Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Hits 2017“ (Polystar/Universal)

“Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Hits 2017“

Am kommenden Freitag wird die Sendung “Die ultimative Chartshow – die erfolgreichsten Hits 2017“ von 20.15 Uhr bis Mitternacht auf dem Fernsehsender RTL ausgestrahlt.

Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Hits 2017“ (Polystar/Universal)
Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Hits 2017“ (Polystar/Universal)

Passend zu dieser annualen Musik-Rückschau ist vorgestern auf dem Label Polystar (Universal) eine Compilation gleichen Namens erschienen, welche auf einer Doppel-CD 45 Chart-Höhepunkte des Jahres parat hält.

In diesem Jahr waren bislang 7 verschiedene Songs auf Platz 1 der offiziellen deutschen Single-Charts platziert. Davon finden sich mit “Rockabye“ (Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie), “Despacito“ (Luis Fonsi & Daddy Yankee), “More Than You Know“ (Axwell Λ Ingrosso) und “Señorita“ (Kay One feat. Pietro Lombardi) gleich vier Songs auf der annualen Retrospektive.

Kein Longplayer war 2017 hierzulande erfolgreicher als Helene Fischers selbstbetiteltes Studioalbum, welches alleine in Deutschland mittlerweile mehr als 750.000 mal über die Ladentische ging und dafür eine Diamant-Auszeichnung erhielt. Gewürdigt wird das Opus hier mit der ersten Single-Auskopplung “Herzbeben“, die in Deutschland auf Platz 6 der offiziellen Single-Charts und sogar auf Platz 1 der iTunes-Single-Charts notiert war und mittlerweile für über 200.000 verkaufte Einheiten mit Gold ausgezeichnet wurde.

Auf der annualen Retrospektive dürfen natürlich so hochkarätige Acts wie Justin Bieber (“Friends (& Blood Pop)“), Shawn Mendes (“There`s Nothing Holdin` Me Back“), Kygo & Selena Gomez (“It Ain`t Me“), Jonas Blue feat. William Singe (“Mama“), Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono (“Hot2Touch“), Imagine Dragons (“Thunder“), Sunrise Avenue (“I Help You Hate Me“), Maroon 5 feat. SZA (“What Lovers Do“), The Kelly Family (“Nanana“), Die Toten Hosen (“Unter Den Wolken“), Lena (“If I Wasn`t Your Daughter“), Mark Forster (“Chöre“), Adel Tawil (“Ist da Jemand“), Wincent Weiss (“Frische Luft“) oder Clueso (“Achterbahn“) nicht fehlen.

Fazit: Viele der bedeutendsten Glanzlichter des Musik-Jahres finden sich auf dem mit zwei Silberlingen aufwartenden Sampler “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Hits 2017“, welcher sicherlich wie die Vorgänger der letzten Jahre ganz oben in den Compilation-Charts mitmischen wird.

Various Artists – “Die Ultimative Chartshow – Die Erfolgreichsten Hits 2017“ (Polystar/Universal)