Schlagwort-Archive: Christian Steiffen

Christian Steiffen – Arbeiter der Liebe

Christian Steiffen – Arbeiter der Liebe

„Arbeiter der Liebe!“ – Das erste Album des „Gott of Schlager“. Hits schreiben, Filme drehen, als OB kandidieren: Was kann Christian Steiffen eigentlich nicht?

Christian Steiffen – Arbeiter der Liebe
Christian Steiffen – Arbeiter der Liebe
Man staunt beim Hören dieser Platte. Hört es sich doch eher wie ein „Best of“ Album an, jedes Lied für sich ein absoluter Hit.

Hier bleiben keine Wünsche offen: Hier gibt’s Discofox, Walzer und Calypso, Marschmusik, Rock , Ballade und auch Chanson.

Es ist als wäre Christian Steiffen immer hier gewesen, und doch scheint ein Wesen aus einer anderen Welt zu sein.

Er ist wie ein guter Freund, der mit einem offenen und ehrlich die Themen bespricht, die alle bewegen: Liebe, Sexualität, Jesus und Drogen

Auf der anderen Seite schaut man zu ihm auf, und kann sich gar nicht satt sehen an soviel Mensch, Mann , Moderne.

Hier treffen sich Vergangenheit und Zukunft in einer glorreichen Gegenwart.

Die Reihenfolge der Lieder ist nicht etwa zufällig: Es ist genau die Reihenfolge in der Christian schon seit Jahren auch Live seine Lieder darbietet.

Es beginnt mit der Ouvertüre „Wie gut das ich hier bin!“ und endet mit der gefühlvollen Rockballade (Träum von mir) Ein Leben lang. Dazwischen Zeitlos schöne Lieder wie „Mein bester Freund“ und Hits wie „Sexualverkehr“ oder „Ich hab die ganze Nacht von mir geträumt“.

Und da für Christian ein Mensch keine Insel sondern ein Universum ist, dass es zu erforschen gilt, erforscht er sich bis in die letzten Winkel. Dafür kauft er auch gerne mal den Mond.

Abgerundet wird das ganze mit dem Zugabenblock „Flasche Bier Marsch“ („Eine Flasche Bier“ in der berühmt berüchtigten Polonaiseversion) und „Eine Rose“ als kleines Dankeschön.

Hier kommt jeder Steiffenfan voll auf seine Kosten. Und wollte er selbst zunächst nur 10 Lieder auf dieser Schallplatte herausbringen, entschied er sich dann doch die Stimmungslieder „Selbstmitleid“, „Ich habe Haschisch probiert“ und „Arbeiter der Liebe“ ebenfalls zu veröffentlichen.

Und somit hat er sie erschaffen: Die beste aller möglichen Schallplatten!

Hier gibt es noch handgemachte Musik mit echten Instrumenten, das legendäre „Rückwärtsbecken“ a la Pink Floyd und Depeche Mode darf da natürlich ebenso wenig fehlen, wie Pauken und Trompeten, Saxofon, Geige, Posaune etc. und selbstverständlich auch SBG. Das alles natürlich wunderbar arrangiert vom Original Haseland Orchester (OHO) unter der Leitung von Dr. Martin Haseland, der Christian auch Live ein treuer Begleiter ist.

Apropos Live:

Hören sie sich diese Schallplatte in aller Ruhe an und lassen sie es zu. Ihr Leben wird nicht mehr dasselbe sein…

Für alle diejenigen, für die sich diese Musik nicht sofort erschliesst weiss Christian auch einen Rat: „Nur nicht unter Druck setzen, lassen sie es ganz natürlich entstehen. Und dabei natürlich immer positiv bleiben“

„Christian Steiffen Arbeiter Der Liebe Tour“

12.10.2013 Osnabrück – Kleine Freiheit
16.10.2013 Hannover – Kulturpalast
17.10.2013 Dortmund – Bierschinken Festival @ FZW
18.10.2013 Wietmarschen – Gaststätte Bauschulte
19.10.2013 Karlsruhe – Kohi
20.10.2013 Stuttgart – Zwölfzehn
21.10.2013 Köln – Blue Shell
22.10.2013 Wiesbaden – Räucherkammer
01.11.2013 Weinheim – Cafe Central
02.11.2013 Bielefeld – Heimat + Hafen
03.11.2013 Dresden – Beatpol
05.11.2013 Berlin – Kaffee Burger
06.11.2013 Hamburg – Pooca Bar
07.11.2013 Kiel – Schaubude
08.11.2013 Braunschweig – Hansa

Facebook

Website

Film-Trailer: Ich fühl mich Disco

Christian Steiffen - "Ich Für Uns" (Pressefoto)

Christian Steiffen – Oberbürgermeister-Kandidatur und Tour im Herbst

Überraschend hat der Schlagersänger Christian Steiffen, welcher mit bürgerlichem Namen Hardy Schwetter heißt, kürzlich seine Kandidatur für das Amt des Osnabrücker Oberbürgermeisters bekanntgegeben.

Christian Steiffen - "Ich Für Uns" (Pressefoto)
Christian Steiffen – „Ich Für Uns“ (Pressefoto)

Seine Bewerbung für die Wahl am 22. September steht dabei unter dem Motto “Ich Für Uns“.

Aber der selbsternannte “Gott Of Schlager“ wird im Herbst auch wieder musikalisch von sich reden machen: Zum einen geht er ab dem 06. September auf Tour, zum anderen soll im Oktober sein Debütalbum “Arbeiter Der Liebe“ auf dem Major-Label Warner Music erscheinen.

Doch damit nicht genug. Der Sänger versucht sich momentan auch an einer Karriere als Schauspieler.

In Axel Ranischs brandneuem Film “Ich Fühl Mich Disco“, dessen Kinostart für den Herbst geplant ist, gibt es nicht nur Songs des Schlagerbarden wie “Eine Flasche Bier“, “Sexualverkehr“ oder “Ich Fühl‘ Mich Disco“ zu hören, sondern jener darf sich in der Produktion auch noch selbst spielen.

Christian Steiffen (Pressefoto (C) Warner Music))
Christian Steiffen (Pressefoto (C) Warner Music)

Hier gibt es das Wahlplakat und seine Wahlkampf-Hymne “Wir Wählen Christian…“ in der Demo-Version

Christian Steiffen - "Ich Hab` Die Ganze Nacht Von Mir Geträumt" - (C) Warner Music
Christian Steiffen – „Ich Hab` Die Ganze Nacht Von Mir Geträumt“ – (C) Warner Music

Christian Steiffen Diskografie:

2012 Ich Hab Die Ganze Nacht Von Mir Geträumt (EP)

2013 Arbeiter der Liebe (Album)

Christian Steiffen live:

06.09.2013 Recklingshausen / Ratskeller
07.09.2013 Essen / geheime Location
20.09.2013 Georgsmarienhütte / Gildehaus
12.10.2013 Osnabrück / Kleine Freiheit
16.10.2013 Hannover / Kulturpalast Linden
19.10.2013 Karlsruhe / Kohi
20.10.2013 Stuttgart / 12/10
21.10.2013 Köln / Blue Shell
22.10.2013 Wiesbaden / Räucherkammer
01.11.2013 Weinheim / Cafe Central
02.11.2013 Bielefeld / Heimat & Hafen
03.11.2013 Dresden / Beatpol
06.11.2013 Hamburg / Pooca Bar
07.11.2013 Kiel / Schaubude

Christian Steiffen im web: www.christiansteiffen.de | facebook.com/pages/Christian-Steiffen/120289257755

Christian Steiffen ,,Ich hab’ die ganze Nacht von mir geträumt”

Christian Steiffen ,,Ich hab’ die ganze Nacht von mir geträumt”

Meine Damen und Herren, entdecken Sie mit uns das Bernsteinzimmer der guten Musik: Christian Steiffen – Poet und Entertainer. Der Begriff „Chrisianiesierung“ erhält hiermit eine neue, positive Bedeutung

Christian Steiffen ,,Ich hab’ die ganze Nacht von mir geträumt”
Christian Steiffen ,,Ich hab’ die ganze Nacht von mir geträumt”
Christian Steiffen ist der Künstler, den unser Land in dieser schwierigen und orientierungslosen Zeit braucht. Sein übernatürliches Selbstbewusstsein und sein klares Weltbild können Hoffnung und Vorbild sein, Halt und Trost spenden. In seinen Texten ist er oft schonungslos, auch sich selbst gegenüber!

Mit Hymnen wie „Ich hab‘ die ganze Nacht von mir geträumt“, „Sexualverkehr“ und „Eine Flasche Bier“ hat er sich schon zu Lebzeiten unsterblich gemacht. Und wenn er sagt: „Ich fühl´ mich Disco!“, dann tut er es auch!

Nun erscheinen diese Perlen der Musik zum ersten Mal auf Tonträger… Dazu Christian: „Ich habe hart an mir gearbeitet, um nur das Beste aus mir rauszuholen!“

Geboren und aufgewachsen im Schatten des Stahlwerkes in Georgsmarienhütte bei Osnabrück, verbrachte er seine früheste Kindheit im Partykeller seiner Eltern und so entdeckte das Arbeiterkind mit österreich-ungarischen Wurzeln schon früh seine Liebe zur Musik. In der zweiten Klasse küsste er zum ersten Mal ein Mädchen und bekam einen Kaugummi dafür. Seitdem ist die Liebe sein ständiger Wegbegleiter. Kurz darauf begann er, Gitarre zu spielen und kleidete fortan seine Gedanken in Lieder. Über Jahre hinweg schrieb das Ausnahmetalent zurückgezogen und nur für sich allein.

Heute entstehen Christians Werke in enger Zusammenarbeit mit Dr. Martin Haseland, musikalisches Multitalent und Leiter des Haseland Orchesters. Gemeinsam komponieren, produzieren und arrangieren sie, dass es eine Freude ist.

Christian Steiffen ,,Ich hab’ die ganze Nacht von mir geträumt” Video

Auch in seiner Familie gibt es eine lange Musiktradition: Sein Urururgroßvater, in Budapest geboren, war der erste Klavierlehrer von Franz Liszt. Nach dem Aufstand der Ungarn gegen Österreich, bei dem er an der Seite des ungarischen Nationalhelden Lajos Kossuth kämpfte, floh er nach Konstantinopel, um dort am Hofe des Sultans zu unterrichten.

Christian Steiffen ist gelebte Poesie und in dieser Lyrik liegt seine Stärke. Der Grund, warum er genreübergreifend auf so viel positive Resonanz gestoßen ist: Er vermag in seinen Texten ehrlich zu sein, so persönlich und doch universell. Und obwohl Christian ein absoluter Frauentyp ist, können auch Männer noch sehr viel von ihm lernen. Das Wichtigste in seiner Kunst wie auch im Leben, ist für ihn die Liebe. Er hat einmal gesagt: „Die Liebe ist nicht nur ein Gefühl. Das Schöne an der Liebe ist, dass man sie machen kann!“

Christian Steiffen ist ein wahrer Entertainer. Ein absoluter Ausnahmeathlet. Auf der Bühne ist er eine Erscheinung. Er sucht die intensive Beziehung zu seinen Zuhörern. Nicht nur, dass er seine Songs überaus authentisch serviert, gerade in der Interaktion mit dem Publikum, die immer spontan ist, liegt eine seiner großen Stärken. Trotz dieses extrovertierten Auftretens ist er im Grunde ein sensibler Poet, dem der Prozess des Schreibens über alles geht und der akribisch an seinen Texten und Liedern arbeitet.

Christian Steiffen – Poet und Entertainer.
www.christiansteiffen.de

MAIWOCHE 2009 – Osnabrück

Maiwoche Osnabrück
Maiwoche Osnabrück

MAIWOCHE 2009 – ROSENHOF BÜHNE AM HERRENTEICHSWALL

Back to the roots – das ist das diesjähriges Motto für die Maiwoche 2009.

Der Rosenhof ist wieder zurück auf dem Gelände am Herrenteichswall und mit ihm ist die Rosenhof Bühne wieder am Start – mit einem Programm, das genau so auch prima im Rosenhof stattfinden könnte.

Der Vorteil den Ihr während der Maiwoche habt ist, dass ihr die besten Acts umsonst und draußen genießt . Wir freuen uns tierisch auf lecker gekühlte Bierchen vom Fass, Maibowle, die rotsilbrig in der Sonne glitzert und einfach schlicht lecker ist und natürlich das exzellente Musikprogramm.

Kay Ray, The Pops, Chapeau Claque, Sugarplum Fairy, Die Schröders und viele andere werden an 5 Tagen der Maiwoche begeistern.

Hier das Programm der Maiwoche 2009:

08.05.09 Kay Ray & The Spacecakes ab 19:45h
09.05.09 Christian Steiffen & Der Familie Popolski ab 19:45h
14.05.09 Chapeau Claque & Sugarplum Fairy ab 19:00h
15.05.09 Johannes Oerding & 17 Hippies ab 19:45h
16.05.09 Die Schröders & Monsters Of Liedermaching ab 19:30h

Wie das Programm im Rosenhof, ist das Maiwochenprogramm der Rosenhofbühne auf alle Geschmäcker abgestimmt. Daher passt beides wunderbar zusammen und lässt sich hervorragend kombinieren: Zuerst Band gucken und hören auf dem Gelände am Herrenteichswall und dann in den Shuttlebus steigen und auf den Maiwochen-Aftershowpartys im Rosenhof am Rosenplatz 23 weiterfeiern.

Der Shuttlebus fährt jeweils kurz nach Ende der Bühnenshow am Harmannsbrunnen ab. Rock, Pop, Comedy – beste Unterhaltung, die besten Entertainer, das findest Du nur bei uns und wir freuen uns auf Euch.

Hier die Partytermine im Rosenhof und die Shuttlezeiten in der Übersicht:

08.05.09 Kay Ray Maiwochen Aftershowparty ab 23:00h Abfahrt Harmannsbrunnen bis 02.00h im 20 min Takt

09.05.09 Club 30 The Pops Maiwochen Aftershowparty ab 23:00h Abfahrt Harmannsbrunnen bis 02.00h im 20 min Takt

14.05.09 Rock Club Sugarplum Fairy Maiwochen Aftershowparty ab 22:00h Abfahrt Harmannsbrunnen bis 01.00h im 20 min Takt

15.05.09 17 Hippies Maiwochen Afterhowparty ab 23:00h Abfahrt Harmannsbrunnen bis 02.00h im 20 min Takt

16.05.09 90er Jahre Maiwochen Aftershowparty ab 23:00h Abfahrt Harmannsbrunnen 02.00h im 20 min Takt

Die Fahrt mit dem Shuttle ist umsonst, Partyeintritt je 4,00 Eur!!!

Christian Steiffen live

Christian Steiffen CDChristian Steiffen ist der Künstler, den unser Land in dieser schwierigen und orientierungslosen Zeit braucht. Sein übernatürliches Selbstbewusstsein und sein klares Weltbild können Hoffnung und Vorbild sein, Halt und Trost spenden.

Nicht zu vergessen sind seine psychoaktiven Texte, die tief in die Seele des Zuhörers eindringen. In seinen Texten ist er oft schonungslos, auch sich selbst gegenüber!

Am Samstag, den 09.05. wird Christian Steiffen zusammen mit der Familie Popolski auf der Maiwoche in Osnabrück auftreten und die Zuschauer bei bestem Wetter, so hoffen wir, unterhalten. Der Eintritt ist frei und für gekühlte Getränke sorgt die Gastro-Crew aus Osnabrücks Club No. 1 „Rosenhof

Für alle, die nicht wissen sollten von wem hier die Rede ist: Christian Steiffen ist der unangefochtene Gott of Schlager, der mit seiner „Christian Steiffen Experience“ neue Maßstäbe setzt. Ansonsten schließen wir uns Christian Steiffens Meinung an: „Musik zu beschreiben ist wie Witze erklären“

Zu seinen wichtigsten musikalischen Freunden zählen:
Neil Diamond, Roger Whittaker, Johnny Cash, Peter Alexander, Elvis Presley, Jaques Brel, Ulli Mallorca, Billy Idol, Harry Belafonte, Reverend Hardy Hardon

Christian Steiffen fühlt sich Disco

Christian Steiffen "Ich fül mich Disco"
Christian Steiffen "Ich fühl mich Disco"

2009 wird das Christian Steiffen Jahr!

Christian Steiffen der aufgehende Stern am deutschen Schlagerhimmel, bekannt durch seine Hits „Ich fühl mich Disco“ und „Sexualverkehr“ moderiert seit Beginn diesen Jahres „Disco Bingo“ im Grand Hotel zu Osnabrück.

Doch damit nicht genug, inzwischen existieren auch Christian Steiffen Fanartikel: Christian Steiffen „Ich fühl mich Disco“ T-Shirt in limitierter Auflage.

Christian Steiffen dazu im original Wortlaut: „Eine Kapitalanlage, Wertsteigerung von mehreren 100% garantiert! Christian Steiffen – Und Du fühlst Dich DISCO“

Christian Steiffen

Christian Steiffen Autogrammkarte
Christian Steiffen Autogrammkarte

Er ist der unangefochtene Gott Of Schlager, der mit seiner „Christian Steiffen Experience“ neue Maßstäbe setzt!

Zu seinen Einflüssen zählen seine guten Freunde Neil Diamond, Roger Whittaker, Johnny Cash, Peter Alexander, Elvis Presley, Jaques Brel, Ulli Mallorca, Billy Idol, Harry Belafonte und Reverend Hardy Hardon.

Seine Fangemeinde wird von Tag zu Tag größer und es zeichnet sich ein neuer Stern am Schlagerfirmament ab.

Seine größten Erfolge bisher:

  • Ich hab die ganze Nacht von mir geträumt
  • Sexualverkehr
  • Ich fühl mich Disco
  • Eine Fasche Bier
  • Wie gut dass ich hier bin
  • Ich hab dir den Mond gekauft
  • Champagner und Kaviar
  • Eine Rose
  • Ein Leben lang
  • Mein bester Freund
  • Mami Du

CHRISTIAN STEIFFEN – GOTT OF SCHLAGER dazu im Orginal-Ton: „Ich habe hart an mir gearbeitet um nur das Beste aus mir rauszuholen!“

[flashvideo filename=../videos/Christian_Steiffen__Ich_fuehl_mich_disco_.flv /]

Ein Video ist soeben fertiggestellt worden und auch namhafte Regisseure stehen Schlange um seine bemerkenswerte Lebensgeschichte zu verfilmen.

Homepage von Christian Steiffen

Christian Steiffen quasi im Interview

Christian Steiffen "Gott of Schlager"
Christian Steiffen "Gott of Schlager"

Talentscout Hardy Schwetter hat nach dem Shooting Star Reverend Hardy Hardon nun einen weiteren Schatz aus den Tiefen der großen niedersächsischen Unterhaltungsbranche geborgen: Christian Steiffen heißt der Sänger, Entertainer und neue Ziehsohn des Mannes mit dem einzigartigen Riecher für Superstars.

STADTBLATT: Wie hast Du Christian Steiffen kennengelernt?

Hardy: Über Reverend Hardy Hardon, denn Steiffen ist Mitglied der Church Of Elvis. Ich habe sofort gesehen, dass etwas ganz Großes in ihm steckt.

STADTBLATT: Wie würdest Du Christian Steiffen und seine Musik charakterisieren?

Hardy: Er ist der unangefochtene Gott Of Schlager, der mit seiner „Christian Steiffen Experience“ neue Maßstäbe setzt! Ansonsten schließe ich mich Christians Meinung an: „Musik zu beschreiben ist wie Witze erklären“. Wer nicht bis zu seinem Auftritt warten will, findet aber auch Hörproben im Internet!

STADTBLATT: Was ist Steiffens Mission?

Hardy: Er ist der Künstler, den unser Land in dieser schwierigen und orientierungslosen Zeit braucht. Sein übernatürliches Selbstbewusstsein und sein klares Weltbild können Hoffnung und Vorbild sein, Halt und Trost spenden. Nicht zu vergessen sind seine psychoaktiven Texte, die tief in die Seele des Zuhörers eindringen. In seinen Texten ist er oft schonungslos, auch sich selbst gegenüber!

STADTBLATT: Ist Christian Steiffen ein Frauentyp?

Hardy: Natürlich! Aber auch Männer können noch sehr viel von ihm lernen. Christian macht Frauen zu Frauen und Männer zu Männern, und er glaubt an die Liebe! Er hat einmal gesagt: „Liebe ist nicht nur ein Gefühl. Das Tolle an der Liebe ist, dass man sie auch machen kann!“

STADTBLATT: Tritt Christian Steiffen mit Band auf?

Hardy: Christian wird natürlich zur Weltpremiere mit seinem kompletten Orchester anreisen, das wie immer von Doktor Ignaz-Richter geleitet wird, seinem langjährigen musikalischen Weggefährten, Mitkomponisten und Arrangeur.

STADTBLATT: Welche Zukunftspläne habt Ihr?

Hardy: Wir wollen eine Partei gründen, die Christian Steiffen Partei für Deutschland (CSPFD), außerdem wird es ein eigenes Bier geben, das „Steiffen-Pils“. Und unser fester Entschluss ist es, nicht nur am Grand Prix d’Eurovision teilzunehmen, sondern ihn auch zu gewinnen!

STADTBLATT: Deine Lieblings-Steiffen-Songtextzeile?

Hardy: Aus dem Lied „Ich hab die ganze Nacht von mir geträumt“ die Zeile: „Ohne mich wär diese Welt nur ein Planet“ oder: „Das Leben ist nicht immer nur Pommes und Disko“!

STADTBLATT: Nicht nur das Steiffen-Konzert am 13.12. ist eine Weltpremiere, die ohne Dich niemals stattgefunden hätte. Es gibt noch eine weitere, hörte ich?

Hardy: Ja, einen Tag später wird es noch eine absolute Weltpremiere geben: Im Tiefenrausch, in der Church Of Elvis, wird zum ersten Mal die Dokumentation über Reverend Hardy Hardon und seine Mission bei den Osnabrücker Elvis-Tagen gezeigt. Viele kennen das Filmmaterial aus dem Internet, jetzt kann man es endlich in einer augenfreundlichen Version und in würdiger Umgebung sehen – und natürlich wird man auch Christian Steiffen dort antreffen!

STADTBLATT: Vielen Dank für das Gespräch!

Stadtblatt Interview mit Christian Steiffen 12/08

Mehr Infos zu Christian Steiffen auf seiner My-Space Seite

Dokumentation der Elvistage in Osnabrück

Es werden in kürze noch weitere Teile der Dokumentation in chronologisch Reihenfolge hinzugefügt und in Form einer Gesamtdokumentation zur Verfügung gestellt! Die gesamte Dokumentation wird natürlich auch online verfügbar sein. Wir werden entsprechende Links zur Verfügung stellen.

Reverend Hardy und Whoboard

Reverend Hardy Hardon möchte sich für den großartigen Zuspruch aus den mannigfaltigsten Teilen der Bevölkerung sehr bedanken!

Wir werden die Elvistage für immer in unseren Herzen tragen!!

Gepriesen sein Reverend Hardy Hardon, Licht von Vegas.

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 7

Reverend Hardy Hardon, nach nur 3 Stunden Schlaf, schon wieder bereit für den Abschlussgottesdienst der Gläubischen auf dem Osnabrücker Katholikentag.

In der Begleitung seines Stellvertreters Almos Almond macht sich Reverend Hardy Hardon auf die Suche nach dem Heiligen Geist, der Liebe und vor allem eins – Frieden.

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_07.flv /]

[amazon_link asins=’B00FR3FR8K,B00NQOXXA6,B01MRLD7CJ,B00FR3G3UG,B008SH9LNO,B015LWS904,B00FR3G89W,B00FR3G0ZO,B015LWSE5Y‘ template=’ProductAd‘ store=’echte-leute-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’2dfc8309-13ae-11e7-904a-7968262e160e‘]

Heute Abschlusselvisdienst

Reverend Hardy Hardon Church of Elvis FusswaschungHeute abend Abschlusselvisdienst um 18.66 in der schon legendären Kathedrale Tiefenrausch.

Damit wird Reverend Hardy Hardon die Elvistage in Osnabrück im Rahmen des Katholikentages würdig ausklingen lassen und hinterläßt eine tiefe Schneise des ökumenischen Dialogs in der beschaulichen Stadt am Hasestrand.

Es wird eine schöne Zeit gewesen sein.

IT’S NOW OR NEVER

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 6

Reverend Hardy Hardon und sein Stellvertreter Almos AlmondReverend Hardy Hardon ernennt Almos Almond zum Kung of Rock’n Roll.

In einer stimmungsvollen Zeremonie wurde heute Almos Almond zum Stellvertreter des Stellvertreters des King of Rock’n Roll ernannt und trägt fortan der Titel „Kung„.

In einer anschliessenden Stellungnahme drückte er seine Freude über die Wahl des Kong aus.

Neben dem Posten des Stellvertreters ist Almos auch für den gesamten afrikanische Kontinent zuständig!

Gelobt sei der Kung

Reverend Hardy Hardon im Jahre 73 n.E.

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_06.flv /]

Versuchter Diebstahl am Kong!

Reverend Hardy Hardon

Hallo Freunde!

Heute morgen bin ich zutiefst erschüttert.

Nachdem meine Kirche so gut anlief und ich Zuspruch von vielen Teilen der Bevölkerung erhalten habe für die ich mich recht herzlich bedanken möchte, ist gestern die Ökumene die ich unter dem Titel „Togetherness“ ausgerufen habe, gestern von Katholischer Seite auf das schändlichste missbraucht und in Frage gestellt worden!

Und das kam so:

Während meiner Missionsarbeit als Kong of Rock’n Roll der CHURCH OF ELVIS traf ich auf drei katholische Frauen aus Olpe, die allesamt verschwistert waren (zusehen im film des 2. Tages).

Wie man dort sehen kann sprachen wir über Elvis, sangen seine Lieder und der Dialog nahm rasante Fahrt auf!

Ich begegneten den dreien noch häufiger und es kam jedesmal zu sehr schönen Momenten!

Am Ende eines arbeitsreichen Tages kehrte ich ein um bei meinem Freund Javier, einer der besten Barkeeper der Stadt, bei einem Wodka den Tag ausklingen zu lassen!

Ich hatte mich wie ich fand einmal mehr um die Church of Elvis verdient gemacht!

Als ich das hervorragende Etablissement „Remise“ im Herzen von Osnabrück betrat, traf ich wieder auf eben diese drei katholischen Schwestern!

Es entwickelte sich ein heiteres Gespräch, bei dem eine der Drei Schwestern meine heilige Elvisbrille aufsetzte, welches an sich schon ein Sakrileg ist!

Als ich in Gedanken an Elvis das Lokal verliess bemerkte ich das ich augenscheinlich diese meine Brille bei den Damen vergessen hatte. Ich ging also zurück um sie zu holen, doch sie war nicht zu finden!

Mich beschlich der Verdacht das die drei Katholikinnen mich bestohlen hatten!
Ich sprach sie darauf an, doch sie stritten energisch ab!

Nachdem einen flammenden Appell an die drei gerichtet hatte, indem ich sie darauf aufmerksam machte das diese Brille ein heiliges Symbol meines Glaubens sei,und ich sie unbedingt bräuchte, da ich nur die eine hätte, gaben mir die drei Damen zögerlich die Brille wieder heraus und eine von Ihnen Sprach:“ Jetzt zeigt Elvis sein wahres Gesicht“!!!

Ich nahm die Brille und entgegnete:“ Nein!! Ihr zeigt euer wahres Gesicht!
Die drei wurden darauf hin von Chef des Hauses aufgefordert das Lokal zu verlassen. Ich bin ihm dafür auf ewig Dankbar und freue mich über soviel Rückhalt in der Bevölkerung!

Ich bin von diesem Vorfall zutiefst erschüttert und ein dunkler Schatten liegt auf der auch von der katholischen Kirche so vehement geforderten Ökumene!

Als Reverend Hardy Hardon, Kong of Rock n Roll der Church of Elvis verlange ich hiermit eine offizielle Stellungnahme und Entschuldigung der katholischen Kirche von ganz oben.

Und damit meine ich nicht den Papst!!!!!!!!

Bis dato waren es schöne Tage in Osnabrück aber eine tiefe Wunde ist gerissen worden! Und es wird dauern bis diese wieder verheilt ist! Ich bin Traurig und habe das Gefühl, das Andersgläubige von der Katholischen Kirche nicht so ernst genommen werden wie sie uns Glauben machen wollen!

Ich werde für diese drei verlorenen Seelen zu Elvis beten

Reverend Hardy Hardon
Kong of Rock’n Roll
CHURCH OF ELVIS
im Jahre 73 n.E.

[amazon_link asins=’B00FR3FR8K,B015LWS904,B008SH9LNO,B00NQOXXA6,B00FR3G3UG,B00FR3G0ZO,B00FR3G89W,B01MRLD7CJ,B00FR3G2W0′ template=’ProductAd‘ store=’echte-leute-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’37f05291-28f3-11e7-a75a-11907a5ab6c2′]

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 5

Revernd Hardy Hardon besuchte heute die Ökumene des Katholikentages und lässt seine Wünsche zum Himmel aufsteigen.

Natürlich suchte er auch einige Nonnen und Betschwestern auf um mit ihnen gemeinsam und inbrünstig anlässlich des Katholikentages Songs zu Ehren des Herrn „Elvis Presley“ zu singen.

Musik ist Liebe und Liebe ist Gott – naja so ungefähr!

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_05.flv /] /]

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 4

Reverend Hardy Hardon blüht zu ganz großer Größe auf und sucht den Dialog mit den Katholiken UND den ausgeschlossenen des deutschen Katholikentags.

Auch Bischof Bode möchte gerne mit Reverend Hardy Hardon persönlich sprechen und wünscht dem Führer der „Church of Elvis“ alles Gute.

Da durfte natürlich auch der Flash-Mob der HOMOsapiens nicht fehlen, welcher sich für gleichgeschlechtliche Liebe einsetzte.

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_04.flv /]

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 3

Unermüdlich wirbt Reverend Hardy Hardon für seine „Church of Elvis“ und versucht den Gläubischen des Katholikentags in Osnabrück seine Message nahezubringen, die da lautet „Togetherness“.

Nicht alle sind davon begeistert und zögern nicht unseren Reverend Hardy Hardon, welcher offensichtlich glaubt auf den Elvistagen 2008 zu sein, der Blasphemie zu bezichtigen.

Alles eine Glaubensfrage, wie Reverend Hardy Hardon lakonisch bemerkt.

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_03.flv /]

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 2

So langsam wird Reverend Hardy Hardon von den über 40.000 Gläubischen des Katholikentages in den Kreis der Ökumene aufgenommen. Dieser blüht sichtlich auf und ist geradezu zu Tränen gerührt von soviel Liebe, Glück und Harmonie.

Erschreckend ist allerdings, wie wenige der Gläubischen wirklich wissen wer Elvis eigentlich war und Reverend Hardy Hardon wird klar das noch ein langer Weg vor ihm liegt wenn er aus den Besuchern des Kirchentags Konvertiten und Anhhänger der „Church of Elvis“ machen will.

Äußerst Bizarr erscheint es den Angereisten das unser Reverend Hardy Hardon immer noch glaubt, das es sich bei den Katholikentagen in Osnabrück um die „Elvistage 2008“ handelt.

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_02.flv /]

Kong of Rock’n Roll sucht Dialog

Reverend Hardy Hardon in der Lokalpress

presseartikel neue osnabrücker Zeitung, 22.05.08

Feuilleton 22.05.2008

Kong of Rock ’n‘ Roll sucht den Dialog

Von Ralf Döring | Osnabrück

Jede Religion, die auf sich hält, hat ihre eigene Zeitrechnung. Für Reverend Hardy Hardon zum Beispiel schreiben wir das Jahr 73. Womit wir mitten in der „Church of Elvis“ wären.

Der Reverend und sein Jünger: Hardy Hardon und Aniel Wooden Heart sammeln Spenden vor der Kapelle der Church of Elvis.

Parallel zum Katholikentag gründet Reverend Hardy seine Religion, und bei ihr steht Elvis Presley, the King of Rock’n’Roll, im Zentrum. Und ganz oben.

Gleich darunter aber siedelt sich Hardy an: „Oben steht der King, ich bin der Kong of Rock ’n‘ Roll“, sagt er hinter dem rosa Plüschaltar, den er vor seiner Kapelle, dem „Tiefenrausch“, in der Redlinger Straße aufgebaut hat. Dorthin wird er sich in den kommenden Tagen immer wieder zurückziehen, um sich auf Elvis zu besinnen.

Die Gründung der Church of Elvis fällt keineswegs zufällig mit dem Katholikentag zusammen. Denn Reverend Hardy sucht den interreligiösen Dialog; „Togetherness“ ist eine wichtige Säule seiner Religion, und der Ökumene steht er offen gegenüber.

Die Basis für den Dialog mit anderen Glaubensgemeinschaften liefern die Anleihen bei anderen Religionen. So wird er in seiner Kapelle taufen und die Beichte abnehmen, Trauungen – „für 24 Stunden, bis dass der Tag euch scheidet“ – durchführen, aus dem Heiligen Buch der Church of Elvis lesen und gemeinsam mit seiner Gemeinde die Lieder von Elvis singen – der christliche Bezug ist unverkennbar.

Selbst einen Jünger hat er bereits gefunden: Aniel Wooden Heart sammelt Spenden in Form von Geld und Zigaretten. Ebenfalls dankbar angenommen werden Elvis-Poster und -Platten, sagt der Reverend mit der blauen Spiegelbrille, der Zebra-Stola und dem Priesterkragen.

Auch Islam und Buddhismus fließen in die neue Religion ein: So richten sich die Gläubigen für das Gebet Richtung Memphis aus, dort wo der King „für uns vom Klo gefallen ist“. Und ein heiliges Mantra gibt es ebenfalls: „A-wop-bop-a-loo-lop“ ruft der Reverend, und die Gemeinde antwortet „a-lop-bam-boo“.

Weitere Rituale müssen erst noch entstehen. Denn „wir sind eine Church in Progress, und die Vorbereitung des Kirchentags war die Hölle“. Aber vor Sendungsbewusstsein strotzt der Reverend in jedem Fall. Deshalb will er seine Botschaft auf dem Katholikentag verbreiten, im Jahr 73 nach Elvis.

Reverend Hardy Hardon Video Katholikentag 1

[flashvideo filename=../videos/reverend_hardy_hardon_01.flv /]

Reverend Hardy Hardon tritt am ersten Tag der Katholikentage in den Dialog der Ökumene.

Reverend Hardy Hardon war auf dem Katholikentag 2008 in Osnabrück um dort für seine noch recht junge Gemeinde „Church of Elvis“ zu sprechen und den ökumenischen Dialog zu suchen.

Uns ist es ein wirkliches Bedürfnis sein Wirken und Handeln auf den Katholikentagen zu dokumentieren und seine Botschaft in die Welt hinaus zu tragen.

Der Kong of Rock’n’Roll hat mit der Church of Elvis eine Pilgerstätte eingerichtet, die allerdings anstatt eines Altars eine goldene Toilette aufweisen soll.

Allright Mama…