Schlagwort-Archive: Pop

Melanie Wiegmann & Carl Carlton „Glory Of Love“

Melanie Wiegmann & Carl Carlton veröffentlichen ihr gemeinsames Album „Glory Of Love“ am 01.09.2023

Mit „I’ll Be Your Baby Tonight“ veröffentlichen Melanie Wiegmann & Carl Carlton aktuell die 2. Single aus ihrem gemeinsamen Album „Glory Of Love“, das am 01.09.2023 erscheint.

Ein Dylan-Goodie, mit Zydeco-Akkordeon und Karibik-Flair, der wie eine warme Sommerbrise aus den Speakern weht, Wohlgefühl vermittelt und unbewusst zum Tanzen anregt. Ein für Dylan ungewohnt simpler Text, der beinahe einem Nursery Rhyme gleicht, könnte einen romantischen One-Night-Stand beschreiben, oder auch die liebevolle Absicht einen gestressten Lebenspartner mit Verständnis, Liebe und Wein abzuholen und zu beglücken.
„Kick your shoes off/Do not fear/Bring that bottle over here“. Ein Abend ohne Bedingungen, Verpflichtungen oder Konsequenzen. „Close your eyes/Close the door/You don’t have to worry anymore/I’ll be your baby tonight“.

Video Premiere „I’ll Be Your Baby Tonight“:

„I’ll Be Your Baby Tonight“ ist hier erhältlich: https://carlcarlton.ffm.to/illbeyourbabytonight

Pre-Safe Link Album „Glory Of Love“https://carlcarlton.ffm.to/gloryoflove

Carl Carltons musikalische Einflüsse von Ry Cooder und Taj Mahal und seine langjährige Zusammenarbeit mit Robert Palmer sind hier unüberhörbar. Wenn man Melanie Wiegmann und Carl erlebt, wird schnell klar warum dieser Dylan Klassiker von 1967 auf Ihrem Album „Glory Of Love“ nicht fehlen darf.
„Long Monday“ war die erste digitale Single-Auskopplung aus dem Duo-Album „Glory Of Love“ (VÖ: 01.09.2023) von Carl Carlton, seines Zeichens Solo-Künstler und Gitarrist bei Lindenberg, Maffay etc., und der Schauspielerin („Sturm der Liebe“) und, by the way, ausgebildeten Sängerin Melanie Wiegmann.

Single/ Video zu „Long Monday“:

„Long Monday“ ist hier erhältlich: https://carlcarlton.ffm.to/longmonday
Die Aufnahmen der insgesamt 15 Songs entstanden im Verlauf der letzten drei Jahre, als die Musikwelt mehr oder minder stillstand, in Berlin, Irland und auf Malta und sind stilistisch am ehesten im Genre-Begriff „Americana“ anzusiedeln.

Unter den Autoren der sich ums Thema Liebe in allen Schattierungen drehenden Songs finden sich u.a. Namen wie John Prine, Leonard Cohen, Bob Dylan, Lou Reed, Tom Petty und Lennon/McCartney.

März 2020 ist der Moment, als die deutsche Schauspielerin Melanie Wiegmann auf der kleinen maltesischen Insel Gozo landet, um dort ihren Lebensgefährten, den Musiker Carl Carlton, zu besuchen. Pandemie, Quarantäne, Reisebeschränkungen – nichts geht mehr. Carl, international vernetzter und bekannter Rockgitarrist, ist gezwungen, sämtliche musikalischen Projekte auf Eis zu legen. Auch für Melanie wird die Reise zur Zäsur. Sie bricht Brücken ab und verlässt die laufende Produktion der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe”, mit der sie zum Star wurde. Aus ihrem ursprünglich geplanten Vier-Tage-Trip werden schließlich drei Jahre.

Das Paar nutzt die Zwangspause auf der Mittelmeerinsel, um sich der Musik zu widmen. Im Vordergrund stehen der Spaß und die gemeinsame Liebe zu den Songs, an eine kommerzielle Verwertung denkt niemand. Der rote Faden, der sämtliche Songs verbindet: das ewige Thema Liebe – mit allen Schattierungen.

Carl und Melanie entwickeln Arrangements und stellen fest, dass nicht nur ihre Stimmen, sondern auch ihre Geschmäcker harmonieren. Das Great Americana Songbook bildet die Grundlage, neben Genre-Klassikern wie „Love Hurts” und „If I Needed You” kommen auch die Beatles („Here, There And Everywhere”) und Perlen aus den Katalogen großer Songwriter wie Leonard Cohen („Dance Me To The End Of Love”), Tom Petty („Wildflowers”) und John Prine („Long Monday”) ins Spiel. Als Reisen wieder möglich ist packen die beiden die Koffer, um Carls weltweit verzweigte Musikerfamilie zu besuchen. Die Aufnahmen der Songs entstehen in Irland, Berlin und schließlich auf Malta. Den Feinschliff für das Album gab es in New York von der Mastering Legende Fred Kevorkian.

Mit „Glory Of Love“ ist ein warmherziges musikalisches Tagebuch entstanden, das mit eigenwilliger Songauswahl, unprätentiösen Arrangements und natürlichem Charme überzeugt. Die vielleicht schönste Überraschung: Hier haben sich nicht nur zwei Seelen, sondern auch zwei wundervoll harmonierende Stimmen gefunden.

Pre-Safe Link Album „Glory Of Love“https://carlcarlton.ffm.to/gloryoflove

Oder auch u.a. in physischer Form hier vorbestellbar: AmazonJPC und Lo-Fi-Merchandise
Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/carlcarltonofficial
https://www.facebook.com/MelanieWiegmannOffizielleSeite
https://www.youtube.com/@CarlCarltonOfficial

BOXI BARRÉ veröffentlichen Single/ Video „Ilona“

BOXI BARRÉ veröffentlichen die 3. Single/ Video „Ilona“ – aus dem neuen Album „Ilona – B Punkt“/ VÖ 25.08.2023

lonadu Teufelsweib – Corona ist etabliert, nun kommt Ramona mit ihrer Oma und alle wollen tanzen, jetzt erst recht. Die Welt steht auf dem Kopf und wir? „Wir wollen den Deutschen Schlager unterwandern“ Auf den Punkt: Sie kommt daher mit fröhlichen Dixie-Klängen und nach Schrebergarten müffelndem Polka Flow. Jeder hat eine Meinung, doch keiner eine Ahnung. Wer ist diese Ilona, die alle gegeneinander aufbringt und Familien entzweit – War die schon immer da?

Offizielles Video “Ilona“:

Die Berliner Band BOXI BARRÉ um den Songschreiber und Sänger Heiko Heat, veröffentlicht mit „Ilona – B Punkt“ ein neues Album am 25.08.2023. Mit Bernd Kuchenbäcker am KontrabassMarcus Werner an der Gitarre und Alexander Schlott am Schlagzeug lässt das Quartett seit 2018 die Sau hinaus und entwickelt dabei in dieser „magischen Bandbesetzung“ das Klangbild ihres Süd-Kiez Swing 12 Kinderlieder für Erwachsene. Lieder zum Anfassen, Tanzen und Mitsingen.

Weiter aktuell…

Video „Liebeskranke Männerherzen“:

Video „Freu Dich!“:

Mehr Infos unter:
http://www.boxibarre.de
https://www.youtube.com/@boxibarre717
https://soundcloud.com/user-110048410
https://www.facebook.com/boxibarre
https://www.instagram.com/boxibarre

MILK & SUGAR BEACH SESSIONS 2023

Milk & Sugar Beach Sessions 2023

Weißer Sand, türkisfarbenes Meer, jede Menge Palmen und Sonnenschein satt.

MILK & SUGAR BEACH SESSIONS 2023
MILK & SUGAR BEACH SESSIONS 2023
Jeder Sommer braucht den richtigen Soundtrack – und genau deshalb bringt Milk & Sugar passend zur schönsten Zeit des Jahres seine neue Compilation an den Start. Ob zum Chillen am Strand, für den Sundowner am Pool oder auf der heimischen Terrasse, das neue Beach Sessions Mix-Album bietet für genau diese Momente die perfekte Begleitung.

Milk & Sugar nimmt den Hörer dabei mit auf eine musikalische Reise von relaxten Strandklängen bis hin zu elektronisch-discoesque anmutenden Soundperlen, die er in Form zweier Mixe zu einem stimmigen Ganzen verschmelzen lässt.

Mit von der Partie sind Produktionen von Purple Disco Machine, Tube & Berger, Andhim, Solomun, De-Phazz, Joachim Pastor, Satin Jackets, Kraak & Smaak, Deep Dive Corp. und Afterlife, um nur einige zu nennen.

CD1 // POOL
01. Sascha Braemer feat. Anna Müller – You (Finnebassen Remix)
02. Mike D’ Jais – Beautiful Dream (Extended Mix)
03. Joachim Pastor – Eche (Original Mix)
04. Cup & String – So True (Extended Mix)
05. Loui & Scibi – Don’t Lie (Satin Jackets Remix)
06. Baltic Weather – Back Where I Belong (Original Mix)
07. Yves Murasca feat. Axel B. – Space Trip (Ian Tosel Remix)
08. Tube & Berger – Surfin (Andhim Remix)
09. Jay West, Manuel Sahagun – Fool Me (Andre Crom Remix)
10. in.deed, Return Of The Jaded – Old School Lovin (Original Mix)
11. Kolombo & Loulou Players – 2 Sexy (Original Mix)
12. Milk & Sugar – Let The Sun Shine (Momo Khani & Meindel Extended Remix)
13. Fat Sushi & Roland Clark – My Place (Purple Disco Machine Remix)
14. Wild Culture, Juliet Sikora – In You (Purple Disco Machine Remix)
15. Kraak & Smaak feat. Romanthony – Let’s Go Back (Solomun Remix)

CD2 // BEACH
01. Deep Dive Corp. feat. SabineSabine – Love Song (New Vocal Version)
02. DMH – What To Do (Original Mix)
03. Schwarz & Funk – Angel Dust (Original Mix)
04. Woldtraveller – Ethereal Dub (Original Mix)
05. Deep Dive Corp., Hippiehaus & Golden Tone Radio – Cool Things (Original Mix)
06. De-Phazz – Sugar Boogie (Original Mix)
07. Hazy-J – The Bay (Original Mix)
08. Pearldiver – Keep Surfing (Hang Loose)
09. Pit Baumgartner – Something Is Working (Hell Mix)
10. James Bright feat. Rachel Lloyd – Lost On A Wave (Original Mix)
11. Hush Forever & Deep Dive Corp. – Here We Go (Original Mix)
12. Deep Dive Corp., Hippiehaus & Golden Tone Radio – Patchwork (Original Mix)
13. Milk & Sugar feat. Maria Marquez – Canto del Pilón (Afterlife Remix)
14. Easy L. – New Day [Anthem] (Afterlife Mix)
15. Living Room – Little Summer (Boom Bap) Bossa (Original Mix)

Milk & Sugar Beach Sessions 2023 erscheint am 25.08.2023 als limitierte CD-Auflage sowie als Download- und Streaming-Edition.

Claudia Kurver „Wo ist die Zeit“

Claudia Kurver veröffentlicht mit „Wo ist die Zeit“ die erste Single aus ihrem neuen Album „Leichtmetall“ (VÖ 03.11.2023)

Die glorreichen Zeiten des Arena Rock sind noch lange nicht vorbei. Und wer glaubt, dass dieses Genre nur mit englischen Lyrics funktioniert, der wird bei Claudia Kurver die Ohren spitzen, denn die Wahlleipzigerin stellt mit dem kommenden Album „Leichtmetall“ (VÖ 03.11.2023) nun endlich ihr Soloprojekt auf die Beine, bei dem Hardrock-Attitüden auf deutsche Popmusik und Bon Jovi auf Christina Stürmer treffen.

Was in der Theorie eine schwierige Kombination zu sein scheint, ist in der Realität jedoch eine zündende Mischung, ein flammender Mix, der auch viel über die Persönlichkeit dieser musikalischen Allroundfrau verrät, denn Schubladendenken ist nicht ihre Sache.

Gemeinsam mit den Produzenten Michael Danielak und Frank Kühnlein von OneVision Music (u.a. Jini Meyer und Extrabreit) entstand seit 2021 die Umsetzung von Claudias Vision, (Hard-)Rock und Pop zu mischen und das Ganze mit deutschen Texten zu garnieren.

Claudia verarbeitet in ihren Songs persönliche Erlebnisse und Gefühle auf direkte Art und Weise.

Mit der Single „Wo ist die Zeit“ (VÖ 18.08.2023) setzt sie sich mit dem unangenehmen Gefühl des Älterwerdens auseinander und trifft dabei inhaltlich und musikalisch den Nerv der Generation X und der Millennials, wozu sie auch selbst zählt.

Video Premiere „Wo ist die Zeit“:

Die Single „Wo ist die Zeit“ ist hier erhältlich: https://push.fm/fl/widz

Claudia Kurver war die Frontfrau der Metal-Band „Mental Defect“, die von 2008 bis 2016 die Szene mit ihren Alben „Longplayer“ und „Lost in the Sense of Time“ begeisterte.

Danach wurde sie gemeinsam mit der Musikerin und Multimediakünstlerin Liss Eulenherz als Dark-Synth-Pop Duo „Sonorus7“ bekannt, dessen erste Single „Wasteland“ 2018 den Bandcontest des Musik-Magazins „Sonic Seducer“ gewann.

Mehr Infos unter:
Website: www.claudia-kurver.de
Spotify: http://bit.ly/ClaudiaKurver
Facebook: https://www.facebook.com/ClaudiaKurver
Instagram: https://www.instagram.com/claudiakurver
Youtube: https://www.youtube.com/claudiakurver

 

Dimitri Vegas & Like Mike x David Guetta x Afro Bros with Akon – She Knows

Das Treffen der Dance Giganten ist endlich perfekt!!!  Die Nr.1 Spitzen DJs DIMITRI VEGAS, LIKE MIKE und DAVID GUETTA tun es erneut!!! 

Nach ihren Riesen-Collab-Hits „Instagram“ & „Complicated“ kommt nun ihr 3. Streich „She Knows“, zusammen mit dem Latin Phänomen AFRO BROS und der einmaligen Stimme von Mr. One & Only AKON.

She Knows“ vereint das Beste aus elektronischem und Hip-Hop/R&B-Sounds.

David Guetta und Akon bereits bei den 2000er-Hits „Sexy Bitch“ und „Play Hard“ kollaborierten, wird der Song bei vielen Hörern sicher auch nostalgische Gefühle auslösen. „She Knows“ beginnt mit einer dynamischen Melodie und einer groovigen Bassline und bringt mit den unverkennbaren Vocals von Akon die richtige Würze für jede Summer Party.

Der Song spricht ein breites Publikum an, von Fans der Dance-Musik über Liebhaber des klassischen Sounds der 90er Jahre bis hin zu begeisterten Hip-Hop/R&B-Hörern.

Mit seinen Big-Room-inspirierten Bässen und mitreißenden Beats lässt „She Knows“ zudem viel Spielraum für jede Art von Club- und Festival.

„Es ist großartig, wieder mit David für diese Sommerhymne zusammenzuarbeiten. Ebenso sind wir auch große Akon-Fans, also ist es für uns eine ganz besondere Erfahrung, diese beiden für unsere Collab wieder zusammenzubringen.

Das Sample von „The Sunclub – Fiesta“ ist Teil unserer musikalischen Reise & Geschichte und gibt den Ton dessen an, in welche Richtung wir mit unserem kommenden Album gehen wollen: zurück zu unseren Wurzeln!“– Dimitri Vegas & Like Mike

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE x DAVID GUETTA x AFRO BROS with AKON – SHE KNOWS ist ab Freitag, den 21.07.23 überall erhältlich!

Yusuf / Cat Stevens veröffentlicht ‘ANOTHER NIGHT IN THE RAIN’

Yusuf / Cat Stevens veröffentlicht mit ‘ANOTHER NIGHT IN THE RAIN’ ein weiteres, neues Video vom aktuellen Album „King of a Land“

Yusuf / Cat Stevens hat ein weiteres, animiertes Lyric-Video für „Another Night In The Rain“ aus seinem von der Kritik gefeierten siebzehnten Studioalbum „King of a Land“ veröffentlicht, das über BMG /Dark Horse Records im Juni diesen Jahres erschienen ist.

Mit Elementen von Peter Gabriel und den Beatles zeichnet der verträumte Pop von „Another Night In The Rain“ das Bild einer unglücklichen Figur auf der Straße, die durchnässt wird, während sie düster über ihre Aussichten nachdenkt. Yusuf kommentiert: „Es geht um einen jungen Kerl, der von sich selbst total enttäuscht ist und nicht weiß, was er aus diesem Leben mitnehmen kann. Nachdem ich es geschrieben hatte, bemerkte ich, dass es eine andere Stimme gibt, die gnädig optimistisch ist und dem Jungen Ideen anbietet, wie er seinen Weg durch die Ängste des Teenagerlebens – symbolisiert durch den Regen – finden kann. Es ist also nicht ‚Vater und Sohn‘, aber es ist sehr ähnlich in der Art und Weise, dass es eine Diskussion gibt.“

Offizielles Video ‘ANOTHER NIGHT IN THE RAIN’ hier zu sehen:

Die Veröffentlichung des Videos fällt in eine feierliche Zeit für Yusuf, der am 21. Juli seinen 75. Geburtstag feierte, einen Monat nach seinem viel beachteten Debüt beim Glastonbury Festival im Juni, wo er auf der Pyramid-Bühne in der begehrten Sonntags-Teezeit Legenden auftrat und begeistert aufgenommen wurde. Der Guardian bezeichnete den Auftritt als „Triumph eines Künstlers, der seinem Ruf als Legende gerecht wurde“, die Times bezeichnete ihn als „ein Highlight des gesamten Glastonbury-Wochenendes“, während der NME den Auftritt als „wunderschönes, emotionales und perfekt abgestimmtes Set“ bezeichnete.

King of a Land ist ein episches und äußerst facettenreiches Werk, das in Großbritannien schon im Vorfeld sehr viel Kritikerlob verbuchen konnte: Die Redaktion von Uncut hält in einer durchweg positiven Besprechung (8/10 Punkte) fest, dass King of a Land etliche „packende Textpassagen vereint, in denen sich Yusuf selbst betrachtet – und neue Wege geht“. Im MOJO Magazine wird der neue Longplayer als „elegantes, warm orchestriertes Werk“ bezeichnet, das ganz klar „königlichen Anspruch“ habe.

Über ein Jahrzehnt hat die Arbeit am neuen Album gedauert – und die 12 brandneuen Stücke, die auf darauf versammelt sind, stecken voller Überraschungen. Schon die erste Single „Take The World Apart“ wurde von der Times als „hoffnungsvoller Höhepunkt“ dieses „insgesamt so optimistischen Werks“ angekündigt, während Yusuf nach der Veröffentlichung auch vom NME als „Ikone“ bezeichnet wurde. Der Titelsong „King of a Land“ erschien dann pünktlich zur Krönung von König Charles III; Yusuf flankierte die Single-Veröffentlichung mit seiner respektvollen Nachricht an den Thronfolger – „A Manifesto For A Good King“. Mit der jüngsten Single „All Nights, All Days“, deren Schwung an den Sound der Traveling Wilburys erinnert, bekundete er schließlich seinen Unmut darüber, wie die Reichen die Armen auch noch besteuern („the rich tax the poor“).

Unverkennbar und mitreißend wie eh und je, entwirft Yusuf mit den neuen Songs, mit diesen Harmonien, Melodien und Texten ein lebendiges Bild von einer Welt, in der auch verlorengegangene Wahrheiten (oder was man dafür hielt) und unbeschwert-makellose Jugend (wieder) ihren Platz bekommen: Er zeichnet sie nach, rückt sie in ein Licht, in dem sie wieder greifbar scheinen. Die Geschichten seiner poetischen Kompositionen funktionieren wie eine Einladung, wie klangliche Tore zu einem Universum, in dem sich die Dinge anders entwickelt haben als im unsrigen – und wo Happy Ends immer noch möglich scheinen.

„Wenn ich den Zickzackkurs meiner musikalischen Reise betrachte, angefangen in den Sechzigern, dann würde ich sagen: Dieses neue Album ist ein Mosaik. Es definiert und beschreibt ganz klar, wo ich gewesen bin – und wer ich bin.“ – Yusuf / Cat Stevens
 
King of a Land ist ab sofort über BMG / Dark Horse Records erhältlich. Es erscheint unter anderem auch auf grünem Vinyl (Gatefold) inklusive 36-seitigem Booklet mit Illustrationen von Peter Reynolds. Der CD-Variante liegt ebenfalls ein von Reynolds illustriertes Booklet bei – hier erhältlich. Eine weitere LP-Edition des Albums auf weißem Vinyl ist exklusiv über den offiziellen Webstore von Yusuf / Cat Stevens erhältlich, wo man außerdem auch Merchandise-Artikel zum neuen Album finden kann –  hier geht’s zum offiziellen Store.

tillmann veröffentlichen den Titelsong ihres neuen Albums „Vom Reisen“

Thomas Kiemle an der Gitarre und Dieter Kandler am Schlagzeug sind tillmann.

Die beiden Kerle veröffentlichen am 04.08.2023 auf allen bekannten Portalen ihre zweite Single „Vom Reisen“ vom gleichnamigen, neuen Album, das am 25.08.2023 veröffentlicht wird.

In den vergangenen Jahren waren sie in verschiedenen Besetzungen unterwegs. Neben zahlreichen Samplerbeiträgen wurden mehrere Alben veröffentlicht, jede Menge Gigs gespielt und dabei sehr viel erlebt. Hiervon können die beiden Herren unzählige Lieder singen.

Single „Vom Reisen“:

Album „Vom Reisen“ hier vorbestellen: https://tillmann.ffm.to/vomreisenalbum

„Vom Reisen“ ist eine Zusammenfassung, ein Reisetagebuch, ein Rückblick auf diese tolle und ereignisreiche Zeit. Sie schließen ab und blicken voller Lust und Energie nach vorne. „Vom Reisen“ ist Abschied und Neuanfang zugleich.

Mal krachend und rockig, dann wieder leise und zerbrechlich, besingen die Jungs aus Bayern das echte Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Gute Reise!

Weiter aktuell…

Offizielles Video „Zeit“:

Die Single „Zeit“ ist hier zu haben: https://tillmann.ffm.to/zeit

Aktuelle Live Termine:
21.06.2023 Fête de la Musique Friedberg
08.07.2023 Open Park Pfaffenhofen
09.09.2023 Eberhart Festival Treuchtlingen
13.10.2023 Littera Nova Hildesheim
04.11.2023 Die Drogerie Neuburg a. d. Donau
19.11.2023 St. Markus Oberasbach
20.04.2024 Freddchen Böblingen

Mehr Infos unter:
www.tillmann-band.de
https://m.facebook.com/tillmannband
https://www.instagram.com/tillmannband
https://www.youtube.com/@ggg30ggg
https://www.instagram.com/tillmannband

Melanie Wiegmann & Carl Carlton Single „I’ll Be Your Baby Tonight“

Melanie Wiegmann & Carl Carlton veröffentlichen mit „I’ll Be Your Baby Tonight“ die 2. Single aus ihrem gemeinsamen Album „Glory Of Love“ (VÖ 01.09.2023)

Mit „I’ll Be Your Baby Tonight“ veröffentlichen Melanie Wiegmann & Carl Carlton die 2. Single aus ihrem gemeinsamen Album „Glory Of Love“ (VÖ 01.09.2023).

Ein Dylan-Goodie, mit Zydeco-Akkordeon und Karibik-Flair, der wie eine warme Sommerbrise aus den Speakern weht, Wohlgefühl vermittelt und unbewusst zum Tanzen anregt. Ein für Dylan ungewohnt simpler Text, der beinahe einem Nursery Rhyme gleicht, könnte einen romantischen One-Night-Stand beschreiben, oder auch die liebevolle Absicht einen gestressten Lebenspartner mit Verständnis, Liebe und Wein abzuholen und zu beglücken.

„Kick your shoes off/Do not fear/Bring that bottle over here“. Ein Abend ohne Bedingungen, Verpflichtungen oder Konsequenzen. „Close your eyes/Close the door/You don’t have to worry anymore/I’ll be your baby tonight“.

Video Premiere „I’ll Be Your Baby Tonight“:

„I’ll Be Your Baby Tonight“ ist hier erhältlich: https://carlcarlton.ffm.to/illbeyourbabytonight

Pre-Safe Link Album „Glory Of Love“https://carlcarlton.ffm.to/gloryoflove

Carl Carltons musikalische Einflüsse von Ry Cooder und Taj Mahal und seine langjährige Zusammenarbeit mit Robert Palmer sind hier unüberhörbar. Wenn man Melanie Wiegmann und Carl erlebt, wird schnell klar warum dieser Dylan Klassiker von 1967 auf Ihrem Album „Glory Of Love“ nicht fehlen darf.
„Long Monday“ war die erste digitale Single-Auskopplung aus dem Duo-Album „Glory Of Love“ (VÖ: 01.09.2023) von Carl Carlton, seines Zeichens Solo-Künstler und Gitarrist bei Lindenberg, Maffay etc., und der Schauspielerin („Sturm der Liebe“) und, by the way, ausgebildeten Sängerin Melanie Wiegmann.

Single/ Video zu „Long Monday“:

„Long Monday“ ist hier erhältlichhttps://carlcarlton.ffm.to/longmonday

Die Aufnahmen der insgesamt 15 Songs entstanden im Verlauf der letzten drei Jahre, als die Musikwelt mehr oder minder stillstand, in Berlin, Irland und auf Malta und sind stilistisch am ehesten im Genre-Begriff „Americana“ anzusiedeln.

Unter den Autoren der sich ums Thema Liebe in allen Schattierungen drehenden Songs finden sich u.a. Namen wie John Prine, Leonard Cohen, Bob Dylan, Lou Reed, Tom Petty und Lennon/McCartney.

März 2020 ist der Moment, als die deutsche Schauspielerin Melanie Wiegmann auf der kleinen maltesischen Insel Gozo landet, um dort ihren Lebensgefährten, den Musiker Carl Carlton, zu besuchen. Pandemie, Quarantäne, Reisebeschränkungen – nichts geht mehr. Carl, international vernetzter und bekannter Rockgitarrist, ist gezwungen, sämtliche musikalischen Projekte auf Eis zu legen. Auch für Melanie wird die Reise zur Zäsur. Sie bricht Brücken ab und verlässt die laufende Produktion der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe”, mit der sie zum Star wurde. Aus ihrem ursprünglich geplanten Vier-Tage-Trip werden schließlich drei Jahre.

Das Paar nutzt die Zwangspause auf der Mittelmeerinsel, um sich der Musik zu widmen. Im Vordergrund stehen der Spaß und die gemeinsame Liebe zu den Songs, an eine kommerzielle Verwertung denkt niemand. Der rote Faden, der sämtliche Songs verbindet: das ewige Thema Liebe – mit allen Schattierungen.

Carl und Melanie entwickeln Arrangements und stellen fest, dass nicht nur ihre Stimmen, sondern auch ihre Geschmäcker harmonieren. Das Great Americana Songbook bildet die Grundlage, neben Genre-Klassikern wie „Love Hurts” und „If I Needed You” kommen auch die Beatles („Here, There And Everywhere”) und Perlen aus den Katalogen großer Songwriter wie Leonard Cohen („Dance Me To The End Of Love”), Tom Petty („Wildflowers”) und John Prine („Long Monday”) ins Spiel. Als Reisen wieder möglich ist packen die beiden die Koffer, um Carls weltweit verzweigte Musikerfamilie zu besuchen. Die Aufnahmen der Songs entstehen in Irland, Berlin und schließlich auf Malta. Den Feinschliff für das Album gab es in New York von der Mastering Legende Fred Kevorkian.

Mit „Glory Of Love“ ist ein warmherziges musikalisches Tagebuch entstanden, das mit eigenwilliger Songauswahl, unprätentiösen Arrangements und natürlichem Charme überzeugt. Die vielleicht schönste Überraschung: Hier haben sich nicht nur zwei Seelen, sondern auch zwei wundervoll harmonierende Stimmen gefunden.

Pre-Safe Link Album „Glory Of Love“https://carlcarlton.ffm.to/gloryoflove

Oder auch u.a. in physischer Form hier vorbestellbar: AmazonJPC und Lo-Fi-Merchandise

Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/carlcarltonofficial
https://www.facebook.com/MelanieWiegmannOffizielleSeite
https://www.youtube.com/@CarlCarltonOfficial

MÖTLEY CRÜE feiern 40. Anniversary des Albums “SHOUT AT THE DEVIL”

Es wurdet das YEAR OF THE DEVIL eingeleitet – eine Multi-Konfiguration des 40. Jubiläum Albums des Mötley Crüe Meilensteins SHOUT AT THE DEVIL”

Das Prunkstück von YEAR OF THE DEVIL ist die limitierte Edition des Super Deluxe Box Sets mit dem Inhalt: neu remastertes Album auf LP, CD und Kassette inklusive der Reproduktion der original  7” Singles  “Too Young To Fall In Love” und “Looks That Kill”. Dazu gibt es ein Pentagram Séance Board, Devil Board, Metal 7”Adapter, Lithographien, Tarot Karten, einen Devil Kerzenhalter und mehr. Sieben seltene Demo Tracks wurden wiederbelebt und als „SHOUT AT THE DEVIL DEMOS & RARITIES“ zugefügt.

Pre-order/ listen to “Black Widow (Demo)”:

“SHOUT AT THE DEVIL” – das Anniversary Set zum 40ten Geburtstag gibt es als Limited Edition Super Deluxe Box Set, Limited Edition Picture Disc, farbiges Vinyl, Limited Edition LP Replica CD, Limited Edition Lenticular CD und als Streaming/Download Deluxe Edition.

1983, auf dem Gipfel der ‚Satanic Panic‘, wurde  „SHOUT AT THE DEVIL“ veröffentlicht und katapultierte Mötley Crüe in die Liga der Superstars. Auf der Höhe des Hypes und nach ihrem Platin-Debut Album „Too Fast For Love“ erreichte ihr zweites Album „SHOUT AT THE DEVIL“ die Top 20 in den USA und wurde mit 4-fach Platin ausgezeichnet. Für viele Musikfans war es das erste Mal, dass sie ein Album mit Metaphorik und lyrischem Inhalt in den Regalen der Mainstream Abteilung sahen.

„SHOUT AT THE DEVIL“ ist nach wie vor der Eckpfeiler von Mötley Crüe’s Live Set – noch immer spielt die Band vier Songs aus diesem ikonischen Album auf ihrer andauernden Welttour.

Die Musik Videos “Looks That Kill” und “Too Young To Fall In Love” setzen seinerzeit den Standard für unzählige MTV Momente. Diese beiden Songs zusammen mit dem rauen Titeltrack, den rücksichtlosen “Knock ‘Em Dead, Kid”, “Bastard” und “Red Hot”, das wahnsinnige “Helter Skelter” und das bewegende, fast nur instrumentale “God Bless The Children Of The Beast” haben diese Ära definiert.

Und mehr als 40 Jahre später sind Mötley Crüe größer als jemals zuvor und sind die Headliner in Stadien überall auf der Welt.

Verfügbar als:
Boxset
1CD Lenticular
1CD
1LP Picture Disc
Colour 1LP
SD DIGITAL ALBUM // DOLBY ATMOS DIGITAL ALBUM

Deluxe Limited Box Set:

  • Original Album Remastered Orange/Gelb Splatter LP
  • Shout At The Demos & Rarities Rot/Weiss Splatter LP
  • Shout At The Devil CD
  • Shout At The Devil Kassette
  • “Looks That Kill” White 7” Vinyl
  • “Too Young To Fall In Love” Orange 7” Vinyl
  • Devil Board mit Metall- Planchette
  • Metal Pentagram 7” Adapter
  • Pentagram Fell Tasche
  • Devil Kerzenhalter (ohne Kerze)
  • Tarot Karten von allen Bandmitgliedern
  • 12” x 12” Pentagram Séance Board
  • Zwei 12” x 12” Shout At The Devil Blood Album Cover Litho Kunstdrucke

Album Tracklist:

  1. In The Beginning
  2. Shout At The Devil
  3. Looks That Kill
  4. Bastard
  5. God Bless The Children Of The Beast
  6. Helter Skelter
  7. Red Hot
  8. Too Young To Fall In Love
  9. Knock ‘Em Dead, Kid
  10. Ten Seconds To Love
  11. Danger

Shout At The Demos & Rarities Tracklist:

  1. Shout At The Devil (Demo)
  2. Looks That Kill (Demo)
  3. Knock ‘Em Dead, Kid (Demo)
  4. Too Young To Fall In Love (Demo)
  5. Hotter Than Hell (Demo for “Louder Than Hell”)
  6. I Will Survive (Demo)
  7. Black Widow (Demo)

MÖTLEY CRÜE

Direkt aus Los Angeles haben sich Mötley Crüe seit 41 Jahren die Ruhmeshalle des Rock gesichert: Vince Neil (Gesang), Nikki Sixx (Bass), Tommy Lee (Drums) und Mick Mars (Gitarre). Die Band hat über 100 Millionen Alben weltweit verkauft, sammelte 7 Platin und Multi Platin Awards in den USA, kann 22 Top 40 Mainstream Rock Hits aufweisen, 6 Top 20 Pop Singles, 3 Grammy Nominierungen, 5 New York Times Bestseller, ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und einen Netflix Hit.

Das Quartett hat über 5 Milliarden Streams auf den digitalen Plattformen angehäuft und hat 8 Millionen Follower auf ihren Social Media Kanälen. Bekannt für ihre legendären Live-Auftritte hat die Band ihren Millionen Fans unzählige Touren mit unglaublichen Shows geboten und sie wurden und werden energetisch gefeiert – nicht zuletzt wegen der einzigartigen Highlights von Tommy Lee’s rotierender Schlagzeug–Achterbahn und Nikki Sixx‘ flammenwerfendem Bass. Sie waren eine der ersten Bands mit einer Las Vegas Rock Residenz, die 2012 komplett ausverkauft war.

Die Biografie der Band “The Dirt: Confessions of the World’s Most Notorious Rock Band” wurde 2001 ein New York Times Bestseller und verkaufte über 1 Million Kopien. Verschiedene Mitglieder der Band brachten es zusätzlich zusammen auf die Liste der New York Times mit 4 bestverkauften Büchern. 2019 war das Jahr in dem “The Dirt” auf Netflix premierte, basierend auf ihrer Biografie “The Dirt: Confessions of the World’s Most Notorious Rock Band”. Es wurde ein weltweiter Hit.

Daraus resultierend konnten Mötley Crüe eine ganz neue Generation von Fans dazu gewinnen, festigten ihren Ikonen-Status, ihre Bedeutung und die Zeitlosigkeit ihres Songwritings.

MÖTLEY CRÜE feiern das 40. Anniversary des Albums “SHOUT AT THE DEVIL” mit ‘YEAR OF THE DEVIL’/ VÖ: 27. Oktober 2023

CONQUER DIVIDE VERÖFFENTLICHEN VIDEO ZU „N E W H E A V E N“

NEUES ALBUM SLOW BURN ERSCHEINT AM 8. SEPTEMBER VIA MASCOT RECORDS. Band tourt im Herbst mit Electric Callboy und Icon For Hire durch die USA.

N E W H E A V E N wurde aus der Idee heraus geboren, dass man nie mit dem zufrieden sein kann, was man hat, wenn man seine Erwartungen nicht definiert“, so die Band. „Wir haben uns dafür in Atlanta mit Johnny Andrews zusammengetan, der ein musikalisch verrückter Wissenschaftler ist. Wir haben mit religiösen Metaphern gespielt, obwohl es in dem Song nicht um Religion geht. Du wirfst dein ganzes Leben in etwas hinein, und dann erreichst du endlich den Höhepunkt und darfst den sprichwörtlichen Vorhang zurückziehen, aber es ist überhaupt nicht das, was du erwartet hast. Also braucht man jetzt ein neues Hoch, dem man hinterherjagen kann. Wir haben bei diesem Song Gang-Vocals von einer Gruppe von Leuten eingesungen, und es hat Spaß gemacht, das zusammenzubringen.“

Über das dazugehörige Video sagt die Band: „Dieses Video war eine Art Fortsetzung des letzten Musikvideos, in dem man in der Eröffnungsszene sieht, wie der Sensenmann seine Kapuze abnimmt, um zu enthüllen, dass er jetzt der Priester ist, der die Beerdigung beaufsichtigt. Kia ging im übertragenen Sinne ‚in den Himmel‘ und kam zurück, nachdem er erkannt hatte, dass der Himmel nicht das war, was er zu sein versprach.“

CONQUER DIVIDE – Sängerin Kiarely Taylor, Bassistin/Sängerin Janel Duarte, Gitarristin Isabel Johnson, Schlagzeugerin Samantha Landa und Gitarristin Kristen Sturgis – kommen aus den USA, Großbritannien und Kanada und haben bereits Unterstützung von BBC Radio 1, Metal Hammer, Rock Sound, SXM Octane, Revolver, Alternative Press, Loudwire und anderen erhalten. Die Band wird das neue Album “Slow Burn“ am 8. September über Mascot Records veröffentlichen und hat jetzt die fünfte Single „N E W H E A V E N“ veröffentlicht. Das Video ist voller religiöser Bilder, aber es geht wohl kaum um Religion.

Offizielles Video „N E W H E A V E N“: https://youtu.be/KQoLZ3Btjzk

Watch the other videos for: Atonement Paralyzed welcome2paradise the INVISIBLE

Pre-Sale Album “Slow Burn“: https://lnk.to/ConquerDivide

Conquer Divide werden den Rest des Jahres 2023 auf Tour verbringen – als Support für Electric Callboy von Ende August bis Mitte September und mit Icon For Hire im September und bis Ende Oktober.

“Slow Burn“ brennt weiterhin, nun ja, im Fieberwahn. Die vorherige Single „Atonement“ hat fast 5 Millionen Streams erreicht, während „Paralyzed“ über 3 Millionen Streams hat. „Welcome2paradise“ hat die Marke von 1,2 Millionen Streams überschritten.

“Slow Burn“ läutet eine neue Ära für CONQUER DIVIDE ein, eine Ära, die sich durch atemberaubende klangliche Raffinesse, sehr persönliche lyrische Erzählungen und eine nahtlose Balance zwischen knallhartem modernem Metal und unwiderstehlichen Melodien auszeichnet. “Slow Burn“ ist vollgepackt mit bekenntnishaften Äußerungen von Verletzlichkeit, Frustration und letztendlich Hoffnung. Jeder Song auf Slow Burn beschwört ganz neue Ebenen der Katharsis herauf. Es gibt hymnische Hooks in den energiegeladenen Songs, die soziale Unruhen („system_failure“) und Umweltzerstörung („welcome2paradise“) thematisieren, mit biblischen Referenzen („N E W H E A V E N“) und sehr persönlichen Offenbarungen von Missbrauch („the INVISIBLE“, „Playing w/ Fire“).

Auf dem Albumabschlussstück „gAtEkEePer“ haben sie ihre Frustrationen und Kämpfe in der Musikindustrie thematisiert. „Es ist ein riesiges F U an all die Gatekeeper der Industrie, die die Beteiligung von Frauen in Rock- und Metalbereichen minimieren“, sagen sie. „Behaltet euer verdammtes Tor. We’ll take the throne.“

“Paralyzed“, von Rock Sound als „Monster“-Song „für Arenen“ beschrieben, bot einen ersten Vorgeschmack auf das lang erwartete Album von CONQUER DIVIDE. Inspiriert von den „erschütternden Erfahrungen der Gitarristin Kristen Sturgis als Krankenschwester inmitten der Pandemie“ (Revolver Magazine), wurde das emotionale und verletzliche „Paralyzed“ vom Metal Hammer für den besten Metal-Song des Jahres 2022 nominiert. Hammer sagte: „Schimmernde elektronische Noten mischen sich mit schweren Metalcore-Beatdowns, aber der wahre MVP von Paralyzed ist der absolut enorme Refrain, ein emotionaler Aufruf zu den Waffen mit einem explosiven Crescendo, das an die sofortigen Hymnenqualitäten von Spiritbox erinnert.“

CONQUER DIVIDE SIND:
Kiarely Castillo — Clean Vocals
Janel Duarte — Vocals + Bass
Kristen Sturgis — Guitar
Izzy Johnson — Guitar
Samantha Landa — Drums

Mehr Infos unter:
https://conquerdivideofficial.com/
https://www.facebook.com/ConquerDivideUSA
https://twitter.com/conquerdivide
https://www.instagram.com/conquerdivide/

START75 Single & Video „Musik“

„Musik hat mich immer wieder geheilt…“, singt Thorsten Voigt, Sänger und Songwriter, in der ersten Single „Musik“ seines Soloprojektes „START75“.

Damit spricht er aus, was viele Musiker, generell Kunstschaffende, in ihrer täglichen Auseinandersetzung mit ihrer Gedankenwelt, beabsichtigen: Das Verarbeiten von Erlebnissen und den damit verbundenen Gefühlen.

Thorsten schildert eindrucksvoll die Bedeutung von Aneignung eines musikalischen Repertoires zur Interpretation der jeweiligen Gemütslagen, in Hinsicht auf Weiterentwicklung, das Abtauchen in Scheinwelten und letztendlich dem Gewinn von innerer Stärke.

Das dazugehörige, teils animierte, Video, produziert vom Künstler Sven Int-Veen, zeigt bemerkenswert authentisch, wie sich Realitäten überschneiden und wie Schaffensprozesse in Gang gesetzt werden:

„Ein weißes Blatt Papier – ist wie ein Abenteuer, in das man geht – in ein Labyrinth der Gedanken, was entsteht!“

Offizielles Video „Musik“:

Hier erhältlich: https://retterdesrock.lnk.to/Musik

Der Superheld wird erschaffen und entwickelt seine Kräfte selbstbewusst in Kampf gegen das Gedankenmonster. Eine Fortsetzung der Geschichte wird es zur nächsten Single „Jetzt“ am 15.09.2023 und zur dritten am 03.11.2023 geben. Das komplette Album erscheint am 01.12.2023 auf Retter des Rock Records.

Mehr Infos unter:
https://start75.de/
https://start75.de/links/
https://www.youtube.com/@start75
https://www.facebook.com/Start75Band
https://www.instagram.com/start75band/

EUROPE feiern ihr 40TH ANNIVERSARY

EUROPE feiern ihr 40TH ANNIVERSARY

EUROPE feiern ihr 40TH ANNIVERSARY – 12. Studioalbum Ende 2024 / Anfang 2025 – Tourdaten 2023

EUROPE feiern ihr 40TH ANNIVERSARY
EUROPE feiern ihr 40TH ANNIVERSARY

Die schwedischen Rocklegenden EUROPE sind zurück im Studio um ein neues Album aufzunehmen, den Nachfolger von “Walk The Earth” (2017). Allerdings wird die VÖ noch ein wenig dauern.

Momentan sind sie in den Atlantis Studios in Stockholm mit dem Produzenten Klas Åhlund (Ghost, Robyn) und arbeiten an einer ersten Singleauskopplung “HOLD YOUR HEAD UP” – ein eingängiger up-Tempo Rock Song, der in einigen Elementen an die frühen Europe erinnert. Veröffentlichung des Songs am 15. September 2023.

Der Song wird von Stefan Glaumann (Rammstein, Def Leppard) gemixt, der ebenfalls für Europe’s Secret Society Album zuständig war.

Joey Tempest: “Wir touren ja schon wieder eine Weile, aber es ist eine große Freude wieder zurück im Studio zu sein und zusammen mit Klas,  ein unglaublich professioneller Produzent und ein perfekter Gentleman. Der Song hört sich grandios an.”

Der Song ist der Teaser für das neue Album, das im nächsten Jahr komplett aufgenommen wird und als 12. Studioalbum Ende 2024 / Anfang 2025 veröffentlicht wird.

Darüber hinaus beendet die Band gerade die Aufnahmen ihres Dokumentarfilms “EUROPE-THE MOVIE” mit Produzent /Direktor Craig Hooper (Deep Purple / Saxon). Der Film erzählt die Geschichte der Band mit allen Höhen und Tiefen, angefangen bei der Gründung bis zum heutigen Tag. Anfang 2024 wird diese Dokumentation veröffentlicht.

Eine “Time Capsule” Tour steht im September & Oktober an: 21 Anniversary Konzerte wird diese Tour umfassen. Eine Karriere Retrospective “evening with” Performance mit allen Hits, Fan Favoriten und selten gespielten Songs aus ihren 11 Studioalben.

Tourdaten Deutschland/Schweiz:

  1. September Schweiz – Lausanne, Metropole
  2. Oktober Schweiz – Zürich, Volkshaus
  3. Oktober Stuttgart, Theaterhaus
  4. Oktober München, Circus Krone
  5. Oktober Berlin, Admiralspalast

Joey Tempest – Lead Vocals
John Norum – Guitars
John Levén – Bass Guitar
Mic Michaeli – Keyboards
Ian Haugland – Drums

www.europetheband.com
www.facebook.com/europetheband
www.instagram.com/officialeuropetheband
www.youtube.com/europethebandtv

MILK & SUGAR Summer Sessions 2023

MILK & SUGAR Summer Sessions 2023

Milk & Sugar Recordings kündigt die mit Spannung erwartete Compilation „Summer Sessions 2023“ an.

MILK & SUGAR Summer Sessions 2023
MILK & SUGAR Summer Sessions 2023

Mit zwei mitreißenden DJ-Mixen des Label-Masterminds Milk & Sugar, „House Nation“ und „Love Nation“, präsentiert die Compilation eine Zusammenstellung von 30 sorgfältig ausgewählten Tracks, die die Tanzfläche mit Sicherheit zum Beben bringen und Musikbegeisterte weltweit in ihren Bann ziehen werden.

Von aufstrebenden Stars bis hin zu etablierten Ikonen umfasst „Summer Sessions 2023“ eine Vielzahl von Produzenten, darunter so große Namen wie Claptone, Bob Sinclar, Carl Cox, Fatboy Slim, LF System, Flashmob, Gettoblaster, Angelo Ferreri, Lazarusman, Tube & Berger, Crystal Waters und Mousse T. Musikbegeisterte erwartet eine außergewöhnliche musikalische Reise, die den Geist des Sommers einfängt und die pulsierende Energie der Tanzfläche direkt in ihr Zuhause bringt.

Summer Sessions 2023 erscheint am 21. Juli als limitierte CD-Auflage sowie als Download- und Streaming-Ausgabe.

MILK & SUGAR Summer Sessions 2023 Titelverzeichnis

Disc 1
1 I Feel For You (Mercer Remix) – Sinclar, Bob
2 Digging Deeper – Alison Goldfrapp & Claptone
3 Sweet Love – Paul McCabe
4 Lift Your Hands Up (Club Mix) – Milk & Sugar feat. Ayak
5 High Vibration – Denney
6 Speed Trials On Acid (feat. Dan Diamond) [LF SYSTEM Remix] – Fatboy Slim, Carl Cox
7 Turn Your Love (Mirko & Meex Remix) – Mattei & Omich
8 House Thing (48hours Mix) – Roog, David Penn
9 Hold On (Groovemaster K. & Freddy Verano Organ Dub) – Soulano feat. Leilani
10 Horny (YouNotUs Club Version) – Mousse T., Hot ’n‘ Juicy
11 Wheel Me Out – Fuzzy Hair
12 Get Loose (Dubstrumental Mix) – Penn, David
13 We Are House feat. Dan Diamond – Gettoblaster
14 Ride With Me (Angelo Ferreri ‚HouseCool‘ Remix) – PEZNT
15 I Gave You the World (Milk & Sugar Remix) – Flashmob, Crystal Waters

Disc 2
1 Sirens – Gabriel One & Justin Prins
2 Let It Run (Momo Khani & Meindel Remake) – Chasing Kurt
3 Has Your Man Got Soul (Chasing Kurt Remix) – Milk & Sugar
4 Whispers (2022 Retouch) – Karol XVII & MB Valence feat. Lazarusman
5 Woman In The Wild – Marc Lenz & Cari Golden
6 In The Mood – Nick Schwenderling & Tube & Berger
7 After All – Adria Falco
8 Look at Me – Amorhouse & Tonix
9 Nguewe (Aaron Sevilla Remix) – Valexx
10 Voimbora – Natema, As Ganhadeiras de Itapua~
11 Empire feat. Laura Rogalli (Natema Remix) – Sugar Hill
12 Inner World – Yves Murasca & Rosario Galati
13 Get Through – Raw Underground
14 Lost Groove – Tidy Daps
15 Asokere – Literatura, Ucha, Da Le (Havana) & Nii Tei

KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes - I Can´t Be Without You

KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes – I Can´t Be Without You

Knapp 10 Jahre nach dem riesigen weltweiten Erfolg von „Beautiful Lie“ ist KeeMo zurück und plant die Veröffentlichung neuer Tracks, beginnend mit der kommenden Single „I Can’t Be Without You“ von KeeMo & Nico, die von Pedro Lopes, einem Sänger aus Portugal, begleitet wird.

KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes - I Can´t Be Without You
KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes – I Can´t Be Without You

Der Song erzählt die Geschichte eines Paares, das seinen Seelenverwandten gefunden hat und sein gemeinsames Leben genießt. Die Fans dürfen gespannt sein auf KeeMo‘s Rückkehr in die Musikindustrie, in welcher er neue Sounds und Kollaborationen erforscht und seine Leidenschaft für Musik mit den neuesten Technologien und Talenten verbindet.

KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes - I Can´t Be Without You
KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes – I Can´t Be Without You

Im Zuge des Erfolgs von „Beautiful Lie“ kehrte Alex nach einer Live-Pause seit Ende der 90er Jahre auf die Bühne zurück.

Nachdem er mit „Beautiful Lie“ den Gipfel des Erfolgs erreicht hatte, beschloss Alex, eine Pause von der Musikszene einzulegen, um sich auf seine Rolle als Senior Audio Lead für die Gran Turismo-Reihe von Sony PlayStation zu konzentrieren.

Er versprach, wiederzukommen, wenn er die Zeit und die Leidenschaft findet, wieder neue Musik zu machen. Jetzt greift KeeMo wieder an und wird den Sommer 2023 mit seiner neuen Single versüßen!

“KeeMo & Nico feat. Pedro Lopes – I Can´t Be Without You” ist ab dem 07.07.23 überall als Stream & Download verfügbar.

https://youtu.be/8EAyL_SmAz0

Jaxx Inc.

Jaxx Inc. – Dancing With The Sun

Der französische DJ / Produzent Jaxx Inc. wird beeinflusst von House Music, Groovy & Jackin House, French & Chicago House, Tech-House und einem Hauch von sanftem Techno.

Jaxx Inc. - Dancing With The Sun
Jaxx Inc. – Dancing With The Sun

Nach einem schüchternen Start mit Bigroom-Sounds vor einigen Jahren ist er wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Er veröffentlichte Musik auf Labels wie Smash The House, Ego Music, Dirty Dutch oder Kontor Records.

Zudem produzierte er Remixes für Künstler wie u.a. Sam Feldt, Like Mike, Spada und arbeitete mit Chuckie und Crazibiza zusammen.

Jaxx Inc.
Jaxx Inc.

Und erhielt bereits Support von DJ-Größen wie Tiësto, Armin van Buuren, David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike, Timmy Trumpet, Bob Sinclar, Mark Knight, Claptone, Don Diablo, Fedde Le Grand, Sofi Tukker, Benny Benassi, NERVO, Rocher Sanchez, Todd Terry und vielen mehr.

Mit seiner Radioshow begeistert Max außerdem die Hörer von Galaxie Radio FM (France).

Mit seinem neuen Track legt der Franzose Jaxx Inc. einen echten Summer Tune mit orientalischem Touch vor, der sofort gute Laune versprüht und nur eines zulässt, nämlich „Dancing With The Sun“!

„Jaxx Inc. – Dancing With The Sun“ erscheint am 07.07.2023 als Stream & Download!

Loud Luxury, Two Friends & Bebe Rexha veröffentlichen Collab des Sommers – „If Only I“

Das Diamant- und Multi-Platin-Duo Loud Luxury ist bekannt dafür, große Kollaborationen mit Stars an den Start zu bringen!

Loud Luxury, Two Friends & Bebe Rexha veröffentlichen Collab des Sommers - "If Only I"
Loud Luxury, Two Friends & Bebe Rexha veröffentlichen Collab des Sommers – „If Only I“

So veröffentlichen sie jetzt ihre neueste Single mit dem gefeierten Produzenten/DJ-Duo Two Friends und dem Grammy-nominierten Pop-Superstar Bebe Rexha. „If Only I“, das seit September 2021 in Arbeit ist, ist eine mitreißende Zusammenarbeit der beiden Dance-Pop-Schwergewichte, die mit Sicherheit einer der Songs des Sommers werden wird.

Die neueste Single des in Kanada geborenen Duos („Next To You“ mit DVBBS feat. Kane Brown, „Afterparty“ mit Hook & Sling, „These Nights“ mit Kiddo), vereint in „If Only I“ die sanften Vocals von Bebe Rexha mit den ansteckenden Beats von Loud Luxury und Two Friends zu einer wahren Sommerhymne. Alle Beteiligten haben „If Only I“ in den letzten Wochen eine ganz besondere Vorveröffentlichung spendiert: Loud Luxury beendeten ihr Set auf der „EDC Las Vegas“-Hauptbühne mit einem Feuerwerk und Two Friends performten den Song live mit Bebe Rexha beim Coachella 2023.

Das Musikvideo, das letzten Monat in Kalifornien gedreht wurde, fängt die Wohlfühl-Essenz des Tracks ein, indem es die Zuschauer in eine sonnengetränkte Tanzparty mit Loud Luxury, Two Friends und Bebe Rexha und der Influencerin Hannah Stocking eintauchen lässt.

Die Single ist ab dem 23.06.2023 überall zum Stream und als Download verfügbar.

Youtubelink:
https://youtu.be/4xMMhCnmK6Y

TISCORE X LUNA ISA – HIGHS IN MY DREAMS

”Where words fail, music speaks” – ist das Motto des aufstrebenden DJ/Produzenten Tiscore aus Berlin, der für seinen Hit “One to Make Her Happy“ mit Gold ausgezeichnet wurde und über 115 Millionen Streams auf Spotify in den letzten Jahren generieren konnte.

Seitdem Tiscore 2013 mit dem Auflegen und Produzieren begonnen hat, spielt er in Clubs und Festivals in ganz Deutschland, wie dem Airbeat One, Ruhr In Love, Electrisize und dem Spring Break am Zrce Beach in Kroatien.

Seine außergewöhnlichen Produktionen und seine Leidenschaft zur Musik machen Tiscore mit der Verstärkung von Singer Songwriterin Luna Isa und ihrem neuen Hit „Highs In My Dreams“ zu einem der heißesten Anwärter auf den Sommerhit.

„Highs In My Dreams“ von Tiscore x Luna Isa ist ab dem 09.06.2023 überall als Stream und Download erhältlich!

Tensnake „Stimulate“

Tensnake ist ein Innovator mit Leib und Seele und weiß wie kein anderer, wie man einen Sound, einen Stil oder ein ganzes Genre voranbringt.

Mit der Veröffentlichung seines dritten Studioalbums „Stimulate“ verkörpert der deutsche DJ und Produzent seine zeitgemäße Mischung aus elektronischem Pop und Disco durch ein komplettes, von ihm entworfenes und gestaltetes Branding-Paket, das vom Artwork bis zum Musikvideo reicht.

„Es begann eigentlich alles im Lockdown“, sagt Tensnake. „Ich wusste, dass ich das visuelle Designelement ausprobieren wollte, denn wer könnte meine Vision besser darstellen als ich selbst. Also habe ich mir alle Zeit der Welt genommen und unzählige Moodboards erstellt, wobei ich mich von Weltraumpostern und Discoszenen inspirieren ließ“.

Angeführt von ohrenbetäubenden Songs wie der Leadsingle ‚Better Without You‘ und der Zusammenarbeit mit talentierten Künstlern wie DRAMA, Panama, Nazzereene, Jessy Lanza, Teira, Ninetails und Kid Enigma, spiegelt das Album einen Sprung in Tensnakes künstlerischem Können wider: unwiderstehliche akustische Reize, die eine Brücke zwischen der alten und der neuen Welt schlagen.

Das Album „Stimulate“ von Tensnake ist ab sofort überall als Stream & Download erhältlich.

SEBASTIAN SCHAFFER SINGLE “MOON“ INKL. MUSIKVIDEO

Der Singer-Songwriter SEBASTIAN SCHAFFER aus Rheinland Pfalz veröffentlicht am 23. Juni 2023 seine vierte Single „Moon“ inklusive Musikvideo.

Der Mond war für uns Menschen schon immer ein Sinnbild für das Weite und Unerreichbare. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich SEBASTIAN in seiner vierten Single „MOON“ – ein moderner Up Tempo Synth-Pop Song„MOON“ erzählt von Sehnsüchten und Verlangen, sowie der selbstgerichteten Frage, ob man ausreicht.

Bestehend aus einem 80er Synth Sound, unterlegt mit einem rhythmischen Bass Groove und einem energetischen Beat mit Hip Hop Elementen, erinnert „MOON“ an moderne Pop Songs von Dua Lipa oder Jon Bellion.

Die Veröffentlichung von „MOON“ wird mit einem Musikvideo ausgeschmückt, in welchem der TikTok Star JOEL SPINELLO und ELISA REHLINGER in einer Mischung aus Contemporary und Hip Hop tanzen.

Video Premiere „MOON“: 

Über den Künstler: Nachdem sich seine Band „DREAM CASINO“ (alternativer Rock aus Trier), mit der SEBASTIAN drei EPs geschrieben und veröffentlicht hat und unter Anderem den ROCKBUSTER der LAG Rock und Pop RLP gewann, im Jahr 2018 entschloss unterschiedliche Wege zu gehen, begann er als Solo Künstler an seiner Musik zu schreiben.

Er baute sich ein Studio auf und lernte nach und nach die einzelnen Schritte des Produzierens. Als Multiinstrumentalist (Klavier, Gitarre, Gesang, Bass) schreibt er seine Musik und Texte selber, arrangiert die Instrumentalisierung, sowie das Vocal Arrangement und produziert die Musik. Musikalisch ist SEBASTIAN auch als Musical Darsteller in diversen Produktionen tätig, sowie in der Konzert- und Unterhaltungsmusik aktiv.

Nachdem er seine Debut Single „POETS“ am 18. November 2022 inkl. Musikvideo veröffentlichte, folgte eine weitere Ballade „SILENCE“ am 24. März 2023. Pünktlich zum Frühsommer erschien am 12. Mai diesen Jahres „WHEN YOU`RE HERE“ – ein Song der den Zuhörerinnen und Zuhörern Leichtigkeit und positive Zuversicht schenken soll.

Bis zum Herbst werden nun nach „MOON“ zwei weitere Singles folgen bis zur Veröffentlichung des ersten Albums im September 2023.

Mehr Infos unter:
www.sebastianschaffer.com
https://bio.to/SebastianSchafferMusic
https://open.spotify.com/intl-de/artist/1JPOVMdjsNJioHG8BGpEgx?si=6v8y9p36Twyl3ChpzTCgYA
https://www.instagram.com/sebastianschaffermusic/
https://www.youtube.com/channel/UCJZQguJSf2kQJM4N2-h39Eg
https://www.tiktok.com/@sebastianschaffer
https://www.facebook.com/sebastianschaffermusic
https://soundcloud.com/sebastianschaffer

Steve Lukather‘s neues Solo-Album „Bridges“

Steve Lukather‘s neues Solo-Album mit dem Titel „Bridges“ ab jetzt veröffentlicht via The Players Club / Mascot Label Group

Das Album besteht aus der Performance von vergangenen und aktuellen Mitgliedern des ToTo Familienstammbaums, zu denen DAVID PAICH, JOSEPH WILLIAMS, SIMON PHILLIPS, SHANNON FORREST, LEE SKLAR UND STEVE MAGGIORA gehören, sowie Lukes ältester Sohn Trev Lukather und Gov’t Mule Bassist Jorgen Carlsson

Am 16.06.2023 haben Steve Lukather und The Players Club / Mascot Label Group ein neues Studioalbum mit dem Titel BRIDGES veröffentlicht.

Das offizielle Video zu „When I See You Again“ gibt es hier:

Offizielles Video zur 2. Single „Someone“:

„Not My Kind Of People“ gibt es hier:

Der Titel seines neunten Soloalbums „Bridges“ könnte nicht treffender sein. Luke erklärt: „Ich sehe es als eine Brücke zwischen meiner Solomusik und ToTo Music. Die Tatsache, dass Joseph Williams, David Paich und ich den größten Teil des Albums geschrieben haben, und die Tatsache, dass ich viele der alten ToTo-Gang eingeladen habe, zu kommen und zu spielen, Co-Autoren wie Randy Goodrum und Stan Lynch, bringt das alles zusammen. Es beweist auch, dass die meisten meiner alten Kumpels und ich immer noch gute Freunde sind, und ich wollte eine Platte „im Stil von“ machen, da ToTo nie wieder ein Studioalbum aufnehmen wird. Das ist so nah dran, wie wir nur kommen können.“  Er fährt fort: „Wir lieben es nach wie vor, gemeinsam zu schreiben, zu kreieren und aufzunehmen, und wir werden zweifellos weiterhin gemeinsam an unseren jeweiligen Solowerken arbeiten.“

Zu dem aufgenommenen Repertoire gehört auch „Far From Over“, das er gemeinsam mit seinem ältesten Sohn Trevor geschrieben hat. Luke meint dazu: „Es ist schon komisch… als er vor 35 Jahren geboren wurde, sah ich ihm in die Augen, bevor ich die Nabelschnur durchtrennte, und sagte zu mir: ‚Ich frage mich, ob er in meine Fußstapfen treten wird?‘ Das hat er auf jeden Fall! Es ist eine unglaubliche Freude, denn er ist wirklich verdammt gut! Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich ihm alles beigebracht habe, aber das habe ich nicht. Er ist das einzige meiner vier Kinder, das (bisher) zur Musik gekommen ist und sie zu seinem Leben gemacht hat.  Er hat eine natürliche Begabung, die man nicht lernen kann. Ich könnte nicht stolzer sein als ich es bin.“

Im Laufe von Lukes Karriere haben sowohl Stan Lynch als auch Randy Goodrum häufig mit ihm zusammengeschrieben. Auf „Bridges“ haben diese beiden produktiven Autoren wieder einmal zusammengearbeitet. Lynch, der von den Heartbreakers bekannt ist, hat mehrere Songs mit Lukather/Paich/Williams geschrieben, während Goodrum mit Luke allein an All Forevers Must End“ arbeitet. Luke sagt: „Diese Jungs sind die, die die Texte viel besser schreiben als ich. Ich wusste, dass sie es wie immer bringen würden, und das taten sie auch. Sie sind auch gute Freunde, und wir arbeiten gerne zusammen. Ich habe einen Einfluss auf die Texte. Ich gebe ihnen Ideen, was ich sagen will, und sie artikulieren meine Gefühle in der Musik, und dann, wenn ich ihre ersten Entwürfe sehe, sprechen wir darüber, bearbeiten hier und da, und das Endergebnis ist das, was wir auf dieser Platte haben.“

„Bridges“ präsentiert tiefe Wurzeln und Äste von ToTo’s Stammbaum. Ehemalige und aktuelle Mitglieder tragen sowohl auf der Schreib- als auch auf der Performance-Seite bei. Joseph Williams hat sechs der Songs geschrieben, David Paich vier. Williams wirkt bei allen Aufnahmen mit und steuert je nach Titel Hintergrundgesang, Synthesizer, Perkussion oder Keyboards bei, während Paich bei fünf Songs die Keyboards spielt.  Schlagzeuger Simon Phillips wirkte bei „Far From Over“, „Not My Kind Of People“, „When I See You Again“ und „Burning Bridges“ mit. Shannon Forrest kehrte zurück, um auf „Someone“, „All Forevers Must End“, „Take My Love“ und „I’ll Never Know“ zu spielen. Sowohl ein alter Freund und ehemaliges Mitglied Lee Sklar als auch Gov’t Mule-Bassist Jorgen Carlsson spielen bei einigen Stücken den Bass, während Luke selbst bei einigen anderen mitwirkt. Auf „Far From Over“ spielt Trev Lukather Gitarre, Bass, Hintergrundgesang und Synthesizer. Der derzeitige ToTo-Keyboarder Steve Maggiora hat „Take My Love“ mitgeschrieben und spielt alle Tasten und singt den Hintergrundgesang bei diesem Stück. Luke erzählt: „Manche Leute denken, dass wir keine Freunde mehr sind oder nicht mehr zusammenarbeiten wollen, nur weil jemand die Band verlassen hat oder zu seinem eigenen Ding gegangen ist. Ich denke, das beweist, dass das nicht der Fall ist, und ich wollte mit meinen alten Freunden Musik machen und dabei auch ein oder zwei Lacher haben. Es hat viel Spaß gemacht und es hat auch einen Sound, der vertraut ist.“

Was David Paich und Joseph Williams anbelangt, so stehen sich die drei bis heute nahe. Paich ist nach wie vor der musikalische Leiter von ToTo, auch wenn er nicht mehr zu jeder Show reist. Williams und Lukather sind die Dogs of Oz, die die Karriere der Band in die Zukunft lenken werden. Luke erzählt: „Ich habe mit diesen beiden Jungs zusammengearbeitet, seit ich ein Kind war. Ich verehre ihr Talent und wollte den Druck von mir nehmen.  Joe hat die Platte produziert, damit ich einfach nur ein Künstler sein kann. Paich ist derjenige, der mir nicht nur beigebracht hat, wie man Platten macht, sondern der auch mein Songwriting in ToTo gefördert hat und mich in jeder musikalischen Hinsicht vorangebracht hat.  Und ich liebe diese Jungs und es ist so einfach. Wir mögen alle die gleichen Sachen und haben fast unser ganzes Leben lang zusammengearbeitet. Es war, als würde ich mit meinen besten Kumpels ins Sommerlager zurückkehren!“  Er fährt fort: „Joe ist ein bemerkenswerter Produzent und Songwriter, genauso wie Dave, also… konnte ich mich entspannen und den Prozess genießen. Daher mag es einen ‚vertrauten‘ Sound oder Stil haben, wenn das alles zusammengemischt wird. Nicht absichtlich… das passiert einfach, wenn wir zusammen schaffen.“

ABOUT STEVE LUKATHER

Im Laufe von fünf Jahrzehnten hat Steve Lukather der Popkultur einen unauslöschlichen Stempel aufgedrückt. Neben seiner Tätigkeit als einziges Mitglied von ToTo, das nie eine Pause von der Band genommen hat, hat er auf Tausenden von Alben als Session-Musiker mitgewirkt. Zu diesen musikalischen Beiträgen gehören einige der erfolgreichsten, einflussreichsten und dauerhaftesten Platten aller Zeiten, darunter Michael Jacksons Thriller. Außerdem veröffentlichte er seine Memoiren mit dem Titel The Gospel According To Luke, die ein weltweiter Bestseller wurden. Er ist weiterhin ToTo’s Bandleader, ein Mitglied von Ringo’s All-Starr Band und ein Solokünstler.

ToTo hat in den letzten zehn Jahren einen gefeierten weltweiten Aufschwung erlebt. In den Jahren 2022-2023 wird die Band vor fast einer Million Fans auftreten. Ihr Repertoire hat allein bei Spotify mehr als 3 MILLIARDEN Streams, wobei „Africa“ allein eine Milliarde Plays zählt.  Die Albumverkäufe übersteigen 40 MILLIONEN Exemplare. ToTo ist eine der wenigen 70er-Jahre-Bands, die den wechselnden Trends und Stilen standgehalten haben und sich nach 45 Jahren Karriere einer generationenübergreifenden Fangemeinde erfreuen und immer noch weltweit ausverkaufte Shows spielen.  ToTo wurde im Jahr 2009 in die Musicians Hall of Fame and Museum aufgenommen.

More Infos:
http://www.stevelukather.com