Schlagwort-Archive: Video

RUFFICTION - RUFFNECKS

RUFFICTION – RUFFNECKS

Schwarz gekleidet und schlecht gelaunt hauen Ruffiction heute am Freitag den 13. ihr Album Ruffnecks raus.

RUFFICTION - RUFFNECKS
RUFFICTION – RUFFNECKS
Mit größter Begeisterung kombinieren die drei darauf den Gerechtigkeitsinn eines Erstklässlers mit sinnlos übezeichneten Gewaltphantasien- da wird fröhlich mit der Schaufel auf den Kopf gehauen, statt tiefgründig zu diskutieren.

Hier wird nicht von der Realität auf den Straßen oder sozialen Problemen berichtet, in schwarzhumorig-comicartigen Szenarien beschreiben Arbok 48, Crystal F & Crack Claus das Ruffnecks -Universum zwischen Crackpfeife und „Mitten im Leben“- Dokus so übertrieben, dass der Name Ruffiction nicht passender gewählt werden könnte.

Texte, die wie eine willkürliche Zusammenstellung aus Quentin Tarantino – Skripten und Southpark-Dialogen wirken? Gerne! Postpubertärer Zwangsvulgarismus? Aber hallo!

Das hier ist Musik zum Eltern aus dem Kinderzimmer zu jagen. (“hhv.de”)

Mittlerweile hat nicht nur die BPjM den augenzwinkernden Humor und die offensichtliche Parodie aktueller Trends erkannt- spätestens mit der großartigen Loser-Hymne Ayran und Döner haben Ruffiction den Nerv getroffen.

Mehr als 100.000 Views in knapp zwei Wochen sprechen eine klare Sprache, die Vorab-Special Edition ist punktgenau wenige Tage vor Release ausverkauft. Üblicherweise gut unterrichtete Kreise munkeln von einem mehr als soliden Charts-Entry.

Was in erster Linie wie Rap aussieht, hat vor allem live viel mehr als das zu bieten. Die Jungs sind hauptsächtlich in der Hardcore Szene unterwegs und ihre Fans tragen Tunnels & Tattoos statt Baggy Pants.

https://www.facebook.com/ruffictionproductions?fref=ts

ZINK "Show Me"

Zinc mit feinstem House-Sound – Neue Single „Show Me“ und Video

Seit 20 Jahren schafft es Zinc mit seinen Drum’n Bass und Deep House-Tracks sowohl in der Szene, als auch außerhalb eine Menge Leute zu begeistern.

ZINc "Show Me"
ZINC „Show Me“
Mit Freund und Mentor DJ Hype war er Teil der „Ganja Kru“ und „True Players“ und schaffte es mit seinen Tracks nicht nur in genrespezifischen Charts auf Top-Platzierungen, sondern auch in die offiziellen UK- und US-Single-Charts.

Nur wenige haben den bassvollen House-Sound, der heutzutage weltweit die Tanzflächen zum Beben bringt, so geprägt wie Zinc.

Jetzt präsentiert Zinc ein Album voller neuer House-Hymnen, die angenehm groovig und gewohnt basslastig zugleich klingen.

Die erste Single „Show Me“ (VÖ: 01.08.14) ist der neueste Track in einer Reihe kultiger Dancefloor-Tracks des britischen Produzenten.

ZINC Show Me
ZINC Show Me
Für das Video hat er die bekannten japanischen Künstlerinnen Ayo Sato und Bambi Sato für sich gewinnen können. Waaking heißt der Tanzstil, den die beiden in ihrem Studio in Tokyo präsentieren.

Ursprünglich in den Clubs des 70er Jahre L.A.s entstanden, wird Waaking auch als „upper body vouging“ bezeichnet – definitiv ein Must See.

NIGHTMARES ON WAX - N.O.W. IS THE TIME

NIGHTMARES ON WAX – N.O.W. IS THE TIME Video Doku & CD

Nach 25 erfolgreichen Jahren als angesehener Produzent veröffentlicht NIGHTMARES ON WAX (der am längsten auf Warp Records veröffentlichte Künstler) am 13. Juni 2014 „N.O.W. Is The Time“.

NIGHTMARES ON WAX - N.O.W. IS THE TIME
NIGHTMARES ON WAX – N.O.W. IS THE TIME
George Evelyn wirft einen Blick zurück auf die Meilensteine seiner Arbeit und bereichert die Festlichkeiten mit raren und unveröffentlichten Songs sowie brandneuen remixes und reworks.

George „E.A.S.E“ Evelyn alias Nightmares On Wax hat in der Vergangenheit eine Reihe an Platten veröffentlicht, die sowohl integraler Bestandteil von kulturellen Bewegungen als auch der elektronischen Musik im Allgemeinen wurden.

George Evelyn ist Nightmares On Wax
George Evelyn ist Nightmares On Wax
Seine Jugend verbrachte er mit B-Boying auf den Straßen von Leeds und Bradford als Teil der jugendlichen Breakdance-Crew Solar City Rockers.

Nach einigen fragmentarischen Rave-Tracks mit seinem musikalischen Partner In Crime Kevin „Boy Wonder“ Harper wurde das Duo von Warp gesignt, wo sie ihr gemeinsames Debütalbum „A Word Of Science“ mit instrumentalen Bleep-Tracks wie „Dextrous“ und „Aftermath“ veröffentlichten und für eine junge Generation an Ravern mystischen Kultstatus genossen.

George macht danach unter dem Alias Nightmares On Wax als Solo-Artist weiter und produzierte die Meilensteine „Smokers Delight“ und „Carboot Soul“ – beide Alben prägten die Donwtempo HipHop-Szene nicht nur nachhaltig, Songs wie „Les Nuits“ werden gemeinhin als Chillout-Klassiker angesehen.

Spätere Alben wie „In A Space Outta Sound“ wurden zu Afterparty-Favoriten, so wurde etwa der Track „You Wish“ in zahlreichen DJ-Mixes, Compilations und Club-Sets gefeatured.

Das letzte Nightmares On Wax-Album von 2013 „Feelin’ Good“ webt einen musikalischen Faden durch eine Vielzahl an Stilen, die N.O.W. in den vergangenen Jahren erforscht hat – von HipHop über Jazz und Soul bis hin zu Funk. Nun wagt Evelyn einen Blick zurück und zelebriert seine langjährige Arbeit mit dem Release von „N.O.W. Is The Time“ und einer Tour.

Nightmares On Wax - N.O.W. is the Time - Deep Down Special Edition
Nightmares On Wax – N.O.W. is the Time – Deep Down Special Edition
Das mit Spannung erwartete Album „N.O.W. IS THE TIME“ wird als 2 x CD Best Of, sowie als spezielles Deep Down-Boxset mit 2 x Best Of CDs, 2 exklusiven Vinyl-LPs, allen digitalen Formaten sowie einem 12’’x12’’-Buch mit unveröffentlichten Fotos, Liner Notes und Interviews mit dem Mitgliedern der ersten Stunde, Kev Harper, Robin Taylor-Firth und George Evelyn höchstpersönlich, erscheinen.

Auf den zwei Vinyl-LPs werden unter anderem unveröffentlichte Tracks, Raritäten und die Kollaboration mit De La Soul zu finden sein. Ebenso gibt es Remixe von LFO und Mr. Scruff sowie brandneue Re-Works von Morgan Geist, Optimo, Loco Dice, Special Request und Ashley Beedle zu hören.

Nightmares on Wax - N.O.W. is the Time
Nightmares on Wax – N.O.W. is the Time
Darüber hinaus wird George Evelyn sowohl als DJ als auch mit seiner aktuellen Live-Band – bestehend aus den Vokalisten Ricky Ranking & Mozez (Zero 7), Perkussionisten Shovell und Drummer Grant Kershaw – auf eine kleine N.O.W. Is The Time-Tour kommen.

Auf zahlreichen Club- und Festivalbühnen nimmt er die Hörer mit auf eine freudvolle Reise von Sound-Systemen, tagelangen Partys und endlosem Spaß.

Paradoxerweise ist der einzige Albtraum dieses auditiven Abenteuers der Name: “To feel good is only a thought away,” bekräftigt George. “The feeling is all that matters.”

NIGHTMARES ON WAX – N.O.W. IS THE TIME VIDEO DOCUMENTARY: https://vimeo.com/96064698

NIGHTMARES ON WAX – N.O.W. IS THE TIME Tourdates:
23-25.05.2014 Bispingen – Baltic Soul Weekender (DJ)
27.07.2014 Leipzig – Think! Festival (DJ)
05.09.2014 Düsseldorf – Club 134 (DJ)
06.09.2014 Kassel – Arm aber OK (DJ)
19.09.2014 Hannover – Cumberlandsche Galerie (DJ)

Web:
https://www.facebook.com/nightmaresonwaxofficial
https://soundcloud.com/nightmares-on-wax
www.nightmaresonwax.com/

Scooter 2014: Michael Simon, H.P. Baxxter, Phil Speiser

SCOOTER feat. Wiz Khalifa „Bigroom Blitz“

Nach der erfolgreichen 20 Years Of Hardcore-Jubiläumstour durch 12 deutsche Städte haben sich die Jungs um H.P. Baxxter ins Studio zurück gezogen, um an neuen Tracks zu tüfteln.

Scooter 2014: Michael Simon, H.P. Baxxter, Phil Speiser
Scooter 2014: Michael Simon, H.P. Baxxter, Phil Speiser
Als erstes Ergebnis präsentieren Scooter jetzt ihre brandneue Single „Bigroom Blitz“ mit neuem Bandmitglied Phil Speiser und den Gastrap-Parts von US-Superstar Wiz Khalifa!

Auf dem aktuellen Pressebild von SCOOTER in “neuer Formation” ist nun auch das neue Bandmitglied Phil Speiser vertreten.

SCOOTER feat. Wiz Khalifa „Bigroom Blitz“

FAT CAT - Preisgekrönte Gangster-Komödie aus Italien

FAT CAT – Preisgekrönte Gangster-Komödie aus Italien

2012 vollendet Regisseur Michele Fiascaris, 1985 in Italien geboren, mit der Gangsterkomödie FAT CAT seinen ersten Spielfilm.

FAT CAT - Preisgekrönte Gangster-Komödie aus Italien
FAT CAT – Preisgekrönte Gangster-Komödie aus Italien
Nur wenige Monate später lief FAT CAT bereits auf unzähligen Festivals und wurde mit Preisen wie „Bester fremdsprachiger Film“ beim Las Vegas Pollygrind Film Festival oder „Beste Kamera“ beim Madrid International Film Festival ausgezeichnet.

In sechs weiteren Kategorien gibt es Nominierungen als „Bester Film“, „Bester ausländischer Film“, „Beste erste Regie“.

Die Parodie auf klassische Film-Gangsterbosse wie Tony Montana („Scarface“) oder Don Corleone („Der Pate“) und expliziter Macho-Action aus Trash-Filmen wie „Desperado“, „Machete“ oder „Planet Terror“ wurde international von der Presse gefeiert und erreichte schnell Kultstatus. Nun holt Edel:Motion Film „FAT CAT“ nach Deutschland.

FAT CAT VIDEO-TRAILER:

FAT CAT – Die preisgekrönte, durchgeknallte Gangster-Komödie aus Italien erscheint am 09. Mai 2014 auf DVD und als VoD!

Die beiden Möchtegern-Gangster Zeus und Burro sind echte Schwätzer. Trotz ihrer großen Klappe kriegen sie nur wenig auf die Reihe. Mächtig in die Bredouille kommen sie, als bei einem Tumult in der Disco der ungeschickte Zeus aus Versehen die Geliebte von Barone, dem Besitzer der Disco, erschießt.

Glücklicherweise verzeiht ihr gefährlicher und schizophrener Gangsterboss Mosca den beiden Halbstarken, was Baronezur Weißglut treibt. Er trachtet nach Rache.

Zeus kommt ihm jedoch zuvor und tötet Barone. Der Versuch dessen Leiche im Fluss verschwinden zu lassen, geht gründlich in die Hose. Die Polizei entdeckt den Leichnam, wodurch Mosca von Barones Tod erfährt und seinen großen Rivalen Don Galante hinter der Tat vermutet.

Aus Angst vor der Reaktion Moscas flüchten Zeus und Burro nach London. Hier suchen sie nach einem berüchtigten Profikiller, der ihnen helfen soll, ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Gelingt es ihnen so aus dem Schlamassel heraus zu kommen oder zieht sich die Schlinge dadurch noch fester um ihren Hals?

2012 vollendet Regisseur Michele Fiascaris, 1985 in Italien geboren, mit der Gangsterkomödie FAT CAT seinen ersten Spielfilm. Nur wenige Monate später lief FAT CAT bereits auf unzähligen Festivals und wurde mit Preisen wie „Bester fremdsprachiger Film“ beim Las Vegas Pollygrind Film Festival oder „Beste Kamera“ beim Madrid International Film Festival ausgezeichnet. In sechs weiteren Kategorien gibt es Nominierungen als „Bester Film“, „Bester ausländischer Film“, „Beste erste Regie“.

Die Parodie auf klassische Film-Gangsterbosse wie Tony Montana („Scarface“) oder Don Corleone („Der Pate“) und expliziter Macho-Action aus Trash-Filmen wie „Desperado“, „Machete“ oder „Planet Terror“ wurde international von der Presse gefeiert und erreichte schnell Kultstatus. Nun holt Edel:Motion Film „FAT CAT“ nach Deutschland und veröffentlicht ihn am 09. Mai 2014 auf DVD und als VoD in der italienischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Neben dem Kinofilm liefert die DVD als Bonusmaterial noch ein Making-of sowie entfallene Szenen. FAT CAT ist ein Muss für alle Fans von Tarrantino, Lynch, Rodriguez und Ritchie!

FAT CAT – Preisgekrönte Gangster-Komödie aus Italien

Titel: FAT CAT
Genre: Krimi / Komödie
Länge: 88 min
Produktionsjahr: 2012
Produktionsland: Großbritannien / Italien
FSK: ab 16 beantragt
Bonus: Making-of +
entfallene Szenen

VÖ: 09.05.2014

DVD:
Art.-Nr.: 0209129ER2
EAN: 4029759091295

Besetzung:
Alberto Onofrietti Mosca
Lorenzo Richelmy Burro
Tommaso Arnaldi Zeus
Angela Favella Gloria
Marcus Taylor The Worm
Roberto Campagnolo Don Galante
Stephanie Tripp Nadia
Dario Masciello Tranquillo
Massimiliano Sbarsi Barone

Stab:
Regie: Michele Fiascaris
Drehbuch: Michele Fiascaris
Produzent: Marco Cainero
Kamera: Evgeny Sinelnikov
Schnitt : Gian De Feo
Musik: Gianni Chiarparini

# Auszeichnungen

* Sieger Las Vegas Pollygrind Film Festival „Best Foreign Language Film“
* Sieger Las Vegas Pollygrind Film Festival „Best Supporting Actress“
* Sieger Madrid International Film Festival „Best Cinematography“
* Nominierungen beim Berlin Independent Film Festival, Irvine International Film Festival (Kalifornien),
Idyllwild Fim Festival (Kalifornien)

Eat The Gun - Video Premiere zur neuen Single "Wake Me Up"

Eat The Gun – Video Premiere zur neuen Single „Wake Me Up“

Das Münsteraner Trio Eat The Gun veröffentlicht am 21.03. ihre neue Digital-Single „Wake Me Up“.

Eat The Gun  - Video Premiere zur neuen Single "Wake Me Up"
Eat The Gun – Video Premiere zur neuen Single „Wake Me Up“
Zusätzlich zu der Album-Version befindet sich auf der Single auch eine neu aufgenommene akustische Version des Songs, welche von Stephan „Gudze“ Hinz (H-Blockx) produziert wurde.

Gitarrist und Sänger Hendrik Wippermann meint dazu: „Wir wollten schon immer mal eine Akustikversion von einem unserer Songs aufnehmen. ‚Wake Me Up‘ ist der ideale Song dafür und das Resultat hat uns selber überrascht!“

Video Premiere „Wake Me Up“

Das aktuelle Studioalbum „Stripped To The Bone“ erschien Ende letzten Jahres als Digipak mit Fold-Out Poster, als LP im weißen Vinyl und als Download.

Das Video zur ersten Single „Loner“ kann man hier sehen:

EAT THE GUN live:

16.05. Brilon – Kump
04.07. Mainburg – Festival Holledau
09.08. Eschwege – Open Flair Festival
10.01. Münster – Jovel Club

Weitere Gigs und Festivals sind in Planung.

Mehr Infos unter: www.eatthegun.com

AXEL RUDI PELL – Video Premiere "Long Way To Go"

AXEL RUDI PELL – Video Premiere „Long Way To Go“, 25jähriges Jubiläum und Live-Dates!

Nach den unglaublichen Chart-Einstiegen des neuen Album „Into The Storm“ in Deutschland (#5) und in der Schweiz (#9) und 7 ausverkauften Shows während dem ersten Teil der „Into The Storm“-Tour denkt AXEL RUDI PELL nicht daran sich auszuruhen, sondern er präsentiert ganz aktuell das neue Video zu dem Song „Long Way To Go“, welches das erste Video seit „Hallelujah“ aus dem Jahre 2011 ist.

AXEL RUDI PELL – Video Premiere "Long Way To Go"
AXEL RUDI PELL – Video Premiere „Long Way To Go“
„Hallelujah“ hat bis jetzt beindruckende 1.400.000 clicks auf YouTube verzeichnen können.

Video Premiere „Long Way To Go“

Am 11. Juli 2014 feiert AXEL RUDI PELL sein 25jähriges Jubiläum als Solo-Künstler mit einem großen Konzert beim Bang Your Head Festival in Balingen. Neben diversen hochkarätigen Gästen wird es auch eine Reunion mit seiner alten Band STEELER geben. Fans sollten diese Show auf keinen Fall verpassen!

Danach folgt der zweite Teil der „Into The Storm“-Tour wo schon ein neue Konzert für die Schweiz angesetzt wurde: 19.09. im Z7. Special guest auf der gesamten Tour werden REBELLIOUS SPIRIT sein, die schon auf dem ersten Teil der Tour Axel Rudi Pell und auch das Publikum voll überzeugen konnten.

Es sieht so aus als ob 2014 das erfolgreichste Jahr seiner Karriere wird, aber auch für 2015 gibt es schon diverse Planungen bezüglich Veröffentlichungen und Festival-Auftritte.
Es bleibt spannend!

AXEL RUDI PELL „Into The Storm“-Tour 2014 Part 2
special guests: REBELLIOUS SPIRIT

19.09. CH-Pratteln – Z7
20.09. NL-Zoetermeer – Boerderij
21.09. Köln – Essigfabrik
23.09. Aschaffenburg – Colos-Saal
24.09. München – Backstage
26.09. A-Wien – Szene
30.09. Berlin – Huxleys
01.10. Bremen – Aladin
03.10. Karlsruhe – Substage
04.10. B-Vooselaar – Biebob
05.10. Bochum – Zeche

Ticket-Hotline Deutschland: METALTIX +49-(0)4627/183838, www.metaltix.de
Touragentur: Continental Concerts

AXEL RUDI PELL Line Up:
Johnny Gioeli – Lead and Backing Vocals
Axel Rudi Pell – Lead, Rhythm and Acoustic Guitars
Ferdy Doernberg – Keyboards
Volker Krawczak – Bass
Bobby Rondinelli – Drums

Mehr Infos unter:
www.axel-rudi-pell.de
www.spv.de

THE RAMBLING WHEELS - The Thirteen Women Of Ill Repute

The Rambling Wheels – neues Album «The Thirteen Women Of Ill Repute» Anfang Mai!

Nach einem verspielten Abstecher in das Land des Disco-Rocks im 2011 kehren The Rambling Wheels zu ihrer ersten großen Liebe zurück: der schnörkellosen Rockmusik.

THE RAMBLING WHEELS - The Thirteen Women Of Ill Repute
THE RAMBLING WHEELS – The Thirteen Women Of Ill Repute
«The Thirteen Women Of Ill Repute» markiert einen weiteren Wendepunkt in ihrer Diskographie: Zurück zum zeitlosen Gitarrensound, der durch die verrauchte und verruchte Szenerie aus einer anderen Zeit zu uns dringt.

Am 09.05.2014 erscheint «The Thirteen Women Of Ill Repute», das nunmehr vierte Album von The Rambling Wheels. Und ein weiteres Mal erliegen wir dem Charme dieser Band. Entstanden ist diese Platte sowohl in der Heimat der Neuenburger Bergen als auch in Kalifornien – gewillt, den Ursprüngen treu zu bleiben, gleichzeitig aber nach neuen Horizonten greifend. Julien Fehlmann hat das Album im Studio Mécanique in La Chaux-de- Fonds aufgenommen und Michael Patterson (BRMC, Beck) mischte es in Los Angeles ab. Herausgekommen ist eine aufrichtige und eindringliche Platte.

In der ersten Single «Marylou» sorgen düstere Gitarren- und energische Klavierklänge für eine obskure, verruchte Atmosphäre. Das dazugehörige Video dazu passt perfekt ins Universum der Rambling Wheels: Es vereint Retro-Ästhetik und eine schöne Portion Ironie.

Video zu «Marylou»:

Alles andere als retro hingegen ist die aktuelle Verkaufsstrategie von The Rambling Wheels: In den regulären Handel kommt die schöne, mit viel Hingabe gestaltete Platte. Doch darüber hinaus ist die Musik von «The Thirteen Women Of Ill Repute» auch über das Portal Bandcamp zu erwerben. Ob für zwanzig oder gar für null Franken: Sie überlassen es dem Hörer, den Preis zu bestimmen. Und entgegen dem Albumtitel ist das kein böses Gerücht, sondern fast zu schön, um wahr zu sein.

Mehr Infos unter:
www.theramblingwheels.com

Motörhead – neues Album “Aftershock“ erscheint am 18. Oktober 2013

Motörhead mit neuem Video zu ‚Crying Shame‘

Motörhead, Lemmy als Godfather of Rock ganz vorne weg, veröffentlichen am 28. März 2014 mit ‚Crying Shame‘ die zweite Single aus dem Hitalbum ‚Aftershock‘.

Motörhead mit neuem Video zu ‚Crying Shame‘
Motörhead mit neuem Video zu ‚Crying Shame‘
‚Crying Shame‘ ist eine starke, verrauchte bluesharte Nummer, die durch das heiße und staubige Motörhead- Land stolziert, sie fängt das raue Durcheinander des Lebens ein und vergisst auch die Liebe nicht…mit dem Blick, wie Kilmister & Co es sehen. Dazu gibt es ein Lyric Video, welches hier zu sehen ist…

Video zu ‚Crying Shame‘: http://www.muzu.tv/motorhead/crying-shame-musikvideo/2182673/

Aftershock, von Cameron Webb produziert, ist weltweit gefeiert worden und erreichte mindestens Top 10 und Top 5 in fast allen Ländern und ist eines der Alben, welches jetzt schon in die Bestenliste aufgenommen ist.

Der Rolling Stone US kommentiert: ‚Immer noch von den verdammten Weibern in seinem Leben verfolgt, sein Leben, das doch etwas fluchtartiges hat, doch Kilmister bleibt sich treu und ist unglaublich stark in seiner Apokalyptik‘ und der Guardian UK bescheinigt, dass Lemmy lange nicht so engagiert auf seinen Platten zu hören war. Hier kommen Motörhead, unvorhersehbar, unbeirrt, appetitlich bluesig, punkig, rockig – einfach großartig!

Die Band wird am 13. und am 20. April auf dem prestigeträchtigen Coachella Festival spielen und in den Tagen dazwischen eine kleine US Tour absolvieren, unter anderem eine gigantische Vegas Show mit Megadeth am 17. April.

Danach geht es zu den Festivals in Europe, beginnend mit dem Kick Off am 24. Juni in Mailand.

Motörhead are up and running !

Water Knot – vierköpfige Rockband aus Brooklyn mit Video Premiere zu „Lust“

Water Knot – vierköpfige Rockband aus Brooklyn mit Video Premiere zu „Lust“

Als Auskopplung ihrer letzten Session, ist seit dem 08. November 2013 die neue Water Knot Single „Lust“ mit dazugehörigem Video veröffentlicht.

Water Knot – vierköpfige Rockband aus Brooklyn mit Video Premiere zu „Lust“
Water Knot – vierköpfige Rockband aus Brooklyn mit Video Premiere zu „Lust“
Die EP erscheint gleichzeitig im Deutsch- und Englischsprachigen Raum und beinhaltet nebst der Single „Lust“, die Songs „Big Brother“, „Ready“, „Revelations“ sowie einen exklusiven noch unveröffentlichten Song.

>> Video Premiere „Lust“

Water Knot, eine vierköpfige Rockband aus dem New Yorker Bezirk Brooklyn und wurde im Jahr 2011 gegründet. Die Gruppe besteht aus den Musikern Louis, Ian, Martin und Taco, welche gemeinsam einen ausgefüllten, farbigen und abwechslungsreichen starken Rocksound spielen.

Die erste Veröffentlichung der Band, der Song „Big Brother“, erfolgte im Jahr 2011 mit einem Video auf YouTube. Eine energiegeladene, melodiöse, coole und mitreissende Rocknummer auf die wenige Monate später eine akustische Version des Songs „Buttercup“ folgte.

Die Band zeigte schon von Anfang an ihre unterschiedlichsten Facetten. YouTube-User weltweit honorierten die Band mit Komplimenten wie: „The new beatles“, “Musical dynamite “, “Shooting stars and steadied time and space„, „Peacefully inspiring” oder “Clear and simple style…”.

Seit Januar 2013, veröffentlichte die Band diverse weitere Videos für ihre Fans und arbeitet nun an ihrem Debüt Album, welches im Frühjahr 2014 erscheinen soll.

Sebastian Block & Band – Neues Video und mit neuen Tracks auf "IN 3D-Tour"

Sebastian Block & Band – Neues Video und mit neuen Tracks auf „IN 3D-Tour“

Sebastian Block & Band hinterlassen mit ihrer Mischung aus „Entre Pop“ und Rock’n’Roll durchweg tanzende Konzertbesucher.

Sebastian Block & Band – Neues Video und mit neuen Tracks auf "IN 3D-Tour"
Sebastian Block & Band – Neues Video und mit neuen Tracks auf „IN 3D-Tour“
Ihr Musikstil ist originell und zugleich „dazwischen“, wie es im französischen Wort „Entre“ heißt. Im Frühjahr 2013 ging es für die fünfköpfige Formation mit sechs Konzert- und Interviewterminen auf Niederlande-Tour.

„Sebastian Block & Band“ hinterließen bei den Radio-Redaktionen und Radio-Live-Sessions Begeisterung.

Die Tour wurde in Deutschland mit Open Airs in diesem Sommer fortgesetzt und das ein oder andere Highlight war mit dabei: Am 14.06. spielte die lebhafte Band bspw. auf der größten Bühne des Havelfests Brandenburg (Stadt) vor 5.000 Besuchern unmittelbar vor der Pop-Ikone NENA.

Doch damit nicht genug: Im Oktober und November spielt der Fünfer mit Sebastians neuer Single „Augen zu (Nachlader-Remix)“ (VÖ: 04/10/13) zur „IN 3D-TOUR“ auf und verwandelt die Konzert-Clubs wieder in Tanz & Schwingung.

Eine einzigartige Stimme, Stories über den Wahnsinn des alltäglichen Lebens und musikalisch auf den Punkt arrangierte Songs, zu denen man einfach tanzen und lauthals mitsingen möchte: das ist Sebastian Block.

Hier das Video „Augen zu (Nachlader-Remix)“

SEBASTIAN BLOCK & BAND – „HERBST-TOUR 2013”

04.10.2013 Gießen – MuK
11.10.2013 Berlin – Comet Club
25.10.2013 Lübeck – Blauer Engel
08.11.2013 Brandenburg a.d.Havel – Fontane Club
09.11.2013 Hof – KunstKaufHaus (KKH)

Mehr Infos unter:
www.sebastianblock.net
www.facebook.com/fbsebastianblock
www.youtube.com/sebastianblock

Xavier Naidoo „Bei meiner Seele“ Single

XAVIER NAIDOO – Video Premiere zu ’Bei meiner Seele’

Musikalische Vielseitigkeit und sprudelnde Kreativität sind die zwei Begriffe, die man in den letzten Monaten unweigerlich mit dem Musiker aus Mannheim in Verbindung gebracht hat.

Xavier Naidoo „Bei meiner Seele“ Single
Xavier Naidoo „Bei meiner Seele“ Single
Nach der Kombination aus Rap und Soul („XAVAS“) und einem Ausflug in das Dubstep-Genre („Der Xer“), schlägt Xavier Naidoo auf seinem fünften Studioalbum mit dem Titel „Bei meiner Seele“ wieder ruhigere Töne an.

Dies gilt sowohl für die Songs selbst als auch für die zurückhaltende Instrumentierung, die dem Album einen sehr geradlinigen Stil geben.

Einen ersten Vorgeschmack gibt es jetzt mit der Video Premiere zur ersten Single und Titeltrack „Bei meiner Seele“, die seit dem 03.05.2013 zu haben ist! Der Longplayer folgt dann am 31.05.2013.

Video „Bei meiner Seele“: http://www.myvideo.de/watch/9091992/Xavier_Naidoo_Bei_meiner_Seele_DJ_Release_Remix

„Bei meiner Seele“ ist ein sehr persönliches Album mit viel Reflektion, Ausblick und Reaktion. Eine Art Standortbestimmung in 13 Songs. Neben einem rockigen Track und einem Feature mit Moses Pelham, überwiegen die sanften, balladesken Töne. Textlich gibt sich Xavier Naidoo sehr offen, gewährt dem Zuhörer teilweise Einblick in persönlich Erlebtes.

Produziert wurde das Album von Jules Kalmbacher, der seit fast einem Jahr im Naidoo/Herberger Studio in Mannheim ein eigenes Studio betreibt. Damit bleibt er seinem Grundsatz treu, junge Talente zu fordern und zu fördern.

„Bei meiner Seele“ Open Air Tour – Xavier Naidoo & Quartett

31.05.13 Ladenburg, Festwiese
01.06.13 Salem, Schloß Salem
21.06.13 St. Wendel, Festwiese
22.06.13 Bielefeld, Soundpark
23.06.13 München, Königsplatz
29.06.13 Salzburg, Messegelände
03.07.13 Kestenholz, St. Peter at Sunset
13.07.13 Dresden, Elbufer
14.07.13 Graz, Freiluftarena B
24.08.13 Hamburg/Wilhelmsburg, Elbufer
28.08.13 Wien, Donauinsel

Art-of-Beatbox-ARTcore CD Cover Artworks

Art of Beatbox „Artcore“

Art of Beatbox ist ein vielseitiger Beatboxer aus Hamburg, der seine Musik als Widerspiegelung eigener Hörgewohnheiten beschreibt.

Art-of-Beatbox-ARTcore CD Cover Artworks
ART OF BEATBOX "ARTcore"
So findet man neben den typischen Hip-Hop-Sounds auch Einflüsse aus Jazz, Latin, House, Drum & Bass bis hin zu Klassik und Metal.

Mit seinen vielfältigen Songs möchte er zeigen, dass man auch radiotaugliche Beatbox herstellen kann.

Am 11. März fand die Videopremiere von „Was wäre wenn?” feat. P!Jay, der neuen deutschen Single aus „ARTcore“, statt . Das Album kommt am 11. April in den Handel.

Auf der CD finden sich u.a. mehrere deutsche Feature-Gäste, wie TemmyTon, P!Jay, die VIBEKINGz, Selma Montana und Stee, so wie US-Features wie Grand Agent und Declaime.

„ARTcore” ist ein aufwendig produziertes Album, das seinesgleichen sucht; es ist das erste Produzenten-Album eines Beatboxers in Deutschland.

Art of Beatbox „Artcore“ Tracklist:

1. Intro (HalleluArt)
2. Stell Dir vor feat. TemmyTon
3. Mam dosyc rapu feat. Zeus
4. Alberto Skit
5. Cicha noc? cz. 1 feat. Liroy
6. Was wäre wenn? feat. P!Jay
7. Beabox Eliot Skit
8. Głos feat. Wall-E
9. Rollin on 24’s feat. Declaime MC, P’Am & Georgia Anne Muldrow
10. DJ Cube Skit
11. Urywki feat. Spinache & SisAnn
12. Kinder mit’m Willen feat. Selma Montana & Stee
13. TikTak Skit
14. Schöne Zeit feat. Static of VIBEKINGz, Mawuli, Marq of Overground & Miss Janet
15. Sweet 16 feat. Grand Agent
16. Outro


Nachtrag: Video zur polnischen Single „Urywki” feat. Spinache & SisAnn

Nach der deutschen Single aus „ARTcore“ kommt heute das Video zur polnischen Single „Urywki” feat. Spinache & SisAnn. Spinache ist ein erfolgreicher und erfahrener polnischer Produzent und Rapper, der seit Mitte der 90er aktiv Musik betreibt und inzwischen auf zahlreichen Tönträgern vertreten ist.

Genauso wie alle anderen Tracks auf dem Album, wurde auch dieser Song ausschließlich mit dem Mund produziert.

www.artofbeatbox.com

Yatterman DVD Cover

Yatterman

Amerika hat Superman, Japan hat: YATTERMAN!

Yatterman DVD Cover
Yatterman - Genre: Japan Fantasy-Action

Gan Takada und seine Freundin sind mutige Helden, die in bunten Kostümen gegen das Böse ankämpfen – und das heißt gegen die Doronbo-Bande von Lady Doronjo nebst Schweinenase Tonzra und Rattenfresse Boyacky.

Nun nehmen sie den Auftrag an, einem jungen Mädchen zu helfen, deren Vater Dr. Kaieda wiederzufinden, der hinter den vier Teilen eines Kristallschädels her war.

Zusammengepuzzelt erfüllt der Schädel jeden Wunsch.

Nur, die Doronbo-Bande ist auch hinter jenem Schatz her.

Eine heikle Mission zwischen irren Robotern in Häusergröße, Nippelraketen und Busenbomben. Krrrawummmsss!

Die gleichnamige Anime-Serie war ein Hit. Takashi Miike, sonst verantwortlich für einige der kultigsten Gewaltexzessen des modernen japanischen Kinos, macht aus YATTERMAN eine knallig bunte Realverfilmung, die dem beliebten Helden-Abenteuer die Actionkrone aufsetzt!

Eine Big-Budget-Produktion mit Roboterhunden, Nippelraketen, klasse Darstellern – allen voran die unfassbar gutaussehende Kyoko Fukada – und verrückter Story in herrlich surrealer Schräglage.

Was das alles mit dem „Yatterman Dance“ zu tun hat, müssen Sie beim besten Willen selbst sehen, um es zu glauben.

Tajomaru DVD Cover

Tajomaru

Tajomaru DVD Cover
Tajomaru (VÖ: 26.11.2010) Genre: Japan-Action

Japans Antwort auf Robin Hood!

Um 1500, in der Zeit der Bürgerkriege, ist Naomitsu der zweite Sohn der angesehenden Hatakeyema Familie aufgewachsen.

Als der Vater seiner Geliebten stirbt, offenbart sich ein Geflecht aus Betrug und Verrat.

Naomitsu muß in die Berge fliehen und sein neues Leben beginnt.

Mit dem Big Budget Samurai Abenteuer „Tajumaru“ meldet sich Hiroyuki Nakana zurück (Samurai Fiction).

Die Figur Tajomaru ist bekannt aus Rashomun jetzt gespielt von Japans Jungstar Shun Oguri.

Aufwändig inszeniert mit spektakulären Action-Szenen.

Star-Vehicle DVD Cover

Star Vehicle – Dying for a ride?

Star-Vehicle DVD Cover
Star Vehicle - Dying for a ride? (VÖ: 24.09.2010) Genre: Horror

Donald ist Film Freak und Chauffeur einiger B Movie Schauspieler, mit Tendenz dazu, auszuflippen, wenn man ihn provoziert.

Er ist besessen von Riversa Red, die Scream Queen des B Movies. Als Film Freak gelingt es Donald bei Riversa zu punkten.

Wahrend ziemlich anstrengender Dreharbeiten, brennen bei Donald die Sicherungen durch und er wird vom Set geschmissen.

Am nächsten Tag kommt der durchgeknallte Chauffeur zurück und zwingt die Schauspieler die Hauptrolle in seinem ganz persönlichen Horrorfilm zu spielen.

Sexgefluester DVD Cover

Sexgeflüster

Mit viel Humor berichten die Paare offen und unverblümt aus ihrem Sexleben, bringen die nackten Tatsachen über Liebe, Sex und Nähe ans Licht und zeigen ihre wahren Gefühle:

Sexgefluester DVD Cover
Sexgeflüster (VÖ: 26.11.2010) Genre: Liebeskomödie

Dialoge wie aus dem Leben gegriffen, treffsichere Pointen, ein bisschen Melancholie und jede Menge Sex-Appeal.

Die provokante Beziehungskomödie „Sexgeflüster“ von Eric Amadio nimmt mit erfrischendem Wortwitz acht unterschiedliche Paare unter die Lupe und zeigt ein modernes Beziehungschaos auf.

Das Auf und Ab einer Beziehung, vom Vorspiel, der romantischen Verführung, dem Ersten-Mal bis zum endgültigen Abschied, wird in zärtlichen Details offengelegt.

Dabei sind die Beobachtungen von Regisseur und Drehbuchautor Amadio so treffsicher, dass sich jeder Zuschauer in den Erkenntnissen wiederfinden kann.

Eine emotionale Achterbahnfahrt mit absoluter Star-Besetzung: Mila Kunis (The Book of Eli), Emmanuelle Chriqui (Wrong Turn), Taryn Manning (8 Mile), Zoe Saldana (Avatar, Star Trek, Fluch der Karibik), Jose Pablo Cantillo (Crank 2), Marc Blucas (Knight and Day – an der Seite von Tom Cruise, Buffy – „Riley Finn“) und „Dr. Quinn“ Jane Seymour.

Acht Paare, acht Geschichten:
„Sexgeflüster“ bietet Anschauungsunterricht für Paare, Singles und Unentschlossene.

PIMP DVD Cover

PIMP

Einen so intensiven Blick auf die Schattenseiten des Londoner Rotlichtviertels Soho gab es noch nicht.

PIMP DVD Cover
PIMP (DVD VÖ: 29.10.2010) Genre:Thriller

PIMP, von Schauspieler und Filmemacher Robert Cavanah (Sahara, Lara Croft: Tomb Raider) im Dokustil gedreht, ist wie ein Faustschlag: knallhart und knochentrocken.

Erzählt wird die Geschichte eines kleinen Zuhälters, dessen Leben ausgerechnet in jener Woche völlig aus den Fugen gerät, in der er sich von einem Filmteam für eine Doku begleiten lässt.

Die Szenen und Dialoge sind dabei so echt, dass es schon wehtut.

Eine beklemmende Gewaltstudie, packend gespielt von Regisseur Robert Cavanah selbst und Danny Dyer, um dessen überragende Schauspielkunst man ja spätestens seit Doghouse weiß.

Sie reißen mit ihren präzisen, authentischen Darstellungen jede Szene an sich.

Weitere Rollen in dem beängstigend realen Thriller besetzen Barbara Nedeljáková (Hostel I und II), Billy Boyd (Herr der Ringe) und Silas Carson (Star Wars I-III). PIMP wird mit Sicherheit die Zuschauer erschrecken – und berühren.

Mutant-Girls-Squad DVD Cover

Mutant Girls Squad

MUTANT GIRLS SQUAD – ein schockierend facettenreiches Filmerlebnis zwischen Faszination, blutigem Fetisch, fesselnder Aktion und schwarzem Humor.

Mutant-Girls-Squad DVD Cover
Mutant Girls Squad - Genre: Japan-Action

Mit diesem Film haben sich Noboru Iguchi (THE MACHINE GIRL, ROBO-GEISHA), Yoshihiro Nishimura (TOKYO GORE POLICE) und Tak Sakaguchi (PRINCESS SAMURAI, VERSUS) selbst übertroffen: Ein phantastisch-skurriles Splatting-Film-Event in drei Akten.

Jeder der drei Autoren hat einen Akt des Films übernommen.

Und das Ergebnis ist eine wilde Story mit noch wilderen Kampfszenen und ungeahnten Tricks und Effekten, die einem sowohl ein Schmunzeln entlocken als auch eine Gänsehaut bescheren.

Ein wahrhaft phantasievolles Spektakel!

Rin ist ein ganz normales Mädchen – so scheint es. Doch schon bald erfährt ihr Körper eine seltsame und schmerzhafte Veränderung.

Zu ihrem 16. Geburtstag offenbart der Vater ihr ein gut gehütetes Geheimnis: Rin ist nicht ganz menschlich.

Sekunden später wird die Geburtstagsfeier von wilden Kämpfern überrannt, die Rins Eltern töten. In dieser Extremsituation bricht Rins Mutation hervor – ihr Körper wird zur gefährlichen Waffe! Rin findet Aufnahme bei den HILKOS und wird in deren Kampf gegen die Menschen hineingezogen.

Dabei kämpfen die HILKOS mit vollem Körpereinsatz: Durch die Mutation entwickeln die Mädchen körpereigene Extremwaffen, die sie im gemeinsamen Kampftraining perfektionieren.

Doch schnell merkt Rin, dass der Krieg zwischen Menschen und HILKOS nicht bestehen kann. Gemeinsam mit ihrer neuen Freundin Yoshi versucht sie, den Frieden wieder herzustellen.

A Fork in the Road DVD Cover

A Fork in the Road

Hier hagelt es Schocks, Gags und trockenen Dialogwitz.
Mit „A Fork in the Road“ beweist Jim Kouf erneut, dass er ein Händchen für wunderbar absurde Situationen hat.

A Fork in the Road DVD Cover
A Fork in the Road (VÖ: 24.09.2010) Genre: Action Komödie

Der Komödienspezialist ist einer der großen Hollywood-Autoren und Regisseure, dessen Credits Blockbuster wie Jackie Chans „Rush Hour“ und Nicolas Cages „National Treasure“ umfassen.

Er produzierte auch „Con Air“ und „Kalifornia“, schrieb das Drehbuch für „Das Vermächtnis der Tempelritter“.

Dass „A Fork in the Road“ so herrlich mordsgemein ist, ist aber auch den erfrischend originellen Hauptdarstellern zu verdanken.

Allen voran Jaime King („Sin City“, „Pearl Harbor“, „Blow“), die mit Mimik und Gestik genau die Gefühlslage unterstreicht, in der sich die Hauptfigur befinden müsste.

Sie gehörte schon mit 16 zu den absoluten Topmodels, der endgültige Durchbruch im Schauspielbereich gelang 2005 mit ihrer Doppelrolle in der Comic-Verfilmung „Sin City“.

An ihrer Seite: US-Serien-Liebling Josh Cooke, der schon für Lacher in „Scrubs – Die Anfänger“ und „King of Queens“ sorgte.

Klasse auch die Riege der Nebenfiguren: Silas Weir Mitchell („Rat Race“, „CSI: Miami“), Missi Pyle („Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall“, „Charlie und die Schokoladenfabrik“), Daniel Roebuck („Halloween II“), und Rick Overton („High Crusade“, „Beverly Hills Cop“), bereits ausgezeichnet mit einem Emmy-Award.