Alice Cooper – „Paranormal“

Alice Cooper veröffentlicht neues Studio-Album „Paranormal“ als weltweites Signing bei earMUSIC – VÖ: 28.07.2017

Alice Cooper – Paranormal – 2CD Digipak / 2LP+Bonus CD / Limited Box Set / digital (earMUSIC / Edel)

„Paranormal“ ist Album Nr. 27 – zählt man die sieben Alben der ALICE COOPER Band von 1969-1973 dazu – im Schaffen des Vincent Damon Furnier, seines Zeichens besser bekannt unter dem Namen ALICE COOPER. Und damit sind wir schon beim ersten Trivia in der nun schon über 50jährigen Musikergeschichte ALICE COOPERs: Der Name war ursprünglich nicht als Pseudonym von Vincent Damon Furnier gedacht, sondern so hieß tatsächlich die Band, die Furnier nach etlichen Namensänderungen (The Earwigs, The Spiders und The Nazz) 1968 schließlich in ALICE COOPER änderte.

Alice Cooper – The Official Paraormal Pre-Listeing:

Nach einigen erfolglosen Alben Veröffentlichungen startete die Band 1972 mit dem bahnbrechenden Konzeptalbum „School’s Out“ und dem Nachfolger „Billion Dollar Babies“ (1973 erschienen und bislang sein einziges Nr. 1 Album in England und den USA) so richtig durch. Doch erst 1974 – und hier sind wir bei Trivia Nr. 2 – begann die eigentliche Solokarriere von Vincent Damon Furnier, der, um den Bandnamen nicht zu verlieren, sich jetzt in ALICE COOPER umbenannte. Nach etlichen Höhen und Tiefen und auch Alkohol und Drogen bedingten Abstürzen befinden wir uns jetzt im 54. Jahr seiner schon langen Musikerkarriere. Dabei ist er gerade mal 69 Jahre „jung“. Erst im nächsten Jahr – genauer gesagt am 4. Februar 2018 – feiert er seinen 70. Geburtstag.

Alice Cooper „Paranormal“ Official Lyric Video:

Sechs Jahre sind seit dem letzten Longplayer „Welcome 2 My Nightmare“ vergangen, jetzt also erscheint Album Nr. 27 unter dem Titel „Paranormal“. Und auch hier gibt es ein paar Besonderheiten bzw. Trivia:
1. Die zwölf Songs wurden wieder mit ALICE COOPERs langjährigem musikalischen Partner Bob Ezrin in Nashville aufgenommen
2. Das Album überrascht mit legendären Gastmusikern wie Roger Glover (Deep Purple), Billy Gibbons (ZZ Top) und Drummer Larry Mullen Jr. (U2).
3. Das Ganze beinhaltet eine ganz besondere Bonus CD: ein Mini-Album, das aus zwei brandneuen Songs und weiteren sorgfältig ausgewählten Liveaufnahmen besteht. Das Besondere daran: Die neuen Songs wurden gemeinsam mit den Original ALICE COOPER-Bandmitgliedern Dennis Dunaway, Drummer Neal Smith und Gitarrist Michael Bruce geschrieben und aufgenommen.

Alice Cooper – „Paranoiac Personality“:

„Paranormal“ ist eine Rückkehr zu COOPERs früherem Garage Rock Sound und ist damit wie man so schön sagt: „ein klassisches ALICE COOPER Album“. Das Ganze erscheint als 2CD Digipak, 2LP, Limited Boxset (2CD Digipak + T-Shirt in Größe XL) und Digital. Und auch hier gibt es wieder eine kleine Besonderheit: Die 2LP-Version bietet zudem eine Bonus-CD mit den sechs Liveaufnahmen, während die zwei neuen Songs der ALICE COOPER Band auf der vierten LP-Seite zu finden sind. Leider gibt es keinen Downloadcode.

(Smilo)

www.alicecooper.com
www.ear-music.net
www.facebook.com/earMUSICofficial
www.youtube.com/earMUSICofficial

Darüber hinaus gehen Alice Cooper und earMUSIC mit der „Paranormal“ Photo-App an den Start. Das zweiköpfige Covermotiv aufgreifend, können Fans sich im Handumdrehen neben ihr Idol montieren und das Bild auf ihren Social Media-Kanälen teilen.
Die App ist unter folgenden Link abrufbar: alicecooper-paranormal.com

Produkte von Amazon.de