Schlagwort-Archive: Dance

Lilly Palmer und Alan Fitzpatrick „Endless Nights“

Der deutsche Techno-Star Lilly Palmer tut sich mit dem legendären britischen DJ und Produzenten Alan Fitzpatrick für die mit Spannung erwartete Kollaboration „Endless Nights“ zusammen.

Alan Fitzpatrick
Alan Fitzpatrick

Der Track ist der nächste brillante Neuzugang zu Lilly Palmers bahnbrechenden Veröffentlichungen auf ihren neuen Heimatlabels Kontor Records und Armada Music, mit denen sie seit Beginn des Jahres zusammenarbeitet.

„Endless Nights“ ist eine Naturgewalt auf dem Dancefloor und vereint Lilly Palmers und Alan Fitzpatricks kraftvollen Sound und ihr produktionstechnisches Können in einer Single, die verspricht, das größte Techno-Release dieses Sommers zu werden.

Der Track ist ein Zusammentreffen der Titanen, das Lilly Palmers hypnotischen und kraftvollen Stil mit Alan Fitzpatricks düsteren und unerbittlichen Beats vereint. Palmer und Fitzpatrick bleiben ihren Wurzeln treu und verschieben gleichzeitig die Grenzen ihres Sounds.

Lilly Palmer
Lilly Palmer

Sie schaffen einen pulsierenden Rhythmus mit actiongeladenen Beats und entführen in ein Underground-Reich, in dem Innovation auf Nervenkitzel trifft. Mit einer kraftvollen Mischung aus tiefen Grooves und futuristischen Soundscapes, die einen in eine andere Welt transportieren, lädt „Endless Nights“ ein, sich der Musik mit ihrer elektrisierenden Energie hinzugeben. Der frische Impuls des New-School-Techno trifft auf einen erfahrenen Pionier – mit einem explosiven Ergebnis – und offenbart die unbestreitbare Synergie, die Lilly Palmer und Alan Fitzpatrick durch ihre Musik teilen.

„Endless Nights“ ist ein Techno-Banger der Extraklasse, der Lilly Palmers treibenden Sound mit ihren eigenen bezaubernden Vocals und Alan Fitzpatricks Stil in perfekter Harmonie vereint und grenzenlose Energie und Extase liefert. Die mitreißende Festivalhymne ist dafür gemacht, bis zum Anschlag aufgedreht zu werden, und gibt den Zuhörern den perfekten Schub, um bis zum Morgengrauen zu feiern.

Lilly Palmer x Alan Fitzpatrick – „Endless Nights“ ist ab sofort auf allen Streaming- & Download-Plattformen erhältlich.

Über Lilly Palmer
Geboren und aufgewachsen in Deutschland, begann Lillys musikalische Reise in Zürich, wo sie viel Zeit in der großartigen und florierenden Underground-Szene verbrachte. Ihre Hingabe zur Musik wurde immer stärker und führte schließlich zu der Entscheidung, 2017 vollständig in die Welt des Undergrounds einzutauchen. Lilly Palmers Sound und Stil haben sich zu neuen Dimensionen entwickelt. Ihre Vielseitigkeit und ihr Können haben ihren Sound definitiv in höhere Sphären gebracht und Peak-Time-Techno ist zu ihrem Signature-Sound geworden. Mit Authentizität und Fokus als zwei ihrer wertvollsten Attribute verbringt sie fast jede freie Minute mit voller Energie im Studio, um ihren Sound weiterzuentwickeln und zu verfeinern.

Über Alan Fitzpatrick
Die in Southampton geborene Techno-Legende Alan Fitzpatrick hat seine Karriere damit verbracht, sich eine Nische in der elektronischen Underground-Welt zu schaffen. Als Headliner im Berghain und Hitmaker bei BBC Radio 1 gilt Fitzpatrick als einer der beliebtesten und einflussreichsten Techno-DJs weltweit und als führender britischer Techno-Künstler. Über ein Jahrzehnt hinweg hat er sich mit Top-Tastemakern wie Carl Cox, Adam Beyer, Lilly Palmer und Reinier Zonneveld zusammengetan. Fitzpatrick, der für seinen rauen, kantigen Sound bekannt ist, ist ein vielseitiger Produzent, der gleichermaßen Techno-Banger, Disco-House-Hymnen und experimentelle Electronica unter seinem Pseudonym 3STRANGE kreiert. Er betreibt das innovative Label „We Are The Brave“, ein Leuchtturm für zukunftsweisenden Techno, und veranstaltet bahnbrechende WATB-Events in großen Veranstaltungsorten. Im Jahr 2024 setzt Fitzpatrick seinen Aufwärtstrend mit kommenden Kollaborationen und Veröffentlichungen auf prominenten Labels wie Cocoon, Drumcode, Filth On Acid, Armada und seinem eigenen WATB-Imprint fort.

Throbbing Gristle 2007- credit: Paul Heartfield

Throbbing Gristle REISSUES SERIES: TGCD1 & THE THIRD MIND MOVEMENTS

„TGCD1“ wird zum ersten Mal überhaupt auf Vinyl und zum ersten Mal seit seiner Erst-Veröffentlichung auf The Grey Area of Mute im Jahr 1986 erneut auf CD erhältlich sein.

Throbbing Gristle 2007- credit: Paul Heartfield
Throbbing Gristle 2007- credit: Paul Heartfield

Das Album umfasst 42 Minuten Musik, die am 18. März 1979 in TGs berüchtigtem Martello Street Studio auf einem TEAC 8-Spur-Rekorder aufgenommen wurden.

Throbbing Gristle - TGCD1
Throbbing Gristle – TGCD1

Die Veröffentlichung, die mit einem Booklet mit den originalen Sleevenotes versehen ist, war ursprünglich ein exklusives Stück unveröffentlichten Materials für die allererste CD-Veröffentlichung von Throbbing Gristle überhaupt.

Heute bildet das Album mit seinem düsteren Sound ein bedeutendes Kapitel in der Diskografie der Band.

Throbbing Gristle 1980
Throbbing Gristle 1980

„The Third Mind Movements“ war ursprünglich eine exklusive CD-Veröffentlichung für die letzte US-Tournee der Band im Jahr 2009 (nachdem sie sich im Jahr 2004 vorübergehend reformiert hatte) – im darauffolgenden Jahr trennte sich die Band zum letzten Mal.

Throbbing Gristle - The Third Mind Movements
Throbbing Gristle – The Third Mind Movements

Das Album war einige Jahre zuvor im Rahmen ihrer der Desertshore-Sessions im ICA in London aufgenommen worden – eine Serie von sechs Live-Aufnahmen aus dem ICA, die von einem aufmerksamen Publikum verfolgt wurden.

Es ist eine Tour de Force durch zerdehnte, zerhackte und verzerrte Samples, die mit rhythmischen Breakbeats und hypnotischen elektronischen Schwingungen versehen wurden.

Die Auskopplung „The Man From Nowhere“ ist hier zu hören:

Throbbing Gristle sind Chris Carter, Peter ‚Sleazy‘ Christopherson (1955-2010), Cosey Fanni Tutti und Genesis Breyer P-Orridge (1950-2020).

THE THIRD MIND MOVEMENTS (CAT # TGLP22) – Tracklisting
01 – The Man From Nowhere
02 – PreMature
03 – Secluded
04 – Perception Is The Only Reality
05 – Not That I Am
06 – The Third Mind: First Movement
07 – The Third Mind: Second Movement
08 – The Third Mind: Third Movement

Web:
http://www.throbbing-gristle.com/
https://x.com/throbbinggristle

THROBBING GRISTLE
REISSUES SERIES, NÄCHSTE PHASE
TGCD1
THE THIRD MIND MOVEMENTS
ERSCHEINEN AM 24.08.2024 BEI MUTE/[PIAS]
AUSKOPPLUNG “THE MAN FROM NOWHERE“ HIER HÖREN

Die nächste Phase der Throbbing Gristle-Wiederveröffentlichungsserie beginnt mit der den Alben„TGCD1“ und „The Third Mind Movements“, die am 24. August 2024 auf CD und Vinyl bei Mute erscheinen.

LE FLY „We Love FC St. Pauli 2024“

LE FLY „We Love FC St. Pauli 2024“ – MUSIKVIDEO OUT NOW + 7 INCH BRAUN-WEISS COLOURED VINYL (VÖ 12.07.24 – PREORDER LÄUFT) + NEUE TOURDATEN

Der FC St. Pauli ist zurück in der 1. Bundesliga – und LE FLY liefern den Soundtrack. Ab jetzt gibt es den Song auf braun-weissem 7 Inch Vinyl zu ordern: https://lefly-shop. de/detail/index/sArticle/7508/sCategory/1508.

Und LE FLY sind aktuell auf ausgedehnter Festival-Tour und spielen diesen Sommer dazu noch zwei support-Shows für ZSK.

Für Fans spannender, viele Genre-Grenzen spielerisch überschreitender Musik zwischen Rock, Rap und Reggae ist es keine Neuigkeit: LE FLY sind DIE Band, die für den schon immer buntesten, lebendigsten und alternativsten Stadtteil Hamburgs steht: St. Pauli. Auch – aber nicht nur – das verbindet sie mit dem FC St. Pauli, dem Fußballclub, der nicht nur national, sondern weltweit gefeiert wird für seine unvergleichlich gerade, aufrichtige und unkorrumpierbare Haltung in einem Biz und Game, in dem es sonst zumeist nur noch um Millionen geht. Schon immer gab es eine enge Verbindung zwischen dem FC St. Pauli und LE FLY; so komponierte die Band bereits beim Aufstieg der Kiezkicker im Jahr 2010 mit „We Love FC St. Pauli“ DIE Hymne zum damaligen Aufstieg in die 1. Bundesliga. Das Video zum Songavancierte zu einem globalen Hit für alle Fans des Clubs und wurde bislang über 850.000 Mal bei YouTube angesehen; auch die kumulierten Streamingzahlen auf den bekannten Musikplattformen nähern sich der Marke von einer Million.

Mit dem Mut einer „self-fulfilling prophecy“ nahmen LE FLY nun in diesem Jahr in einer vorausschauenden Gewissheit des erneuten Klassenaufstiegs ihres Lieblingsclubs ein Remake des Songs auf – mit teils neuem Text, einer komplett neuen, musikalisch verfeinerten DIY-Aufnahme, kurz: Mit der gleichen Leidenschaft von damals, aber auch mit der Erfahrung und Souveränität von heute.

Video Premiere „We Love FC St. Pauli“:

Hier kann man den Song streamen: https://save-it.cc/sptm/we-love-fc-st-pauli-2024

Neben dem Digital-Release gibt es ab jetzt auch eine physische 7“ für Fans und Sammler zu bestellen. Ab jetzt zu pre-ordern im www.lefly-shop.de und ab dem 12.07. dann exklusiv im www.fcsp-shop. com/ & https://lefly-shop.de/ erhältlich.

Das Cover wurde gestaltet von LE FLY-Schlagzeuger Robaeng aka flinteundkorn, der gesamte Release ist ein wunderbares Beispiel für dien gelebte DIY-Kultur, die nicht LE FLY, sondern ganz St. Pauli beflügelt. Oder, wie es im Song selber so treffend heißt: „St. Pauli hat Kampfgeist / Der Gegner zeigt Angstschweiß /Die Fans ham die Punchlines / Der Nazi frisst Kantstein / Ob Stadt oder Landei / Ob ihr Funk oder Punk seid / High Five auf Viertel und Verein.“ Eine große Liebe und Begeisterung für den Club, den Kiez und seine Menschen – die selbstverständlich auf Gegenseitigkeit beruht.

Und auch live wird man ihn im Verlauf diesen Jahres mitunter immer wieder zu hören bekommen – z.B. am 19.07.24 auf dem Deichbrand. Doch auch auf einigen der vielen anstehenden deutschlandweiten Shows im Sommer und Winter wird man immer wieder gemeinsam das „We Love FC St.Pauli / Forza St.Pauli / Schalala Schalalala“ schmettern können, das den Refrain des Songs zu solch einem zeitlosen Hit macht. Hier noch eine Übersicht der anstehenden Shows:

LE FLY Live 2024:
28.06. Celle, CD-Kaserne (ZSK support)
19.07. Cuxhaven, Deichbrand
20.07. Ansbach, Kippen-Rock
27.07. Pösing, Pösinger Open Air
03.08. Weingarten, 25 Jahre ASK
09.08. Georgsmarienhütte, Hütte Rockt
30.08. Lemwerder, Drachenfest
31.08. Garlstorf, Bleckwiesen Festival
07.09. Mülheim an der Ruhr, Groove Point Festival
13.09. Chemnitz, AJZ-Talschock (ZSK support)
28.09. Nordhorn, Alte Weberei (Flow Fabric)
12.12. Flensburg, Kühlhaus
13.12. Lübeck, Treibsand
14.12. Osnabrück, Bastard Club
20.12. Hamburg, Fabrik
21.12. Hannover, Faus

LE FLY Weblinks:
LE FLY Homepage: https://www.lefly.de
LE FLY Instagram: https://www.instagram.com/lefly.stpaulitanzmusik
LE FLY facebook: https://www.facebook.com/tanzmusik
LE FLY Spotify: http://spoti.fi/2vKc9SF
„We Love FC St. Pauli 2024“ bei Spotify: https://open.spotify.com/album/ 7GJZvDhz39uiG1ZPQtNrUe

DJ Düse & Luxusproblem sind „Nur zum Feiern hier“

Mallorca ist schön, aber ganz ehrlich: DJ Düse & Luxusproblem sind „Nur zum Feiern hier“.

24. Mai 2024 – DJ Düse gilt als der unangefochtene DJ-König von Mallorca. Es kommt also durchaus einem offiziellen Ritterschlag gleich, dass er in seiner neuen Single gemeinsame Sache mit Luxusproblem macht. Das selbsternannte „Rosa Rote Girl Duo“ aus Hamburg veröffentlichte feierte im April mit der Single „Elefant“ sein Debüt bei Warner Music, sorgte mit seinem deutschsprachigen Party-EDM aber auf Anhieb für Furore – auch bei der jüngsten Saisoneröffnung am Ballermann tummelten sie sich. Dort war natürlich auch DJ Düse am Start. Mit ihrer Kollaboration „Amore“ liefern sie nun den Soundtrack für die Playa-Saison 2024.

Denn mal ganz ehrlich: Ja, die Natur auf der Baleareninsel ist schön. Und bestimmt kommt man auch als Architekturliebhaber auf seine Kosten, wenn man es drauf anlegt. Aber dafür fliegt man doch nicht nach Mallorca! „Auf meiner Hand steht Amore / Amore tätowiert / Trotzdem tanz ich oben ohne / Bin nur zum Feiern hier“ – DJ Düse sagt es, wie es ist. Und spricht damit all jenen aus der Seele, die ebenfalls die Schinkenstraße als Zweitwohnsitz beim Einwohnermeldeamt angemeldet haben. Und mit etwas Glück kann man gleich einen Termin beim Standesamt dazu buchen: „Ich sag Hola, Señore / Baby bist du heut allein? / Hast du Bock auf Amore? / Bock auf Candlelight?“, singen Luxusproblem.

Was die Single zu einer besonders spaßigen Angelegenheit macht, sind die eingängigen „Döp Döp“-Refrains. DJ Düse weiß einfach, wie man die Leute abholt – bei seinen Live-Auftritten im Oberbayern an der Playa genauso wie überall dort, wo „Nur zum Feiern hier“ die Partys startet. Wer Ideen für die richtigen Dance-Moves zum Song braucht, kann sich derweil von Luxusproblem inspirieren lassen, denen der Ruf dynamischer Tanzperformances bei Live-Auftritten bereits vorauseilt. RTL begleitet das Duo seit einigen Wochen im Rahmen einer Mini-Doku-Serie mit der Kamera – hier gibt es Folge 1 zu sehen.

„Amore“ von DJ Düse x Luxusproblem ist jetzt über Warner Music überall erhältlich.

Über DJ Düse:

DJ Düse ist ein in Leipzig geborener DJ, Entertainer und Sänger. Von 2004 bis 2019 sorgte er zunächst als Resident DJ im Bierkönig für ausgelassene Stimmung beim Partyvolk, seit 2019 ist er als DJ in verschiedenen Locations unter anderem unterwegs, u. a. im Oberbayern. Mit seinen zahlreichen Auftritten, bei denen er auch eigene Partyhits wie „Hubschraubereinsatz“, „Titten raus, es ist Sommer“ oder „Wir wollen feiern“ mit Ikke Hüftgold zum Besten gibt, gilt er als unumstrittener DJ-König von Mallorca– ein echter Partyschlager-Veteran. Und DJ Düse fühlt sich nicht nur auf der Baleareninsel zu Hause: Seit Oktober 2019 tourt er auch regelmäßig durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, wo er als Bühnenkünstler in angesagten Partyclubs, Après-Ski-Locations und auf Großveranstaltungen sein Publikum begeistert. Seine Single „Hubschraubereinsatz“ aus dem Jahr 2009 platzierte sich in den deutschen Singlecharts und wurde bis heute allein auf Spotify über 5 Millionen Mal gestreamt.

Über Luxusproblem:

Die Mitglieder von Luxusproblem sind Alicia Melina Winter, mehrfache Boxweltmeisterin im Halbweltergewicht und bekannt aus TV-Shows wie „Liebe im Sinn“ (Sat.1), „Ninja Warrior“ (RTL) oder „Get the f*ck out of my house” (Pro7) und Sabrina Mina, die in Hamburg ein eigenes Kosmetikstudio betreibt und unter ihrem Label MILOVE bereits mehrere eigene Beauty-Produkte auf den Markt gebracht hat. Auch sie stand schon für TV-Shows wie „5 Sinne für Liebe” (Sat1) oder „Temptation Island“ (RTL) vor der Kamera. Das selbsternannte „Rosa Rote Girl Duo“ steht für Entertainment, gute Laune und energiegeladene Songs mit Ohrwurmgarantie. Ihr Sound ist ein Crossover aus Partyschlager und elektronischer Tanzmusik. Bei ihren Live-Auftritten liefern sie Gesangs- und Tanzperformances – sonst eher selten im EDM-Genre, das überwiegend von DJs bedient wird. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist ihr extrovertiertes und einzigartiges Auftreten. Luxusproblem besetzt neben etablierten Künstlern wie Hbz, den Atzen oder Harris & Ford die weibliche Position im Party-EDM-Genre. Luxusproblem haben bei Spotify 20k monatliche Hörer:innen, ihre Songs wie „Superheld“ oder „Tornado im Zug“ haben auf der Plattform je rund 100k Streams.

Déepalma Ibiza 2024: Die ultimative Sonneninsel-Compilation ist zurück!

Heiße Rhythmen, elektrisierende Grooves und die pure Essenz Ibizas – all das vereint die neue „Déepalma Ibiza-Compilation, die jetzt in ihrer heiß erwarteten Neuauflage erscheint.

Drei handverlesene und kunstvoll gemixte DJ-Sets von Yves Murasca und Rosario Galati entführen den Hörer in die schönsten Szenarien Ibizas.

Magische Momente erlebt man beim Sonnenuntergang am Strand, wenn die Sonne im Meer versinkt und der Himmel in leuchtenden Farben erstrahlt. Die perfekte Musik dazu? „Sunset Moods auf CD1, mit Musik von Carl Cox, Kölsch, Gorge, Afterlife, andhim und weiteren Künstlern. Weiter gehts auf CD2 mit der Poolparty: Am Pool abhängen und den Tag genießen – mit dem richtigen Sound wird die Poolparty zum unvergesslichen Erlebnis. „Pool Party Grooves sorgt mit Uplifting House, souligem Disco und treibendem Tech-House von Künstlern wie Purple Disco Machine, Claptone, Butch & Nic Fanciulli, David Penn, GUZ und anderen für beste Stimmung. Den krönenden Abschluss liefert schließlich CD3 mit Strandfeeling pur: Die Füße im Sand, die Sonne auf der Haut und das Rauschen des Meeres im Ohr – an den Stränden Ibizas lässt sich die Seele baumeln. „Beach Feelings fängt die pure Magie des Strandes ein, mit Tracks von Miguel Migs feat. Lisa Shaw, Michael Gray, COEO, Meines, Sebb Junior und weiteren Künstlern.

Déepalma Ibiza 2024 ist mehr als nur eine Compilation – ein Lebensgefühl, das die Sonne Ibizas in die Welt hinaus trägt. Ob beim Chillen am Pool, Tanzen in der Bar oder einfach zum Entspannen Zuhause – die Compilation ist der perfekte Soundtrack für jeden Moment. Lass dich von der Magie der Sonneninsel verzaubern und hol dir „Déepalma Ibiza 2024 nach Hause!

Déepalma Ibiza 2024” erscheint am 07. Juni als limitierte 3xCD-Box und Download-/Streaming-Edition. Die Download- Edition für DJs ist bereits ab dem 24. Mai auf Beatport und Traxsource erhältlich.

Déepalma: Web | Beatport | Traxsource | Facebook | Instagram | Soundcloud | Spotify | YouTube

Tracklist:

CD1 – SUNSET MOODS

01. G Club Presents Banda Sonora – Guitarra G (Afterlife Remix)
02. Gorge – Higher (Club Mix)
03. Green George – For You (Extended Mix)
04. Flowers on Monday – Another Day (Original Mix)
05. Nick Curly – Skyfall (Original Mix)
06. Matt Beazant – Paint A Picture (Extended Mix)
07. Roni Iron – Inside My Head (Extended Mix)
08. Fioretti – San Pol (Original Mix)
09. Stefaina & Black Sosa – Paradise (Extended Mix)
10. Mollono.Bass & Rodden von Ast feat. Andy’s Echo – Together (Album Version)
11. Robyn Balliet – Bagatelle (Extended Mix)
12. Momo Khani & Meindel – Tear Drop (Original Mix)
13. Rich Vom Dorf – The Feeling You Give (Original Mix)
14. andhim – I Love You (Original Mix)
15. Kölsch with Perry Farrell – I Talk To Water (Original Mix)
16. Carl Cox – Sand, Moon & Stars (Original Mix)

CD2 – POOL PARTY GROOVES
01. Purple Disco Machine & Boris Dlugosch – L.O.V.E. (Original Mix)
02. Rosario Galati & Yves Murasca – Be Sure To Let Go (Sebb Junior Extended Remix)
03. George Cynnamon – Feeling Up and Down (Extended Mix)
04. Butch & Nic Fanciulli – I Want You (Extended Mix)
05. Claptone feat. James Vincent McMorrow – Wake Up (Riva Starr Extended Remix)
06. Hollistic – On A Roll (Extended Mix)
07. David Penn feat. Bemendé – Reachin Out (Extended Mix)
08. Alina Kiya – Revelations (GUZ Remix)
09. Leftwing : Kody – If You Wanna (Extended Mix)
10. Alex Lo Faro – Love You (Extended Mix)
11. RossAlto – Organic Salsa (Extended Mix)
12. Earth N Days – The Rhythm (Extended Mix)
13. David Penn – Yeah Yeah (Original Mix)
14. Glen Horsborough & Zsak feat. Sydney Jo Jackson – Way I Feel (Extended Mix)
15. Zsak – Can You Feel It (Extended Mix)
16. Yves Murasca – All About Housemusic (Dilby Extended Remix)

CD3 – BEACH FEELINGS
01. Nebulae Waves & Yves Murasca – De Mi Corazón (Original Mix)
02. Miguel Migs feat. Lisa Shaw – This Melody (The Love Vocal)
03. Voguz – Believe (Extended Mix)
04. Chanknous – Finding Shells (Extended Mix)
05. Kurtz – Last Sunset (Extended Mix)
06. Ranky Tanky & Duwayne Motley – Freedom (Original Mix)
07. Michael Gray & Tatiana Owens – Invincible (Original Mix)
08. Sebb Junior & Oscar Barila – In The Jungle (Original Mix)
09. ColorJaxx – Never Change (Original Mix)
10. COEO – I Can Never Be Yours (Original Mix)
11. Yves Murasca – Right On (Augusto Gagliardi Extended Remix)
12. T.Markakis – Sensation (Extended Mix)
13. Reenday – The Future (Extended Mix)
14. Augusto Gagliardi – Don’t You Know (Extended Mix)
15. Meines & Levthand – The Run Runs (Extended Mix)
16. Nebu Mitte feat. Jaselle – With You (Ian Tosel Extended Remix)

Déepalma Ibiza 2024
Veröffentlicht am 07. Juni 2024 auf Déepalma Records
Artist(s): Yves Murasca, Rosario Galati
Release Title: Déepalma Ibiza 2024
Label: Déepalma Records
Release Date(s): Official 07. 06. 2024 // BP+TS 24. 05. 2024
Cat No: DPLMDC034

Mixes:
CD1 – Sunset Moods
CD2 – Pool Party Grooves
CD3 – Beach Feelings

IMAN HANZO „Clouds“

Die neue Single „Clouds“ von Iman Hanzo ist mehr als nur ein Song – er ist der ultimative Sommer-Track und gleichzeitig der erste Vorbote zum langersehnten gleichnamigen Album, welches Mitte August erscheinen wird.

IMAN HANZO "Clouds"
IMAN HANZO „Clouds“

Mit seiner einnehmenden Melodie und den sonnenverwöhnten Rhythmen fängt „Clouds“ die Leichtigkeit und Freude der warmen Jahreszeit ein. Diese musikalische Reise lädt dazu ein, sich treiben zu lassen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

„Clouds“ ist nicht nur eine Hymne auf den Sommer, sondern auch ein Liebeslied, das mit herzergreifenden Texten die Tiefe des Herzens anspricht.

Es ist der perfekte Song für sonnige Tage, sanfte Brisen und unvergessliche Momente unter dem strahlend blauen Himmel. Iman Hanzo wird in diesem Sommer zahlreiche Gigs spielen und seine neuen Tracks den Fans näherbringen.

Die Single „Clouds“ von Iman Hanzo ist ab sofort überall als Stream und Download verfügbar.

IMAN HANZO
Clouds

VÖ: 31.05.2024

JAN BLOMQVIST & RODRIGUEZ JR. „Destination Lost“

„Destination Lost“ – so lautet der Titel der Single von Jan Blomqvist und Rodriguez Jr., zwei herausragenden Produzenten, die eine Leidenschaft für emotionale, tiefgründige und melodische Musik teilen.

Rodriguez Jr.
Rodriguez Jr.

Der Track ist zeitgleich ein großartiger Aufschlag und auch die allererste Veröffentlichung auf Jan Blomqvists frisch gestartetem eigenen Label Disconnected.

Mit eleganten Melodien, ergreifenden Texten und Jan’s charakteristischer Gesangsperformance wird eine Story erzählt, die weit über den Klang hinausgeht.

„Destination Lost“ ist die erfolgreiche Fortsetzung einer kreativen Zusammenarbeit, die mit Rodriguez Jr.s Remix meines Tracks „Maybe Not“ begann. Dieses Mal sind wir  allerdings bei null gestartet und haben gemeinsam diesen wundervollen Track geschrieben. Musik mit Rodriguez Musik zu schreiben fühlt sich natürlich und kinderleicht an. Und als wäre das nicht genug: Ich kann mir keinen Song vorstellen, den ich lieber als die allererste Single auf meinem frisch gebackenen eigenen Plattenlabel Disconnected veröffentlichen würde als „Destination Lost“. Vielen Dank an die wundervolle Mahri für die tollen Texte. Sich in einer weltweit verbundenen Szene/Blase disconnected zu fühlen ist das verrückte Paradox, dass unsere verwirrende Zeit am besten beschreibt. Jan Blomqvist, 2024.

JAN BLOMQVIST & RODRIGUEZ JR.
JAN BLOMQVIST & RODRIGUEZ JR.

Es ist also nicht verwunderlich, dass die erste Single auf Jan’s Label, diesen bekannten Faden wieder aufgreift. “We are craving for affection, remotely in reach. Constant worldwide connection, but so lonely each. Always searching for something. Yet nothing is found. While misplacing the moments, would you miss me around.” (Jan Blomqvist & Rodriguez Jr. & Mahri)

Jan Blomqvist
Jan Blomqvist

„Destination Lost“ von Jan Blomqvist & Rodriguez Jr. ist ab sofort als Stream & Download verfügbar.

Die Single ist am 19.04.2024 auf Kontor Records erschienen.

Youtube Link:

JAN BLOMQVIST & RODRIGUEZ JR.
Destination Lost
VÖ: 19.04.2024

Albanien enthüllt mit Besas ‘TITAN‘ einen mitreißenden ESC Song

Koëdhima, öffentlich bekannt als „Besa“, ist eine mehrfach ausgezeichnete albanische Sängerin, die Elemente aus Pop, Elektro und R&B zu ihrem eigenen, einzigartigen und aufregenden Sound verbindet.

Besa ist bekannt für ihre eingängigen Melodien sowie ehrlichen Texte und hat trotz ihrer Abwesenheit in den letzten Jahren einen starken, bleibenden Eindruck bei ihren Fans hinterlassen, die ihr treu geblieben sind. Besa gilt mit ihren spannungsgeladenen, kreativen und emotionalen Auftritten auch als eine der belebtesten und mitreißendsten Live-Acts in Europa.

Trotz ihrer bereits erfolgreichen Karriere ist das Jahr 2024 ein Höhepunkt in Besas bisherigen musikalischen Laufbahn. Nachdem sie beim RTSH-Festival mit dem Lied „Zemen n’dore“ bereits den ersten Platz belegt hat, wurde Besa nun als albanischer Beitrag für die Eurovision 2024 vorgeschlagen. Dafür wurde „Zemen n’dore“ in eine englische Version mit dem Namen „Titan“ übersetzt und angepasst.

Diese neue Single gestaltet sich als einen sehr abwechslungsreichen Track, der Besas Individualismus hervorhebt. Mit einer gefühlvollen Einleitung stellt die Künstlerin ihr Talent als Sängerin unter Beweis und liefert eine dynamische Performance voller Leidenschaft und vielen unterschiedlichen musikalischen Nuancen. Die Single steigert sich im weiteren Verlauf jedoch zu einem tanzbaren Track mit „Dance“-Elementen, der sowohl unglaublich viel Spaß macht, als auch sehr erfrischend ist. Diese Vielschichtigkeit unterschreicht Besas kreativen Songwriting-Stil und fungiert als perfekte musikalische Ergänzung zur Gesamtbotschaft des Songs.

Offizielles Video „Titan“:

Als die Künstlerin gebeten wurde, über den Track zu sprechen, erklärte Besa, dass der „Song aus einer Situation der Verletzung und des inneren Kampfes kommt. Ich machte eine Zeit der persönlichen Ungewissheit und der emotionalen Erschöpfung durch… Ich fühlte mich in einer Abwärtsspirale von Unglücklichsein und Verletzlichkeit gefangen.“ Während der Track den Hörer auf eine emotionale Reise mitnimmt, kämpft Besa gegen diese Gefühle der Unterdrückung und weigert sich, Wut und Schmerz die Oberhand gewinnen zu lassen: “I bet you thought that I would crumble but I won’t.”

Besa hat sich bereits als produktive Stimme in der europäischen Popszene etabliert, aber mit der Veröffentlichung von „Titan“ scheint sie bereits alle Erwartungen zu übertreffen. Auf ihrem Weg zum Eurovision Song Contest 2024 kann man Besa in ganz Europa erleben. Alle Termine sind entweder über Besas soziale Medien oder über die Eurovision-Website zu finden.

Mehr über Besa:

https://eurovision.tv/participant/besa-2024
https://fb.com/Besa
https://instragram.com/Besaofficial
https://x.com/Besaofficial
https://tiktok.com/@itsbesaaaa
https://open.spotify.com/artist/6Ou6egP0Y2KxEI2yobIN3y?si=2af30b233aed4b52
https://youtube.com/BesaOfficial

LYZAR und Anstandslos & Durchgeknallt nehmen uns mit nach „Taka-Tuka“

April 2024 – „Taka-Tuka“ – bei diesem Titel geht jedem sofort ein Licht auf. LYZAR hat sich mit Anstandslos & Durchgeknallt zusammengetan, um daraus einen Song zu machen, bei dem nach gut zweieinhalb Minuten nicht nur ein, sondern alle Lichter angehen.

Der Schauplatz: die Playa auf Mallorca. Die Protagonisten: LYZAR, ihre Besten und eine Säule Bier. Die will geleert werden, schließlich ist das Leben gerade einfach nur perfekt.

Nichts gegen die Villa Kunterbunt, aber LYZAR würde gerade nicht tauschen wollen: „Ich hab ’n Haus an der Playa und ’n Äffchen und ’n Pferd / Oh Oh Oh – und nen fetten Blick aufs Meer“, singt sie in ihrer neuen Single „Taka-Tuka“. Nicht nur der Text, auch die Produktion spielt mit dem berühmten Vorbild. Eine gepitchte Stimme macht aus Pippis berühmter Melodie „2 x 3 macht 4, widdewiddewitt und 3 macht Neune“ die Startrampe für einen kompromisslosen Techno-Beat von Anstandslos & Durchgeknallt, der mindestens so reinknallt wie die drei Bier, die sich LYZAR gerade bestellt hat, um sie in der prallen Sonne zu trinken – „1 + 2 macht 6, hab schon wieder Sonnenbrand“. Tommy und Annika laufen natürlich auch irgendwo hier rum, „glaub ich – echte Namen vergessen“. Ist aber auch egal. LYZAR sieht alles kunterbunt und präsentiert mit Anstandslos & Durchgeknallt einen absoluten Banger für die kommende Ballermann-Saison.

„Taka-Tuka“ folgt auf Lyzars letzte Single „38 Grad“, mit der sie Anfang März den Hochsommer einläutete. Der neue Song ist ab sofort überall über Warner Music Central Europe erhältlich.

Linkfire:  https://wmg.click/TakaTuka

Über LYZAR:

LYZAR entdeckte schon früh ihre Liebe zum Sport und vor allem zur Musik. Schon zu Schulzeiten sang die Augsburgerin im Chor und spielte Cello und Schlagzeug. Nach ihrem Sportmanagement-Studium widmet sie sich nun ganz der Musik. Ihr Talent und ihre Vielseitigkeit stellt LYZAR seit Anfang 2022 auf ihrem TikTok-Kanal unter Beweis, wo sie Snippets aus dem Aufnahmestudio und Coversongs teilt. LYZARs kongenialer Produktionspartner im Studio ist Paradigm-Mitglied Patrick Gold. Die gemeinsame Vision: Techno und Pop zu einer Musik zu verschmelzen, die auf jeder Party für gute Laune und positive Vibes sorgt.

Über Anstandslos & Durchgeknallt:

Das deutsche DJ-Duo hat mit seiner einzigartigen Mischung aus EDM, Deutsch House und seiner unvergleichlichen Energie die Herzen seiner Fans im Sturm erobert. Seit ihrer Gründung haben Maria & Oliver mit ihrem innovativen Sound und ihren energiegeladenen Performances Fans in ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus gewonnen. Ob Club, Festival oder Party, die Ausnahmetalente aus dem Osten wissen, wie man die Menge zum Toben bringt. Dabei greifen sie auf Neuinterpretationen alter und neuer Songs ebenso zurück wie auf ihr eigenes Repertoire. Ihre Hits „Ohne Dich“, „Holterdiepolter“ oder „Zum Greifen nah“ wurden millionenfach gestreamt und auch schon mit Gold ausgezeichnet. Neben eigenen Songs arbeiteten die „verrückten Sachsen“ mit Acts wie Finch, Culcha Candela, Backstreet Boys, Harris & Ford oder HBz zusammen.

LYZAR und Anstandslos & Durchgeknallt nehmen uns mit nach „Taka-Tuka“

 Hier gibt es die Kollaboration zu hören: LINK

Luxusproblem Single „Elefant“

Ein Rosa Rotes Girl Duo mit deutschen Partytexten und modernen EDM-Granaten – Das ist „Luxusproblem“!

Sportlich, leidenschaftlich und voller Energie überzeugt das Duo mit einer Entertainmentshow aus Singen, Tanzen und Tornados auf der Bühne. Extrovertierte Outfits und ein wiedererkennbarer Musikstil machen diesen Act zu einer Besonderheit auf jeder Veranstaltung.

Luxusproblem:
Ein Frauen Power Duo, bestehend aus den beiden Sängerinnen Alicia Melina Winter und Sabrina Mina, das sich im Party Bereich bereits einen Namen machen konnte.

Profiboxerin und mehrfache Box-Weltmeisterin im Halbweltergewicht, Alicia Melina Winter, ist bereits bekannt durch TV Shows wie „Liebe im Sinn“ auf Sat 1, Ninja Warrior auf RTL oder “Get the f*ck out of my house” auf Pro7.

Und auch Sabrina Mina liebt das Rampenlicht und stand bereits bei TV-Shows wie “5 senses for love” (Sat1) oder Temptation Island (RTL) vor der Kamera.

Jetzt starten die beiden als „Luxusproblem“ mit ihrer neuen Single „Elefant“ durch. Der Release verspricht einen großen Erfolg, denn neben einer guten Live Präsenz und Social Media Reichweite, werden sie den neuen Song „Elefant“ bei DSDS performen.

SCOOTER – I KEEP HEARING BINGO

2024 gehen Scooter nicht nur erneut auf große Europa Tour, sondern veröffentlichen zu ihrem 30 jährigen Bandjubiläum auch ihr lang erwartetes, neues Studio Album OPEN YOUR MIND AND YOUR TROUSERS!

Als weiterer Vorbote auf das Album erscheint mit I KEEP HEARING BINGO eine Scooter Single, welche die Genres Techno und Hypertechno ineinander verschmelzen lässt.

Frische Vocals von Frontmann H.P. Baxxter und gewohnt treibende Beats machen die Single schon jetzt zu einem Highlight von Deutschlands erfolgreichster Technoformation!

I KEEP HEARING BINGO ist ab sofort als Stream & Download überall verfügbar.

SCOOTER: THIRTY, ROUGH AND DIRTY! – TOUR 2024

28.03.24 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle
29.03.24 Bremen – ÖVB Arena
30.03.24 Hamburg – Barclays Arena
02.04.24 Rostock – Stadthalle Rostock
04.04.24 Frankfurt – Festhalle Frankfurt
05.04.24 Amsterdam (NL) – Ziggo Dome
06.04.24 Dortmund – Westfalenhalle
09.04.24 Berlin – Mercedes-Benz Arena
11.04.24 München – Olympiahalle München
12.04.24 Wien (A) – Wiener Stadthalle
13.04.24 Nürnberg – Arena Nürnberger Versicherung
16.04.24 Zürich (CH) – Hallenstadion
17.04.24 Freiburg – Sick Arena

Tickets: https://www.eventim.de/artist/scooter

Techno-Pionierin Lilly Palmer unterschreibt bei Kontor Records und Armada Music

Die in Deutschland geborene Techno-Pionierin Lilly Palmer läutet mit einer dualen Zusammenarbeit mit dem führenden deutschen Dance-Musiklabel Kontor Records und dem weltweit renommierten Independant-Dance-Musiklabel Armada Music die nächste Phase ihrer eindrucksvollen Karriere als DJ und Produzentin ein.

Das erste Single-Release dieser neuen Partnerschaft erscheint am 16. Februar: „Hare Ram“.

Seit ihrem Aufstieg im Jahr 2021 hat Lilly ihren Platz in der elektronischen Musikszene mit ihrem innovativem Sound und fesselnden Performances gefestigt, die sowohl bei Fans elektronischer Musik als auch in der Branche breite Anerkeunnung gefunden haben. Dieses neue Kapitel ist das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit und Hingabe und stellt unter deutlich Beweis, dass sie nun bereit ist, den nächsten Schritt zu gehen.

Lilly Palmer freut sich über den Deal: „Die Partnerschaft mit Kontor Records und Armada ist ein bedeutender Moment in meiner Karriere. Die immense Unterstützung und das Vertrauen dieser beiden renommierten Labels ist eine große Ehre und ich freue mich sehr auf die gemeinsame Reise mit solch angesehenen Partnern. Ich bin zutiefst dankbar für diese großartige Gelegenheit und freue mich darauf, weiterhin meine Musik mit meinen Fans auf der ganzen Welt zu teilen.“

Kontor Records und Armada Music, die bereits seit langem zusammenarbeiten, werden ihre bestehende Partnerschaft und Expertise nutzen, um einen 360°-Service zwischen dem Kontor-HQ in Hamburg sowie den Standorten von Armada Music in Amsterdam, London und New York anzubieten. Die Zusammenarbeit soll Lilly Palmer zu noch größerem Erfolg führen und ihre Vision und ihr Talent einem neuen Publikum auf der ganzen Welt nahebringen.

Jens Thele, Managing Director & Head of A&R bei Kontor Records sagt: „Wir sind sehr glücklich, Lilly Palmer mit unserem Partner Armada Music als Teil der Kontor-Familie willkommen zu heißen. Mit Unterstützung der Teams beider Labels werden wir ihre Vision auf einzigartige Weise umsetzen.“

Maykel Piron, CEO und Mitbegründer von Armada Music fügt hinzu: „Lilly Palmer hat ein unglaublich gutes Gespür für das, was sie macht, sei es als Produzentin oder Performerin. Deshalb verfolgen wir ihre Entwicklung natürlich schon seit Längerem. Ich freue mich sehr, sie in dieser aufregenden Partnerschaft mit Kontor in unserem Roster begrüßen zu dürfen.“

Über Lilly Palmer

Die in Deutschland geborene Techno-Künstlerin Lilly Palmer lebt heute in der Nähe von Amsterdam. Sie begann ihre Karriere als DJ in Zürich im Jahr 2015 und begeistert seither das Publikum in den angesagtesten Clubs und auf den besten Festivals der Welt. Ob im Amnesia Ibiza, im Space in Miami oder auf der Hauptbühne von Tomorrowland, ihrem eigenen Truck bei der Street Parade in Zürich oder dem Main-Techno-Floor auf der Nature Nature One, auf Lillys Auftrittsliste steht das Who’s Who der internationalen Techno-Szene und darüber hinaus. Allein auf Instagram hat sie über 1,5 Millionen Follower, die sie aktuell in die Top 10 des DJane Mag’s „Best Female DJ Worlwide“ Poll gewählt haben. Ihre in der Branche gefeierten Produktionen, die sie zusammen mit ihrem Mann Egbert kreiert, wurden auf Top-Labels und ihrem eigenem Imprint Spannung Records veröffentlicht. Für 2024 hat sie mehrere Kollaborationen mit internationalen Top-DJs sowie fabelhafte eigene Tracks in der Pipeline. Weitere Highlights wie eine langfristige Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA und der Superdeal, den sie jetzt mit Kontor Records und Armada Music unterzeichnet hat, krönen derzeit ihre Karriere.

Amazon Music | Apple Music | Deezer | Facebook | Instagram | Resident Advisor | SoundCloud | Spotify | X | YouTube

Jaques Raupé x Felix Harrer - 3 Haselnüsse

Jaques Raupé x Felix Harrer – 3 Haselnüsse

Felix Harrer ist als DJ das, was Andreas Gabalier im Schlager ist.

Der VolksDJ kombiniert Volksmusik und EDM und macht aus dem Musikantenstadl das Tomorrowland.

An seinem Mischpult legt Harrer das auf, was das Publikum verbindet und zum Abfeiern einlädt: Spaß, Spannung und Schlager-Mixe, wie Major Tom, Insomnia und All In (Lieblingslieder).

Genau diese Mischung bringt ein einzigartiges Klangerlebnis. Auf den großen und den kleinen Bühnen dieser Welt ist Felix bereits aufgetreten.

Dabei ist natürlich sein rustikales Bühnenoutfit mit am Start und beweist einmal mehr, wie sexy die „Krachlederne Hose“ sein kann.

Zu Recht hat der DJ es auf das belgische Musikfestival „Tomorrowland“ geschafft, denn seine Musik begeistert auch international auf jeder Veranstaltung.

Jaques Raupé wurde hingegen durch den Hit „Pusteblume“ erfolgreich. Die auf House Beats umgebaute „Löwenzahnmelodie“ nahm bereits 2010 in den Clubs sofort Fahrt auf.

Jaques Raupé x Felix Harrer - 3 Haselnüsse
Jaques Raupé x Felix Harrer – 3 Haselnüsse

Der Hit war geboren und stieg damals in diversen DJ- und Verkaufs-Charts ganz nach oben und machte ihrem Produzenten Jaques Raupé auch bei Nicht-Insidern einen Namen.

„3 Haselnüsse“ von Jaques Raupé & Felix Harrer ist ab jetzt überall als Stream & Down-load erhältlich.

Youtube Link:

Déepalma Ibiza Winter Moods, Vol. 5 Mixed by Yves Murasca and Rosario Galati

Déepalma Ibiza Winter Moods, Vol. 5 Mixed by Yves Murasca and Rosario Galati

Am 8. Dezember erscheint die fünfte Ausgabe der beliebten Déepalma-Compilationreihe „Ibiza Winter Moods“, die einlädt auf eine musikalische Reise quer durch einige der angesagtesten
Genres der Elektronischen Musik.

Déepalma IbizaWinter Moods, Vol. 5 Mixed by Yves Murasca and Rosario Galati
Déepalma Ibiza Winter Moods, Vol. 5 Mixed by Yves Murasca and Rosario Galati

Während der Winter Einzug hält und sich der Sommer in eine verblassende Erinnerung verwandelt, präsentiert das deutsche Deep House-Label Déepalma die fünfte Edition seiner jährlich wiederkehrenden „Winter Moods”-Reihe – wie gewohnt zusammengestellt und gemixt von Labelchef Yves Murasca und dem sizilianischen Déepalma-Künstler Rosario Galati.

In bewährter Déepalma-Tradition liefert auch „Déepalma Ibiza Winter Moods, Vol. 5“ mit einer handverlesenen Auswahl an Songs internationaler Künstler ibizenkisches Lebensgefühl frei Haus. Die facettenreiche Zusammenstellung dreier Mixe unterschiedlicher Intensität bietet ein komfortables Rundum-Wohlfühl-Paket, bei dem man von Anfang bis Ende die Inspiration der weißen Insel spüren kann.

Mit relaxtem Organic und Deep House von Künstlern wie Gorge, Dole & Kom, Mollono.Bass, Milk & Sugar, Dario D’Attis und Claptone liefert der „Lounge Moods“-Mix auf CD1 die perfekte Playlist zum winterlichen Chillen.

Gefolgt vom „House Grooves“-Mix auf CD2, dem tanzbaren zweiten Teil der Compilation, mit edlem Nu-Disco und House aus den Studios von Miguel Migs, David Penn, Jamie Jones, Lee Walker, Michael Gray und Purple Disco Machine.

Der finale Mix schließlich, auf CD3 – „Afterhour Visions” – versorgt uns mit der passenden Musik für den Warm-Down nach einer durchtanzten Partynacht. Tracks und Remixes von Röyksopp, &Me,
Faithless, Maya Jane Coles, andhim und Kölsch, bringt uns sanft runter, um uns anschließend wieder in die Höhe zu katapultieren.

„Déepalma Ibiza Winter Moods, Vol. 5“ erscheint am 8. Dezember als limitierte 3xCD-Box, Download- und Streaming-Edition. Die Download-Edition für DJs ist bereits ab dem 24.November auf Beatport und Traxsource erhältlich.

DJ Mixes // Tracklists

CD1 – LOUNGE MOODS
01. The Spirit Project & Starving Yet Full – Find Your Way (Extended Mix)
02. Rich Vom Dorf – Love You Babe (Original Mix)
03. Mika Olson – How Does It Feel (Original Mix)
04. SIS – Laito (Original Mix)
05. Gorge, Danjo – Stellaris (Extended Mix)
06. Yves Murasca & Rosario Galati – Close Your Eyes (Extended Mix)
07. Green George – See You Again (Extended Mix)
08. Cedric Salander – Masevela (Extended Mix)
09. Andre Rizo – Somalie (Original Mix)
10. Dole & Kom – Phara Oh (Original Mix)
11. Flip (BR) – U Wanna (Extended Mix)
12. Seba Campos & Calvimetro – Amiki Miñongo (Mollono.Bass Remix)
13. Ucha & Darksidevinyl – Tijuana (Extended Mix)
14. Milk & Sugar – Canto del Pilón (Meines Extended Remix)
15. Mika Olson – Tomorrow (Extended Mix)
16. Claptone & Nathan Nicholson – Abyss Of Love (Dario D’Attis Extended Remix)

CD2 – HOUSE GROOVES
01. Miguel Migs – Broken Barriers (Original Mix)
02. David Penn – Those Days (Original Mix)
03. Wamdue Project – King Of My Castle (Purple Disco Machine Extended Remix)
04. Two Suns & DJ Red feat. Siobhan Jones – So Good (Michael Gray Remix)
05. Jamie Jones – My Paradise (Extended Mix)
06. George Cynnamon – In Your Eyes (Extended Mix)
07. T.Markakis – Right Here Right Now (Original Mix)
08. COEO – Voyager (Piano Mix)
09. KPD – Real Vision (Mirko & Meex Extended Remix)
10. Grace Kim – All The Love (Extended Mix)
11. Kataa, Some & Different – Love Affair (Extended Mix)
12. Alaia & Gallo & Joe Killington – House Music Is My Saviour (Extended Mix)
13. Michel Cleis, Totó La Momposina – La Mezcla (David Penn Extended Remix)
14. Earth n Days – Let’s Get Down (Original Mix)
15. Glen Horsborough feat. Mvttie – What It Means To Me (Zsak Extended Remix)
16. Lee Walker & Brent Anthony – Take It Back (Extended Mix)

CD3 – AFTERHOUR VISIONS
01. Ian Metty feat. Rahjwanti – Won’t Sleep For A Minute (Sasse Remix)
02. Hollistic – Lost & Uncertain (Extended Mix)
03. Dole & Kom – Sweet Sorrow (Club Mix)
04. Dilby – Sight Unseen (Original Mix)
05. Karol XVII & MB Valence feat. Lazarusman – Whispers (Rosario Galati Extended Remix)
06. Röyksopp feat. Alison Goldfrapp – Impossible (&ME Extended Remix)
07. Green George & Tabia – Ofana Nawe (Extended Mix)
08. andhim – Dance Again (Original Mix)
09. Tommy Gustav – Closer (Scream And Shout)
10. Ante Perry, Dayne S – Bam Bam (Original Mix)
11. Gui Boratto – 618 (Kölsch Mix)
12. Maya Jane Coles – Go On And Make It Through (Original Mix)
13. Faithless feat. Nathan Ball – Synthesizer (Patrice Bäumel Extended Mix)
14. Felix Raphael feat. Huaira – Rising Suns (Original Mix)
15. Oliver Schories – Mirada (Original Mix)
16. Reenday – Faith (Extended Mix)

Déepalma Ibiza
Winter Moods, Vol. 5
Mixed by Yves Murasca
and Rosario Galati

Cat-Nr.: DPLMDC033
Label: Déepalma Records
Format: 3xCD-Box (Limited Edition) / Download / Stream
Beatport Pre-Release: 24.11.2023
Official Release: 08.12.2023

EAN 3xCD: 4056813633030
Genre: Electronic / House / Deep House / Organic House
Including music from Purple Disco Machine, Wamdue Project, Faithless, Röyksopp, Claptone, Jamie Jones, &Me, andhim, Maya Jane Coles, Gorge, Gui Boratto, Dole & Kom, Mollono.Bass, Milk & Sugar, Miguel Migs, David Penn, Michael Gray, Michel Cleis, Totó La Momposina, Lee Walker, Sasse, Dilby, Karol XVII & MB Valence feat. Lazarusman, Patrice Bäumel, Oliver Schories, Kölsch and many more…

More info
www.deepalma.com
www.bit.ly/DeepalmaSpotify
www.youtube.com/deepalmarecords
www.facebook.com/deepalmarecords
www.instagram.com/deepalmarec
www.soundcloud.com/deepalmarecords
www.twitter.com/deepalmarecords

Armin van Buuren kündigt sein neuntes Studioalbum an: „BREATHE IN“

Zum Abschluss eines besonders produktiven Jahres mit vielen Highlights, unter anderem dem Release seines Albums „Feel Again“, kündigt Armin van Buuren nun die bevorstehende Veröffentlichung von „Breathe In“, seinem neunten Studioalbum, an.

„Breathe In“ wurde nach dem Ende der Pandemie geschrieben und ist inspiriert von der Rückkehr auf die Dancefloors. Es ist das nächste Kapitel der Geschichte, die mit „Feel Again“ begann und Armin van Buurens Reise zur Wiederherstellung einer Verbindung mit sich selbst und der Musik, die er liebt, beschrieb. „Breathe In“ legt nun den Fokus auf die Verbindung, die er zu seinen Fans hat.

Mit einem positiveren Sound und höheren BPM zeigt „Breathe In“ die Fähigkeit der Musik, Menschen zu vereinen und regt dazu an, das Leben zu feiern, das Gute in anderen zu sehen und sich auf der Tanzfläche (wieder) zu verbinden. Das Album wird am 12. Januar 2024 veröffentlicht.

Über Armin van Buuren

Armin van Buuren ist seit langem ein globales Aushängeschild für elektronische Musik. Er hat bis heute acht Alben veröffentlicht – darunter auch „Feel Again“.

Er begeistert mit seiner „A State of Trance“- Radioshow, -Veranstaltungsreihe und -Albumserie wöchentlich 40 Millionen Hörer*innen in 80 verschiedenen Ländern.

Armin van Buuren spielt jedes Jahr hunderte von Shows auf den angesagtesten Festivals und Locations auf der ganzen Welt, darunter Electric Daisy Carnival (Las Vegas, New York), Ultra Music Festival (Miami), Lollapalooza (Chicago) und Tomorrowland (Belgien) sowie seine Residenzen auf Ibiza und in Las Vegas.

Allein im vergangenen Sommer traf er seine Fans bei über dreißig Shows wieder, darunter die „Feel Again“-Shows im Ziggo Dome, Ultra Europe, Tomorrowland, Parookaville, Creamfields, Electric Zoo sowie bei seinen Sommerresidenzen im Hï Ibiza und Ushuaïa.

www.arminvanbuuren.com, www.astateoftrance.com

Chris Wayfarer „Bornholm“ EP

Bornholm, Dänemarks östlichste Insel vor der Küste Südschwedens: Auf engem Raum treffen hier weiße Sandstrände, sanft wellende Hügel, alte Mühlen, schroffe Felsenlandschaften und malerische Fischerdörfer aufeinander. Kontraste, die faszinieren und inspirieren.

Und trotz der zahlreichen Touristen, die im Sommer aus den vollen Fähren quellen, ticken die Uhren auf der Insel eher langsam.
Und so konnte Chris Wayfarer den einzigartigen Flair der Insel einfangen und auszugsweise in ein elektronisches Klanggewand kleiden: Los geht’s mit der Bornholm EP im Norden. Hier thront Hammershus, Nordeuropas größte Burgruine, auf einem Granitblock über der Ostsee. Untermalt von Glocken, Streichern, Hörnern und Synth-Arpeggios des Electronica Tracks, öffnet sich von da oben der Blick über malerische Buchten.

Bei klarem Wetter lässt sich sogar die Küste Skånes (Schweden) in der Ferne ausmachen. Im Südosten liegt hingegen das Fischerdorf Årsdale mit seiner markanten Mühle.
Angetrieben vom Wind, der über das Meer streicht, drehen die Flügelräder ihre Kreise. Gitarren- und Harfensamples in dieser Symbiose aus Deep House und Electronica symbolisieren deren ständige Bewegung.

Auf dem Weg nach Südosten kommt man entlang der Küste vorher noch an Gudhjem vorbei. Von oben eher unscheinbar, zeigt sich die gesamte Schönheit des Fischerdörfchens bei der Ankunft im Hafen. Und so entfaltet sich das gesamte Thema erst in der Mitte des Dubstep Tracks, charakterisiert von verträumten Synths, Rhodes und Harfen. Doch unten angekommen, lohnt es sich den Blick schweifen zu lassen und zu verweilen. Serpentinen führen wieder nach oben, begleitet von einem kurzen musikalischen Blick zurück.

Nach so viel Sightseeing darf auch etwas Müßiggang sein. Die weißen Sandstrände rund um Dueodde laden gerade dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Und so rundet der entspannte aber eingängige Deep House Track mit seinen Rhodes, Streichern und Arpeggios die Bornholm EP ab.

Chris Wayfarer Bornholm EP
sonokraft / Wayfarer Audio
Artwork by Remood
Tracklist:
1 Hammershus
2 Årsdale
3 Gudjhem
4 Dueodde
Genre: Electronica, Dubstep, Deep House

https://linktr.ee/wayfareraudio
https://linktr.ee/chriswayfarer

LYZAR feiert ihr Debüt und stellt gleich mal klar: „WIR GEHEN AB“

Die Newcomerin macht Party-Techno mit positiven Vibes

Wie wandlungsfähig LYZAR optisch ist, zeigte sie vorab schon mit Eindrücken vom Foto-Shooting für ihre erste Single. Dass sie auch musikalisch schlagartig aus der Masse heraussticht, zeigt die deutsche Newcomerin mit der heutigen Veröffentlichung von „WIR GEHEN AB“. Gemeinsam mit dem Berliner Produzenten Patrick Gold entwickelte LYZAR eine Vision: Techno und Pop zu Musik vereinen, die auf jeder Party für gute Laune und positive Vibes sorgt.

Wenn es ein Song schafft, die Leute auf die Tanzfläche zu bekommen und den Stress und die Sorgen des Alltags für einen Moment zu vergessen, hat er schon viel erreicht. Wenn er obendrein eine verbindende Message hat wie „WIR GEHEN AB“, möchte man ihm direkt das Prädikat „Kulturell wertvoll“ verleihen. „Scheißegal, wie viel Kohle jeder hat / Wir gehen ab, wir gehen ab, wir gehen ab“, liefert LYZAR die ultimative Verbrüderungs- und Verschwesterungshymne für die anbrechende Après-Ski- und Weihnachtsfeiersaison.

Den Drink in der Hand und den Bass im Gesicht, kann man zu den treibenden Tech-House-Beats des Songs mühelos die Zeit vergessen. Ernsthafte Gespräche? Theoretisch eine gute Idee, aber: „Ich bin grade feiern und drum hab ich keine Zeit / Ich würde dir gern zuhören, aber sorry, tut mir leid“, singt LYZAR mit Hyperpop-gepitchter Engelsstimme. Sie ist komplett im Loop der Leichtigkeit gefangen. Die besten Nächte sind die, die vergehen wie im Fluge. „Uber oder Bus / Fühl ich beides nicht / Ich will noch ein bisschen“. Oder ein paar Stunden lang. Ernsthafte Gespräche gibt’s dann vielleicht morgen wieder. Oder im Frühjahr, wenn der Schnee geschmolzen ist…

LYZAR entdeckte bereits früh ihre Liebe zum Sport und besonders zur Musik. Bereits zur Schulzeit sang die heute 28-Jährige im Chor und spielte Cello und Schlagzeug. Nach dem Abschluss ihres Sportmanagement-Studiums widmet sie sich nun vollkommen der Musik. Ihr Talent und ihre Vielfältigkeit stellt LYZAR seit Anfang 2022 auf ihrem TikTok-Kanal unter Beweis, wo sie Snippets aus dem Aufnahmestudio und Coversongs teilt oder zeigt, wo sie sich in absehbarer Zeit auftreten sieht. „WIR GEHEN AB“ ist die erste von mehreren Singles, die LYZAR in nächster Zeit über Warner Music veröffentlichen wird.

Restricted & Amen UK feat. Rachel McFarlane – Lover

Einer der am schnellsten aufstrebenden Künstler Australiens, Restricted, schließt sich mit Amen UK zusammen, tritt aufs musikalische Gaspedal und belebt den Klassiker ´´Lover“ neu.

Der Titel wurde ursprünglich 1998 von Amen UK veröffentlicht und erreichte die #23 der britischen Single-Charts sowie die #1 der ´´Music Week“ Club Charts.

Jetzt verleiht Restricted dem 90s Hit mit einer süchtig machenden, rasenden Basslinie und einen Kick, die jeden Zentimeter der Tanzfläche durchdringt, ein neues Gewand, das garantiert für Hyste-rie auf den Dancefloors sorgen wird.

Durch Rachel McFarlanes ikonischem Gesang mit Nostalgie erzeugenden Synthesizer-Stabs und knackigen Percussion Akzenten ist dies eine Peaktime Hymne vom Feinsten.

MILK & SUGAR BEACH SESSIONS 2023

Milk & Sugar Beach Sessions 2023

Weißer Sand, türkisfarbenes Meer, jede Menge Palmen und Sonnenschein satt.

MILK & SUGAR BEACH SESSIONS 2023
MILK & SUGAR BEACH SESSIONS 2023
Jeder Sommer braucht den richtigen Soundtrack – und genau deshalb bringt Milk & Sugar passend zur schönsten Zeit des Jahres seine neue Compilation an den Start. Ob zum Chillen am Strand, für den Sundowner am Pool oder auf der heimischen Terrasse, das neue Beach Sessions Mix-Album bietet für genau diese Momente die perfekte Begleitung.

Milk & Sugar nimmt den Hörer dabei mit auf eine musikalische Reise von relaxten Strandklängen bis hin zu elektronisch-discoesque anmutenden Soundperlen, die er in Form zweier Mixe zu einem stimmigen Ganzen verschmelzen lässt.

Mit von der Partie sind Produktionen von Purple Disco Machine, Tube & Berger, Andhim, Solomun, De-Phazz, Joachim Pastor, Satin Jackets, Kraak & Smaak, Deep Dive Corp. und Afterlife, um nur einige zu nennen.

CD1 // POOL
01. Sascha Braemer feat. Anna Müller – You (Finnebassen Remix)
02. Mike D’ Jais – Beautiful Dream (Extended Mix)
03. Joachim Pastor – Eche (Original Mix)
04. Cup & String – So True (Extended Mix)
05. Loui & Scibi – Don’t Lie (Satin Jackets Remix)
06. Baltic Weather – Back Where I Belong (Original Mix)
07. Yves Murasca feat. Axel B. – Space Trip (Ian Tosel Remix)
08. Tube & Berger – Surfin (Andhim Remix)
09. Jay West, Manuel Sahagun – Fool Me (Andre Crom Remix)
10. in.deed, Return Of The Jaded – Old School Lovin (Original Mix)
11. Kolombo & Loulou Players – 2 Sexy (Original Mix)
12. Milk & Sugar – Let The Sun Shine (Momo Khani & Meindel Extended Remix)
13. Fat Sushi & Roland Clark – My Place (Purple Disco Machine Remix)
14. Wild Culture, Juliet Sikora – In You (Purple Disco Machine Remix)
15. Kraak & Smaak feat. Romanthony – Let’s Go Back (Solomun Remix)

CD2 // BEACH
01. Deep Dive Corp. feat. SabineSabine – Love Song (New Vocal Version)
02. DMH – What To Do (Original Mix)
03. Schwarz & Funk – Angel Dust (Original Mix)
04. Woldtraveller – Ethereal Dub (Original Mix)
05. Deep Dive Corp., Hippiehaus & Golden Tone Radio – Cool Things (Original Mix)
06. De-Phazz – Sugar Boogie (Original Mix)
07. Hazy-J – The Bay (Original Mix)
08. Pearldiver – Keep Surfing (Hang Loose)
09. Pit Baumgartner – Something Is Working (Hell Mix)
10. James Bright feat. Rachel Lloyd – Lost On A Wave (Original Mix)
11. Hush Forever & Deep Dive Corp. – Here We Go (Original Mix)
12. Deep Dive Corp., Hippiehaus & Golden Tone Radio – Patchwork (Original Mix)
13. Milk & Sugar feat. Maria Marquez – Canto del Pilón (Afterlife Remix)
14. Easy L. – New Day [Anthem] (Afterlife Mix)
15. Living Room – Little Summer (Boom Bap) Bossa (Original Mix)

Milk & Sugar Beach Sessions 2023 erscheint am 25.08.2023 als limitierte CD-Auflage sowie als Download- und Streaming-Edition.

Dimitri Vegas & Like Mike x David Guetta x Afro Bros with Akon – She Knows

Das Treffen der Dance Giganten ist endlich perfekt!!!  Die Nr.1 Spitzen DJs DIMITRI VEGAS, LIKE MIKE und DAVID GUETTA tun es erneut!!! 

Nach ihren Riesen-Collab-Hits „Instagram“ & „Complicated“ kommt nun ihr 3. Streich „She Knows“, zusammen mit dem Latin Phänomen AFRO BROS und der einmaligen Stimme von Mr. One & Only AKON.

She Knows“ vereint das Beste aus elektronischem und Hip-Hop/R&B-Sounds.

David Guetta und Akon bereits bei den 2000er-Hits „Sexy Bitch“ und „Play Hard“ kollaborierten, wird der Song bei vielen Hörern sicher auch nostalgische Gefühle auslösen. „She Knows“ beginnt mit einer dynamischen Melodie und einer groovigen Bassline und bringt mit den unverkennbaren Vocals von Akon die richtige Würze für jede Summer Party.

Der Song spricht ein breites Publikum an, von Fans der Dance-Musik über Liebhaber des klassischen Sounds der 90er Jahre bis hin zu begeisterten Hip-Hop/R&B-Hörern.

Mit seinen Big-Room-inspirierten Bässen und mitreißenden Beats lässt „She Knows“ zudem viel Spielraum für jede Art von Club- und Festival.

„Es ist großartig, wieder mit David für diese Sommerhymne zusammenzuarbeiten. Ebenso sind wir auch große Akon-Fans, also ist es für uns eine ganz besondere Erfahrung, diese beiden für unsere Collab wieder zusammenzubringen.

Das Sample von „The Sunclub – Fiesta“ ist Teil unserer musikalischen Reise & Geschichte und gibt den Ton dessen an, in welche Richtung wir mit unserem kommenden Album gehen wollen: zurück zu unseren Wurzeln!“– Dimitri Vegas & Like Mike

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE x DAVID GUETTA x AFRO BROS with AKON – SHE KNOWS ist ab Freitag, den 21.07.23 überall erhältlich!