Various Artists – “Future Trance Vol. 69“ (Polystar/Universal)

“Future Trance Vol. 69“

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Am 03. März 1997 ging mit “Future Trance“ eine der erfolgreichsten Compilation-Reihen an den Start, welche die Tanzjünger seitdem vierteljährlich mit den trendigsten Tunes in den Bereichen Dance, Trance, Hands Up und House versorgt.

Various Artists – “Future Trance Vol. 69“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Future Trance Vol. 69“ (Polystar/Universal)

Gerade ist mit Vol. 69 die neueste Edition der Sampler-Reihe erschienen, die direkt auf Platz 3 der offiziellen deutschen Compilation-Charts stürmte.

Auf 3 CDs finden sich 64 exzellente und exquisite Dance- und House-Tracks von so illustren Leuten wie Tiesto, David Guetta, Sander van Doorn, Hardwell, Calvin Harris, Bingo Players, R.I.O., Mike Candys, Otto Knows, Darius & Finlay, Sigma, Clean Bandit oder Coldplay.

Für ausgelassene Stimmung auf dem Tanzflur dürften Tunes wie “Summer“ (Calvin Harris), “Wicked Wonderland“ (Martin Tungevaag), “Licht 2K14“ (Rockstroh), “One Smile“ (Dada Life), “Let This Last Forever “ (Benny Benassi feat. Gary Go), “Misfit“ (Darius & Finlay) oder David Guettas Electro House-Smash-Hit “Bad“ sorgen.

Wer wie ich auf verträumte Dance-Klänge steht, dürfte besonders bei Tracks wie “Gold Skies“ (Sander van Doorn, Martin Garrix, DVBBS feat. Aleesia), “Sunkissed“ (Stelios), “Underneath The Sky“ (Dash Berlin), “Shadow“ (Mark Sixma), “It`s A Fine Day“ (Adrima), einem Remake des gleichnamigen Jane/Opus III-Klassikers und “Arcadia“, einer Zusammenarbeit zwischen Hardwell und Joey Dale mit einem Feature von Luciana, auf seine Kosten kommen.

Mit von der Partie ist übrigens auch der Tune “Sex Love Rock N Roll“, (Arash feat. T-Pain), welcher einigen von euch sicherlich als Titel-Song der Sat1-Show “Promi Big Brother“ (2014) bekannt sein dürfte.

Wie es ja bei der “Future Trance“-Reihe bereits Tradition ist, finden sich auf der dritten CD der Compilation zahlreiche Hands Up-Titel, die auf Vol. 69 im Mix von Empyre One und DJ Gollum daherkommen.

Dank der hervorragenden Trackauswahl – pendelnd zwischen Dance, Trance, Hands Up und House – kann nur eine absolute Kaufempfehlung für Liebhaber der “Future Trance“-Reihe ausgesprochen werden.

Various Artists – “Future Trance Vol. 69“ (Polystar/Universal)