfunk.

Auf dem ersten Album „Zarte Bande“ dominierten Country- und Folk-Klänge. Mit dem Nachfolger „Kommst du damit klar?“ ging der Kurs immer stärker Richtung Deutsch-Pop. Jetzt gibt es nach einer kleinen Pause endlich ein neues Album! Es erscheint im am 29. Juni und heißt „Zärtlich gefährlich“.

Max-Rafferty

MAX RAFFERTY „Just One Life Away“!

Der Ex-­‐„Kook“ & Co-­‐writer von Songs, wie dem Brit-­‐nominated „She moves in her own way“ oder „See the world“ verließ 2008, kurz nach seinem Ausstieg von „The Kooks“, eines abends in Brighton sein Haus, um Zigaretten zu holen.

Max-Rafferty
MAX RAFFERTY „Just One Life Away“!
Stattdessen nahm er den Zug zum Flughafen und landete per One-­‐Way-­‐Ticket in Marokko. Er blieb drei Monate lang, kaufte eine billige Gitarre und begann, neue Songs zu schreiben.

Die eher zufällige Begegnung mit Dan Hawkins (The Darkness) in einer Hotelbar im Jahr 2010 sorgte dafür, dass ein neues Album Formen annahm.

Ein Album, das für Max mit den Kooks so nie zu realisieren gewesen wäre.

BLOCKBOY - Heartbox EP CD Cover Artwork

Who the Fuck is Blockboy?

Als bekennender Vinyl-Junkie zieht der gebürtige Münchner seine Inspirations-Wurzeln hauptsächlich aus der Beat – und Rockmusik der frühen 70er Jahre und dem NewYorker HipHop der 90er Jahre.

BLOCKBOY - Heartbox EP CD Cover Artwork
BLOCKBOY - Heartbox EP

In seinem Tonstudio-Atelier in einer Münchner Altbauwohnung versinkt er regelmäßig in den Sphären der visuellen und hörbaren Kunst und pendelt dabei stets zwischen Glückseligkeit und Verzweiflung am eigenen Perfektionismus.

Detailverliebt spielt der hauptberufliche Kommunikationsdesigner alle Instrumente selbst ein und lebt seine Musik streng nach dem Motto: keep it real!

Blockboys Sound einer Schublade zuzuordnen fällt nicht so leicht, da er zwischen Ambient, Dubstep, HipHop, BigBeat und Funk wandelt – stets bereichert durch die Liebe zu kleinteilig gesampelten Vinylperlen.

Gregor Meyle

Gregor Meyle Album „Meile für Meyle“

„Meile für Meyle“ ist das dritte Studioalbum von Songpoet Gregor Meyle, der Musikgrößen wie Xavier Naidoo, Stefanie Heinzmann, oder Edo Zank sowie Starkoch Tim Mälzer und Talententdecker Stefan Raab zu seinen größten Fans zählen darf und am 27.04.2012 veröffentlicht wird.

Gregor Meyle
Gregor Meyle Album "Meile für Meyle"

Das Album entstand gemeinsam mit Erfolgsproduzent Christian Lohr (Gianna Nannini, Adoro, Christina Stürmer, Joss Stone uvm.).

Herausgekommen sind 11 brillante Songs über Freundschaft, Liebe und neuen Mut, über Verfehlungen, Lösungswege und Perspektiven und ein breites musikalisches Spektrum mit Gitarrenpicking à la John Mayer oder James Tayler, Klavierparts, die Nora Jones persönlich eingespielt zu haben scheint, erdigen Sounds wie bei Elvis Costello, Sting oder Tom Waits und Popanklängen mit Folkelementen, wie man sie auch bei Mumford & Songs hören kann.

Sebel

SEBEL „Scheiß auf die Disco“

„So `ne Typen wie Du sind Schuld, dass die Leute meine Lieder nicht mehr hör`n!“ steckt Sebel schon am Anfang seiner ersten Single „Scheiß` auf die Disco“ die Fronten ab. Wer sich hierbei angesprochen fühlt: Super, weiter unbedingt lesen! Alle anderen: Sowieso!

Sebel
SEBEL „Scheiß auf die Disco“
Doch who the f*ck ist Sebel? Wer ist eigentlich dieser Typ, der mit seinem catchy Draufgängerrock die Klappe so erfrischend weit und so ungewöhnlich oft aufreißt?

So manchem aufmerksamen Konzertbesucher mag der 31-jährige „Pottprolet mit Herz und Hang zur Melancholie“ in der jüngeren Vergangenheit bereits unter dem Synonym Sebel van der Nijhoff als gefeierter Support von Luxuslärm in wohltuender Erinnerung hängen geblieben sein.