Schlagwort-Archive: RnB

RSO (Richie Sambora & Orianthi) – „Radio Free America“

RSO: Richie Sambora und Orianthi mit gemeinsamen Debütalbum „Radio Free America“ l VÖ: 11.05.18

RSO (Richie Sambora & Orianthi) – „Radio Free America“ (BMG)

Nachdem Kult-Gitarrist Richie Sambora gerade erst seine Aufnahme in die berühmte Rock & Roll Hall Of Fame feiern konnte, lässt die amerikanische Gitarrenikone nun schon die nächste Bombe platzen: Unter dem Kürzel RSO veröffentlicht Sambora gemeinsam mit der australischen Star-Gitarristin Orianthi am 11. Mai das genre-übergreifende Debütalbum „Radio Free America“ auf BMG!

ANNALÉ – „Showtime“

ANNALÉ: spannender Neo-Soul aus L.A., VÖ: 16.06.17

ANNALÉ – „Showtime“ (Annalé)

Am 16. Juni veröffentlichte die südkoreanische Sängerin Annalé ihre neue Single „Showtime“. Eine sommerliche Pop-Hymne voller R&B-Feeling und einem unvergesslichen Refrain. Die neue Single ist der Nachfolger ihrer Billboard-platzierten Debüt-Single „Roses“, die von Vogue als „eine der schönsten R&B-Balladen des Jahres“ bezeichnet wurde.

„Showtime“ ist tanzbarer, Up-Tempo R&B gepaart mit einer makellosen Produktion und einer stylischen Ästhetik. Sie ist das perfekte Beispiel für Annalés spannende Entwicklung in Sachen Style und Sound. Ein internationaler Mix aus R&B, Neo-Soul und Pop, entstanden aus einer Kindheit zwischen New York, New Jersey und Südkorea. Eine erste Hit-Single hat sie im Gepäck. Die Aufmerksamkeit erstrangiger Media-Outputs wie Sirius XM, iHeartRadio, Marie Claire, Vogue und AXS ist ihr sicher. Damit kann es für Annalé in den kommenden Monaten nur weiter aufwärts gehen.

ELENA – „Die Bombe“

ELENA meldet sich mit neuer Single „Die Bombe“, neuem Video und frischem Sound zurück, Single-VÖ: 16.06.17 (TIPP!)

ELENA – „Die Bombe“ (recordjet)

2016 war ein bewegtes Jahr: verheerende Terroranschläge, Krieg in Syrien, die Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten, um nur einige der zahlreichen dramatischen Ereignisse des letzten Jahres zu benennen. Auch bei der Sängerin, Pianistin und Songwriterin ELENA, die im Frühjahr mit der lockerleichten Groove Pop-Nummer „Flugmodus“ ihre Debütsingle und zwei Monate später ihr Debütalbum herausbrachte, hinterließ das Jahr 2016 Narben. Wie könnte man all den düsteren Meldungen anders begegnen als mit ein wenig Humor, muss sich wohl ELENA zunächst noch gedacht haben, und fütterte ihren Youtube-Channel Ende des Jahres mit Songzeilen wie: „Man, 2016 was bad. We lost Prince, Michelle, and well … the other Obama“. Eine erste Reaktion, auf die bald ein spannender Wechsel in der musikalischen Ausrichtung folgte. Zeit für einen Neuanfang, bei dem Raum für neue Sounds und Songs entstand.

Alicia Keys – „HERE“

Alicia Keys – ihr neues Album „HERE“ ist hier! Album-VÖ: 04.11.16

Alicia Keys - "HERE" (RCA/Sony)
Alicia Keys – „HERE“ (RCA/Sony)

Im Mai beendete Alicia Keys mit der Single „In Common“ eine vierjährige Veröffentlichungspause, nun gab die fünfzehnfache Grammy-Preisträgerin Titel und Termin des neuen Longplayers bekannt: „Here“, ihr sechstes Studioalbum, wird am 4. November erscheinen. Seit vergangenen Freitag ist mit „Blended Family (What You Do For Love)“ eine weitere Vorab-Auskopplung aus „Here“ als Single erhältlich. Der Song wurde von Alicia Keys und Mark Batson geschrieben, Featured Artist ist der New Yorker Rapper A$AP Rocky.

Alicia Keys – „Blended Family (What You Do For Love)“ feat. A$AP Rocky

Alicia Keys: ab sofort gibt es die neue Single feat. A$AP Rocky / ihr neues Album „HERE“ erscheint am 04.11.16

Im Mai beendete Alicia Keys mit der Single „In Common“ eine vierjährige Veröffentlichungspause, nun gab die fünfzehnfache Grammy-Preisträgerin Titel und Termin des neuen Longplayers bekannt: „Here“, ihr sechstes Studioalbum, wird am 4. November erscheinen. Seit vergangenen Freitag ist mit „Blended Family (What You Do For Love)“ eine weitere Vorab-Auskopplung aus „Here“ als Single erhältlich. Der Song wurde von Alicia Keys und Mark Batson geschrieben, Featured Artist ist der New Yorker Rapper A$AP Rocky.

CRAIG DAVID – „Following My Intuition“

CRAIG DAVID mit neuem Album (VÖ: 30.09.)

CRAIG DAVID - „Following My Intuition“ (Sony Music)
CRAIG DAVID – „Following My Intuition“ (Sony Music)

Ein paar Zahlen und Fakten über Craig David: Er verkaufte 15 Millionen Alben, knackte sechszehnmal die Top-Ten der Charts und wurde in mehr als 20 Ländern mit Multiplatin ausgezeichnet. Er trat weltweit auf Festivals auf, verkaufte seine Headlinertouren innerhalb von Sekunden aus und sicherte sich einen Platz als Resident DJ im legendären Ibiza Rocks Hotel. Nun kündigt der britische R’n’B-Sänger die Veröffentlichung seines neuen Albums „Following My Intuition“ an, das am 30. September erscheint.

Michael Jackson – “Off The Wall“ (Special Edition - Epic/Sony Music)

Michael Jackson – “Off The Wall“ (Special Edition)

Michael Jackson – “Off The Wall“ (Special Edition - Epic/Sony Music)
Michael Jackson – “Off The Wall“ (Special Edition – Epic/Sony Music)

“Off The Wall“ – fünftes Studioalbum von Michael Jackson erscheint als Neuauflage

“Off The Wall“ – erschienen ursprünglich am 10. August 1979 via Epic Records – zählt bis heute zu den bedeutendsten Alben im Solo-Schaffen von Michael Jackson.

So landete der Longplayer, welcher bis heute über 30 Millionen mal über die Ladentische ging, auf Platz 68 des Rolling Stone-Polls “500 Greatest Albums Of All Time“. Im Jahre 2008 wurde der Platte, die sowohl in den britischen als auch in den US-amerikanischen Charts auf Platz 3 landete, dann die Ehre zuteil, in die Grammy Hall of Fame aufgenommen zu werden, nachdem die aus dem Album ausgekoppelte Single “Don’t Stop ’Til You Get Enough“ bereits 1980 mit einem Grammy in der Kategorie “Best Male R&B Vocal Performance“ ausgezeichnet worden war.

Charley Ann - “To Your Bones“ (TVOG/Universal)

Charley Ann – “To Your Bones“

Am 12. Dezember 2014 fand das Finale der 4. Staffel der Musik-Castingshow The Voice Of Germany statt, in dem sich die Berlinerin Charley Ann mit großem Vorsprung gegen ihre Mitbewerber Lina Arndt, Andrei Vesa und Marion Campbell durchsetzen konnte.

Charley Ann - “To Your Bones“ (TVOG/Universal)
Charley Ann – “To Your Bones“ (TVOG/Universal)

Nachdem die Schauspielerin und Sängerin mit ihrer Beats-beladenen Sieger-Single “Blue Heart“ in Deutschland eine Notierung auf Platz 3 der offiziellen Single-Charts geschafft hat, bringt sie nun ihr Debütalbum namens “To Your Bones“ heraus.

Für die soundtechnische Inszenierung ihres Erstlings zeichnete dabei kein Geringerer als DJ Thomilla (Die Fantastischen Vier, Ferris MC, Turntablerocker, Silbermond) verantwortlich, der bei der letzten Staffel von The Voice ja auch als Vocalcoach fungiert hatte.

JOANA ZIMMER „Miss JZ“ CD Cover

JOANA ZIMMER „Miss JZ“

Diese Stimme vergisst man niemals wieder: Seit Joana Zimmer 22-jährig mit „I believe (Give a little bit)“ die Charts toppte, ist sie aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken und zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Sängerinnen.

JOANA ZIMMER „Miss JZ“ CD Cover
JOANA ZIMMER „Miss JZ“

Nach europaweiten Hitsingles und Duetten mit Xavier Naidoo und Boyz II Men beginnt 2010 ein neues Kapitel im Leben der deutschen Ausnahmekünstlerin.

In den letzten zwei Jahren habe ich mir eine kleine Auszeit genommen“, erzählt die 27jährige. „Ich brauchte einfach ein wenig Zeit für mich, um zu schauen, wer ich eigentlich als Künstlerin, als Sängerin und auch als Songwriterin bin.“