Parallel – „Eine Sprache“ feat. Cassandra Steen

Parallel – neues Video zur Single „Eine Sprache“ feat. Cassandra Steen, VÖ: 12.01.

Parallel – „Eine Sprache“ feat. Cassandra Steen (Electrola)

Texte aus dem Leben. Straßenmusik aus Stuttgart. Damit hat das Stuttgarter Pop Duo Parallel mit Single 1 „Trash & Diamanten“ erstmals Aufmerksamkeit im vergangenen Jahr bekommen. Jetzt steht direkt zum neuen Jahr, gemeinsam mit den Partnern Universal Electrola und Chimperator, Single 2, „Eine Sprache“, vor der Tür und die Band hat sich für diesen Song die deutsche Soulqueen Cassandra Steen ins Boot geholt. Zu Cassandra pflegen die Beiden eine freundschaftliche Beziehung, die dadurch entstandene Freundschaft der Drei geht weit über die Musik hinaus.

Enrique Iglesias – „EL BAÑO“ featuring Bad Bunny

Superstar Alarm: Enrique Iglesias mit neuer Single und neuem Video, „EL BAÑO“ featuring Bad Bunny, VÖ: 12.01.18

Enrique Iglesias – „EL BAÑO“ featuring Bad Bunny (Sony Music)

Superstar Alarm: Enrique Iglesias startet das neue Jahr mit einem Knaller. Ab sofort ist seine neue Single „EL BAÑO“ [feat. Bad Bunny] über Sony Music Latin bei allen digitalen Anbietern und Streaming-Partnern erhältlich.

Der Song bringt Enrique – einen der erfolgreichsten Künstler der Welt – mit dem aufsteigenden Musiker und Moderator der Beats1-Radioshow “Trap King” Bad Bunny zusammen. Das Ergebnis ist eine verführerische und sinnliche Hymne, die garantiert in allen Teilen der Welt zum Hit werden wird.

Hier kommt das Video zur Single „EL BAÑO“ featuring Bad Bunny:

Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Deutschsprachigen Singles“ (Polystar/Universal)

“Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Deutschsprachigen Singles“

Am Silvesterabend wurde die Rückschau “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Deutschsprachigen Singles“ von 20.15 Uhr bis 0:00 Uhr auf dem Fernsehsender RTL ausgestrahlt.

Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Deutschsprachigen Singles“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Deutschsprachigen Singles“ (Polystar/Universal)

Zwei Wochen vorher – am 15.12.2017 – hatte das Label Polystar (Universal) bereits einen Sampler gleichen Namens veröffentlicht, auf dem 62 musikalische Highlights vereint sind, was die deutschsprachigen Singles der letzten Jahrzehnte angeht.

Auf dem mir vorliegenden 3-CD-Set sind so illustre Namen wie Nena, Trio, Peter Maffay, Helene Fischer, Die Toten Hosen, Polarkreis 18, Unheilig, Silbermond, Juli, Ich + Ich, Adel Tawil, Andreas Bourani, Xavier Naidoo, Mark Forster (feat. Sido), Roland Kaiser, Howard Carpendale, Connie Francis oder PUR vertreten.

Various Artists - “Déepalma Ibiza Winter Moods“ (Déepalma Records/SPV)

“Déepalma Ibiza Winter Moods“

“Déepalma Ibiza Winter Moods“ ist der Name eines brandneuen Samplers, der auch in den Wintermonaten eine wohlig-warme Gemütlichkeit zu vermitteln weiß.

Various Artists - “Déepalma Ibiza Winter Moods“ (Déepalma Records/SPV)
Various Artists – “Déepalma Ibiza Winter Moods“ (Déepalma Records/SPV)

Zum ersten Mal erscheint damit eine Winterausgabe der auf dem deutsch-ibizenkischen Label Déepalma Records veröffentlichten Sampler-Reihe “Déepalma Ibiza“, die im Mai 2014 ihren Autakt feierte und 2015 , 2016 und 2017 mit weiteren Editionen aufwartete.

Versammelt sind auf der aktuellen Ausgabe 44 exquisite Tracks von so illustren Leuten wie Tube & Berger, Chasing Kurt, Djuma Soundsystem, Lexer, Mousse T, Purple Disco Machine, Milk & Sugar, Robosonic, andhim, Dayne S oder Kölsch.

Unterteilt ist das CD-Set in die drei musikalischen Mottos “Lounge Moods“, “House Grooves“ und “Afterhour Visions“, wobei die Tunes irgendwo zwischen Chill Out, Electronica, Nu-Disco, Tech House und Deep House zu verorten sind.

Nena - Pressefoto (Foto Credit: Kristian Schuller)

Schlossgarten Open Air 2018

Osnabrücker Schlossgarten Open Air 2018

Nena - Pressefoto (Foto Credit: Kristian Schuller)
Nena – Pressefoto (Foto Credit: Kristian Schuller)

Nachdem das Schlossgarten Open Air in den letzten drei  Jahren ein grandioser Erfolg war – unter anderem begeisterten in der Vergangenheit bereits Acts wie Silbermond, Revolverheld, Mark Forster, Wincent Weiss, Rea Garvey, Max Giesinger, die Beginner, Samy Deluxe, Die Fantastischen Vier oder Cro die Zuschauer – darf man sich schon auf das nächste Schlossgarten Open Air-Spektakel freuen.

Am zweiten Augustwochenende 2018 erwarten euch folgende Acts, die gewiss für Begeisterungsstürme bei den zahlreichen Zuschauern sorgen dürften: Nena, Sarah Connor, Wirtz, die Dropkick Murphys und zwei weitere Bands, die in den kommenden Wochen noch bekanntgegeben werden.

Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 3“ (Pokorny Music Solutions)

Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 3“

Cay Hume ist ein Tausendsassa. Nicht nur feierte er Erfolge als Schauspieler in dem Bollywood-Streifen “Panaah“ (1992) oder in dem Action-Film “Top Mission“ (auch bekannt unter dem Titel “Mass Destruction“) aus dem Jahre 1997, sondern er machte sich auch im Musik-Biz einen Namen.

Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 3“ (Pokorny Music Solutions)
Cay Hume – “Cay Hume & His Music Productions 3“ (Pokorny Music Solutions)

So trat er unter anderem als Produzent für Acts wie T. Ark, Milou, Geily News, Sinery, Talkin‘ Fog, Margie M. oder B.B. Sally in Erscheinung. Zudem betätigte er sich unter den Pseudonymen Top Secret, Safety Science und K.B. Caps als Songwriter und Sänger.

Mike Mareen – “The Best Singles“ (Pokorny Music Solutions/Alive)

Mike Mareen – “The Best Singles“

Neue Mike Mareen-Best Of-Compilation out now

Mike Mareen – “The Best Singles“ (Pokorny Music Solutions)
Mike Mareen – “The Best Singles“ (Pokorny Music Solutions)

Dem Sänger und Musikproduzenten Mike Mareen, welcher mit bürgerlichem Namen Uwe-Michael Wischhoff heißt, bescherte im Jahre 1986 der Song “Love Spy“ den Durchbruch. Die Single, welche bis heute weltweit mehr als 6,5 Millionen mal über die Ladentische ging, schaffte hierzulande damals eine Notierung auf Platz 16 der offiziellen Single-Charts und war auch in den USA sehr erfolgreich, wo sie in den Top 50 der US-amerikanischen Hot-Dance-Charts landen konnte.

Mit “The Best Singles“ ist nun eine neue Retrospektive des Künstlers erschienen, die 15 seiner Klassiker beinhaltet.

SCHILLER – „Klangwelten“-Tour

SCHILLER: „Klangwelten“-Tour geht in die zweite Runde, Start: 14.01.18

Die Reise geht weiter: Nach der umjubelten 2017er Klangwelten–Tour startet SCHILLER im Januar 2018 die Forsetzung seiner neuen rekordverdächtigen Konzertreise durch Deutschland, Österreich und Polen: Klangwelten Live 2018 – Elektronik Pur.

Deutschlands Elektronik-Künstler Nummer Eins spielt seine traumhaften Instrumentalklänge unter anderem im Dresdener Kulturpalast, dem Dortmunder Konzerthaus und der Düsseldorfer Tonhalle.

Berauschende Sounds, spektakuläre Sequenzen und magische Melodien in preisgekröntem Surround-Sound.

„Klangwelten“ Tour-Trailer:

SCHILLER: „Ich freue mich wahnsinnig auf diese neue Klangwelten-Tour! Gemeinsam mit meinen musikalischen Mitstreitern möchte ich Dich mitnehmen auf eine berauschende Reise aus Klängen und Bildern. Es gibt viel Neues zu entdecken!”

Klangwelten Live. Elektronische Instrumental-Klassiker aus 18 Jahren SCHILLER, pulsierende Rhythmen und kunstvoll arrangierte Sphärenklänge.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 77“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 77“

“Kontor Top Of The Clubs“ ist der Titel einer CD-Reihe, die seit 1998 überaus erfolgreich auf dem Label Kontor veröffentlicht wird.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 77“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 77“ (Kontor Records)

Gerade wurde Vol. 77 der Compilation-Serie veröffentlicht. Vereint sind auf den ersten drei Silberlingen des CD-Sets Tracks von so namhaften Leuten wie Lost Frequencies, Axwell Λ Ingrosso, Martin Solveig, Robin Schulz, Tiesto, Martin Garrix, EDX, Lexer, Stereoact, Gestört Aber GeiL, Nora En Pure, Dimitri Vegas & Like Mike, Fedde Le Grand oder Alesso.

Stereoact – “Lockermachen Durchfedern“ (Kontor Records)

Stereoact – “Lockermachen Durchfedern“

Stereoact ist der Name eines aus Sachsen stammenden Produzenten-Teams, bestehend aus Rico Einenkel (Ric) und Sebastian Seidel (Rixx), welches mit “Lockermachen Durchfedern“ nun nach “Tanzansage“ (2016) sein Zweitwerk präsentiert.

Stereoact – “Lockermachen Durchfedern“ (Kontor Records)
Stereoact – “Lockermachen Durchfedern“ (Kontor Records)

Das Duo, welches seinen Durchbruch mit einem Remix der Nummer “Die Immer Lacht“ (feat. Kerstin Ott) feierte, welcher 2016 zu einem Überraschungs-Hit (D #2, Ö #2) avancierte und mittlerweile eine Diamant-Auszeichnung für über 1 Millionen verkaufte Einheiten erhielt, offeriert auf “Lockermachen Durchfedern“ ein hittaugliches Konglomerat aus Deep House, Pop und Schlager.

Als Feature-Gäste darauf vertreten sind unter anderem Chris Cronauer, Laura Luppino, Christina Knaus, Kim Leitinger, Tony T., Ian Simmons, Phil Savier, Martin Lindberg, Nik & The Mojos, WIR, Sunny D, Dave Bo, Tim Fichte, Mirko Santoccono, Peter Schilling und Jaques Raupe.

Scooter – “100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ (Sheffield Tunes/Kontor Records)

Scooter – “100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“

Seit nunmehr 25 Jahren gibt es mittlerweile die Formation Scooter, von der bis heute weltweit über 30 Millionen Tonträger über die Ladentische gingen.

Scooter – “100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ (Sheffield Tunes/Kontor Records)
Scooter – “100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ (Sheffield Tunes/Kontor Records)

Dieses Vierteljahrhundert Bandhistorie soll nun gebührend mit einer Best Of-Compilation namens “100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ gefeiert werden, welche in der regulären Edition als 3-CD-Set daher kommt.

Vereint sind auf den 3 CDs sage und schreibe 63 Scooter-Hits, darunter solche Klassiker wie der erste große Chart-Erfolg “Hyper Hyper“ (1994 – D #2), welcher hierzulande mit Platin veredelt wurde, die hierzulande auf Platz 1 notierte Single “Nessaja“ (2002) sowie die Top5-Hits “Move Your Ass!“ (1994), “Friends“ (1995), “Endless Summer“ (1995), “Back In The UK“ (1995), “I`m Raving“ (1996), “Fire“ (1997), “How Much Is The Fish?“ (1998), “Weekend!“ (2003), “Maria (I Like It Loud)“ (2003) und “The Question Is What Is the Question?“ (2007).

Eminem - “Revival“ (Interscope/Universal)

Eminem – “Revival“

Am letzten Freitag ist mit “Revival“ das heiß ersehnte neue Eminem-Album erschienen.

Eminem - “Revival“ (Interscope/Universal)
Eminem – “Revival“ (Interscope/Universal)

Die Rap-Ikone brachte das Werk, für dessen soundtechnische Inszenierung so illustre Leute wie Rick Rubin (Johnny Cash, Adele, Gossip, Kanye West), DJ Khalil (Jay-Z, The Game, G-Unit), Alex da Kid (Diddy, Dr. Dre, Skylar Grey, Rihanna), Hit-Boy (Jay-Z, Kanye West, Lil Wayne, Mary J. Blige) oder Skylar Grey verantwortlich zeichneten, knapp vier Jahre nach “The Marshall Mathers LP 2“ heraus.

Als Feature-Gäste auf der Scheibe, in deren Credits neben Rick Rubin auch Dr. Dre (50 Cent, The Game) als ausführender Produzent genannt wird, sind unter anderem Beyoncé, P!NK, X Ambassadors, Kehlani, Alicia Keys und Ed Sheeran zu hören.

Various Artists - “Mega Hits 2018 – Die Erste“ (Polystar/Universal)

“Mega Hits 2018 – Die Erste“

Die brandneue Ausgabe der “Mega Hits“-Sampler-Reihe landet auf Anhieb in den Top 10 der iTunes-Album-Charts

Various Artists - “Mega Hits 2018 – Die Erste“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Mega Hits 2018 – Die Erste“ (Polystar/Universal)

Seit dem 15. Dezember im Handel erhältlich ist die Compilation “Mega Hits 2018 – Die Erste“. Wer von euch auf der Suche nach einem Sampler ist, der alles versammelt, was momentan in den Charts mitmischt, landet mit dieser brandneuen Zusammenstellung sicherlich keinen Fehlkauf.

Denn auf der Doppel-CD finden sich die derzeit trendigsten Tunes im Spannungsfeld zwischen Pop, Dance, House, R&B und Hip Hop.

Geschmückt wird “Mega Hits 2018 – Die Erste“ dabei durch so illustre Namen wie Justin Bieber, Imagine Dragons, Thirty Seconds To Mars, Maroon 5, Sunrise Avenue, Robin Schulz, Kygo, Felix Jaehn, DJ Snake, Jason Derulo, Flo Rida, Prinz Pi, Mark Forster, Wincent Weiss, Adel Tawil, Xavier Naidoo, Kelly Clarkson, Rita Ora, Selena Gomez oder Louane.

MISS VELVET & THE BLUE WOLF – Bad Get Some

An Bands, die ihrer Vorliebe für die rockigen Sounds der 1960/70er Jahre nachkommen, mangelt es zurzeit ja nicht wirklich. An bärtige Herren mit Schlaghose und den passenden Vintage-Instrumenten hat man sich ja fast schon wieder gewöhnt. Da ist es doch mal eine willkommene Abwechslung, wenn eine Gruppe daherkommt, die dem Classic Rock noch ein paar frische Elemente mit auf den Weg gibt.

MISS VELVET & THE BLUE WOLF – Bad Get Some

Zu diesen Bands zählt Miss Velvet & The Blue Wolf, die als achtköpfige Formation ihrem klassischen Rock noch jede Menge Funk und Soul spendiert. Die Amis spielen sich munter durch die Musikgeschichte und lassen sich hörbar von solchen Größen wie Janis Joplin, Led Zeppelin oder George Clinton inspirieren.

Various Artists - “Kontor Sunset Chill 2018 – Winter Edition’’ (Kontor Records)

„Kontor Sunset Chill 2018 – Winter Edition“

Zwischen Deep House und Chillout changiert die “Winter Edition“ von “Kontor Sunset Chill 2018’’.

Various Artists - “Kontor Sunset Chill 2018 – Winter Edition’’ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Sunset Chill 2018 – Winter Edition’’ (Kontor Records)

Auf dem 3-CD-Set erwarten den geneigten Hörer relaxte Beats, welche einem wohlige Gemütlichkeit zu vermitteln wissen.

Versammelt sind darauf 59 exquisite Tracks von so illustren Leuten wie Nora En Pure, ATB, Blank & Jones, Lexer, EDX, Kidnap Kid, Christian Löffler, Boris Dlugosch, Lost Frequencies, Jan Blomqvist, Sans Souci oder Ry X.

Ideal geeignet zum Träumen, Entspannen und zur Alltagsflucht geeignet sind die musikalisch zwischen Deep House und Chillout anzusiedelnden Tunes, welche insgesamt eine Laufzeit von fast vier Stunden haben.

KRAFTWERK – „3-D 1 2 3 4 5 6 7 8“

KRAFTWERK 3-D DER KATALOG – Seit 8. Dezember 2017 auch als Einzel-CD erhältlich. Tournee 2018: mit Konzerten u.a. in Dresden und im Kreml, Moskau.

Bereits am 26.5.2017 erschien „3-D Der Katalog“ (Kritik hier…) in unterschiedlichsten Formaten auf Blu-ray, DVD, Vinyl, CD und als Download, doch auf CD erschien nur ein acht Discs umfassendes Deluxe CD Album Box Set. Selbst als Standard-Version war das Ganze nur auf Vinyl bzw. als Download erhältlich. Wer also nicht zu viel Geld für die Deluxe-Fassungen ausgeben wollte und über keinen Plattenspieler bzw. eine adäquate Form zum Abspiel digitaler Downloads verfügte (bzw. kein Fan solcher Downloads ist), der schaute bis jetzt in die Röhre. Der Ruf nach einer Einzel-CD war enorm. Was lag also nahe, das Ganze noch mal mit den ausgewählten acht Tracks, die es schon auf der Vinyl-Version gab, jetzt auch auf CD zu veröffentlichen, passend natürlich zu Weihnachten.

VINCENT GROSS – „Es schneit“

VINCENT GROSS mit Weihnachts-Single auf Tour im Dezember

VINCENT GROSS – „Es schneit“ (Sony Music)

Vincent Gross mischt die Schlagerszene auf wie kaum ein anderer Newcomer dieses Jahr – mit seiner frischen und unkonventionellen Art keine Überraschung.

2017 veröffentlichte der Schweizer sein erstes Album „Rückenwind“, absolvierte zahlreiche TV-Auftritte im Prime-Time und geht im Dezember auf seine erste Headliner-Tour durch zahlreiche Städte Deutschlands.

Audio „Es schneit“

Mit „Es schneit“ läutet Vincent nun die besinnliche Zeit ein. Der Titel ist eine moderne Interpretation eines allseits bekannten Weihnachtsklassikers. Damit eröffnet der 20-Jährige das „Adventsfest der 100.00 Lichter“, präsentiert von Florian Silbereisen in der ARD, am 2. Dezember.

Live:
04.12. Hamburg (Stage Club)
05.12. Frankfurt (Nachtleben)
07.12. Köln (Yard Club)
08.12. Stuttgart (Club Cann)
09.12. München (Rumours)
10.12. Berlin (Privatclub)

G-Eazy – „The Beautiful & Damned“

G-Eazy veröffentlicht neues Album „The Beautiful & Damned“ am 15.12.

G-Eazy – „The Beautiful & Damned“ (RCA/Sony)

Mit einem halben Dutzend Hit-Singles und zwei Majorlabel-Alben etablierte sich G-Eazy (alias Gerald Earl Gillum) in den vergangen Jahren als einer der gefragtesten Rapper weltweit. Mit seiner Single „Me Myself & I“ gelang ihm weltweit der Durchbruch.

Nach den beiden US-Top-5-Longplayern „These Things Happen“ und „When It’s Dark Out“ veröffentlicht der 28-Jährige nun am 15. Dezember mit „The Beautiful & Damned“ sein neues Album plus Kurzfilm, mit denen er einen bis dato gänzlich unbekannten Teil seiner Persönlichkeit preisgibt.

Album Trailer:

R.E.M. – „Automatic Unearthed“ Dokumentarfilm

R.E.M. zeigen Dokumentarfilm „Automatic Unearthed“ zur Entstehung von „Automatic For The People“

R.E.M. – 25th Anniversary Edition „Automatic For The People“ (Craft Recordings / Universal Music)
25th Anniversary Deluxe Edition (3CD+1Blu-ray Boxset),
25th Anniversary Edition (2CD),
Automatic For The People (1LP+Download)

Zum 25. Jubiläum ihres Meilensteins „Automatic For The People“ haben die Rock Ikonen R.E.M. das Album remastered in einer Vielfalt von Formaten neu aufgelegt. Darunter befindet sich eine Deluxe 3CD-Blu-ray Edition mit bisher unveröffentlichten Demos, Aufnahmen der einzigen Liveshow aus der Ära im 40-Watt Clubs in Athens sowie das Album im revolutionären, neuen Dolby Atmos Mix vom originalen Produzenten Scott Litt und Ingenieur Clif Norrell.

Various Artists – “The Dome Vol. 84“ (Polystar/Universal)

“The Dome Vol. 84“

Der 84. Teil der beliebten Sampler-Reihe “The Dome“ steigt direkt auf Platz 3 der offiziellen deutschen Sampler-Charts ein.

Various Artists – “The Dome Vol. 84“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “The Dome Vol. 84“ (Polystar/Universal)

Und das völlig zurecht, vereint die Doppel-CD doch alles, was gerade in den Charts mitmischt.

Dabei wird die Compilation von so illustren Namen wie Justin Bieber, Sam Smith, Niall Horan, Maroon 5, Sunrise Avenue, Imagine Dragons, Thirty Seconds To Mars,Jason Derulo, Chris Brown, Katy Perry, Felix Jaehn, Jonas Blue Kygo, Alan Walker, Calvin Harris, Adel Tawil, Mark Forster, Xavier Naidoo, Wincent Weiss, Helene Fischer oder Die Toten Hosen geschmückt.

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und anderen Phänomenen