Bright Light Bright Light - "Life Is Easy" (Self Raising Records/Pias/Rough Trade)

Bright Light Bright Light – „Life Is Easy“

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Sicher nicht mehr lange dürfte der aus Wales stammende Sänger Bright Light Bright Light ein Geheimtipp sein.

 Bright Light Bright Light - "Life Is Easy" (Self Raising Records/Pias/Rough Trade)
Bright Light Bright Light – „Life Is Easy“ (Self Raising Records/Pias/Rough Trade)

Das liegt zum einen daran, dass er momentan den Support-Act für Elton John auf dessen Deutschland-Tour bestreitet, zum anderen daran, dass er gerade ein vortreffliches Zweitwerk namens “Life Is Easy“ vorgelegt hat.

Dieses wird knapp zwei Jahre nach seinem Album-Debüt „Make Me Believe in Hope“ veröffentlicht, das von Kritikern mit Lob überschüttet wurde und sogar eine Nominierung für den Welsh Music Preis erhielt.

Unter anderem wirkten daran sein langjähriger musikalischer Wegbegleiter James Yuill, der Scissor Sisters-Gitarrist Del Marquis, Milly Blue, Sophie Galpin, Bridget Barkan und Xavier Smith mit.

Als Inspirationsquelle für sein neuestes Output, das gekonnt zwischen den Fixpunkten Synthie Pop und Dance changiert, diente ihm dabei sein sechsmonatiger Aufenthalt in New York.

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Nach mehrmaligem Hören sind es Tracks wie die allererste Single-Auskopplung “In Your Care“, die infektiöse Euro Dance-Nummer “I Believe“, der Elektropop-Tune “Everything I Ever Wanted“, das eingängige Midtempostück “An Open Heart“ oder “I Wish We Were Leaving“,das wunderschöne Duett mit Elton John, welche sich als die Highlights des Silberlings herauskristallisieren.

Sicherlich dürfte es – auch aufgrund der Klasse von “Life Is Easy“ – nicht mehr allzu lange dauern, bis der aufstrebende Sänger und Songwriter hierzulande über seinen Geheimtipp-Status hinaus gewachsen ist und in hiesigen Gefilden so richtig durchstarten wird.

Den Videoclip zu „I Wish We Were Leaving“, dem Duett mit Elton John , gibt es hier

Album Tracklist:
01. Everything I Ever Wanted
02. There Are No Miracles
03. I Wish We Were Leaving (feat. Elton John)
04. An Open Heart
05. Good Luck
06. I Believe
07. Lust For Life
08. More Than Most
09. In Your Care
10. Too Much
11. Happiness

BRIGHT LIGHT BRIGHT LIGHT als Tour Support bei Elton John:
19.07.2014 Mainz, Zollhafen Nordmole
20.07.2014 Mönchengladbach, Warsteiner Hockey Park

Website: http://www.brightlightx2.com/
Bright Light Bright Light – „Life Is Easy“ (Self Raising Records/Pias/Rough Trade)