Schlagwort-Archive: LP

Foreigner – „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“

Kult-Rock-Band Foreigner: erstmalige Veröffentlichung mit großem Orchester & Chor. Live Aufnahme “Foreigner with the 21 Century Symphony Orchestra & Chorus” wird am 27. April 2018 via earMUSIC veröffentlicht.

Foreigner – „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“ – CD Jewelcase (bei ausgewählten Händlern), CD + DVD Digipack, Ltd. 2LP + DVD, Ltd. Box-Set 2LP + CD + DVD (inkl.T-Shirt GrößeXL, Kühlschrankmagnet), digital (earMUSIC / Edel Germany GmbH)

„I Want To Know What Love Is“, „Cold As Ice“, „Waiting For A Girl Like You“, „Hot Blooded“, „Juke Box Hero“… Foreigners zeitlose Hymnen rocken nach wie vor die Charts. Mit zehn Multi-Platin-Awards, 16 Top 30 Hits und Albumverkäufen von über 75 Millionen Tonträgern zählen Foreigner zu den weltweit populärsten Rockbands. Zum ersten Mal überhaupt präsentieren sie all ihre Hits mit einem 58-köpfigen Orchester und einem 60-köpfigen Chor. „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“ ist ab dem 27. April 2018 via earMUSIC erhältlich.

Led Zeppelin – „Physical Graffiti“ Re-Issue

Die sensationelle Wiederveröffentlichung aller LED ZEPPELIN Studio-Alben geht in die dritte Runde mit dem für viele Fans wohl wichtigsten LedZep-Album überhaupt: “Physical Graffiti“.

LZPG_Reissue-3CD
Led Zeppelin – „Physical Graffiti“ Re-Issue – Deluxe Edition (3CD) (Atlantic Records / Swan Songs Records / Warner Music Entertainment)

Wenn man ehrlich ist, handelt es sich bei „Physical Graffiti“ nicht um ein komplett neu eingespieltes Studio-Album, denn sieben der 15 Songs hatte die Band bereits früher aufgenommen, aber bis dato (Februar 1975) noch nicht veröffentlicht. Der älteste der sieben – „Bron-Yr-Aur“ – entstand im Juli 1970 zu den Aufnahmen von „Led Zeppelin III“ – zu finden als Bonus-Track auf dem Re-Issue von „Led Zeppelin III“, hier noch unter dem Titel „Jenning Farm Blues“ (siehe auch Kritik hier…). Die anderen sechs Tracks stammen aus den Aufnahme-Sessions zu „Led Zeppelin IV“ und „Houses Of The Holy“ – dessen „Titeltrack“ z.B. ist erst hier auf „Physical Graffiti“ zu finden.

Led Zeppelin – „Physical Graffiti“ Re-Issue

Led Zeppelin „Physical Graffiti“ Re-Issue – Companion-Discs mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen | VÖ: 20.02.15

– Remastert mit Companion Disc im Februar!
– Produziert und remastert von Jimmy Page
– Companion-Discs mit unveröffentlichten Aufnahmen
– Mehrere CD-Konfigurationen, Vinyl und digital sowie ein „Limited Edition Super Deluxe Box-Set“!

Led Zeppelin "Physical Graffiti" Re-Issue
Led Zeppelin „Physical Graffiti“ Re-Issue

Es kommt fast exakt auf den Tag genau vierzig Jahre nach der Erstveröffentlichung am 24. Februar 1975: LED ZEPPELINs legendäres Doppelalbum „Physical Graffiti“, das bei Fans und Kritik bis heute als eines der besten Doppelalben aller Zeiten gilt. Auf jeden Fall ist es das wuchtigste Album, das Page, Plant, Jones und Bonham je aufgenommen haben und das mit Monumentalwerken wie „Kashmir“ und „Trampled Under Foot“ bis heute Seinesgleichen sucht.