Schlagwort-Archive: Live

Martin Kilger „Unendlich Frei“

Seit Martin sechs Jahre alt ist, kann er seine Liebe zur Musik nicht mehr verheimlichen. Und das ist gut so. Denn sie beschert uns seit seinem Debüt im Jahr 2007 gefühlvolle wie auch energiegeladene und rockende Songs.

Martin Kilger "wofür ich steh"
Martin Kilger "wofür ich steh"

Viele haben seine Ballade „Leicht“ noch im Ohr, den Titeltrack des ersten Albums, mit dem Martin auf eigenem Label höchster Neueinsteiger und dann 36 Wochen in den Airplaycharts präsent war. Es folgten Tourneen mit den Söhnen Mannheims und Joe Cocker, bei denen er viele Fans für sich gewinnen konnte. Die Basis für eine aufregende Karriere.

Von der startet Martin nun in die zweite Runde. Am 09.10.2009 veröffentlicht er sein neues Album „Wofür ich steh“ und präsentiert die aktuellen Songs auf seiner „Undendlich Frei“ Tournee im Oktober.

SALTATIO MORTIS mit Top 10-Album „Wer Wind Sät“ in Köln

Egal ob auf einem Mittelaltermarkt oder einem Rockfestival mit mehreren Tausend Zuschauern – gute Stimmung und volle Häuser sind garantiert, wenn die Spielleute von Saltatio Mortis mittelalterlichen Sound mit modernem Rock verschmelzen lassen.

Saltatio Mortis
Saltatio Mortis
Nach den ersten Charterfolgen von „Des Königs Henker“ und „Aus der Asche“ stürmten Saltatio Mortis nun mit dem von Fans heiß erwarteten achten Album „Wer Wind sät“ auf Platz 10 der Media Control Album Charts!

Produziert wurde das rockige Werk von Thomas Heimann-Troisen; als Gastmusiker sind Michael Popp (Qntal) und Rock-Lady Doro Pesch dabei.

Mittelalter-Rock vom Feinsten heisst es natürlich besonders, wenn Saltatio Mortis am 8.10.2009 in der Live Music Hall Köln mit ihrem furiosen Sound, originellen Kompositionen und intelligenten Texten bestechen.

PLAGE NOIRE – Ostsee Winter-Festival


PLAGE NOIRE – das neue Winter-Festival an der Ostsee mit neuen Bandbestätigungen

PLAGE NOIRE
PLAGE NOIRE

Der Festivalsommer 2009 befindet sich auf der Zielgeraden und Festivalfans müssen nicht mehr bis zum M’ERA LUNA Festival 2010 warten.

PLAGE NOIRE, das neue Winter-Festival, findet bereits am 6. und 7. November in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand statt.

Besucher erwartet eine Mischung Kurz-Trip, Wellness-Wochenende und Festival.

Das PLAGE NOIRE-Festivalgelände ist eine überdachte Ferienanlage mit traumhafter Kulisse direkt am Meer – einfach nur perfekt zum Feiern und Treffen Gleichgesinnter.

Musikalisch ist beim PLAGE NOIRE der Name Programm: Nicht nur der Strand ist schwarz, sondern auch der dominierende Musikstil.

Von Gothic-Pop über Death-Glam bis Industrial reicht die musikalische Bandbreite der über zwanzig Bands, die auf zwei Bühnen auftreten.

WITHIN TEMPTATION melden sich zurück!

WITHIN TEMPTATION melden sich mit „Acoustic Night At The Theatre“ zurück.

WITHIN TEMPTATION – „Acoustic Night At The Theatre“
WITHIN TEMPTATION – „Acoustic Night At The Theatre“

Bevor es 2010 ein neues Studioalbum geben soll, beschenken uns die Niederländer passend zu Halloween am 30.10.09 mit dem Live-Akustikalbum „An Acoustic Night At The Theatre“!

Die unverstromten Töne aus dem „Headquarter“ des Gothic Rocks (ein Querschnitt durch das bisherige Schaffen der holländischen Superstars, mitgeschnitten auf der viel umjubelten und ausverkauften Theatertournee des Sextetts im vergangenen Jahr) beweisen, dass Frontfrau Sharon den Adel und ihre Mannen weitaus mehr können als nur symphonischen Bombastrock.

Wer das Genre bisher darauf reduzierte, der wird auf „An Acoustic Night At The Theatre“ eines Besseren belehrt.

OLIVER KOLETZKI mit neuem Video

OLIVER KOLETZKI ist kein normaler Techno-Produzent. Seine Produktionen und sein Gespür für originelle Musik sind gleichwohl im Pop verankert.

OLIVER KOLETZKI
OLIVER KOLETZKI
Aber was bedeutet das? Seit er 12 Jahre alt ist, macht der ursprünglich aus Braunschweig stammende Produzent und DJ OLIVER KOLETZKI Musik. Erst Hip-Hop-Beats auf dem C64, dann Breakdance, Synthie-Pop und elektronischere Sachen auf den ersten Amiga-Computern. Schon allein dieser Ausriss aus seinem Lebensweg sollte verdeutlichen: da hat sich einer lange mit der Materie Musik und ‚Pop’ im speziellen befasst.

Somit ist sein neues Album „Großstadtmärchen“ die logische Konsequenz aus zwei Dekaden von Musikproduktion, ein musikalisch einheitliches Gesamtwerk. Dornröschen oder den gestiefelten Kater wird man allerdings vergebens suchen, stattdessen geben sich Namen wie Mieze Katz /MIA., Axel Bosse oder KATE MOSH neben Newcomerinnen wie der Sängerin Pyur die Ehre, die gemeinsam mit Klangkünstler Koletzki im Clip zu „These Habits“ mit sanften TripHop Grooves brilliert und einen Kandidaten für den Spätsommer Hit 2009 liefert.

Releasekonzert Anna Katharina „Saitensprung“

Seit 1998 spielt die diplomierte Geigerin Anna Katharina Kränzlein bei der Folkrock-Band SCHANDMAUL, die mit über 400.000 verkauften Tonträgern, diversen Top Ten Chartplatzierungen, einer ECHO-Nominierung 2009 und ausverkauften Tourneen zu einer der erfolgreichsten deutschen Musikformationen zählt.

Anna Katharina - Saitensprung
Anna Katharina - Saitensprung
Aber: ANNA KATHARINA ist – anders als die meisten Jugendlichen – mit der ernsten Musik groß geworden.

Begonnen hat ihre steile Karriere mit den „Jugend musiziert“-Wettbewerben, die sie 8 Mal gewann.

Die Münchnerin hat in über 20 Jahren Geigen-, Flöten-, Klavier- und Gesangsunterricht, „die Genialität der schönen Melodien und Harmoniefolgen“ lieben gelernt.

Kamp Bielefeld Programm September

Nun ist es soweit, der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und damit auch die Party Flaute, was ihr an dem September Programm des Kamp in Bielefeld sehen könnt.

Doch noch hat sich der Sommer nicht ganz verabschiedet, die einen oder anderen Sonnenstrahlen leisten uns immer noch Gesellschaft. Um den Sommer noch mal gebührend zu verabschieden haben die Kampler uns eine ganze Menge für eure Wochenendplanung einfallen lassen, denn wie ihr sicherlich schon bemerkt habt wird wir diesen Monat richtig Dick für euch aufgefahren. !!!

Kamp Bielefeld Programm September

Mi. 02.09.2009 Die Stereotypen

Fr. 04.09.2009 Visible Touch + Cruel + Dreamothergirl

Sa. 05.09.2009 Audiolith Fest „doin´our thing“ mit Egotronic

Do. 10.09.2009 Muff Potter

1. GOth-FAIR-Festival verbindet Gothic und Ökologie

Am Sa., 17. Oktober findet in Karlsruhe das 1. Festival unter dem Motto „GOth FAIR“ statt und versucht, den Gedanken von Fairness und Toleranz gegenüber anderen Menschen und Tieren stärker in der Schwarzen Szene zu verankern.

Goth Fair
Goth Fair
Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Every day you are invited to make choices. Live your values. Change the world“ und wird vor allem über die Themen Veganismus und Fair Trade informieren.

Als Bands werden an diesem Abend die Metallspürhunde, Eden Weint Im Grab und Kadaver Acht zu sehen sein und abgerundet wird der Abend mit einer Lesung von Sascha Blach aus seinem Buch „Trümmerpfad zur Transzendenz“ sowie den DJs Bruno Kramm (Das Ich), Lady Goth und Din8.

THE PARLOTONES

Südafrikas größte Rockband zieht aus, die Welt zu erobern.

THE PARLOTONES
THE PARLOTONES

Neben ihrer Heimat Südafrika, den USA und England werden THE PARLOTONES nun auch bald im deutschen Markt ein Begriff sein.

Mit ihrem melodischen Indierock werden sie in Südafrika bereits seit Jahren mit Preisen überhäuft, wie zum Beispiel bei den South African Music Awards 2006 für das Beste Rock Album.

Erst kürzlich wurde den Parlotones die große Ehre zuteil, im Rahmen der weltweit renommierten International Songwriting Competition ausgezeichnet zu werden (in der Jury der ISC sitzen unter anderem Tom Waits, Robert Smith von The Cure, Chaka Khan und Jerry Lee Lewis, um nur einige Namen zu nennen).

UNITEDRESPECT – 8.600 feiernde Menschen

David Guetta und Co. bringen die Lanxess arena bei UNITEDRESPECT zum Ausflippen. 8.600 feiernde Menschen und 17 Künstler der elektronischen Musikszene setzen ihr Zeichen für Respekt und Toleranz.

David Guetta
David Guetta
Am vergangenen Samstag setzte die internationale DJ-Elite gemeinsam mit begeisterten Fans ein Zeichen für mehr Respekt und Toleranz unter den Menschen.

UNITEDRESPECT hatte hierzu in die Lanxess arena Köln geladen und mehr als 8.600 Menschen folgten dem Aufruf. 17 Künstler der elektronischen Musikszene heizten den Besuchern auf drei Floors ein.

Der Höhepunkt bahnte sich um Mitternacht an, als Künstler, Veranstalter und Promis (u. a. Schauspieler Ralf Möller) von der riesigen Bühne mit einem gigantischen Licht- und Pyrospektakel zu mehr Respekt aufriefen. Im direkten Anschluss legte DJ Superstar David Guetta auf und brachte die Kölner mit seinen Hits „Love Is Gone“ und „When Love Takes Over“ in schiere Feierekstase.

CLAN OF XYMOX – „In Love We Trust“

Seit ihrer Gründung in ihrer Heimat Holland war die Musik einem ständigen Wandel unterworfen, stellte sich immer den Herausforderungen der Zeit und war oft atemberaubend anders.

CLAN OF XYMOX – „In Love We Trust“
CLAN OF XYMOX – „In Love We Trust“

Einige unter uns waren schon immer der Meinung, das Xymox etwas ganz besonderes sind. Eine Band, die von elektronischer Musik getrieben ist, aber dazu bestimmt ist, etwas zu schaffen, was nur ihnen eigen ist. Sie sind einzigartig. Zunächst gab es da Clan of Xymox, gegründet in Amsterdam, aber gesignt von dem führenden englischen Indielabel 4-AD, die so berühmte Bands wie Cocteau Twins, Dead Can Dance, Pixies, Throwing Muses beheimateten.

LEAVES’ EYES: Die Globetrotter des Gothic Metals

Die Gothic Metal Ausnahmeformation LEAVES’ EYES hat seit ihrer Gründung im Jahre 2003 schon beinahe die ganze Welt bereist, um sich ihren Fans live zu präsentieren, 222 Konzerte – 4 Kontinente – 34 Länder sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

Leaves Eyes
Leaves Eyes

Im Mittelpunkt des Geschehens steht die gebürtige Norwegerin Liv Kristine, die mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und ihrem magischen Auftreten souverän das Zepter in der Hand hält.

Ihre Heimat Norwegen bleibt ein Fixpunkt in ihren Texten, die von den Mythen und Legenden des Nordens handeln.

So lädt auch das neue Album „Njord“ – das am 28. August das Licht der Welt erblickt – zum Eintauchen in diese faszinierende Sagenwelt ein und präsentiert sich musikalisch als Epos im Breitwandformat.

SALTATIO MORTIS: „Wer Wind Sät“

Wer auf der Suche nach der perfekten Verbindung aus Mittelalter und Moderne ist, dem liefern die Spielleute von SALTATIO MORTIS die Antwort auf einem Silbertablett.

Saltatio Mortis
Saltatio Mortis
Seit knapp zehn Jahren schon zeigen die Mannen um den charismatischen Frontmann Alea wie wohl sie sich in beiden Welten fühlen, neben den rein akustischen Auftritten sind auch die Rockkonzerte immer mehr in den Vordergrund gerückt. Die tiefgründigen Texte von Schlagzeuger Lasterbalk sind das Tüpfelchen auf dem „i“ und zeigen, dass auch fröhliche Spielleute eine nachdenkliche Seite haben. Den vorläufigen Höhepunkt erklommen die Spielleute mit dem letzten Album „Aus der Asche“, das bis auf Platz 29 der deutschen Charts hochschnellte. Nun stehen SALTATIO MORTIS mit ihrem neuen Werk „Wer Wind Sät“ in den Startlöchern, ab dem 28. August kann das Mittelalter wieder gerockt werden – bereits jetzt kann man sich im Album Pre-Listening www.myspace.com/mittelalterpunk einen eigenen Eindruck der Qualitäten von „Wer Wind Sät“ machen. Um die Ankunft des neuen Werkes gebührend zu zelebrieren gehen SALTATIO MORTIS auf Akustiktour – Autogrammstunden inklusive. Wann und wo? Da und dann:

UNITEDRESPECT Radio powered by BigCityBeats

Am Samstag, den 22.08.09 steigt in der Lanxess Arena Köln ab 21:00 Uhr UNITEDRESPECT – The Night of Respect.

UNITEDRESPECT Cologne 2009
UNITEDRESPECT Cologne 2009
Dabei steht UNITEDRESPECT für gegenseitigen Respekt und soll Akzeptanz und Toleranz zwischen den Menschen schaffen. Hierzu organisieren die Macher von UNITEDRESPECT musikalische Großereignisse und schaffen so ein Aufeinandertreffen der angesagtesten Künstler der elektronischen Musikszene mit Fans aller noch so unterschiedlicher Kulturen.

Am 22. August holt UNITEDRESPECT die Topstars der internationalen DJ-Szene als Botschafter in die Rheinmetropole. Neben David Guetta kommen Axwell, Hell, Lexy & K-Paul, Marcello Marchitto, Dan Rockz, Sidney (Monaco), Tara Mc Donald (UK), Rudy MC & DJ Shany (Italy), Simon McKnight (USA), Heithier (Germany), Guru Josh Project in Form von Darren Bailie, Donna J. Nova, Steve Blunt, Molisans Brothers und DJ Sammy.

Agonoize Live

Willkommen in der Splatter-Disco! Spätestens, wenn Frontmann und Bühnenpsychopath Chris L. mit einer Flex am eigenen Bühnenoutfit einen beeindruckenden Funkenregen erzeugt, sich ein halbes Dutzend Kanülen durch die Gliedmaßen gepierct, und das Publikum mit einem Regen aus Kunstblut überzogen hat, sollte auch dem letzten Konzertgänger klar geworden sein, dass es sich bei AGONOIZE nicht um eine x-beliebige harte Electro-Combo handelt.

Agonoize
Agonoize

Es ist sicher auch zu einem nicht unmaßgeblichen Teil ihrer explosiven Bühnenshow zuzuschreiben, dass die drei Verrückten aus Berlin sich in relativ kurzer Zeit einen so großen Namen innerhalb der Szene erspielt haben. Hinzu kommt, dass es Mike Johnson, Oliver Senger und Chris L. verstehen, Songs zu schreiben, die, bei aller Härte, eine ordentliche Portion Hit-Qualitäten mitbringen. Allesamt Musik-Veteranen, haben die drei auch das nötige Know How und die Erfahrung, um ihre Songs in einen satten Sound zu kleiden, der jeden Club-Boden zum Beben bringt.

UNITEDRESPECT bringt teuersten Champagner der Welt nach Köln

LEON VERRES, das Enfanterrible der Modeszene und Schöpfer des teuersten und exklusivsten Champagners der Welt, unterstützt UNITEDRESPECT als Botschafter. Der Fashion-Ikon kommt am 22. August nach Köln, um bei UNITEDRESPECT ein Zeichen für mehr Respekt und Toleranz zu setzen. Mit seiner Präsenz in der Lanxess Arena, will er als Vertreter der Modewelt, die Initiative unterstützen.

Leon Verres "Le Billionaire Champagne"
Leon Verres "Le Billionaire Champagne"

Mit im Gepäck von Leon Verres befindet sich eine 2,75 Millionen Dollar teure Salmanazar-Flasche seiner „Le Billionaire Champagne“-Serie, die bei UNITEDRESPECT ausgestellt wird. Neun Liter beinhaltet die kostbarste Champagner-Flasche aller Zeiten. Eine russische Pelzmütze unterstreicht die zaristische Pracht und verleiht der Salmanazar-Flasche ein atemberaubendes Antlitz. Bis auf ein letztes Exemplar dieser Champagner-Serie sind bereits alle verkauft. Diese letzte Flasche befindet sich auf einer Welttournee und wird im Anschluss zugunsten eines guten Zweckes versteigert. UNITEDRESPECT bringt diese Flasche nach Deutschland und stellt sie im Rahmen des Events in Köln mit David Guetta, Axwell, DJ Hell, Lexy & K-Paul uva. am 22. August in der Lanxess Arena aus.

IN EXTREMO: TRANQUILO-AKUSTIK TOUR 2009

Die 1995 in Berlin gegründete Formation gehört nicht nur zu den erfolgreichsten Rockbands des Landes, sondern ist auch weltweit eine der bekanntesten deutschen Gruppen überhaupt. Ihr letztes im Mai 08 erschienenes Album „Sängerkrieg“ hat es zum ersten Mal in der Karriere der Band auf Platz 1 der deutschen Albumcharts geschafft und damit internationale Größen wie Madonna von der Poleposition verdrängt; ein sensationeller Erfolg.

In Extremo
In Extremo
Im deutschsprachigen Raum ist die Formation mit ihren spektakulären Bühnenshows schon seit geraumer Zeit ein etablierter Zuschauermagnet, doch auch international sind In Extremo einer der gefragtesten deutschen Live-Exportartikel wie zahlreiche Tournee in u.a. den U.S.A., Mexico, Argentinien, Chile, Spanien, China, Frankreich, Holland, Belgien, Skandinavien und Russland eindrucksvoll belegen.

Söhne Mannheims – Waldbühne Konzert im TV und Mannheimer Doppelschlag live

2008 kam es mit dem „Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged“ zum ersten Mal zu einer Zusammenführung der Karrieren der Söhne Mannheims und von Xavier Naidoo als Solokünstler. Nun folgte die Fortsetzung dieser musikalischen Erfolgskombination auf der Berliner Waldbühne.

Söhne Mannheims - Xavier Naidoo
Söhne Mannheims - Xavier Naidoo

Am 10.07.09 begeisterte das 14 Mann starke Musikerkollektiv SÖHNE MANNHEIMS und einen Tag später der Solokünstler XAVIER NAIDOO mit seiner eigenen Band die über 40.000 Zuschauer nachhaltig. Es war eine Art „Generalprobe“ der beiden separat agierenden Acts, die diese mit Bravour absolvierten und ab Mitte Oktober auf Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren werden.

BigCityBeats ab 20 Uhr 6 Stunden nonstop

Die BigCityBeats senden ab Samstag, den 18. Juli ab 20 Uhr 6 Stunden nonstop auf ENERGY Stuttgart!

Bigcitybeats Stuttgart
Bigcitybeats Stuttgart
Deutschlands erfolgreiches Clubmusicformat, die BigCityBeats, erreichen nun wieder mit ihrer eigenen Defintion des Wochenendes große Teile Baden-Württembergs. Ab Samstag, den 18. Juli 2009 senden die BigCityBeats mit den besten DJs der Welt, darunter auch BigCityBeats Resident David Guetta, der nun wöchentlich zu hören ist, wie auch dem Guru Josh Project, oder Marco Petralia und Steve Blunt auf Energy Stuttgart. Den privaten Radiosender kam man in der Region Stuttgart auf UKW Frequenz 100.7 empfangen.

Die BigCityBeats konnten sich in den letzten fünf Jahren zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Nachtformate in Deutschland entwickeln. Die Radioshow erreichte binnen kurzer Zeit Kultstatus und gehörte mehrmals zu den besten Clubmusicradioshows in Deutschland. Bekannte DJs wie David Guetta, Sven Väth, David Morales, die Disco Boys und viele mehr waren von Anfang mit dabei.