Schlagwort-Archive: Trap

The Chainsmokers - “Memories…Do Not Open“ (Columbia/Sony Music)

The Chainsmokers – “Memories…Do Not Open“

Das Debütalbum der Chainsmokers landet in den US-amerikanischen iTunes-Charts direkt auf Platz 1.

The Chainsmokers - “Memories…Do Not Open“ (Columbia/Sony Music)
The Chainsmokers – “Memories…Do Not Open“ (Columbia/Sony Music)

The Chainsmokers ist der Name eines Future Bass-Duos, das aus Alex Pall und Drew Taggart besteht. Seit dem Release der Debüt-Single “#Selfie“, die sowohl in den britischen als auch in den US-amerikanischen Single-Charts in den Top20 landen konnte, eilen die beiden von Erfolg zu Erfolg.

Mit “Roses“, “Don`t Let Me Down“, “Paris“ und “Something Just Like This“ schaffte das Duo seitdem vier Top Ten-Hits in den amerikanischen Billboard-Charts, die Single “Closer“ erreichte sogar eine Notierung auf Platz 1 der US-Charts.

Leslie Alan – „U4“

Leslie Alan – hier kommt das Video zur neuen Single „U4“ + Crowdfunding-Kampagne zum kommenden zweiten Album!

Leslie Alan – „U4“ (LA Records)

„Zurückbleiben, bitte“. Die Wagentür schließt sich. Der Synthie setzt ein.

Dann die Zeile: „Met him on the U4“. Das ist der markante Aufschlag der neuen Single „U4“ des Berliner Solokünstlers Leslie Alan. Für Alan ist Berlin das Zuhause aller Kreativität – und so war eine Hommage an seine laute, bunte Geburtsstadt nur eine Frage der Zeit. „U4“ beschreibt das Wechselspiel zwischen Liebe und Hass und lässt sich an vielen Stellen als drogenkritisch interpretieren.

Video zur Single „U4“:

Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017” (Kontor Records)

„Kontor – Trapical 2017“

Mit “Kontor Trapical“ ging im Spätsommer letzten Jahres eine neue Sampler-Reihe an den Start, die damals aber nur als Digital-Release erschien.

Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017” (Kontor Records)
Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017” (Kontor Records)

Nach dem großen Erfolg der Digital-Veröffentlichung erscheint die zweite Ausgabe “Kontor Trapical 2017“ nun nicht nur digital, sondern auch physisch auf drei CDs.

Verwebt zu einem homogenen Ganzen werden auf Vol. 2 wie bereits auf dem letztjährigen Vorgänger Ingredienzen aus Trap, Tropical House und Future Bass.

Auf der zweiten “Kontor Trapical-Ausgabe gibt es unter anderem Tracks von so namhaften Leuten wie Lost Frequencies, Armin van Buuren, Nervo, John Dahlbäck, Hardwell, Dirtcaps, Neptunica, Rochelle, Dillon Francis, Major Lazer oder Dimitri Vegas & Like Mike vs. Diplo zu hören.