Various Artists – “We Love Summer 2017“ (Polystar/Universal)

„We Love Summer 2017“

Bereits zum neunten Male erscheint in diesen Tagen eine Ausgabe der überaus populären Sampler-Reihe “We Love Summer“.

Various Artists – “We Love Summer 2017“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “We Love Summer 2017“ (Polystar/Universal)

Da sich die warme Jahreszeit momentan sehr wechselhaft und launisch präsentiert, sei euch natürlich zur 2017er-Edition angeraten, um sich dennoch sommerliche Gefühle in das heimische Wohnzimmer zu holen.

Insgesamt 46 Songs haben es auf die Compilation geschafft, die mit so illustren Namen wie Lady Gaga, The Weeknd, Luis Fonsi, Shawn Mendes, Justin Bieber, James Blunt, Robin Schulz, Felix Jaehn, Jonas Blue, DJ Snake, Major Lazer, Martin Solveig, Galantis, Imagine Dragons, Cro, Adel Tawil oder Gentleman geschmückt ist.

Vieles, was gerade in den Charts angesagt ist, findet sich auf der farbenfrohen Compilation wieder, darunter “Despacito“ (Luis Fonsi), die derzeitige Nr.1 der offiziellen deutschen Single-Charts, und mit “More Than You Know“ (Axwell /\ Ingrosso), “Thunder“ (Imagine Dragons), “OK“ (Robin Schulz feat. James Blunt) und “Mama“(Jonas Blue feat. William Singe) gleich vier momentane Chart-Smasher aus den Top 10 der offiziellen deutschen Single-Charts.

Zu den absoluten Glanzlichtern der Zusammenstellung zählt zweifelsohne die Hymne “Wohin Willst Du“, bei der es sich um eine Zusammenarbeit zwischen der Singer-Songwriterin Lea und dem DJ-Duo Gestört Aber GeiL handelt. In dieser Woche verpasst der Song nur knapp die Top Ten der deutschen Charts und landet auf Platz 12.

Sommerliche Vibes garantieren neben der Nummer “Despacito“, die gerade hierzulande zum offiziellen Sommer-Hit des Jahres gekürt wurde, sicherlich Tracks wie “Wishing Girl“ (Lola Marsh), “No Lie“ (Sean Paul feat. Dua Lipa), “Yo Contigo, Tu Conmigo“ (Morat & Alvaro Soler), “Done Da Da“ (Massari) oder “Hot2Touch“ (Felix Jaehn).

Liebhaber deutschsprachiger Musik dürfen sich übrigens neben der Hymne “Wohin Willst Du“ auf folgende Lieder freuen: “Louis Louis“ (Kay One), “Nice Girl 2.0“ (Ufo 361), “Märchen“ (toksi), “Heute Mit Mir“ (Nimo), “Unendlichkeit“ (Cro) und “Ist Da Jemand“ (Adel Tawil).

“We Love Summer 2017“ist summa summarum eine kunterbunte Kollektion zwischen Pop, Dance und HipHop geworden, welche definitiv Sommergefühle aufkommen lässt und unbedingt als passende musikalische Untermalung für eure nächste Grillparty geeignet ist.

Various Artists – “We Love Summer 2017“ (Polystar/Universal)