Lescop – “Lescop”

Frankreich hat in den letzten Jahren einige großartige Pop-Acts wie Cœur de pirate, Zaz, BB Brunes  oder Brigitte hervorgebracht. Eine große Zukunft prophezeie ich auch dem aus La Rochelle stammenden Sänger Mathieu Peudupin aka Lescop, der sich in seinem Schaffen auf Bands wie Joy Division oder  The Cure bezieht.

Lescop - "Lescop"

Lescop – “Lescop”

Zwischen New Wave, Dark Wave und indieskem Pop sind die 11 Tracks seines selbstbetitelten Debütalbums angesiedelt, das von Johnny Hostile (Savages, John And Jehn, HTB) produziert wurde.

Nachdem er bereits im Oktober 2011 eine erste Duftmarke mit der vor Catchyness nur so strotzenden Single “La forêt“ setzen konnte, demonstriert der 34-Jährige nun auf seinem ersten Full Length Player, dass er auch auf Albumlänge zu glänzen vermag.

Elvis Presley -”Elvis At Stax”

Zum 40. Mal jähren sich in diesem Jahr Elvis Presleys  berühmte Studio Sessions, die in seiner Heimatstadt Memphis in den Stax Studios stattfanden.

Elvis Presley - "Elvis At Stax"

Elvis Presley – “Elvis At Stax”

Waren diese Aufnahmen bislang nur auf verschiedenen CDs, nämlich “Raised On Rock/For Ol` Times Sake“ (1973), “Good Times“ (1974) und “Promised Land“ (1975) erhältlich, erscheinen sie nun erstmals  komplett auf dem 3CD-Boxset  “Elvis At Stax“. Darauf sind 28 Master-Aufnahmen und 27 Outtakes vereint,  die vom 21. bis 25. Juli und vom 10. bis zum 16. Dezember 1973 eingespielt wurden.

Unter der Ägide von Ernst Mikael Jørgensen, Roger Semon und Rob Santos entstanden, brachten die Studio Sessions mit “Raised On Rock“, “I`ve Got A Thing About You Baby“, “Promised Land“, “If You Talk In Your Sleep“, “My Boy” und “Mr. Songman” sechs Singles hervor, die  sich  allesamt in den Top 40  der Billboard-Charts platzieren konnten.

Crowdfunding-Aktion von Jerzee

Vor 5 Jahren bestätigte Jerzee mit ihrem Debüt „It’s Me“ ihre Nominierung als Preisträgerin des Deutschen Rock und Pop Preises in der Kategorie Folkrock (2005).

Jerzee

Jerzee

Nun meldet sie sich mit ihrem neuen Album „It’s Only Rock’n Roll But It Feels Like Love“ zurück, bei dem sie neue Wege beschreitet…!
Für Produktion und Promotion ist eine Crowdfunding-Aktion geplant, bei der alle Fans mithelfen können. Wer Jerzee unterstützen will, für den stehen auf ihrer Support-Kampagnen-Seite http://igg.me/at/jerzee-fund ausgefallene Produktpakete bereit.

CALIFORNICATION – Staffel 1-5 Blu-ray

Eine der erfolgreichsten und unterhaltsamsten Serien der TV-Landschaft erhält jetzt auch technisch die Schärfe, die sie inhaltlich schon immer besaß. Die Irrungen und Wirrungen des (ebenfalls immer scharfen!) Hank Moodys (David Duchovny) kann man nun noch detailreicher in HD genießen, dank der Wiederveröffentlichung der Staffeln 1 bis 5 auf Blu-ray-Disc.

CALIFORNICATION – Staffel 1 Blu-ray © Paramount

CALIFORNICATION – Staffel 1 Blu-ray
© Paramount

So können wir erneut nachvollziehen, wie sich unser Protagonist einmal mehr in die Nesseln setzt und doch eigentlich nur eines will: Die Liebe seiner Ex-Frau Karen (Natascha McElhone) und seiner pubertierenden Tochter Becca (Madeleine Martin)! Dies gestaltet sich bisweilen jedoch ziemlich schwer, lässt der lasterhafte Hank doch keine Gelegenheit aus, seinen Trieben nachzugeben, und es mit Sex, Drugs & Rock’n’Roll ein ums andere Mal deutlich zu übertreiben.

JOHN LEMKE – People Do

John Lemke ist Komponist und Sound-Designer aus Glasgow, der seine Brötchen u.a. durch die musikalische Vertonung von Dokumentationen der BBC und Channel 4 verdient. Mit „People Do“ legt er nun sein Solo-Debüt vor, das elegische Filmmusik mit ausgefeilter Rhythmik kombiniert.

JOHN LEMKE – People Do

JOHN LEMKE – People Do

Seinen Hintergrund als Soundtrackkomponist nimmt er mit durchs ganze Album, wenn Lemke mit dem großmütterlichen Klavier, das in den 20er Jahren als Stummfilminstrument diente, seine schwelgerischen Melodien präsentiert. Hinzu gesellen sich Samples aus Field Recordings und elektronische Beats, die den Klängen eine weitergehende Tiefe verleihen. Mal orchestral, mal minimal begegnen sich Saxophon, Bratsche und Gitarre, um dem Ganzen eine Weile zu folgen, und dann wieder in die Weite des Raums zu verschwinden.

Nile Rodgers Presents The Chic Organization – “Up All Night”

Auf der brandneuen Daft Punk-Single “Get Lucky“ (featuring Pharrell), welche weltweit die Charts stürmte und alleine in den USA bislang über 2 Millionen Mal über die Ladentische ging, hat Nile Rodgers als Co-Autor und Gitarrist mitgewirkt.

Nile Rodgers Presents The Chic Organization - "Up All Night"

Nile Rodgers Presents The Chic Organization – “Up All Night”

Dieser dürfte vielen von euch auch  als Mastermind der legendären Disco-Formation Chic und als Produzent (David Bowie, Duran Duran,  INXS, Diana Ross, Sister  Sledge) bekannt sein.

Mit der Doppel-CD “Nile Rodgers Presents The Chic Organization – Up All Night” präsentiert das Label Rhino Records (Warner Music) nun eine Hommage an die 60-jährige Musiklegende und seinen  musikalischen Partner, das  1996 verstorbene Chic-Gründungsmitglied (Bass) Bernard  Edwards.

MODERAT II

Ist das noch Musik? Oder schon eine Naturgewalt? Modeselektors Basslines spalten die Erde, ein irrwitziges Tröten kündet das Ende an. Wenn man meint, dem elektronischen Irrsinn zum Opfer gefallen zu sein, reißen die Wolken auf.

Das zweite Album der Electronic Supergroup MODERAT ( Modeselektor + Apparat )

Das zweite Album der Electronic Supergroup MODERAT ( Modeselektor + Apparat )

Aus dem Himmel tönt die Stimme von Apparat, anmutig und bezaubernd schön. In der Welt von Moderat sind Partytaumel und Tiefsinn kein Gegensatz. Wenn Modeselektor und Apparat auf ihrem zweiten gemeinsamen Album wieder zusammen kommen, schließt sich ein Kreis.

Moderat sind Apparat (Sascha Ring) und Modeselektor (Gernot Bronsert und Sebastian Szary). Hier der bedächtige Klangtüftler und Pop-Poet, dort die beiden Techno-B-Boys. Beide Acts stehen für die Berliner Elektronikszene jenseits der geraden Bassdrum. Modeselektor sind die Großmeister der unterirdischen Bässe und elektrisierenden Breakbeats, Apparat ist der Feingeist der elektronischen Popmusik.

DAVID LYNCH – The Big Dream

Noch bevor uns Kultregisseur David Lynch also mit einem neuen filmischen Meisterwerk beglückt, erscheint nun bereits sein zweites Album, welches den Allroundkünstler wieder von gewohnt knarziger Seite zeigt.

DAVID LYNCH – The Big Dream

DAVID LYNCH – The Big Dream

„The Big Dream“ ist bei Lynch ja zumeist ein alptraumhafter, der uns in bizarre Zwischenwelten führt und uns mit den abseitigsten Charakteren bekannt macht. Natürlich ist auch die Musik von David Lynch irgendwie „lynchesk“, schleicht sein moderner Blues doch genauso schemenhaft durch gespenstische Räume, wie die Protagonisten in seinen Streifen.

Bê Ignacio – “India Urbana”

Nach “Mistura Fina“ (2006), “Mistura Natura“ (2009) und “Azul“ (2011) ist es nun Zeit für das  vierte Album der Sängerin  Bê Ignacio, das den Namen “India Urbana“ trägt.

Bê Ignacio – “India Urbana”

Bê Ignacio – “India Urbana”

Soundtechnisch in Szene gesetzt wurde es von ihrem Schlagzeuger und Ehemann Markus Schmidt und Sir Jai, der sich bereits durch seine Zusammenarbeit mit Acts wie Xavas, Kool Savas oder Manillio einen Namen gemacht hat.

Musikalisch ist das Ergebnis eine bunte Fusion aus Pop und Jazz, die mit Samba-, Bossa Nova- und Elektronik-Elementen angereichert wird.

Als erste Single-Auskopplung wählte man den Track “Samba ê“, welcher durch  Lebenslust und Leichtigkeit besticht. Auf allen bekannten Download-Portalen ist der Sommerhit-Anwärter, der bereits am 03. Mai im Syndicate Radio Edit, im BK Duke House Edit, im Brazil Edit und im BK Duke Club Mix erschienen ist und sensationell die Top20 der italienischen iTunes-Charts erreichte, erhältlich.

The Toten Crackhuren Im Kofferraum – “Mama Ich Blute”

Vor knapp drei Jahren lieferte das Kollektiv  The Toten Crackhuren im Kofferraum (The T.C.H.I.K.) sein  Debütalbum  “Jung, Talentlos Und Gecastet“ ab und konnte mit den Singles “Ich Und Mein Pony“ und “Ronny & Clyde“ sowie als Support-Act für  die K.I.Z.-Tour bereits eine gewisse Bekanntheit erwerben.    

The Toten Crackhuren Im Kofferraum - "Mama Ich Blute"

The Toten Crackhuren Im Kofferraum – “Mama Ich Blute”

Nun meldet sich die Formation um die Gründungsmitglieder Luise F**kface und Dr. Lynn Love mit ihrem Zweitling “Mama, Ich Blute“ zurück.

Dafür konnte man Bela B. (Die Ärzte), Alex Tsitsigias (Schrottgrenze, Das Bierbeben) alias Joey Coco,  Tarek Ebéne (K.I.Z.) und Hyde als Gastsänger gewinnen,  während neben dem Haupt-Produzenten Archi Alert (Terrorgruppe, K.I.Z., Bitume) unter anderem auch Jakob Häglsperger (Frittenbude), Gerrit Wessendorf (K.I.Z., Chakuza, Kool Savas) und Simon Werle (Werle & Stankowski) für den Sound verantwortlich zeichneten.

APOLLO 3 – “Wir sehn uns dann am Meer”

APOLLO 3 – die neue Single “Wir sehn uns dann am Meer”, VÖ: 19.07.13

APOLLO 3 - "Wir sehn uns dann am Meer"

APOLLO 3 – “Wir sehn uns dann am Meer”

Mit „Wir sehn uns dann am Meer“ (VÖ: 19.07.), der ersten Single aus dem im September kommenden Album erschaffen Apollo 3 eine Sommer-Hymne mit Ohrwurmcharakter. Der Song vermittelt Sehnsucht, Freiheit und Unbekümmertheit. Verstärkt durch Henrys unverwechselbare, emotionsgeladene Stimme, Darios markante Gitarrenriffs und Marvins Keyboardsounds erklingt „Wir sehn uns dann am Meer“ im unverwechselbaren Apollo 3 Powersound.

Apollo 3 bringen mit ihren neuen Songs das Lebensgefühl der Jugendkultur wie derzeit keine andere Band auf den Punkt. Mit Ihrem selbstbewusst lässigen Sound geben sie dem Herzschlag ihrer Generation die passende Musik.

Das belegen auch über 46.000 Facebook-Likes…

MarieMarie – “Under The Neon Sky”

MarieMarie beeindruckt mit ihrer Debüt-Single “Under The Neon Sky”, Single-VÖ: 26.07.13

MarieMarieSingle_Cover

MarieMarie – “Under The Neon Sky”

Es ist ein wenig, als wollte MarieMarie mit Schnee kochen, wenn sie jenen folkloristischen Instrumenten wie Harfe, Hackbrett, Cello oder Blockflöte elektronisch anmutenden Synthesizer-Klänge abgewinnt.

„Ich mache schon mein ganzes Leben Musik und trete oft Live auf. Dabei mag ich die Kombination von maschineller Kühle und menschlichen „Unperfektheiten“, die solche Kühle dann emotional füllen.“ erläutert MarieMarie die ihr typische Synthese zweier Welten. Wobei diese für die Harfenistin und Sängerin gar keine verschiedenen sind. Es sind nur unterschiedliche Facetten derselben Musik, die ihr Komposition und Klangspiel zugleich ist. Folktronic-Pop nennt sie selbst ihren Sound, der seine Schönheit nicht allein in den verwendeten Harmonien, Melodien und Rhythmen entfaltet, sondern in MarieMaries technischen Manipulationen solcher Klänge und ihrer Intuition, derartige Pop-musikalischen Klänge mit einigen dem Genre untypischen Instrumenten nachzuzeichnen.

Best Of Black Summer Party Vol. 10

Endlich hat der Sommer auch in unseren Gefilden so richtig Einzug gehalten. Die passende Musik zur warmen Jahreszeit liefert nun die Compilation “Best Of Black Summer Party Vol. 10“.

"Best Of  Black Summer Party Vol. 10“

“Best Of Black Summer Party Vol. 10“

Das Feinste aus den Genres Hip Hop, Soul und  R`n`B erwartet euch auf der Doppel-CD, die mit 40 Tracks prall gefüllt ist.

Auf der brandneuen Zusammenstellung sind nicht nur die angesagtesten Tunes von internationalen Superstars wie Bruno Mars, Jason Derulo, Nelly, Pitbull, Sean Paul, Nicki Minaj, will.i.am oder Flo Rida, sondern auch von Newcomern und Durchstartern wie Robin Thicke, Theophilus London, Naughty Boy, Wax oder Frank Ocean vertreten.

LuuX ft. Mr. Shammi – “Bubble It”

LuuX ft. Mr. Shammi mit dem neuen Dance Hit “Bubble It”

Luux_ft_Mr_Shammi_Bubble_It

LuuX ft. Mr. Shammi – “Bubble It”

Are you ready to “Bubble it”? Der nächste Party-Club-Dance-Power-Hit kommt aus dem Norden, nämlich aus Dänemark. Und er ist extrem groovy, extrem aufputschend und vor allem eins: Extrem sexy.

Für den potenziellen Supersmasher hat sich der dänische DJ LuuX, mit dem Bostoner Dancehall / Reggae-Toaster Mr. Shammi zusammengetan. Der wiederum beweist seine Zungenfertigkeit mit ultraschnellen Stakkato-Bubbles, die die Clubgänger in ekstatische Zuckungen versetzen.

Spankox feat. Yunna – “Makaroni”

Spankox feat. Yunna – “Makaroni” – ein heißer Anwärter auf den Sommerhit 2013!

Spankox_Makaroni_featYunna_Cover

Spankox feat. Yunna – “Makaroni”

Seit Ende der 90er Jahre gilt Agostino Carollo als feinste Adresse in Sachen Electronic Dance Music – unter dem Synonym Spankox lässt der italienische Künstler, DJ, Producer, Sänger und Komponist nun zusammen mit der russischen Sängerin Yunna und seinem „Makaroni“-Song nicht nur in mediterranen Chillout-Zonen das Wasser im Munde und auf dem Dancefloor zusammenlaufen! Es ist angerichtet!

ANNIHILATOR “Feast”

ANNIHILATOR VERÖFFENTLICHEN IHR 14. STUDIOALBUM „FEAST“ IM AUGUST 2013

ANNIHILATOR "Feast"

ANNIHILATOR “Feast” + RE-KILL Bonus Disc

Die kanadische Metallegende ANNIHILATOR um Mastermind Jeff Waters wird nach 29 Jahren Bandgeschichte im August 2013 ihr 14. Studioalbum „Feast“ via UDR/EMI veröffentlichen. 9 sehnsüchtig erwartete, brandneue Tracks werden sich in die Gehörgänge der Fans fräsen.

Der Nachfolger des von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierten im Jahr 2010 erschienenen Albums „Annihilator“ wird auch zusammen mit einer Bonus CD mit 15 neu aufgenommenen Klassikern erhältlich sein. Das macht unglaubliche 24 Tracks in einer einzigen Veröffentlichung! Auch die optische Gestaltung wird ein Highlight. „Feast“ kommt in einem aufwändig gestalteten ECO-Book mit 3D Cover.

MORCHEEBA – “Gimme Your Love”

MORCHEEBA erste Hörprobe aus neuem Album ab sofort bei iTunes!

Morcheeba_01Mit über sieben Millionen weltweit verkauften Alben melden sich Morcheeba nach über drei Jahren am 11. Oktober eindrucksvoll mit ihrem neuen Album „Head Up High“ über [PIAS] Recordings zurück.

Die erste Single „Gimme Your Love”, die sich mit einem schicken Lyric-Video präsentiert, ist eine Sommer-Pop-Hymne und ab sofort für alle Albumvorbesteller auf iTunes erhältlich. Zusätzlich kommen Morcheeba für fünf Live-Termine Ende Oktober nach Deutschland.

Den Lyric-Clip zur Single findet Ihr hier…

Live:
28.10.13 München, Theaterfabrik
29.10.13 Frankfurt, Gibson
30.10.13 Berlin, C-Club
01.11.13 Hamburg, Gruenspan
02.11.13 Köln, Kantine

Weblink: www.morcheeba.co.uk

ZYX Italo Disco New Generation Bootmix

Vor 30 Jahren nahm die legendäre Compilation-Serie “Italo Boot Mix“ ihren Anfang, die jeweils einen Non-Stop-Megamix der jeweils angesagtesten Italo Disco-Tunes bot.

"ZYX Italo Disco New Generation Bootmix"

“ZYX Italo Disco New Generation Bootmix”

Nachdem die ersten 2 Editionen der recht neuen CD-Reihe “ZYX Italo Disco New Generation“, welche jeweils mit im für Italo Disco signifikanten Stil gehaltenen brandneuen Tracks aufwarteten, äußerst erfolgreich waren, setzt man nun die Tradition der obengenannten Kult-Compilation fort, indem man zwei  Megamixe aus 30 Tracks von Vol.1 und Vol.2  kreiert hat.

Sowohl bekannte Italo Disco-Acts wie Ryan Paris, Miko Mission, Joy Peters oder Eddy Huntington als auch Newcomer wie The Sweeps, Vyck Vyo, TQ, Lenroy, Mirko Hirsch, Mode One oder Italove  geben sich auf der bunten Mix-CD ein Stelldichein.

TEAM AMERICA – WORLD POLICE – Blu-ray

Was muss man eigentlich zu sich genommen haben, um auf eine derartig abgefahrene Story zu kommen und diese auch noch als Marionetten-Trickfilm zu inszenieren? Nun, weiß man, dass die Macher von South Park hinter diesen Angriff auf den guten Geschmack stecken, wundert man sich gleich schon viel weniger…!

TEAM AMERICA – WORLD POLICE – Blu-ray © Paramount

TEAM AMERICA – WORLD POLICE – Blu-ray
© Paramount

Matt Stone und Trey Parker haben sich hier alle Freiheiten gelassen, um in bester Thunderbird-Manier eine haarsträubende Story auf die Leinwand zu bringen, die vom Terrorismus bis zu den Schrulligkeiten Hollywoods reicht, und die bis zur letzten Sekunde unter dem Motto steht: Einen hab’ ich noch!

LOST HIGHWAY – Blu-ray

„Dick Laurent ist tot!“
Diesen Satz bekommen wir in David Lynchs Klassiker „Lost Highway“ sowohl am Anfang, als auch am Ende des Films zu hören. Dazwischen begeben wir uns mit dem Meister auf eine Achterbahnfahrt in die Abgründe der menschlichen Psyche, die mehr Fragen als Antworten bereithält, und die jetzt in der „Cinema Noir“-Reihe von Concorde Home Entertainment auf Blu-ray erscheint.

LOST HIGHWAY – Blu-ray © Concorde Home Entertainment

LOST HIGHWAY – Blu-ray
© Concorde Home Entertainment

Nichts ist wie es scheint in dem 1997er Werk, das sich klassischen Erzählstrukturen entzieht, und das mit seinen alptraumhaften Versatzstücken einen subtilen Horror verströmt, wie kaum ein zweiter Film.

Menschen – Musik – Filme – Serien | Popkultur und andere Phaenomene

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 26 27 28 29 30 31 32 ... 88 89 90 Weiter