Schlagwort-Archive: slider

Alice Rose - Each is a dream Deluxe

Alice Rose – Each is a dream

Ein brillant produziertes, hochemotionales Pop-Album der in Köln lebenden dänischen Sängerin und Komponistin Alice Rose, die sich mit vierzehn kristallklar ausproduzierten, kompositorisch auf den Punkt gebrachten Popsongs in traumwandlerischer Sicherheit zwischen akustischen und elektronischen Klangquellen bewegt.

Alice Rose - Each is a dream Deluxe
Alice Rose – Each is a dream Deluxe
„Each is a dream“ hat eine klangliche, textliche und musikalische Klarheit, Schönheit und Ernsthaftigkeit, die weit über die gewöhnliche Evolution eines Künstlers hinausgeht. Es ist ihr intimstes und zugleich zugänglichstes Album geworden und damit nicht nur das Beste im Kontext ihres bisherigen Schaffens, sondern für sich genommen ein brillant produziertes, hochemotionales Pop-Album.

Die Band, die nicht AC/DC war!

Marcus Hook Roll Band – Album Pre-Listening “Tales of Old Grand-Daddy”

Young-Young-Young-PhilipMorrisWas ist dies für eine Band, die aus den mythischen Tiefen des Rock’n’Roll aufgetaucht ist? Klar ist: Es gibt niemanden mit dem Namen Marcus Hook.

Ebenso wenig stammt diese Band aus dem Bezirk “Marcus Hook” in Pennsylvania. Die MARCUS HOOK ROLL BAND existierte nur im Studio und veröffentlichte in den frühen Siebzigern drei Singles und ein Album.

Und wenn irgendetwas von dieser Band auf einer Internet-Auktion auftaucht, kann man sicher sein, dass die Sammler ihre PayPal-Konten bis auf den letzten Cent leerräumen, um ein Exemplar zu ergattern. Aber die erschreckendste Tatsache ist, dass, wenn die MARCUS HOOK ROLL BAND aus ihrem Studio gekommen und auf Tour gegangen wäre, ihr Album promotet und den verdienten Erfolg gehabt hätte, dass das AC/DC-Phänomen dann wahrscheinlich nie stattgefunden hätte! Neugierig?

Gregor Meyle in New York

Gregor Meyle mit neuem Video und aktuellem Album ‘New York – Stintino‘

Im Rahmen der Veröffentlichung seines nunmehr 4. Studio Albums ‘New York – Stintino’ (VÖ 23.05.2014) präsentiert Gregor Meyle nun auch das neue Video zu ‘Hier spricht dein Herz‘.

Gregor Meyle in New York
Gregor Meyle in New York
Der Song konfrontiert den Zuhörer unweigerlich mit seinem eigenen Leben. Als wollte er Frust und böses Blut endgültig verbannen, plädiert Meyle für Zufriedenheit und das Leben und Lieben im Moment. Eine Hymne an Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit. Aber seht selbst…

>> Video ‘Hier spricht dein Herz‘

Das aktuelle Album ‘New York – Stintino’ ist an zwei Plätzen entstanden, die sicherlich nicht unterschiedlicher sein könnten.

EK IS EIK

EK IS EIK

EK IS EK (Ich bin Eiche), erschienen bei Big Round Records, die Debüt-CD der von der Kritik gefeierten holländischen Komponistin und Harfenistin Anne Vanschothorst, bietet Werke für zeitgenössische klassische Harfe mit einem ausgeprägten Hang zum Jazz.

EK IS EIK
EK IS EIK
Indem Anne Vanschothorst ihre Soloharfe mit Instrumenten wie Trompete, Viola da Gamba, Percussion und Baß verbindet, spiegelt die Musik ihre Leidenschaft für Experimente und Eklektizismus.

EK IS EK nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise von Gedanken und Erinnerungen sie appeliert an das Tiefsinnige in den Zuhörern, ihre Vorstellungskraft, Emotion, Wahrheit und Schönheit.

Das Album bietet neben der Komponistin selbst, die Trompeterin Saskia Laroo, den Gambisten Ernst Stolz, den Bassist Bob van Luijt und den Percussionisten Arthur Bont auf.

SIVERT HØYEM – Endless Love

Vor sechs Jahren beendete der Tod von Gitarrist Robert Burås jäh die Existenz Madrugadas. Bis dahin hat eine der großartigsten norwegischen Bands aller Zeiten mit ihrer zutiefst ergreifenden Musik eine Reihe unvergessener Alben veröffentlicht, die heute immer noch für eindringliche Gänsehautmomente sorgen. Sänger Sivert Høyem stellt nun mit „Endless Love“ ein Soloalbum vor, das auch dank seiner unvergleichlichen Stimme nicht selten an die Glanztaten seiner vorherigen Band erinnert.

SIVERT HØYEM – Endless Love
SIVERT HØYEM – Endless Love

Es ist dieses dunkle, aber dennoch warme Timbre, das Høyems Stimme so einzigartig macht und jeglicher Komposition ein besonderes Flair verleiht. So auch den zehn Stücken auf „Endless Love“, einem Werk, das auch musikalische Parallelen zum Sound Madrugadas aufweist.

MORRISSEY – „Vauxhall And I – 20th Anniversary Definitive Master“

Morrisseys 4. Solo-Album als Re-Issue mit Live-CD, Vinyl und Download, VÖ: 30.05.14

MORRISSEY - "Vauxhall And I - 20th Anniversary Definitive Master" (Parlophone/Warner)
MORRISSEY – „Vauxhall And I – 20th Anniversary Definitive Master“ (Parlophone/Warner)

Nachdem schon in den letzten zwei Jahren die ersten drei Alben („Viva Hate“ – 1988/2012, „Kill Uncle“ – 1991/2013 und „Your Arsenal“ – 1992/2014) wiederveröffentlicht wurden, erscheint auch nun das 1994er Album „Vauxhall And I“ in einer „Definite Master“ Version.

Für viele gilt es bis heute als das beste Morrissey Solo-Album, ist es doch im Gegensatz zu den Vorgängern nicht so rockig, sondern klingt eher ruhig und sehr zurück genommen, ja man könnte es wirklich als ein makelloses Pop-Album mit brillanten und melodischen Songs, exquisiten Arrangements und eher lieblichen Melodien bezeichnen. Dafür spricht auch, dass „Vauxhall And I“ in vielen „Best Album“-Listen immer wieder vertreten ist.

Luis Laserpower – „´99“

Luis Laserpower mit der neuen Single „´99“ und auf Festival-Tour, Single-VÖ: 30.05.14

Luis Laserpower - "´99"
Luis Laserpower – „´99“

Super Nintendo, Pulp Fiction und Tamagotchi.
Die 90er – Wisst ihr noch…?

Die 90er sind inzwischen Kult! Jeder von uns erinnert sich gerne an dieses Jahrzehnt. So tuen es auch Luis Laserpower und veröffentlichen jetzt ihre dritte Single-Auskopplung „‘99“ aus dem Debüt-Album FUTURA.

„Der Track ist meiner Jugend in einer südpfälzischen Kleinstadt gewidmet. Alles davon ist mir fast genau so passiert. “, lacht Luis. „1999 war ich 15 Jahre alt und zu der Zeit gab’s für mich musikalisch hauptsächlich Rap, Metal, Funk und Punk.“ Mit „‘99“ gelingt Luis Laserpower der schwierige Spagat aus genau diesen und weiteren musikalischen Stilen scheinbar mühelos. „Die Hook ist eine Verbeugung vor KRS One und natürlich Prince! Einer unserer Lieblings-Songs damals war „Sound of da police“, der lief damals auf jeder Hausparty“, sagt Luis.

Röyksopp & Robyn – “Do It Again” (EP – Embassy Of Music/Warner)

Röyksopp & Robyn – “Do It Again” (EP)

“Do It Again” – Röyksopp und Robyn veröffentlichen eine gemeinsame EP

Röyksopp & Robyn – “Do It Again” (EP – Embassy Of Music/Warner)
Röyksopp & Robyn – “Do It Again” (EP – Embassy Of Music/Warner)

Nachdem die beiden Indie-Acts bereits mehrfach zusammen gearbeitet haben – zum einen auf dem Track “The Girl and the Robot“ des Röyksopp-Longplayers “Junior“ (2009), zum anderen bei dem Tune “None Of Dem“ der Robyn-Scheibe “Body Talk Pt. 1“ (2010), erscheint nun die erste gemeinsame EP unter dem Titel “Do It Again“.

Unter den Tracks hat meines Erachtens insbesondere das Titelstück, ein catchy Elektropop-Song, das Zeug ein absoluter Chartbreaker zu werden. Gleiches gilt für die balladeske Nummer “Every Little Thing“. Durchaus experimentellen Charakter hat der House-gefärbte
Elektro-Track “Sayit“, der auch in den Clubs Einzug finden könnte. Überaus gelungen sind zudem das stimmungsvolle Elektro-Stück “Monument“, für das eine Skulptur der Künstlerin Juliana Cerqueira Leite als Inspirationsquelle diente, und der Ambient-lastige Schlusstrack “Inside The Idle Hour Club“.

Santiano – „Mit den Gezeiten – Live aus der o2 World Hamburg“

Santiano Live auf DVD, Blu ray & CD, „Mit den Gezeiten – Live aus der o2 World Hamburg“, VÖ: 30.05.14

Santiano - „Mit den Gezeiten - Live aus der o2 World Hamburg“
Santiano – „Mit den Gezeiten – Live aus der o2 World Hamburg“

Das Licht in der Halle geht aus. Vom Sturm aufgepeitschte Wellen wogen über die Großleinwand im Hintergrund der Bühne. Ein riesiger Siebenmaster namens SANTIANO trotzt den wuchtigen Gezeiten und die gleichnamige Band legt sich folk-rockig in die Riemen. Das ist SANTIANO live. Der Beginn einer ausgeklügelten Live-Show, der wohl erfolgreichsten deutschen Band dieser Tage. Die Echo Awards 2013 und 2014 sowie sechs Platin-Awards für die Alben „Mit den Gezeiten“ und „Bis ans Ende der Welt“ sind eindeutiger Beleg für den nachhaltigen Erfolg der gestandenen Shanty-Rocker aus dem Hohen Norden. Raue norddeutsche Seemanns-Chöre, europäische Folksongs im Pop- und Rockgewand bestimmen das musikalische Konzept der Gruppe, die es in nur zwei Jahren geschafft hat, in die Elite der deutschen Musiklandschaft aufzusteigen.

BONAPARTE – „Bonaparte“

BONAPARTE und das neue Album „Bonaparte“, VÖ: 30.05.14

BONAPARTE - "Bonaparte"
BONAPARTE – „Bonaparte“

Der Kaiser privat: Am 30.05.14 meldet sich der Kaiser des Rock & Roll zurück mit seinem vierten Album.
Es heißt wie der Künstler selbst: BONAPARTE.

Und hier haben wir es fraglos mit dem gelungensten BONAPARTE-Album der Discographie zu tun. BONAPARTE ist eine hoch-energetische, von mexikanischer Küche angefeuerte, scharfe Chili-Platte geworden.

Kina Grannis

KINA GRANNIS – ELEMENTS

Kina Grannis hat sich längst als hinreißende neue Stimme der amerikanischen Songwriter-Szene etabliert. „Elements“ ist bereits das fünfte Album der amerikanischen Sängerin.

Ihre Stimme ist authentisch und voller Emotionen und ihre sehr persönlichen Songs stecken voller verspielter Melodien, vielschichtigen Vocals und komplexen Soundlandschaften.

KINA GRANNIS

Kina Grannis
Kina Grannis
Die in Kalifornien aufgewachsene Schönheit mit japanischen, englischen, irischen, französischen, niederländischen, walisischen und schottischen Wurzeln komponierte bereits in der Grundschule erste Klavierstücke.

Als Teenager entdeckte sie schließlich die Gitarre für sich. Der Gewinn des Talentwettbewerbs „Doritos Crash The Superbowl“, aus dem Kina Grannis als Siegerin hervorging (Den Hauptgewinn – ein Plattenvertrag mit ‚Interscope’ – schlug die auf künstlerische Freiheit bedachte Sängerin allerdings aus. Stattdessen lanciert sie ihre Musik weiterhin über Youtube) und die erfolgreiche Etablierung ihres eigenen YouTube-Kanals 2007 genügten, um sich als hinreißende neue Stimme der amerikanischen Songwriter-Szene einen Namen zu machen.

MARTY FRIEDMAN – Inferno

„Inferno“ heißt das neue Werk von Saitenhexer Marty Friedman, das direkt mit dem eröffnenden, gleichnamigen Titelstück seinem Namen alle Ehre macht.

MARTY FRIEDMAN – Inferno
MARTY FRIEDMAN – Inferno

Es wird gleich losgerifft und soliert, als gäbe es kein Morgen! Mächtig heavy und mitunter höllisch schnell ist der Track, dessen Grundthema im abschließenden „Inferno-reprise“ noch einmal aufgegriffen wird.

Das ganze Album geht ordentlich nach vorne los und besticht durch höchsten technischen Anspruch, aber auch durch mitreißende Songs, die teils instrumental, teils mit Vocals daherkommen.

Hierfür hat sich Friedman einige illustre Gäste eingeladen: So gibt sich u.a. Danko Jones die Ehre, der bei „I Can’t Relax“ richtig einen raus haut. Das von Friedman und Jones zusammen komponierte Stück klingt dann auch wie eine reinrassige Danko Jones Nummer, gepimpt durch das Gitarrenspiel Friedmanns. Mit dabei sind weiterhin das Metal-Flamenco Duo Rodrigo y Gabriela, Alexi Laiho (Children Of Bodom), David Davidson (Revocation), Keshav Dhar (Skyharbor) und Jason Becker.

DANGER 5 – DVD

Was haben Nazis, Dinosaurier und Robotersoldaten gemeinsam? Nun, sie alle haben ihren Auftritt in „Danger 5“, einer der aberwitzigsten TV-Serien der letzten Zeit, die mit ihrem abgefahrenen Setting und dem schrägen Look für reichlich trashige Unterhaltung sorgt!

DANGER 5 – DVD
DANGER 5 – DVD

In den sechs Episoden der australischen Produktion tritt eine Gruppe international besetzter Spione an, um keinen geringeren als Adolf Hitler auszuschalten, so dass die Parole ein ums andere Mal lautet: „Kill Hitler!

Ausgangspunkt ihrer Missionen ist eine chillige Homebase im 60ies Style, in der unsere Protagonisten munter Cocktails schlürfen und zu coolen Bossa Nova-Klängen gediegen abhängen. Wenn dann jedoch die Nazis mit einem neuen Plan daherkommen, die freie Welt zu unterjochen, stehen Danger 5 sofort zur Stelle.

Daddy Vad aka DJ VADIM

DUBCATCHER von DJ VADIM

DJ Vadim begibt sich in Dub-Dancehall-Reggae Gefilde, würzt diese kräftig mit Soul, Boogie und Hip Hop und bringt mit seinem allmächtigen Bass alles zum Beben!

Daddy Vad aka DJ VADIM
Daddy Vad aka DJ VADIM
Ein russischer Einwanderer und Reggae entspricht so gar nicht dem gängigen Klischee vom Reggae produzierenden Dreadlock-Rasta.
Doch DJ Vadim aka Daddy Vad lässt sich sowieso in keine Schublade stecken und wie immer hat auch sein elftes Album wieder einen ganz eigenen Klang und ist nicht einfach „nur“ Dancehall, Reggae oder Dub.

Mit Dubcatcher begibt sich Vadim nicht zum ersten Mal in Reggae Gefilde. Bereits in seiner ersten Veröffentlichung in den 90ern sind jamaikanische Anklänge nicht zu überhören, aber das neue Album ist das erste, das sich voll und ganz diesem Genre verschrieben hat.

Lexy & K-Paul - Komisch Elektronisch – Part 3

Lexy & K-Paul – Komisch Elektronisch – Part 3

Lexy & K-Paul geben weiterhin Vollgas! Nach ihrem grandiosen Erfolgsalbum „Attacke“ und unzähligen erfolgreichen Shows und Festivals in 2013 geht es Schlag auf Schlag weiter.

Lexy & K-Paul - Komisch Elektronisch – Part 3
Lexy & K-Paul – Komisch Elektronisch – Part 3
Die zwei Berliner präsentieren uns im noch jungen Jahr 2014 den bereits dritten Teil ihrer eindrucksvollen „Komisch Elektronisch“ Mix Compilation Reihe. „Komisch Elektronisch – Part 3“ erscheint am 30. Mai.

Auf dieser Artist Compilation zeigen Lexy & K-Paul ihre ganze musikalische Bandbreite und präsentieren, neben brandheißen neuen Eigenkompositionen, die Tracks ihrer Lieblingskünstler, mit welchen sie am Wochenende tausende Clubgänger in kollektive Ekstase versetzen.

Viele der Stücke auf „Komisch Elektronisch Part 3“ sind exklusiv zum ersten Mal auf dieser Compilation zu hören und gehören zum heißesten was die Electro-Szene aktuell zu bieten hat.

Viva Futebol - The Definitive Collection Of Brazilian Football Songs

Viva Futebol – The Definitive Collection Of Brazilian Football Songs

In keinem Land der Welt ist der Fußball in der Kultur so fest verankert und wird so gelebt wie in Brasilien.

Viva Futebol - The Definitive Collection Of Brazilian Football Songs
Viva Futebol – The Definitive Collection Of Brazilian Football Songs
Nur hier legen sich die Fußballspieler Künstlernamen wie Pelé, Ronaldinho, Hulk, Diego oder Dante zu, um nur einige der vielen zu nennen. Und nur im Land des Rekordweltmeisters hat jeder bekannte Musiker unabhängig von Musikgenre und Generation seine Liebe zum Fußball in mindestens einem Song manifestiert.

Mit Viva Futebol – The Definitive Collection Of Brazilian Football Songs gibt es jetzt erstmalig eine Übersicht über die wichtigsten und wegweisendsten brasilianischen Fußballsongs. Zu jedem Song gibt es explizite Liner Notes, die auf Text, Entstehungsgeschichte und Künstler eingehen.

NIGHTMARES ON WAX - N.O.W. IS THE TIME

NIGHTMARES ON WAX – N.O.W. IS THE TIME Video Doku & CD

Nach 25 erfolgreichen Jahren als angesehener Produzent veröffentlicht NIGHTMARES ON WAX (der am längsten auf Warp Records veröffentlichte Künstler) am 13. Juni 2014 „N.O.W. Is The Time“.

NIGHTMARES ON WAX - N.O.W. IS THE TIME
NIGHTMARES ON WAX – N.O.W. IS THE TIME
George Evelyn wirft einen Blick zurück auf die Meilensteine seiner Arbeit und bereichert die Festlichkeiten mit raren und unveröffentlichten Songs sowie brandneuen remixes und reworks.

George „E.A.S.E“ Evelyn alias Nightmares On Wax hat in der Vergangenheit eine Reihe an Platten veröffentlicht, die sowohl integraler Bestandteil von kulturellen Bewegungen als auch der elektronischen Musik im Allgemeinen wurden.

George Evelyn ist Nightmares On Wax
George Evelyn ist Nightmares On Wax
Seine Jugend verbrachte er mit B-Boying auf den Straßen von Leeds und Bradford als Teil der jugendlichen Breakdance-Crew Solar City Rockers.

Scooter 2014: Michael Simon, H.P. Baxxter, Phil Speiser

SCOOTER feat. Wiz Khalifa „Bigroom Blitz“

Nach der erfolgreichen 20 Years Of Hardcore-Jubiläumstour durch 12 deutsche Städte haben sich die Jungs um H.P. Baxxter ins Studio zurück gezogen, um an neuen Tracks zu tüfteln.

Scooter 2014: Michael Simon, H.P. Baxxter, Phil Speiser
Scooter 2014: Michael Simon, H.P. Baxxter, Phil Speiser
Als erstes Ergebnis präsentieren Scooter jetzt ihre brandneue Single „Bigroom Blitz“ mit neuem Bandmitglied Phil Speiser und den Gastrap-Parts von US-Superstar Wiz Khalifa!

Auf dem aktuellen Pressebild von SCOOTER in “neuer Formation” ist nun auch das neue Bandmitglied Phil Speiser vertreten.

SCOOTER feat. Wiz Khalifa „Bigroom Blitz“

Ides Of Gemini: Neues Album "Old World New Wave"

Ides Of Gemini: Neues Album „Old World New Wave“

Ides Of Gemini veröffentlichen am 12.09. ihr zweites Album „Old World New Wave“.

Ides Of Gemini: Neues Album "Old World New Wave"
Ides Of Gemini: Neues Album „Old World New Wave“
2012 erschien das Debüt „Constantinople“ mit dem Sera Timms (vocals/bass), Kelly Johnston-Gibson (drums/backing vocals) und Jason Bennett (guitar/backing vocals) intensiv tourten.

Nach einigen Shows mit Old Man Gloom in den USA flog die Band nach Europa, um auf einer ausgiebigen Tour u.a. beim South Of Mainstream Festival mit The Obsessed oder beim holländischen Incubate Festival vor vollem Haus spielten. 2013 luden ihre Freunde (und Labelbosse) Neurosis Ides Of Gemini ein, sie im Henry Fonda Theater in Los Angeles zu supporten.

Frans Zimmer aka ALLE FARBEN

Interview mit Alle Farben

Der Kreuzberger Frans Zimmer ist in den letzten acht Jahre unter dem Künstlernamen ALLE FARBEN zu einer Größe der heimischen und internationalen Musikszene herangewachsen.

Bekannt wurde er vor allem durch seine DJ Mixe auf Soundcloud, die er nach Farben benannt hat.

Für seinen einzigartigen Sound vereint er Musikrichtungen und Komponenten, die auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben. Seine Sets bringen sogar tanzscheue Menschen dazu mindestens mit dem Fuß zu wippen.

Frans Zimmer  aka  ALLE FARBEN
Frans Zimmer aka ALLE FARBEN