Schlagwort-Archive: Dance

HBz „Schmuggelware“

Das deutsche DJ & Produzenten-Duo HBz veröffentlicht am 26. Mai mit „Schmuggelware“ ihr bereits drittes Studioalbum.

Die beiden Jungs aus Niedersachsen haben sich in den vergangenen 10 Jahren einen Namen gemacht, indem sie Bootlegs, Mixe, Remixe von aktuellen Hits oder Klassikern auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlichten.

Das Credo ihres ursprünglichen Erfolges war nun konzeptioneller Pate des neuen Albums, das eine exquisite, aber vor allem ungewöhnliche Selektion von 12 Songs deutscher Musikgeschichte vereint. Die Bandbreite der Track-Auswahl streift von Schlager, neuer deutscher Welle über Pop, Deutschrap, Reggae/Dancehall bis hin zum Eurodance der 90er.

HBz haben Perlen deutscher Musikkultur ein neues, clubbiges Gewand verpasst. Darunter „Lila Wolken“ mit Marteria, „Herz an Herz“ mit Blümchen,  „Das Geht Ab – Wir feiern die ganze Nacht“ mit Die Atzen oder „Pure Lust am Leben“ von Geier Sturzflug, die allesamt von den Original-Artists freigegeben wurden.

Auf „Schmuggelware“ findet man aber auch Tracks im HBz Remix wie „Auf & Ab“ von Montez, „Viva La Dealer“ von SDP, „Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n“ von Wolfgang Petry, „Wir sagen danke schön“ von Die Flippers oder „Griechischer Wein“.

Das deutsche DJ-Duo HBz, bestehend aus Nils und Niklas, hat in den letzten Jahren die deutsche Musikszene im Sturm erobert. Ihre Remixe und Originalsongs erfreuen sich großer Beliebtheit und zählen auf YouTube mehr als eine halbe Milliarde Aufrufe, was sie unter die Top 10 der meistgehörten YouTube-Künstler Deutschlands katapultiert.

Mit ihrem unverwechselbaren Stil, der von Bounce bis Hardstyle reicht, haben sie sich einen festen Platz auf den Mainstages sowie in den Herzen und Airpods ihrer Fans – der #hbzfamily – gesichert. Ihre Song wurden auf Spotify bereits über 530 Millionen Mal gestreamt.

Schmuggelware“ erscheint am 26. Mai in digitaler und physischer Form. Das Album gibt es zusätzlich als Limited Edition in Form einer Holzbox, in denen unter anderem 2×50 Goldene Tickets stecken. Hier können Fans von einer Woche Festival in Kroatien, inklusive eines Auftritts von HBz, über Tickets für ausgewählte Club-Shows bis hin zu Tickets für große Festivals, bei denen die Jungs auftreten, so einiges gewinnen.

Musikvideos aus dem Album „Schmuggelware“:

HBz – Schmuggelware
(Album – VÖ: 26. Mai 2023 – Label: Crash Your Sound)

Tracklisting HBz – Schmuggelware:
01. HBz feat. Marteria, Yasha, Miss Platnum – Lila Wolken (HBz Remix)
02. Die Atzen & HBz – Das Geht Ab – Wir feiern die ganze Nacht (HBz Remix)
03. HBz – Verdammt Ich Lieb’ Dich (HBz Remix)
04 Die Flippers, HBz, Raphael Maier – Wir sagen danke schön (HBz & Raphael Maier Remix)
05. SDP, HBz – Viva La Dealer (HBz Remix)
06. HBz – Griechischer Wein (HBz Remix)
07. Montez, HBz – Auf & Ab (HBz Remix)
08. Trailerpark, HBz – Bleib In Der Schule (HBz Remix)
09. Wolfgang Petry – Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n (HBz Remix)
10. HBz, Blümchen, Jasmin Wagner – Herz an Herz (HBz Remix)
11. Geier Sturzflug, HBz – Pure Lust am Leben (HBz Remix)
12. Culcha Candela, HBz – Tanz (HBz Remix)

Links HBz:
https://linktr.ee/hbzmusic
https://www.hbzmusic.de/
https://www.instagram.com/hbzmusic/
https://www.youtube.com/c/HBzMusic
https://www.tiktok.com/@hbzmusic

 

LOST mit dem Gute-Laune-Track für den Frühling – „Für Dich“

LOST hören auf… mit dem Party Lifestyle und widmen sich ganz ihren Herzensdamen – denkt man.

Ob das so klappt wie es sich JP, CARDIE und NIQU vorstellen, steht natürlich nur in den Sternen. Denn wer kennt es nicht? Die vermeintlich große Liebe platzt in unser Leben und stellt alles auf den Kopf. Für sie tut man doch alles… bis die Realität einen wieder einholt. Es gibt kein Entkommen. Denn einmal lost, immer lost!

Mit viel Augenzwinkern und einer großen Portion Humor liefern uns die Jungs von LOST mit ihrer neuen Single „Für Dich“ einen Gute-Laune-Track für den Frühling.

Dass sie sich selbst auch mal nicht ganz so ernst nehmen, ist die LOST Community von JP, CARDIE und NIQU bereits gewohnt. Auf „Für Dich“ verbinden die 3 talentierten Berliner ihren unverwechselbaren Style mit Percussions & smoothen Gitarrenriffs und wecken damit Frühlingsgefühle, die schon jetzt richtig Lust auf Sommer machen!

Die Single erscheint am 12. Mai zum Stream und als Download.

 

Reflex Festival 2023

Vielfältiges und gemeinschaftsorientiertes Reflex Festival begrüßt Techno- und Trance-Titanen in natürlicher Umgebung vor den Toren Berlins

Diesen Sommer findet das Reflex Festival zum zweiten Mal am wunderschönen Helenesee bei Berlin statt. Vom 15. bis 18. Juni sind die Besucher eingeladen, elektronische Musik, Kultur und performative Künste in verschiedenen Formen auf fünf speziellen Bühnen zu erleben, mit kostenlosem Camping und Musik von Künstlern wie Paula Temple, DVS1, Héctor Oaks, Freddy K, Fadi Mohem, Boris, Braindrop, Cassie Raptor und vielen anderen.

Das Reflex Festival entstand aus einer innigen Leidenschaft für die Kultur der elektronischen Musik und soll die Menschen dazu inspirieren, vorgegebene Identitäten, Rollen und Verhaltensweisen zu hinterfragen und sich während der vier Tage voller Musik und Kunst frei von gesellschaftlicher Konformität zu fühlen. Das Festival präsentiert verschiedene Formen des künstlerischen Ausdrucks und legt dabei Wert auf Toleranz und Kreativität. Die künstlerische Vision des Festivals wird durch eine Vielzahl eklektischer Performances, Installationen und visueller Kunst zum Leben erweckt, mit allerlei veganem Essen, einer Sauna, Workshops und vielem mehr, was dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Der Helenesee ist ein wunderschöner natürlicher und organischer Rahmen für dieses gemeinschaftsorientierte Treffen mit dem phänomenalen See und seinen unberührten Gewässern in einer malerischen Umgebung für eine genreübergreifende Kombination aus energiegeladenem Trance und dynamischem Techno.

Es gibt Hoteloptionen in der Nähe, oder das Camping vor Ort, das im Ticketpreis inbegriffen ist. Man kann eine hochkarätige Produktion erwarten, die das Ganze zum Leben erweckt, sowie eine queere und vielfältige Gemeinschaft von Ravern aus ganz Berlin und der internationalen Psy- und Techno-Community.

Der Direktor sagt: „Als Alternative zu den digitalen Sphären des Individualismus schafft Reflex einen analogen Raum, um kollektiv Veränderungen in der Wahrnehmung, im Denken und im Handeln zu erforschen. Durch unser freudiges Zusammentreffen schaffen wir einen sicheren Raum füreinander, der von Respekt und Kreativität geprägt ist. Reflex ist ein Ort des kollektiven Austauschs, an dem wir versuchen, die Schiefertafel von Ideen zu säubern, die uns eingeprägt wurden, und der uns dazu anregt, unsere Erfahrungen in neue Wege für eine greifbarere Zukunft zu verwandeln.“

Zu den diesjährigen Highlights gehören Boris, Braindrop, Cassie Raptor, Cecilia Tosh, Cera Khin, Chlär, DJ Yara, DVS1, Héctor Oaks, Fadi Mohem, Freddy K, Kalte Liebe (Live), Lokier, Métaraph, Øtta, Orestis, Paula Temple, Stephanie Sykes, The Lady Machine und viele weitere etablierte und aufstrebende Acts. Der einzigartige Sound wird durch die Kuration der folgenden Kollektive geprägt: CONCRETE, DURCH, ELYSION, FHAINEST, GEGEN, HARD TRADE, HEISSS, PARVATI RECORDS, PORNCEPTUAL, SACHSENTRANCE, SYNOID, VOXNOX und xXETEXx.

Info und Tickets: www.reflex-festival.de
Instagram: www.instagram.com/reflexfestival/
Facebook: www.facebook.com/followreflexfestival

OPEN BEATZ Festival 2023

Das Open Beatz Festival ist zurück und wird vom 27. Bis 30. Juli in Herzogenaurach stattfinden. Die Organisatoren haben nun das vollständige Line Up bekannt gegeben, das
das Größte in der Geschichte des Festivals sein wird.

Drei Tage lang werden fünf Bühnen bespielt, auf denen eine unglaubliche Auswahl von nationalen und internationalen Künstlern der elektronischen Musikszene zu hören sein wird.

Das Line-Up umfasst mehr als 130 Acts, darunter bekannte Größen wie Alesso, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike, W&W, Neelix, Will Sparks und HBz auf der Mainstage. Feinster
Techno auf der Lakestage kommt unter anderem von Klangkuenstler, Paula Temple b2b SNTS und Clara Cuve.

D-Block & S-te-Fan, Coone, Sefa, Radical Redemption und Wildstylez vervollständigen das harder Styles Line Up auf der Zone 3.

Nicht nur das Line Up ist gigantischer als in den vergangenen Jahren. Auch die Bühnen an der Mainstage, Lakestage und Zone 3 werden größer sein als jemals zuvor. Die Öffnungszeiten am Donnerstag wurden verlängert und die Zone 3 wird an allen Festivaltagen geöffnet sein.

In den vergangenen Jahren hat die Hardstyle Stage erst am Freitag seine Pforten geöffnet. Eine weitere Neuerung an der Zone 3 ist der neue VIP Bereich mit perfekter Sicht auf die Bühne.

Außerdem gibt es größere Bereiche für Magical Forest und Goa Garden, um einen schnelleren Einlass gewährleisten zu können.

Zudem wurde auf dem Festivalgelände ein neues Sanitärsystem eingeführt, das keine Dixi Klos mehr umfasst, sondern nur noch kostenlose Spültoiletten. Die neue Street Food Area
besteht aus mehr als 25 Foodtrucks und erweitert das vegetarische und vegane Essensangebot auf dem Festival!

Ein weiterer Telekomfunkmast sorgt für besseren Handyempfang. Für mehr Komfort auf dem Campingplatz gibt es doppelt so viele Duschen und einen separaten Green Camping Bereich mit Quiet Camping Zone präsentiert von unserem Partner Waldemarie.

Hier soll eine komplett müllfreie Zone entstehen, die durch verschiedene Müllcontainer zur Trennung des Abfalls unterstützt wird.

Neue Aktivitäten wie eine große Fun- und Fitness Area auf dem Campingplatz, sowie insgesamt mehr Dekoration mit Liebe zum Detail runden das Gesamtbild ab.

Das Open Beatz Festival setzt sich dafür ein, so nachhaltig wie möglich zu handeln und Ressourcen zu schonen. So werden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um einen Beitrag
zu leisten. Es gibt ein Müllpfandsystem, das sicherstellt, dass das Gelände nach dem Festival vollständig von Müll befreit wird.

Darüber hinaus benutzen alle Getränkestände und Foodtrucks kompostierbares bzw. biologisch abbaubares Geschirr oder Mehrweg-Becher. Es gibt geschlossene Kreisläufe in den Hygieneanlagen, um eine effiziente Wassernutzung zu gewährleisten.

Die Community kann in Zusammenarbeit mit der Plattform Waldemarie online einen eigenen Wald pflanzen und durch Spenden die Wälder in der Region aufforsten lassen.
Ebenfalls werden für jedes 100. verkaufte Ticket durch Waldemarie drei Quadratmeter Wald gepflanzt.

Die Veranstalter stehen in engem Austausch mit Behörden und Landwirten, um auch den Festival Auf- und Abbau so umweltschonend wie möglich durchzuführen.

Die Besucher haben die Möglichkeit auf eine Anreise mit dem eigenen Auto zu verzichten und mit dem Shuttlebus ab Bahnhof Puschendorf möglichst entspannt anzureisen.

Auch bei der aktuellen Merchandise Kollektion des Festivals wurde auf Bio- Baumwolle gesetzt.

„Wir sind sehr aufgeregt, dass wir das größte Line-Up in der Geschichte von Open Beatz präsentieren können und sind sicher, dass die Besucher von dem Festival begeistert sein
werden. Wir haben hart daran gearbeitet, das Festival-Erlebnis in diesem Jahr noch besser zu machen und freuen uns darauf, unsere Gäste mit allen Neuerungen auf dem Festival
begrüßen zu dürfen“, sagte ein Sprecher des Veranstalters.

Das Open Beatz Festival 2023 wird ein unvergessliches Erlebnis für alle Musik- und Festival-Fans sein. Tickets sind noch erhältlich und können auf der offiziellen FestivalWebsite erworben werden.

Open Beatz Festival
Datum: 27.07. – 30.07.2023
Ort: Herzogenaurach bei Nürnberg

Kurzbeschreibung:
Das Open Beatz ist eines der bekanntesten elektronischen Musikfestivals in Deutschland. Auf dem 50 Hektar großen Gelände mitten in der Natur feiern jedes Jahr rund 25.000 Party-
People zu den Beats von über 130 Künstlern. Drei Tage voller Musik, Abendheuer und unvergesslicher Erlebnisse.

Facts:
130 Künstler aus der elektronischen Musikszene
25.000 Besucher aus aller Welt
5 Stages von EDM, Techno, Hardstyle, Hardcore bis hin zu Tech House, Bass und Psy Trance
500.000 m2 Gelände mitten in der Natur

Social Media:
Instagram: https://instagram.com/openbeatz
Facebook: https://www.facebook.com/OpenBeatz
TikTok: https://vm.tiktok.com/ZML6v8dQf/
Spotify: https://lnk.to/openbeatz
YouTube: https://www.youtube.com/user/OpenBeatzFestival

Anfahrt:
Puschendorfer Str. 2, 91074 Herzogenaurach
(Koordinaten: 49.5391816184858, 10.83570563327065)
Die Anfahrt erfolgt über das Dorf „Höfen“. Aus allen Richtungen wird die Zufahrt zum Gelände ausgeschildert.

Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 96

Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 96

Die „Kontor Top Of The Clubs“ geht in die 96. Runde und versorgt alle Fans elektronischer Musik mit den besten Club, Dance, & Mainstage Tunes.

Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 96
Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 96

Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen von Jerome, Markus Gardeweg & Merlin ist das Ergebnis ‘‘upfront‘‘ Sound zum Aufdrehen & Abgehen, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt.

Mit dabei sind Tracks von Sam Smith & Kim Petras, Tiësto, Rubi, Felix Jaehn, Restricted, Leony, Alok, Joel Corry, Mike Candys, Alle Farben, Timmy Trumpet, Armin van Buuren, Jerome, LUNAX, Maddix, Neptunica x Jebroer, Creeds, Loud Luxury und vielen mehr!

Auf einer vierten „Extra-CD“ finden sich außerdem ausgewählte Einzeltracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge.

Minimix:

Tracklist Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 96:

CD1: Mixed by Jerome

  1. Leony – Somewhere in Between (LUNAX Remix)
  2. Timmy Trumpet x Ben Nicky feat. Distorted Dreams – We Come 1 (Darren Styles Remix)
  3. Gammer – Believer
  4. AXMO x Neptunica – Take Me Home
  5. Creeds – Push Up
  6. Rubi – ONLY 4 LIFE (Remix)
  7. Jerome x imallryt – Still Need You
  8. LUNAX x Wasback x Edward V – Cups (Drunk in Love Pt. 2)
  9. LANNÉ – Ouija Board
  10. Neptunica x Jebroer – Driving Without License
  11. Armin van Buuren & Blasterjaxx – La Bomba
  12. Jerome & KYANU – Now
  13. Maddix – Heute Nacht
  14. Durdenhauer x A$AP Rocky feat. Skepta – Praise The Lord (Da Shine) (Durdenhauer Edit)
  15. Felix Jaehn – Wishlist
  16. R.I.O. x KYANU – Forever in Your Arms
  17. Scooter – Waste Your Youth
  18. TurboKevin – CHASE THE SUN
  19. KYANU x NIKSTER x Øien feat. Slenderino – Never Be Alone
  20. Interactive – Forever Young (Reloaded)
  21. Deeperlove x Da Hool x Robster – Coastline
  22. Funk Tribu – Phonky Tribu
  23. Digma x twoloud – Night Drive

 

CD2: Mixed by Markus Gardeweg

  1. Claude – Ladada (Mes Derniers Mots)
  2. Tiësto & Tate McRae – 10:35
  3. Alok & James Arthur – Work With My Love
  4. Elton John & Britney Spears – Hold Me Closer (Joel Corry Remix)
  5. LUNAX x Mary Jensen – Let’s Call It Love
  6. Armin van Buuren & Matoma feat. Teddy Swims – Easy To Love
  7. Joel Corry & Tom Grennan – Lionheart (Fearless)
  8. Sono – Never Die
  9. Restricted – Big Jet Plane
  10. Alle Farben – Freedom
  11. D.O.D – Love Nor Money
  12. Nicky Jones x CLMNS BROCK – Ghost Town
  13. Martin Trevy feat. Katy Alex – Overdrive
  14. Jaxx Inc. – Lost
  15. Hagen Feetly – Hanami
  16. Simon Fava feat. Carlprit – Take It Down (2023 Edit)
  17. Dominique Jardin x Jordan Grace – Good In Me
  18. Nora En Pure – Indulgence
  19. Lufthaus – Soul Seekers
  20. Notre Dame – Yumi
  21. Rebel Youth – What Is Soul? (Joris Voorn Edit)
  22. Matt Guy feat. 666 – The Devil
  23. Nora & Chris – 7 Days A Week

 

CD3: Mixed by Merlin

  1. Sam Smith & Kim Petras Unholy (Disclosure Remix)
  2. Merlin – Hola, Qué Tal
  3. Mike Candys – Body Rock
  4. D.O.D – Set Me Free
  5. Jengi – Bel Mercy
  6. Loud Luxury and Hook N Sling – Afterparty
  7. Benzsoul – Only Love
  8. Cedric Gervais & Felix – Don’t You Want Me
  9. Merlin, Eric Chase & Mila Falls – Bring It Back
  10. Giorgio Gee & Noize Generation feat. Matthew Clanton – Maria Maria
  11. Rico Bernasconi x Stephen Oaks – U Hypnotized Me
  12. Torren Foot feat. Azealia Banks – New Bottega
  13. Ch4yn – How I Fell In Love
  14. Shockz x Xellex – Right Way
  15. Picco – Dolce & Gabbana
  16. twoloud – Check Out The Sound
  17. Bram Sutherland x Shockz – You Gotta Believe
  18. Ship Wrek – Sober
  19. Merlin – Bombay
  20. Beachbag & Paul Keen feat. David Emde – All My Life
  21. Tibasko – Hawt
  22. Aexcit x INFINITY x Smurfy feat. Fred Owusu – On My Way
  23. Autograf, Malou & Burko – Vertigo

 

CD4: Full Length Versions

  1. Jerome x imallryt – Still Need You
  2. LUNAX x Wasback x Edward V – Cups (Drunk in Love Pt. 2)
  3. Interactive – Forever Young (Reloaded)
  4. Gammer – Believer
  5. Neptunica x Jebroer – Driving Without License
  6. Scooter – Waste Your Youth
  7. Armin van Buuren & Blasterjaxx – La Bomba
  8. Beachbag & Paul Keen feat. David Emde – All My Life
  9. R.I.O. x KYANU – Forever in Your Arms
  10. Bram Sutherland x Shockz – You Gotta Believe
  11. Leony – Somewhere in Between
  12. Shockz x Xellex – Right Way
  13. Martin Trevy feat. Katy Alex – Overdrive
  14. Nora & Chris – 7 Days A Week
  15. Nicky Jones x CLMNS BROCK – Ghost Town
  16. Dominique Jardin x Jordan Grace – Good In Me
  17. Digma x twoloud – Night Drive
  18. Giorgio Gee & Noize Generation feat. Matthew Clanton – Maria Maria
  19. Merlin – Hola, Qué Tal
  20. Nora En Pure – Indulgence
  21. Hagen Feetly – Hanami
  22. D.O.D – Love Nor Money
  23. Sono – Never Die

Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 96
DEUTSCHLANDS #1 DJ-MIX COMPILATION
4 CDs | 69 TRACKS | 3 DJ-MIXE + 23 UNGEMIXTE EINZELTRACKS
4 CD, DOWNLOAD & STREAM: OUT 14.04.2023

SKAAR „As Far As We Go“

Die aufstrebende norwegische Popkünstlerin SKAAR veröffentlicht den ersten Teil ihres neuen Albums „Mad Woman“, das ab 24. März über Warner Music erhältlich ist.

Norwegische Popkünstlerin SKAAR veröffentlicht ersten Teil ihres neuen Albums "Mad Woman"
Norwegische Popkünstlerin SKAAR veröffentlicht ersten Teil ihres neuen Albums „Mad Woman“

Mit über 50 Millionen globalen Streams und Multiplatin-Auszeichnungen zählt die mehrfache Gewinnerin des Spellemannprisen – auch bekannt als „norwegischer Grammy“ – aktuell zu einem der heißesten Pop-Acts aus Skandinavien.

Parallel zur Ankündigung des Album-Releases hat sie ihre fesselnde neue Single „As Far As We Go“ veröffentlicht und wird im September für drei Festival-Auftritte nach Deutschland kommen.

Am 2. September ist sie auf dem Golden Leaves Festival in Darmstadt, am 3 September auf dem Superbloom Festival in München und vom 20. bis 23. September beim Reeperbahn Festival in Hamburg. Außerdem ist sie im April als Support auf der Tori Amos Tour in Deutschland.

LIVETERMINE SKAAR in Deutschland:

SKAAR Support auf der Tori Amos Tour:

9. April Bremen, Metropol Theater
10. April Berlin, Tempodrom
11. April Halle/Saale, Georg-Friedrich-Händelhalle
16. April München, Gasteig Philharmonie
18. April Hamburg, Laeiszhalle
19. April Frankfurt, Alte Oper

SKAAR Tourdaten Deutschland:
02. September Golden Leaves Festival Darmstadt
03. September Superbloom Festival München
20. – 23. September Reeperbahn Festival Hamburg

JAN BLOMQVIST & MALOU – ALONE

Der vielseitige deutsche Produzent, Musiker, Live-Performer und Komponist Jan Blomqvist und die aufstrebende Hamburger Sängerin Malou kollaborieren für die gemeinsame, gefühlvolle Single „Alone“.

JAN BLOMQVIST & MALOU – ALONE
JAN BLOMQVIST & MALOU – ALONE

Der Track ist gleichzeitig Blomqvists erste Originalveröffentlichung des Jahres und folgt auf seine kürzlich erschienene 3-Track-EP „Carry On“ und Malous dritte Veröffentlichung, nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Dubdogz und VINAI, „I Don’t Mind (ft. Selva)“ und „Love Like We’re Dying“ mit Scorz.

„Alone“ ist eine atemberaubende Mischung aus melodischem House und Techno, die Malous großartige Melodien, Vocals und Texte mit Blomqvists dynamischer elektronischer Produktion verbindet.

Durch seine charakteristische Mischung aus kraftvollen elektronischen Musikelementen, sanften Instrumentalriffs und nachdenklichen Toplines ist Jan Blomqvist zu einer festen Größe in den „Chill“-Playlists auf der ganzen Welt geworden.

Sein ausgeprägter Deep-House- und Tech-Stil hat die Aufmerksamkeit von Größen der elektronischen Musik auf sich gezogen, darunter Ben Böhmer, Oliver Koletzki und Mako und brachte ihm sogar das Gütesiegel der legendären Rolling Stones für seinen „Sympathy For The Devil“-Remix „Synth For The Devil“ ein.

Neben seinen Remixen hat Jan Blomqvist mit seiner Arbeit eine große Fangemeinde geschaffen, die in die ganze Welt reist, um seine Live-Sets zu sehen. Ähnlich wie Monolink, RÜFÜS DU SOL und HVOB präsentieren seine Auftritte seine clubtauglichen elektronischen Werke und Remixe live und schaffen so eine intime Atmosphäre, die die Schönheit seiner Arbeit noch verstärkt. Sein neuestes Werk „Alone“ ist ein weiterer sorgfältig ausgearbeiteter Release, das ihn in den Bereich des Melodic House und Techno führt.

Malou, ein 24-jähriges aufblühendes Talent aus Hamburg, hat ihre gefühlvolle Stimme, ihre mitreißenden Klaviermelodien und ihre lyrische Begabung in Blomqvists eingängige Produktion einfließen lassen und so einen Track geschaffen, der trotz seines düsteren Themas vielversprechend klingt. Die Singer/Songwriterin hat sich durch ihre unerschütterliche Authentizität und ihre Fähigkeit, tiefe Gefühle in ihrer Arbeit einzufangen, einen Namen gemacht. In den letzten Jahren hat sie mit Künstlern wie Deepend, Ben Böhmer, Autograf, SAINT WKND und nun auch mit dem renommierten Jan Blomqvist zusammengearbeitet.

„Alone“ vereint das Beste aus beiden Talenten; ein Song, der sich hervorragend für Blomqvists spektakuläres Live-Setup oder einen akustischen Moment mit Malou eignet.

„Wenn es darum geht, neue Gebiete zu erforschen, bedeutet eine gute Zusammenarbeit Ehrlichkeit und die Bereitschaft, seine Kunst zu verbessern. Bei Malou und mir hat es sofort geklickt und die Zusammenarbeit mit ihr fühlte sich leicht und natürlich an. Ich liebe ihren Gesang. Sie hat diesen wunderschönen Klang in ihrer Stimme, der sie einzigartig und herausragend macht. Ich hoffe, ihr mögt „Alone“ genauso sehr wie ich.“ – Jan Blomqvist

„Ich habe den Text in L.A. geschrieben, als ich mich sehr allein fühlte! Ich habe tolle Freunde, ich habe meine Familie, aber wenn man so viel reist, fühlt man sich trotzdem manchmal allein. Mir wurde klar, dass das in Ordnung ist, denn jeder fühlt sich hin und wieder allein. Es war hilfreich für mich, dieses Gefühl einfach zuzulassen und mich so zu fühlen. Dadurch fühlte ich mich noch dankbarer für das, was ich habe :)“ – Malou

„Alone“ von Jan Blomqvist & Malou ist ab dem 24.03.23 als Stream / Download erhältlich.

https://music.youtube.com/watch?v=qD-SKGZzaMY

HBz mit Remake von "LILA WOLKEN"

HBz mit Remake von „LILA WOLKEN“

Das deutsche DJ & Producer Duo HBz präsentiert das Remake von LILA WOLKEN in einem neuen Bounce Gewand. Das Remake der absoluten Sunrising-Hymne von Marteria, Miss Platnum und Yasha bietet energiegeladene Beats und eine moderne Interpretation des Klassikers. „Lila Wolken“ ist außerdem der Kick-Off zum dritten HBz Albums mit dem Titel „Schmuggelware“. Passend zur Neuauflage veröffentlichen die Jungs ein elektrisierendes Musikvideo, das die Jungs in ihrem „Schmuggelware-Mobil“ zeigt.

HBz mit Remake von "LILA WOLKEN"
HBz mit Remake von „LILA WOLKEN“

HBz aka Nils & Niklas haben in den vergangenen Jahren alles abgeräumt, was man als DJ und Produzenten Duo in Deutschland abräumen kann. Ihre Remixe und Originals wurden bislang alleine auf Youtube über eine halbe Milliarde mal aufgerufen und sie stehen damit in den Top10 der meistgehörten Youtube Artists. Mit ihrem Sound von Bounce bis Hardstyle ist das Duo inzwischen von den Mainstages des Landes und aus den Airpods ihrer Fans nicht mehr wegzudenken. Die Songs von HBz wurden allein auf Spotify bisher über 300 Millionen mal gestreamt. Mit dem Remake von LILA WOLKEN dürften massiv weitere hinzu kommen

HBz
Lila Wolken
(VÖ: 3. März 2023 – Label: Crash Your Sound)

Musikvideo:

Links HBz:
https://linktr.ee/hbzmusic
https://www.hbzmusic.de/
https://www.instagram.com/hbzmusic/
https://www.youtube.com/c/HBzMusic
https://www.tiktok.com/@hbzmusic

LOUD LUXURY & HOOK N SLING

LOUD LUXURY & HOOK N SLING – AFTERPARTY

Loud Luxury und Hook N Sling bringen die East Side, die West Side und alles dazwischen in Wallung und steht für kanadisch-australisches Club-Chaos vom Feinsten.

LOUD LUXURY & HOOK N SLING – AFTERPARTY
LOUD LUXURY & HOOK N SLING – AFTERPARTY

Von den starken Vocals bis hin zur kraftvollen Produktion, die die Soundsysteme bis an ihre Grenzen bringt, garantiert „Afterparty“ eine gute Zeit weit über die frühen Morgenstunden der Nacht hinaus.

LOUD LUXURY & HOOK N SLING
LOUD LUXURY & HOOK N SLING

“Afterparty“ ist die erste Kollaboration zwischen den kanadischen Superstars Loud Luxury und dem australischen DJ/Produzenten Hook N Sling. Loud Luxury landete mit Body“ (ft. Brando) einen weltweiten Smash-Hit (Diamant in Kanada, 6x Platin in Australien und (Mehrfach-) Platin in anderen Ländern). Der Song führte auch die Mediabase Dance Airplay Charts in den USA an und war in den USA (Top 40 Pop Radio) und in Großbritannien (Platz 4) in den Charts. Hook N Sling remixte namhafte Künstler (The Chainsmokers, Calvin Harris, Halsey, Demo Lovato, Kaskade, Lana Del Rey).

LOUD LUXURY & HOOK N SLING – AFTERPARTY
VÖ: 02.12.2022

Buylink:
https://armas2391.lnk.to/Afterparty

Youtube Link:
https://music.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_ns_KcdwfUiTPniaM21iTVM6kwhE93-UuU

VA MILK & SUGAR „WINTER SESSIONS 2023“

Milk & Sugar präsentiert sein brandneues Mix-Album „Winter Sessions 2023“.

Der Winter ist da und es gibt nichts Besseres als schnelle Beats und durchtanzte Clubnächte, um die Kälte aus dem Körper zu vertreiben. Die dunkle und kalte Jahreszeit schreit nach Musik, die wärmt, strahlt und Freude bringt.

Es gibt kaum jemanden, der hier besser liefert, als das Münchner Label Milk & Sugar mit seiner Compilationreihe „Winter Sessions“. In der Ausgabe 2023 finden wir auf zwei CDs eine exquisite Auswahl der besten Tracks, die die Szene aus den Genres House, Electronica und Deep House aktuell zu bieten hat.

Wir können uns auf große Namen, außergewöhnliche Neuentdeckungen und besondere Remixe freuen. Mit Produktionen u. a. von Claptone, David Penn, Mark Knight, CASSIMM, DJ Chus, Earth n Days und Ron Carroll ist der „House Nation-Mix“ auf CD1 das beste Rezept gegen kältebedingte Tanzmüdigkeit. Zudem dabei sind in diesem Jahr u.a. Tube & Berger, Josh Butler, Gorge, Floyd Lavine, Junior Jack, Darksidevinyl und T. Markakis, die im „Love Nation-Mix“ auf CD2 die Herzen wärmen und schneller schlagen lassen.

Milk & Sugar verpasst uns den perfekten Soundtrack auch zu diesem Winter.

VA MILK & SUGAR „WINTER SESSIONS 2023“

Disc 1
1 Yeah Yeah (Original Mix) – Penn, David
2 Set Me On Fire (Extended Mix) – Federico Scavo, MOYA
3 The Drums (Din Daa Daa) (Dennis Cruz Extended Remix – Claptone feat. George Kranz
4 Riding High (CASSIMM Extended Remix) – Milk & Sugar
5 House Music Is My Saviour (Extended Mix) – Alaia & Gallo, Joe Killington
6 Resurrection (Extended Mix) – Marvin Aloys feat. Jesse Bluu
7 Feel It Now (Discoplex Extended Remix) – In It Together
8 Glory (Extended Mix) – Earth n Days
9 All Night With U (Extended Mix) – Peter Brown, Ivan Pica
10 Like That (Original Mix) – Dj Kone & Marc Palacios
11 Been A Long Time (Mark Knight Remix) – The Fog vs. Chus & Ceballos
12 Spirit of House (Extended Mix) – Milk & Sugar, CASSIMM & Ron Carroll
13 We Rave Tonight (Alaia & Gallo Remix – Husky feat. Mr. V
14 Just Like Music (Extended Mix) – Hotswing & DeFlox
15 My Houze (Extended Mix) – Fuzzy Hair

Disc 2
1 Another Lonely Day (Extended Mix) – James Cole
2 Cali (Extended Mix) – T.Markakis
3 Mazunte (Extended Mix) – Meines & Yves Murasca
4 House On A Hill (Original Mix) – DJ Tomer & Ricardo feat. Mei Tar
5 Sunrise For You (Extended Mix) – Ucha
6 Asokere (Floyd Lavine Extended Remix) – Literatura, Ucha, Da Le (Havana) & Nii Tei
7 Haide (Extended Mix) – Danny Slim
8 Africa (Original Mix) – Balmont & Boshan Montes
9 Janzi (Original Mix) – Andrew Meller
10 Mia (Extended Mix) – Darksidevinyl
11 Timbale (Original Mix) – Odasoul
12 E Samba (Josh Butler Remix) – Junior Jack, Tube & Berger
13 Suburra (Extended Mix) – Mika Olson
14 Say it (Original Mix) – Gorge

Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Artist // Title: Milk & Sugar Winter Sessions 2023 Release Date: 10.02.2023
Cat.Nr.: MSRCD092
EAN 2xCD: 4056813479737
EAN iTunes: 4056813479799
EAN Apple: 4056813485264
EAN Spotify, Deezer, YTM, etc.: 4056813485189 EAN Amazon, Juno, etc: 4056813485165
EAN Beatport + Traxsource: 4056813485158 LC: 01817
Format: 2xCD / Download / Streaming
Label: Milk & Sugar Recordings

Caprices Festival 20. Ausgabe

Caprices Festival gibt die erste Welle von Künstlern für die 20. Ausgabe bekannt: Jamie XX, Jeff Mills, Zip, Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Fatboy Slim, Richie Hawtin, Sven Väth, Magda, ARTBAT, Adriatique, Blond:ish, Black Coffee, Cobblestone Jazz (live), Arapu, Gescu, Seth Troxler, Luciano, Loco Dice, Raresh, DJ Tennis.

Das Caprices Festival ist das kultigste Bergfestival Europas und feiert seine 20. Ausgabe an zwei unvergesslichen Wochenenden im atemberaubenden Crans-Montana in der Schweiz. An den beiden Wochenenden vom 7. bis 9. April und vom 14. bis 16. April gibt es völlig neue Bühnen, die für das Festival typische anspruchsvolle Produktion, Überraschungsgäste, endlosen Wintersportspaß und elektronische Musik, die ein breiteres Spektrum als je zuvor abdeckt, mit DJs und Live-Acts.

Die erste Welle von Künstlern umfasst Jamie XX, Fatboy Slim, Black Coffee, ARTBAT, DJ Tennis, Blond:ish, Who Made Who (live), Adriatique, Monolink (live), Magda, Modal Tune (Guti b2b Sarkis live), Themba, Jeff Mills, Zip, Loco Dice b2b Seth Troxler, Luciano b2b Ricardo Villalobos, Richie Hawtin, Sven Väth, Arapu b2b Gescu, Archie Hamilton, Cobblestone Jazz (live), East End Dubs, Janeret, Manda Moor, Raresh, Sonja Moonear und viele mehr. Tickets gibt es unter https://capricesfestival.com.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat das Caprices Festival Crans-Montana wieder auf die Landkarte gebracht. In den 70er und 80er Jahren war das Festival sehr beliebt, geriet dann aber aus der Mode, bis Caprices es einer neuen Generation vorstellte. In dieser Zeit ist das Festival gewachsen und hat sich zu einem der weltweit wichtigsten Underground-Events entwickelt, das nicht nur Musik auf höchstem Niveau bietet, sondern auch endlose Tagesausflüge in die Alpen sowie körperliche und seelische Erfahrungen.

So gibt es viele Dinge, die Caprices von anderen Events unterscheiden, von atemberaubenden Panoramablicken über die Alpen bis hin zu modernster audiovisueller Technologie, luxuriösen gastronomischen Erlebnissen, einem Ökomuseum, Bergaktivitäten und mehreren Spa- und Wellnesszentren. Für Adrenalinjunkies gibt es 140 km Pisten zum Skifahren und Snowboarden, einen Snowpark der Extraklasse, Husky-Schlittenfahrten und vieles mehr.

Bei dieser besonderen Jubiläumsausgabe gibt es fünf Etappen, die sich auf Tag und Nacht verteilen, zwei bei Tag und drei bei Nacht. Jede Bühne hat ihr eigenes, einzigartiges Thema mit fantastisch umgesetzten Produktionen und zusätzlichen künstlerischen Elementen wie Tänzern, Schauspielern, audiovisuellen Darbietungen und Kunstinstallationen, die das ganze magische Erlebnis zum Leben erwecken.

Tagsüber gibt es die weltberühmte Modernity Stage, ein kultiges Glashaus auf 2.200 Metern Höhe in den Schweizer Alpen, auf der namhafte DJs für unvergessliche musikalische Momente sorgen werden. Die Club Stage ist eine Betonbühne, die an die Modernity Stage angebaut ist, mit einer Glaswand, die einen Blick auf die Alpen bietet, und die von neuen Talenten aus aller Welt bespielt wird.

Bei Nacht erwacht die Moon Stage zum Leben. Sie ist seit den ersten Jahren ein fester Bestandteil des Caprices-Festivals und ist bekannt für ihre innovative audiovisuelle Produktion, die jedem Set eine zusätzliche Dimension verleiht. Dann kommt die Forest Stage, eine Waldbühne mit 2000 Plätzen, die die Partygänger tief in die Alpenwälder versetzt. Last but not least gibt es die Dome Stage mit einem weiteren audiovisuellen Erlebnis auf höchstem Niveau und erstklassigen Underground-Sounds.

Dieses Jahr sind am ersten Wochenende (7.-9. April) Jamie XX, Fatboy Slim, Black Coffee, Artbat, Monolink (live), Adriatique, DJ Tennis, Blond:ish, Who Made Who (live), 8Kays, Amine K, Brina Knauss, Fiona Kraft, Layla Benitez, Magda, Modal Tune (Guti b2b Sarkisi live), Themba und Yokoo dabei.

Am zweiten Wochenende (14.-16. April) treten Jeff Mills, Loco Dice b2b Seth Troxler, Zip, Luciano b2b Ricardo Villalobos, Richie Hawtin, Sven Väth, Arapu b2b Gescu, Archie Hamilton, Cobblestone Jazz (live), Djerry C, East End Dubs, Janeret, Manda Moor, Miroloja, O.Bee b2b Tomas Station, Raresh, Sonja Moonear und ein Special Guest (TBA) auf.

Dieses Jahr bietet Caprices Hotelpakete sowie zusätzliche Dienstleistungen und Aktivitäten in der Region für diejenigen, die Crans-Montana entdecken möchten. Es werden noch viele weitere Künstler auftreten, wobei ein Überraschungsgast am Samstagabend ein echtes Highlight sein wird.

Das Caprices Festival ist ein idyllisches Reiseerlebnis, ein Wintersportparadies und ein Musikfestival von Weltklasse – alles in zwei Wochenenden, die man nicht verpassen sollte. Beeilen Sie sich und sichern Sie sich Ihren Platz bei den diesjährigen besonderen Wochenendveranstaltungen.

Tickets gibt es unter https://capricesfestival.com.

LINEUP – WOCHENENDE 01
Jamie XX, Adriatique, Artbat, Black Coffee, Blond:ish, DJ Tennis, Fatboy Slim, Monolink (live), WhoMadeWho (Hybrid-DJ-Set), 8Kays, Amine K, Brina Knauss, Fiona Kraft, F.O.E (live), Giorgio Maulini, Joh Erba, Layla Benitez, Los Frescos (Argenis Brito & Dandy Jack), Magda, Masaya, Modal Tune (live), Shaun Reeves b2b Ryan Crosson, Themba, Yokoo

LINEUP – WOCHENENDE 02
Jeff Mills, Loco Dice b2b Seth Troxler, Luciano b2b Ricardo Villalobos, Richie Hawtin, Sven Väth, Alci, Arapu b2b Gescu, Archie Hamilton, Cesar Merveille, Cobblestone Jazz (live), Djerry C, East End Dubs, Janeret, Manda Moor, Mike Shannon, Miroloja, O.Bee b2b Tomas Station, Raresh, Sonja Moonear, Zip

Erstes Wochenende – 7.-9. April 2023
Zweites Wochenende – 14.-16. April 2023
Crans-Montana, Schweiz

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Full Line Up

Es gibt Clubs, die haben das ganze Jahr geöffnet. Dann gibt es Clubs, die sind für eine komplette Sommersaison offen. Und es gibt EINEN Club, der 2022 nur für drei Tage im Sommer geöffnet hatte und jetzt für zwei Tage im Winter seine Tore öffnet – Es ist der BigCityBeats WORLD CLUB DOME und der wird am 16. und 17. Dezember 2022 die MERKUR SPIEL-ARENA in den „größten Club der Welt“ verwandeln!

150 Artists insgesamt werden an beiden Tagen der Winter Edition 2022 auf 15 Floors  auflegen. BigCityBeats veröffentlicht nun das Full Line Up für das Mega-Spektakel in Düsseldorf exakt eine Woche vor Weihnachten.

Lust auf EDM  mit einigen der besten DJs der Welt wie Axwell, Don Diablo, James Hype, Le Shuuk, Robin Schulz oder Timmy Trumpet. Bock auf Hardstyle mit Atmozfears, Da Tweekaz, D-Block & S-Te.Fan, Dr. Rude, Harris & Ford, Noisecontrollers, Zatox? Interesse an Psy-Trance mit Neelix? Wie wäre es mit dem Sound der deutschen und internationalen Aushängeschilder für populäre elektronische Musik – Gestört aber GeiL, Hugel, Quaterhead, Regard? Satten Technosound von Anna Tur, Boris Brejcha, Nusha, Reinier Zonneveld (live), Technasia? Hip-Hop mit Cro, Haftbefehl und Luciano?

Der musikalischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Sämtliche Sparten der Clubmusik sind mit internationalen Superstars an jedem einzelnen der zwei Tage bei der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition in Düsseldorf vertreten.

Drinnen 20.000 Partypeople auf der riesigen Mainstage – und nur eine Tür weiter pures, intimes Club-Feeling. Drinnen eine der größten Licht- und Lasershows Europas – und next Door: feines Light-Design, eine kompromisslose Sound-Anlage und das Flair der Clubs in allen Facetten. Drinnen die besten und erfolgreichsten DJs, Live-Acts und Artists aus der weltweiten musikalischen Spitzenliga – und auf der anderen Seite der Tür die global wichtigsten Vertreter der unterschiedlichsten Soundrichtungen der Clubmusik: im Club Music Circle, der die riesige Mainstage mit seinen rund 15 Mikro-Clubs umkreist, und somit nur wenige Meter entfernt liegt. Unter anderem sind als Hosting-Partner mit an Bord: Acid Wars, Basscafe, Bass Division, Heaven & Hill, Hypercat, Le Shuuk & Friends, Loonyland, Spinnin Sessions, Teddy-O & Friends, WCD Pool Sessions und Zombie Stage.

Erneut mit im Programm der Winter Edition ist die BigCityBeats GLAM, das erfolgreiche Influencer Festival der Frankfurter Event-Spezialisten. Hier können sich die World Clubber die neuesten Fashion- & Beauty-Tipps bei international erfolgreichen Influencern abholen, Selfies mit ihren Internet- und Social-Media-Idolen machen und Superstar-DJs beim großen Meet & Greet hautnah und persönlich begegnen. Außerdem gibt´s direkt on Location die neuesten Fashion-Trends der VIP-Gesellschaft zu sehen.

Die „BigCityBeats – CLUB KITCHEN“, die kürzlich erst im Weltall als das „größte Clubmusik Dinner-Event der Menschheit“ war, landet ebenfalls in der Düsseldorfer MERKUR SPIEL-ARENA und setzt kulinarische Highlights.

Und hier ist das Full Line Up der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition 2022 in alphabetischer Reihenfolge:

22Bullets – Alexia K. – Alfred Heinrichs – Andhim – Anna Tur – ASK:ME – A-Time -Atmozfears – Audiotricz – Avaion – Axwell – Bebo – Bedrud – Big Tim – Bless – Blvck Crowz – Boris Brejcha – Brandon – Burak Yeter – Byor – Celina Beyers – Choppaz – Chris El Greco – CRO – Cuebrick – D.Cline – Da Tweekaz – Dave Replay – D-Block & S-TE-FAN – Deep 91 – Déjà-Vu – Different.MP3 – Dizzturb – DJ Lok – DJ Toxxic – Don Diablo – Dr. Rude – D-Rey – Dropixx – Dust in Dawn – Eike – Encountear – Ephy Pinkman – Fabian Farrell – Fey – Filterheadz – Floz – F.M.H.O – G.Diamond – Gestört aber GeiL – Gred Plas – Greekser – Haftbefehl – Harris & Ford – Hotte – Hugel – Jaek Tarry – James Hype -Joe Stone – Juizzed – Jus Luke – Kaaze – Kacy – Keno – Kevin Arnold – KIKU – Klanglos – Krause – Lari Luke – Lars Voigtländer – Le Shuuk – Lee Ann Roberts – LNY TNZ – Lokier – Lost Identity – Luca – Luciano – Lum!x – Lunar – Lyne – Maddix – Major-I – Man At Arms – Marco Faraone – Marcus Gart – Marisha – Mausio – Maxxid – MC Tony Davis – Mikeable –
Milk & Sugar – Miniro – Mirsultan – Moguai – Molow – Moritz Hofbauer – Neelix – NFK – Nick Bergrath – Noel Holler – Noisecontrollers – Nusha – Oliver Magenta – Pajane – Paradiesvogel – Paul Lomax – Phatzo – Quarterhead – Regard – Reinier Zonneveld
(live) – Ricky West – Robin Schulz – Sevek – Simo – Soulfoot – Sound Factory – Stella Bossi – Switch Disco – Technasia – Teddy-O – Teknoclash – Tesfy – The Jackson Twinz – Timbo – Timmy Trumpet – TMPR – Toby Dean – Toby Montana – U.T.Z. – Vika – Zatox – Zeuz – Ziggy X – Zoe Zett

Tickets für die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition am 16. und 17. Dezember 2022 gibt es aktuell in der Ticketphase 4 für 119,00 Euro zzgl. Gebühren unter:

www.worldclubdome.com/tickets/winter-edition

Infos auf:
http://www.facebook.com/worldclubdome und http://www.worldclubdome.com

Short Facts:
16 / 17. Dezember 2022
BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition

MERKUR SPIEL-ARENA Düsseldorf

ABOUT BigCityBeats

Label, Radioshows, Event- und Festivalagentur, Merchandise-Vertrieb, Live-Entertainment – BigCityBeats zählt seit 17 Jahren zu den erfolgreichsten Veranstaltungsmarken Europas. Der Sound der Metropolen. Mit diesem Gedanken ins Leben gerufen, hat sich BigCityBeats bereits kurz nach dem Katapultstart Anfang des neuen Millenniums zu einer Plattform avanciert, die Veranstaltungsproduktionen neu definiert und dem bisherigen Stempel eine völlig neue Signatur gab. Von der Großstadt in die Welt ins Universum. Von Frankfurt am Main nach Düsseldorf, Asien, in die Schwerelosigkeit, in die Karibik, an Hollywood vorbei, und ins All – wo Bernd Breiter zusammen mit der ESA den 1. „Club“ im Space bauen ließ. Das 1. DJ-Set aus dem Weltall, gespielt von ESA-Astronaut und ISS-Kommandant Luca Parmitano, das zur Cruise Edition übertragen wurde. Damit schreibt BigCityBeats Musik-Geschichte.

Chris Wayfarer, T:Base "All Good Things Come In Threes"

Chris Wayfarer, T:Base „All Good Things Come In Threes“

Eigentlich kennen sich Chris Wayfarer und T:Base als Kollegen schon eine ganze Weile, haben doch beide ihre musikalische Wurzeln in der Drum&Bass-Szene.

Chris Wayfarer, T:Base "All Good Things Come In Threes"
Chris Wayfarer, T:Base „All Good Things Come In Threes“

Während T:Base seinen Weg in basslastigen Gefilden weiter gegangen ist, hat Chris seit geraumer Zeit das Tempo heruntergefahren und das Genre gewechselt. Doch wie der Zufall es wollte, hat der beinah zeitgleiche Familienzuwachs beide Künstler wieder zusammengebracht.

Zunächst mit gegenseitigen Glückwünschen, im Laufe der Zeit mit vielen gemeinsamen Familientreffen und jetzt auch mit der dritten Kollabo: Aller guten Dinge sind eben drei.

Aus der Zusammenarbeit ist ein Track entstanden, der sich im Spannungsfeld zwischen Deep House und Downtempo bewegt. Gemächlich und entspannt scheint der Tune mit seinen Gitarrensounds und Rhodes zu schweben, während sich spielerisch ein dezentes Arpeggio darüber ausbreitet.

Ein Solo nach dem Break, welches Basti aus seinem Piano herausgekitzelt hat, mündet final wieder in das Hauptthema. Eine gute Gelegenheit, um Danke zu sagen: für den Zufall, die Freundschaft und den gemeinsamen Track!

Artists: Chris Wayfarer, T:Base
Release: All Good Things Come In Threes
Release Date: 2022-11-18
Label: sonokraft / Wayfarer Audio
Artwork by Remood
Tracklist
1 Chris Wayfarer & T:Base All Good Things Come In Threes (00:06:32)
Genre: Deep House / Downtempo

Chris Wayfarer

NOØN

NOØN X BRIGHT SPARKS – I BET MY BODY

DJ & Produzentin NOØN releast jetzt ihren nächsten Track „I Bet My Body“ – eine Collab mit dem UK Singer/Songwriter Duo Bright Sparks.

BRIGHT SPARKS
BRIGHT SPARKS

NOØN steht noch am Anfang ihrer Karriere und doch kann sie schon einiges vorweisen. Ihre Tracks werden supportet von bekannten Künstlern wie VIZE, Jerome, Martin Jensen, Neptunica, Averro. Ihr Remix für „Leony – Faded Love“ kann mehr als 8 Mio. Streams vorweisen.

Bright Sparks haben schon Tracks von Oliver Heldens, Sam Feldt, Feder, Hardwell und Klingande ihre Stimme geliehen. Ihre Collab „On My Way“ mit Tiësto steht bei mehr als 120 Mio. Streams weltweit.

NOØN X BRIGHT SPARKS
NOØN X BRIGHT SPARKS

„I Bet My Body“ ist anders als NOØNs bisherige Tracks. Sie will sich selbst keine Grenzen setzen und hat den Sound gefühlt. „Always think out of the box“, ist dabei ihr Motto.

Im Sommer spielte sie auf Festivals wie u.a. dem X-Jam (Kroatien), Sputnik Springbreak und dem Strabi Festival. NOØN ist noch lange nicht dort angekommen, wo sie hin möchte: „Ich träume aber oft davon, wie es sich wohl anfühlt vor über zehn oder zwanzig Tausend Menschen spielen zu dürfen. Ich glaube das wäre ein unvergessliches Erlebnis.“

NOØN
NOØN

„I Bet My Body“ erscheint am 28.10.22 auf allen gängigen Stream- und Downloadplattformen.

NOØN X BRIGHT SPARKS – I BET MY BODY
VÖ: 28.10.2022

Buylink: https://ktr.lnk.to/IBetMyBody
Youtube Link: https://youtu.be/pgvoH1Ft1nY

SKAAR veröffentlicht dynamische SYNTHIEPOP-SINGLE "SOMETHING LIKE THIS"

SKAAR veröffentlicht dynamische SYNTHIEPOP-SINGLE „SOMETHING LIKE THIS“

Die norwegische Popkünstlerin SKAAR veröffentlicht heute ihre dynamische neue Single „Something Like This“ über Warner. Mit über 50 Millionen globalen Streams und Multiplatin-Auszeichnungen zählt die mehrfache Gewinnerin des Spellemannprisen – auch bekannt als „norwegischer Grammy“ – aktuell zu einem der heißesten Pop-Acts aus Skandinavien.

SKAAR veröffentlicht dynamische SYNTHIEPOP-SINGLE "SOMETHING LIKE THIS"
SKAAR veröffentlicht dynamische SYNTHIEPOP-SINGLE „SOMETHING LIKE THIS“

„Something Like This” ist eine gut gelaunte Synthiepop-Nummer, die SKAAR gemeinsam mit Mathias Wang (Aurora, Sigrid) und Bjarte De Presno im vergangenen Jahr geschrieben hat. Sie zeugt einmal mehr davon, wie gekonnt die Norwegerin emotionale Themen in euphorische Pop-Hits verwandelt. Der Track handelt von ihrem ersten Besuch bei einer/einem Psychiater:in. Plötzlich habe ich mich selbst verstanden“, erzählt Skaar. Es war wirklich eine Offenbarung, ein surreales Gefühl – gerade so, als ob sich die Welt öffnen würde. Alles, was sich zuvor wie im Nebel angefühlt hatte, lag nun klar und deutlich vor mir.“

SKAAR – Get Him Away From Me (Official Music Video)

Die neue Nummer folgt auf ihre im Laufe dieses Jahres erschienenen Singles „Get Him Away From Me” und „Out of My Hands” und liefert einen weiteren Vorgeschmack auf SKAARs kommendes Album, das 2023 veröffentlicht wird.

SKAAR – Out Of My Hands (Official Music Video)

„Der Entstehungsprozess dieses neuen Albums war ein wirklicher Kraftakt für mich. In dieser Zeit habe ich viele emotionale Höhen und Tiefen erlebt und nun drei Jahre damit verbracht, mir zu überlegen, wie die Platte klingen soll. Ich habe einige unglaublich herausfordernde Dinge erlebt, infolge deren meine mentale Gesundheit sehr zerbrechlich war… Aber ich liebe die Songs, die ich geschrieben habe, und die therapeutische Wirkung, die der Schreibprozess auf mich hatte, ist nicht zu unterschätzen. Ich freue mich so sehr darauf, dieses Album zu veröffentlichen – es fühlt sich so an, als müsste ich eine Ära in meinem Leben loslassen, um in die nächste überzugehen.“

Mit ihren Popsongs, die vor Temperament und Verletzlichkeit nur so strotzen, spricht SKAAR Fans aus aller Welt an und wird von Tastemakern wie The Line of Best Fit, Wonderland und 1883 unterstützt. Diesen Monat kann man sie als Support ihrer norwegischen Kollegin Sigrid bei einigen ausgewählten Shows in Großbritannien und Irland live erleben.

SKAAR AUF SOCIAL MEDIA

WEBSITE | INSTAGRAM | FACEBOOK | TWITTER | YOUTUBE

LAIBACH - LOVE IS STILL ALIVE-EP VÖ: 20.01.2023 VIA MUTE/[PIAS]

LAIBACH – LOVE IS STILL ALIVE-EP

LAIBACH haben mit „Love Is Still Alive I (Moon, Euphoria)“ das erste Stück einer 8-Track-EP veröffentlicht, die am 20. Januar 2023 auf CD und digital erscheint (die Vinylversion folgt im März). Ab Ende Oktober ist das slowenische Kunst-Kollektiv bereits auf „The Coming Race-Tour“, darunter auch auf vielen Stationen in Deutschland. Details weiter unten.

„Love Is Still Alive I (Moon, Euphoria)“ auf YouTube:

„Love Is Still Alive I (Moon, Euphoria)“

Der Plot: Nahe Zukunft zu Beginn des dritten Jahrtausends. Der Planet Erde, den wir einst als unsere Heimat kannten, ist nur noch ein toter Felsen, der im All treibt, zerstört durch Kriege, Pandemien und all das Böse, das Menschen tun. Das Gleiche gilt für den Mond, der einst als Sprungbrett in die Weiten des Universums diente, später aber zu einem Zufluchtsort für die letzten Menschen wurde. Jetzt rasen die Überreste der Menschheit in einem einzigen Raumschiff durch das Universum, an Bord die wenigen Glücklichen, die vor der Vernichtung gerettet wurden. Sie sind auf dem Weg zum Mars, wo einst alles Leben seinen Ursprung hatte. Sie mögen ihre Geschichte und ihren Planeten verloren haben, aber solange sie einen Hoffnungsschimmer und ein rotes Licht haben, das in der Dunkelheit leuchtet, werden sie mutig dorthin gehen, wo noch nie jemand zuvor gewesen ist – solange die Liebe noch am Leben ist.

LAIBACH - LOVE IS STILL ALIVE-EP VÖ: 20.01.2023 VIA MUTE/[PIAS]
LAIBACH – LOVE IS STILL ALIVE-EP
VÖ: 20.01.2023 VIA MUTE/[PIAS]
Die „Love Is Still Alive“-EP verfolgt die Reise der Überlebenden durch unser Sonnensystem, und ist zugleich eine Reise durch einige der „Space“-Musikgenres der letzten Jahrzehnte. Die EP ist eine Fortführung jener Musik, die für den Film „Iron Sky – The Coming Race“ (Regie: Timo Vuorensola, 2019) entstanden ist, ein heimliches musikalisches Sequel sozusagen.
(Die Musik die Laibach für „Iron Sky – The Coming Race“ selbst eingespielt haben, soll 2023 zusammen mit einem eigens entwickelten Videospiel veröffentlicht werden. Schön, dass Sie fragen.)

Laibach wurden in der damaligen jugoslawischen Industriestadt Trbovlje gegründet. Gegründet in dem Jahr, in dem der Gründervater des Landes, Tito, starb, stieg die Band zu einer der international bekanntesten Bands auf, die aus den ehemaligen kommunistischen Ländern Ost- und Mitteleuropas hervorgingen, und wurde kürzlich zu einer der ersten Bands, die in Nordkorea auftraten. 2019 veröffentlichten sie eine laibach‘sche Interpretation von „The Sound of Music“, die während ihrer Reise nach Nordkorea entstand, 2020 feierten sie vier Jahrzehnte mit „Laibach Revisited“.
Ein Album mit Musik aus der gefeierten Theaterproduktion „Wir sind das Volk (ein Musical aus Deutschland)“, die auf den Schriften von Heiner Müller (1929-1995) basiert, folgte 2022. Kürzlich erst kündigten Laibach an, dass diplomatische Verhandlungen für eine Aufführung von „Alamut,“ einem symphonischen Originalwerk, das in Zusammenarbeit mit iranischen Komponisten und Interpreten komponiert wurde, in Teheran im Gange sind.

LAIBACH – THE COMING RACE TOUR – 2022 / 2023
26.10. Ludwigshafen, Pfalzbau
27.10. Schorndorf, Club Manufaktur

28.10. CZ-Prag, Palac Akropolis
29.10. Bochum, Christuskirche
30.10. NL-Arnhem, Luxor Live
02.11. PL-Danzig, B90
03.11. PL-Krakau, 3 Klub Kwadrat
04.11. Dresden, Kulturzentrum Strasse E
05.11. HU-Budapest, A 38
23.01. CH-Lausanne, Les Docks
24.01. Rostock, Nikolaikirche
25 01. DK-Kopenhagen, Bremen Teater
26.01. SE_Göteborg, Pustervik
28.01. FI-Helsinki, Savoy Theatre
29.01. EE-Tallinn, Vaba Lava
31.01. SE-Stockholm, Lilla Cirkus
01.02. NO-Oslo, Marmorsalen
02.02. DK-Aarhus, VoxHall
03.02. Berlin, Astra
04.02. Leipzig, Schauspiel
06.02. München, Muffathalle

Tickets unter:
https://www.laibach.org/future-events/

Tracklisting:
01 – Love Is Still Alive I (Moon, Euphoria)
02 – Love Is Still Alive II (Venus, Libidine)
03 – Love Is Still Alive III (Mercury, Dopamine)
04 – Love Is Still Alive IV (Neptune, Oxytocin)
05 – Love Is Still Alive V (Uranus, Prolactin)
06 – Love Is Still Alive VI (Saturn, Insomnia)
07 – Love Is Still Alive VII (Jupiter, Tristitia)
08 – Love Is Still Alive VIII (Mars, Dysphoria)

Vorbestellungen:
https://mute.ffm.to/lb-lisa

»Love Is Still Alive I (Moon, Euphoria)« auf YouTube:

Recent Praise:
“A version of The Sound of Music that you can march to” – New Internationalist (The Sound of Music)

„… stirring, funny and thought provoking“ – The Guardian (The Sound of Music)

„Playful, poignant, sublime and ridiculous… Laibach continue to hold up a mirror to a divided world.“ – The Quietus (The Sound of Music)

… a perfect vehicle for the themes which possess the group” – MOJO (Wir sind das Volk)

“Stirring sturm und drang” – Uncut (Wir sind das Volk)

“… blending spoken and sung texts with reverb-drenched piano, strings, and electronics” – The Wire (Wir sind das Volk)

“This is not easy listening but it is arguably Laibach’s most sonically rich, least ironic, most mature work to date” – Classic Rock (Wir sind das Volk)

Web:
www.laibach.org
www.mute.com

D.O.D FEAT. RAPHAELLA – LIKE YOU DO

D.O.D veröffentlicht zusammen mit Raphaella eine perfekte Piano-House-Produktion: „Like You Do“

Nach dem Erfolg von Tracks wie „Still Sleepless“ (feat. Carla Monroe), „Every Step“ und „All Mine“ liefert DJ und Produzent D.O.D (Dan O’Donnell) nun mit „Like You Do“ eine weitere ansteckende Piano-House-Platte ab.

„Like You Do“ wurde gemeinsam mit der in London lebenden Raphaella (die vor allem als Co-Autorin von One Night“ mit MK und Sonny Fodera in Erscheinung trat und das Album Confetti“ von Little Mix produzierte), dem Disciples-Mitbegründer Duvall und der Co-Autorin von Still Sleepless, Laura Welsh, geschrieben und ist ein wahres Zusammentreffen britischer Talente.

„Like You Do“ handelt von erwiderter Liebe, grenzenloser Leidenschaft und Herzen, die ineinander verschlungen und entflammt sind und festigt den Platz von D.O.D und Raphaella unter den aufstrebenden Stars der Dance Music. Die eingängigen Vocals, gepaart mit einem ansteckenden, druckvollen Pianosound, werden die Zuhörer dazu bringen, den Text mitzuschmettern.

„Like You Do‘ ist etwas ganz Besonderes für mich“, sagt D.O.D. „Ich habe das Instrumental zwei Tage vor der Geburt meines Sohnes aufgenommen, in einem Moment der Aufregung, weil ich wusste, was in den nächsten Tagen passieren würde. Die Akkorde gehören zu meinen Lieblingsstücken, die ich je geschrieben habe, und Raphaella hat sie sofort ins Herz geschlossen.“ „Der endgültige Gesang entstand durch das Hören des Samples ‚come on baby, show it all to me yeah'“, fügt Raphaella hinzu. „Ich erinnere mich, dass ich im Studio in Brixton war und sofort anfing, die Melodie der Hook zu freestylen. Die Chancen standen an diesem Tag wirklich gegen uns; U-Bahn-Streiks bedeuteten, dass wir drei Stunden statt dreißig Minuten brauchten, um dorthin zu kommen, um daran zu arbeiten, aber es hat alles geklappt und es fühlte sich letztendlich so an, als sollte es sein!“

D.O.D (Dan O’Donnell) hat den goldenen Mittelweg zwischen Spaß und Ruhm gefunden, nachdem er seine DJ-Karriere mit Auftritten in lokalen Bars und Clubs in seiner Heimatstadt Bury in Manchester begonnen hatte. Er schaffte es mehrfach auf Platz 1 bei Beatport und wurde auf den beliebtesten Streaming-Portalen weit über hundert Millionen Mal angehört. Obwohl ein Großteil seines Erfolgs an der Live-Front in Übersee stattfand, wo er auf riesigen Festivals wie Tomorrowland, Ultra und Creamfields auftrat, kann er auch auf eine beachtliche Liste von Veranstaltungen, Clubs und Festivals in Großbritannien verweisen, bei denen er gespielt hat, darunter Ministry of Sound, Cream und Warehouse Project.

Als eine der wenigen weiblichen Produzentinnen in der Branche ist die persisch-britische Raphaella seit einiger Zeit eine der gefragtesten Künstlerinnen der Dance Music. Durch die Zusammenarbeit mit aufstrebenden und schwergewichtigen Talenten wie MK, Sonny Fodera, Little Mix, Rudimental, Wilkinson und Armin van Buuren haben ihre Vocals und Vocal-Produktionen zahlreiche

Veröffentlichungen geziert, die von BBC Radio 1, 1Xtra und KISS unterstützt wurden. In ihren Soloprojekten greift Raphaella auf ihr gemischtes Erbe zurück und bringt durch den experimentellen Einsatz traditioneller persischer Instrumente und ihre Besessenheit von Synthesizern neue Klangfarben und Texturen in ihr britisches Alt-Pop-Elektro-Setting. Ihre Fähigkeit, diesen Sound zum Leben zu erwecken, hat sie bei Konzerten im kleinen und großen Rahmen an Orten wie The Roundhouse und BBC Maida Vale sowie bei verschiedenen britischen Festivals unter Beweis gestellt.

D.O.D feat. Raphaella “Like You Do” ist ab dem 30.09.22 als Stream & Download erhältlich.

Buylink: https://ktr.lnk.to/LikeYouDo

 Youtube Link: https://music.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_ndBsBPloJ8BUDakEye_mUuMdG3fdrfoLc&feature=share

TYRA Single „Underwater“

TYRA veröffentlicht die erste Single „Underwater“ aus dem kommenden Album „Redemption“ (VÖ 10.02.2023)

Die 26-jährige Singer-Songwriterin aus Luxemburg saß seit Ende 2020 bis Anfang 2022 ununterbrochen im Studio, um zusammen mit dem Produzenten Ulrich Hilbel und dem luxemburgischen Produzenten Tom Gatti neue Songs zu kreieren, die auch auf dem Album zu hören sein werden. Die Songs zeigen eine Palette an Emotionen – inspiriert von einer toxischen Beziehung. Tyra erklärt„Diese Songs zu schreiben fühlte sich wie eine Therapie an, alles was man fühlt in Worte zu fassen und langsam zu sehen, wie aus so viel Schmerz etwas Schönes entstehen kann. Es fühlte sich unglaublich befreiend an, deshalb war der Titel „Redemption“ perfekt, um einen Abschluss zu finden.“

In der neuen Single „Underwater“ geht es um das Ertrinken in all den schweren Gefühlen von Trauer und Hilflosigkeit. Man ist verliebt in eine Illusion, aber die Realität der Beziehung reißt einen auseinander.

Video Premiere „Underwater“:

Die Single ist hier erhältlich: https://save-it.cc/artistms/underwater

Die luxemburgische Künstlerin hat bereits viele Erfolge mit Top 5 und Top 10 Platzierungen in den französischen und englischen Club Charts, sowie in Deutschland und Dänemark.

Mehrere Nummer 1 Positionen in den iTunes Charts ihres Heimatlandes in „Pop“, „Dance“ und „All Genres“, Airplay in mittlerweile über 15 Ländern, 6-stellige Streamingzahlen und die ersten großen Spotify Playlists („Weekend“, „Discover Weekly“), wie auch die erste große Apple Music Playlist („New In Dance“), zehntausende Views auf YouTube und eine Heavy Rotation auf dem King Channel mit ihrer letzten Single „Dream Girl“ unterstützen ihren Erfolg.

Tyra beweist, dass sie eine sich ständig weiterentwickelnde Künstlerin ist, die immer mehr von ihrem Talent zeigt. Sei bereit für das, was als nächstes kommt: „Redemption“ – die „Erlösung“ ist nah.

WEBSITE: https://tyra-official.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/officialTYRA 
INSTAGRAM:
 https://www.instagram.com/tyraofficialmusic 
YOUTUBE: https://www.youtube.com/TYRAofficial

RAMMOR - Your Number

RAMMOR – Your Number

Gib mir ein bisschen von dir, dann gebe ich dir etwas von mir – eine Beziehung sollte im Idealfall ein Austausch auf Augenhöhe sein.

Ob es um die geteilte Zeit, die Emotionen oder solch alltägliche Dinge wie den gemeinsamen Kleiderschrank geht: beansprucht einer von beiden auf Dauer mehr als der andere, geraten die Dinge in Schieflage. So wie im neuen Song „My Number“ von Rammor. „Never met in the middle, I gave you a little you took it all”, beklagt sich der Protagonist darin. Zeit, die Sachen zu packen, die Wohnungstür hinter sich zu schließen – und die der Beziehung gleich mit.

RAMMOR - Your Number
RAMMOR – Your Number

„Your Number” ist nach „Lights Go Out” und „Voices In My Head” die dritte Single von Rammor in diesem Jahr und zugleich sein dritter Release bei Warner Music Germany. Zuvor hatte sich der deutsche Deep-House-Producer mit über 35 Millionen Streams für eine Handvoll Independent-Veröffentlichungen und 100 Millionen YouTube-Views mit seinen Live-DJ-Sets einen Namen gemacht. Rammors ist Musik ist „all about the Summer Vibes“, wie er in seiner TikTok-Bio schreibt. Seine Songs vermitteln sommerliche Vibes mit einem Gefühl warmer Nostalgie – so auch die neue Single „Your Number“.

Linkfire:
https://wmg.click/Rammor_YourNumber

MILK & SUGAR ‘BEACH SESSIONS 2022’

MILK & SUGAR ‘BEACH SESSIONS 2022’

Back to life – der Sommer 2022 kann kommen. Ein unbeschwerter Sommer ohne Beschränkungen und Auflagen.

MILK & SUGAR ‘BEACH SESSIONS 2022’
MILK & SUGAR ‘BEACH SESSIONS 2022’

Sonne, Strand, Party, Ibiza, Festivals, Clubs, alles ist möglich und Milk & Sugar liefert mit seiner neusten Ausgabe der „Beach Sessions“ Serie den perfekten Soundtrack dafür.

Für die exquisite Auswahl der Tracks zeichnet sich Milk & Sugar Label-Mastermind Michael Kronenberger verantwortlich, der für beide Scheiben jeweils ein perfektes Beach-Set gemixt hat. Damit liefert auch die diesjährige Edition die beliebte und signifikante Mischung aus chilligen Klängen für den Strand, die Rooftop-Party oder Beachbar.

Auf zwei CDs finden sich über 30 erstklassige Produktionen aus den Studios von Purple Disco Machine, Pete Tong, DePhazz, Teenage Mutants, Tube & Berger, Sonny Fodera, Miguel Migs, Kolombo,
Afterlife und vielen mehr. Als ganz besonderes Highlight steuert Milk & Sugar einen unveröffentlichten Mix des Klassikers „Let The Sun Shine“ bei.

Beach Sessions 2022 erscheint am 12. August als limitierte CD-Auflage sowie als Download- und Streaming-Edition.

BEACH SESSIONS 2022 //
compiled and mixed by Milk & Sugar

CD1 // POOL
01. Milk & Sugar – Let the Sun Shine (Stu Patrics Extended Dub Remix)
02. Vanilla Ace – Get It On (Original Mix)
03. Matthew1626 feat. Karolyn Haze – While We Still Can (Yves Murasca Remix)
04. Gabriel & Castellon – Es Vedra (Touch & Go Remix)
05. Loui & Scibi – Don’t Lie (Original Mix)
06. Miguel Migs feat. Lisa Shaw – Moving Light (Original Mix)
07. Moya – Making Me Fall (Kolombo Remix)
08. Rockaforte & Yves Murasca feat. Silvia – Heartless Beatings (Tosel & Hale Remix)
09. Sonny Fodera, Bontan – Want To Know (Original Mix)
10. Teenage Mutants – Barbès (Original Mix)
11. Superlover – Restless (Tube & Berger Remix)
12. Martin Waslewski – Clouds (Purple Disco Machine Remix)
13. Pete Tong, John Monkman – The Bumps (Original Mix)
14. Tube & Berger, J.U.D.G.E. – Disarray (Original Mix)
15. Rashid Ajami & Jerome Robins – Unstoppable (Tube & Berger Remix)

CD2 // BEACH
01. DIVEin2MOODS – You (Original Mix)
02. Mashti & Deep Dive Corp. feat. Jon Sa Trinxa – What Is Balearic? (Original Mix)
03. Schwarz & Funk – Fallen (Bossa Mix)
04. Pearldiver – Evening Groove (Original Mix)
05. Deep Dive Corp. feat. Al Agami & Hush Forever – The Groove Is You (Original Mix)
06. P.M.FM feat. Hellmut Hattler – Swing Your Soul (Original Mix)
07. Worldtraveller – Earth (Original Mix)
08. Living Room – Portuguese Beach Cafe (Original Mix)
09. Hippiehaus – Galaxies (Original Mix)
10. Afterlife feat. Ella May – Pirates (Original Mix)
11. Afternoon In Stereo – Gregory (Original Mix)
12. Pit Baumgartner – Right This Time (Adult Mix)
13. James Bright – The Reef (Original Mix)
14. Danilo De Santo – Bora Bora (Extended Mix)
15. De-Phazz – Hell Alright (Original Mix)
16. James Bright – Be (Original Mix)

MILK & SUGAR ‘BEACH SESSIONS 2022’
Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Artist // Title: Milk & Sugar Beach Sessions 2022
Release Date: 12.08.2022
Cat.Nr.: MSRCD089
EAN 2xCD: 4056813396324
LC: 01817
Format: 2xCD | Download | Streaming
Label: Milk & Sugar Recordings
Genre: Nu Disco / Deep House / Chillout