Various Artists - “KlangCafé VI“ (Polystar/Universal)

“KlangCafé VI“

Die brandneue KlangCafé – Ausgabe lädt zum Träumen ein

Various Artists - “KlangCafé VI“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “KlangCafé VI“ (Polystar/Universal)

Wer einfach mal innehalten und dem Stress des Alltags entfliehen möchte, dem sei die neueste Edition der beliebten Compilation-Serie “KlangCafé“ empfohlen.

Darauf offerieren dem geneigten Hörer entspannte Tracks von Acts wie Coldplay, Hundreds, Calum Scott, Wincent Weiss, Milky Chance, James Hersey, Rhodes, Lorde, Solange, Dean Lewis, JP Cooper, James Blake, The XX, Marian Hill, Imany, Alessia Cara oder The Weeknd einen wohltuenden Ruhepunkt, der in der heutigen Zeit, welche meist von Unruhe und Hektik bestimmt ist, sicherlich gut tun dürfte.

Ein absolutes Highlight des Samplers ist dabei die gefühlvolle Calum Scott-Nummer “Dancing On My Own“, bei der es sich übrigens um eine Coverversion des gleichnamigen Robyn-Hits aus dem Jahre 2010 handelt. Ende April letzten Jahres erreichte sein Remake Platz 2 der britischen Single- Charts.

Ebenso vortrefflich präsentiert sich der Song “Hey Baby‘, bei der es sich um eine Kollaboration zwischen dem belgischen DJ-Duo Dimitri Vegas & Like Mike und Diplo a.k.a. Major Lazer handelt. Geboten wird der Titel (hier vertreten im Emma Bale Remix) erfreulicherweise im akustischen Gewand.

Freuen darf man sich auch auf den aktuellen Wincent Weiss-Hit “Feuerwerk“ (die Single erreichte die Top 10 der hiesigen iTunes-Singles-Charts und platzierte sich in den Top50 der offiziellen deutschen Single-Charts), welcher in einer akustischen Version dargeboten wird.

Momentan Chart-Erfolge feiern auch Songs wie “Love Me Now“ (John Legend), “Scars To Your Beautiful“ (Alessia Cara), “Call On Me“ (Starley), “Cocoon“ (Milky Chance) oder “Starboy“ (The Weeknd feat. Daft Punk).

Aus Sydney stammt der Singer-Songwriter Dean Lewis, der für die Compilation seine wunderschöne Pretiose “Waves“ beisteuert.

Macht summa summarum 45 exquisite Titel im Spannungsfeld Pop, Elektro, Deep House, Soul, Singer-Songwritertum und Folk, die zum relaxten Entspannen und Träumen einladen.

Various Artists – “KlangCafé VI“ (Polystar/Universal)