Schlagwort-Archive: Pop

SCOOTER „DO NOT SIT IF YOU CAN DANCE“

Mit dem Titel ihrer neuen Single macht Deutschlands erfolgreichste Techno Band eine Ansage an die Fangemeinde und fordert DO NOT SIT IF YOU CAN DANCE.

Gerade erst waren SCOOTER mit ihrer großen GOD SAVE THE RAVE ARENA TOUR mit zahlreichen Stopps in Europa unterwegs und spielten als Headliner auf dem legendären Rock am Ring / Rock im Park Festival! Eigens für die Tour hat die Band um Scooter-Mastermind H.P. Baxxter den Track DO NOT SIT IF YOU CAN DANCE produziert! Nachdem die Fans während der gesamten Tour das Motto des Titels wörtlich nahmen und rigoros abfeierten, nehmen es SCOOTER zum Anlass und veröffentlichen DO NOT SIT IF YOU CAN DANCE nun offiziell als Single! Einmal im Ohr, wird man den prägnanten Refrain sowie die brachialen Shouts von H.P. Baxxter nicht so schnell wieder los.

KRIS KROSS AMSTERDAM x KATI K x GREGOR HÄGELE „RÜCKWÄRTSGANG“

 Kris Kross Amsterdam (KKA): Was mit zwei Brüdern aus Amsterdam begann, ist heute ein mit mehrfach Gold und Platin ausgezeichnetes DJ und Produzenten-Trio, das sich zu einer starken und energiegeladenen Kraft entwickelt hat, die rund um den Globus tourt. Sie begeisterten bereits auf den großen Bühnen von Mysteryland (NL), Tomorrowland (BE), Parookaville (GER) und Ultra Music Festival (USA)!

Die Brüder Jordy und Sander Huisman hatten immer nur ein Ziel: einen Sound zu kreieren, der verschiedene Einflüsse harmonisch zusammenführt.

Sie veranstalteten Parties in ihrer Heimatstadt Amsterdam und spielten all das was sie in der niederländischen Clubszene vermissten: einen unkonventionellen Mix aus R&B, Hip-Hop, Trap und House.

Future Nuggets: Sounds Of The Unheard From Romania, Vol. 4

Future Nuggets: Sounds Of The Unheard From Romania, Vol. 4

Psychedelische Klänge und obskure musikalische Hybride aus den dunklen und versteckten Ecken Rumäniens.

Future Nuggets: Sounds Of The Unheard From Romania, Vol. 4
Future Nuggets: Sounds Of The Unheard From Romania, Vol. 4

Ausflüge in die Welt der auf den Kopf gestellten Musik. Entdeckungen, Erkundungen, Rundgänge durch das Unerhörte Rumänien.

Dafür ist das Bukarester UndergroundKünstlerkollektiv Future Nuggets bekannt.

Nachdem es jahrelang produktiv unter dem Radar gedriftet ist, präsentiert FN nun „Sounds of the Unheard from Romania, Vol. 4“ und feiert damit das 10-jährige Bestehen des Future NuggetsLabels.

In diesem Jahr arbeiten sie zum ersten Mal mit dem Berliner Label Fun In The Church zusammen. Perlen, Melodien und Breaks für die rastlose Zukunft; elektronische Kuriositäten, orientalischer Krautrock, Alt.-Pop-Manifestationen, psychedelische Soundtracks für imaginäre Filme. Neue Projekte (Suce Fraga, Inana, Sarra, Xenofolk,), aber auch bekannte Namen aus der FN-Entourage (Plevna, Australopitecus Oltensis) werden nun erstmals einem breiteren outernational Publikum vorgestellt.

SIMPLE MINDS NEUES ALBUM „DIRECTION OF THE HEART”

SIMPLE MINDS KÜNDIGEN DIE VERÖFFENTLICHUNG IHRES NEUEN ALBUMS „DIRECTION OF THE HEART” AN (FEATURING RUSSELL MAEL VON SPARKS). ERSTE SINGLE „VISION THING“ (VÖ 14.06.2022)

Simple Minds

Bereits in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kündigten Simple Minds ihr mittlerweile 18. Studioalbum „Direction Of The Heart“ an, das am 21. Oktober 2022 über BMG erscheinen soll. Zeitgleich veröffentlichen sie mit der Single „Vision Thing“ den ersten Vorboten aus dem Album.

Single „Vision Thing“ hier zu hören und erhältlich:

https://simpleminds.lnk.to/VisionThing

Pre-Save Album „Direction Of The Heart“: https://simpleminds.lnk.to/DirectionOfTheHeart

Déepalma Ibiza 2022

Déepalma Ibiza 2022

Weißen Sand an den Füßen und den salzigen Geschmack des Meeres auf der Zunge. Zur ersten hoffentlich normalen Ibiza-Saison seit über zwei Jahren veröffentlicht Déepalma Records die nächste Ausgabe seiner jährlichen Ibiza-Kopplung, gemixt von Yves Murasca und Rosario Galati.

Déepalma Ibiza 2022
Déepalma Ibiza 2022

Als Künstler mit Wurzeln auf der weißen Insel, erweist sich Déepalma-Labelchef Yves Murasca einmal mehr als zuverlässige Konstante bei der Zusammenstellung hochwertiger Ibiza-Sounds. Dort
anknüpfend, wo er bei der letztjährigen Ausgabe aufgehört hat, präsentiert Yves zusammen mit dem langjährigen Labelkünstler Rosario Galati die diesjährige Ibiza-Compilation. Sie umfasst 48
handverlesene Tracks internationaler Künstler, die sich über drei facettenreiche Mixe verteilen.

Kontor Sunset Chill – Best Of 20 Years

Kontor Sunset Chill – Best Of 20 Years

Der Soundtrack deines Sommers: Kontor Sunset Chill – Best Of 20 Years.

Kontor Sunset Chill – Best Of 20 Years
Kontor Sunset Chill – Best Of 20 Years

Über 4 Stunden feinster Deep House & Chill Sound in the Mix!
4 CD / 4 Vinyl / Download / Stream: Out 24.06.2022

Die „Kontor Sunset Chill“-Reihe ist seit Jahren die beliebteste und erfolgreichste Serie in ihrem Segment und verfügt über eine feste Fangemeinde.

Das 20jährige Jubiläum der Serie wird daher mit einer extra fetten 4CD- & 4LP-Jubiläumsbox für alle eingefleischten Fans und auch Neueinsteiger zelebriert! Ein gechillter Mix aus 80 Deep House & Chillout Perlen sowie dem Besten aus 20 Jahren „Sunset Chill“ lässt garantiert den Alltagsstress vergessen und entspanntes Urlaubsfeeling aufkommen. Insgesamt ein Soundcocktail der für jeden Geschmack etwas bereithält und in keinem Urlaubsgepäck fehlen sollte.

NEU! – 50th Anniversary Box Set und Reworks

Zum 50. Jahr der Veröffentlichung des Debütalbums von NEU! erscheint am 23.09.2022 auf Grönland Records eine opulent ausgestattete Jubiläums-Box, auf der einer der großen kosmischen Bands aus Westdeutschland eine kritisch-huldigende Werkschau gewidmet ist.

Das CD- bzw. Vinyl-Boxset enthalten jeweils die genreprägenden ersten drei (LP-Box) bzw. vier (CD-Box) Alben, sowie das Doppelalbum »Tribute«, auf dem sich ausnahmslos spektakuläre Coverversionen bzw. Remixes von so grundverschiedenen Künstlern wie The NationalFinkMogwaiStephen Morris und Gabe GurnseyYann TiersenMan ManIdles und They Hate Change finden. Alexis Taylor und Guerilla Toss wiederum spielten neue Tracks, quasi »inspired by« ein, die sich nahtlos in diese Reise von der Vergangenheit in die Gegenwart einfügen.

Vorab wird außerdem das Debütalbum »NEU!« am 17. Juni in den Collectors-Formaten Kassette und Picture Disc neu veröffentlicht.

Reflex Festival 2022

Reflex Festival 2022

Das Reflex Festival lädt Liebhaber*innen energetischer elektronischer Musikkultur vom 3. bis 6. Juni erstmalig zu vielfältigen Formen künstlerischen Ausdrucks ein.

Reflex Festival 2022
Reflex Festival 2022
Für genau 72 Stunden verbinden sich die Alte Münze und Else zu einem gemeinsamen Festival um intensive Begegnungen zu ermöglichen. Hier könnt ihr Euch mit Bassliner Shuttles zwischen den zwei Venues bewegen.

Als Alternative zu den digitalen Sphären des Individualismus schafft das Reflex Festival einen analogen Raum, um gemeinsam Veränderungen in Wahrnehmung, Denken und Handeln zu erforschen und zu leben.

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 93”

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 93”

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands #1 DJ-Mix Compilation Reihe und versorgt auch mit der Volume 93 alle Fans elektronischer Musik mit den besten Club, Dance, House & Mainstage Tunes.

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 93”
Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 93”

Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen von JEROME, MARKUS GARDEWEG & NEPTUNICA ist das Ergebnis ‘‘upfront‘‘ Sound zum Aufdrehen & Abgehen, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt. Mit dabei sind Tracks von PURPLE DISCO MACHINE + LUUDE + SWEDISH HOUSE MAFIA & THE WEEKND + JEROME + TOPIC, ROBIN SCHULZ, NICO SANTOS & PAUL VAN DYK + SIDO & TOPIC42 + REGARD X YEARS & YEARS + FELIX JAEHN + JOEL CORRY + ALESSO & KATY PERRY + ARMIN VAN BUUREN & R3HAB + VIZE + FISHER + SIGALA + IMANBEK und vielen mehr!

RICK ASTLEY – BRANDNEUE ANIMIERTE VERSION DES VIDEOS ZU „NEVER GONNA GIVE YOU UP“

RICK ASTLEY – BRANDNEUE ANIMIERTE VERSION DES VIDEOS ZU „NEVER GONNA GIVE YOU UP“ – DELUXE VERSION DES MULTI-PLATIN-DEBÜTS „WHENEVER YOU NEED SOMEBODY“ JETZT VERÖFFENTLICHT!

Im Sommer 1987 gab Rick Astley eines der größten Debüts in der Geschichte des britischen Pop. Sein Ära prägender Klassiker „Never Gonna Give You Up“ schoss auf Platz 1 und blieb dort fünf Wochen lang. Es dauerte nicht lange, bis es zu einem globalen Phänomen wurde, da es in unglaublichen 25 Ländern die Charts anführte. Die Nachfolgesingles „Whenever You Need Somebody“, „When I Fall In Love“ und „Together Forever“ wurden ebenfalls zu nationalen und internationalen Hits.

Die Singles sind alle auf Ricks weltweit mehrfach mit Platin ausgezeichnetem Debütalbum „Whenever You Need Somebody“ enthalten, das dieses Jahr sein 35-jähriges Jubiläum feiert. Eine neu remasterte Version des Albums, zusammen mit physischen und digitalen Deluxes, ist jetzt erhältlich.

Bryan Ferry veröffentlicht alle vier Tracks der neuen EP “Love Letters”

Er ist ein wahrer Maestro der Coverversion: Die digital erscheinenden „Love Letters“-EP von Bryan Ferry mit  vier Neuinterpretationen klassischer Liebeslieder ist nun seit dem 19.05.2022 komplett erhältlich.

Mit der Songsammlung veröffentlicht Bryan Ferry seinen ersten neuen Aufnahmen seit 2018.

EP „Love Letters“ hier erhältlich: https://bryanferry.lnk.to/LoveLetters_EP

„Love Letters“ Lyric-Video:

Die digitale „Love Letters“-EP beinhaltet folgende Stücke:

„Love Letters“ wurde ursprünglich von Ketty Lester im Jahr 1961 geschrieben und performt. Bryan Ferry beschreibt das Stück in eigenen Worten als „eine wunderschöne, eindringliche Ballade mit einem einfachen, Country-inspirierten Klavier“. Dieser Track wurde von Catherine Marks in London abgemischt.

„I Just Don`t Know What To Do With Myself“ wurde von Burt Bacharach mit einem Text von Hal David komponiert und erlangte durch Dusty Springfield große Popularität. „Ich wollte schon immer einen ihrer handwerklich sehr gut umgesetzten Songs nachspielen“, so Ferry. „Dieser gehört zu ihren berühmtesten.“

Robert Moss “Desire” 

Der australische Komponist Robert Moss veröffentlicht mit “Desire” das erste Album des interkulturellen Musik Projekts “Desire and Attachment” am 07.10.2022

Robert Moss “Desire” 
Robert Moss “Desire”

“Ex Girlfriend” und nun aktuell nun “Green, Green World“ sind die neuesten Tracks vorab!

“Desire” (VÖ 07.10.2022) ist das erste Album des Projekts “Desire and Attachment” von Robert Moss, Musiker, Musikproduzent und (Film)Komponist. Das zweite Album wird den Titel “Attachment” tragen. Dabei handelt es sich nicht nur um ein musikalisch bahnbrechendes Projekt, sondern es verkörpert auch die Idee eines interkulturellen Musikprojekts.

Es ist ein zweisprachiges Projekt mit einem australischen Komponisten, einem in Wales lebenden Dirigenten, einem tschechischen Orchester, einer in London lebenden chinesischen Sängerin, einem in Peking geborenen Übersetzer mit Wohnsitz in Sydney, einem in Peking geborenen Künstler mit Wohnsitz in Hongkong, einem in Peking geborenen Guzheng (Chinesischer Harfenspieler) mit Sitz in Hongkong und einem deutschen Label. Alle kommen zusammen, um das eine Projekt zu schaffen, das kulturelle Grenzen überschreitet!

Hunzgrippe ft. Erwin R. „Reif für die Insel“

Hunzgrippe ft. Erwin R. – neue Single und Video „Reif für die Insel“ – Album „Into the Woid“ am 19.08.2022

Hunzgrippe ft. Erwin R. „Reif für die Insel“
Hunzgrippe ft. Erwin R. „Reif für die Insel“

„Hunzgrippe“ sind „Reif für die Insel“! Dem Cover des Peter Cornelius-Klassikers aus dem Jahr 1981 wird durch das Duo eine tanzbare Frischzellenkur beschert. Auch der österreichische Singer-Songwriter Erwin R. ist als Featuring-Artist mit im Reisegepäck dabei. Zusammen besingen sie den Ausbruch aus dem Alltagstrott und fragen sich „worum’s im Leben geht“.

Mit ihrem Stilmix aus Rock, Pop-Punk, Ska und Reggae kreieren die Interpreten ihren persönlichen Urlaubsmoment und laden alle dazu ein, diesen mit ihnen gemeinsam zu erleben. Wer reif für gute Laune ist, wird hier definitiv nicht enttäuscht! Wer reif für die Insel ist, sowieso nicht… (und wer ist das eigentlich nicht!?) Nach dem tollen Start der ersten Album-Auskopplung „Aber immer no“ (erhielt kuratierte Playlisten bei Apple Music „Deutschrock Deluxe“ und YouTube Music „Lautstark“) legen „Hunzgrippe“ mit diesem Klassiker aus dem letzten Jahrtausend noch eine Stimmungsschippe drauf und werden sicherlich einige Tanzbeine zum Schwingen und feiernde Kehlen zum Mitsingen bringen.

Déborah Rosenkranz «WUNDER»

Déborah Rosenkranz «WUNDER»

Nach dem Erfolgsalbum «Liebe ist lauter» und der Radio Hit Single «Brauche ich dich» meldet sich Déborah Rosenkranz mit einem sehr lebendigen «WUNDER» Song zurück!

Déborah Rosenkranz «WUNDER»
Déborah Rosenkranz «WUNDER»

«WUNDER» ist der Titelsong des gleichnamigen Projektes «Ein Wunder für jeden Tag» (www.einwunderfuerjedentag.de ), das tägliche erfrischende und ermutigende Kurzinputs der Sängerin, die auch schon sechs Bücher über ihre eigenen Lebenserfahrungen veröffentlicht hat, per Email, TV und Radio im deutschsprachigen Raum, als auch den USA verbreitet.

Diese fetzige Popnummer mit Disko-Funk Einflüssen zwischen Kool&theGang und den BeeGeeseingespielt von deutschen und amerikanischen Musikergrössen (u.a. Musiker der Söhne Mannheims, Florian Sitzmann und Kosho), ist ein Fest für all diejenigen, die Live Musik von Trompeten bis Streicher und gleichermaßen den so gewohnten und geliebten poppigen Sound schätzen!

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Festival vervollständigt das 2022 All-Star-Line-up

Das BigCityBeats WORLD CLUB DOME Festival vervollständigt das 2022 All-Star-Line-up mit David Guetta, Steve Aoki, Deadmau5, Nicky Romero, KSHMR, DJ Snake und über 200 weiteren Weltklasse-Artists

Nicky Romero und KSHMR schließen sich einem bereits riesigen Line-up mit über 200 renommiertester Artists auf 25 verschiedenen Bühnen an, die das gesamte Spektrum der elektronischen Musik mit Acts wie David Guetta, Deadmau5, Steve Aoki, DJ Snake, Boris Brejcha, Honey Dijon, Sven Väth, Infected Mushroom und Angerfist repräsentieren.

Der BigCityBeats WORLD CLUB DOME, eines der größten europäischen Festivals für elektronische Musik, vervollständigt diese Woche das bereits riesige Line-up für seine lang erwartete Rückkehr und verwandelt den Deutsche Bank Park Frankfurt vom 3. bis 5. Juni in „den größten Club der Welt“.

Michael Monroe – neue Single ‘CAN’T STOP FALLING APART’

Michael Monroe – neue Single ‘CAN’T STOP FALLING APART’ – aus dem neuen Album I LIVE TOO FAST TO DIE YOUNG (VÖ 10.06.2022)

Monroe’s neueste Single /Video ‘Can’t Stop Falling Apart’ ist veröffentlicht. Der Song ist vom neuen Album “I Live Too Fast To Die Young“, welches am 10. Juni 2022 über Silver Lining Music erscheint.

Watch/ Stream ‘Can’t Stop Falling Apart’:

Pre-Order: https://lnk.to/MichaelMonroeILTFTDY

“Es ist eine Ode an unsere Frauen und an alle, die uns lieben und immer an unserer Seite stehen und uns unterstützt haben während wir die Welt touren und Musik machen ,” sagt Monroe über die neue Single. “Aber dies gilt auch für jede andere Person, die hart arbeitet, viel von zu Hause weg ist, die aber glücklich sein kann, weil jemand da ist, der durch dick und dünn mit einem geht. Es ist ein Song für unsere Nächsten und Liebsten, die immer für uns da sind.”

Bryan Ferry

Bryan Ferry „I Just Don’t Know What To Do With Myself“

Bryan Ferry veröffentlicht mit I Just Don’t Know What To Do With Myself“ weiteren Track von der kommenden Digital-EP “Love Letters”

Bryan Ferry „Love Letters“
Bryan Ferry „Love Letters“

Er ist ein wahrer Maestro der Coverversion: Mit der digital erscheinenden „Love Letters“-EP (VÖ 06.05.2022) veröffentlicht Bryan Ferry in diesem Frühling vier Neuinterpretationen klassischer Liebeslieder. Mit der Songsammlung veröffentlicht Bryan Ferry seinen ersten neuen Aufnahmen seit 2018.

Nach der Veröffentlichung des ersten Tracks, einer Coverversion des Ketty Lester-Songs „Love Letters“, folgt nun mit I Just Don’t Know What To Do With Myself“ die 2. Veröffentlichung aus der kommenden EP, hier zu hören…

Listening I Just Don’t Know What To Do With Myself“:

„Love Letters“ Lyric-Video:

VIEUX FARKA TOURÉ - NEUE SINGLE/ VIDEO "FLANY KONARE" - NEUES ALBUM "

VIEUX FARKA TOURÉ – NEUE SINGLE/ VIDEO „FLANY KONARE“

VIEUX FARKA TOURÉ – NEUE SINGLE/ VIDEO „FLANY KONARE“ – NEUES ALBUM „LES RACINES“ ERSCHEINT AM 10. JUNI 2022

VIEUX FARKA TOURÉ - NEUE SINGLE/ VIDEO "FLANY KONARE" - NEUES ALBUM "
VIEUX FARKA TOURÉ – NEUE SINGLE/ VIDEO „FLANY KONARE“ – NEUES ALBUM „

Der gefeierte malische Künstler Vieux Farka Touré stellt aktuell seine neue Single „Flany Konare“ aus seinem neuen Album „Les Racines“ vor, das am 10. Juni über World Circuit erscheinen soll.

Über den Track sagte Vieux: „Flany Konare ist ein Liebeslied im reinsten und direktesten Sinne. Es handelt von der Zärtlichkeit und Zuneigung zwischen Liebenden, der Liebe, die alles andere im Leben antreibt. Es ist eine Erinnerung daran, sich Zeit für die Liebe zu nehmen und der Liebe deinen Respekt zu zollen, denn ohne sie verliert alles andere, was wir tun, seine Bedeutung.“

LOVRA feat. Flavia "Stop Talking"

LOVRA feat. Flavia „Stop Talking“

„How dare you not issue a warning“ singt FLAVIA –die amerikanische Pophoffnung des letzten Jahres –auf ihrer neuen Single “Stop Talking”, welche in Zusammenarbeit mit der deutschen DJ LOVRA entstanden ist.

LOVRA feat. Flavia "Stop Talking"
LOVRA feat. Flavia „Stop Talking“

Nachdem beide Künstlerinnen bereits selbst multiple Hits veröffentlicht haben, finden sie sich nun zusammen, um einen Song zu veröffentlichen, der niemanden auf der Tanzfläche ruhig stehen lassen wird. 2:40 Minuten purer Extase, guter Laune und Vergnügen.

“Stop Talking” erscheint am 15.04. via Famouz Records/RCA.

LOVRA feat. Flavia
Stop Talking

Nicolas Julian

Nicolas Julian „Wait A Minute“

„Wait a minute I think I left my conscience on your front door step“ singt Willow in ihrer Hitsingle “Wait A Minute”.

Nicolas Julian "Wait A Minute"
Nicolas Julian „Wait A Minute“

Diese hat der deutsche Hit-DJ und TikTok Star Nicolas Julian nun in einem Remix verarbeitet und eine tanzbare Clubversion des Songs produziert.

Nicolas Julian
Nicolas Julian

Mit seinen typischen Nightvibe Tunes hat Nicolas dem Song dabei eine Facette geschaffen, die man nicht erwartet hätte aber durchaus lieben lernt, wenn man sie hört.

„Wait A Minute” erscheint am 15.04. via RCA Records.

Nicolas Julian
Wait A Minute