JETHRO TULL: „Warchild – The 40th Anniversary Theatre Edition“

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Das ambitionierte Album von 1974 mit bisher unveröffentlichten Tracks, Orchester-Stücken und selten gezeigtem Video-Footage. Erhältlich als 2CD & 2DVD, 1 CD, LP und zum Download ab 28. November!

JETHRO TULL:  "Warchild - The 40th Anniversary Theatre Edition" (Chrysalis/Warner)
JETHRO TULL: „Warchild – The 40th Anniversary Theatre Edition“ (Chrysalis/Warner)

Die Wiederveröffentlichung von JETHRO TULLs Frühwerk geht in die nächste Runde. Nach „Benefit“ (Kritik hier…) und „A Passion Play“ (Kritik hier…) erscheint nun also „Warchild“ in einer exquisiten „The 40th Anniversary Theatre Edition“.

Das Album erschien erstmalig im Oktober 1974, doch die Aufnahmen zum Album selbst entstanden zum teil schon weit aus früher. Der Großteil der Songs wurde während der zweiten Hälfte der Passion-Play-Tour 1973/74 geschrieben, doch einige Songs („Skating Away on the Thin Ice of the New Day“, „Bungle in the Jungle“ und „Only Solitaire“) sind Stücke aus den so genannten Château d’Hérouville Sessions, also Songs, die zu den ersten Aufnahme-Sessions von „A Passion Play“ 1972/73 aufgenommen wurden. Da die Aufnahmen aus technischen und gesundheitlichen Gründen ein Fiasko wurden, wurden sie nicht nur für „A Passion Play“ neu aufgenommen, sondern auch für den Nachfolger „Warchild“.

„Warchild“ selbst war im Gegensatz zu den Vorgängern kein Konzeptalbum mehr, sondern JETHRO TULL kehrten damit wieder zur Songstruktur zurück. Doch JETHRO TULL wären nicht JETHRO TULL, wenn alles nicht ohne einen Hintergedanken geplant gewesen wäre, wobei die Betonung auf „geplant“ liegt. Ursprünglich war das Ganze als Gesamtkunstwerk gedacht, das sich aus einem Feature-Film, einem Soundtrack-Album und dem Album „WarChild“ zusammensetzen sollte. Doch aus dem Filmprojekt und dem dazugehörigen Soundtrack wurde leider nichts, da kein Film-Studio den Film finanzieren wollte.

So wurde nur das 10 Songs umfassendes Einzel-Album „Warchild“ veröffentlicht, alle weiteren Aufnahmen – auch die 10 Orchesterstücke, die für den Soundtrack aufgenommen wurden – verschwanden in den Archiven. Lediglich ein Song aus den Sessions („Waltz Of The Angels“) fand sich bereits auf der 2002 bereits überarbeiteten Version des Albums wieder (hier aber unter dem Titel „Warchild Waltz“).

Jetzt erscheint erstmalig das Album neu remastert plus etlicher teils unveröffentlichter Bonus-Tracks inklusive des bislang nicht veröffentlichten Soundtrack-Albums. „Warchild – The 40th Anniversary Theatre Edition“ erscheint als limitiertes 2CD + 2DVD-Set mit folgendem Inhalt:
• Das Original-Album mit Bonustracks, von denen drei bisher nicht veröffentlicht wurden, im 5.1 Surround Sound und im neuen Stereomix, die beide von Steven Wilson stammen.
• 10 Orchesterstücke, darunter neun bisher unveröffentlicht, die für den ursprünglich geplanten Soundtrack gedacht waren, vier davon in 5.1-Surround-Sound und in Stereo, ebenfalls überarbeitet von Wilson.
• Die Übertragung des Original LP-Mixes in einer 96/24 kHz-Auflösung sowie die Quadrophonie-Version in 4.0-Qualität, ergänzt durch zwei Bonustracks.
• Das Promo-Footage “The Third Hoorah” und weiteres Footage aus Fotosession und Pressekonferenz vom Januar 1974, als das „WarChild“-Projekt angekündigt wurde.
• Ein 80-seitiges Booklet mit einem ausgiebigen Essay über die Vorbereitungen und die Aufnahmen des Albums, die Synopsis des Filmskripts sowie ein „Track By Track“ von Ian Anderson und selten oder nie gezeigte Fotos.

Zusätzlich erscheint ein brandneuer Stereomix von „WarChild“ auf einer CD, einer 180-Gramm-Vinylpressung und zum Download.

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Mit „Warchild – The 40th Anniversary Theatre Edition“ ist JETHRO TULL wieder einmal eine exzellente Wiederveröffentlichung gelungen, die jeden JETHRO TULL Fan glücklich machen wird. Und in der als Buch aufgemachten 2CD + 2DVD-Version macht sich das Album wunderbar in jeder Platten-Sammlung.

jethrotull.com
www.facebook.com/officialjethrotull
twitter.com/jethrotull

WARCHILD: THE 40TH ANNIVERSARY THEATRE EDITION
Track Listing

Disc One
01. “WarChild”
02. “Queen and Country”
03. “Ladies”
04. “Back-door Angels”
05. “SeaLion”
06. “Skating Away on the Thin Ice of the New Day”
07. “Bungle in the Jungle”
08. “Only Solitaire”
09 “The Third Hoorah”
10. “Two Fingers”

Disc Two – The Second Act: Associated Recordings
01. “Paradise Steakhouse”
02. “Saturation”
03. “Good Godmother”*
04. “SeaLion II”
05. “Quartet”
06. “WarChild II”*
07. “Tomorrow Was Today”*
08. “Glory Row”
09. “March, The Mad Scientist”
10. “Rainbow Blues”
11. “Pan Dance”

WarChild Orchestral Recordings
12. “The Orchestral WarChild Theme”*
13. “The Third Hoorah” (Orchestral Version)*
14. “Mime Sequence”*
15. “Field Dance” (Conway Hall Version)*
16. “Waltz Of The Angels” (Conway Hall Version)
17. “The Beach (Part I)” (Morgan Master Recording)*
18. “The Beach (Part II)” (Morgan Master Recording)*
19. “Waltz Of The Angels” (Morgan Demo Recording)*
20. “The Beach” (Morgan Demo Recording)*
21. “Field Dance” (Morgan Demo Recording)*

* Bisher unveröffentlicht