MarieMarie – “O“ (Electrola/Universal)

MarieMarie – “O“

Im Februar 2014 wurde ich auf die Songwriterin, Sängerin und Harfenistin MarieMarie aufmerksam, als sie ein zauberhaftes Album unter dem Titel “Dream Machine“ veröffentlichte, auf dem Harfen- und Cello-Klänge auf Ingredienzen aus Pop und Elektronik trafen.

MarieMarie – “O“ (Electrola/Universal)
MarieMarie – “O“ (Electrola/Universal)

Gut einen Monat später trat sie dann neben Künstlern und Bands wie Das Gezeichnete Ich, Madeline Juno, Oceana, Unheilig oder Santiano mit dem Top40-Song “Cotton Candy Hurricane“ beim ESC-Vorentscheid in Köln (Lanxess Arena) an und konnte sich dabei unter den ersten vier Künstlern/Bands platzieren.

Knapp vier Jahre später meldet sich die vielseitige Musikerin, welche in der Vergangenheit bereits Acts wie Bryan Ferry oder die Pet Shop Boys supportete, nun mit ihrem brandneuen Album zurück, das schlicht „O“ betitelt ist.

Darauf wird artifiziell angehauchter Pop offeriert, der auch Ausflüge in die Gefilde von Down-Beat, Elektro oder R&B macht.

Dabei ist es die elfenhaft anmutende Stimme von MarieMarie, die das atmosphärische Soundkleid noch zu veredeln weiß.

Nicht unerwähnt bleiben soll, dass die Aufnahmen zum neuen Album in Los Angeles, London und Berlin stattfanden, wobei solche Größen der Musikszene wie Andy Chatterley, Olaf Opal, Rob Rox, Tom Hessler oder Felix Räuber MarieMarie bei der Arbeit unterstützten.

Hier gibt es den Videoclip zu „Do It Like A Ninja“:

Und hier das Video zu „A Beautiful Life“:

Hier schließlich der Album Teaser zu “O“:

Website: http://www.mariemariemusic.com/

Facebook-Auftritt: https://www.facebook.com/mariemariemusic/

MarieMarie – “O“ (Electrola/Universal)

Preis: EUR 7,99