Schlagwort-Archive: House

Various Artists – ’’Kontor Top Of The Clubs – The Biggest Hits Of The Year MMXVII” (3CDs -Kontor Records)

’’Kontor Top Of The Clubs – The Biggest Hits Of The Year MMXVII”

Langsam nähert sich das Jahr 2017 dem Ende. Wer Lust hat, das Jahr hinsichtlich der annualen Dance- und Club-Höhepunkte Revue passieren zu lassen,kann bedenkenlos zur Retrospektive “Kontor Top Of The Clubs – The Biggest Hits Of The Year MMXVII” greifen.

Various Artists – ’’Kontor Top Of The Clubs – The Biggest Hits Of The Year MMXVII” (3CDs -Kontor Records)
Various Artists – ’’Kontor Top Of The Clubs – The Biggest Hits Of The Year MMXVII” (3CDs -Kontor Records)

Darauf versammelt sind 69 Club-Hymnen des Jahres, welche auch die Charts zu erobern vermochten. Offeriert wird das Ganze im Nonstop-Mix, wobei die drei Silberlinge in die Mottos n „Top Of The Clubs”, „Deep Sounds“ und „Festival Sounds“ unterteilt sind.

Various Artists – “Best Of 2017 – Die Hits Des Jahres“ (Polystar/Universal)

“Best Of 2017 – Die Hits Des Jahres“

Das Jahr 2017 neigt sich so langsam dem Ende zu. Zeit, musikalisch zurückzublicken, denkt sich da auch das Label Polystar, das nun ein 2-CD-Set unter dem Titel “Best Of 2017 – Die Hits Des Jahres“ auf den Markt bringt.

Various Artists – “Best Of 2017 – Die Hits Des Jahres“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Best Of 2017 – Die Hits Des Jahres“ (Polystar/Universal)

Ein Stelldichein auf dem Sampler geben sich unter anderem The Weeknd feat. Daft Punk, Lady Gaga, Shawn Mendes, Luis Fonsi & Daddy Yankee, Jonas Blue, Felix Jaehn, Robin Schulz, David Guetta, Kungs, Zedd & Alessia Cara, Kygo & Selena Gomez, Sean Paul feat. Dua Lipa, Die Toten Hosen, Sunrise Avenue, OneRepublic, Imagine Dragons, Clueso, Max Giesinger, Wincent Weiss oder Adel Tawil.

Various Artists – “HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8“ (Kontor Records/Edel)

“HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8“

Volume 8 der Sampler-Reihe “HARDWELL PRESENTS REVEALED“ seit vorgestern im Handel

Various Artists – “HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8“ (Kontor Records/Edel)
Various Artists – “HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8“ (Kontor Records/Edel)

Am Freitag ist die 8. Edition von Hardwells Label-Compilation “HARDWELL PRESENTS REVEALED“ veröffentlicht worden.

Freuen darf man sich unter anderem auf Tracks von Leuten wie Afrojack, Dr. Phunk, KSHMR, Moksi, Kill The Buzz, Sick Individuals, Jewelz & Sparks, Maddix oder KURA.

Den besonderen Reiz dieser Compilation machen diverse exklusive und bislang unveröffentlichte Tracks aus, darunter zwei vom Meister selbst.

Volume 8 von “HARDWELL PRESENTS REVEALED“ landete übrigens bereits in den Top 20 der deutschen iTunes-Album-Charts

Hier der Official Minimix:

Various Artists – “Big City Beats Vol.27“ (Kontor/Edel/Kontor New Media)

“Big City Beats Vol.27“

Bereits zum fünften Mal fand das Musikfestival “Big City Beats WORLD CLUB DOME“ in der Frankfurter Commerzbank-Arena statt, und zwar in diesem Jahr vom 2. Juni bis zum 4. Juni.

Various Artists – “Big City Beats Vol.27“ (Kontor/Edel/Kontor New Media)
Various Artists – “Big City Beats Vol.27“ (Kontor/Edel/Kontor New Media)

Acts wie Martin Garrix, Deadmau5, Hardwell, Deichkind, Afrojack, Dimitri Vegas & Like Mike, Robin Schulz, Zedd, Steve Aoki, Marshmello, Solomun, Sven Väth heizten damals den Dancefloor ein und versogten die Tanzjünger mit den feinsten Tunes aus EDM und House.

Am Martinstag, dem 11. November, ist es soweit und man kann die WORLD CLUB DOME Winter Edition auf Schalke erleben. Dann wird kein Geringerer als Martin Garrix, die aktuelle Nr. 1 der DJ Mag Top 100, dort seine Solo-Show präsentieren.

Various Artists – “Pop Giganten – Cover Hits“ (Polystar/Universal)

“Pop Giganten – Cover Hits“

Die Musik-Doku-Reihe “Pop Giganten“ von RTL2 widmet sich am 24. Oktober um 22.15 Uhr dem Thema “Cover Hits“ und geht unter anderem der Frage nach, welches das erfolgreichste Remake aller Zeiten ist.

Various Artists – “Pop Giganten – Cover Hits“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Pop Giganten – Cover Hits“ (Polystar/Universal)

Bereits am 06.10. ist die dazugehörige gleichnamige Compilation erschienen, die den geneigten Hörer mit so hochkarätigen Acts wie Robbie Williams, Ronan Keating, Whitney Houston, Limp Bizkit, Faith No More, Marilyn Manson, Disturbed, Wet Wet Wet, Westlife, The BossHoss, Sarah Connor, Ellie Goulding, Felix Jaehn, Robin Schulz, Jonas Blue oder Lost Frequencies verwöhnt.

So gibt es unter anderem von Jonas Blue den Tropical House-Song “Fast Car“ (feat. Dakota) zu hören , bei dem es sich um eine Coverversion des gleichnamigen Tracy Chapman-Klassikers aus dem Jahre 1988 handelt.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 76“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 76“

“Kontor Top Of The Clubs“ ist der Titel einer CD-Reihe, die seit 1998 überaus erfolgreich auf dem Label Kontor veröffentlicht wird.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 76“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 76“ (Kontor Records)

Gerade ist die mittlerweile 76. Ausgabe der beliebten Compilation-Reihe erschienen. Vereint sind auf den ersten drei Silberlingen des CD-Sets insgesamt 69 Tracks von so namhaften Leuten wie Robin Schulz feat. James Blunt, The Chainsmokers, Afrojack & David Guetta, Felix Jaehn, Jonas Blue, EDX, Galantis, Rita Ora, Armin van Buuren, Kygo & Ellie Goulding, Martin Garrix & Troye Sivan, Nora En Pure , Oliver Heldens oder Boris Dlugosch, wobei anzumerken ist, dass als Compiler und Mixer der frischen Tunes Markus Gardeweg, Jerome und Marcapasos fungierten.

Various Artists – “House Nation Ibiza 2017“ (Milk&Sugar-Records/SPV)

“House Nation Ibiza 2017“

Vor zwei Jahren brachten Milk & Sugar erstmals eine Ibiza-Ausgabe der populären House Nation-Compilation-Reihe heraus.

Various Artists – “House Nation Ibiza 2017“ (Milk&Sugar-Records/SPV)
Various Artists – “House Nation Ibiza 2017“ (Milk&Sugar-Records/SPV)

Nun ist es Zeit für “House Nation Ibiza 2017“, die mit feinen Club-Tunes von Leuten wie David Penn, Lexer, Dennis Cruz, Trecut, Fort Arkansas, Tube & Berger oder Nora En Pure aufwartet.

Angereichert wird der Sampler noch mit Remixes von Acts wie Purple Disco Machine, Superlover, Martijn Ten Velden, MAMA, Martin Roth oder andhim.

Mit dabei ist ferner “Summertime“, die aktuelle Single von Milk & Sugar, welche im Siege Remix dargeboten wird.

Hier der Minimix zu “HOUSE NATION IBIZA 2017“:

Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing” (Kontor Records)

“Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing”

“Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing” out now

Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing” (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing” (Kontor Records)

Mit 60 Tracks prall gefüllt ist die brandneue Dance-Compilation “Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing”, die seit heute im Handel erhältlich ist.

Auf dem 3-CD-Set versammelt ist alles, was gerade im Dance-Bereich abgeht. Dafür, dass keine Wünsche offen bleiben, sorgen unter anderem Tunes von so hochkarätigen Leuten wie Armin van Buuren, Afrojack & David Guetta, Martin Garrix & Brooks, Tiesto & The Chainsmokers, Galantis, Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike oder Lost Frequencies & Netsky.

Hier der “Official Minimix“ zum Sampler:

ODESZA - "A Moment Apart" (Counter Records/Rough Trade)

ODESZA – „A Moment Apart“

Aus Seattle (Washington) stammt das Elektro-Duo ODESZA , dessen neues Album “A Moment Apart“ gerade via Counter Records, dem Sublabel von Ninja Tune erschienen ist.

ODESZA - "A Moment Apart" (Counter Records/Rough Trade)
ODESZA – „A Moment Apart“ (Counter Records/Rough Trade)

Gast-Features gibt es auf dem 16-Track-Album, das Einflüsse aus diversen Genres wie Indie, Elektro, House, Chillwave oder Dream Pop zeigt, unter anderem von Leon Bridges, Regina Spektor und RY X.

Auf der Suche nach Highlights des vor Atmosphäre nur so strotzenden Longplayers wird man unter anderem bei Nummern wie der hymnisch infizierten Dream Pop-Song “Higher Ground“ (feat. Naomi Wild), den Vorab-Singles Line Of Sight (feat. WYNNE und Mansionair) und “Late Night“, dem Soul-lastigen Track “Across The Room“ (feat. Leon Bridges), den Balladen “Falls“ (feat. Saha Sloan) und “Just A Memory“ , einer einfühlsamen Zusammenarbeit mit keiner Geringeren als Regina Spektor, sowie dem stimmungsvollen Closer “Corners Of The Earth“ fündig, bei dem RY X als Gast fungiert.

Various Artists – “Future Trance Vol. 81” (Polystar/Universal)

“Future Trance Vol. 81”

Am 03. März 1997 ging mit “Future Trance“ eine der erfolgreichsten Compilation-Reihen an den Start, welche die Tanzjünger seitdem vierteljährlich mit den trendigsten Tunes in den Bereichen Dance, Trance, Hands Up und House versorgt.

Various Artists – “Future Trance Vol. 81” (Polystar/Universal)
Various Artists – “Future Trance Vol. 81” (Polystar/Universal)

Soeben ist mit Vol. 81 die neueste Edition der Sampler-Reihe erschienen, die bereits die Top20 der iTunes-Album-Charts erreicht hat und, was die Compilations angeht, dort sogar auf Platz 3 notiert ist.

Sage und schreibe 70 Tracks von so illustren Leuten der Szene wie Axwell /\ Ingrosso, Martin Garrix, Felix Jaehn, Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike, Zedd & Liam Payne, Martin Solveig feat. ALMA, Armin van Buuren, Jonas Blue, Robin Schulz, Afrojack & David Guetta oder Scooter sind auf der taufrischen Ausgabe der Future Trance-Reihe vereint.

Various Artists – “Kontor Summer Jam 2017“ (Kontor Records)

“Kontor Summer Jam 2017“

Seit 2012 erscheint alljährlich die Kontor-Sampler-Reihe “Summer Jam“, die den geneigten Hörer stets mit den aktuellsten Club- und Dance-Sounds verwöhnt.

Various Artists – “Kontor Summer Jam 2017“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Summer Jam 2017“ (Kontor Records)

Gerade ist die neueste Ausgabe erschienen , welche auf 3 CDs so illustre Leute wie Felix Jaehn (feat. James Blunt), Alle Farben, DJ Antoine, EDX, Lexer, Starley, Galantis, Gestört aber Geil, Lost Frequencies, Kygo, Markus Gardeweg, Micar, ATB, Robin Schulz, Nora En Pure, Stereoact oder The Chainsmokers versammelt.

Unter anderem erwarten euch darauf die Top10-Smash-Hits “OK“ (Robin Schulz feat. James Blunt), “Hot2Touch“ (Felix Jaehn feat. HighT & Alex Aiono), “Paris“ (The Chainsmokers) oder “It Ain`t Me“ (Kygo & Selena Gomez).

Various Artists – “Nature One 2017 – We Call It Home“ (Kontor Records)

“Nature One 2017 – We Call It Home“

Seit mittlerweile 22 Jahren gibt es nun mittlerweile das beliebte elektronische Tanzmusik-Festival NATURE ONE, das alljährlich auf der ehemaligen Raketenbasis Pydna (Hunsrück) stattfindet.

Various Artists – “Nature One 2017 – We Call It Home“ (Kontor Records)
Various Artists – “Nature One 2017 – We Call It Home“ (Kontor Records)

In diesem Jahr wartete es vom 04. bis zum 06.08. August mit Headlinern wie Paul van Dyk, Sven Väth, Moguai, Above & Beyond oder Ferry Corsten auf.

Natürlich darf zu der dreitägigen Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Motto “We Call It Home“ stand, nicht die traditionelle NATURE ONE-Compilation fehlen.

Auf dem 3-CD-Set ist selbstverständlich alles versammelt, was im Techno-, Dance- und House-Bereich derzeit angesagt ist.

Various Artists - “The Dome Summer 2017“ (Polystar/Universal)

“The Dome Summer 2017″

Bereits seit dem 01. Juni ist aus meteorologischer Sicht Sommer, nach dem Kalender seit dem 21. Juni.

Various Artists - “The Dome Summer 2017“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “The Dome Summer 2017“ (Polystar/Universal)

Derzeit präsentiert sich der Sommer jedoch eher launisch und wechselhaft. Durchgehend sommerliche Gefühle könnt ihr euch jedoch in das heimische Wohnzimmer holen, indem ihr zur brandneuen Compilation “The Dome Summer 2017“ greift.

Auf der Sommer-Ausgabe der beliebten Compilation-Reihe erwarten euch insgesamt 46 Tracks – versammelt auf zwei CDs.
Dabei geben sich nicht nur so hochkarätige Leute wie Shawn Mendes, Luis Fonsi, Alma, The Weeknd, Jonas Blue, Gestört Aber GeiL, Felix Jaehn, Alle Farben, Martin Solveig, Calvin Harris, Hardwell, Kygo, Martin Garrix, Axwell Λ Ingrosso, OneRepublic, Marlon Roudette, Imagine Dragons, Milow, Selena Gomez, Ellie Goulding, Lena, Adel Tawil, Cro, Kay One oder Helene Fischer auf dem Sampler ein Stelldichein, sondern auch Newcomer und Durchstarter wie Maluma, Alice Merton oder Lola Marsh.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“

“Kontor Top Of The Clubs“ ist der Titel einer beliebten CD-Reihe, die seit 1998 überaus erfolgreich auf dem Label Kontor veröffentlicht wird.

Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Top Of The Clubs Vol. 75“ (Kontor Records)

Am 21. Juli erscheint Vol. 75 der populären Compilation-Serie. Vereint sind auf dem 4-CD-Set unter anderem hochkarätige Tracks von so namhaften Namen wie Lost Frequencies, Gestört Aber GeiL, The Chainsmokers & Coldplay, Martin Garrix, Tiesto, Dimitri Vegas & Like Mike, Jax Jones, Major Lazer, Cheat Codes, Axwell, Armin van Buuren, Stereoact, Ofenbach, Kygo, EDX, Markus Gardeweg, Alma, Wankelmut, DJ Antoine, ATB, Bakermat, Cedric Gervais, Axwell Λ Ingrosso oder Alice Merton.

Teilweise sind die Tracks dabei bislang nicht veröffentlicht oder exklusiv auf einem Sampler zu finden.

Lenny - “Hell.o (Fancy Cars Remix)“ (Airforce1 Records/Universal Music Central Europe)

Lenny – “Hell.o (Fancy Cars Remix)“

Während Lenka Filipová aka Lenny in ihrer Heimat Tschechien Superstar-Status genießt, ist sie hierzulande bislang nicht über den Geheimtipp-Status hinausgekommen.

Lenny - “Hell.o (Fancy Cars Remix)“ (Airforce1 Records/Universal Music Central Europe)
Lenny – “Hell.o (Fancy Cars Remix)“ (Airforce1 Records/Universal Music Central Europe)

Das könnte sich jetzt jedoch mit ihrer aktuellen Single “Hell.o“ ändern, die ganz oben in den tschechischen Airplay Charts landete und in ihrer Heimat überdies die Pole Position bei iTunes und Spotify erobern konnte.

Mit ein bisschen Glück könnte die catchy Nummer der 23-Jährigen, die in den italienischen iTunes-Charts bereits Platz 17 erreichte, auch hierzulande zu einem Sommerhit avancieren.

Zu “Hell.o“ ist übrigens gerade ein frischer Remix erschienen, der von den Kaliforniern Alan Notkin und Brandon Paddock alias Fancy Cars stammt.

Various Artists – “Deutsch House Vol. 2“ (Club Tools/Edel)

“Deutsch House Vol. 2“

Deutschsprachige Dance- und Housemusik ist hierzulande momentan sowohl in den Clubs als auch in den Charts äußerst angesagt. Für diesen Trend sind auch so illustre DJs wie Stereoact, Gestört aber GeiL Rico Bernasconi oder Robin Schulz mit verantwortlich.

Various Artists – “Deutsch House Vol. 2“ (Club Tools/Edel)
Various Artists – “Deutsch House Vol. 2“ (Club Tools/Edel)

Nach dem Riesenerfolg der Compilation “Deutsch House“, die im Sommer letzten Jahres veröffentlicht wurde und in den iTunes-Charts den Sprung auf Platz 2 der Longplay-Charts schaffte, ist am Freitag via Club Tools (Edel) “Vol. 2“ der noch jungen Sampler-Reihe erschienen.

So namhafte Namen wie Kerstin Ott, Glasperlenspiel, Julian Le Play, Hirschwell, Madizin, Tiemo Hauer, Pyjama Pack, Gestört Aber Geil, Stereoact oder Robin Schulz sind auf der neuesten Ausgabe von “Deutsch House“ versammelt, da dürfte der neuerliche Erfolg vorprogrammiert sein.

Various Artists – “Airbeat One 2017“ (Kontor Records)

“Airbeat One 2017“

Bereits zum 16. Male findet das EDM-Festival “Airbeat One“ in diesem Jahr statt.

Various Artists – “Airbeat One 2017“ (Kontor Records)
Various Artists – “Airbeat One 2017“ (Kontor Records)

Vom 13. bis zum 16. Juli werden auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe (Schwerin) rund 120 Acts, darunter so namhafte Leute der Szene wie Hardwell, Armin van Buuren, Galantis, Axwell ^ Ingrosso, Dimitri Vegas & Like Mike, Paul Kalkbrenner, Tiësto, Don Diablo, Nervo, Nicky Romero, Martin Solveig, Alan Walker, Alle Farben, Felix Jaehn, Gestört aber GeiL oder Lost Frequencies den Tanzjüngern mit ihren Sets einheizen.

About Barbara - “Herz“ (Starwatch Entertainment)

„Herz“ – neue Single von About Barbara

Nachdem die 23-jährige Singer-Songwriterin Barbara Buchberger alias About Barbara im Herbst letzten Jahres mit ihrer Debüt-Single “Bis Der Himmel Sich Dreht“ ein erstes Ausrufezeichen gesetzt hat, erscheint nun mit “Herz“ ihre zweite Single.

About Barbara - “Herz“ (Starwatch Entertainment)
About Barbara – “Herz“ (Starwatch Entertainment)

Wie bereits der Erstling macht auch die brandneue Deutschpop-Nummer, die es übrigens auf den dritten Teil der beliebten Sampler-Reihe “NDHW – Neue Deutsche House Welle“ geschafft hat, Appetit auf mehr.

Den besonderen Reiz des Tracks macht dabei die melancholisch-verträumte Stimme von About Barbara aus, die aus Oberbayern stammt und derzeit in München studiert.

Bleibt zu hoffen, dass die Radiostationen auf den erfrischenden Song aufmerksam werden, welcher einen durch juvenile Unbekümmertheit zu verzaubern vermag.

Hier gibt es den Videoclip zu “Herz“:

Various Artists - “Kontor Festival Sounds 2017.02 – The Opening Season“ (Kontor Records)

“Kontor Festival Sounds 2017.02 – The Opening Season“

Wer von euch sich musikalisch auf die Highlights der EDM-Festival Saison 2017 einstimmen möchte, sollte zur brandneuen Compilation “Kontor Festival Sounds 2017.02 -The Opening Season“ greifen.

Various Artists - “Kontor Festival Sounds 2017.02  – The Opening Season“ (Kontor Records)
Various Artists – “Kontor Festival Sounds 2017.02 – The Opening Season“ (Kontor Records)

Auf den ersten beiden CDs des 3CD-Sets ist alles vereint, was in den aktuellen Dance- und Club-Charts gerade abräumt, darunter der brandneue Sagi Abitbul Remix des Nalin & Kane-Klassikers “Beachball“ aus dem Jahre 1997, die diesjährige Mayday-Hymne “True Rave“ (Friends Of Mayday), “Mr. Vain“ (Le Scorpion), das taufrische Remake des bis heute weltweit über 10 Millionen mal verkauften Culture-Beat-Klassikers aus dem Jahre 1993, oder “Scared To Be Lonely“, die wunderbare Zusammenarbeit zwischen Martin Garrix und Dua Lipa (hier im Brooks Remix vertreten).

Various Artists - “Fetenhits – The Real Summer Classics (Best Of)“ (Polystar/Universal)

“Fetenhits – The Real Summer Classics (Best Of)“

Bereits seit dem 01. Juni ist aus meteorologischer Sicht Sommer, nach dem Kalender beginnt er am 21. Juni.

Various Artists - “Fetenhits – The Real Summer Classics (Best Of)“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Fetenhits – The Real Summer Classics (Best Of)“ (Polystar/Universal)

Mit “Fetenhits – The Real Summer Classics (Best Of)“ erscheint nun der wohl ultimative Sampler zur warmen Jahreszeit.

Voll gepackt ist er mit vielen der größten Sommerhits aller Zeiten, die stets gute Laune zu verbreiten wissen und dabei echte Sommergefühle aufkommen lassen.

Ob “Macarena“ (Los Del Rio), ob “Bailando“ (Loona), ob “Samba De Janeiro“ (Bellini), ob “The Ketchup Song“ (Las Ketchup), ob “Dragostea Din Tei“ (O-Zone), ob “Lambada“ (Kaoma), ob “On The Floor“ (Jennifer Lopez), ob “Sunshine Reggae“ (Laid Back), ob “Mr. Saxobeat“ (Alexandra Stan), ob “Miss California“ (Dante Thomas feat. Pras) oder “Bamboleo“ von den Gipsy Kings, auf “Fetenhits – The Real Summer Classics (Best Of)“ bleiben definitiv keine Wünsche offen.