THE SKULL – For Those Wich Are Asleep

Mit The Skull melden sich ein paar Metal-Pioniere zurück, die mit „For Those Wich Are Asleep“ beweisen, dass sie ihr Handwerk immer noch vortrefflich beherrschen!

THE SKULL - For Those Wich Are Asleep
THE SKULL – For Those Wich Are Asleep

Ausgefuchsten Doom-Aficionados kommt beim Stichwort „The Skull” sicherlich das gleich betitelte 1985er Album von Trouble in den Sinn. Bei ihnen dürfte nun die Band The Skull für Freudentränen sorgen, besteht diese doch aus keinen geringeren als den Ex-Trouble Mitgliedern Eric Wagner (Gesang), Jeff „Oly“ Olson (Schlagzeug) und Ron Holzner (Bass).

Damit nicht genug der Prominenz! Zu ihnen gesellt sich noch der ehemalige Pentagramm-Gitarrist Matt Goldsborough, der zusammen mit Lothar Keller (Gitarre) das Line-up vervollständigt. Zusammen machen sie das, was sie am besten können: Doom-Metal der Extraklasse!

Mit …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

SLOMIND – Solar Plexus

Mächtig Staub pusten uns die Düsseldorfer Slomind mit ihrem ersten Longplayer „Solar Plexus“ in die Ohren, wildert dieser doch gefällig und gekonnt in beliebten Desert- und Stoner Rock Gefilden.

SLOMIND - Solar Plexus
SLOMIND – Solar Plexus

In bester Down- und Kyuss-Manier dominieren arschbreite Riffs, die kaum noch durch die Tür passen. Diese kommen –nur um mal im Bild zu bleiben- furztrocken daher und grooven mächtig drauf los.

Aus Metal, Sludge und Fuzz kreieren Slomind ihren Sound, der nicht lange fackelt, sondern direkt die Bude in Brand setzt. Dazu passt bestens der kraftvolle Gesang von Frontmann Pat, der mit seiner Mischung aus Aggressivität und Melodik nicht selten an einen gewissen Phil Anselmo erinnert.

Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Nicki Minaj – “The Pinkprint“

Nicki Minaj veröffentlicht kurz vor Weihnachten ihr neues Album “The Pinkprint“

Nicki Minaj -  “The Pinkprint“ (Republic/Universal)
Nicki Minaj – “The Pinkprint“ (Republic/Universal)

Gut 2 ½ Jahre liegt es zurück, dass Superstar Nicki Minaj ihr zweites Studio-Album “Pink Friday – Roman Reloaded“ veröffentlichte, das sowohl in den USA als auch in Großbritannien auf Platz 1 der Longplay-Charts landen konnte und in den USA mit Platin ausgezeichnet wurde.

Kurz vor Weihnachten erscheint nun ihr Drittwerk “The Pinkprint“, bei dessen Aufnahmen unter anderem so hochkarätige Leute wie Mike Will Made It (Rick Ross, Jay Z, 50 Cent, Rihanna, Mariah Carey, Dr. Luke (Katy Perry, Rihanna, Miley Cyrus, Britney Spears, Pitbull) , Boi-1da (Eminem, Drake, Chris Brown) und Polow Da Don (Rihanna, Ciara, Chris Brown, Usher, Nelly) an den …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

STING – “The Last Ship” – Original Broadway Cast Recording

STING feiert erfolgreiches Broadway-Debüt mit “The Last Ship” – Original Broadway Cast Recording | CD-VÖ: 12.12.2014

STING - "The Last Ship" - Original Broadway Cast Recording
STING – “The Last Ship” – Original Broadway Cast Recording

Sting kehrt als Schauspieler auf die Broadway-Bühne zurück und übernimmt die Rolle des Jackie White im gefeierten neuen Musical “The Last Ship”, mit dem er in dieser Saison bereits sein Debüt als Broadway-Komponist gegeben hat. Vier Wochen lang, vom 9. Dezember 2014 bis zum 10. Januar 2015, wird Sting im Neil Simon Theatre (250 W. 52 St) als Jackie White auf der Bühne stehen.

“Fünf Jahre lang haben wir an “The Last Ship” gearbeitet und ich habe jede Minute davon genossen“, erklärte Sting. “Der Schritt auf die Bühne ist nun der nächste Schritt und …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Tom Lüneburger – Video Premiere „Losing You“, neues Album „Head Orchestra“ und Tour im Frühjahr!

Tom Lüneburger – Video Premiere „Losing You“, neues Album „Head Orchestra“ und Tour im Frühjahr!

Tom Lüneburger
Tom Lüneburger

Nach den erfolgreichen Alben „Lights“ und „Good Intentions“ und über 250 Konzerten erscheint nun am 23.01.2015 mit „Head Orchestra“ das dritte Album von Tom Lüneburger.

„Losing You“ heißt die erste Single, die ab dem 12.12.2014 erhältlich ist und aktuell Video Premiere feiert! Es ist der zentrale Song des Albums, der thematisch über der gesamten Platte schwebt. Den wichtigsten Menschen zu verlieren. Und nichts, aber auch gar nichts dagegen tun zu können. Es bleibt nur ohnmächtiges zuschauen, lautes schweigen, die Angst, sich selbst dabei zu verlieren. Und die bittere Erkenntnis, dass nichts wirklich Bestand hat.

Video Premiere „Losing You“:


Losing You

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

MELISSA ETHERIDGE – THIS IS ME

A billion stars out in an endless sky, and I won’t be alone, won’t be alone, won’t be alone tonight….

Melissa Etheridge - neues Album ‘This Is M.E.‘ erscheint am 16. Januar 2015
Melissa Etheridge – neues Album ‘This Is M.E.‘ erscheint am 16. Januar 2015

Melissa Etheridge gehört ohne Zweifel zu den charismatischsten und erfolgreichsten amerikanischen Musikerinnen aller Zeiten.

Sie hat bereits zwei Grammys gewonnen, war insgesamt 17 Mal nominiert, bekam für ´I Need To Wake Up` in der Al Gore-Dokumentation Eine unbequeme Wahrheit einen Academy Award verliehen und hat einen Stern am Hollywood Boulevard Walk Of Fame.

Leidenschaftliches Verlangen, Sehnsucht nach Beziehung, nach Kontakt, nach Berührung, dies alles sind ausschlaggebende Kräfte, die immer wieder die beliebtesten Songs in Melissa Etheridges einzigartiger Karriere forciert haben. Dennoch bekommt diese Textzeile als Refrain des …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

“Honig Im Kopf (OST)“

Am 1. Weihnachtstag läuft “Honig im Kopf“, eine unter der Regie von Til Schweiger entstandene Tragikomödie, in den deutschen Kinos an.

Various Artists - “Honig Im Kopf (OST)“ (Four Music/Sony Music)
Various Artists – “Honig Im Kopf (OST)“ (Four Music/Sony Music)

Neben Til Schweiger (Niko) spielen dabei seine Tochter Emma (Tilda), Dieter Hallervorden (Amandus) und Jeanette Hain (Sarah) die Hauptrollen in dem Streifen, der sich unter anderem um das Thema Alzheimer dreht.

Bereits am Freitag ist der dazugehörige Soundtrack erschienen, für dessen Zusammenstellung Til Schweiger persönlich verantwortlich zeichnete.

Unter anderem steuerten Acts wie OneRepublic, Embrace, Fink, Andrew Belle, Phosphorescent, Amber Run, Woods of Birnam oder Tom Rosenthal Tracks zum Soundtrack bei.

“I’ll Call Thee Hamlet“ ist übrigens der Titelsong des Blockbusters und wird von der Dresdener Band Woods of Birnam …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Unheilig – “Gipfelstürmer“

Unheilig nehmen mit dem Album “Gipfelstürmer“ Abschied von ihren Fans

Unheilig - “Gipfelstürmer“ (Vertigo Berlin/Universal)
Unheilig – “Gipfelstürmer“ (Vertigo Berlin/Universal)

Bereits auf Platz 1 der iTunes-Charts liegt das brandneue Unheilig-Album “Gipfelstürmer“, mit dem sich die Formation um den Grafen aus dem Musik-Biz verabschiedet.

Bei den Aufnahmen standen dem aus Nordrhein-Westfalen stammenden Musiker so renommierte Leute wie Thorsten Brötzmann, Henning Verlage, Markus Tombült, Kiko Masbaum und Roland Spremberg zur Seite.

Bereits am 31. Oktober schickte man die Pop-Rock-Nummer “Zeit Zu Gehen“, welche auf Anhieb auf Platz 6 der offiziellen deutschen Charts landen konnte, als ersten Vorboten ins Rennen.

Auf dem achten Studioalbum der Band finden sich mit Stücken wie der melancholischen Ballade “Zwischen Licht Und Schatten“, dem hymnischen Track “Glück Auf Das Leben“, in dem es …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

“Soul Christmas”

Die Besten der Besten für die schönsten Wochen des Jahres: Santas Schlitten klingelt im Soul–Feeling! CD: “Soul Christmas” mit The Drifters, Otis Redding, Donny Hathaway, Carla Thomas, King Curtis, Luther Vandross, Percy Sledge u.v.a. | CD & Download VÖ: 05.12.2014

"Soul Christmas" (Rhino/Warner)
“Soul Christmas” (Rhino/Warner)

Weihnachtslieder gehören zur “Königsdisziplin” eines Künstlers, denn nicht nur das Publikum schätzt hochwertige Musik zum Fest des Jahres, sondern auch viele große Künstler sind der Zeit der “Christmas Holidays“ persönlich und musikalisch verpflichtet. Das Album SOUL CHRISTMAS bringt einige der besten Soulsänger der Popgeschichte auf einem Album zusammen und sorgt mit einer einzigartigen Zusammenstellung für einen Soundtrack zum Weihnachtsfest, der im wahrsten Sinne des Wortes ‘Seele‘ besitzt: 19 definitive Highlights der größten Stimmen bilden ein Weihnachtsalbum, wie …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

J. Cole – “2014 Forest Hills Drive”

J. Cole mit neuem Album “2014 Forest Hills Drive”, Album-VÖ: 12.12.14

J. Cole - "2014 Forest Hills Drive"
J. Cole – “2014 Forest Hills Drive” (Sony)

Vielleicht wäre J. Cole ja zu einem der ganz großen Künstler der deutschen Rapszene geworden, wäre der gebürtige Frankfurter nicht bereits im Alter von nur acht Monaten in die USA gezogen, wo er im Bundesstaat North Carolina aufwuchs. Der Umzug hat ihm nicht geschadet, denn nun ist er eben zu einem der ganz großen Künstler der amerikanischen Rapszene geworden. Am 9. Dezember erscheint sein mittlerweile drittes Album “2014 Forest Hills Drive” digital, am 12. Dezember dann auch physisch.

Mit dem Rappen begann Jermaine, so sein richtiger Name, im Alter von 13Jahren, als er sein Talent und seine Liebe dafür entdeckte, Geschichten …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Charlie Winston – “Lately”

Charlie Winston mit neuer Single “Lately” und neuem Album, Single-VÖ: 12.12.2014 (Instant Grat & Album-Pre-Order), Album-Titel: “Curio City”, Album-VÖ: 26.01.2014

Charlie Winston - "Lately" (Sony Music)
Charlie Winston – “Lately” (Sony Music)

Charlie Winston hat in seinem Leben schon so einiges erlebt: von den Anfängen in einer Teenieband im ostenglischen Suffolk, als Musikstudent in London (Studiengang Jazzklavier), als Bassist im National Youth Reggae Ensemble, als Komponist für Film und Theater, als Interpret einer Coverversion des Spencer Davis Group-Klassikers “I’m A Man” für einen Autowerbespot (der schließlich einem Hund in den Mund gelegt wurde), auf Europatournee mit Peter Gabriel und der Veröffentlichung seines Debütalbums “Make Way” bei Gabriels Label 2006.

Musikfans hierzulande ist Winston spätestens seit 2009 ein Begriff: nachdem sein Song “Hobo” in Frankreich zum Nummer-Eins-Hit …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

FRASIER – Die komplette neunte Season – DVD

Jubiläum für Frasier Crane!
In der neunten Season von „Frasier“ gibt es nunmehr die zweihundertste Episode der US-Erfolgsserie zu bestaunen.

FRASIER - Die komplette neunte Season © Paramount
FRASIER – Die komplette neunte Season
© Paramount

Was könnte also besser passen, als dass unser Hauptprotagonist Frasier Crane (Kelsey Grammer) in eben jener Folge seine zweitausendste Show als Radiopsychologe zelebriert?! Doch wie es nun mal so kommen muss, verläuft nicht nur das Gespräch mit Stargast Bill Gates anders als geplant, zu Frasiers Entsetzen muss er feststellen, dass auch noch ein Tape seiner pedantisch gesammelten Sendungen fehlt.

Ein Aufruf an die Hörerschaft führt ihn schließlich zu einem Hardcore-Fan, der ebenfalls alle Ausgaben mitgeschnitten hat. Dessen mehr als ungewöhnliches Verhalten gibt Frasier eine unvorhergesehene Lehrstunde in Sachen Obsession…

Während Frasier wieder …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

AMERICAN HERITAGE – Prolapse

American Heritage gibt es seit 1996 in nahezu gleicher Besetzung. Nach den Aufnahmen zum aktuellen Album hat Sänger/Gitarrist Adam Norden nun die Band verlassen, so dass „Prolapse“ das vielleicht letzte Werk der Truppe darstellt.

AMERICAN HERITAGE - Prolapse
AMERICAN HERITAGE – Prolapse

Dieses gibt sich von der ersten Sekunde an zornig, kündet eine mächtige Rückkopplung doch von dem virtuosen Krach, der in der nächsten knapp halben Stunde folgen soll. Eröffnet wird mit „Eastward Cast The Entrails“, das Noise, Groove und Vertracktheit bestens miteinander kombiniert und schon mal die weitere Marschrichtung vorgibt.

Nicht selten klingen sie ein wenig wie die alten Mastodon („Constant And Consuming Fear Of Death And Dying“), wobei sie noch eine ganze Schippe Hardcore-Vibe drauflegen („Anxious Bedwetter“) und auch garstigen Punk’n’Roll („Mask …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Berlin goes Appalachen: Die Berliner Band Yellow Bird mit Debütalbum im Februar 2015

Die Berliner Band Yellow Bird veröffentlicht am 20. Februar 2015 auf ihrem Debütalbum “Sing” FolkBluegrassCountryRoots-Musik mit Seele, Herz und Charisma.

Berlin goes Appalachen: Die Berliner Band Yellow Bird mit Debütalbum im Februar 2015
Berlin goes Appalachen: Die Berliner Band Yellow Bird mit Debütalbum im Februar 2015
“Die Zeit” schrieb in einem Artikel vom 27.11.2014 schon vorab zum Album: “Eine niedliche, terzenselige Landidylle scheint hier ausgestellt zu sein, bis diese Idylle bei genauerem Zuhören zu Staub verfällt, bis ihre Kanten und Abgründe zu hören sind, die schrillen Dissonanzen, die im Taumel der Tempi die Sinne vernebeln. Was zunächst klingt, als hätten die Musiker schon immer den Hinterwald der Appalachen als ihr Zuhause angesehen, verwandelt sich in eine jetztzeitige, urbane Rückschau auf die Wurzeln der Popmusik, melancholisch, selbstironisch, subtil.”

Als Teaser hier das erste Video …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Fraktus – Freunde sind Friends

Lang ist es her: Mit „Freunde sind Friends“ erscheint das erste NEUE Fraktus-Stück der Brunsbütteler Technolegende seit 1983.

Fraktus - Freunde sind Friends
Fraktus – Freunde sind Friends
Bernd Wand singt eine Ode an die Freundschaft. In guter alter Kettenbrief-Manier wollen er und seine Fraktus-Friends Dickie Schubert und Torsten Bage dieses Lied nun mit Hilfe eines Videoclips zur großen Freundschafts-Hymne machen.

Schauen Sie das Video bitte nur einmal bis zum Ende! Hier:

Derweil folgen wir dem Aufruf schon mal und schicken diesen Post an unsere allerbesten Freunde!

Denn: Freunde sind Friends!



>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Jens Friebe – Schlaflied

Mit „Libertatia“ fing das Popjahr 2014 für uns an.

Jens Friebe – Schlaflied
Jens Friebe – Schlaflied
Mit dem „Schlaflied“ hört es auf. Dort wo bei Andreas Spechtl und seiner Band im Januar noch der Badeschaum im Clip für gewisse Irritationen sorgte, ist es heute eine Schnecke.

Und Jens Friebe singt Ihr auf dem Weg über seine Sisyphos-Schulter ein wundervolles Gute-Nacht-Lied…

Auf Tour geht Jens Friebe auch:
15.01.15 Jena, Rosenkeller
16.01.15 Bremen, Tower
17.01.15 Rostock, M.A.U. Club
18.01.15 Hamburg, Hafenklang
20.01.15 Düsseldorf, Cube
21.01.15 Würzburg, Cairo
22.01.15 Kassel, Schlachthof
23.01.15 Stuttgart, Merlin
25.01.15 Wiesbaden, Schlachthof
28.01.15 Nürnberg, Muz
29.01.15 Leipzig, Täubchenthal
30.01.15 Potsdam, Spartacus Tickets


>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Melissa Etheridge – aktuelle Single ‘Take My Number

Melissa Etheridge gehört ohne Zweifel zu den charismatischsten und erfolgreichsten amerikanischen Musikerinnen aller Zeiten.

Spektakuläre Kooperationen, emotionale Songs und das offizielle Video zur aktuellen Single ‘Take My Number‘/ VÖ 28.11.2014
Spektakuläre Kooperationen, emotionale Songs und das offizielle Video zur aktuellen Single ‘Take My Number‘/ VÖ 28.11.2014

Sie hat bereits zwei Grammys gewonnen, war insgesamt 17 Mal nominiert, bekam für ´I Need To Wake Up` in der Al Gore-Dokumentation Eine unbequeme Wahrheit einen Academy Award verliehen und hat einen Stern am Hollywood Boulevard Walk Of Fame.

Am 16. Januar 2015 erscheint über SPV Recordings ihr neuestes Studioalbum ‘This Is M.E.‘, auf dem sie mit einigen der kreativsten und einfallreichsten Menschen der Musikszene zusammengearbeitet hat: Jerrod Bettis (Adele, One Republic, Eric Hutchinson, Gavin DeGraw), Jon Levine (Nelly Furtado, K’Naan, Selena Gomez), Jerry Wonda (Grammy-Gewinner und Produzent der …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Gentleman: „MTV Unplugged“ (DVD/Blu-ray/3fach-Vinyl/Deluxe-Box)

“MTV Unplugged” von Gentleman noch mal als DVD, Blu-ray, auf Vinyl und als Deluxe Box-Set, VÖ: 05.12.2014, Label: Universal Music

Gentleman: „MTV Unplugged“
Gentleman: „MTV Unplugged“

Es grenzt schon fast an ein Wunder, dass es in der 25-jährigen Geschichte von MTV Unplugged bislang noch keinem einzigen Reggaemusiker vergönnt war, diese legendäre Konzertreihe zu spielen. Nun ist Gentleman als erstem die Ehre zuteil geworden, seine großartigen Reggae-Songs in akustischen Versionen zu präsentieren. Der Zeitpunkt hätte kaum besser sein können. Der Kölner Musiker steht nach nunmehr sechs Studioalben als international gefeierter Star der Reggaeszene auf dem Zenit seiner Karriere und ist durch seine zahlreichen Jamaikaaufenthalte und Kollaborationen mit unterschiedlichsten jamaikanischen Musikern tief verwurzelt in der Kultur der Karibikinsel. Gentleman hat in seiner nunmehr 20-jährigen Bühnenkarriere …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Sasha – “The One“

Sasha mit brandneuem Album in den Top20 der iTunes-Album-Charts

Sasha - “The One“ (Columbia/Sony Music)
Sasha – “The One“ (Columbia/Sony Music)

Am letzten Freitag ist mit “The One“ das mittlerweile sechste Studioalbum des aus Soest stammenden Popsängers Sasha erschienen.

Zur Seite standen ihm bei den Aufnahmen so illustre Namen wie Robin Grubert (Keri Hilson, Mads Langer, Frida Gold) , welcher in der Vergangenheit bereits als Co-Autor bei Sasha-Hits wie “Coming Home“, “Slowly“, “Lucky Day“ oder “Hide and Seek“ fungierte, der britische Songschreiber und Produzent Stefan Skarbek (James Blunt, Melanie C.,Basement Jaxx) oder Peter „Jem“ Seifert, der auch in den Credits von so namhaften Acts wie Madsen, Andreas Bourani, Ich&Ich, Udo Lindenberg, Klee oder Martin And James auftaucht.

Der Longplayer, der bereits die Top20 der deutschen iTunes-Charts …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Thomas Lemmer – “Zero Gravity“

Aus Marburg (Lahn) stammt der Chillout-Produzent Thomas Lemmer, der in der Vergangenheit bereits auf diversen namhaften Compilations wie “Cafe Del Mar“, “Le Cafe Abstrait“, “Calm Ibiza“, “Vargo Lounge“ oder “Cosmic Chill Lounge“ vertreten war.

Thomas Lemmer – “Zero Gravity“ (SINE MUSIC/Nova MD)
Thomas Lemmer – “Zero Gravity“ (SINE MUSIC/Nova MD)

Nach dem feinen 2013er-Longplayer “Still“ hat der Musiker nun mit “Zero Gravity“ ein brandneues Werk am Start.

Oszillierend zwischen den Polen Ambient und Chill Out, ist das taufrische Opus ein vortreffliches Instrumental-Album geworden, das so wunderschöne Momente wie “Distant Earth”,   “Confidence”,  “Infinity” oder “Deine Wege” bietet.

Entscheidet ihr euch für den digitalen Download des Albums, erhaltet ihr übrigens mit “Deine Wege” (Ruhe Mix), “Orbit” (Extended Celestial Path Mix) und “Interlude” (Zero Gravity Lost In Thought Mix) noch drei …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und andere Phaenomenen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 121 122 123 Weiter