Schlagwort-Archive: Rock

TANKARD veröffentlichen mit ‘Mercenary (Live in Eindhoven ’87)‘ Video

Die Geschichte von Tankards Aufstieg zu einer der meistverehrtesten Thrash Metal Bands begann zuerst bescheiden in Frankfurt unter dem Namen Avenger im Jahr 1982.

Es waren die Demo-Tapes von ‘Heavy Metal Vanguard’ und ‘Alcoholic Metal’, die unter der Hand gedealt wurden und somit bekam die Band ihren Einstieg in die internationale Metal Community. Positive Mund zu Mund Propaganda rief seinerzeit Noise Records, ein neues Metal Label, auf den Plan.

Die Band nannte sich von nun an Tankard (englisch für Bierhumpen) und sie wurden von Noise Records unter Vertrag genommen. Sieben Studio Alben blieben Tankard dem Label treu und ein Livealbum, ein Live Video und eine Compilation umspannten die Werke von Tankard und machten sie zu einer beständigen Größe in der Thrash Szene. Bis zum heutigen Tag touren sie global und machen Horden ihrer treuen und verrückten Fans glücklich.

LAIBACH WIR SIND DAS VOLK - EIN MUSICAL AUS DEUTSCHLAND

LAIBACH WIR SIND DAS VOLK – EIN MUSICAL AUS DEUTSCHLAND

LAIBACH teilen weitere Details zu ihrem jüngsten Album ”Wir sind das Volk (ein Musical aus Deutschland”), das am 25. März bei Mute als Deluxe -CD mit umfangreichen Sleevenotes und digital erscheint – die Doppel-LP erscheint am 10. Juni 2022.

Vorab-Auskopplung “Ich will ein Deutscher sein” hier hören:

Das Album bündelt Musik aus der gefeierten Theaterproduktion „Wir sind das Volk“, die am 8. Februar 2020 im Hebbel am Ufer (HAU) in Berlin uraufgeführt wurde. Zwei weitere Vorstellungen schlossen sich an, bevor die Produktion aufgrund der Pandemie eingestellt wurde. Im Jahr 2021 eröffneten Laibach die Klagenfurter Festspiele mit einer slowenischen Version desselben Stücks und gaben zwei weitere ausverkaufte Vorstellungen im Kino Šiška in Ljubljana.

The Wake Woods – Video Premiere zu „Hole In The Sun“

The Wake Woods – Video Premiere zu „Hole In The Sun“ – neues Album „Treselectrica“ jetzt veröffentlicht!

Nach der Veröffentlichung des neuen Albums „Treselectrica“ am Freitag den 21.01.2022 und den ersten beiden Singles/ Videos zu „Paycheck“ und „Electric Boogie“ feiern The Wake Woods nun die Video Premiere zu ihrer 3. Singleauskopplung „Hole In The Sun“, hier zu sehen…

Video Premiere „Hole In The Sun“:

Die Berliner Band zeigt klar ihre Affinität für modernen Heavy Garage Blues im Stil von Jack White, The Dead Weather, Reignwolf oder Rival Sons.

STENGAH Debüt Album “SOMA SEMA”

STENGAH kündigen ihr Debüt Album “SOMA SEMA” an – VÖ am 18. März 2022 via Mascot Records / Mascot Label Group

Die französischen Metaller STENGAH kündigen ihr Debüt Album “SOMA SEMA” an, das am 18. März 2022 über Mascot Records / Mascot Label Group erscheinen wird. Mit der Ankündigung gibt es mit „He and the Sea“ gleich noch ein neues Video

Video Premiere „He and the Sea“: https://youtu.be/AvU7vuGp6B4

Milian Otto Single “Wohin auch immer“

Milian Otto veröffentlicht neue Single “Wohin auch immer“ – aus dem neuen Album “Corpus Delicti“ (VÖ 04.02.2022)

Selten gab es eine Zeit, in der viele von uns so stark zu spüren bekamen, was es bedeutet, verzichten zu müssen. Der schlimmste Verzicht, neben all den Aktivitäten und Orten, die uns bei den wiederkehrenden Einschränkungen verwehrt bleiben, ist die Nähe zu anderen Menschen.

Die neue Single „Wohin auch immer“ von Milian Otto handelt von einem menschlichen Grundbedürfnis, ohne dessen Befriedigung wir ebenso wenig überleben können wie ohne zu essen, zu trinken oder zu schlafen: Freundschaft. Die Nähe von Körpern, aufeinander aufpassen, sich helfen, das Mitfühlen, das Mitdenken, das Miterleben. Fehlt das alles, irren wir bald mit einem Bleifuß durch die Dunkelheit. Niemand soll das Leben alleine tragen müssen. Füreinander da zu sein ist essenziell, doch eine gemeinsame Utopie zu entwickeln und gemeinsam dafür zu kämpfen, schweißt uns noch tiefer zusammen. Davon handelt „Wohin auch immer“.

Eric Gales  behauptet: “You Don’t Know The Blues”

Eric Gales  behauptet: “You Don’t Know The Blues” auf seinem neuen sensationellem  Album „Crown“, welches am 28. Januar über Provogue/Mascot Label Group erscheinen wird.

Wenn es jemanden gibt, der den Blues kennt, dann ist es der legendäre Gitarrist Eric Gales. Seit über 30 Jahren und 18 Alben ist Gales ein Blues-Fanatiker, dessen Leidenschaft für die Musik und sein grenzenloser Wunsch, sie lebendig zu halten, nie nachgelassen hat. Jetzt, nach einer Karriere, die von den höchsten Höhen bis zu den tiefsten Tiefen reichte, nimmt Gales mit der Veröffentlichung von „Crown“ seinen rechtmäßigen Platz an der Spitze des Blues-Rock ein. „Wenn du die Dinge, von denen ich in diesem Song spreche nicht kennst“ so Gales, „dann kennst du den Blues nicht!“

Video Premiere “You Don’t Know The Blues”:

Naked Gypsy Queens Single “If Your Name is New York (Then Mine’s Amsterdam)”

Naked Gypsy Queens kündigen mit der Veröffentlichung der neuen Single  “If Your Name is New York (Then Mine’s Amsterdam)” die Vinyl-VÖ ihrer EP für den 11.02.2022 an!

Heute veröffentlicht das Quartett Naked Gypsy Queens aus Tennessee das neue Video zu „If Your Name is New York (Then Mine’s Amsterdam)“, eine dynamischen Power-Ballade, die auf ihrer Debüt-EP „Georgiana“ enthalten ist, die am 11. Februar über Mascot Records/Mascot Label Group erscheint.

Naked Gypsy Queen knüpfen mit ihrer EP an den überlebensgroßen Sound ihrer Helden aus den 60er und 70er Jahren an und feuern die Flamme des Old-School-Hardrocks, unter Verwendung ihres eigenen Treibstoffs des 21. Jahrhunderts, wieder an. „Georgiana“ wird digital und als limitierte Vinyl Edition mit coolem Etch-Muster auf der B-Seite der Platte erhältlich sein.

Video zu “If Your Name is New York (Then Mine’s Amsterdam)”:

STEVE VAI “INVIOLATE”

Los Angeles, CA – Steve Vai und Favored Nations/Mascot Label Group kündigen das neue Studioalbum mit dem Titel “Inviolate” für den 28. Januar 2022 als CD und Digital an.  Die LP-Veröffentlichung wird am 18. März folgen.

Mit „Little Pretty“ wird heute der erste Song vorab veröffentlicht…

Official Visualizer “Little Pretty”:

Pre-Order: https://smarturl.it/steve_vai

Die Aufnahme ist ein dunkel getöntes Fusion-Funk-Workout, das fast ausschließlich auf einer Gretsch-Hollowbody-Gitarre gespielt wird. Was Vai zu dem (zumindest für ihn) ungewöhnlichen Modell geführt hat, erklärt er so: „Sie hängt mit all den anderen Gitarren an der Wand, und ich habe sie immer nur angeschaut und gedacht: ‚Eines Tages werde ich dich spielen…'“. Er fährt fort: „Beim Schreiben der Akkordwechsel für den Soloteil und das Solo selbst habe ich tief in meinen akademischen Musiktheorie-Kopf gegraben, um eine Reihe von Akkordwechseln zu schaffen, bei denen sich die harmonische Atmosphäre bei jedem Wechsel verändert. Die dichten Akkordstrukturen erforderten eine Reihe von synthetischen Modi, um sich darin zurechtzufinden. Diese Herangehensweise entspricht der von Jazz- und Fusion-Spielern, aber ich wusste, dass ich nicht wollte, dass es so klingt, und das Solo musste absolut melodisch sein. Das Ergebnis war ziemlich kraftvoll, da der gesamte Soloteil melodische atmosphärische Veränderungen hervorruft, die sich dramatisch verändern, und trotzdem gut zusammenarbeiten.“ 

DEEP PURPLE – „Turning To Crime“

DEEP PURPLE veröffentlichen „Turning To Crime“ – offizielles Album Pre-Listening auf Youtube l VÖ: 26.11.21

DEEP PURPLE – „Turning To Crime“ (earMUSIC / Edel Germany)

Das neue Album, das von earMUSIC veröffentlicht wird, erreicht die weltweite Gemeinschaft treuer Deep Purple-Fans nur 15 Monate nach dem letzten Deep Purple-Studioalbum „Whoosh!“. Einem Album, das von prestigeträchtigen Chart-Erfolgen (drei aufeinanderfolgende #1-Platzierungen in Deutschland sowie #4 in Großbritannien) gekrönt und von Kritikern gelobt wurde, die die kreative Stärke einer Band lobten, die sich mit jeder Veröffentlichung weiterentwickelt.

„Turning To Crime“ ist das erste Studioalbum von Deep Purple, das ausschließlich aus Songs besteht, die nicht von der Band selbst geschrieben und zuvor von anderen Künstlern aufgenommen wurden.

JASON ALDEAN – „Macon, Georgia“

JASON ALDEAN mit 10. Studioalbum „Macon, Georgia“ – und plant bis zum 22. April 2022 30 neue Tracks zu veröffentlichen | „Macon“-VÖ: 12.11.21

JASON ALDEAN – „Macon, Georgia“ (Broken Bow Records / BMG Rights Management)

Aldean liefert seinen Fans am 12. November die ersten 15 Songs unter dem Titel „Macon“ – darunter zehn neue Songs sowie jeweils ein Live-Track von einem Song eines seiner ersten fünf Alben.

Neue Musik wird kontinuierlich veröffentlicht, bis am 30. April 2022 alle 30 Songs verfügbar sind. Dieser Abschluss wird mit einem Sammler-Set, bestehend aus 3 LPs, gefeiert.

Beth Hart „A Tribute To Led Zeppelin“

Beth Hart veröffentlicht neues Album: A Tribute To Led Zeppelin/ VÖ 25. Februar 2022

Die Grammy-nominierte Sängerin Beth Hart wagt sich an eines ihrer bisher tiefgründigsten Projekte, indem sie auf A Tribute To Led Zeppelin die legendäre Stimme von Robert Plant verkörpert. Das Album wird am 25. Februar über Provogue/Mascot Label Group veröffentlicht und ist als CD, LP (schwarzes Vinyl, orangefarbenes transparentes Vinyl und rotgoldenes Splatter-Vinyl) und digital erhältlich.

Höre Dir die erste Auskopplung an… Good Times Bad Times:

Das Album zeigt mit seiner Auswahl von neun Songs das unglaubliche Spektrum, in dem sich Led Zeppelin bewegten, von Powerhouse-Rock über Psychedelic, Folk, Jazz, Progressive Rock, Blues, Funk, Soul und darüber hinaus. Gerüchte über das Album kursierten schon seit ein paar Jahren. Die treibenden Kräfte hinter diesem Projekt waren Produzent Rob Cavallo (Green Day, Linkin Park, My Chemical Romance) und Doug McKean (Goo Goo Dolls, Adam Lambert, Gerard Way).

GARBAGE – „beautifulgarbage“ (Reissue)

Zum 20. Jubiläum ihres dritten, ikonischen Studioalbums „beautifulgarbage“ veröffentlichen GARBAGE am 5. November 2021 ein Reissue in verschiedenen Formaten.

GARBAGE – „beautifulgarbage“ (Reissue) (Stunvolume / BMG / ada / Warner)

So finden sich auf der Tracklist der CD-Edition einige extravagante Re-Mixes, die seinerzeit in der Club-Szene große Beachtung fanden – und die bis heute überzeugen. Anfang des Nuller-Jahre durfte man sich nicht wundern, wenn bei einem Dance-Club-Besuch remixed GARBAGE-Hits aufgelegt wurden: Sie begeisterten das Publikum auf der ganzen Welt in den angesagtesten Szenedancefloors.

So begegneten sich der New Yorker Produzent und House-DJ Roger Sanchez mit der Band auf Augenhöhe, als sein Song „Another Chance“ 2001 weltweit zum Hit wurde. In seiner Remix-Version des GARBAGE-Klassikers „Cheery Lips (Go Baby Go!)“ brach er den Song komplett auf, indem er Shirley Mansons Vocals fast in Alleinstellung setzte und dem Titel mit technoiden Dance-Floor-Grooves, Sequenzern und Sounds eine völlig neue Anmutung gab:

The Wake Woods “Payckeck“

The Wake Woods veröffentlichen mit “Payckeck“ die erste Single und das Video zum neuen Album „Treselectrica“ (VÖ 21.01.2022)

Ein moderner Heavy Blues Stomp, der sich – angetrieben von düsteren Fuzz-Gitarren – als mitreißende und spannungsgeladene Kampfansage unbeugsam nach vorne schiebt. „Take the street, burn the banks, take the cash and give it back“ – “Paycheck“!

Die Berliner Band The Wake Woods zeigt klar ihre Affinität für modernen Heavy Garage Blues im Stil von Jack White, The Dead Weather, Reignwolf oder Rival Sons.

Mit Unterstützung der Background Vocals von Lisa Lystam (SWE) und Katrin Sperling (GER) veröffentlichen The Wake Woods den ersten Vorboten ihres neuen Albums “Treselectrica“, das am 21.01.2022 veröffentlicht wird.

Video Premiere “Paycheck“:

Randale sind (v.l.n.r.): Marc Jürgen – Gitarre, Jochen Vahle – Gesang, Garrelt Riepelmeier – Schlagzeug, Christian Keller – Gitarre, Bass

Randale “Die Nachtfalterin”

Hier kommt die neue Single von Randale. Als AppetitmacherIn auf das neue Album kommt der Song im Wave-Gothic Gewand à la „Sisters of mercy“ daher.

Eine kleine Geschichte rund um die Tänzerinnen der Nacht – Nachtfalterinnen …. Die durchtanzten Nächte der 80er lassen grüßen.

Das Video ist wiederum mit der bekannten Familie Hofmann aus Berlin entstanden und präsentiert die Band augenzwinkernd im Gothiclook und Schlagzeuger Garrelt Riepelmeier sogar als waschechten Nosferatu. Der Bielefelder FW Murnau wäre stolz auf diese kleinen Film-Zitate.

Auch bei Randale hat die Corona-zeit mächtig viel durcheinandergewirbelt. Viele Konzerte sind ausgefallen oder mußten diverse Male verschoben werden. Aber dank vieler toller Ideen (1284 Geburtstagsanrufe, 140 Kitakonzerte, 8 Onlinekonzerte) haben die Familienrocker die Zeit gut überstanden.

SODOM veröffentlichen M-16 - 20TH Anniversary Edition

SODOM veröffentlichen Lyric Video zu “Remember The Fallen (Live At Wacken 2001)”

SODOM veröffentlichen Lyric Video zu “Remember The Fallen (Live At Wacken 2001)” M-16 – 20TH Anniversary Edition des Anti-Kriegsalbums am 26.11.2021

SODOM veröffentlichen M-16 - 20TH Anniversary Edition
SODOM veröffentlichen M-16 – 20TH Anniversary Edition

Fast auf den Tag genau 20 Jahre ist es her, dass die weltweit gefeierten Thrash-Metaller Sodom eines der wichtigsten Alben ihrer Karriere veröffentlichten: ‚M-16‘, ein Werk, das musikalisch wie inhaltlich an den Nerven zerrt und bis heute den Finger in eine unverändert offene Wunde der Menschheitsgeschichte legt. Thema des Konzeptalbums ist der Vietnamkrieg, der in den 1960ern zwischen Nord- und Südvietnam tobte und in dem sich zeitweise 500.000 US-Soldaten erbitterte Kämpfe mit Verbänden des Ostblocks lieferten.

The Georgia Thunderbolts „Can We Get A Witness“ veröffentlicht

Debüt Album von The Georgia Thunderbolts „Can We Get A Witness“ seit dem 15.10.2021 veröffentlicht – Finale Single-Auskopplung “Midnight Rider” jetzt online

Nach einem turbulenten Jahr, in dem sie durch die USA tourten und von so unterschiedlichen Medien wie Rolling Stone, American Songwriter, Loudwire und Wide Open Country hochgelobt wurden, haben The Georgia Thunderbolts nun endlich ihr Debütalbum „Can We Get A Witness“ veröffentlicht, das am vergangenen Freitag über Mascot Records/Mascot Label Group erschienen ist. „Wir haben eine Menge Herzblut in dieses Album gesteckt“, so die Band. „Es geht uns darum, eine rohe Rock’n’Roll-Platte zu veröffentlichen, mit der sich jeder auf der Welt identifizieren kann. Wir hoffen, dass es jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“

Angeekelt „Lebenselexier“

Angeekelt veröffentlichen mit dem Song „Lebenselexier“ die erste Single aus dem Album „Auf die Fresse Rock`n´Roll“/ VÖ 11.11.2021

Wer sich mal wieder eindeutig und einzig dem Spaß an harter Rock Musik und lebensnahen Themen widmen möchte, der ist bei den Kollegen von Angeekelt genau richtig aufgehoben!

Die nun veröffentlichte Single ist einem ganz bestimmten Lebenselexier gewidmet, nämlich dem Bier. Die Band huldigt zwar im Refrain einer bestimmten mittelhessischen Brauerei, das macht sie allerdings vornehmlich aus lokaler Verbundenheit. Sänger Marc „Venom“ Debus sagt dazu, dass hier natürlich das Bier an sich in Vordergrund steht und jedes gute (die Betonung liegt hier auf GUT) Bier damit gemeint sein könnte und die Sorte im Refrain beliebig austauschbar ist…sein Kollege Bernd „Börnie“ Sommer fügt noch lachend hinzu, dass dies bei Live Auftritten sicher auch so gehandhabt werden würde. In jedem Fall kommen die Biertrinker und alle die Musik für gute Laune mögen hier auf ihre Kosten. Alles in allem eine Hymne für alle Biertrinker und Rock´n´Roll…oder Rock´n´Punk Fans…Die Band fügt noch ein allseits fröhliches PROST hinzu.

DEWOLFF Jukebox Minitour 2021

Niederländische Rock-Band DEWOLFF kündigt ‘Jukebox-Mini-Tour‘ an. Konzerte in Köln, Bremen und Husum im November 2021 bestätigt. Aktuelles Album “Wolffpack” weiterhin über Mascot im Handel. Tickets sind ab sofort im VVK erhältlich.

Frankfurt, 13. Oktober 2021 – Nach der Verschiebung der Herbst-Tour in den April 2022 hat sich das niederländische Trio DeWolff dazu entschlossen, im November 2021 dennoch drei exklusive Konzerte in Deutschland zu spielen. Das Besondere dabei: Das Publikum bestimmt durch eine Abstimmung vor der Show die Setlist des jeweiligen Abends. Die ‘Jukebox-Mini-Tour‘ findet in folgenden Städten statt: in Köln am 18. November 2021 im Blue Shell, in Bremen am 19. November 2021 im Tower und in Husum am 20. November 2021 im Speicher. Alle Konzerte finden unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln statt.

The Georgia Thunderbolts „Can We Get A Witness“

The Georgia Thunderbolts veröffentlichen ihr Debüt Album „Can We Get A Witness“ am 15.10.2021

The Georgia Thunderbolts läuten eine neue Generation des klassischen, von Soul und Blues geprägten Südstaaten-Rocks ein. Das Magazin American Songwriter beschrieb ihre Musik als „zeitlos“, das Classic Rock Magazin bezeichnete sie als „Ihre neue Lieblings-Südstaaten-Rockband“ und der Rolling Stone sagt das die Thunderbolts beweisen, dass der Südstaaten-Rock im 21. Jahrhundert angekommen ist. „Wir streben nach diesem zeitlosen und klassischen Sound mit einem modernen Twist und einer neueren Einstellung“, erklärt TJ. „Wir sind alle mit Rockmusik aufgewachsen“, fügt Gitarrist Riley Couzzourt hinzu. „Wenn mir drei Worte einfallen würden, um uns zu beschreiben, dann wären das ‚fleißig, entschlossen und bescheiden‘.“ Schlagzeuger Bristol Perry grinst: „Wenn mir drei Worte einfallen würden, dann wären es ‚Rock And Roll‘.“

Zebrahead neuer Sänger und EP “III”

Zebrahead verkünden neuen Sänger und die VÖ ihrer neuen EP “III” für den 26.11.2021

Gegründet während der Orange County Punk Explosion, schlägt die Punk-inspirierte Rockband Zebrahead ein neues Kapitel auf. Die Band freut sich, den in der Punkrock-Szene bekannten Adrian Estrella als neuen Sänger der Band willkommen zu heißen und kommt gleich mit einer neuen EP – III.
“Chapter 3 ist geöffnet! Wir sind mehr als glücklich und sehr aufgeregt, unsere neue EP präsentieren zu können“Ben Osmundson

Ed Udhus : “Zebrahead 3.0, sehr aufregend!! Ein neues Album mit Adrian aufzunehmen ist eine unglaubliche Erfahrung. Wir können es nicht erwarten, endlich die neue EP herauszubringen und dann wieder auf Tour zu gehen und es richtig krachen zu lassen.“