Schlagwort-Archive: Live

JORDAN MACKAMPA – „One In The Same“

JORDAN MACKAMPA: der offizielle Clip zu „One In The Same“ jetzt online, Single-VÖ: 25. Mai 2018

JORDAN MACKAMPA – „One In The Same“ (Jordan Mackampa)

Jordan Mackampa veröffentlichte am 25. Mai seine neue Single „One In The Same“. Der Mix aus starker Botschaft, leichten Vocals und einer Up-Beat-Melodie nimmt den Hörer mit auf eine 4-minütige Reise reinsten Vergnügens.

Hurricane & Southside Festival 2018 – Verlosung

Nur noch knapp zwei Wochen, dann ist es so weit. Dann starten wieder das Hurricane-Festival, das vom 22.-24.06. wie immer in Scheessel an den Start geht, und sein Zwillings-Festival Southside in Neuhausen ob Eck.

Und um die Zeit zu verkürzen, verlost Echte Leute fünf CDs teilnehmender Bands – alle weiteren Infos siehe unten!

Aber erst einmal alle Infos zu beiden Festivals:

MOUYÉ – Tourdaten

MOUYÉ – nach dem Release der „Steady Movement“ EP kommen hier die Tourdaten für 2018, EP-VÖ: 01.06.

MOUYÉ – „Steady Movement“ (hndgmcht music international / Rough Trade)

„If You Were A Song“ ist die aktuelle Single der Band Mouyé. Der Song ist ein treibender Indie-Pop Song, der von dem Hochgefühl einer neuen Liebe erzählt. Wer kennt es nicht, das Gefühl, dass alles möglich ist? Dieser Song lässt dieses Gefühl in uns entstehen. Er zeigt die musikalische Vielseitigkeit der Band und ihren wunderschönen, euphorisierenden Satzgesang.

Benne – „Licht in uns“

Benne meldet sich zurück mit dem Video zu seiner neuen Single „Licht in uns“ aus dem kommenden Album, Single/Video-VÖ: 01.06.18

Benne – „Licht in uns“ (ferryhouse productions)

Rund zwei Jahre sind vergangenen seitdem Singer/Songwriter BENNE sein letztes Album „Alles auf dem Weg“ veröffentlicht hat. Er hat sich Zeit gelassen, hat verworfen, hat gelebt und gelernt – seinen Platz im großen Ganzen gesucht und ein Stück weit gefunden.

Mit „Licht ins uns“ veröffentlicht er nun einen fulminanten ersten Vorboten aus seinem neuen Album „Im Großen und Ganzen“, einer Platte, die einen deutlich gereiften BENNE zeigt.

ANDREAS GABALIER – „Vergiss mein nicht“

ANDREAS GABALIER – das neue Album „Vergiss mein nicht“, VÖ: 01.06.18

ANDREAS GABALIER – „Vergiss mein nicht“ (Stall-Records/Electrola/Universal)

Der österreichische Superstar und VolksRock’n’Roller Andreas Gabalier ist und bleibt ein Phänomen. Er ist ein Künstler, dem egal welchen Weg er geht, alles zu gelingen scheint. Das liegt sicherlich an seiner authentischen Art. Alles, was er singt und schreibt, ist immer mit seiner Lebensgeschichte und seiner Person direkt verbunden. Auch auf dem kommenden Album „Vergiss mein nicht“ wird nicht gekleckert, sondern aus dem Vollen geschöpft. Der Tonträger wurde hierfür international in Berlin, London und Nashville aufgenommen und produziert. Wie bei seinem letzten Studio-Album „Mountain Man“ – ist der charismatische VolksRock’n’Roller auch dieses Mal wieder mit seinem Freund und Produzenten Matze Roska nach Nashville geflogen, um mit den besten Musikern der amerikanischen Rock‘n‘Roll- und Country-Metropole zusammenzuarbeiten.

WELSHLY ARMS – „No Place Is Home“

WELSHLY ARMS mit neuem Album „No Place Is Home“, VÖ: 25.05.18

WELSHLY ARMS – „No Place Is Home“ (Position Muisc / Vertigo / Universal)

Ob es nun ein spezifischer Ort ist oder eher nur ein Gefühl – aber auf die eine oder andere Weise suchen wir alle nach einem Zuhause. In Zeiten wie diesen handelt es sich dabei um einen Geisteszustand, der immer schwerer zu erreichen und empfinden ist, schon weil die Welt immer verrückter wird. Weshalb Welshly Arms auch etwas attestieren, was sich als Suche durch das gesamte Albumdebüt der Band zieht: „No Place Is Home“.

KEINEPANIK – „Schön“

KEINEPANIK – hier kommt das „Musikvideo im Musikvideo“ zur neuen Single „Schön“, Single/Video-VÖ: 04.05.18

KEINEPANIK – „Schön“ (elbaufwärts entertainment)

Hinter „Schön“ verbirgt sich neben Songwriter Max Schrebb auch die Arbeit der Produzenten Zoran Grujovski aus Hamburg (u.a. Heinz-Rudolf Kunze) und Clemens Matznick aus Berlin (u.a Revolverheld), was den Song zu einem ganz besonderen musikalischen Erlebnis macht. So steckt in „Schön“ eine Menge Rock, vermutlich mehr als in jedem anderen Song von KEINEPANIK. Selbst der Synthesizer wurde hier durch den Gitarren-Amp gejagt. Trotzdem geht der Ohrwurm-Faktor nicht verloren, sodass der Refrain bereits nach einmaligem Hören nicht mehr aus dem Kopf geht und spontan mitgesungen werden kann. Doch auch den mitreißenden Mittelteil, in dem „Schön“ sowohl textlich als auch musikalisch seinen Höhepunkt findet, welcher dann im großen Finale mündet, sollte dabei nicht außeracht gelassen werden.

OTTO NORMAL – „Wieder wir“

OTTO NORMAL präsentieren das neue Album „Wieder wir“, Album-VÖ: 04.05.18

OTTO NORMAL – „Wieder wir“ (Jazzhaus Records)

Seit sieben Jahren sind OTTO NORMAL fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene. Die Band hat die letzten zwei Jahre im Studio verbracht, sich auf die Suche nach musikalischer Innovation begeben und sie in Musik gewordenen Geschichten über das echte Leben gefunden und gebündelt: Am 04.Mai wird nun das neue Album „Wieder wir“ von OTTO NORMAL veröffentlicht.

Hier das Video zur neuen Single „Schritt für Schritt“ feat. Nico Suave:

Das orchestrale Intro des Albums „Der Ich Bin“ kommt mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein daher. Bei all der Selbstgewissheit werden mit einem einprägsamen Refrain, einer hymnischem Gitarrenhook und mehrstimmigem Gesang gewisse Unzulänglichkeiten nicht aus dem Auge gelassen.

MILA MAR – „HAIME“ (EP)

MILA MAR endlich wieder live mit neuer EP, VÖ: 20.04. (dig.)/04.05. (phys.)

MILA MAR – „HAIME“ (EP) (Space Bee Records)

Mila Mar ist universell phantastisch. Mit eigener Sprache, treibenden Rhythmen, orchestral-melancholisch inszeniert, schaffen die vier KünstlerInnen einen unverwechselbaren Klang, der vermuten lässt das Eismeer läge im Orient.

Wer sich weder Urlaub in fernen Ländern noch halluzinogene Drogen leisten kann oder will, der findet erfüllenden Ersatz in der Musik von Mila Mar. Die EP „HAIME“ ist der erste Release von Mila Mar seit 2003 und wird am 20.04.2018 digital und am 04.05.2018 physisch über Space Bee Records veröffentlicht.

ED PROSEK – „Say Goodbye“

ED PROSEK: neue Single des Indie-Pop-Künstlers ab sofort + Tour im Mai

ED PROSEK – „Say Goodbye“ (Ed Prosek Music)

Der kalifornische Singer-Songwriter Ed Prosek ist ein Künstler mit unglaublichem Talent, der durch seine gefühlvolle Stimme und seine ehrliche und authentische Musik überzeugt. Sinn für musikalische Ästhetik, Gespür für schöne Arrangements und die richtige Mischung aus kraftvollen und emotionalen Texten verleihen Eds Musik einen eigenen und ehrlichen Charakter.

Als Sohn eines Opern-Komponisten zeigt sich Eds Musik von Klassik stark beeinflusst, findet aber ihre eigenen Wege in die moderne, Indie/Pop- & Singer-Songwriter-Welt.

Seit vor sechs Jahren seine Debüt-EP „California“ erschien, hat sich Ed nicht nur musikalisch weiterentwickelt und verändert, sondern auch seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, seine eigenen Visionen als Songwriter und Arrangeur verwirklichen zu können.

THE KIEZ – „We Play“

THE KIEZ: hohe Videokunst im Clip zur neuen Single „We Play“, ab sofort

THE KIEZ – „We Play“ (Clouds Hill)

Der Hamburger Schlagzeuger und Produzent Lucas Kochbeck und der aus Lincoln, Nebraska stammende Ex-Eagle Seagull Frontmann Eli Mardock wurden durch gemeinsame Freunde, die ganz genau wussten, dass sich die beiden musikalisch perfekt ergänzen würden, via Email einander vorgestellt.

Bei ihrem Sound greift alles wunderbar ineinander: elektronischer Lo-Fi, zerzauster Soul, Garagen-Rock eingeflößte Dance Beats und Shoe-Gaze-Gitarren. All diese Elemente wurden in ihrer Debüt EP „We Play“ großartig miteinander kombiniert. Das Resultat ist eine erstaunlich fokussierte und vollkommene Sammlung an Songs, die voll schüchterner Arroganz, jugendlichem Unwohlsein und Garage Psychedelika sind.

CARPARK NORTH – „When We Were Kids“

CARPARK NORTH mit Kindheitserinnerungen im Single-Format: „When We Were Kids“, VÖ: 20.04.18

CARPARK NORTH – „When We Were Kids“ (Kobalt)

Die preisgekrönte dänische Rockband ist bekannt für ihre charakteristische Mischung aus Rock und elektronischem Sound mit eingängigen Refrains und energiegeladenen Live-Shows mit starker visueller Ausdruckskraft.

Carpark North aus Kopenhagen besteht aus Lau Højen (Gesang & Gitarre), Søren Balsner (Bass & Keys) & Morten Thorhauge (Schlagzeug).

Die Single „When We Were Kids“ erreichte auf Anhieb im dänischen nationalen Radio eine hohe Radiopräsenz. Sie erzählt eine emotionale Geschichte rund um Kindheitserinnerungen, eingehüllt in den klassischen emotionalen Carpark-North-Pop.

Clip „When We Were Kids“:

Clare Bowen – „Clare Bowen“

Clare Bowen: Star der TV-Serie „Nashville“ mit Debütalbum, VÖ: 27.04.18

Clare Bowen – „Clare Bowen“ (BMG)

Die gebürtige Australierin, Schauspielerin und Singer-Songwriter Clare Bowen kündigt für den 27.04.18 ihr langersehntes Debütalbum bei BMG an. Bekannt wurde Clare Bowen durch ihre Schauspielrolle in der TV-Hitshow „Nashville“, wo sie als „Scarlett O’Conner“ das TV-Publikum rund um den Globus verzauberte. Zudem tourte Clare gemeinsam mit ihren „Nashville“-Co-Stars in den letzten Jahren und stand auf allen Kontinenten live auf der Bühne.

Foreigner – „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“

Kult-Rock-Band Foreigner: erstmalige Veröffentlichung mit großem Orchester & Chor. Live Aufnahme “Foreigner with the 21 Century Symphony Orchestra & Chorus” wird am 27. April 2018 via earMUSIC veröffentlicht.

Foreigner – „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“ – CD Jewelcase (bei ausgewählten Händlern), CD + DVD Digipack, Ltd. 2LP + DVD, Ltd. Box-Set 2LP + CD + DVD (inkl.T-Shirt GrößeXL, Kühlschrankmagnet), digital (earMUSIC / Edel Germany GmbH)

„I Want To Know What Love Is“, „Cold As Ice“, „Waiting For A Girl Like You“, „Hot Blooded“, „Juke Box Hero“… Foreigners zeitlose Hymnen rocken nach wie vor die Charts. Mit zehn Multi-Platin-Awards, 16 Top 30 Hits und Albumverkäufen von über 75 Millionen Tonträgern zählen Foreigner zu den weltweit populärsten Rockbands. Zum ersten Mal überhaupt präsentieren sie all ihre Hits mit einem 58-köpfigen Orchester und einem 60-köpfigen Chor. „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“ ist ab dem 27. April 2018 via earMUSIC erhältlich.

Kiddo Kat – „Million Miles“

Kiddo Kat meldet sich zurück mit dem Video zur neuen Single „Million Miles“ aus ihrem kommenden Album „Piece Of Cake“, Single-VÖ: 13.04.

Kiddo Kat – „Million Miles“ (Record Jet)

Kiddo Kat ist wie eine Sonnenbank für die Seele – eine musikalische Leibspeise im deutschen Singer-Songwriter-Melancholie-Einheitsbrei. Die Wahlhamburgerin aus dem Schoße der Hauptstadt schießt mit ansteckender Lebensfreude und Beat-betonter urbaner Popmusik wie mit Leuchtraketen um sich und beweist allen Schwarzmalern, dass englischsprachige Musik aus Deutschland den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Wenn das Energiebündel mit den ellenlangen blonden Haaren live Ihre kirschrote Flying-V Gitarre um den Hals hängt und mit einer lässiger Selbstverständlichkeit spielt, als hätte sie nie etwas anderes gemacht, wickelt sie Ihr Publikum um den Finger wie Kaugummi.

Alexander Knappe – „Ohne Chaos keine Lieder“

Alexander Knappe läutet mit dem Video zu „Nur bei dir bin ich sicher“ den Endspurt zu seinem neuen Album „Ohne Chaos keine Lieder“ ein, Album-VÖ: 20.04.18

Alexander Knappe – „Ohne Chaos keine Lieder“ (ferryhouse productions / Starwatch Entertainment / Warner / Sony/ATV)

„Jeden Stein bewegt, die Träume werden knapp“, singt Alexander Knappe auf dem titelgebenden Song des neuen Albums „Ohne Chaos keine Lieder“ mit seiner einzigartigen Stimme, die so rau und empfindsam zugleich ist. Doch obwohl der Sänger und Songwriter einiges mitgemacht hat in den letzten Jahren, dringt kein pessimistischer Ton durch, keine Anklage gegen das Schicksal. Die Krise als Glücksfall. Das donnernde Leben, es soll und muss immer wieder gewagt werden. Träume werden nicht kleiner, wenn man größer wird. Sie werden möglich. Immer.

OTTO NORMAL – „Schritt für Schritt“ feat. Nico Suave

OTTO NORMAL präsentieren das Video zu ihrer Entschleunigungshymne „Schritt für Schritt“ feat. Nico Suave, Album-VÖ: 04.05.18

Seit sieben Jahren sind OTTO NORMAL fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene. Die Band hat die letzten zwei Jahre im Studio verbracht, sich auf die Suche nach musikalischer Innovation begeben und sie in Musik gewordenen Geschichten über das echte Leben gefunden und gebündelt: Am 04.Mai wird nun das neue Album „Wieder wir“ von OTTO NORMAL veröffentlicht.

Hier das Video zur neuen Single „Schritt für Schritt“ feat. Nico Suave:

Das orchestrale Intro des Albums „Der Ich Bin“ kommt mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein daher. Bei all der Selbstgewissheit werden mit einem einprägsamen Refrain, einer hymnischem Gitarrenhook und mehrstimmigem Gesang gewisse Unzulänglichkeiten nicht aus dem Auge gelassen.

JUNE COCÓ – „Paperskin“

JUNE COCÓ: neue Single „Paperskin“ zwischen International Pop, Alternative und Electro, VÖ: 06.04.18

JUNE COCÓ – „Paperskin“ (recordJet)

Ihre einzigartige Stimme durchströmt ein sonnendurchfluteter Optimismus der die Grenzen von Zeit und Raum für einen Moment vergessen lässt. June Cocó ist jedoch nicht nur eine fesselnde Sängerin, sondern auch Songwriterin, Pianistin und Entertainerin.

„I’m diving between the sun the moon the stars…” heißt es in ihrem aktuellen Song „Paperskin“- eine kleine Zeile, die sinnbildlich für ihre Musik stehen könnte.

Zwischen International Pop, Alternative und Electro-Sound spannt June ein ganz eigenes Klang-Spektrum und erschafft mitreißende Songs, die wie farbige Spaceshuttles zwischen Alltag und Schwerelosigkeit des Alls oszillieren.

Clip „Paperskin“:

LAUV – „Chasing Fire“

LAUV veröffentlicht neue Single „Chasing Fire“ im Vorfeld der Tour, VÖ: 29.03.18

LAUV – „Chasing Fire“ (Lauv/Kobalt Music Recordings)

Der (Independent-)Sänger, Songwriter und Produzent Lauv veröffentlich heute seine brandneue Single “Chasing Fire“.

Lauv über die Single: “Chasing Fire handelt davon, für etwas zu kämpfen, das bereits vorbei ist. Es ist der Anfang vom Ende. Es ist Verzweiflung. Es ist großartig. Aber es ist hoffnungslos.”

„Chasing Fire“ ist die Nachfolge-Single auf den globalen Smash-Hit „I Like Me Better“, mit über 500 Millionen Streams, Platin-Zertifizierungen in sieben Ländern (u.a. Deutschland und Schweiz), Gold-Zertifizierungen in drei Ländern (u.a. Österreich) und ist derzeit auf Platz 17 der US Top 40 Radio-Charts. In Deutschland, Österreich und Schweiz erreichte der Track die Top 10 bzw. Top 5 der Airplay-Charts.

CARROUSEL – „C’est La Vie“ + Tourdaten

CARROUSEL kommen im April mit neuem Video zu „C’est La Vie“ im Gepäck auf große Deutschlandtour / TIPP!

Schüttelt eure Beine aus, lockert die Schultern und dann tanzt, was das Zeug hält! Wenn die Band Carrousel mit chansoneskem Charme und Ohrwurmpotential die Bühne betritt, steht eine abenteuerliche und mitreißende Fahrt bevor. Nach ihrer Tour im Herbst kehren Carrousel mit ihrem aktuellen Album „Filigrane“ im April auf die deutschen Bühnen zurück.

Hier das neue Video zu „C’est La Vie“: