Nana - “#BetweenLuciferAndGod“ (7 Zaysan Records)

Nana – “#BetweenLuciferAndGod“

Nana meldet sich mit neuem Album zurück

Nana - “#BetweenLuciferAndGod“ (7 Zaysan Records)
Nana – “#BetweenLuciferAndGod“ (7 Zaysan Records)

21 Jahre, nachdem der gebürtige Ghanaer Nana Kwame Abrokwa alias Nana mit “Darkman“ hierzulande seinen ersten Top Ten-Hit landete, meldet er sich nun endlich musikalisch zurück, und zwar mit der Single “Go Away“ (feat. Manuellsen und Vessy) und dem brandneuen Album “#BetweenLuciferAndGod“.

Entstanden ist das taufrische Album unter der Ägide des Produzenten Marcus ,Gorex’ Gorecki, der in der Vergangenheit bereits in den Credits von Acts wie Kollegah, Fard, Pillath, Bausa, 18 Karat, Kay One oder Motrip auftauchte.

Neben zeitgemäßen Remakes von seinen Klassikern “Lonely“, “Let It Rain“, “Father“ und “Remember The Time“ gibt es auf dem Longplayer auch brandneue Songs wie seine Vorab-Single “Go Away“, “Never Worry Alone“ (feat. Manuellsen) oder “So High“, eine Zusammenarbeit mit der ehemaligen SNAP-Sängerin Thea Austin, zu hören.

Zu verorten ist das hittaugliche Album, auf dem als weitere Feature-Gäste Down Low, Ice MC, Didem Oezek, Craig Smart, Vessy Boneva, Frankie Balou, Ray Horton und Chilie Noire zu finden sind, irgendwo zwischen Rap, R&B, Pop und Dance.

Hier gibt es den Videoclip zu “Go Away“ (feat. Manuellsen und Vessy):

Website: http://nana.de/

Facebook-Auftritt: https://de-de.facebook.com/NANA.DARKMAN.OFFICIAL/

Nana – “#BetweenLuciferAndGod“ (7 Zaysan Records)

Preis: EUR 13,99