DIE ELFEN 09: Tod in der Nachtzinne

DIE ELFEN 09: Tod in der Nachtzinne

Am Valentinstag erscheint mit Folge 9 der 4. Teil des insgesamt 6 Folgen umfassenden 2. Hörspiel-Zyklus‘ Die Elfen, basierend auf dem erfolgreichen Roman Elfenlicht des Bestsellerautors Bernhard Hennen.

DIE ELFEN 09: Tod in der Nachtzinne
DIE ELFEN 09: Tod in der Nachtzinne
Nach der grausamen Schlacht am Mordstein zwischen den Trollen und den Elfen gibt es keinen wirklichen Sieger, denn die Verluste sind auf beiden Seiten verheerend.

Um eine Entscheidung herbeizuführen, versucht die Trollhexe Skanga den Heerführer Orgrim, der eigentlich Frieden will, zu überzeugen, dass allein er die Trolle zum Sieg führen kann.

Währenddessen schürt der Devanthar mit Hilfe der Tjured-Religion ständig weiter den Hass der Menschen auf die Elfen und die Trolle, weil er ihre Welt endgültig ins Chaos stürzen will…

Erst wenige Wochen ist es …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

DORIAN HUNTER Dämonen-Killer 24: Amsterdam

DORIAN HUNTER Dämonen-Killer 24: Amsterdam

Obacht, die neue Dorian Hunter-Folge „Amsterdam“ enthält einige doch recht explizite Passagen, bei denen das Kunstblut schier aus den Lautsprechern tropft.

DORIAN HUNTER Dämonen-Killer 24: Amsterdam
DORIAN HUNTER Dämonen-Killer 24: Amsterdam
Im Haus des Antiquitätenhändlers Thören Rosqvana hoffte Dorian Hunter den goldenen Drudenfuß zu finden – das einzige Mittel gegen den Dämonendrilling.

Doch der Fund erwies sich buchstäblich als Illusion, und im Kampf gegen den Vampir starb Dorians väterlicher Freund Norbert Helnwein.

Rosqvanas Kopf wurde vom Körper getrennt und lebt eigenständig weiter. Dorian kann ihn nicht töten, denn Rosqvana ist der Einzige, der weiß, wo sich der echte Drudenfuß befindet – und die Reise nach Amsterdam beginnt …

DORIAN HUNTER Dämonen-Killer 24: Amsterdam Credits:
Gesamtspielzeit: ca. 65 Minuten
Altersempfehlung ab 16 Jahren
Credits: Ein Hörspiel …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

ANIMAL TRAINER veröffentlichen ihr Debütalbum "WIDE"

ANIMAL TRAINER Debütalbum “WIDE”

Als Kinder des illustren Nachtlebens der Trendhauptstadt Zürich und als Betreiber des übercoolen Hive Clubs, haben sich Adrian Flavor und Samy Jackson längst einen Namen gemacht.

ANIMAL TRAINER  veröffentlichen ihr Debütalbum "WIDE"
ANIMAL TRAINER veröffentlichen ihr Debütalbum “WIDE”
So war es nur eine Frage der Zeit bis sie den Appetit an Beats und endlosen Nächten in eigenen Produktionen verwirklichten.

Bereits 2008 erschien mit ‚Talkshow’ der erste track auf Stil vor Talent. Nach weiteren Releases auf renommierten Labels wie Katermukke, Dantze, Off Recordings oder dem eigenen Hive Audio,
präsentiert das lebensfrohe Duo nun endlich das Albumdebüt ‚Wide’ auf Stil vor Talent.

Im Rahmen der dreizehn Produktionen zeigen sich Animal Trainer gerne mal von ihrer verspielten Seite, sodass ‚Wide’ nicht nur von energiegeladenen Dancefloor-Tracks dominiert wird.

Nicht zuletzt …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Paula – “Paula“ (QQ5/JSM)

Paula – “Paula”

Es war anno 2000, da verliebte ich mich in die Musik der Berliner Band Paula. Vor allem durch die Smash-Hits “Als Es Passierte” und “Jimmy“ wurde  das Duo, bestehend aus Elke Brauweiler und Berend Intelmann, einem größeren Publikum bekannt.

Paula – “Paula“ (QQ5/JSM)
Paula – “Paula“ (QQ5/JSM)

Nach langer Kreativpause und diversen Band-Umbesetzungen sind Paula endlich wieder zurück und veröffentlichen nach den Longplayern “Himmelfahrt” (2000), “Liebe” (2001), “Warum Berlin” (2002), “Ruhig Blut” (2005) und “So Wie Jetzt“ (2008) nun mit dem selbstbetitelten Werk bereits den sechsten Longplayer.

Frische Leichtigkeit, Catchyness, zarte Melancholie und Elkes mädchenhafte Stimme sind dabei einige treffende Attribute für das neue Elektropop-Album der Berliner, die eindrucksvoll demonstrieren, dass sie hierzulande immer noch zu den wichtigsten Protagonisten in diesem Genre gehören.

Als …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Flo Bauer „Leise Töne“

Flo Bauer „Leise Töne“

Flo Bauer veröffentlicht am 7. März 2014 sein neues Album „Leise Töne“ als Antwort auf den Lärm der modernen Gesellschaft.

Flo Bauer „Leise Töne“
Flo Bauer „Leise Töne“
Mit „Leise Töne“ bringt der Hamburger Produzent, Musiker und Rapper Flo Bauer 12 kunstvolle Songs heraus, die mit detaillierten und harmonischen Arrangements sowie intelligenten und selbstreflexiven Texten aufwarten.

“Leise Töne“ wird alle überraschen, denn der Junge aus Karlsruhe, der 2004 mit einem Koffer voller Träume in der Hafenstadt strandete, ist erwachsen geworden.

Flo Bauer setzt sich intensiv mit der derzeitigen Grundstimmung in Deutschland auseinander. Die Texte spiegeln die Zerrissenheit unserer Gesellschaft und die inneren Konflikte der Menschen darin wieder.

Nicht nur auf dem Album-Cover ist sein Innerstes wortwörtlich zu sehen, auch in den Songs offenbart er, …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Davidge - Gallantfoxes

DAVIDGE Single & Video + Remix Contest

Neil Davidge ist schlichtweg ein Tausendsassa: Produzent, Songwriter, Soundtrack-Komponist und Sänger. Im Vordergrund steht jedoch seine Arbeit mit den Trip-Hop-Pionieren Massive Attack.

Davidge - Gallantfoxes
Davidge – Gallantfoxes
Ob Massive Attack, Mos Def, Snoop Dogg, Damon Albarn, Primal Scream, David Bowie oder als “Halo 4″ Score-Composer – der britische Produzent, Songwriter und Soundtrack-Komponist Neil Davidge ist seit fast zwei Jahrzehnten in zahlreiche Projekte involviert, ohne das ihn die Welt auf dem Radar hat. Mit seinem Debütalbum “Slo Light” tritt der Mann aus Bristol nun aus dem Schatten und brilliert mit einem spannenden und eklektischen Langspieler – von Electronica über EBM-infizierte Hymnen bis hin zu orchestralen Stücken mit einer Spritze Indie-Pathos.

SINGLE & VIDEO – “GALLANT FOXES”

Original-Video “Gallant Foxes”: http://vimeo.com/86303200

Auf der ersten …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Annett Louisan – “Zu Viel Information“ (105music/Sony Music)

Annett Louisan – “Zu Viel Information“

Es war im Jahre 2004, da überraschte die damalige Newcomerin Annett Louisan die Musikwelt mit der Ohrwurm-Single “Das Spiel” und dem wunderschönen Debütalbum “Bohème”.

Annett Louisan – “Zu Viel Information“ (105music/Sony Music)
Annett Louisan – “Zu Viel Information“ (105music/Sony Music)

Seitdem hat die Wahl-Hamburgerin zahlreiche Auszeichnungen eingeheimst. So erhielt sie sowohl Gold als auch  Platin für die Longplayer “Bohème“ (2004), “Unausgesprochen“ (2005), “Das Optimale Leben“ (2007) und  “Teilzeithippie“ (2008), während das 2011er-Werk “In Meiner Mitte“ vergoldet wurde.

Zudem wurde sie mit Awards wie dem Echo 2005 als “Künstlerin national Rock/Pop”, der Goldenen Stimmgabel 2005 als “Erfolgreichste Solistin Pop”, dem Diva Award 2005 als “New Talent Of The Year” sowie dem Neo-Award 2005,  überhäuft.

Die mittlerweile 36-jährige Chanteuse mit der zarten Elfenstimme bringt eine gute Dekade nach dem Release …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Tina Turner - "Love Songs"

Tina Turner – “Love Songs”

Gutes Timing! Passend zum Valentinstag erscheint am heutigen Tag eine Kollektion mit 18 der schönsten Liebeslieder von Tina Turner, der “Queen Of Rock“.

Tina Turner - "Love Songs"
Tina Turner – “Love Songs”

Zu hören sind darauf Songs aus über drei Dekaden, darunter längst zu Klassikern avancierte  Tracks wie ihr erster Solo-US-Nr.1-Hit “What`s Love Got To Do With It“ (1984), die Mark Knopfler-Komposition “Private Dancer“ (1984) oder “Two People“ aus dem Jahre 1986.

Vertreten ist auf der Compilation auch  der Song “I Don`t Wanna Fight“ (1993), den Tina Turner zum autobiografisch gefärbten Film “What`s Love Got To Do With It“ beisteuerte, in dem Angela Bassett die Rolle der Rock-Ikone spielte.

Dem bislang letzten Solo-Album “Twenty Four-Seven” (1999) der mittlerweile 74-Jährigen wird Platz mit “When The …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

TheJezabels_Album

THE JEZABELS – “The Brink”

THE JEZABELS – das neue Album “The Brink”, VÖ: 14.02.

TheJezabels_Album
THE JEZABELS – “The Brink”

The Jezabels sind eine Band, die von dem Glanz des Pop ebenso fasziniert sind, wie von seinen Schattenseiten – zwei Seiten, die die vier zur Band gewordenen Schulfreude seit ihrer EP „The Man Is Dead“ (2009) gut kennen. Weitere EP’s folgten und so legten „She’s So Hard“ und „Dark Storm“ den Grundstein für ihr im März 2012 veröffentlichtes Debütalbum „Prisoner“, das den ARIA Award gewann und die Band dem Rest der Welt zugänglich machte. Es folgte eine 12-monatige, intensive Tour, die ihre Bekanntheit bei Fans rund um den Globus vorantrieb und festigte.

Nun endlich liegt das zweite Album vor: „The Brink“ (VÖ: 14.02.14). Zurückgekehrt von …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Lenn_Album

LENN – “Colors Of Life”

Lenn Kudrjawizki veröffentlicht unter dem Künstlernamen “LENN“ sein zweites Album “Colors Of Life”, VÖ: 14.02.14

Lenn_Album
LENN – “Colors Of Life”

Der studierte Musiker ist bekannt als Schauspieler aus internationalen Filmproduktionen wie „Die Päpstin“, dem Oscar prämierten Film „Die Fälscher“ und „Jack Ryan“, der im Februar 2014 weltweit in den Kinos startet.

“Colors of Life” erzählt Geschichten aus LENN’s bewegtem Leben, Reisen und Erfahrungen, die er in Zusammenarbeit mit Musikerin Mckinley Black und dem Berliner Musikproduzenten Felix Neumann zum Klingen bringt.

Die Affinität zur Filmmusik ist unverkennbar – einige der Grundideen entstanden bei den Dreharbeiten zu „Jack Ryan“, den er an der Seite von Chris Pine, Kevin Costner und Keira Knightley unter der Regie von Kenneth Brannagh gedreht hat.

Sowohl poppige …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

JohnLegend_AllOfMe

JOHN LEGEND – “All Of Me”

JOHN LEGEND mit “All Of Me”: Gefühle pur zum Valentinstag

JohnLegend_AllOfMe
JOHN LEGEND – “All Of Me”

Ihr wollt Authentizität? Echte Gefühle? Tief empfundene Liebeslyrik mit Gänsehaut-Flatrate? Dann lasst euch von der neuen John Legend-Ballade „All Of Me“ betören. Der neunfache Grammy-Preisträger schrieb den Song nicht nur für seine in jedweder Hinsicht atemberaubende Lebenspartnerin, das Supermodel Chrissy Teigen – der Videoclip enthält auch Videomaterial von der tatsächlichen Hochzeit der beiden, die am 14. September im italienischen Como stattfand. Die beiden hatten sich 2007 bei den Dreharbeiten zum Video seiner Hitsingle „Stereo“ kennen (und lieben) gelernt – und im Dezember 2011 verlobt.

Seine TV-Premiere feierte die Seele-streichelnde Komposition in der Oprah Winfrey TV-Show „Oprah’s Next Chapter“, wo der Sänger, Songwriter und Pianist …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Debbie_Clarke_EP-Cover

Debbie Clarke – EP

Debbie Clarke präsentiert ihre neue EP, VÖ: 14.02.14

Debbie_Clarke_EP-Cover
Debbie Clarke – EP

Ihre Heldinnen reichen von Kate Bush bis Aretha Franklin, und als Fan von Künstlern wie Florence & The Machine, Feist und Ellie Goulding war Debbie Clarke auch stets begeistert von Pop. Sie suchte nur noch nach dem richtigen Ausgangsmaterial und Produzenten, um ihrem Talent gerecht zu werden.

Ihre Gebete wurden erhört, als Dan Priddy auf der Bildfläche erschien – eines der angesagtesten Songwriter- und Produzententalente Großbritanniens, mit einem Händchen für einzigartige Gesangsproduktionen. Gemeinsam arbeiteten sie an der EP „Debbie Clarke“, die am 14.02.2014 erscheint: eine vielseitige und doch harmonische Sammlung mit fünf herausragenden Tracks inklusive der Single, die ihre Ankunft in der Musikszene mit einem Paukenschlag feiern wird: …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Katzmann - "Katzmann" (GIM Records/Soulfood)

Katzmann – “Katzmann”

Eurodance-Fans dürfte der Name Nosie Katzmann  nicht unbekannt sein, fungierte der aus dem Rhein-Maingebiet stammende Musikproduzent  doch als Song-Autor bei  Klassikern des Genres wie “Mr. Vain“ (Culture Beat), “More And More“ (Captain Hollywood Project), “Piece Of My Heart“ (Intermission) oder “Right In The Night“ (Jam & Spoon). 

Katzmann - "Katzmann" (GIM Records/Soulfood)
Katzmann – “Katzmann” (GIM Records/Soulfood)

Nach mehreren Ausgaben der CD-Reihen “Greatest Hits“ und “Songbooks“ kommt nun dessen brandneues Album unter dem schlichten Titel “Katzmann“ auf seinem eigenen Label Gim Records in die Läden.

Geboten wird darauf eine überaus ansprechende Kost , die  sich als kunterbunte Mixtur aus Pop, Singer/Songwritertum, Folk und Dance  präsentiert.

Angeführt von der bereits am Nikolaustag des letzten Jahres erschienenen Single “A Real Man“, die als karg instrumentiertes Kleinod daherkommt,  …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Jenix - Album "Circles"

Jenix – Album “Circles”

Elf Jahre Jenix und kein bisschen leiser – Das zweite Album „Circles“ der sächsischen Musketiere erscheint am 7. März 2014

 Jenix - Album "Circles"
Jenix – Album “Circles”
Elf Jahre in derselben Besetzung. Das können heutzutage nur noch wenige Bands von sich behaupten, besonders dann, wenn alle vier Bandmitglieder noch Twens sind.

Die vier sympathischen Zittauer von Jenix, Jan Linke (Drums), Ferdinand Hepper (Gitarre), Tobias Krostack (Bass) und Frontfrau Jenny Böttcher (Gesang), haben das geschafft. Ihr Geheimnis? Wahrscheinlich, dass sie, wie in einer guten Beziehung, zusammen durch Dick und Dünn gehen. Auf der Strecke geblieben ist bislang nur ein abgebrannter Tourbus.

Ansonsten feiert die Band zahlreiche Erfolge: Ihr Debütalbum in den Top 50 der Albumcharts, ganz vorne mit dabei in den Hörercharts von SWR3 …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Loreena McKennitt - 30-jähriges Bühnenjubiläum mit 'The Journey So Far - The Best of Loreena McKennitt'

The Journey So Far – The Best of Loreena McKennitt

Loreena McKennitt feiert ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum und veröffentlicht die erste Retroperspektive ihrer Karriere mit dem Album ‘The Journey So Far – The Best of Loreena McKennitt’

Loreena McKennitt - 30-jähriges Bühnenjubiläum mit 'The Journey So Far - The Best of Loreena McKennitt'
Loreena McKennitt – 30-jähriges Bühnenjubiläum mit ‘The Journey So Far – The Best of Loreena McKennitt’
Mit über 14 Millionen Albumverkäufe, zweimalige Grammy Nominierung und mit zwei Juno Awards, im Besitz unzähliger Platin- und Gold Awards, veröffentlicht Loreena McKennitt mit ‘The Journey So Far’ einen Rückblick auf ihr Schaffen über fast drei Dekaden.

Eine einzigartige Karriere, die sich in ihren Werken mit keltischer Musik gepaart mit Weltmusik widerspiegelt.

Von den frühen Anfängen auf den Straßen von Toronto hat Loreena McKennitt ihr überaus erfolgreiches Label Quinlan Road etabliert, ihre Alben hat sie in ganz unterschiedlichen …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

HAMBURG, GERMANY - MAY 12: The Clash relax backstage at the Musikhalle in Hamburg, Germany on May 12 1981 L-R Topper Headon, Joe Strummer, Mick Jones (Photo by Ellen Poppinga - K & K/Redferns)

The Clash ‚The Rise And The Fall Of The Clash‘

The Rise And The Fall Of The Clash zeigt eindrucksvoll die bewegte Geschichte von The Clash

HAMBURG, GERMANY - MAY 12: The Clash relax backstage at the Musikhalle in Hamburg, Germany on May 12 1981 L-R Topper Headon, Joe Strummer, Mick Jones (Photo by Ellen Poppinga - K & K/Redferns)
HAMBURG, GERMANY – MAY 12: The Clash relax backstage at the Musikhalle in Hamburg, Germany on May 12 1981 L-R Topper Headon, Joe Strummer, Mick Jones (Photo by Ellen Poppinga – K & K/Redferns)
The Clash wurden 1976 in London gegründet und gelten als eine der einflussreichsten Punkbands bis zum heutigen Tag – gleichgestellt mit den Ramones und den Sex Pistols.

Sie verarbeiteten Einflüsse aus verschiedenen Stilrichtungen kombiniert mit eingängigen Hooks und einer gehörigen Portion Aggressivität.

Die Band beeinflusste den später entstehenden Brit Pop sehr stark. Besonders die Manic Street Preachers berufen sich auf die Band, aber auch alternative Bands wie Green Day, U2, …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Lake - “Wings Of Freedom” (Mad As Hell Productions/Cargo)

Lake – “Wings Of Freedom”

Im letzten Jahr feierte die deutsch-britische Rockband Lake ihr 40-jähriges Bestehen.

Lake -  “Wings Of Freedom” (Mad As Hell Productions/Cargo)
Lake – “Wings Of Freedom” (Mad As Hell Productions/Cargo)

Nun gibt es neues Material in Form des Longplayers “Wings Of Freedom”, der unter der Regie der Lake-Bandmitglieder  Alex Conti (Inga Rumpf, Herwig Mitteregger) und Jens Skwierblies (Rolf Stahlhofen, Ian Cussick, Katrin Wulff) sowie des Braunschweiger Drummers und Produzenten Eddie Filipp (Alex Conti, Bahama Soul Club, Such A Surge) entstanden ist.

Die derzeitige Bandbesetzung, bestehend aus dem Gitarristen Alex Conti, Ian Cussick, dem allerersten Sänger der Formation, dem Drummer Mickie Stickdorn (Inga Rumpf, Heinz Rudolf Kunze, Falco), Holger Trull (Bass – Joachim Witt, Booze Band, Rosebud) und dem Keyboarder Jens Skwirblies (Ex-Söhne Mannheims, Rolf Stahlhofen, Bobby Kimball), bewegt sich auf …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Richard Bargel – “It’s Crap!” (Meyer Records/Rough Trade)

Richard Bargel – “It’s Crap!”

Lange war es – gesundheitlich bedingt – ruhig um den Kölner Musiker  Richard Bargel, doch nun gibt es mit dem Album “It`s Crap“, das mit seiner Band Dead Slow Stampede (Roger Schaffrath – Gitarre, Geert Roelofs – Drums, Paul G. Ulrich – Kontrabass) eingespielt wurde, neues Material des Blues-Künstlers. 

Richard Bargel – “It’s Crap!” (Meyer Records/Rough Trade)
Richard Bargel – “It’s Crap!” (Meyer Records/Rough Trade)

Für die Aufnahmen konnte der Songwriter mit dem Grammy-Preisträger Charlie Musselwhite, dem 2010 die Aufnahme in die Blues Hall Of Fame zuteil wurde,  und Freddy Koella , der in der Vergangenheit bereits als Tour-Musiker für Willy DeVille und Bob Dylan gearbeitet hat, zwei hochkarätige Gastmusiker gewinnen.

Vielseitig sind  die  Stücke arrangiert, wobei unter anderem akustische Instrumente wie Banjo, Mandoline, Violine und Mundharmonika zum …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Captain`s Diary - “Als Munition die Illusion“ (Retter Des Rock)

Captain`s Diary – “Als Munition die Illusion“

“Als Munition die Illusion“  ist der Titel des brandneuen und vierten Captain`s Diary–Albums, das bereits am 31. Januar auf dem von Tommy Finke gegründeten Label Retter des Rock erschienen ist. 

Captain`s Diary - “Als Munition die Illusion“ (Retter Des Rock)
Captain`s Diary – “Als Munition die Illusion“ (Retter Des Rock)

Auf dem Follow-Up zu “Niemals Recht“ serviert uns Sebastian Müller – so der bürgerliche Name des Oberhauseners – gepflegten Singer-Songwriter-Pop und bisweilen sogar punk-beeinflusste Stücke, die einen rauen Charme versprühen.

Sein 10-jähriges Live-Jubiläum nimmt der Singer-Songwriter zum Anlass um in diesem Jahr auf Tour zu gehen, wobei er sicherlich viele der 14 Stücke des neuen Albums, das unter der Ägide von Michael Neugebauer im Rock & Soul-Studio (Duisburg) entstanden ist, dann live präsentieren wird.

 

Captain`s Diary live:

22.03.2014  DE-Dinslaken, …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

SHOGUN – Blu-ray
© Paramount

SHOGUN – Blu-ray

Mit Shogun erscheint nun eine der erfolgreichsten TV-Serien der frühen 1980er erstmals hochauflösend auf Blu-ray Disc.

SHOGUN – Blu-ray © Paramount
SHOGUN – Blu-ray
© Paramount

Während die Muttis der Nation seinerzeit schmachtend die amourösen Abenteuer Richard Chamberlains als umtriebiger Priester in die „Dornenvögel“ verfolgt haben, war die aufwendig produzierte Abenteuerserie „Shogun“ schon eher etwas für den Mann im Hause, wobei auch hier die Romantik nicht zu kurz kam.

Richard Chamberlain schlüpft hier in die Rolle des schiffbrüchigen Navigators John Blackthorn, der sich nach der Havarie seines Schiffes an die japanische Küste retten kann. Kaum hat er das fremde Land betreten, wird er auch schon Zeuge eines Kampfes auf Leben und Tod, bei dem der adelige Kriegsherr Toranaga nicht unwesentlich beteiligt ist.

Ihm gelingt es …

>> Hier den ganzen Artikel weiterlesen

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und andere Phaenomenen

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 26 27 28 29 30 31 32 ... 108 109 110 Weiter