Lizot_Header

LIZOT & Charming Horses – „Sonnenmädchen“

LIZOT & Charming Horses veröffentlichen gemeinsam „Sonnenmädchen“, VÖ: 11.09.15

LIZOT & Charming Horses - "Sonnenmädchen" (Sony)
LIZOT & Charming Horses – „Sonnenmädchen“ (Sony)

„Sonnenstrahlen auf der Haut. Der Takt in der Luft. Sie tanzt. Und auf einmal seid es nur noch ihr zwei…“- mit solchen Sommergefühlen der letzten Open Airs im Kopf haben sich die beiden Acts LIZOT und Charming Horses zusammengetan und gemeinsam mit Sänger Jason Anousheh in Kollaboration „Sonnenmädchen“ produziert.

Dabei herausgekommen ist eine frischer Deep House Track mit deutschen Vocals und eingängigen Gitarrenriffs, der nicht nur Lust auf das nächste Festival macht, sondern direkt ins Ohr geht. Ein Song voller Sonne, Sommer und über dieses eine besondere Mädchen in der Menge.

Guts_01

GUTS – „Ain’t It Strange“

GUTS aus Hamburg präsentierten ihr neues Album „Ain’t It Strange“, VÖ: 11.09.15

GUTS - "Ain't It Strange" (K-Klangträger)
GUTS – „Ain’t It Strange“ (K-Klangträger)

Dreiviertel der Guts leben auf St.Pauli, und das ist nun mal der beste Ort der Welt um Rock ’n‘ Roll zu zelebrieren. Hier finden sie immer noch die größten Inspirationen für die Geschichten, die sie erzählen wollen.

Die beiden Brüder Axel und Stefan Kraft (Gitarre/Gesang und Gesang/Harp) leben schon lange hier und sind bereits mit Tyla (Sänger von den legendären DOGS D`AMOUR) in Rosis Bar eingekehrt, als Rosi noch selbst hinterm Tresen alte Chuck Berry-Nummern geröhrt hat. Als SHANGHAID GUTS sind sie sowohl mit alten Woodstockhelden, wie TEN YEARS AFTER auf Tour gewesen, als auch mit einem echten Stone, MICK TAYLOR, oder den dänischen Kultrockern D.A.D. Diese Erfahrungen und das Leben auf dem Kiez sind in die Songs ihrer neuen Platte „AIN’T IT STRANGE“ (Album-VÖ: 11.09.2015) mit eingeflossen.

a-ha - “Cast In Steel“ (We Love Music/Universal)

a-ha – “Cast In Steel“

a-ha melden sich mit neuem Album zurück

a-ha - “Cast In Steel“ (We Love Music/Universal)
a-ha – “Cast In Steel“ (We Love Music/Universal)

Vor 30 Jahren erschien “Hunting High And Low“, das Debütalbum der norwegischen Pop-Band a-ha, das Welthits wie “Take On Me“, “The Sun Always Shines On TV“ oder den Titeltrack hervorbrachte und bis heute weltweit über 2,78 MiIlionen Mal verkauft wurde. Erreichte es damals Platz 10 der deutschen Charts, stürmte es im Vereinigten Königreich und in Norwegen sogar auf Platz 2 bzw. an die Spitze der Charts.

Zum 30-jährigen Jubiläum dieses Albums und der Debütsingle “Take On Me“ dürfen sich a-ha-Fans nun über ein brandneues Studioalbum des Trios, bestehend aus dem Sänger Morten Harket, dem Gitarristen Paul Waaktaar und dem Keyboarder Magne Furuholmen, freuen.

Van Morrison - “The Essential“ (2CDs - Legacy Recordings/Sony Music)

Van Morrison – “The Essential“

“The Essential“ – neue Retrospektive von Van Morrison

Van Morrison - “The Essential“ (2CDs - Legacy Recordings/Sony Music)
Van Morrison – “The Essential“ (2CDs – Legacy Recordings/Sony Music)

Am 31. August feierte die Musiklegende Van Morrison seinen 70. Geburtstag. Das nimmt das Label Legacy Recordings/Sony Music zum Anlass, das Schaffen des Nordiren mit der Kollektion “The Essential“ zu würdigen.

Sage und schreibe 37 Tracks beinhaltet die Werkschau, welche bereits seit dem 28. August im Handel erhältlich ist.
Auf der Doppel-CD sind erstmals die Höhepunkte aus allen Abschnitten des mittlerweile über 50-jährigen Schaffens des sechsfachen Grammy-Gewinners in chronologischer Reihenfolge vertreten.

RAY DONOVAN - Season Zwei – Blu-ray
© Paramount

RAY DONOVAN – Season Zwei – Blu-ray

Immer noch hat der Mann fürs Grobe, Ray Donovan, alle Hände voll zu tun, sich, seine Familie und die Kundschaft aus dem größten Schlamassel herauszuboxen. Wie er dies tut, verrät uns Paramount nun mit der Veröffentlichung der zweiten Staffel von „Ray Donovan“.

RAY DONOVAN - Season Zwei – Blu-ray © Paramount
RAY DONOVAN – Season Zwei – Blu-ray
© Paramount

Ray Donovan (Liev Schreiber), der professionelle Problemlöser der Reichen und Schönen, schien zum Ende der ersten Staffel zunächst erstmal die größten Probleme aus der Welt geschafft zu haben inklusive seines ungeliebten Vaters Mickey (Jon Voight). Diesen muss er nun auf Geheiß des FBI allerdings direkt wieder aus seinem mexikanischen Exil zurückholen, um einer Anklage wegen Mordes an Mickeys ehemaligen Komplizen Patrick „Sully“ Sullivan zu entgehen.

UNCLE ACID & THE DEADBEATS - The Night Creeper

UNCLE ACID & THE DEADBEATS – The Night Creeper

Der Böse Onkel, vor dem uns unsere Eltern immer gewarnt haben, kehrt zurück. Dabei lockt er nicht mit süßer Schokolade, sondern mit bösen, rabenschwarzen Songs, die unsere unschuldige Kinderseele schlagartig verdunkeln.

UNCLE ACID & THE DEADBEATS - The Night Creeper
UNCLE ACID & THE DEADBEATS – The Night Creeper

Die Rede ist natürlich von Uncle Acid & The Deadbeats, die uns mit einer neuen Runde ihres psychedelischen Doomrocks beglücken und dabei wieder alle Register der morbiden Unterhaltung ziehen. „The Night Creeper“ bietet erneut ein herrliches B-Movie Horror-Sujet, welches uns die Hammer Studios zu ihren Glanzzeiten nicht besser hätten bescheren können.

Als hätte Jack The Ripper das Skalpell gegen eine Stromgitarre eingetauscht, riffen sich die Briten durch zehn sicke Tracks, die die Beatles mit Black Sabbath vermählen, als wäre es das natürlichste von der Welt. Dazu passt die nasale Fistelstimme von Frontmann Kevin Starrs, die noch einmal eine verstörende Boshaftigkeit obendrauf legt.

Flemming Borby - “Somebody Wrong“ (Divine Records / R.D.S./Rough Trade)

Flemming Borby – “Somebody Wrong“

Flemming Borby, der in der Vergangenheit mit Bands wie Greene oder Labrador musikalisch bereits für Furore gesorgt hat, veröffentlicht nun sein erstes Solo-Album.

Flemming Borby - “Somebody Wrong“ (Divine Records / R.D.S./Rough Trade)
Flemming Borby – “Somebody Wrong“ (Divine Records / R.D.S./Rough Trade)

Eingespielt wurde der Longplayer, welcher mit “Somebody Wrong“ betitelt ist, größtenteils in Austin/Texas, der Sound wurde dann in Berlin noch veredelt.

Unterstützt wurde der Wahlberliner bei den Aufnahmen unter anderem von Mike Meadows und Andrew Pressman, der Backing Band von Ben Kweller, sowie von weiteren exzellenten Musikern wie Martin Wenk (Calexico) und Jon Sanchez (Alejandro Escovedo, Roky Erickson).

Wohl fühlt sich der Singer-Songwriter auf dem Soloalbum musikalisch irgendwo zwischen Indie, Pop und Folk, wobei die feine Melange retro-inspiriert daherkommt.

Wise Guys – “Läuft Bei Euch“ (Polydor/Universal)

Wise Guys – “Läuft Bei Euch“

“Läuft Bei Euch“ – 15. Album der A-Cappella-Band Wise Guys out now

Wise Guys – “Läuft Bei Euch“ (Polydor/Universal)
Wise Guys – “Läuft Bei Euch“ (Polydor/Universal)

Fleißig, fleißig! Gerade einmal 11 Monate sind vergangen, seit die Vocal Pop-Formation Wise Guys ihr letztes Album “Achterbahn“ veröffentlicht hat, da erscheint mit “Läuft Bei Euch“ – der Titel basiert auf dem Jugendwort des Jahres 2014 (“Läuft bei dir“) – bereits ein neuer Longplayer der Jungs.

Produziert wurde das Opus von dem Bandmitglied Andrea Figallo, der zudem beim Albumtrack “Tim“, in dem es thematisch um Mobbing geht, für die Komposition und das Arrangement verantwortlich zeichnete.

Auf dem Longplayer zeigen Daniel Dickopf, Edzard Hüneke, Nils Olfert, Marc Sahr und Andrea Figallo eine ungeheure Bandbreite an musikalischen Einflüssen und eine exzellente Vocal-Leistung.

“Shopping Queen – Wedding Special“ (Edel:Motion)

“Shopping Queen – Wedding Special“

4-DVD-Box “Wedding Special“ zur VOX- Doku Soap “Shopping Queen“ seit gestern im Handel erhältich

“Shopping Queen – Wedding Special“ (Edel:Motion)
“Shopping Queen – Wedding Special“ (Edel:Motion)

Seit dem 30. Januar 2012 läuft die Doku Soap “Shopping Queen“ von Montag bis Freitag auf dem Fernsehsender VOX. Moderiert wird die beliebte Reality-Show von keinem Geringeren als Guido Maria Kretschmer, der in den Jahren 2013 und 2014 auch als Juror der RTL-Show “Das Supertalent“ fungierte und in diesem Jahr die TV-Show “Deutschlands schönste Frau“ (RTL) moderierte.

Die nun veröffentlichte Special-Box steht unter dem Motto “Wedding“ und vereint auf vier DVDs 20 Folgen der Styling Doku, die allesamt um das Thema “Hochzeit“ kreisen.

Sie Kamen Australien - “Du Bist Der Superstar“ (EP - brillJant sounds)

Sie Kamen Australien – “Du Bist Der Superstar“

Aus Kiel stammt die Formation Sie Kamen Australien, die nun ihre erste EP namens “Du Bist Der Superstar“ vorlegt.

Sie Kamen Australien - “Du Bist Der Superstar“ (EP -  brillJant sounds)
Sie Kamen Australien – “Du Bist Der Superstar“ (EP – brillJant sounds)

Auf dieser finden sich insgesamt 3 deutschsprachige Titel, welche musikalisch zwischen Elektro und Punk oszillieren: “Geben Und Nehmen“, “Eigentlich Für Dich“ und der Titeltrack.

Für die soundtechnische Inszenierung des Ganzen zeichneten die H-blockx-Gründungsmitglieder Gudze Hinz (Jenix, Eat The Gun) und Tim Humpe verantwortlich.

Das Trio, bestehend aus Stulle (Bass, Gesang), Henner (Gitarre, Gesang) und Simme (Drums), präsentiert auf der EP “Du Bist Der Superstar“ drei ansprechende Songs voller Clubtauglichkeit und Energie, die Appetit auf das im kommenden Jahr erscheinende Debütalbum “Peter Ist Der Wolf“ machen.

WE HUNT BUFFALO - Living Ghosts

WE HUNT BUFFALO – Living Ghosts

In Kanada sind die Büffel los. Ein mutiges Trio aus einem kleinen Vancouver Vorort macht sich auf, diese wild gewordenen Paarhufer wieder einzufangen und uns geneigte Hörerschaft gleich mit.

WE HUNT BUFFALO - Living Ghosts
WE HUNT BUFFALO – Living Ghosts

Nach zwei EPs und einem Album legen We Hunt Buffalo nun mit „Living Ghosts“ ihren zweiten Longplayer vor, der die Energie mindestens einer ganzen Büffelherde besitzt. Ryan Forsythe (Gesang, Gitarre), Brendan Simpson (Bass, Gesang) und Brandon Carter (Schlagzeug, Gesang) zeigen nach einem kurzen Intro, was Sache ist: Fetter Riff-Rock mit der nötigen Portion Sludge, Fuzz und Psychedelica.

We Hunt Buffalo rocken drauf los, als hätten sich Monster Magnet, Fu Manchu, Kyuss und Queens Of The Stoneage auf ein Feierabendbier inklusive zünftiger Jamsession in der weiten Steppe getroffen. Dabei verfügen die Kanadier aber über eine angenehme Eigenständigkeit, die sie noch durch echte Hits krönen.

THE SWORD - High Country

THE SWORD – High Country

The Sword stellen mit „High Country“ ihr mittlerweile fünftes Studioalbum vor, welches erneut die guten alten Werte der Rockmusik hochleben lässt.

THE SWORD - High Country
THE SWORD – High Country

So kredenzt uns der Vierer aus Austin, Texas 15 erdige Tracks, die sich aus einer zeitlosen Mischung aus Hard-, Stoner- und Space Rock generieren und sich mit ihrem furztrockenen Sound an vergangene Zeiten orientieren.

The Sword beweisen, dass es keine gnadenlose Verzerrung und Kompression braucht, um einen druckvollen Sound vom Stapel zu lassen. Diese Transparenz und analoge Wärme steht dem Songmaterial natürlich bestens zu Gesicht, das seinen Retro-Charme zu jeder Sekunde vollends auszuspielen weiß.

Nessi_AIF_Header

NESSI – neue Single, neuer Clip, neue Tour

NESSI: weiter geht’s mit neuer Single, neuem Clip, neuer Tour, Single-VÖ: 04.09.15

NESSI - "And I fall" (NESSI/RAR)
NESSI – „And I fall“ (NESSI/RAR)

Es ist mittlerweile die dritte Single von ihrem Debutalbum „Rolling With The Punches“ mit der die 25-jährige Berlinerin NESSI an die Öffentlichkeit geht. Am 04. September veröffentlicht sie mit „And I Fall“ neben der Album-Version den Radio-Edit und einen Remix von Hübschmann/Sikora. Damit läutet NESSI zum Run auf die Tickets für ihre zweite Headlinertour des Jahres.

Photocredit: (c) Anoush Abrar

STEVANS – „The Backyard“

STEVANS lassen die Hunde los im Clip zu „The Backyard“, VÖ: 04.09.15

STEVANS - "The Backyard" (Motor)
STEVANS – „The Backyard“ (Motor)

Großartiger Song? Check! Charismatischer Sänger? Check! Mitreißende Live Shows? Check! So weit, so toll, so gut, doch was Stevans mit dem Video zu ihrer neuen Single ‚The Backyard‘ (VÖ: 04.09.) aus dem Schweizer Hut zaubern lässt kein Auge trocken, keinen Stein auf dem anderen, kein Tanzbein still stehen. Hier wird der Hund in der Pfanne verrückt. Wirklich? Nein – aber fast. Seht selbst:

Im Video zur Single wird der Hinterhof zur großen Bühne, mit einer Band, die die Welt noch nicht gesehen hat. Stars des Konzerts im Hinterhof sind Dzak, Voody und Mephisto. Drei Hunde, die die Instrumente übernommen haben und zusammen mit der jungen Sängerin die neue Single performen. Tanzbare Beats, Chorgesänge, eine Mischung aus Rock-, Pop- und Elektromusik mit Ohrwurmpotential.

Bluma_01

Bluma – „Mein Herz tanzt bunt“

Bluma präsentiert ihr Debüt-Album „Mein Herz tanzt bunt“, Album-VÖ: 04.09.15

Bluma - "Mein Herz tanzt bunt" (Electrola/Universal)
Bluma – „Mein Herz tanzt bunt“ (Electrola/Universal)

Es ist Zeit für BLUMA aus Berlin. Vorhang auf für ihren einmaligen Gipsy-Pop! Vorhang auf für „Mein Herz tanzt bunt“!

BLUMA ist frisch, wild, fröhlich und farbenfroh. Ihren ureigenen Sound bezeichnet sie als Gipsy-Pop, was eine heiße Mischung aus Gipsymusik-Klängen, Balkan-Beats, Klezmer und modernen Popsounds ist. Das Instrumentarium hebt sich wohltuend vom üblichen Pop-08/15 ab. Klarinette, Akkordeon, Kontrabass, Saxophon und Trompete geben der Musik eine Klangfarbe, die in dieser Form in der deutschen Musikszene nicht zu finden ist. An den Reglern im Studio saß kein Geringerer als ihr Entdecker und Förderer, der Produzent Ingo Politz (Beng Music), der u.a. auch Silbermond, Silly, Faun und Joris produzierte.

Judith Owen in Liverpool 2015 (Foto Credit: Matthew Becker)

Judith Owen im Herbst auf Tour

Judith Owen vom 14. bis zum 21.10. in Deutschland auf Tour

Judith Owen in Liverpool 2015  (Foto Credit: Matthew Becker)
Judith Owen in Liverpool 2015 (Foto Credit: Matthew Becker)

Nachdem die walisische Singer-Songwriterin im Februar ihr mit Kritikerlob bedachtes Album “Ebb & Flow“ veröffentlicht hat, stellt sie dieses nun auch hierzulande live vor.

Die Künstlerin, die gerade erst Bryan Ferry auf seiner 21-tägigen UK-Tour als Support begleitete, wird auf ihrer Tournee von so herausragenden Musikern wie dem Bassisten Leland Sklar (Jackson Browne, James Taylor, Rod Stewart, Phil Collins, Crosby, Stills & Nash, Reba McEntire), dem Drummer Russell Kunkel (Bob Dylan, Neil Young, Jackson Browne, Stevie Nicks) und dem Percussionisten Pedro Segundo (Dennis Rollins, Murray Perahia, Joshua Bell) unterstützt.

GRAF_FIDI

Graf Fidi – „Ich mach das mit links“

Graf Fidi und sein neues Album „Ich mach das mit links“, VÖ: 04.09.15

Graf Fidi - "Ich mach das mit links" (Motor)
Graf Fidi – „Ich mach das mit links“ (RaR / Motor Entertainment)

Der erste Kontakt von Graf Fidi mit Rap? Das weiß der 34-jährige Berliner noch ganz genau. „Das Album „Hell On Earth“ von Mobb Deep“, sagt Graf Fidi, der eigentlich Hans-Friedrich Baum heißt. „Ein guter Freund hat mir die CD vorbeigebracht und ich wusste Das ist es!“

Als Graf Fidi wenig später das erste Mal „Lauschgift“ von Die Fantastischen Vier hört und merkt, dass man auch auf Deutsch Reime schreiben kann, ist es um den Berliner geschehen.

Cosby - “As Fast As We Can“ (Just Push Play/Cargo Records)

Cosby – “As Fast As We Can“

Exzellentes Indie Pop-Debüt von Cosby

Cosby - “As Fast As We Can“ (Just Push Play/Cargo Records)
Cosby – “As Fast As We Can“ (Just Push Play/Cargo Records)

Cosby ist der Name einer hoffnungsvollen Newcomer-Band, die einigen von euch vielleicht durch die 18. Staffel der BR-Startrampe bereits bekannt sein dürfte.

Jüngst wurde das aus München stammende Quartett, bestehend aus Marie Kobylka (Gesang, Piano),
 Christoph Werner (Synthesizer, Gitarre),
Robin Karow (Schlagzeug) und 
Kilian Reischl (Bass), für den New Music Award nominiert, der am 09. Oktober im Postbahnhof Berlin verliehen wird.

Bereits im Mai erhielt die Formation eine Nominierung für den GEMA Musikautorenpreis 2015, und zwar in der Kategorie “Nachwuchs“.

Aber damit nicht genug: Von iTunes wurde die Band mit einigen anderen Acts als “Newcomer im Spotlight“ 2015 ausgewählt.

Falco - “Original Album Classics“ (Ariola/Sony Music)

Falco – “Original Album Classics“

Seitdem Sony Music die erfolgreiche Reihe “Original Album Classics“ im Jahre 2008 startete, gingen bereits über 6 Millionen Tonträger der Serie über die Ladentische, wenn man die einzelnen Alben der 3- bzw. 5-CD-Box-Sets zusammenzählt.

Falco -  “Original Album Classics“ (Ariola/Sony Music)
Falco – “Original Album Classics“ (Ariola/Sony Music)

In dieser Reihe bringt das Label nun diverse weitere 5CD-Box-Sets heraus, darunter die von Al Kooper, Gotthard, Paul Simon, Quiet Riot und Falco.

Vom Letztgenannten erscheinen die Alben “Einzelhaft” (1982), “Junge Römer” (1984) , “Falco 3” (1985), “Falco Symphonic” (2008) und “Donauinsel Live“ (2013) als Box-Set.

Paul Simon - “Original Album Classics” (Columbia/Sony Music)

Paul Simon – “Original Album Classics”

In der Reihe “Original Album Classics” von Sony Music sind am letzten Freitag brandneue Box-Sets von Acts wie Al Kooper, Falco, Gotthard oder Quiet Riot erschienen.

Paul Simon - “Original Album Classics” (Columbia/Sony Music)
Paul Simon – “Original Album Classics” (Columbia/Sony Music)

Mit dabei ist auch der am 13. Oktober 1941 in Newark (New Jersey) geborene Singer/Songwriter Paul Simon, von dem die Alben “Paul Simon”, “There Goes Rhymin´ Simon”, “Hearts And Bones”, “Songs From The Capeman“ und “You´re The One” geboten werden.

Menschen – Musik – Filme – Serien | News zu Popkultur und anderen Phänomenen