Schlagwort-Archive: Dance

Imanbek, Lil Xan, KDDK – Go Crazy

„GoCrazy“ ist ein herausragendes Beispiel für gute Eklektik und hervorragenden Geschmack. Kein Wunder – haben sich hierfür doch mit Lil Xan, Imanbek und KDDK drei einzigartige Künstler zusammengetan, die ihre bemerkenswerten Eigenschaften und Experimentierfreudigkeit bei der Trackproduktion miteinfließen ließen: dynamischer Rap-Gesang von Lil Xan, gemischt mit einer gehörigen Portion Slap-House von Imanbek und KDDK.

Imanbek, Lil Xan, KDDK - Go Crazy
Imanbek, Lil Xan, KDDK – Go Crazy

Der kalifornische Rapper Lil Xan debütierte mit einem „drugged-out“ Sound, der seinen Track „Betrayed“ zum viralen Erfolg verhalf. Mit emotionalen Reimen, die sich auf Sex, Drogen und hedonistisches Verhalten konzentrierten, befand sich seine Musik irgendwo zwischen zeitgenössischen Künstlern wie Lil Uzi Vert oder Lil Peep. Sein erstes Album „Total Xanarchy“ erschien 2018.

CUEBRICK – WHO’S GONNA SAVE ME

Er hat es wieder getan! – Cuebrick, der aufgehende Stern in der deutschen EDM-Szene, bringt diesen Freitag seine neuste Creation auf den Markt. Wir dürfen uns auf „Who’s Gonna Save Me“ am 17.12 als Stream & Download freuen.

CUEBRICK – WHO’S GONNA SAVE ME
CUEBRICK – WHO’S GONNA SAVE ME

Im Laufe der Jahre hat sich der deutsche DJ und Produzent Cuebrick als einer der gefragtesten Größen in der europäischen Dance Music Szene behauptet.

Während er seiner stetig wachsenden Fangemeinde erstklassige Inhalte und Produktionen liefert, tritt Cuebrick auch auf Bannern neben Szene-Schwergewichten wie Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Martin Garrix, Tiesto, Armin van Buuren, Afrojack, Blasterjaxx, Nicky Romero, W&W, Mike Williams, Futuristic Polar Bears, Tritonal, Steve Aoki, Timmy Trumpet, Jay Hardway, The Chainsmokers und vielen mehr auf.

JADED - OVERTIME / PHYSICALLY

JADED – OVERTIME / PHYSICALLY

Das Londoner Produzententrio Jaded kehrt zu Kontor Records zurück und veröffentlicht die rhythmische Single-EP „Overtime/Physically“. Die Drei arbeiten eifrig daran, die ausgelassene Party-Stimmung auf die Tanzfläche zu bringen und präsentiert mit „Overtime“ ein wirklich lebhaftes Erlebnis.

JADED - OVERTIME / PHYSICALLY
JADED – OVERTIME / PHYSICALLY
Jaded liefert dabei sogar die eigenen Vocals und verstärken die vibende Atmosphäre mit einzigartigen Bläsern und zahlreichen Percussion-Elementen. Die zweite Hälfte der EP „Physically“ steigert das Tempo und entführt die Hörer in den Untergrund. Um eine energiegeladene Club-Hymne zu schaffen, stützt sich die groovige Bassline auf klassische Garage-Elemente und einen beschleunigten Vocal Part.

Durch ihre Wurzeln in der britischen House-Szene haben Jaded ihre Talente als Trio nutzen können, um mit über 100 Millionen Streams auf verschiedensten Plattformen den richtigen Soundtrack für die Dancefloors dieser Welt kreieren zu können.

ALLEGRA – IF YOU WANNA LOVE ME (MAJESTIC MIX)

Rising Popstar Allegra ist bekannt für ihre tanzbaren Kick-Off-Tracks und Trotz-Hymnen, was nirgends deutlicher wird, als in ihrer neuesten Single „If You Wanna Love Me“.

Wenn sie eines ist, dann ehrlich und direkt – Ob es ihr Debüt „All About Us“ war, in dem sie die Bedeutung der Liebe über alles stellt, oder ihr letzter Track „Used To Miss You“, in dem sie stolz zeigte, wie sie über ihren ersten Liebeskummer hinwegkam – Allegra hat noch nie ein Blatt vor den Mund genommen.

Mit „If You Wanna Love Me“ fordert sie nun ihre Verehrer heraus und warnt sie zugleich: „..wenn du mich lieben willst, zeigst du mir besser das Paradies“.

Galantis x Lucas & Steve x ILIRA

Galantis, Lucas & Steve und ILIRA – ‚Alien‘

Das schwedische Kraftpaket Galantis hat sich mit den holländischen Hitmachern Lucas & Steve und der albanischen Sängerin ILIRA zusammengetan, um die weltraumbegeisternde Single „Alien“ aufzunehmen.

Alien - Der extra terrestrische Track von Galantis, Lucas & Steve, und ILIRA
Alien – Der extra terrestrische Track von Galantis, Lucas & Steve, und ILIRA

Ein Song, der dazu bestimmt ist, durch das Sonnensystem geschleudert zu werden, mit mitreißenden, poppigen Vocals, dicken, wackelnden Basslinien und einem Beat, der mit purer Finesse daherkommt. Bringen Sie Ihre außerirdischen Freunde mit, denn ILIRAs intergalaktische Vocals bilden die Grundlage für eine nächtliche Clubbing-Affäre. Alien“ erscheint am 10. Dezember auf dem Planeten Erde.

Steve Lawler

STEVE LAWLER & RAFFI HABEL – BOOM SHACK

Der Dance-Innovator und britische House-Veteran Steve Lawler arbeitet mit dem aufstrebenden DJ/Produzenten Raffi Habel zusammen und veröffentlicht mit „Boom Shack“ ein solides House-Brett.

STEVE LAWLER & RAFFI HABEL – BOOM SHACK
STEVE LAWLER & RAFFI HABEL – BOOM SHACK

Steve Lawler und der aufstrebende britische Produzent Raffi Habel haben viel Erfahrung und beherrschen beide die Kunst, mit ihren Produktionen richtig einzuheizen. Die Kombination einer UK-Garage-inspirierten Bassline, mit geshuffelten rhythmischen Elementen und schnellen Claps, vermittelt diesem Track das berauschende Gefühl, eine lebhafte Party in den Tiefen der Wildnis zu betreten.

Zur Inspiration hinter dem Track sagt Lawler: „Ich wurde von der Wiedergeburt des Speed-Garage-Sounds Mitte der 90er Jahre inspiriert, die von dem großartigen Armand Van Helden perfektioniert wurde. Als Raffi dann mit dieser großartigen Stimme zu mir kam, habe ich sofort den gesamten Track in meinem Kopf spielen gehört und wenn so etwas passiert, dann muss man sich einfach direkt an die Arbeit machen.

Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg "Blue Hour"

Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg „Blue Hour“

Wenn der Sommer schwindet und die Nächte wieder länger werden, trübt sich die Stimmung mancher zunehmend ein. Doch der Herbst hat nicht nur seine dunklen Seiten.

Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg "Blue Hour"
Chris Wayfarer feat. Flo Drachenberg „Blue Hour“
Vielmehr offenbart sich seine Magie im farbenfrohen Spiel zwischen Licht und Schatten.

Zum Beispiel, wenn das weiche Licht der tief stehenden Sonne durch den bunten Blätterwald schimmert oder in der besonders ausgedehnten Blauen Stunde: jenem kurzen Zeitfenster in der Dämmerung, in dem das Tageslicht in die Nacht entgleitet oder der neue Tag seine Ankunft verkündet. Und so steht die „Blue Hour“ sinnbildlich für eine Halbwelt zwischen Tag und Nacht, Ruhe und Geschäftigkeit, Sentimentalität und Hoffnung, den Blick nach hinten und nach vorne, das Feiern auf den letzten Openairs oder die Rückkehr in die Clubs.

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD

Die in Deutschland lebenden The Hitmen aka Michel Bein und Ronny Bibow sind Pioniere der Dance-Szene.

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD
THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD
Mit Tracks wie „Like I Love You“, „Side by Side“ und ’’Energy Is You“ haben sie einen komplett neuen Sound erschaffen. Jüngst sorgten sie mit ihrer Kooperation mit Kyanu & R.I.O. für Aufsehen. Nun melden sich The Hitmen zusammen mit der Sängerin und Songschreiberin Taia Dya zurück.

The Hitmen feat. Taia Dya – Down the Road

THE HITMEN FEAT. TAIA DYA – DOWN THE ROAD
VÖ: 03.12.21

KONTOR SPORTS 2021.10 - 130 BPM WORKOUT MIX VÖ: 03.12.2021

KONTOR SPORTS 2021.10 – 130 BPM WORKOUT MIX

Ein ultimativer 130 BPM Nonstop Powermix für ein energiegeladenes Workout

KONTOR SPORTS 2021.10 - 130 BPM WORKOUT MIX VÖ: 03.12.2021
KONTOR SPORTS 2021.10 – 130 BPM WORKOUT MIX
VÖ: 03.12.2021
– Inkl. 22 Dance Tracks von Acts wie Jerome, Armin van Buuren, Timmy Trumpet, Loud Luxury, Sunnery James & Ryan Marciano, Tinlicker, Mike Candys, R.I.O., Beachbag, NOØN uvm.

Die „Kontor Sports – Nonstop Powermix“ ist die perfekte musikalische Begleitung für das wöchentliche oder auch tägliche Sportprogramm und erscheint einmal im Monat.

Ob beim Kraft- oder Cardiotraining, dieser Mix bringt dir die Motivation direkt durchzustarten und stets mit Vollgas beim Workout dranzubleiben.

Die „Kontor Sports“ enthält 22 Dance Tracks von Künstlern wie Jerome, Armin van Buuren, Timmy Trumpet, Loud Luxury, Sunnery James & Ryan Marciano, Tinlicker, Mike Candys, R.I.O., Beachbag und NOØN in einem einstündigen 130 BPM Workout Mix für die perfekte Trainingsmotivation.

SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS

SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS

Sunnery James & Ryan Marciano bekamen in letzter Zeit viel Anerkennung dafür, dass sie mit ihrer „The Tribe“-Compilation-Serie aufstrebenden Künstlern eine Plattform gegeben haben. Davon motiviert haben sich die beiden Holländer auch für ihre neue Single „Better Things“ mit aufstrebenden Talenten zusammengetan: GINGE und QG.

SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS
SUNNERY JAMES & RYAN MARCIANO, GINGE & QG – BETTER THINGS
Der Track strotzt nur so vor Selbstvertrauen und ist für alle, die nicht nur herumsitzen und darauf warten, dass das Leben zu ihnen kommt. „Ich habe Besseres zu tun, als auf dich zu warten“ ist die Message der eingängigen Hook von „Better Things“.

Milk & Sugar „Winter Sessions 2022“

Milk & Sugar präsentieren ihr neues Mix-Album „Winter Sessions 2022“.

Die letzten Sonnenstrahlen des Spätherbstes haben sich verabschiedet und enthusiastische Clubabende haben ab sofort wieder Hochkonjunktur. Die langen Nächte verlangen nach Musik, die wärmt und Freude spendet – und die gibt es mit Milk & Sugar’s neuer „Winter Sessions 2022“ gleich im Doppelpack. Auf zwei CDs versammelt die Compilation das Beste, das die Szene aus den Genres House, Electronica und Deep House zu bieten hat.

In bewährter Milk & Sugar-Manier präsentiert „Winter Sessions 2022“ große Namen, talentierte Newcomer sowie besondere Remixe und bringt es so auf spannende 30 Tracks.

Mit dabei sind u. A. Kylie Minogue, Purple Disco Machine, Mousse T., Flashmob & Crystal Waters, Mark Knight und David Penn, die im House Nation-Mix auf CD1 ordentlich einheizen.

Miles & Miles „Beautiful Liar“

Getragen von der berauschenden Stimme von Sängerin Sukie liefern Miles & Miles abermals einen eklektischen Dance Hit!

Es ist November 2021 – elektrifizierende Synthies treffen im neuen Miles & Miles Track auf tiefe Bassklänge, die zusammen mit tanzbaren Drumbeats und einem Laid-back Deep House Vibe für ein explosives Soundkonstrukt sorgen. Das Hamburger Produzenten Duo liefert mit der neuen Single „Beautiful Liar“ einen sphärischen Dance Track, der moderne Tech House Klänge mit ohrwurmverdächtiger Eingängigkeit verknüpft und eine mesmerisierende Klangwelt entstehen lässt.

Mit einer Symbiose der cineastischen Klangästhetik und ihrer berauschenden Tanzbarkeit avanciert die Musik von Miles & Miles zu einem Sound im Zeitgeist der aktuellen Clubtracks, verliert jedoch nicht ihre radiotaugliche Klarheit und Prägnanz.

Imanbek x Hollywood Undead „Runaway“

Eine Zusammenarbeit, die man nicht erwartet hätte und von der man nicht denken würde, dass man sie braucht; Der Grammy-prämierte EDM-Produzent Imanbek schließt sich für seine neue Single „Runaway“ mit der großen amerikanischen Rockband Hollywood Undead zusammen.

Ein Trapvibe kombiniert mit einem summenden Lowend lässt die hellen Rapvocals auf dieser genreübergreifenden Veröffentlichung glänzen.

Imanbek, erst 20 Jahre alt, veränderte bereits mit seinem mehrfach mit Platin ausgezeichneten Remix von SAINt JHN ’s ‚Roses‘ die Geschichte des EDM.

Nachdem er als erster osteuropäischer Musiker in die Top 5 der US Billboard HOT 100 aufgenommen wurde, sammelte er weltweit Milliarden von Streams.

Bei dieser Veröffentlichung arbeitet er mit der kalifornischen Rockband Hollywood Undead zusammen, die im Laufe ihrer Karriere Milliarden von Streams gesammelt und Millionen von Platten verkauft hat.

BRANDO X KIESZA Photo: Brando x Kiesza

BRANDO X KIESZA – OUT OF MY LEAGUE

Selbst, wenn man ihre zahlreichen Smash-Hits außer Acht lässt, sind Brando und Kiesza alles andere als eine gewöhnliche Paarung. Beide Künstler, die für ihr Talent und ihren authentischen Gesang gelobt werden, haben die Musikbranche mit ihrem ganz eigenen Ansatz aufgerüttelt und liefern mit „Out Of My League“ nun eine herzerfrischende Kollaboration ab, bei der die Summe noch größer ist als ihre Teile.

BRANDO X KIESZA – OUT OF MY LEAGUE
BRANDO X KIESZA – OUT OF MY LEAGUE
„Out Of My League“ ist wohl eines der reizvollsten Gesangsduette der letzten Zeit. Die einzigartige Stimmfarbe von Brando mit den honigsüßen Vocals von Kiesza machen diesen Track zum Soundtrack für alle, die bereit sind, ein Risiko einzugehen, um die wahre Liebe zu finden.

ROBERT GÖRL & DAF – Nur Noch Einer

Für Musiclovers rund um den Erdball ist das deutsche Elektro-Duo DAF vor allem eins: das Ergebnis einer symbiotischen und zugleich disruptiven Verbindung der langjährigen Band-Mitglieder Robert Görl und Gabriel Delgado. Filmreife Zänkereien zwischen den zwei Ausnahmekünstlern konnte dieser explosiven Mischung auf Dauer nichts anhaben. Erst der Tod von Gabi Delgado im März 2020 beendete auf schmerzliche Weise die kongeniale Zusammenarbeit – gerade als sich Görl und Delgado aufmachten, ein neues Album einzuspielen.

„Wir waren ganz kurz davor, wieder gemeinsam ins Studio zu gehen. Alles war schon arrangiert. Doch der plötzliche Tod von Gabi hat das alles über den Haufen geworfen“, erinnert sich Görl. Dass das Album doch noch erschienen ist, habe er auch der tatkräftigen Unterstützung von der Künstlerin und Produzentin Sylvie Marks zu verdanken, mit der er ins Studio ging, um das Album aufzunehmen.

MIKE CANDYS – BOOM

Eins ist sicher: Mike Candys ist dieses Jahr on Fire!

In Zürich aufgewachsen, aber ein musikalischer Weltenbummler, genießt Mike Candys die Aromen von Dance, House und Electro House und bringt seine klassische Musikausbildung in die Musikhitliste dieser Generation auf ein neues Level.

Mit seiner musikalischen Präzision überzeugt er sowohl die Fans der elektronischen Musik als auch diejenigen, die jedes Wochenende in die Clubs gehen, und beweist damit, warum er ein mit Doppelplatin und fünfmal Gold ausgezeichneter Künstler ist.

Mike Candys dominiert die Bühne mit einem strahlenden Lächeln und weiß, wie man eine Party zum Kochen bringt. Die Schweizer Hitmaschine gönnt sich keine Pause und kennt nur eine Richtung: straight forward!

DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO - GLOW

DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO – GLOW

Schweiz trifft auf Österreich: Für seinen neuen Streich hat sich Star DJ Antoine, neben seinem Studio Bruder Mad Mark den DJ, Producer & Songwriter Buddy Martin van Lectro mit ins Boot geholt und kurzerhand eine Downtempo Slap Bombe aus dem Ärmel gezaubert.

DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO - GLOW
DJ ANTOINE & MARTIN VAN LECTRO – GLOW
Martin Van Lectro ist einer der aufstrebendsten österreichischen Künstler der elektronischen Tanzmusik.

Der überragende Erfolg seiner mit Spannung erwarteten Solo-Single „Never Know“, die im Februar 2016 veröffentlicht wurde, machte „Universal Music“ auf ihn aufmerksam, die ihn kurz darauf unter Vertrag nahmen.

Nur ein Jahr später gründete Martin sein eigenes Label #Lectronation und veröffentlichte die beiden Hit-Singles „Let It Go“ feat. Menno , „I’ll Be There for You“, „Kangaroo“, „Last Man Standing“ feat. Chris Willis und „Run“. „Night & Day“ ist eine Hymne an das Leben und die Liebe.

JOACHIM PASTOR „Greater Message“

Für Joachim Pastor drehte sich in den letzten Jahren alles um Veränderung.

Der französische Musiker trennte sich vom Label Hungry Music, weil er am Ende eines Weges angelangt war und es ein komplettes musikalisches Universum gab, das nur darauf wartete, erforscht zu werden. Er sah das große Ganze und wagte den Sprung, um diese endlosen Möglichkeiten und Richtungen zu erschließen. Dieser Sprung ins kalte Wasser hat nun zu einem bemerkenswerten Ergebnis geführt – seinem Debütalbum: „Greater Message“.

„Greater Message“ zeigt seine angeborene Musikalität in einem breiten Spektrum, nimmt die gefühlvollen Qualitäten von Joachim Pastors melodieorientierter Musik und multipliziert sie ins Unendliche. Angetrieben von mitreißenden Klängen gemischt mit druckvollen, energiegeladenen Beats, sind alle dreizehn Tracks des Albums durchdrungen von Neugier und Entdeckungen – genau die Dinge, die diese unglaubliche neue Reise in Gang gesetzt haben.

Twisted Harmonies feat. Mougleta „You & Me“

Twisted Harmonies legte einen beeindruckenden Start mit seiner ersten Single „Against The Rest“ hin.

Der Track wurde bereits 20 Millionen mal gestreamed. Hinter der Twisted Harmonies Maske verbirgt sich ein bekannter, deutscher DJ, der die Marshmello/Cro Anonymität zu schätzen weiß. Zusammen mit einem der erfolgreichsten Dance Produzenten Deutschlands rief er dieses Projekt ins Leben und holt nun zum nächsten Streich aus.

Das Team zeigt mit „You & Me“ ihren Facettenreichtum und das Gespür für aktuelle Dance Hits. Dieses Mal hat sich Twisted Harmonies Unterstützung von Pop Sängerin Mougleta geholt.

Yasmeen Seeman wuchs im Libanon, Toronto und Dubai auf und lebt nun in Berlin. Am meisten zeichnet sie sich durch ihre einzigartige Art zu singen und zu schreiben aus.

Madism & Kigali „Tell Me“

Nachdem der niederländische DJ Madism und der deutsche Produzent Kigali im Mai ihre erste gemeinsame Single „BTL“ veröffentlicht und mehrere Millionen Streams generiert haben, bringen sie mit „Tell Me“ nun ihren nächsten Sommerhit.

„Tell Me“ überzeugt dabei mit tanzbaren Beats und einem Rhythmus, der einen endorphin-gefüllt in den Sonnenuntergang tanzen lässt. „Tell Me“ ist ab dem 09. Juli per Stream unter https://madism.lnk.to/TellMe verfügbar.

Madism & Kigali
„Tell Me“

VÖ: 09.07.2021 via Famouz Records/RCA Germany