LED ZEPPELIN: Bahnbrechendes neues Video zum Rough-Mix von “Trampled Under Foot” auf ledzeppelin.com

Entstanden in Partnerschaft mit der Entwicklerfirma Interlude, begleitet das Video den Betrachter auf einer virtuelle Reise durch die 16 Räume des legendären “Physical Graffiti”-Gebäudes

In Zusammenarbeit mit der Entwicklerfirma Interlude haben LED ZEPPELIN ein bahnbrechendes interaktives Video zum bisher unveröffentlichten Rough-Mix von “Trampled Under Foot” erstellt, der sich auf der Companion-Disc zum jüngst erschienen Re-Issue des Albums “Physical Graffiti” unter dem Titel “Brandy & Coke” befindet. Mit dem innovativen Video werden die Fans in der Lage sein, hinter die Fassade eines der berühmtesten Albumcovers zu blicken und durch jedes der 16 Fenster direkt in das Gebäude auf dem Cover einzusteigen!

Das Video ist ab Dienstag, den 31. März, 16.00 Uhr auf ledzeppelin.com zu sehen.
( Klicke auf ein Fenster und …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

EXISTS – Die Bigfoot-Legende lebt – DVD

„The Blair Witch Project” und der Mann im Affenkostüm…!
Regisseur Eduardo Sanchez, einer der Macher von „The Blair Witch Project“, präsentiert mit „Exists“ seine Variante der Bigfoot Saga.

EXISTS - Die Bigfoot-Legende lebt - DVD
EXISTS – Die Bigfoot-Legende lebt – DVD

Und eines gleich vorweg: Diese ist reichlich dürftig ausgefallen!
Der typische Haufen College-Hipster macht sich auf den Weg ins Ländliche, um (heimlich) in Onkel Bobs abgelegener Waldhütte ein zünftiges Partywochenende zu verbringen (…obwohl dieser natürlich immer davor gewarnt hat, alleine in diese Gegend zu fahren!!!). Und als moderner Twen von heute, ist es da nur logisch, dass man neben den notwendigen Feierutensilien auch noch eine ganze Armada von (Action-) Cams dabei hat, um sich selbst in jeder Lebenslage zu filmen. Aus diesem „Found-footage“ setzt sich …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Jonathan Jeremiah – “Oh Desire”

“Oh Desire“ – dritter Streich von Jonathan Jeremiah

Jonathan Jeremiah  - “Oh Desire” (BMG Rights Management/Rough Trade)
Jonathan Jeremiah – “Oh Desire” (BMG Rights Management/Rough Trade)

Es war im Jahre 2011, da bescherte der Song “Happiness“ und das dazugehörige Album “A Solitary Man“ dem Briten Jonathan Jeremiah europaweit den Durchbruch.

So landete die Single in den Top 40 der niederländischen Single-Charts, während der Longplayer dort sogar eine Notierung auf Platz 3 schaffte. Auch in Deutschland war das Album sehr erfolgreich und landete auf Platz 11 der Charts. Des Weiteren avancierte der Vorbote “Happiness“ hierzulande zu einem veritablen Airplay-Hit.

Im Oktober 2012 brachte der Singer-Songwriter dann sein zweites Album “Gold Dust“, welches mit Unterstützung des niederländischen Pop- und Jazz-Orchesters Metropole Orkest aufgenommen wurde, heraus.

Nun steht mit “Oh Desire“ bereits …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Marit Larsen – “When The Morning Comes“

Das lange Warten der Marit Larsen-Fans auf neues musikalisches Material hat endlich ein Ende. Am letzten Freitag ist nämlich “When The Morning Comes“, der Follow-Up zum 2011er-Album “Spark“, erschienen.

Marit Larsen - “When The Morning Comes“ (RCA/Sony Music)
Marit Larsen – “When The Morning Comes“ (RCA/Sony Music)

Die Aufnahmen dazu fanden in Nashville statt, wobei die Norwegerin selbst – unterstützt durch Tofer Brown – für die Produktion der 10 Stücke verantwortlich zeichnete.

Am Schlagzeug zu hören ist dabei kein geringerer als Matt Chamberlain, der ehemalige Drummer von Pearl Jam, welcher in der Vergangenheit bereits in den Credits von Größen wie Tori Amos, Fiona Apple, Morrissey, Robbie Williams oder Rufus Wainwright auftauchte.

“When The Morning Comes” ist ein überaus hörenswertes Folkpop-Album geworden, dem Marits künstlerische Weiterentwicklung jederzeit anzumerken ist.

Schnell …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Sarajane – “Step One“

Deutsche und britische Wurzeln hat die Singer-Songwriterin Sarajane, die mit “Step One“ nun ihr Debüt-Album vorlegt.

Sarajane - “Step One“ (McNificent Music/Believe Digital/Soulfood)
Sarajane – “Step One“ (McNificent Music/Believe Digital/Soulfood)

Auf der offiziellen Facebook-Seite wird ihre Musik recht treffend als “High Energy Soul“ beschrieben, wobei anzumerken ist, dass neben Soul auf der Scheibe ausch Ingredienzen aus den Bereichen R&B, Funk und Rockpop zu hören sind.

Erste Single-Auskopplung des soliden Debüts ist der Soulpop-Song “Moving Up“, der durch seine Dynamik und Feel Good-Vibes zu überzeugen vermag.

Daneben seien euch zum Anteasen des Outputs auch Tracks wie die balladeske Nummer “For You“, der sich tanzflurtauglich gebärdende Titel “Friday Night“ oder das Gospel-infizierte Lied “Let Go“ empfohlen.

Erwähnt sei abschließend noch, dass die Wahl-Hamburgerin regelmäßig als Veranstalterin der in der …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Gov’t Mule – weitere Veröffentlichungen ‘Dub Side Of The Mule’ / ‘Stoned Side Of The Mule’

Nach den erfolgreichen Veröffentlichungen von ‘Dark Side Of The Mule’ und ‘Sco-Mule’ stehen nun die letzten beiden Alben im Rahmen der Feier zum 20järigen Bestehen der Band an…

Gov't Mule - weitere Veröffentlichung 'Dub Side Of The Mule'
Gov’t Mule – weitere Veröffentlichung ‘Dub Side Of The Mule’
Mit ‘Dub Side Of The Mule’/ VÖ 03.04.2015 kann man sich von den Reggae- Qualitäten der Band überzeugen und einem Gastauftritt von Gregg Allman beiwohnen. Fans beider Künstler/ Bands werden Zeuge eines fabelhaften Live Gigs in 2006 im legendären Beacon Theatre in New York City!

Die Show beinhaltete mehr als drei Stunden Mule und Cover Songs, darunter ein 60-Minuten- Set von Toots & The Maytals, sowie spezielle Auftritte von Gregg Allman & Friends und John Popper (Blues Traveler). Alle 34 …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

THE SINFUL SAINTS – neues Album THIS IS IT

Doch, das muss es sein. Jetzt oder nie, alles oder nichts: THIS IS IT, so der Albumtitel dieser Band. Leidenschaft über all die Jahre hinweg haben THE SINFUL SAINTS reichlich an den Tag gelegt, als Musiker ihr Geschick und Talent unter Beweis gestellt und mit ihrem bisherigen musikalischen Schaffen die Nachfrage bleibend geweckt.

THE SINFUL SAINTS - neues Album THIS IS IT
THE SINFUL SAINTS – neues Album THIS IS IT
Nun scheint 2015 auch das Timing zu stimmen! Um ein sündhaft gutes Album zu produzieren, ließen THE SINFUL SAINTS nichts anbrennen, vielmehr riefen sie all ihre Kräfte ab, mobilisierten Freunde und musikalische Dämonen, um ihren bei unzähligen Live-Konzerten im In- und Ausland gereiften Sound würdig auf Platte pressen zu können.

THE SINFUL SAINTS bekamen mit dem Rockproduzenten Kurt …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

THE GRATEFUL DEAD – “The Best Of The GRATEFUL DEAD”

Die DEAD feiern ihren 50.! Doppel-CD präsentiert die Essenz ihrer Studioalben! | VÖ: 27.03.15

Grateful-Dead-BestOf-Cover
THE GRATEFUL DEAD – “The Best Of The GRATEFUL DEAD” (Rhino/Warner)

Das war schon eine kleine Sensation, als THE DEAD (so wird die Band liebevoll von ihren Fans, den DEADHEADS, genannt) ankündigten zum 50. Bandjubiläum wieder auf die Konzertbühne zu gehen. Niemand hatte nach dem Tod von Gitarrist, Sänger und vor allem Kopf der Band Jerry Garcia im August 1995 damit gerechnet, zumal sich die Band offiziell im gleichen Jahr aufgelöst hatte.

Nun also eine “kleine” Reunion. Klein deshalb, da es nur insgesamt drei Shows vom 3. bis 5. Juli im Soldier Field in Chicago geben wird. Die verbliebenen Mitglieder von GRATEFUL DEAD Bob Weir, Phil …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

A SUMMER’S TALE Festival – Verlosung

A SUMMER’S TALE: Neues Festival für Norddeutschland vom 05.-08.08. in der Lüneburger Heide

ASummersTale_LogoDie Festivallandschaft in Deutschland ist um ein neues, spannendes Festival reicher. Zum ersten Mal in diesem Jahr findet vom 05.- bis 08. August in der Lüneburger Heide das A Summer’s Tale-Festival statt. Genreübergreifend, vielseitig, familienfreundlich, dazu haben wir eine kleine nette Verlosungsaktion (Näheres am Ende des Artikels). In den nächsten Wochen werden wir euch noch weitere Festivals präsentieren inklusive weiterer Verlosungen, so watch out. Aber jetzt erst mal alle Infos zum…

Festival: A Summer’s Tale
Datum: 05. – 08. August 2015
Ort: Luhmühlen
Info: Erstmalig findet im August 2015 das neue, genreübergreifende Festival A Summer’s Tale in Luhmühlen (ca. 20 km westlich von Lüneburg) statt. Von Mittwoch, …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

TREEDEON – Lowest Level Reincarnation

Bei Treedeon bündeln bekannte Gesichter der deutschen Szene ihre Fähigkeiten zu einem fulminanten Ganzen, das nun in Form von „Lowest Level Reincarnation“ das Licht der Musikwelt erblickt und diese mächtig zu erschüttern weiß!

TREEDEON - Lowest Level Reincarnation
TREEDEON – Lowest Level Reincarnation

Nach dem Ende ihrer beiden Bands im Jahre 2012, haben sich Ulme-Gitarrist/Sänger Arne Heesch und Jingo De Lunch-Frontfrau Yvonne Ducksworth zusammengefunden, um mit der tatkräftigen Unterstützung von KAENG-Drummer Christian „Boomer“ Böhm einen richtig fiesen Hassklumpen von Album auf die Menschheit loszulassen.

Ganz dem Titel entsprechend, findet ihre musikalische Reinkarnation auf einem ziemlich tiefen Level der verfügbaren Tonfrequenzen statt. Gitarre und Bass wummern derart doom- und sludge-verliebt aus den glühenden Verstärkern, dass es einem förmlich die Ohren schlackert. Mit zarten Zwischentönen hält sich …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

VAN HALEN Live-Album – Tokyo Dome In Concert am 27. März!

Das definitive VAN HALEN-Live-Album auf CD, Vinyl oder zum Download ab 27. März! Die ersten 6 VAN HALEN-Alben remastert – direkt von den Original-Mastertapes!

 VAN HALEN Live-Album - Tokyo Dome In Concert am 27. März!
VAN HALEN Live-Album – Tokyo Dome In Concert am 27. März!
Den Start machen „Van Halen“ und „1984“. Der Frühling wird rocken! Mit einer gnadenlos packenden Live-Show aus dem Jahr 2013 und den remasterten Versionen der ersten sechs VAN HALEN-Alben überrascht die Band aus Kalifornien ihre Fans im kommenden Frühjahr.

Bereits Ende März erscheint das erste VAN HALEN Live-Album mit Original-Sänger David Lee Roth! Die Aufnahme entstand am 21. Juni 2013 im berühmten Tokyo Dome während einer Japan-Tour und enthält Songs aus allen sieben VAN HALEN-Alben an denen David Lee Roth mitwirkte!

Das Live-Album …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

HERBERT GRÖNEMEYER – “Dauernd Jetzt – Extended” – CD, DVD & Blu-ray

HERBERT GRÖNEMEYER – “Dauernd Jetzt – Extended” erscheint am 27.03.

HERBERT GRÖNEMEYER - "Dauernd Jetzt - Extended" (Grönland/Vertigo/Universal)
HERBERT GRÖNEMEYER – “Dauernd Jetzt – Extended” (Grönland/Vertigo/Universal)

Mit „Fang mich an“ veröffentlichte Grönland/Vertigo/Capitol am 27.02. die zweite Single aus Herbert Grönemeyers 14. Studioalbum „Dauernd Jetzt“ – und dazu einen Videoclip, der den Sänger und Komponisten in einer ungewöhnlichen Rolle zeigt: als Tänzer auf der Straße. Regie bei dem Clip, führte Zoran Bihac. Den Tanz entwickelte die bekannte Choreografin Constanza Madras.

Hier das fantastische Video auf Youtube:

Und ein Making-Of zur Zusammenarbeit mit Constanza Macras:

Das Album „Dauernd Jetzt“ erschien am 21. November des letzten Jahres, erreichte aus dem Stand Platz 1 der deutschen, österreichischen und Schweizer Charts. Nach knapp zwei Wochen hat „Dauernd Jetzt“ in Deutschland und Österreich Platin-Status …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Benne – “Nie mehr wie immer”

Benne – “Nie mehr wie immer” – neues Album und auf Tour! Album-VÖ: 27.03.15

BENNE_-NieMehrWieImmer_Album_Cover
Benne – “Nie mehr wie immer” (ferryhouse productions / Warner)

BENNE ist Mitte zwanzig. Ein junger Kerl mit wachem Blick. Sitzt man ihm gegenüber, merkt man, er ist da. BENNEs Telefon steckt irgendwo in seinem Parka, den er über den Stuhl geworfen hat – lautlos. Er hört aufmerksam zu, hinterfragt, erzählt. Mal sehr ruhig, manchmal platzt es aber auch einfach aus ihm heraus. Dann erzählt er, sehr bildhaft, von seinen Reisen durch Südamerika, von seiner Arbeit in einem Waisenhaus in Buenos Aires, seiner Zeit in Dublin, den Trips durch Europa, der alten WG in Mannheim oder von seinem Heimatdorf nahe Heilbronn. Geschichten eines jungen Mannes, der …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Marco Brosolo – “Cadremo Feroci“

Marco Brosolos erstes Album “Cadremo Feroci“ erscheint am 27.03. auf Vinyl und digital

Marco Brosolo - “Cadremo Feroci“ (Boing Boing Records/Rough Trade)
Marco Brosolo – “Cadremo Feroci“ (Boing Boing Records/Rough Trade)

Via Boing Boing Records (Rough Trade) bringt der Wahlberliner Marco Brosolo sein erstes Album “Cadremo Feroci“ heraus.

Während der italienische Künstler dabei für die Kompositionen verantwortlich zeichnete, fungierte der im Jahre 2013 verstorbene Dichter Federico Tavan als Song-Autor.

Bei fünf der Songs handelt es sich übrigens um Neuaufnahmen von Stücken, die bereits vor knapp drei Jahren auf seiner EP “Volo Sbranato“zu finden waren. Ergänzt wird das Ganze durch vier brandneue Songs, die wie jene Gedicht-Vertonungen von Federico Tavan darstellen.

Versammelt hat sich auf dem Longplayer eine erlesene Gästeschar. Mit von der Partie sind so illustre Leute wie der …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Scott Matthew – “This Here Defeat“

“This Here Defeat“ – Schwermut bestimmt das 5. Album des aus Queensland (Australien) stammenden Singer-Songwriters Scott Matthew

Scott Matthew - “This Here Defeat“ (Glitterhouse/Indigo)
Scott Matthew – “This Here Defeat“ (Glitterhouse/Indigo)

Fast zwei Jahre ist es her, dass der Singer-Songwriter Scott Matthew sein letztes Album “Unlearned“ veröffentlichte, auf dem er akustische Coverversionen von Musik-Klassikern wie “Harvest Moon“ (Neil Young“), “I Wanna Dance With Somebody“ (Whitney Houston), “To Love Somebody“ (Bee Gees), “No Surprises“ (Radiohead) oder “Love Will Tear Us Apart“ (Joy Division) darbot.

Die Aufnahmen zu seinem jüngsten Werk (“This Here Defeat“) fanden unter der Ägide des Gitarristen Jürgen Stark in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon statt, wobei langjährige musikalische Wegbegleiter des Sängers und Songschreibers wie Eugene Lemcio (Piano, Bass) und Sam Taylor (Cello) mit von der Partie …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Dawa – “Psithurisma“

“Psithurisma“ ist nicht nur der griechische Begriff für das deutsche Wort “Blätterrauschen“, sondern auch der Titel des zweiten Albums der aus Wien stammenden Formation Dawa.

Dawa -  “Psithurisma“ (Las Vegas Records/Rough Trade)
Dawa – “Psithurisma“ (Las Vegas Records/Rough Trade)

Soundtechnisch in Szene gesetzt wurden die zehn Songs des Longplayers von dem Produzenten, DJ und Plattenlabel-Betreiber Patrick Pulsinger.

Das Resultat der Zusammenarbeit ist eine facettenreiche Melange aus akustischem Folk, Pop und Soul, welche sich als organisch und geerdet klingendes Hörerlebnis präsentiert.

Als Vorab-Single fungiert der Song “On The Run“, der mit Gitarre, Glockenspiel und wunderschönen Cello-Klängen detailverliebt arrangiert wurde. Zu diesem Track hat Stefan Seelenwald übrigens einen überaus gelungenen Remix kreiert.

Auf dem Zweitwerk werden von John Dawa (vocals/guitar), Barbara Wiesinger (vocals/percussion), Laura Pudelek (cello) und Oama Richson …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Setsuna – “Evolve“

Hinter dem Pseudonym Setsuna verbirgt sich der Hamburger Musiker Erik Heirman, der bereits auf diversen Compilations (“Bar Lounge Classics“, “Calm Ibiza“, “Erotic Lounge“) vertreten war und
nach seinem Debüt “Spontaneous“ aus dem Jahre 2011 nun sein neues Album “Evolve“ vorlegt.

 Setsuna - “Evolve“ (Sine Music)

Setsuna – “Evolve“ (Sine Music)

Wohl fühlt er sich darauf irgendwo zwischen Chillout, Ambient und Downtempo, wobei anzumerken ist, dass es sich bei den meisten Stücken um Instrumentals handelt.

Erwähnt sei auch, dass die Tracks “Leena`s Song“ und “Juno“ in Zusammenarbeit mit dem Chillout-Produzenten Thomas Lemmer entstanden sind, welcher in der Vergangenheit bereits auf diversen namhaften Compilations wie “Cafe Del Mar“, “Le Cafe Abstrait“, “Calm Ibiza“, “Vargo Lounge“ oder “Cosmic Chill Lounge“ zu finden war.

Die spärlich eingesetzten Vocals auf …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Kensington – “Rivals“

Kensington ist der Name einer vierköpfigen niederländischen Band, die sich nun aufmacht, nach ihrer Heimat auch den Rest des Kontinents zu erobern.

Kensington - “Rivals“ (Kensington Records/Universal)
Kensington – “Rivals“ (Kensington Records/Universal)

Und dies könnte der nach einem Stadtteil im westlichen London benannten Formation tatsächlich gelingen, hat man doch das neue Album “Rivals“ im Gepäck, das in den Niederlanden sensationell auf Platz 1 der offiziellen Longplay-Charts landete und mittlerweile dort Platin-Status erreicht hat.

Für den Soundschliff holte man sich das Berliner Produzententeam YouGuysMusic (Niels Zuiderhoek, Fritz Rating) mit ins Boot, für den finalen Mix zeichnete dann kein Geringerer als der Grammy-Gewinner Tom Lord-Alge verantwortlich, der in der Vergangenheit bereits den Sound von Acts wie den Rolling Stones, U2, The Cure, Oasis, No Doubt oder Avril …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Hurricane und Southside Festival – Große Verlosung

Die Sonne lässt sich erstmals blicken und die aufkommende Frühlingsstimmung nehmen wir doch gleich mal zum Anlass, um auf die diesjährigen Open-Air-Events hinzuweisen.

Beginnen werden wir heute mit dem Hurricane und Southside Festival vom 19. bis 21.06., dazu haben wir eine kleine nette Verlosungsaktion (Näheres am Ende des Artikels). In den nächsten Wochen werden wir euch noch weitere Festivals präsentieren inklusive weiterer Verlosungen, so watch out. Los geht es aber erst einmal mit dem Hurricane und dem Southside.

Hurricane_LogoFestival: Hurricane
Datum: 19. – 21. Juni 2015
Ort: Eichenring, Scheessel
Kurzinfo: Das Hurricane Festival findet vom 19. bis 21. Juni 2015 zum neunzehnten Mal am Eichenring in Scheeßel statt. Das Southside Festival im Take-off-Gewerbepark in Neuhausen ob Eck findet am …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

GEORGE BENSON – “The Ultimate Collection”

Die erfolgreichsten Hits aus über 40 Jahren als CD oder 2-CD Deluxe Version. VÖ: 20.03.2015

GeorgeBenson
GEORGE BENSON – “The Ultimate Collection” (Rhino/Warner)

“Ja, ist denn schon Weihnachten?” Oder wieso steigt die Zahl der Best-Of-Compilations gerade jetzt so sprunghaft an? Klare Antwort: Anscheinend will die Musik-Industrie neben Weihnachten auch Ostern als großen Markt für sich gewinnen. Neben Best-Ofs von z.B. Roxette (VÖ: 20.3.) und Grateful Dead (VÖ: 27.3.) gesellt sich also jetzt auch noch die “The Ultimate Collection” von GEORGE BENSON dazu.

36 Hits aus den letzten 40 Jahren auf der 2-CD Deluxe Version bzw. 19 Songs auf der Einzel-CD-Version. Songs wie “The Greatest Love Of All”, “20/20″, “Love X Love”, “Lady Love Me (One More Time)”, “Give Me The Night” …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und andere Phaenomenen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 128 129 130 Weiter