Schlagwort-Archive: CD

Georg Kostron „Himmel und Hölle (feat. Mateja Kert und Ju & the Hu’s)“

Georg Kostron veröffentlicht mit „Himmel und Hölle (feat. Mateja Kert und Ju & the Hu’s)“ neue Single vorab – DAS WILDE LIEDERBUCH – Ein Songbook mit Soundtrack/ VÖ: 17.12.2021

Das wilde Liederbuch ist Georg Kostrons akustisches Solodebut. Ein humorvolles Crossover zwischen Chanson und Rumpelkammer. Ein Musikbüchlein mit Texten, Akkorden, Bildern, Illustrationen + CD/Download. Ein Plädoyer für das ungewohnt Schöne.

In 16 Liedern spielt der Wiener Sänger und Bassist mit der Sprache, der akustischen Gitarre und dem Spaß am ganz normalen Irrsinn. Er bohrt ein Loch in den Nabel des Systems, quer durch den Schlick der Hamsterräder und Hierarchieketten – und findet: ein Kind. Ein Menschenskind, ein inneres Kind, ein unbeherrschtes Kind.

Milk & Sugar „Winter Sessions 2022“

Milk & Sugar präsentieren ihr neues Mix-Album „Winter Sessions 2022“.

Die letzten Sonnenstrahlen des Spätherbstes haben sich verabschiedet und enthusiastische Clubabende haben ab sofort wieder Hochkonjunktur. Die langen Nächte verlangen nach Musik, die wärmt und Freude spendet – und die gibt es mit Milk & Sugar’s neuer „Winter Sessions 2022“ gleich im Doppelpack. Auf zwei CDs versammelt die Compilation das Beste, das die Szene aus den Genres House, Electronica und Deep House zu bieten hat.

In bewährter Milk & Sugar-Manier präsentiert „Winter Sessions 2022“ große Namen, talentierte Newcomer sowie besondere Remixe und bringt es so auf spannende 30 Tracks.

Mit dabei sind u. A. Kylie Minogue, Purple Disco Machine, Mousse T., Flashmob & Crystal Waters, Mark Knight und David Penn, die im House Nation-Mix auf CD1 ordentlich einheizen.

FALK „DU BIST FREI“

FALK überzeugt alleine mit seiner Akustik Gitarre, sowie mit seiner Band auf den Kleinen & Großen Bühnen, wie bei der Kieler Woche, dem Rockspektakel oder dem Hamburger Hafengeburtstag (NDR 90,3).

FALK „DU BIST FREI“
FALK „DU BIST FREI“

Man kann sich seiner Musik nicht entziehen, denn es hat etwas kumpelhaftes, wie FALK für seine Zuschauer singt und zwischen den Liedern seine Geschichten erzählt. Man fühlt sich sofort mit ihm verbunden. Und das liegt nicht nur an seinen Live Qualitäten, sondern auch an seinen Texten. Er hat schon viele prägende Abschnitte im Leben hinter sich und verarbeitet diese oft 1:1 in seiner Musik.

JASON ALDEAN – „Macon, Georgia“

JASON ALDEAN mit 10. Studioalbum „Macon, Georgia“ – und plant bis zum 22. April 2022 30 neue Tracks zu veröffentlichen | „Macon“-VÖ: 12.11.21

JASON ALDEAN – „Macon, Georgia“ (Broken Bow Records / BMG Rights Management)

Aldean liefert seinen Fans am 12. November die ersten 15 Songs unter dem Titel „Macon“ – darunter zehn neue Songs sowie jeweils ein Live-Track von einem Song eines seiner ersten fünf Alben.

Neue Musik wird kontinuierlich veröffentlicht, bis am 30. April 2022 alle 30 Songs verfügbar sind. Dieser Abschluss wird mit einem Sammler-Set, bestehend aus 3 LPs, gefeiert.

MICHAEL ROTHER & VITTORIA MACCABRUNI "As Long As The Light"

MICHAEL ROTHER & VITTORIA MACCABRUNI „As Long As The Light“

Im Juni 2020 packt Michael Rother seine sieben Sachen, darunter eine Auswahl seiner liebsten Instrumente und Effekte, um sich mit vollbeladenem Kofferraum von Bevern-Forst aus, wo er seit 1973 auf einem alten Hof lebt und ein halbes Jahrhundert lang mal Solo, mal mit Wegbegleitern (Hans Joachim Roedelius, Dieter Moebius, Brian Eno et al.) folgenreich an den großen Kapiteln der Musikgeschichte schreibt, auf eine Reise zu machen.

 MICHAEL ROTHER & VITTORIA MACCABRUNI "As Long As The Light"

MICHAEL ROTHER & VITTORIA MACCABRUNI
„As Long As The Light“

Das Ziel der zweitägigen Autofahrt ist Pisa. Kein Urlaub. Rother wird in Italien bleiben, wird dort mit Vittoria Maccabruni, einer italienischen Musikenthusiastin, zusammenleben.

Miles & Miles „Beautiful Liar“

Getragen von der berauschenden Stimme von Sängerin Sukie liefern Miles & Miles abermals einen eklektischen Dance Hit!

Es ist November 2021 – elektrifizierende Synthies treffen im neuen Miles & Miles Track auf tiefe Bassklänge, die zusammen mit tanzbaren Drumbeats und einem Laid-back Deep House Vibe für ein explosives Soundkonstrukt sorgen. Das Hamburger Produzenten Duo liefert mit der neuen Single „Beautiful Liar“ einen sphärischen Dance Track, der moderne Tech House Klänge mit ohrwurmverdächtiger Eingängigkeit verknüpft und eine mesmerisierende Klangwelt entstehen lässt.

Mit einer Symbiose der cineastischen Klangästhetik und ihrer berauschenden Tanzbarkeit avanciert die Musik von Miles & Miles zu einem Sound im Zeitgeist der aktuellen Clubtracks, verliert jedoch nicht ihre radiotaugliche Klarheit und Prägnanz.

Unter anderem Max – „Für die Lohnarbeit“

Unter anderem Max ist das Singer-Songwriter-Projekt von Max Kühlem, der aktuell im Ruhrgebiet seine Kreise zieht.

Aber es ist in den seltensten Fällen NUR Max Kühlem, der die Songs und ihre Ausgestaltung besorgt. Manchmal ist das eine ganze Band mit E-Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboard, manchmal arbeitet er im Duo mit anderen Gitarristen, Streichern oder Menschen, die eine zweite Gesangsstimme beisteuern, die an musikalischen Arrangements feilen. Und dann die Songs – wie sollen sie nur von Max sein? Sie können nur Unter anderem Max sein, denn die von Künstler*innen aller Art oft herbeizitierte Tatsache von der Kunst, die man nicht macht, sondern die zu einem kommt, trifft ja auch auf ihn zu.

Beth Hart „A Tribute To Led Zeppelin“

Beth Hart veröffentlicht neues Album: A Tribute To Led Zeppelin/ VÖ 25. Februar 2022

Die Grammy-nominierte Sängerin Beth Hart wagt sich an eines ihrer bisher tiefgründigsten Projekte, indem sie auf A Tribute To Led Zeppelin die legendäre Stimme von Robert Plant verkörpert. Das Album wird am 25. Februar über Provogue/Mascot Label Group veröffentlicht und ist als CD, LP (schwarzes Vinyl, orangefarbenes transparentes Vinyl und rotgoldenes Splatter-Vinyl) und digital erhältlich.

Höre Dir die erste Auskopplung an… Good Times Bad Times:

Das Album zeigt mit seiner Auswahl von neun Songs das unglaubliche Spektrum, in dem sich Led Zeppelin bewegten, von Powerhouse-Rock über Psychedelic, Folk, Jazz, Progressive Rock, Blues, Funk, Soul und darüber hinaus. Gerüchte über das Album kursierten schon seit ein paar Jahren. Die treibenden Kräfte hinter diesem Projekt waren Produzent Rob Cavallo (Green Day, Linkin Park, My Chemical Romance) und Doug McKean (Goo Goo Dolls, Adam Lambert, Gerard Way).

Hanika Straub Banez veröffentlichen neues Album „Sie, du und ich“

Hanika Straub Banez, das sind drei Frauen*, die unterschiedlicher kaum sein könnten – und ihre Liebe zur Musik.

Gemeinsam unter Konstantin Weckers Label Sturm & Klang als Einzelkünstlerinnen unter Vertrag, ahnte Deutschlands bedeutendster Liedermacher wohl nicht, was er ins Rollen brachte, als er die Musikerinnen bei einem Konzert spontan zusammenbrachte.

Dass Unterschiede kein Hindernis, sondern eine Bereicherung sein können, beweisen Hanika Straub Banez mit Leichtigkeit. Denn hier treffen Persönlichkeiten und Welten aufeinander…
strong>Miriam Hanika, studierte Oboistin und Englischhornistin, gefeiert und preisgekrönt als Liedermacherin und klassische Musikerin. Sarah Straub, mit Neuinterpretationen Weckers‘ in Deutschland und Österreich erfolgreich, tourte früher mit Lionel Richie und Spandau Ballet, bevor sie ihre eigene musikalische Stimme in deutscher Musik fand.

GARBAGE – „beautifulgarbage“ (Reissue)

Zum 20. Jubiläum ihres dritten, ikonischen Studioalbums „beautifulgarbage“ veröffentlichen GARBAGE am 5. November 2021 ein Reissue in verschiedenen Formaten.

GARBAGE – „beautifulgarbage“ (Reissue) (Stunvolume / BMG / ada / Warner)

So finden sich auf der Tracklist der CD-Edition einige extravagante Re-Mixes, die seinerzeit in der Club-Szene große Beachtung fanden – und die bis heute überzeugen. Anfang des Nuller-Jahre durfte man sich nicht wundern, wenn bei einem Dance-Club-Besuch remixed GARBAGE-Hits aufgelegt wurden: Sie begeisterten das Publikum auf der ganzen Welt in den angesagtesten Szenedancefloors.

So begegneten sich der New Yorker Produzent und House-DJ Roger Sanchez mit der Band auf Augenhöhe, als sein Song „Another Chance“ 2001 weltweit zum Hit wurde. In seiner Remix-Version des GARBAGE-Klassikers „Cheery Lips (Go Baby Go!)“ brach er den Song komplett auf, indem er Shirley Mansons Vocals fast in Alleinstellung setzte und dem Titel mit technoiden Dance-Floor-Grooves, Sequenzern und Sounds eine völlig neue Anmutung gab:

The Wake Woods “Payckeck“

The Wake Woods veröffentlichen mit “Payckeck“ die erste Single und das Video zum neuen Album „Treselectrica“ (VÖ 21.01.2022)

Ein moderner Heavy Blues Stomp, der sich – angetrieben von düsteren Fuzz-Gitarren – als mitreißende und spannungsgeladene Kampfansage unbeugsam nach vorne schiebt. „Take the street, burn the banks, take the cash and give it back“ – “Paycheck“!

Die Berliner Band The Wake Woods zeigt klar ihre Affinität für modernen Heavy Garage Blues im Stil von Jack White, The Dead Weather, Reignwolf oder Rival Sons.

Mit Unterstützung der Background Vocals von Lisa Lystam (SWE) und Katrin Sperling (GER) veröffentlichen The Wake Woods den ersten Vorboten ihres neuen Albums “Treselectrica“, das am 21.01.2022 veröffentlicht wird.

Video Premiere “Paycheck“:

Randale sind (v.l.n.r.): Marc Jürgen – Gitarre, Jochen Vahle – Gesang, Garrelt Riepelmeier – Schlagzeug, Christian Keller – Gitarre, Bass

Randale “Die Nachtfalterin”

Hier kommt die neue Single von Randale. Als AppetitmacherIn auf das neue Album kommt der Song im Wave-Gothic Gewand à la „Sisters of mercy“ daher.

Eine kleine Geschichte rund um die Tänzerinnen der Nacht – Nachtfalterinnen …. Die durchtanzten Nächte der 80er lassen grüßen.

Das Video ist wiederum mit der bekannten Familie Hofmann aus Berlin entstanden und präsentiert die Band augenzwinkernd im Gothiclook und Schlagzeuger Garrelt Riepelmeier sogar als waschechten Nosferatu. Der Bielefelder FW Murnau wäre stolz auf diese kleinen Film-Zitate.

Auch bei Randale hat die Corona-zeit mächtig viel durcheinandergewirbelt. Viele Konzerte sind ausgefallen oder mußten diverse Male verschoben werden. Aber dank vieler toller Ideen (1284 Geburtstagsanrufe, 140 Kitakonzerte, 8 Onlinekonzerte) haben die Familienrocker die Zeit gut überstanden.

Georg Kostron „Dada für Dich“

Georg Kostron veröffentlichtDada für Dich“ – aus dem neuen Album „Das wilde Liederbuch“ (VÖ 17.12.2021)

Mit „Dada für Dich“ veröffentlicht Georg Kostron den ersten Song des am 17. Dezember 2021 erscheinenden Albums „Das wilde Liederbuch“.

Das Stück tanzt leichtfüßig aber kantig zwischen Dada und Schlager, Pop und Punk. Mit frecher Gitarre, Mut zum Stumpfsinn und den herzhaften Kommentaren der Featuregäste, Tanga Elektra und dem Manager holt das Lied die Friedenstaube aus dem Käfig und lädt ein, auch den eigenen Vogel ordentlich raus zu lassen. Guru. Guru. Guru.

Offizielles VideoDada für Dich“:

Hier erhältlich: https://linktr.ee/georgkostron

Georg Kostron, Musiker und Textdichter
, stammt aus Wien, studierte Jazz-Bass und ist seit 2011 Teil der Berliner Liedermacherszene. „Das wilde Liederbuch“ ist sein akustisches Solodebut und fasst Kostrons zentralen Songs der letzten Jahre zusammen.

Imanbek x Hollywood Undead „Runaway“

Eine Zusammenarbeit, die man nicht erwartet hätte und von der man nicht denken würde, dass man sie braucht; Der Grammy-prämierte EDM-Produzent Imanbek schließt sich für seine neue Single „Runaway“ mit der großen amerikanischen Rockband Hollywood Undead zusammen.

Ein Trapvibe kombiniert mit einem summenden Lowend lässt die hellen Rapvocals auf dieser genreübergreifenden Veröffentlichung glänzen.

Imanbek, erst 20 Jahre alt, veränderte bereits mit seinem mehrfach mit Platin ausgezeichneten Remix von SAINt JHN ’s ‚Roses‘ die Geschichte des EDM.

Nachdem er als erster osteuropäischer Musiker in die Top 5 der US Billboard HOT 100 aufgenommen wurde, sammelte er weltweit Milliarden von Streams.

Bei dieser Veröffentlichung arbeitet er mit der kalifornischen Rockband Hollywood Undead zusammen, die im Laufe ihrer Karriere Milliarden von Streams gesammelt und Millionen von Platten verkauft hat.

Sarah Straub und Konstantin Wecker

„Schwalben“ – neue Single von Sarah Straub und Konstantin Wecker

Die Liedermacherin Sarah Straub veröffentlicht mit Duettpartner Konstantin Wecker die Single „Schwalben“. Das Lied ist allen Angehörigen von Demenz-Erkrankten gewidmet.

„Schwalben“ – neue Single von Sarah Straub und Konstantin Wecker
„Schwalben“ – neue Single von Sarah Straub und Konstantin Wecker

Sarah Straub ist erfolgreiche Liedermacherin, regelmäßige musikalische Partnerin von Konstantin Wecker – und Demenzexpertin. Mit ihrer aktuellen Single „Schwalben“ verbindet sie nun ihre beiden Lebenswelten miteinander und schenkt in diesem Song allen pflegenden Angehörigen von an Demenz erkrankten Menschen eine Stimme. Allein in Deutschland sind etwa 1,6 Millionen von der Krankheit betroffen. Und jeden Tag kommen rund 900 dazu.

Offizielles Video „Schwalben“:

Duran Duran – FUTURE PAST

DURAN DURAN veröffentlichen neues, sensationelles Album. ‚FUTURE PAST‘ erscheint am 22. Oktober

Auf „FUTURE PAST“ bauen Duran Duran einmal mehr ihren Ausnahmestatus als Genre-überspannende Kultband weiter aus. Als Verstärkung konnte die Formation einige der aufregendsten und ungewöhnlichsten Namen der Popmusik der letzten fünfzig Jahre gewinnen: Angefangen bei dem britischen DJ/Producer Erol Alkan und der Legende Giorgio Moroder, über die schwedische Multiplatin-Sängerin Tove Lo, der „Queen Of Drill“ Ivorian Doll, der japanischen Band Chai auf „MORE JOY!“ sowie Blur-Member Graham Coxon, der auf verschiedenen Tracks als Co-Writer und Gitarrist zu hören ist und dem früheren David Bowie-Pianisten Mike Garson, der dem letzten Album-Track „FALLING“ seine ganz besondere Note verpasst. Das Album wurde während des Lockdowns in Studios in London und Los Angeles aufgenommen. Außerdem ist der langjährige Band-Kollaborationspartner Mark Ronson als Co-Writer und Musiker auf „WING“ zu hören. Für den Mix zeichnet Mark ‚Spike‘ Stent verantwortlich.

Sturm & Klang Labelsampler "Ich singe, weil ich ein Lied hab'"

Sturm & Klang Labelsampler „Ich singe, weil ich ein Lied hab’“

Ich singe, weil ich ein Lied hab! Konstantin Weckers Liedklassiker ist das Credo seines Labels „Sturm & Klang“. Konstantin Wecker sagt: „Wer nur berühmt werden will, der soll zu Dieter Bohlen gehen.“

Das Doppelalbum „Ich singe weil ich ein Lied hab“ (VÖ: 19.11.2021), zum Großteil aufgenommen bei einem in der weckerswelt auf YouTube gesendeten Livestream, während des zweiten Lockdowns im Oktober 2020, stellt Konstantin Wecker selbst und die unterschiedlichsten Künstlerinnen und Künstler des Labels vor. Sie singen aber nicht nur eigene Lieder, sie beleuchten auch Konstantin Weckers Lieder, teilweise mit ihm zusammen, neu. Diese Mischung ergibt ein buntes, stilistisch wie textlich vielfältiges „Sturm & Klang“-Kaleidoskop.

Labelabend „Poesie in stürmischen Zeiten“:

SODOM veröffentlichen M-16 - 20TH Anniversary Edition

SODOM veröffentlichen Lyric Video zu “Remember The Fallen (Live At Wacken 2001)”

SODOM veröffentlichen Lyric Video zu “Remember The Fallen (Live At Wacken 2001)” M-16 – 20TH Anniversary Edition des Anti-Kriegsalbums am 26.11.2021

SODOM veröffentlichen M-16 - 20TH Anniversary Edition
SODOM veröffentlichen M-16 – 20TH Anniversary Edition

Fast auf den Tag genau 20 Jahre ist es her, dass die weltweit gefeierten Thrash-Metaller Sodom eines der wichtigsten Alben ihrer Karriere veröffentlichten: ‚M-16‘, ein Werk, das musikalisch wie inhaltlich an den Nerven zerrt und bis heute den Finger in eine unverändert offene Wunde der Menschheitsgeschichte legt. Thema des Konzeptalbums ist der Vietnamkrieg, der in den 1960ern zwischen Nord- und Südvietnam tobte und in dem sich zeitweise 500.000 US-Soldaten erbitterte Kämpfe mit Verbänden des Ostblocks lieferten.

The Georgia Thunderbolts „Can We Get A Witness“ veröffentlicht

Debüt Album von The Georgia Thunderbolts „Can We Get A Witness“ seit dem 15.10.2021 veröffentlicht – Finale Single-Auskopplung “Midnight Rider” jetzt online

Nach einem turbulenten Jahr, in dem sie durch die USA tourten und von so unterschiedlichen Medien wie Rolling Stone, American Songwriter, Loudwire und Wide Open Country hochgelobt wurden, haben The Georgia Thunderbolts nun endlich ihr Debütalbum „Can We Get A Witness“ veröffentlicht, das am vergangenen Freitag über Mascot Records/Mascot Label Group erschienen ist. „Wir haben eine Menge Herzblut in dieses Album gesteckt“, so die Band. „Es geht uns darum, eine rohe Rock’n’Roll-Platte zu veröffentlichen, mit der sich jeder auf der Welt identifizieren kann. Wir hoffen, dass es jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“

The Georgia Thunderbolts „Can We Get A Witness“

The Georgia Thunderbolts veröffentlichen ihr Debüt Album „Can We Get A Witness“ am 15.10.2021

The Georgia Thunderbolts läuten eine neue Generation des klassischen, von Soul und Blues geprägten Südstaaten-Rocks ein. Das Magazin American Songwriter beschrieb ihre Musik als „zeitlos“, das Classic Rock Magazin bezeichnete sie als „Ihre neue Lieblings-Südstaaten-Rockband“ und der Rolling Stone sagt das die Thunderbolts beweisen, dass der Südstaaten-Rock im 21. Jahrhundert angekommen ist. „Wir streben nach diesem zeitlosen und klassischen Sound mit einem modernen Twist und einer neueren Einstellung“, erklärt TJ. „Wir sind alle mit Rockmusik aufgewachsen“, fügt Gitarrist Riley Couzzourt hinzu. „Wenn mir drei Worte einfallen würden, um uns zu beschreiben, dann wären das ‚fleißig, entschlossen und bescheiden‘.“ Schlagzeuger Bristol Perry grinst: „Wenn mir drei Worte einfallen würden, dann wären es ‚Rock And Roll‘.“