Michael Patrick Kelly – “iD (Extended Version)“ (Columbia/Sony Music)

Michael Patrick Kelly – “iD (Extended Version)“

2017 ist und war ein ungemein erfolgreiches Jahr für Michael Patrick Kelly. Das ist sicherlich auch der VOX-Show “Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ geschuldet, an deren vierten Staffel er neben Künstlern wie Mark Forster, Gentleman, Moses Pelham, Lena, Stefanie Kloß (von Silbermond) und den Gastgebern The BossHoss teilnahm.

Michael Patrick Kelly – “iD (Extended Version)“ (Columbia/Sony Music)
Michael Patrick Kelly – “iD (Extended Version)“ (Columbia/Sony Music)

Gerade erst – am 28.11. – lief auf VOX das Weihnachtskonzert zu “Sing Meinen Song“, bei dem der Sänger den Bob Dylan-Klassiker “Forever Young“ zum Besten gab und gemeinsam mit Lena das Duett “Don`t Give Up“ (im Original von Peter Gabriel & Kate Bush) präsentierte. Das diesjährige Weihnachtsalbum zur Show, auf dem neben Michael Patrick Kelly und Lena natürlich auch Mark Forster, Gentleman, Moses Pelham, Stefanie Kloß und The BossHoss zu hören sind, stieg übrigens soeben auf Anhieb auf Platz 1 der offiziellen deutschen Longplay-Charts ein.

Am 24. November erschien via Columbia (Sony Music) eine neue Extended Version von “iD“, dem am 16. Juni diesen Jahres veröffentlichten Erfolgsalbum von Michael Patrick Kelly, welcher als “Paddy“ Teil der vor allem in den Neunziger Jahren ungemein erfolgreichen Kelly Family war. Auf der Neu-Edition finden sich zusätzlich zu den 15 Tracks der regulären Edition auf einer Bonus-CD mit “Bigger Life“, “Et Voila“, “Roundabouts“, “Talk To Me“, “Awake“ und “Closer“ sechs brandneue Songs und überdies eine akustische Version von seinem Hit “Shake Away“.

Nach dem taufrischen Release der Extended Version kletterte das Album in den deutschen Longplay-Charts übrigens um 50 Plätze auf Platz 9 der offiziellen Charts. Beim Erst-Release im Sommer diesen Jahres war das Werk bereits in den Top 5 der offiziellen deutschen und schweizerischen Longplay-Charts gelandet, in Österreich hatte es eine Top Ten-Platzierung gegeben.

Soundtechnisch inszeniert wurde das neue Opus – das soll hier nicht unerwähnt bleiben“ – von so namhaften Leuten wie Jimmy Hogarth (James Blunt, Duffy, Paolo Nutini, James Morrison, KT Tunstall, Amy Winehouse, Sia, Tina Turner), Alex Beitzke (Ed Sheeran, Mark Owen, James Arthur, Florence + The Machine), Bradley Spence (Jamiroquai, Take That, James Arthur, Mark Owen, Passenger, Alt-J, The Strypes), John Fortis (Ellie Goulding, Paolo Nutini, Art Brut) oder Peter „Jem“ Seifert (Madsen, Andreas Bourani, Ich&Ich, Udo Lindenberg, Johannes Oerding, Klee, Martin And James).

Changierend irgendwo zwischen Singer/Songwritertum, Folk, Country, Pop und Soul, dürfte die Neu-Edition von “iD“ sicherlich ein absolutes Must Have für alle Fans von Michael Patrick Kelly sein. Als Anspieltipps seien hier neben bereits bekannten Songs wie dem Stück “Land Of Bliss“, welches sich deutlich vom paulinischen Liebes-Hymnus des 1. Korintherbriefes (1 Kor 13,1-13) inspiriert zeigt, oder den Airplay-Hits “iD“ und “Golden Age“ auch die brandneuen Tracks “Bigger Life“ und “Roundabouts“ sowie die wunderschöne Akustik-Version des Hits “Shake Away“ genannt.

Hier der Videoclip zu “iD“:

Michael Patrick Kelly live:
iD TOUR 2017/2018
03.12.2017 Bremen – Musicaltheater
06.12.2017 Hannover – Theater am Aegi
07.12.2017 Flensburg – Deutsches Haus
08.12.2017 Hamburg – Mehr! Theater
11.12.2017 Köln – Palladium
12.12.2017 München – Kleine Olympiahalle
15.01.2018 Mannheim – Rosengarten
16.01.2018 Saarbrücken – Saarlandhalle
17.01.2018 Freiburg – Konzerthaus
19.01.2018 Zürich [CH] – Volkshaus
04.05.2018 Kempten – bigBOX Allgäu
05.05.2018 Zürich [CH] – Samsung Hall
10.05.2018 Wien [AT] – Gasometer
11.05.2018 Berlin – Tempodrom
12.05.2018 Aurich – Seaside Festival
26.05.2018 Lübeck – Musik- und Kongresshalle
02.06.2018 Siegen – Siegerlandhalle
16.06.2018 Trier – Porta Nigra
23.06.2018 Essen – Grugahalle
24.06.2018 Hamburg – Stadtpark Open Air
06.07.2018 München – Tollwood Festival
14.07.2018 Husum – Schloss Husum
27.07.2018 Rudolstadt – Heidecksburg
28.07.2018 Stuttgart – Killesberg
11.08.2018 Hanau – Amphitheater
12.08.2018 Burghausen – Burgsommer
17.08.2018 Lorsch – Kloster Lorsch
22.08.2018 Görlitz – Landskron Brau Manufaktur
24.08.2018 Bassum – Konzertmuschel an der Freudenburg
29.08.2018 Berlin – Zitadelle Spandau
30.08.2018 Halle (Saale) – Galopprennbahn
31.08.2018 Steinbach Langenbach – Amphitheater
01.09.2018 Chemnitz – Filmnächte
14.09.2018 Köln – Tanzbrunnen

Website: http://www.michael-patrick-kelly.com/

Facebook: https://www.facebook.com/michael.patrick.kelly.official

Michael Patrick Kelly – “iD (Extended Version)“ (Columbia/Sony Music)

Preis: EUR 13,99