Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXII“ (2 CDs – Kontor Records)

“Sonne Mond Sterne XXII“

Vor zwei Jahren feierte das beliebte EDM-Festival “Sonne Mond Sterne“ sein 20-jähriges Jubiläum.

Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXII“ (2 CDs – Kontor Records)
Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXII“ (2 CDs – Kontor Records)

Natürlich geht das Open Air-Spektakel an der Bleilochtalsperre bei Saalburg-Ebersdorf auch in diesem Jahr vonstatten, und zwar vom 10. bis zum 12. August.

Die Dance-Jünger dürfen sich anno 2018 auf solche Headliner wie David Guetta, Hardwell, Felix Jaehn, Alle Farben, Steve Aoki, Axwell & Ingrosso, Paul Kalkbrenner oder Lexy & K-Paul freuen.

Fehlen darf da passenderweise nicht eine offizielle Compilation zum Spektakel, die am 20. Juli via Kontor Records erscheinen wird, und zwar wahlweise als 2-CD-Set oder in einer Download-Version.

Für den Mix der 2 Silberlinge, die mit teils unveröffentlichten Tracks aufwarten, zeichnen in diesem Jahr Charlotte de Witte & Markus Kavka verantwortlich.

Insgesamt 25 exquisit ausgewählte Tunes aus den Genres Techno und Tech House werden auf “Sonne Mond Sterne XXII“ offeriert und vermögen bereits Appetit auf das bald anstehende EDM-Festival zu machen, wobei solche illustre Namen der Szene wie Marcus Meinhardt, Juan Sanchez, Chris Liebing, Dirty Doering, Nur Jaber, Einmusik oder die beiden oben bereits genannten Compiler & Mixer Charlotte de Witte & Markus Kavka mit dabei sind.

Hier der OFFICIAL MINIMIX:

CD1
MIXED BY CHARLOTTE DE WITTE
01. ROMAN PONCET – DO NOT
02. CHRIS LIEBING FEAT. RALF HILDENBEUTEL – NOVEMBERGREY
03. NUR JABER – A WORLD WHERE NOTHING ELSE MATTERS
04. CHARLOTTE DE WITTE – SILENCE
05. DEVELOPER – IGUANA
06. CHARLOTTE DE WITTE – THE HEALER
07. CHARLOTTE DE WITTE – KUDA
08. GARETH WILD – THE SAVAGERY
09. REBEKAH – THE RIDDLE
10. JUAN SANCHEZ – LAB01
11. JEFF DERRINGER – PENALTY PHASE
12. NUR JABER – WHEN THE SUN SETS (THE END IS NEAR EDIT)

CD2
MIXED BY MARKUS KAVKA
01. MIYAGI FEAT. ALLIES FOR EVERYONE – CLOUDS (NICONÉ REMIX)
02. MARKUS KAVKA – LAKE SHORE
03. TRIKK – VILARA
04. T.M.A – ROCKET (YUBIK REMIX)
05. GUNJAH – 24 HOURS
06. EINMUSIK & JONAS SAALBACH – LAGOON
07. ANIMAL TRAINER – I HAVE A CAT
08. SAM SHURE – KASRA (ATISH REMIX)
09. MARCUS MEINHARDT – BAMBOO
10. MARC DEPULSE – IMAGINE (MARKUS KAVKA REMIX)
11. DIRTY DOERING – HERE I AM
12. &LEZ – PANIR
13. RAW MAIN – LOST IN AFRICA (NICONÉ REMIX)

Various Artists – “Sonne Mond Sterne XXII“ (2 CDs – Kontor Records)