Schlagwort-Archive: Dance

Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg "Blue Hour"

Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg „Blue Hour“

Wenn der Sommer schwindet und die Nächte wieder länger werden, trübt sich die Stimmung mancher zunehmend ein. Doch der Herbst hat nicht nur seine dunklen Seiten.

Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg "Blue Hour"
Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg „Blue Hour“
Vielmehr offenbart sich seine Magie im farbenfrohen Spiel zwischen Licht und Schatten.

Zum Beispiel, wenn das weiche Licht der tief stehenden Sonne durch den bunten Blätterwald schimmert oder in der besonders ausgedehnten Blauen Stunde: jenem kurzen Zeitfenster in der Dämmerung, in dem das Tageslicht in die Nacht entgleitet oder der neue Tag seine Ankunft verkündet. Und so steht die „Blue Hour“ sinnbildlich für eine Halbwelt zwischen Tag und Nacht, Ruhe und Geschäftigkeit, Sentimentalität und Hoffnung, den Blick nach hinten und nach vorne, das Feiern auf den letzten Openairs oder die Rückkehr in die Clubs.

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD

Die in Deutschland lebenden The Hitmen aka Michel Bein und Ronny Bibow sind Pioniere der Dance-Szene.

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD
THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD
Mit Tracks wie „Like I Love You“, „Side by Side“ und ’’Energy Is You“ haben sie einen komplett neuen Sound erschaffen. Jüngst sorgten sie mit ihrer Kooperation mit Kyanu & R.I.O. für Aufsehen. Nun melden sich The Hitmen zusammen mit der Sängerin und Songschreiberin Taia Dya zurück.

The Hitmen feat. Taia Dya – Down the Road

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD
VÖ: 03.12.21

KONTOR SPORTS 2021.10 - 130 BPM WORKOUT MIX VÖ: 03.12.2021

KONTOR SPORTS 2021.10 – 130 BPM WORKOUT MIX

Ein ultimativer 130 BPM Nonstop Powermix für ein energiegeladenes Workout

KONTOR SPORTS 2021.10 - 130 BPM WORKOUT MIX VÖ: 03.12.2021
KONTOR SPORTS 2021.10 – 130 BPM WORKOUT MIX
VÖ: 03.12.2021
– Inkl. 22 Dance Tracks von Acts wie Jerome, Armin van Buuren, Timmy Trumpet, Loud Luxury, Sunnery James & Ryan Marciano, Tinlicker, Mike Candys, R.I.O., Beachbag, NOØN uvm.

Die „Kontor Sports – Nonstop Powermix“ ist die perfekte musikalische Begleitung für das wöchentliche oder auch tägliche Sportprogramm und erscheint einmal im Monat.

Ob beim Kraft- oder Cardiotraining, dieser Mix bringt dir die Motivation direkt durchzustarten und stets mit Vollgas beim Workout dranzubleiben.

Die „Kontor Sports“ enthält 22 Dance Tracks von Künstlern wie Jerome, Armin van Buuren, Timmy Trumpet, Loud Luxury, Sunnery James & Ryan Marciano, Tinlicker, Mike Candys, R.I.O., Beachbag und NOØN in einem einstündigen 130 BPM Workout Mix für die perfekte Trainingsmotivation.

SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS

SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS

Sunnery James & Ryan Marciano bekamen in letzter Zeit viel Anerkennung dafür, dass sie mit ihrer „The Tribe“-Compilation-Serie aufstrebenden Künstlern eine Plattform gegeben haben. Davon motiviert haben sich die beiden Holländer auch für ihre neue Single „Better Things“ mit aufstrebenden Talenten zusammengetan: GINGE und QG.

SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS
SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS
Der Track strotzt nur so vor Selbstvertrauen und ist für alle, die nicht nur herumsitzen und darauf warten, dass das Leben zu ihnen kommt. „Ich habe Besseres zu tun, als auf dich zu warten“ ist die Message der eingängigen Hook von „Better Things“.

Milk & Sugar „Winter Sessions 2022“

Milk & Sugar präsentieren ihr neues Mix-Album „Winter Sessions 2022“.

Die letzten Sonnenstrahlen des Spätherbstes haben sich verabschiedet und enthusiastische Clubabende haben ab sofort wieder Hochkonjunktur. Die langen Nächte verlangen nach Musik, die wärmt und Freude spendet – und die gibt es mit Milk & Sugar’s neuer „Winter Sessions 2022“ gleich im Doppelpack. Auf zwei CDs versammelt die Compilation das Beste, das die Szene aus den Genres House, Electronica und Deep House zu bieten hat.

In bewährter Milk & Sugar-Manier präsentiert „Winter Sessions 2022“ große Namen, talentierte Newcomer sowie besondere Remixe und bringt es so auf spannende 30 Tracks.

Mit dabei sind u. A. Kylie Minogue, Purple Disco Machine, Mousse T., Flashmob & Crystal Waters, Mark Knight und David Penn, die im House Nation-Mix auf CD1 ordentlich einheizen.

Miles & Miles „Beautiful Liar“

Getragen von der berauschenden Stimme von Sängerin Sukie liefern Miles & Miles abermals einen eklektischen Dance Hit!

Es ist November 2021 – elektrifizierende Synthies treffen im neuen Miles & Miles Track auf tiefe Bassklänge, die zusammen mit tanzbaren Drumbeats und einem Laid-back Deep House Vibe für ein explosives Soundkonstrukt sorgen. Das Hamburger Produzenten Duo liefert mit der neuen Single „Beautiful Liar“ einen sphärischen Dance Track, der moderne Tech House Klänge mit ohrwurmverdächtiger Eingängigkeit verknüpft und eine mesmerisierende Klangwelt entstehen lässt.

Mit einer Symbiose der cineastischen Klangästhetik und ihrer berauschenden Tanzbarkeit avanciert die Musik von Miles & Miles zu einem Sound im Zeitgeist der aktuellen Clubtracks, verliert jedoch nicht ihre radiotaugliche Klarheit und Prägnanz.

Imanbek x Hollywood Undead „Runaway“

Eine Zusammenarbeit, die man nicht erwartet hätte und von der man nicht denken würde, dass man sie braucht; Der Grammy-prämierte EDM-Produzent Imanbek schließt sich für seine neue Single „Runaway“ mit der großen amerikanischen Rockband Hollywood Undead zusammen.

Ein Trapvibe kombiniert mit einem summenden Lowend lässt die hellen Rapvocals auf dieser genreübergreifenden Veröffentlichung glänzen.

Imanbek, erst 20 Jahre alt, veränderte bereits mit seinem mehrfach mit Platin ausgezeichneten Remix von SAINt JHN ’s ‚Roses‘ die Geschichte des EDM.

Nachdem er als erster osteuropäischer Musiker in die Top 5 der US Billboard HOT 100 aufgenommen wurde, sammelte er weltweit Milliarden von Streams.

Bei dieser Veröffentlichung arbeitet er mit der kalifornischen Rockband Hollywood Undead zusammen, die im Laufe ihrer Karriere Milliarden von Streams gesammelt und Millionen von Platten verkauft hat.

BRANDO X KIESZA Photo: Brando x Kiesza

BRANDO X KIESZA – OUT OF MY LEAGUE

Selbst, wenn man ihre zahlreichen Smash-Hits außer Acht lässt, sind Brando und Kiesza alles andere als eine gewöhnliche Paarung. Beide Künstler, die für ihr Talent und ihren authentischen Gesang gelobt werden, haben die Musikbranche mit ihrem ganz eigenen Ansatz aufgerüttelt und liefern mit „Out Of My League“ nun eine herzerfrischende Kollaboration ab, bei der die Summe noch größer ist als ihre Teile.

BRANDO X KIESZA – OUT OF MY LEAGUE
BRANDO X KIESZA – OUT OF MY LEAGUE
„Out Of My League“ ist wohl eines der reizvollsten Gesangsduette der letzten Zeit. Die einzigartige Stimmfarbe von Brando mit den honigsüßen Vocals von Kiesza machen diesen Track zum Soundtrack für alle, die bereit sind, ein Risiko einzugehen, um die wahre Liebe zu finden.

ROBERT GÖRL & DAF – Nur Noch Einer

Für Musiclovers rund um den Erdball ist das deutsche Elektro-Duo DAF vor allem eins: das Ergebnis einer symbiotischen und zugleich disruptiven Verbindung der langjährigen Band-Mitglieder Robert Görl und Gabriel Delgado. Filmreife Zänkereien zwischen den zwei Ausnahmekünstlern konnte dieser explosiven Mischung auf Dauer nichts anhaben. Erst der Tod von Gabi Delgado im März 2020 beendete auf schmerzliche Weise die kongeniale Zusammenarbeit – gerade als sich Görl und Delgado aufmachten, ein neues Album einzuspielen.

„Wir waren ganz kurz davor, wieder gemeinsam ins Studio zu gehen. Alles war schon arrangiert. Doch der plötzliche Tod von Gabi hat das alles über den Haufen geworfen“, erinnert sich Görl. Dass das Album doch noch erschienen ist, habe er auch der tatkräftigen Unterstützung von der Künstlerin und Produzentin Sylvie Marks zu verdanken, mit der er ins Studio ging, um das Album aufzunehmen.

MIKE CANDYS – BOOM

Eins ist sicher: Mike Candys ist dieses Jahr on Fire!

In Zürich aufgewachsen, aber ein musikalischer Weltenbummler, genießt Mike Candys die Aromen von Dance, House und Electro House und bringt seine klassische Musikausbildung in die Musikhitliste dieser Generation auf ein neues Level.

Mit seiner musikalischen Präzision überzeugt er sowohl die Fans der elektronischen Musik als auch diejenigen, die jedes Wochenende in die Clubs gehen, und beweist damit, warum er ein mit Doppelplatin und fünfmal Gold ausgezeichneter Künstler ist.

Mike Candys dominiert die Bühne mit einem strahlenden Lächeln und weiß, wie man eine Party zum Kochen bringt. Die Schweizer Hitmaschine gönnt sich keine Pause und kennt nur eine Richtung: straight forward!

DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO - GLOW

DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO – GLOW

Schweiz trifft auf Österreich: Für seinen neuen Streich hat sich Star DJ Antoine, neben seinem Studio Bruder Mad Mark den DJ, Producer & Songwriter Buddy Martin van Lectro mit ins Boot geholt und kurzerhand eine Downtempo Slap Bombe aus dem Ärmel gezaubert.

DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO - GLOW
DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO – GLOW
Martin Van Lectro ist einer der aufstrebendsten österreichischen Künstler der elektronischen Tanzmusik.

Der überragende Erfolg seiner mit Spannung erwarteten Solo-Single „Never Know“, die im Februar 2016 veröffentlicht wurde, machte „Universal Music“ auf ihn aufmerksam, die ihn kurz darauf unter Vertrag nahmen.

Nur ein Jahr später gründete Martin sein eigenes Label #Lectronation und veröffentlichte die beiden Hit-Singles „Let It Go“ feat. Menno , „I’ll Be There for You“, „Kangaroo“, „Last Man Standing“ feat. Chris Willis und „Run“. „Night & Day“ ist eine Hymne an das Leben und die Liebe.

JOACHIM PASTOR „Greater Message“

Für Joachim Pastor drehte sich in den letzten Jahren alles um Veränderung.

Der französische Musiker trennte sich vom Label Hungry Music, weil er am Ende eines Weges angelangt war und es ein komplettes musikalisches Universum gab, das nur darauf wartete, erforscht zu werden. Er sah das große Ganze und wagte den Sprung, um diese endlosen Möglichkeiten und Richtungen zu erschließen. Dieser Sprung ins kalte Wasser hat nun zu einem bemerkenswerten Ergebnis geführt – seinem Debütalbum: „Greater Message“.

„Greater Message“ zeigt seine angeborene Musikalität in einem breiten Spektrum, nimmt die gefühlvollen Qualitäten von Joachim Pastors melodieorientierter Musik und multipliziert sie ins Unendliche. Angetrieben von mitreißenden Klängen gemischt mit druckvollen, energiegeladenen Beats, sind alle dreizehn Tracks des Albums durchdrungen von Neugier und Entdeckungen – genau die Dinge, die diese unglaubliche neue Reise in Gang gesetzt haben.

Twisted Harmonies feat. Mougleta „You & Me“

Twisted Harmonies legte einen beeindruckenden Start mit seiner ersten Single „Against The Rest“ hin.

Der Track wurde bereits 20 Millionen mal gestreamed. Hinter der Twisted Harmonies Maske verbirgt sich ein bekannter, deutscher DJ, der die Marshmello/Cro Anonymität zu schätzen weiß. Zusammen mit einem der erfolgreichsten Dance Produzenten Deutschlands rief er dieses Projekt ins Leben und holt nun zum nächsten Streich aus.

Das Team zeigt mit „You & Me“ ihren Facettenreichtum und das Gespür für aktuelle Dance Hits. Dieses Mal hat sich Twisted Harmonies Unterstützung von Pop Sängerin Mougleta geholt.

Yasmeen Seeman wuchs im Libanon, Toronto und Dubai auf und lebt nun in Berlin. Am meisten zeichnet sie sich durch ihre einzigartige Art zu singen und zu schreiben aus.

Madism & Kigali „Tell Me“

Nachdem der niederländische DJ Madism und der deutsche Produzent Kigali im Mai ihre erste gemeinsame Single „BTL“ veröffentlicht und mehrere Millionen Streams generiert haben, bringen sie mit „Tell Me“ nun ihren nächsten Sommerhit.

„Tell Me“ überzeugt dabei mit tanzbaren Beats und einem Rhythmus, der einen endorphin-gefüllt in den Sonnenuntergang tanzen lässt. „Tell Me“ ist ab dem 09. Juli per Stream unter https://madism.lnk.to/TellMe verfügbar.

Madism & Kigali
„Tell Me“

VÖ: 09.07.2021 via Famouz Records/RCA Germany

EXIT FESTIVAL 2021

Full Line ups für mts Dance Arena, No Sleep Novi Sad und Urban Bug veröffentlicht.

Das Epizentrum progressiver elektronischer Musik in der Festung Petrovaradin, No Sleep Novi Sad bestätigt 17 Acts, ebenso wie die kultigen Bühnen Urban Bug und Gaia Experience Trance, deren Programme nun ebenfalls finalisiert wurden.

Maceo Plex ist einer der größten elektronischen Künstler der Gegenwart und wird eine der größten Bühnen des EXIT Festivals anführen. Er hat wiederholt gesagt, dass es eines der besten Festivals der Welt ist, und erklärte sogar, dass es „der einzige Ort ist, an dem er noch Lampenfieber hat“. Die belgische Techno-Titanin Amelie Lens ist eine der beliebtesten Headliner der mts Dance Arena der letzten Jahre. Sie experimentiert mit Old-School-Tapes, um ihnen einen futuristischen „Trick“ zu verpassen. Ihre „einzigartige, reine Form von zeitlosem Techno“ hat ihr Legendenstatus und Horden von Fans auf der ganzen Welt beschert. Auch Tijana T, Serbiens Techno-Botschafterin gesellt sich zum Line-Up, neben Magdalena und Andrew Meller B2B, Johannes Brecht live und Bona Fide.

Chris Wayfarer - Light At The End Of The Tunnel (Wayfarer Audio)

Chris Wayfarer mit neuer Single „Light At The End Of The Tunnel“

Jede Durststrecke endet einmal. Nach Regen kommt immer wieder Sonne.

 Chris Wayfarer - Light At The End Of The Tunnel (Wayfarer Audio)
Chris Wayfarer – Light At The End Of The Tunnel (Wayfarer Audio)
Genauso werden auch diese herausfordernden Zeiten enden. Vielleicht kehrt die Unbeschwertheit vergangener Tage noch nicht wieder zurück. Vielleicht müssen wir sie wieder neu lernen? Da ist ein Licht am Ende des Tunnels.

Mit seiner neuen Single „Light At The End Of The Tunnel“ festigt der Chemnitzer Produzent Chris Wayfarer sein musikalisches Profil und sein Standing in der Techno- und House-Szene.

Der Track beginnt düster und melancholisch – ein gedämpftes Klanggefühl wie untertage. Aus dem Dunkel befreit sich langsam ein Arpeggio, umwolkt von deepen Pads.

Jan Delay „Earth, Wind & Feiern“

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten. Jan Delay ist zurück mit einem neuen Album. Es trägt den Titel “Earth, Wind & Feiern” und erscheint heute.

Jan Delay "Earth, Wind & Feiern"
Jan Delay „Earth, Wind & Feiern“
12 Songs voller Bass, Bumms und positiven Vibes: eine Platte für den Club in unserem Herzen.

Im Grunde ist mit der ersten Hook der ersten Single-Auskopplung „Intro“ alles gesagt: “Ja, es sind finstere Zeiten, aber das muss gar nicht sein. Lass uns die Wolken vertreiben, ich hab’ Sonne dabei.” Als Jan Delay diese Zeilen schrieb, war an globale Pandemien und selbsterklärte Querdenker, an Halle und Hanau, an George Floyd und Breonna Taylor noch nicht mal zu denken. Doch so bedrückend und komplex die Welt gerade auch ist: Ein paar simple Wahrheiten werden nie ihre Gültigkeit verlieren. Wenn Hass herrscht, hilft Liebe ganz bestimmt. Und das Wichtigste ist, dass die Hoffnung nicht erlischt, und das Feuer nicht aufhört zu brennen.

MILK & SUGAR „LET THE SUN SHINE“

Nach der weltweit in der Szene gefeierten Single “House Dimension” steht für Milk & Sugar nun das nächste Projekt in den Startlöchern. Für die Aufarbeitung ihres Mega-Hits “Let The Sun Shine” haben die Münchner den Dance-Shootingstar Purple Disco Machine gewinnen können.

Fast 20 Jahre liegt es zurück, dass das Duo mit “Let The Sun Shine” einen Ibiza-Hit ablieferte, der international für Aufsehen sorgte und in vielen Ländern in die Charts einstieg. Nun hat Purple Disco Machine dem Klassiker einen neuen und ganz eigenen Anstrich verpasst. Basierend auf den wichtigsten Elementen des Orignals ist durch das Hinzufügen des für den Dresdner typischen Grooves und einer TB-303-Acidline der Hit für den kommenden Sommer entstanden.

VARIOUS ARTISTS - KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 89

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 89

Die Clubs sind leider immer noch geschlossen und Festivals können nicht stattfinden, aber die „Kontor Top Of The Clubs“, Deutschlands #1 DJ-Mix Compilation, ist kein bisschen leise geworden.

VARIOUS ARTISTS - KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 89
VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 89
Zuverlässig liefert auch die Volume 89 wieder 69 der besten Club, Dance, House & Mainstage Tunes in drei exklusiven DJ-Mixen. Für die Zusammenstellung und das Mixing zeichnet sich neben den beiden Resident-DJs Jerome & Markus Gardeweg dieses Mal LUNAX mit ihrem musikalischen Gespür verantwortlich.

Das Ergebnis ist über dreieinhalb Stunden Sound zum Zuhause aufdrehen & abgehen! Auf einer Extra-CD gibt’s außerdem ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge!

Mit dem Minimix in die Compilation reinhören:

Chris Wayfarer - Sverige EP (Wayfarer Audio)

Chris Wayfarer „Sverige“

Sverige – schon das Wort allein klingt geheimnisvoll und ruft fantasievolle Bilder an die Oberfläche.

Mit seiner gleichnamigen EP veröffentlicht Chris Wayfarer einen musikalischen Reisebericht. Vier abwechslungsreiche Tracks porträtieren vier Wochen, die der Producer in seiner Elternzeit in verschiedenen Gegenden Schwedens verbracht hat. Eindrücke von einem Land, wo Vertrautes und Fremdes nahtlos ineinanderwirken. So treffen sich auf der EP nicht nur verschiedene Musikstile – Deep House, Electronica und Downbeat – sondern auch Melancholie und Ruhe mit Kanten, Ecken und gediegenem Club-Feel.

 Chris Wayfarer - Sverige EP (Wayfarer Audio)
Chris Wayfarer – Sverige EP (Wayfarer Audio)
Los geht‘s an der felsigen Westküste am Kattegat, südlich von Göteborg: In Stråvalla wird Chris von Regengüssen und Sturm willkommen geheißen. Deepe Chords und Synths kennzeichnen den ersten Track mit seinen mystisch gedeckten Klangfarben und zugleich groovigem Charakter. Dezent eingesetzte Rhodes- und Harfen-Sounds lassen zwischendrin die Sonne durchblinzeln und die ganz eigene, raue Schönheit der Fjorde erstrahlen.